Leichtes Übergewicht bei Frauen - Wie steht ihr dazu? Ist das egal? Ist das ein Nogo?

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: Calliandra, Wolleesel, otto-mit-o, Esperanza, Obelix, Finnlandfreundin, LesHommes

Antworten
Benutzeravatar
Undomiel
Kommt fast täglich vorbei
Beiträge: 674
Registriert: Samstag 30. Juni 2018, 17:49
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Leichtes Übergewicht bei Frauen - Wie steht ihr dazu? Ist das egal? Ist das ein Nogo?

Beitrag von Undomiel » Donnerstag 14. Januar 2021, 06:49

Tania hat geschrieben:
Donnerstag 14. Januar 2021, 00:16
NBUC hat geschrieben:
Mittwoch 13. Januar 2021, 19:58
Wenn es fürs Bett regelmäßig reicht (inkl. Angebote) , würde ich da dann nicht die Optik inkl. Gewicht als Ursache vermuten, dass keiner davon eine Beziehung will.
Im Bereich Casual Dating gibt es alle möglichen Typen. Von echt netten Menschen, die aus irgendwelchen Gründen keine Beziehung wollen, aber trotzdem nicht immer allein ins Bett möchten, bis zu :upps: , die nach dem Motto "lieber widerlich als wieder nicht" alles bespringen, was nicht bei drei auf dem Baum ist. Und alles dazwischen. Erstaunlich viele Männer stehen sexuell auch auf üppige Frauen, würden sich mit denen aus "Was sagen denn meine Freunde"-Gründen aber nie öffentlich zeigen, geschweige denn eine Beziehung anfangen.

Ich denke, der Grund, warum es auf Casual Dating Plattformen besser läuft, ist, dass die Frage "Willst Du Sex oder lieber wi***en?" wesentlich leichter zu beantworten ist als die Frage "Willst Du mit diesen Menschen potentiell den Rest Deines Lebens verbringen?"
Fasst es ziemlich gut zusammen 🤷‍♀️
"Sie sehnt sich nach Nähe, Geborgenheit,
doch sie scheint nur als Zaungast genehm.
Warum kann sie denn keiner, so wie sie ist, nur mit anderen Augen sehen?
Doch wer glaubt schon, dass Wunder geschehn?
Und sie steht wieder allein vor dem Spiegel..."

NBUC
Eins mit dem Forum
Beiträge: 14983
Registriert: Montag 26. Oktober 2009, 17:25
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Wohnort: Kulturhauptstadt2010

Re: Leichtes Übergewicht bei Frauen - Wie steht ihr dazu? Ist das egal? Ist das ein Nogo?

Beitrag von NBUC » Donnerstag 14. Januar 2021, 08:04

Tania hat geschrieben:
Donnerstag 14. Januar 2021, 00:16
NBUC hat geschrieben:
Mittwoch 13. Januar 2021, 19:58
Wenn es fürs Bett regelmäßig reicht (inkl. Angebote) , würde ich da dann nicht die Optik inkl. Gewicht als Ursache vermuten, dass keiner davon eine Beziehung will.
Im Bereich Casual Dating gibt es alle möglichen Typen. Von echt netten Menschen, die aus irgendwelchen Gründen keine Beziehung wollen, aber trotzdem nicht immer allein ins Bett möchten, bis zu :upps: , die nach dem Motto "lieber widerlich als wieder nicht" alles bespringen, was nicht bei drei auf dem Baum ist. Und alles dazwischen. Erstaunlich viele Männer stehen sexuell auch auf üppige Frauen, würden sich mit denen aus "Was sagen denn meine Freunde"-Gründen aber nie öffentlich zeigen, geschweige denn eine Beziehung anfangen.

Ich denke, der Grund, warum es auf Casual Dating Plattformen besser läuft, ist, dass die Frage "Willst Du Sex oder lieber wi***en?" wesentlich leichter zu beantworten ist als die Frage "Willst Du mit diesen Menschen potentiell den Rest Deines Lebens verbringen?"
Das mit dem Casual dating war ( zumindest mir ) zu dem Zeitpunkt noch nicht klar gewesen und würde dann ja auch in Richtung "Profil" gehen - nämlich in dem Fall wo es steht.
Natural Born UnCool

Alle gesellschaftlichen Betrachtungen enthalten zwangsläufig Verallgemeinerungen und werden daher Ausnahmen und Einzelfälle enthalten, denen sie nicht gerecht werden können.

wenn ich nicht antworten sollte heißt das nicht, dass du Recht hast, sondern ich kein Internet!

Benutzeravatar
Informatiker
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1466
Registriert: Samstag 9. März 2019, 17:54
Geschlecht: männlich
AB Status: AB unter 30
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Dresden, Sachsen

Re: Leichtes Übergewicht bei Frauen - Wie steht ihr dazu? Ist das egal? Ist das ein Nogo?

Beitrag von Informatiker » Donnerstag 14. Januar 2021, 10:04

Undomiel hat geschrieben:
Donnerstag 14. Januar 2021, 06:46
Das ist eine eigene Plattform mit einem anderen Fokus als "normale" Dating-Plattformen. Auch wenn da grundsätzlich ebenso alles möglich ist. Aber während ich auf den normalen Plattformen erkennbar nach einer Beziehung suche, bin ich bei diesem Profil offener, was die Kontakte angeht.
Wie heißt die Plattform? :gruebel: Und wie läuft dort ein Treffen ab?

