Hochzeit eingeladen schon wieder Begleitung notwendig

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: Wolleesel, otto-mit-o, Obelix, Finnlandfreundin, Esperanza, Peter, Calliandra

Daniog
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 820
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 23:03
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.

Hochzeit eingeladen schon wieder Begleitung notwendig

Beitrag von Daniog » Donnerstag 26. März 2020, 23:28

So vor zwei Monaten hatte ich schon mal das Problem. Jetzt bin ich bei einer Kollegin zu einer Hochzeit eingeladen.

Unsere Familien sind schon lange über mehrere Genrationen befreundet. Sie hat mir die Einladung zur Hochzeit im November geschickt.

Ich hoffe der Coronamist ist bis dann überstanden.

So ich hab die Einladung angenommen und mich angemeldet. Kommt 10min später eine SMS, aber du weißt das man zu einer Adelshochzeit nicht alleine kommt. Und es herrscht Uniform- oder Frackpflicht. Diese Problem lässt sich lösen einen großen Dienstanzug von der BW habe ich noch.

Ich habe zurückgeschrieben wo denn diese Regel im Gothaverzeichnis oder sonstwo festgelegt ist als bürgerlicher kennt man sich mit so was nicht aus. Sie hat mich zurückgerufen und gemeint, ich solle aber kein billiges Escort mitbringen.

Wenn wir uns nicht schon lange kennen würden, hätte ich ihr den Hals umgedreht.

So jetzt kann wieder eine Begleitung organisieren. Meine Begleitung vom letzten Mal frage ich nicht, die Dame war mir zu hohl im Kopf.

Mein erster Gedanke hatte sich gleich erledigt. Ich hab meine Lieblingscousine angerufen und sie meinte, sie ist auch eingeladen und geht mit ihrem Mann.

Plan B ist auch gescheitert, da sie einen Skiunfall hatte und wegen Corona nicht operiert wird und nicht weiß, ob sie bis dahin fit ist. Sie meinte ich solle mich im Oktober melden, aber sie rechnet nicht damit fit zu sein.

Also was mach ich jetzt?

Benutzeravatar
Melli
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3796
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2019, 00:27
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Udagamandalam, Todanadu (Nilgiris District, Tamilnadu, India)

Re: Hochzeit eingeladen schon wieder Begleitung notwendig

Beitrag von Melli » Donnerstag 26. März 2020, 23:41

Daniog hat geschrieben:
Donnerstag 26. März 2020, 23:28
ich solle aber kein billiges Escort mitbringen.
Dann soll sie Dir doch eine teure Escort besorgen (auf ihre Rechnung!) :twisted:

Im Ernst, ich würde unter diesen Umständen dann doch absagen.
»So viel Wissen über unser Nichtwissen und über den Zwang, unter Unsicherheit handeln und leben zu müssen, gab es noch nie.« (Jürgen Habermas)

Daniog
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 820
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 23:03
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.

Re: Hochzeit eingeladen schon wieder Begleitung notwendig

Beitrag von Daniog » Donnerstag 26. März 2020, 23:51

Melli hat geschrieben:
Donnerstag 26. März 2020, 23:41
Daniog hat geschrieben:
Donnerstag 26. März 2020, 23:28
ich solle aber kein billiges Escort mitbringen.
Dann soll sie Dir doch eine teure Escort besorgen (auf ihre Rechnung!) :twisted:

Im Ernst, ich würde unter diesen Umständen dann doch absagen.
Ist eine Option, die ich noch nicht ziehen möchte. Wenn Corona durch ist, kann ich hoffentlich die ganzen ausgefallenen Auslandstermine wahrnehmen, dann hab ich zur Not den Flug verpasst.

Ein Escort ist gar keine Lösung egal ob billig oder teuer. Meiner Cousine mag ich das nicht erklären müssen, dass ich eine gegen Geld angeheuert habe. Meine Eltern sind zu Glück nicht eingeladen.

Eine Studienkollegin hab ich mal angeschrieben, ob sie Bock hat. Wo bei ich dort eher mit einer Absage rechne.

Benutzeravatar
Vogel
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 817
Registriert: Freitag 21. Februar 2020, 21:16
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: offen für alles.

Re: Hochzeit eingeladen schon wieder Begleitung notwendig

Beitrag von Vogel » Freitag 27. März 2020, 00:10

Jemanden aus dem Forum hier fragen?

