Problemfall Finya

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: Lerche, DJones82, Paulina, DiplAB, otto-mit-o, Buham

Re: Problemfall Finya

Beitragvon Mobienne » Samstag 13. Oktober 2012, 19:03

triangulum hat geschrieben:
Maybi hat geschrieben:Je höher die eigene Attrkativität, desto einfacher ist es natürlich, anderen zu gefallen.
NEINNN es kommt doch vielmeeeehr auf Charakter und Innere Werte an!!

(Spaß beiseite, ich müsste mal einen eigenen Sammelthread für die Widersprüche und Irrtümer der Inneren-Werte-Prediger aufmachen ...)


Kannst du eigentlich mal ein paar Posts verlinken, die deine "Innere-Werte"-Behauptungen aufzeigen? Also ich hab hier nie irgendwo in geballter Masse gelesen, dass Äußerlichkeiten bei der Partnerwahl keinerlei Rolle spielen, so wie du es hier immer darstellst. Natürlich spielt die äußere Erscheinung für Sympathieentwicklungen eine Rolle, bewußt und unbewußt. Und das wird hier von vielen auch immer so dargelegt. Du stellst es hier nur immer da, als würden überwältigende Mehrheiten hier dagegen argumentieren und ständig behaupten, dass es ausschließlich auf die inneren Werte ankäme und Äußerlichkeiten völlig unwichtig wären. Das kann ich hier so nicht rauslesen. Es mag immer mal auftauchen, dass jemand z.b. schreibt, im Gegensatz zu jüngeren Jahren im mittleren Alter mehr auf gleiche Wellenlänge usw. zu achten - aber dass jemand schreibt, dass Äußeres keinerlei Wirkung hat, steht hier glaub nicht so oft. Vielleicht muss es ja kein Sammelthread sein, aber ein paar Beiträge kannst mir ja mal zusammenstellen. Wenn das so oft hier steht, dann dürfte es ja keine lange Sucharbeit sein.
Wer sich allein langweilt, ist auch zu zweit nicht unterhaltend. Ben Kingsley
Das Leben ist wie Tetris. Die guten Sachen verschwinden und die schlechten türmen sich auf.
Glaube denen, die die Wahrheit suchen und zweifle an denen, die sie gefunden haben. André Gide
Zu wahr, um schön zu sein.
Mobienne
Kommt fast täglich vorbei
 

Re: Problemfall Finya

Beitragvon triangulum » Samstag 13. Oktober 2012, 19:35

Mobienne hat geschrieben: Also ich hab hier nie irgendwo in geballter Masse gelesen, dass Äußerlichkeiten bei der Partnerwahl keinerlei Rolle spielen.
Ich schon:

"Meiner Meinung nach hängt das AB-Sein nicht am Aussehen!"

Ich gebe aber bereitwillig zu, dass in diesem Forum die Innere-Werte-Fraktion wohl eher unterdurchschnittlich vertreten ist. Hier sind eben viele desillusionierte Menschen, die in vielen Fällen an der eigenen Attraktivität scheitern, und dementsprechend schon paar Lektionen des Lebens lernen mussten.
Aber wenn du dich "draußen" in Foren und auch Suchanzeigen umliest, ist es erschreckend, wie unausrottbar diese Innere-Werte-Sprüche geklopft werden! Entgegen jeder Realität!
Auf Vorschlag einer Forumsdame - der Fall Jérôme hier.

Jérôme (1,52m + unterdurchschnittlich aussehend), 27 J., Jungfrau, gecoacht ... http://www.youtube.com/watch?v=tM7Zw3s0BT0
Jérôme, 1 Jahr später, nächster Coach, NOCH IMMER JUNGFRAU .................. http://www.youtube.com/watch?v=RshW_VpWZvc
triangulum
Begeisterter Schreiberling
 

Re: Problemfall Finya

Beitragvon Mobienne » Samstag 13. Oktober 2012, 20:35

triangulum hat geschrieben:
Mobienne hat geschrieben: Also ich hab hier nie irgendwo in geballter Masse gelesen, dass Äußerlichkeiten bei der Partnerwahl keinerlei Rolle spielen.
Ich schon:

"Meiner Meinung nach hängt das AB-Sein nicht am Aussehen!"