Benutzeravatar
Undomiel
Kommt fast täglich vorbei
Beiträge: 674
Registriert: Samstag 30. Juni 2018, 17:49
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Leichtes Übergewicht bei Frauen - Wie steht ihr dazu? Ist das egal? Ist das ein Nogo?

Beitrag von Undomiel » Donnerstag 14. Januar 2021, 10:33

Informatiker hat geschrieben:
Donnerstag 14. Januar 2021, 10:04
Undomiel hat geschrieben:
Donnerstag 14. Januar 2021, 06:46
Das ist eine eigene Plattform mit einem anderen Fokus als "normale" Dating-Plattformen. Auch wenn da grundsätzlich ebenso alles möglich ist. Aber während ich auf den normalen Plattformen erkennbar nach einer Beziehung suche, bin ich bei diesem Profil offener, was die Kontakte angeht.
Wie heißt die Plattform? :gruebel: Und wie läuft dort ein Treffen ab?
Tut doch nichts zur Sache. Und ein Treffen läuft da so ab wie man es will und es sich ergibt, das ist ganz unterschiedlich. Kann alles sein, von was zusammen trinken bis bei einem zuhause treffen und direkt übereinander her fallen 🤷‍♀️
"Sie sehnt sich nach Nähe, Geborgenheit,
doch sie scheint nur als Zaungast genehm.
Warum kann sie denn keiner, so wie sie ist, nur mit anderen Augen sehen?
Doch wer glaubt schon, dass Wunder geschehn?
Und sie steht wieder allein vor dem Spiegel..."

Benutzeravatar
Tania
Eins mit dem Forum
Beiträge: 11301
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Rostock

Re: Leichtes Übergewicht bei Frauen - Wie steht ihr dazu? Ist das egal? Ist das ein Nogo?

Beitrag von Tania » Donnerstag 14. Januar 2021, 12:13

NBUC hat geschrieben:
Donnerstag 14. Januar 2021, 08:04
Das mit dem Casual dating war ( zumindest mir ) zu dem Zeitpunkt noch nicht klar gewesen und würde dann ja auch in Richtung "Profil" gehen - nämlich in dem Fall wo es steht.
Irgendwie weiss ich gerade nicht, was Du meinst :gruebel:

Sogar ein Kaktus geht ein, wenn er zu wenig Wasser bekommt.

NBUC
Eins mit dem Forum
Beiträge: 14983
Registriert: Montag 26. Oktober 2009, 17:25
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Wohnort: Kulturhauptstadt2010

Re: Leichtes Übergewicht bei Frauen - Wie steht ihr dazu? Ist das egal? Ist das ein Nogo?

Beitrag von NBUC » Donnerstag 14. Januar 2021, 12:19

Tania hat geschrieben:
Donnerstag 14. Januar 2021, 12:13
NBUC hat geschrieben:
Donnerstag 14. Januar 2021, 08:04
Das mit dem Casual dating war ( zumindest mir ) zu dem Zeitpunkt noch nicht klar gewesen und würde dann ja auch in Richtung "Profil" gehen - nämlich in dem Fall wo es steht.
Irgendwie weiss ich gerade nicht, was Du meinst :gruebel:
- ihre Aussage war: Ich bekomme öfters ONS aber keine Beziehung
- meine Aussage war: Wenn das öfters passiert, kann es an der Optik inkl. dem Gewicht nicht liegen. Meine Vermutung: das liegt am Profil oder an der Auswahl der Kandidaten. Da war mit das mit der art der Plattform noch nicht bewusst.
- dann kam die Klärung der Art des Portals. Das bestätigt mich in meiner Annahme dass es an diesen Filterumständen liegt.
Natural Born UnCool

Alle gesellschaftlichen Betrachtungen enthalten zwangsläufig Verallgemeinerungen und werden daher Ausnahmen und Einzelfälle enthalten, denen sie nicht gerecht werden können.

wenn ich nicht antworten sollte heißt das nicht, dass du Recht hast, sondern ich kein Internet!

Hürdenläufer
Schaut ab und an vorbei
Beiträge: 37
Registriert: Samstag 19. Dezember 2020, 16:38
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Leichtes Übergewicht bei Frauen - Wie steht ihr dazu? Ist das egal? Ist das ein Nogo?

Beitrag von Hürdenläufer » Donnerstag 14. Januar 2021, 12:38

Undomiel hat geschrieben:
Mittwoch 13. Januar 2021, 17:45
Hürdenläufer hat geschrieben:
Mittwoch 13. Januar 2021, 12:23
Undomiel hat geschrieben:
Dienstag 12. Januar 2021, 15:53
Sind Männer jetzt kompromissbereit oder gilt man schnell als nicht vorzeigbar? 🤔 Oder sind Männer nur kompromissbereit, wenn sie Sex wollen?

Wenn man tatsächlich schnell als nicht vorzeigbar gilt werde ich wohl für immer in den unverbindlichen Geschichten stecken bleiben 🤷‍♀️
Bevor du dir nur über dein Gewicht Gedanken machst, solltest du auch mal deine Einstellung zur Partnersuche überdenken.
So wie sich das liest, scheinst du selber oberflächlich zu sein und nur Aufreißer für die Kiste zu suchen.
Da brauchst du dich nicht wundern, wenn du sofort fallen gelassen oder später mal betrogen wirst.
Aha, ich soll also meine Einstellung überdenken, vielen Dank für den Hinweis 🤔🙄
Aber woraus liest du jetzt bitte, dass ich oberflächlich bin und nur Aufreißer suche?