Benutzeravatar
Finnlandfreundin
Moderatorin
Beiträge: 2501
Registriert: Montag 10. Juni 2019, 11:41
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.
Wohnort: Leipzig

Re: Hochzeit eingeladen schon wieder Begleitung notwendig

Beitrag von Finnlandfreundin » Freitag 27. März 2020, 00:56

Bis November ist noch etwas hin. Abwarten, man weiß nie, was kommt.

Benutzeravatar
Gucki
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2088
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2012, 15:19
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Österreich

Re: Hochzeit eingeladen schon wieder Begleitung notwendig

Beitrag von Gucki » Freitag 27. März 2020, 08:41

Daniog hat geschrieben:
Donnerstag 26. März 2020, 23:28
So ich hab die Einladung angenommen und mich angemeldet. Kommt 10min später eine SMS, aber du weißt das man zu einer Adelshochzeit nicht alleine kommt. Und es herrscht Uniform- oder Frackpflicht. Diese Problem lässt sich lösen einen großen Dienstanzug von der BW habe ich noch
Wenn ich so eine SMS bekomme, denke ich mir das Götz Zitat und möglicherweise sage ich es ihr auch. Wenn ich eine Person zu einer Feierlichkeit einlade, ist mir die Person wichtig und nicht, ob er/sie in Begleitung kommt.

Benutzeravatar
Brax
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3981
Registriert: Dienstag 25. November 2014, 21:42
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert

Re: Hochzeit eingeladen schon wieder Begleitung notwendig

Beitrag von Brax » Freitag 27. März 2020, 09:08

Was ist das denn für eine Schnepfe?

Nimm doch mich mit! :mrgreen:

Benutzeravatar
Tania
Eins mit dem Forum
Beiträge: 11161
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Rostock

Re: Hochzeit eingeladen schon wieder Begleitung notwendig

Beitrag von Tania » Freitag 27. März 2020, 10:15

Brax hat geschrieben:
Freitag 27. März 2020, 09:08
Was ist das denn für eine Schnepfe?

Nimm doch mich mit! :mrgreen:
Die Idee finde ich klasse :good: :good: :good:

Sofern Brax darauf verzichten kann, die glückliche Braut mit "Ach, Du bist also die Schnepfe" zu begrüßen :mrgreen:

Life is short, break the rules, forgive quickly, kiss slowly, love truly, laugh uncontrollably, and never regret anything that made you smile. (Mark Twain)

Benutzeravatar
Lazarus Long
Eins mit dem Forum
Beiträge: 12019
Registriert: Freitag 1. Februar 2013, 20:13
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: in und bei Hannover

Re: Hochzeit eingeladen schon wieder Begleitung notwendig

Beitrag von Lazarus Long » Freitag 27. März 2020, 10:24

Also ich würde mich in dem von Daniog beschriebenen Umfeld (der Hochzeitsfeier) bestimmt sehr unwohl fühlen :schreck: , aber vielleicht gibt es hier ja eine Frau, die sowas schon gern mal erleben möchte. ;)
Im Grunde sind es doch die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.

Wilhelm von Humboldt
Deutscher Staatsmann und Mitbegründer der Humboldt-Universität zu Berlin
1767 - 1835

NBUC
Eins mit dem Forum
Beiträge: 13561
Registriert: Montag 26. Oktober 2009, 17:25
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Wohnort: Kulturhauptstadt2010

Re: Hochzeit eingeladen schon wieder Begleitung notwendig

Beitrag von NBUC » Freitag 27. März 2020, 10:48

Jetzt wissen wir, wofür die Handyfotos vom Buffet gut sind - als Überzeugungshilfe ... :holy:
Natural Born UnCool

Alle gesellschaftlichen Betrachtungen enthalten zwangsläufig Verallgemeinerungen und werden daher Ausnahmen und Einzelfälle enthalten, denen sie nicht gerecht werden können.

wenn ich nicht antworten sollte heißt das nicht, dass du Recht hast, sondern ich kein Internet!

Schlomo
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 516
Registriert: Donnerstag 2. Januar 2020, 13:28
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Hochzeit eingeladen schon wieder Begleitung notwendig

Beitrag von Schlomo » Freitag 27. März 2020, 11:08

Daniog hat geschrieben:
Donnerstag 26. März 2020, 23:28
Also was mach ich jetzt?
Dir einen schönen Tag machen. Weit weg von dieser Hochzeit. Für mich eine sehr eindeutige Lösung zu der ich persönlich keine Alternativvorschläge akzeptiere.