Ich gebe aber bereitwillig zu, dass in diesem Forum die Innere-Werte-Fraktion wohl eher unterdurchschnittlich vertreten ist. Hier sind eben viele desillusionierte Menschen, die in vielen Fällen an der eigenen Attraktivität scheitern, und dementsprechend schon paar Lektionen des Lebens lernen mussten.
Aber wenn du dich "draußen" in Foren und auch Suchanzeigen umliest, ist es erschreckend, wie unausrottbar diese Innere-Werte-Sprüche geklopft werden! Entgegen jeder Realität!


Ok. Geballte Masse stell ich mir zwar anders vor, als ein Beitrag/Threaderöffnung, aber ich hab jetzt auch nicht den kompletten Thread gelesen. Zudem bin ich etwas verwirrt, da es ja eher eine indirekte Aussage dazu ist, dass nur innere Werte zählen würden. Den Titel des Threads kann man so interpretieren, dass man auch mit inneren Werten durchaus zu einer Beziehung kommen kann - also dass auch unterdurchschnittliche Aussehende in Beziehungen kommen und damit das AB-Dasein nicht (allein) am Aussehen hängen kann, sondern wohl eher mehrere Faktoren ausschlaggebend sind. Also eigentlich eine Positivbehauptung. Es sagt aber meiner Interpretation nach nicht aus, dass alle unterdurchschnittlich Aussehenden und/oder AB´s eigentlich in eine Beziehung kommen müssen, weil sie alle innere Werte haben und alle Partnerschaften nur auf inneren Werten basieren, weil alle Welt nur innere Werte suchen würde, was du ja der Inneren-Werte-Fraktion zuschreibst. Also wenn man sagt, dass AB-Sein nicht (nur) am Aussehen liegt, weil es genug Gegenbeispiele gibt, sagt man damit noch nicht aus, dass bei der Partnerwahl nur innere Werte zählen würden und somit alle optisch Benachteiligten eine Beziehung haben müßten. Es ist eben nicht nur das Aussehen. Es war die Darlegung, dass eben auch Dicke, Kleine, Alte, Junge, große Nasen, kleine Nasen, Menschen mit Segelohren, Glatzköpfe, Brillenträger usw. im RL verpartnert sind. Zudem haben auch nicht zwangsläufig alle AB´s und/oder unterdurchschnittlich nicht mainstreamig genug Aussehnde immer auch innere Werte... Also irgendwie hat die eine Aussage nicht etwas mit dem Verkünden von der Wichtigkeit von inneren Werten zu tun...
Wer sich allein langweilt, ist auch zu zweit nicht unterhaltend. Ben Kingsley
Das Leben ist wie Tetris. Die guten Sachen verschwinden und die schlechten türmen sich auf.
Glaube denen, die die Wahrheit suchen und zweifle an denen, die sie gefunden haben. André Gide
Zu wahr, um schön zu sein.
Mobienne
Kommt fast täglich vorbei
 

Re: Problemfall Finya

Beitragvon grüner_apfel » Samstag 20. Oktober 2012, 18:33

Ich habe mal wieder einen neuen Versuch bei Finya gestartet und bin seit 2 Tagen dort angemeldet.
Nun eine Frage zu diesem Voting - ich dachte eigentlich, dass ich relativ sympatische Bilder rausgesucht habe, habe nun aber nur ein Voting von 2,5 bekommen. Wie aussagekräftig ist sowas? Ich hatte sicher keine 7-10 erwartet aber für so hässlich halte ich mich eigentlich nicht, dass das eine 2,5 von 10 rechtfertigen würde (was ja quasi "hässlich" bedeutet).
Hab jetzt mit so einer miesen Bewertung schon gleich gar keine Lust mehr irgendwelche Männer anzuschreiben und überlege mich wieder abzumelden. Solche Ego-Killer braucht doch echt kein Mensch ...
grüner_apfel
 