Nur weil ich Angst habe, dass meine Figur ein Hindernis bei der Partnersuche ist, heißt das doch nicht, dass ich oberflächlich bin. Ja, für Sex bin ich ausreichend Männern attraktiv genug, für eine Beziehung bin ich mir da nicht sicher.
Und ja, ich habe mich seit Sommer auf unverbindliche Geschichten eingelassen, um Erfahrungen zu sammeln und Hemmungen abzubauen. Trotzdem suche ich deswegen noch lange nicht nur Aufreißer für die Kiste. Natürlich hätte ich lieber das Gesamtpaket, jemanden der mich liebt. Sonst hätte ich nicht von "darin stecken bleiben" geredet. Aber solange der Mann nicht da ist gebe ich mich mit dem zufrieden, was ich eben bekommen kann. Und wenn es halt nur körperliche Nähe und regelmäßig eine angenehme Zeit mit einem sympathischen Mann ist. Wenn ich mir zumindest dieses Bedürfnis endlich erfüllen kann ist das besser als nichts.
Deine Aussagen kann ich in keiner Weise nachvollziehen. Vermutlich einfach nur Neid, weil ich zumindest Sex habe...
Na hier raus.
Undomiel hat geschrieben:
Dienstag 12. Januar 2021, 15:53
Wenn man tatsächlich schnell als nicht vorzeigbar gilt werde ich wohl für immer in den unverbindlichen Geschichten stecken bleiben 🤷‍♀️
Die Aussage zeigt, dass es dir gar nicht in den Sinn kommt, nach Männern Ausschau zu halten, die dich so lieben wie du bist.
Klar das sind dann wahrscheinlich auch diejenigen, die dir nicht "attraktiv genug" sind und die dich nicht offensiv nach Sex fragen werden, wo wir dann wieder bei der Oberflächlichkeit und den Aufreißern wären.
Du verbaust dir also selber den Weg zu einer Beziehung, indem du lieber mit Männern ins Bett gehst, die neben dir wahrscheinlich noch mehrere, andere Frauen haben. Und da ist Jammern oder die Frage nach Kompromissbereitschaft nun wirklich fehl am Platz, da du dich selber nur als "Ablenkung für zwischendurch" hergibst, obwohl du anderweitig bestimmt gute Chancen auf eine Beziehung hättest. Aber dir scheint es wohl vordergründig nur um das Bedürfnis zu gehen.
Neidisch bin ich darauf jedenfalls nicht, weil ich auf eine Beziehung hinarbeite und nicht darauf in möglichst vielen Betten zu landen und darauf zu hoffen, dass ich aufgrund meines Körpers nicht verstoßen werde.

Benutzeravatar
Undomiel
Kommt fast täglich vorbei
Beiträge: 674
Registriert: Samstag 30. Juni 2018, 17:49
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Leichtes Übergewicht bei Frauen - Wie steht ihr dazu? Ist das egal? Ist das ein Nogo?

Beitrag von Undomiel » Donnerstag 14. Januar 2021, 12:57

NBUC hat geschrieben:
Donnerstag 14. Januar 2021, 12:19
Tania hat geschrieben:
Donnerstag 14. Januar 2021, 12:13
NBUC hat geschrieben:
Donnerstag 14. Januar 2021, 08:04
Das mit dem Casual dating war ( zumindest mir ) zu dem Zeitpunkt noch nicht klar gewesen und würde dann ja auch in Richtung "Profil" gehen - nämlich in dem Fall wo es steht.
Irgendwie weiss ich gerade nicht, was Du meinst :gruebel:
- ihre Aussage war: Ich bekomme öfters ONS aber keine Beziehung
- meine Aussage war: Wenn das öfters passiert, kann es an der Optik inkl. dem Gewicht nicht liegen. Meine Vermutung: das liegt am Profil oder an der Auswahl der Kandidaten. Da war mit das mit der art der Plattform noch nicht bewusst.
- dann kam die Klärung der Art des Portals. Das bestätigt mich in meiner Annahme dass es an diesen Filterumständen liegt.
Natürlich finde ich auf diesem Portal zu 99% keine Beziehung. Das habe ich nie erwartet. Aber auf "normalen" Portalen, auf denen ich vorher lange (und jetzt auch noch) unterwegs war, eben auch nicht. Deswegen verstehe ich nicht ganz, was du aussagen willst.
"Sie sehnt sich nach Nähe, Geborgenheit,
doch sie scheint nur als Zaungast genehm.
Warum kann sie denn keiner, so wie sie ist, nur mit anderen Augen sehen?
Doch wer glaubt schon, dass Wunder geschehn?
Und sie steht wieder allein vor dem Spiegel..."

NBUC
Eins mit dem Forum
Beiträge: 14983
Registriert: Montag 26. Oktober 2009, 17:25
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Wohnort: Kulturhauptstadt2010

Re: Leichtes Übergewicht bei Frauen - Wie steht ihr dazu? Ist das egal? Ist das ein Nogo?