Evtl. das mit dem Hals umdrehen noch ein wenig durch den Kopf gehen lassen.

Daniog
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 820
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 23:03
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.

Re: Hochzeit eingeladen schon wieder Begleitung notwendig

Beitrag von Daniog » Freitag 27. März 2020, 12:12

Lazarus Long hat geschrieben:
Freitag 27. März 2020, 10:24
Also ich würde mich in dem von Daniog beschriebenen Umfeld (der Hochzeitsfeier) bestimmt sehr unwohl fühlen :schreck: , aber vielleicht gibt es hier ja eine Frau, die sowas schon gern mal erleben möchte. ;)
Ich weiß auch nicht, ob das für mich das richtige ist. Habe mit Personen aus diesem Umfeld geschäftlich und privat unterschiedliche Erfahrungen gemacht.

Von Arogant und 100 Jahre zurückgeblieben bis ganz normal war alles dabei.

Daniog
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 820
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 23:03
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.

Re: Hochzeit eingeladen schon wieder Begleitung notwendig

Beitrag von Daniog » Freitag 27. März 2020, 12:14

NBUC hat geschrieben:
Freitag 27. März 2020, 10:48
Jetzt wissen wir, wofür die Handyfotos vom Buffet gut sind - als Überzeugungshilfe ... :holy:
Wenn das Buffet was taugt, ich war mal auf einer 500 Jahrfeier eingeladen, da bestand das Buffet auf Schwarz, Lebewurst, Speck. Ich hätte das eher Bauernvesper genannt.

Vidar
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 966
Registriert: Dienstag 8. Januar 2019, 22:44
Geschlecht: männlich
Wohnort: im Norden

Re: Hochzeit eingeladen schon wieder Begleitung notwendig

Beitrag von Vidar » Freitag 27. März 2020, 12:49

Bring doch lieber gleich zwei billige Escorts mit;)

NBUC
Eins mit dem Forum
Beiträge: 13561
Registriert: Montag 26. Oktober 2009, 17:25
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Wohnort: Kulturhauptstadt2010

Re: Hochzeit eingeladen schon wieder Begleitung notwendig

Beitrag von NBUC » Freitag 27. März 2020, 13:04

Daniog hat geschrieben:
Freitag 27. März 2020, 12:14
NBUC hat geschrieben:
Freitag 27. März 2020, 10:48
Jetzt wissen wir, wofür die Handyfotos vom Buffet gut sind - als Überzeugungshilfe ... :holy:
Wenn das Buffet was taugt, ich war mal auf einer 500 Jahrfeier eingeladen, da bestand das Buffet auf Schwarz, Lebewurst, Speck. Ich hätte das eher Bauernvesper genannt.
So geht Tradition: Das ist von der ersten Feier noch übrig geblieben ... :mrgreen:
Natural Born UnCool

Alle gesellschaftlichen Betrachtungen enthalten zwangsläufig Verallgemeinerungen und werden daher Ausnahmen und Einzelfälle enthalten, denen sie nicht gerecht werden können.

wenn ich nicht antworten sollte heißt das nicht, dass du Recht hast, sondern ich kein Internet!

Benutzeravatar
Brax
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3981
Registriert: Dienstag 25. November 2014, 21:42
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert

Re: Hochzeit eingeladen schon wieder Begleitung notwendig

Beitrag von Brax » Freitag 27. März 2020, 13:36

Lazarus Long hat geschrieben:
Freitag 27. März 2020, 10:24
Also ich würde mich in dem von Daniog beschriebenen Umfeld (der Hochzeitsfeier) bestimmt sehr unwohl fühlen
Diese Befürchtung hätte ich auch, aber anschauen würde ich es mir trotzdem gern. Und selbstverständlich würde ich die Braut nicht beleidigen. :holy:

Saraj
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2450
Registriert: Freitag 10. Oktober 2014, 15:00
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Hochzeit eingeladen schon wieder Begleitung notwendig

Beitrag von Saraj » Freitag 27. März 2020, 13:47

Ist das allgemein üblich, dass man zu Hochzeiten nicht alleine kommen darf? Ich kenne mich nicht aus. Das fände ich ziemlich diskriminierend.