Re: Problemfall Finya

Beitragvon calcetto » Samstag 20. Oktober 2012, 18:38

Wie diese komische Bewertung zustande kommt, weiß ich auch nicht. Aber ich kann das noch mit 0,5 unterbieten ;-) Diese merkwürdige Bewertungssache kann man aber auch abschalten.
calcetto
Begeisterter Schreiberling
 

Re: Problemfall Finya

Beitragvon grüner_apfel » Samstag 20. Oktober 2012, 19:01

calcetto hat geschrieben:Wie diese komische Bewertung zustande kommt, weiß ich auch nicht. Aber ich kann das noch mit 0,5 unterbieten ;-) Diese merkwürdige Bewertungssache kann man aber auch abschalten.


Okay - wusste nicht, dass das geht. Danke für den Tip.
Das hat meine Motivation mich da reinzuhängen zwar noch nicht wieder hergestellt aber wenigsten muss ich mich jetzt nicht mehr ärgern, wenn ich mich anmelde und das sehe. Vielleicht sollte ich doch mal professionelle Fotos machen lassen, wenn meine Schnappschüsse so schlecht ankommen :P
grüner_apfel
 

Re: Problemfall Finya

Beitragvon calcetto » Samstag 20. Oktober 2012, 19:07

Wenn ich von dem Experiment ausgehe, was eine Freundin von mir und ich gerade laufen haben, dann dürfte deine Zuschriftenrate immer noch höher sein als meine, auch ohne Profibilder. ;-)
calcetto
Begeisterter Schreiberling
 

Re: Problemfall Finya

Beitragvon Der Coon » Samstag 20. Oktober 2012, 19:24

Hab mich auch (wieder) bei Finya angemeldet. Mal sehen wie mein Voting ausfällt beim Profilbild.
Manche dinge siehst du mit deinen Augen andere siehst du mit deinem Herzen

HC+AB
Der Coon
Begeisterter Schreiberling
 

Re: Problemfall Finya

Beitragvon Siegfried » Samstag 20. Oktober 2012, 20:40

Da kann ich mit meinen 2,5 wohl auch in der Zombieliga mitmachen.
Siegfried
Liebt es sich hier auszutauschen
 

Re: Problemfall Finya

Beitragvon arsonist » Samstag 20. Oktober 2012, 21:17

Ich habe mich da vor fünf Tagen nach zwei Jahren Abwesenheit wieder angemeldet. Anscheinend hat man mit steigendem Alter dort bessere Chancen.

Zum Thema Fotovoting bei Frauen:

- Frauen mit blonden Haaren bekommen bessere Ergebnisse als andere Haarfarben
- lange Haare sind besser als ganz kurze Haare
- "Professionelle" Fotos sind besser als verwackelte Webcam-Fotos
- mit einem fröhlichem Lächeln gibts bessere Votes als wenn man ernst dreinblickt
- ganz ungeschminkt, sowie zu dick geschminkt kommt gar nicht gut an

Ich finde, die Frauen ab einer Wertung von 5,0 sehen meistens recht gut aus, ab 7,0 sind es in meinen Augen Models. Es gibt dort aber auch attraktive Frauen mit einer Wertung von 3,5, genauso wie für mich unattraktive Frauen mit einer Wertung von 6,5. Es liegt immer im Auge des Betrachters.

Ich habe des Zustandekommen der Wertung so verstanden:
Wenn man beim Fotovoting für attraktiver befunden wurde, gibt es 10 Punkte, wenn man das "Duell" verliert 0 Punkt. Die Punkte werden dann addiert und durch die anzahl der Duelle geteilt. Bei einer 2,5 hat man dann eines von 10 Duellen gewonnen. Wahrscheinlich ist das Voting so implementiert, dass man immer gegen Personen mit einem ähnlichen Wert antritt.