Beitrag von NBUC » Donnerstag 14. Januar 2021, 13:05

Undomiel hat geschrieben:
Donnerstag 14. Januar 2021, 12:57
Natürlich finde ich auf diesem Portal zu 99% keine Beziehung. Das habe ich nie erwartet. Aber auf "normalen" Portalen, auf denen ich vorher lange (und jetzt auch noch) unterwegs war, eben auch nicht. Deswegen verstehe ich nicht ganz, was du aussagen willst.
Dann bleibt immer noch die Vermutung bestehen, dass du auch dort filtern könntest, einmal an der Art deines Profils, also wer dich dann daraufhin anschreibt, und einmal daran, wen du selbst anschreibst oder wessen Anschreiben du dann annimmst, wenn sich Männer melden.
An ganz mangelnden Kontakten wird es dort dann doch vermutlich auch nicht liegen, oder? Und ein paar mal kann man oder frau Pech haben, aber wenn sich das häuft sollte das auch eine Erklärung haben.
Natural Born UnCool

Alle gesellschaftlichen Betrachtungen enthalten zwangsläufig Verallgemeinerungen und werden daher Ausnahmen und Einzelfälle enthalten, denen sie nicht gerecht werden können.

wenn ich nicht antworten sollte heißt das nicht, dass du Recht hast, sondern ich kein Internet!

Benutzeravatar
Undomiel
Kommt fast täglich vorbei
Beiträge: 674
Registriert: Samstag 30. Juni 2018, 17:49
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Leichtes Übergewicht bei Frauen - Wie steht ihr dazu? Ist das egal? Ist das ein Nogo?

Beitrag von Undomiel » Donnerstag 14. Januar 2021, 13:19

Hürdenläufer hat geschrieben:
Donnerstag 14. Januar 2021, 12:38
Undomiel hat geschrieben:
Mittwoch 13. Januar 2021, 17:45
Hürdenläufer hat geschrieben:
Mittwoch 13. Januar 2021, 12:23


Bevor du dir nur über dein Gewicht Gedanken machst, solltest du auch mal deine Einstellung zur Partnersuche überdenken.
So wie sich das liest, scheinst du selber oberflächlich zu sein und nur Aufreißer für die Kiste zu suchen.
Da brauchst du dich nicht wundern, wenn du sofort fallen gelassen oder später mal betrogen wirst.
Aha, ich soll also meine Einstellung überdenken, vielen Dank für den Hinweis 🤔🙄
Aber woraus liest du jetzt bitte, dass ich oberflächlich bin und nur Aufreißer suche?

Nur weil ich Angst habe, dass meine Figur ein Hindernis bei der Partnersuche ist, heißt das doch nicht, dass ich oberflächlich bin. Ja, für Sex bin ich ausreichend Männern attraktiv genug, für eine Beziehung bin ich mir da nicht sicher.
Und ja, ich habe mich seit Sommer auf unverbindliche Geschichten eingelassen, um Erfahrungen zu sammeln und Hemmungen abzubauen. Trotzdem suche ich deswegen noch lange nicht nur Aufreißer für die Kiste. Natürlich hätte ich lieber das Gesamtpaket, jemanden der mich liebt. Sonst hätte ich nicht von "darin stecken bleiben" geredet. Aber solange der Mann nicht da ist gebe ich mich mit dem zufrieden, was ich eben bekommen kann. Und wenn es halt nur körperliche Nähe und regelmäßig eine angenehme Zeit mit einem sympathischen Mann ist. Wenn ich mir zumindest dieses Bedürfnis endlich erfüllen kann ist das besser als nichts.
Deine Aussagen kann ich in keiner Weise nachvollziehen. Vermutlich einfach nur Neid, weil ich zumindest Sex habe...
Na hier raus.
Undomiel hat geschrieben:
Dienstag 12. Januar 2021, 15:53
Wenn man tatsächlich schnell als nicht vorzeigbar gilt werde ich wohl für immer in den unverbindlichen Geschichten stecken bleiben 🤷‍♀️
Die Aussage zeigt, dass es dir gar nicht in den Sinn kommt, nach Männern Ausschau zu halten, die dich so lieben wie du bist.
Klar das sind dann wahrscheinlich auch diejenigen, die dir nicht "attraktiv genug" sind und die dich nicht offensiv nach Sex fragen werden, wo wir dann wieder bei der Oberflächlichkeit und den Aufreißern wären.
Du verbaust dir also selber den Weg zu einer Beziehung, indem du lieber mit Männern ins Bett gehst, die neben dir wahrscheinlich noch mehrere, andere Frauen haben. Und da ist Jammern oder die Frage nach Kompromissbereitschaft nun wirklich fehl am Platz, da du dich selber nur als "Ablenkung für zwischendurch" hergibst, obwohl du anderweitig bestimmt gute Chancen auf eine Beziehung hättest. Aber dir scheint es wohl vordergründig nur um das Bedürfnis zu gehen.
Neidisch bin ich darauf jedenfalls nicht, weil ich auf eine Beziehung hinarbeite und nicht darauf in möglichst vielen Betten zu landen und darauf zu hoffen, dass ich aufgrund meines Körpers nicht verstoßen werde.
Du hast das also aus einer Nachricht gelesen, die ich später geschrieben habe. Krasse Leistung 🤷‍♀️