Benutzeravatar
Tania
Eins mit dem Forum
Beiträge: 11161
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Rostock

Re: Hochzeit eingeladen schon wieder Begleitung notwendig

Beitrag von Tania » Freitag 27. März 2020, 13:47

Brax hat geschrieben:
Freitag 27. März 2020, 13:36
Lazarus Long hat geschrieben:
Freitag 27. März 2020, 10:24
Also ich würde mich in dem von Daniog beschriebenen Umfeld (der Hochzeitsfeier) bestimmt sehr unwohl fühlen
Diese Befürchtung hätte ich auch, aber anschauen würde ich es mir trotzdem gern. Und selbstverständlich würde ich die Braut nicht beleidigen. :holy:
Super :good: Daniogs Problem ist gelöst und Du bekommst ein Gratis-Essen und einen Einblick in formale Feierlichkeiten. Vielleicht legt er ja sogar noch ein standesgemäßes Kleid drauf ... oder hast Du schon eins?

Life is short, break the rules, forgive quickly, kiss slowly, love truly, laugh uncontrollably, and never regret anything that made you smile. (Mark Twain)

Benutzeravatar
Brax
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3981
Registriert: Dienstag 25. November 2014, 21:42
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert

Re: Hochzeit eingeladen schon wieder Begleitung notwendig

Beitrag von Brax » Freitag 27. März 2020, 14:01

Saraj hat geschrieben:
Freitag 27. März 2020, 13:47
Ist das allgemein üblich, dass man zu Hochzeiten nicht alleine kommen darf?
Nein, normalerweise nicht.

Tania hat geschrieben:
Freitag 27. März 2020, 13:47
Super :good: Daniogs Problem ist gelöst und Du bekommst ein Gratis-Essen und einen Einblick in formale Feierlichkeiten. Vielleicht legt er ja sogar noch ein standesgemäßes Kleid drauf ... oder hast Du schon eins?
:lach:
Ich fürchte, das wäre etwas komplizierter, denn da gäbs ja doch noch einiges mehr zu klären.

Und Frackpflicht heißt für Frauen "bodenlanges Abendkleid". Das habe ich zufällig gerade mal nicht da.

Benutzeravatar
Calliandra
Moderatorin
Beiträge: 2388
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 14:05
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: offen für alles.

Re: Hochzeit eingeladen schon wieder Begleitung notwendig

Beitrag von Calliandra » Freitag 27. März 2020, 14:17

Gucki hat geschrieben:
Freitag 27. März 2020, 08:41
Wenn ich so eine SMS bekomme, denke ich mir das Götz Zitat …
? Ich steh auf dem Schlauch. Welches Götz-Zitat?
Saraj hat geschrieben:
Freitag 27. März 2020, 13:47
Ist das allgemein üblich, dass man zu Hochzeiten nicht alleine kommen darf? Ich kenne mich nicht aus. Das fände ich ziemlich diskriminierend.
Wenn es dieses ungeschriebene Gesetz irgendwo gibt, habe ich allein im Freundeskreis in den letzten 10 Jahren dreimal dagegen verstoßen. Und mich trotzdem gut amüsiert :mrgreen:
Brax hat geschrieben:
Freitag 27. März 2020, 13:36
Lazarus Long hat geschrieben:
Freitag 27. März 2020, 10:24
Also ich würde mich in dem von Daniog beschriebenen Umfeld (der Hochzeitsfeier) bestimmt sehr unwohl fühlen
Diese Befürchtung hätte ich auch, aber anschauen würde ich es mir trotzdem gern. Und selbstverständlich würde ich die Braut nicht beleidigen. :holy:
Das wäre doch wirklich lustig … und wir wollen dann natürlich alle Details wissen :holy:

(Ich persönlich wäre irgendwie auch skeptisch, ob ich mich da amüsieren würde, wenn so eine Info kommt, kurz nachdem ich zugesagt habe. Und wenn dann auch noch Leute da sind, die ich aus einem geschäftlichen Kontext kenne. Aber wenn man da zu zweit aufkreuzt und Spaß hat und mit diesem mysteriösen Spielchen die Gastgeberin verwirrt, hat das natürlich auch was, wenn man cool genug ist, das durchzuziehen 8-) )

Antworten

Zurück zu „Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ddorf, Jonathan McJohnson, Martin2498, Nonkonformist und 89 Gäste