Bei Finya habe ich immer die Frauen angeschrieben, die mir gefallen haben. Meistens nur ein Zweizeiler mit Bezug auf das Profilbild oder zu den persönlichen Angaben. Aber nichts langes und was viel Mühe macht. Hat jemand Lust mal gegenseitig die Profile auf Verbesserungsvorschläge abzuchecken? Würde das allerdings nur mit Leuten machen, die nicht mehr ganz so neu im Forum sind.
arsonist
Liebt es sich hier auszutauschen
 

Re: Problemfall Finya

Beitragvon Der Coon » Samstag 20. Oktober 2012, 21:33

arsonist hat geschrieben:Hat jemand Lust mal gegenseitig die Profile auf Verbesserungsvorschläge abzuchecken? Würde das allerdings nur mit Leuten machen, die nicht mehr ganz so neu im Forum sind.


Finde ich eine gute idee. So bekommt man etwas feedback.
Manche dinge siehst du mit deinen Augen andere siehst du mit deinem Herzen

HC+AB
Der Coon
Begeisterter Schreiberling
 

Re: Problemfall Finya

Beitragvon Maybi » Sonntag 21. Oktober 2012, 01:00

Ich habe zwei Fotos drin und die mal abwechselnd für das Voting freigegeben. Ein Foto hat mit 14 Stimmen auch nur eine 4,3, das andere mit 3 Stimmen (auf dem lächle ich!) 0 :lol:
Obwohl es eigentlich quatsch ist, fand ich das deprimierend. Denn irgendwie kann man da doch schon seine Wirkung und das eigene Aussehen tendenziell einordnen. Das einzige, was mich da tröstet, ist, dass ich mich nie für fotogen gehalten habe. Aber das macht bestimmt eh jeder....
Maybi
Begeisterter Schreiberling
 

Re: Problemfall Finya

Beitragvon Hopeless85 » Sonntag 21. Oktober 2012, 01:17

Ich hatte immer 10,0 am anfang. Aber irgendwann wird man runtergevotet, weil andere neidisch sind oder so. Ich hab auch schon nette Frauen unter 5,0 gesehn. Ka warum die so ne Wertung hatten.
Das Voting bei Bilderkontakte.de is eh besser, da hatte ich so 7 ich denke das hat eher gepasst.
Hopeless85
Begeisterter Schreiberling
 

Re: Problemfall Finya

Beitragvon Optimist » Sonntag 21. Oktober 2012, 01:43

Ich hab die Bewertungsfunktion bei Finya mittlerweile abgeschaltet, für ein und das selbe Profilbild (das ich zwischendurch mal gelöscht hatte) hab ich völlig unterschiedliche Bewertungen bekommen. Meiner Meinung nach achtet da eh keine Frau drauf. Als ich ne 10,0 hatte, hab ich Dutzende von Profilen angeklickt, hab ein paar angeschrieben und mich ständig eingeloggt und hatte trotzdem nicht mehr Besucher als normalerweise.
Always look on the bright side of life.
Optimist
Liebt es sich mitzuteilen
 

Re: Problemfall Finya

Beitragvon fab_tom » Sonntag 21. Oktober 2012, 05:20

grüner_apfel hat geschrieben:
calcetto hat geschrieben:Wie diese komische Bewertung zustande kommt, weiß ich auch nicht. Aber ich kann das noch mit 0,5 unterbieten ;-) Diese merkwürdige Bewertungssache kann man aber auch abschalten.