Ich frage mich ja, ob du überhaupt gelesen hast, was ich geschrieben habe. Verstanden hast du es jedenfalls nicht.
Ich habe über mein halbes Leben nach einem Mann gesucht, der mich so liebt wie ich bin. Hat aber nie einer getan. In dieser ganzen Zeit hat kein Mann ernsthaft Interesse an mir gezeigt, weder für eine Beziehung noch für Sex. Von guten Chancen auf eine Beziehung kann nicht die Rede sein. Es war also bei weitem nicht so, dass ich reihenweise Angebote netter Männer abgelehnt habe, weil sie mir nicht gut oder attraktiv genug waren.
Von daher frage ich mich inwiefern ich mir die Möglichkeit auf eine Beziehung verbaue, wenn ich zumindest das Bedürfnis nach körperlicher Nähe und Intimität erfülle. Ich versuche ja trotzdem noch immer jemanden zu finden der mich liebt.
Und nur zur Klarstellung: mein Ziel ist es genauso wenig, in möglichst vielen Betten zu landen. Aber ich finde es auch nicht verwerflich, als Single eine Affäre zu haben, schöne Stunden miteinander zu verbringen und sich gut zu tun, auch wenn es nicht die große Liebe ist.
"Sie sehnt sich nach Nähe, Geborgenheit,
doch sie scheint nur als Zaungast genehm.
Warum kann sie denn keiner, so wie sie ist, nur mit anderen Augen sehen?
Doch wer glaubt schon, dass Wunder geschehn?
Und sie steht wieder allein vor dem Spiegel..."

Benutzeravatar
Undomiel
Kommt fast täglich vorbei
Beiträge: 674
Registriert: Samstag 30. Juni 2018, 17:49
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Leichtes Übergewicht bei Frauen - Wie steht ihr dazu? Ist das egal? Ist das ein Nogo?

Beitrag von Undomiel » Donnerstag 14. Januar 2021, 13:23

NBUC hat geschrieben:
Donnerstag 14. Januar 2021, 13:05
Undomiel hat geschrieben:
Donnerstag 14. Januar 2021, 12:57
Natürlich finde ich auf diesem Portal zu 99% keine Beziehung. Das habe ich nie erwartet. Aber auf "normalen" Portalen, auf denen ich vorher lange (und jetzt auch noch) unterwegs war, eben auch nicht. Deswegen verstehe ich nicht ganz, was du aussagen willst.
Dann bleibt immer noch die Vermutung bestehen, dass du auch dort filtern könntest, einmal an der Art deines Profils, also wer dich dann daraufhin anschreibt, und einmal daran, wen du selbst anschreibst oder wessen Anschreiben du dann annimmst, wenn sich Männer melden.
An ganz mangelnden Kontakten wird es dort dann doch vermutlich auch nicht liegen, oder? Und ein paar mal kann man oder frau Pech haben, aber wenn sich das häuft sollte das auch eine Erklärung haben.
Also die Matches halten sich ziemlich in Grenzen. Und wenn es mal ein Match gibt kommt zu 90% gar kein Chat zustande. Und wenn doch scheitert es recht schnell an einsilbigen Antworten. In den ganzen Jahren kam es zu Dates mit zwei Männern.
"Sie sehnt sich nach Nähe, Geborgenheit,
doch sie scheint nur als Zaungast genehm.
Warum kann sie denn keiner, so wie sie ist, nur mit anderen Augen sehen?
Doch wer glaubt schon, dass Wunder geschehn?
Und sie steht wieder allein vor dem Spiegel..."

NBUC
Eins mit dem Forum
Beiträge: 14983
Registriert: Montag 26. Oktober 2009, 17:25
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Wohnort: Kulturhauptstadt2010

Re: Leichtes Übergewicht bei Frauen - Wie steht ihr dazu? Ist das egal? Ist das ein Nogo?

Beitrag von NBUC » Donnerstag 14. Januar 2021, 13:25

Undomiel hat geschrieben:
Donnerstag 14. Januar 2021, 13:23
NBUC hat geschrieben:
Donnerstag 14. Januar 2021, 13:05
Undomiel hat geschrieben:
Donnerstag 14. Januar 2021, 12:57
Natürlich finde ich auf diesem Portal zu 99% keine Beziehung. Das habe ich nie erwartet. Aber auf "normalen" Portalen, auf denen ich vorher lange (und jetzt auch noch) unterwegs war, eben auch nicht. Deswegen verstehe ich nicht ganz, was du aussagen willst.
Dann bleibt immer noch die Vermutung bestehen, dass du auch dort filtern könntest, einmal an der Art deines Profils, also wer dich dann daraufhin anschreibt, und einmal daran, wen du selbst anschreibst oder wessen Anschreiben du dann annimmst, wenn sich Männer melden.
An ganz mangelnden Kontakten wird es dort dann doch vermutlich auch nicht liegen, oder? Und ein paar mal kann man oder frau Pech haben, aber wenn sich das häuft sollte das auch eine Erklärung haben.
Also die Matches halten sich ziemlich in Grenzen. Und wenn es mal ein Match gibt kommt zu 90% gar kein Chat zustande. Und wenn doch scheitert es recht schnell an einsilbigen Antworten. In den ganzen Jahren kam es zu Dates mit zwei Männern.
Ok, bei 2 will ich nichts gesagt haben. Das hat sich für mich nach deutlich mehr angehört.
Natural Born UnCool

Alle gesellschaftlichen Betrachtungen enthalten zwangsläufig Verallgemeinerungen und werden daher Ausnahmen und Einzelfälle enthalten, denen sie nicht gerecht werden können.

wenn ich nicht antworten sollte heißt das nicht, dass du Recht hast, sondern ich kein Internet!

Benutzeravatar
Melli
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 5186
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2019, 00:27
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Udagamandalam, Todanadu (Nilgiris District, Tamilnadu, India)

Re: Leichtes Übergewicht bei Frauen - Wie steht ihr dazu? Ist das egal? Ist das ein Nogo?

Beitrag von Melli » Donnerstag 14. Januar 2021, 13:28

NBUC hat geschrieben:
Donnerstag 14. Januar 2021, 13:05
Dann bleibt immer noch die Vermutung bestehen, dass du auch dort filtern könntest, einmal an der Art deines Profils, also wer dich dann daraufhin anschreibt, und einmal daran, wen du selbst anschreibst oder wessen Anschreiben du dann annimmst, wenn sich Männer melden.
Müssen wir das denn vermuten? Da stehen wir mal wieder in der AB Nebelküche herum, man müßte doch die richtigen Suchkriterien Wünsche haben etc., und irgendwo da draußen wird schon der Richtige™ (m/w/d) leben. Leider ist das Leben grausamer als das :(
»Whether the leaf falls on the thorn, or the thorn falls on the leaf, it is the leaf that suffers.« (Malayāḷi proverb)

NBUC
Eins mit dem Forum
Beiträge: 14983
Registriert: Montag 26. Oktober 2009, 17:25
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Wohnort: Kulturhauptstadt2010

Re: Leichtes Übergewicht bei Frauen - Wie steht ihr dazu? Ist das egal? Ist das ein Nogo?

Beitrag von NBUC » Donnerstag 14. Januar 2021, 13:35

Melli hat geschrieben:
Donnerstag 14. Januar 2021, 13:28
NBUC hat geschrieben:
Donnerstag 14. Januar 2021, 13:05
Dann bleibt immer noch die Vermutung bestehen, dass du auch dort filtern könntest, einmal an der Art deines Profils, also wer dich dann daraufhin anschreibt, und einmal daran, wen du selbst anschreibst oder wessen Anschreiben du dann annimmst, wenn sich Männer melden.
Müssen wir das denn vermuten? Da stehen wir mal wieder in der AB Nebelküche herum, man müßte doch die richtigen Suchkriterien Wünsche haben etc., und irgendwo da draußen wird schon der Richtige™ (m/w/d) leben. Leider ist das Leben grausamer als das :(
Wenn es etwas gibt, was ABs gelernt haben sollten, ist, dass man sich auf das Glück den/die Richtige(n) zu treffen ganz und gar nicht verlassen kann.
Natural Born UnCool

Alle gesellschaftlichen Betrachtungen enthalten zwangsläufig Verallgemeinerungen und werden daher Ausnahmen und Einzelfälle enthalten, denen sie nicht gerecht werden können.

wenn ich nicht antworten sollte heißt das nicht, dass du Recht hast, sondern ich kein Internet!

Benutzeravatar
Tania
Eins mit dem Forum
Beiträge: 11301
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Rostock

Re: Leichtes Übergewicht bei Frauen - Wie steht ihr dazu? Ist das egal? Ist das ein Nogo?

Beitrag von Tania » Donnerstag 14. Januar 2021, 13:46

NBUC hat geschrieben:
Donnerstag 14. Januar 2021, 12:19
- ihre Aussage war: Ich bekomme öfters ONS aber keine Beziehung
- meine Aussage war: Wenn das öfters passiert, kann es an der Optik inkl. dem Gewicht nicht liegen. Meine Vermutung: das liegt am Profil oder an der Auswahl der Kandidaten. Da war mit das mit der art der Plattform noch nicht bewusst.
- dann kam die Klärung der Art des Portals. Das bestätigt mich in meiner Annahme dass es an diesen Filterumständen liegt.
Ich fürchte, Du wirfst gerade die Aspekte "kennenlernen bis zum Sex" und "in eine Beziehung rutschen" durcheinander.

Es liegt natürlich an der Art des Portals (bzw. an der Art der Kontakte, die dort gesucht werden), dass es beim Casual Dating mit dem Kennenlernen bis zum Sex für Frauen besser läuft. Einerseits wegen des dort extrem unausgewogenen Geschlechterverhältnisses, andererseits wegen der niedrigeren "Entscheidungschwelle". Wo es für den ernsthaft Suchenden beim seriösen Portal von der Optik, dem Alter, den Interessen, dem Wohnort und der Lebensplanung her passen muss, reicht beim Casual Dating oft die Tatsache, dass Brüste vorhanden sind, um sich auf ein Treffen inkl. Sex einzulassen. Okay, solche Leute gibt es auf seriösen Portalen auch ... allerdings werden die von den Frauen reflexartig weggeklickt.