Okay - wusste nicht, dass das geht. Danke für den Tip.
Das hat meine Motivation mich da reinzuhängen zwar noch nicht wieder hergestellt aber wenigsten muss ich mich jetzt nicht mehr ärgern, wenn ich mich anmelde und das sehe. Vielleicht sollte ich doch mal professionelle Fotos machen lassen, wenn meine Schnappschüsse so schlecht ankommen :P

Mach dir nix draus. War bei mir je nach Bild und Plattform auch seehr unterschiedlich.
Das Leben eines Menschen ist das, was seine Gedanken daraus machen. (Marc Aurel)
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein. (Voltaire)
fab_tom
Keiner schreibt schneller
 

Re: Problemfall Finya

Beitragvon FrankBN » Sonntag 21. Oktober 2012, 09:26

Und was lernen wir daraus? Bewertungen sind Mist! ;) SCNR :frech2:
FrankBN
 

Re: Problemfall Finya

Beitragvon Maybi » Montag 22. Oktober 2012, 19:08

Jetzt bin ich schon bei 3,5 angekommen. Geht steil abwärts. Und da wundert man sich noch, warum man keine Partnerin abbekommt :roll:
Irgendwie löst sowas direkt ne Portion Selbsthass aus...
Maybi
Begeisterter Schreiberling
 

Re: Problemfall Finya

Beitragvon triangulum » Montag 22. Oktober 2012, 19:44

Maybi hat geschrieben:Irgendwie löst sowas direkt ne Portion Selbsthass aus...
Das ist nicht gut!

Kanalisiere den Hass auf
- die Natur, die dir kein(?) besseres, "wettbewerbsfähiges" Äußeres ermöglicht hat,
- auf die Auswahlkriterien,
- auf die Innere-Werte-Fraktion, die stumpfsinnig von der angeblichen Wichtigkeit s.g. "innerer Werte" daherredet - in ihrem tatsächlichen Verhalten aber schon nach anderen Kriterien wählt ("Wasser predigen - Wein trinken!"),
- auf diejenigen arroganten Arschlöcher, die von der Natur mehr bekommen haben und damit auch mehr Erfolg bei Frauen genießen, und meinen, deshalb arrogant und überheblich sein zu können (müssen). Diese Gruppe ist noch übler als die Innere-Werte-Prediger (letztere haben ja meist keine konkreten bösen Absichten).
Auf Vorschlag einer Forumsdame - der Fall Jérôme hier.

Jérôme (1,52m + unterdurchschnittlich aussehend), 27 J., Jungfrau, gecoacht ... http://www.youtube.com/watch?v=tM7Zw3s0BT0
Jérôme, 1 Jahr später, nächster Coach, NOCH IMMER JUNGFRAU .................. http://www.youtube.com/watch?v=RshW_VpWZvc
triangulum
Begeisterter Schreiberling
 

Re: Problemfall Finya

Beitragvon arsonist » Montag 22. Oktober 2012, 19:52

Maybi hat geschrieben:Jetzt bin ich schon bei 3,5 angekommen. Geht steil abwärts. Und da wundert man sich noch, warum man keine Partnerin abbekommt
Irgendwie löst sowas direkt ne Portion Selbsthass aus...

Bei mir wars genau andersrum: Ich hatte erst eins von 2,5. Jetzt stehe ich bei 6,7 allerdings weiß ich auch nicht warum sich das auf einmal so ändert. Wird wahrscheinlich wieder runter gehen.
arsonist
Liebt es sich hier auszutauschen
 

Re: Problemfall Finya

Beitragvon triangulum » Montag 22. Oktober 2012, 20:02

Wer meint hier schon wieder, meinen Beitrag abpunkten zu müssen?
Nochmal: soll ich gleich verfahren? Mißliebige Meinungen, Ansichten ==> runter?
Auf Vorschlag einer Forumsdame - der Fall Jérôme hier.

Jérôme (1,52m + unterdurchschnittlich aussehend), 27 J., Jungfrau, gecoacht ... http://www.youtube.com/watch?v=tM7Zw3s0BT0
Jérôme, 1 Jahr später, nächster Coach, NOCH IMMER JUNGFRAU .................. http://www.youtube.com/watch?v=RshW_VpWZvc
triangulum
Begeisterter Schreiberling
 

VorherigeNächste

Zurück zu Austausch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: désespéré, e-schredder, uhu2163 und 13 Gäste