Natürlich kann man auch aus einem ONS in eine Beziehung rutschen - und das passiert gar nicht so selten. Weil man sich halt beim ONS so gut fühlt, dass man sich noch mal zum Sex treffen will. Weil man sich dabei versehentlich doch besser kennenlernt. Gefühle entwickelt. Merkt, dass die Punkte auf der Partnerliste "Muss 3-7 Jahre jünger sein", "Mein Kumpel muss sie heiss finden" und "muss auf meine Musik stehen" doch nicht so wichtig sind. Also ähnlich wie beim zufälligen Kennenlernen im echten Leben - nur lernt man sich eben nicht beim Steilwandklettern oder beim Arbeiten oder beim Zocken kennen, sondern beim Sex.

Und an diesem Punkt schlägt dann der Nachteil des Casual Sex Plattform zu: man begegnet dort verstärkt Menschen, die einfach keine Beziehung wollen. Wer im realen Leben für eine Beziehung offen ist, dem reicht erstmal ein einzelnes Attraktivitätsmerkmal (z.B. Brüste oder die Leidenschaft für Steilwandklettern), um die jeweilige Person öfter zu treffen und nach weiteren Gemeinsamkeiten zu suchen. Und irgendwann merkt man dann am eigenen Leib, dass man schon glücklich genug ist - auch ohne dass die komplette Filterliste, die man online nutzt, bevor man jemanden überhaupt anschreibt, erfüllt ist.

Wer aber nicht für eine Beziehung offen ist (und das betrifft auch viele Leute, die von sich selbst sagen, dass sie eine solche suchen), der sucht nicht nach Gemeinsamkeiten, sondern richtet die Aufmerksamkeit vor allem auf die Dinge, die nicht passen. Und sobald er/sie versehentlich bemerkt, dass da doch paar sehr schöne Gemeinsamkeiten existieren, wird sich erstmal paar Tage zurück gezogen und an die nicht passenden Aspekte gedacht - so lange bis die kleinen Schmetterlinge verhungert sind.

Aber ich fürchte, das ist schon ziemlich o.t.

Sogar ein Kaktus geht ein, wenn er zu wenig Wasser bekommt.

Benutzeravatar
Melli
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 5186
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2019, 00:27
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Udagamandalam, Todanadu (Nilgiris District, Tamilnadu, India)

Re: Leichtes Übergewicht bei Frauen - Wie steht ihr dazu? Ist das egal? Ist das ein Nogo?

Beitrag von Melli » Donnerstag 14. Januar 2021, 13:49

NBUC hat geschrieben:
Donnerstag 14. Januar 2021, 13:35
Wenn es etwas gibt, was ABs gelernt haben sollten, ist, dass man sich auf das Glück den/die Richtige(n) zu treffen ganz und gar nicht verlassen kann.
Ja eben :(
Tania hat geschrieben:
Donnerstag 14. Januar 2021, 13:46
Und sobald er/sie versehentlich bemerkt, dass da doch paar sehr schöne Gemeinsamkeiten existieren, wird sich erstmal paar Tage zurück gezogen und an die nicht passenden Aspekte gedacht - so lange bis die kleinen Schmetterlinge verhungert sind.
Aber ich fürchte, das ist schon ziemlich o.t.
So ziemlich nun auch nicht. Selbstsabotage ist doch nur der nächste Dauerbrenner, der um die Ecke lauert :(

Man soll gut zu Insekten sein, denen geht es schon lange nicht mehr so prächtig 🦋
Zuletzt geändert von Melli am Donnerstag 14. Januar 2021, 13:53, insgesamt 1-mal geändert.
»Whether the leaf falls on the thorn, or the thorn falls on the leaf, it is the leaf that suffers.« (Malayāḷi proverb)

Benutzeravatar
Tania
Eins mit dem Forum
Beiträge: 11301
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Rostock

Re: Leichtes Übergewicht bei Frauen - Wie steht ihr dazu? Ist das egal? Ist das ein Nogo?

Beitrag von Tania » Donnerstag 14. Januar 2021, 13:51

Hürdenläufer hat geschrieben:
Donnerstag 14. Januar 2021, 12:38
Undomiel hat geschrieben:
Dienstag 12. Januar 2021, 15:53
Wenn man tatsächlich schnell als nicht vorzeigbar gilt werde ich wohl für immer in den unverbindlichen Geschichten stecken bleiben 🤷‍♀️
Die Aussage zeigt, dass es dir gar nicht in den Sinn kommt, nach Männern Ausschau zu halten, die dich so lieben wie du bist.
Diese Aussage zeigt wiederum, dass Du keine Ahnung hast, wovon Undomiel redet, und dass Du sehr schnell bereit bist, Deine Annahmen und Vorurteile auf andere Menschen zu projizieren.

Sogar ein Kaktus geht ein, wenn er zu wenig Wasser bekommt.

Benutzeravatar
Tania
Eins mit dem Forum
Beiträge: 11301
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Rostock

Re: Leichtes Übergewicht bei Frauen - Wie steht ihr dazu? Ist das egal? Ist das ein Nogo?

Beitrag von Tania » Donnerstag 14. Januar 2021, 14:06

Melli hat geschrieben:
Donnerstag 14. Januar 2021, 13:49
Tania hat geschrieben:
Donnerstag 14. Januar 2021, 13:46
Und sobald er/sie versehentlich bemerkt, dass da doch paar sehr schöne Gemeinsamkeiten existieren, wird sich erstmal paar Tage zurück gezogen und an die nicht passenden Aspekte gedacht - so lange bis die kleinen Schmetterlinge verhungert sind.
Aber ich fürchte, das ist schon ziemlich o.t.
So ziemlich nun auch nicht. Selbstsabotage ist doch nur der nächste Dauerbrenner, der um die Ecke lauert :(
Hmmm ... ob es immer Selbstsabotage ist? :gruebel: Manch eine(r) hat gute Gründe, eine Beziehung zu vermeiden. Man vermeidet zwar, mit jemandem gücklich zu sein ... man vermeidet aber auch, enttäuscht, verletzt und entwurzelt zu werden. Da zieht sich manch einer auf ein "allein geht's mir gut genug, warum sollte ich was riskieren" zurück. Und da sich die Wenigsten dessen bewusst sind, kommen sie auch nie dazu, drüber nachzudenken und zu bemerken, dass sie ja nach einer eventuellen Trennung wieder auf "allein geht's mir gut genug" zurückfallen würden ... also wenig zu verlieren haben.
Man soll gut zu Insekten sein, denen geht es schon lange nicht mehr so prächtig 🦋
... zu Vögeln auch .... ;)

Sogar ein Kaktus geht ein, wenn er zu wenig Wasser bekommt.

Benutzeravatar
Undomiel
Kommt fast täglich vorbei
Beiträge: 674
Registriert: Samstag 30. Juni 2018, 17:49
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Leichtes Übergewicht bei Frauen - Wie steht ihr dazu? Ist das egal? Ist das ein Nogo?

Beitrag von Undomiel » Donnerstag 14. Januar 2021, 14:47

Tania hat geschrieben:
Donnerstag 14. Januar 2021, 13:46
NBUC hat geschrieben:
Donnerstag 14. Januar 2021, 12:19
- ihre Aussage war: Ich bekomme öfters ONS aber keine Beziehung
- meine Aussage war: Wenn das öfters passiert, kann es an der Optik inkl. dem Gewicht nicht liegen. Meine Vermutung: das liegt am Profil oder an der Auswahl der Kandidaten. Da war mit das mit der art der Plattform noch nicht bewusst.
- dann kam die Klärung der Art des Portals. Das bestätigt mich in meiner Annahme dass es an diesen Filterumständen liegt.
Ich fürchte, Du wirfst gerade die Aspekte "kennenlernen bis zum Sex" und "in eine Beziehung rutschen" durcheinander.
[+] Zum Nachlesen
Es liegt natürlich an der Art des Portals (bzw. an der Art der Kontakte, die dort gesucht werden), dass es beim Casual Dating mit dem Kennenlernen bis zum Sex für Frauen besser läuft. Einerseits wegen des dort extrem unausgewogenen Geschlechterverhältnisses, andererseits wegen der niedrigeren "Entscheidungschwelle". Wo es für den ernsthaft Suchenden beim seriösen Portal von der Optik, dem Alter, den Interessen, dem Wohnort und der Lebensplanung her passen muss, reicht beim Casual Dating oft die Tatsache, dass Brüste vorhanden sind, um sich auf ein Treffen inkl. Sex einzulassen. Okay, solche Leute gibt es auf seriösen Portalen auch ... allerdings werden die von den Frauen reflexartig weggeklickt.

Natürlich kann man auch aus einem ONS in eine Beziehung rutschen - und das passiert gar nicht so selten. Weil man sich halt beim ONS so gut fühlt, dass man sich noch mal zum Sex treffen will. Weil man sich dabei versehentlich doch besser kennenlernt. Gefühle entwickelt. Merkt, dass die Punkte auf der Partnerliste "Muss 3-7 Jahre jünger sein", "Mein Kumpel muss sie heiss finden" und "muss auf meine Musik stehen" doch nicht so wichtig sind. Also ähnlich wie beim zufälligen Kennenlernen im echten Leben - nur lernt man sich eben nicht beim Steilwandklettern oder beim Arbeiten oder beim Zocken kennen, sondern beim Sex.

Und an diesem Punkt schlägt dann der Nachteil des Casual Sex Plattform zu: man begegnet dort verstärkt Menschen, die einfach keine Beziehung wollen. Wer im realen Leben für eine Beziehung offen ist, dem reicht erstmal ein einzelnes Attraktivitätsmerkmal (z.B. Brüste oder die Leidenschaft für Steilwandklettern), um die jeweilige Person öfter zu treffen und nach weiteren Gemeinsamkeiten zu suchen. Und irgendwann merkt man dann am eigenen Leib, dass man schon glücklich genug ist - auch ohne dass die komplette Filterliste, die man online nutzt, bevor man jemanden überhaupt anschreibt, erfüllt ist.

Wer aber nicht für eine Beziehung offen ist (und das betrifft auch viele Leute, die von sich selbst sagen, dass sie eine solche suchen), der sucht nicht nach Gemeinsamkeiten, sondern richtet die Aufmerksamkeit vor allem auf die Dinge, die nicht passen. Und sobald er/sie versehentlich bemerkt, dass da doch paar sehr schöne Gemeinsamkeiten existieren, wird sich erstmal paar Tage zurück gezogen und an die nicht passenden Aspekte gedacht - so lange bis die kleinen Schmetterlinge verhungert sind.

Aber ich fürchte, das ist schon ziemlich o.t.
Trifft den Nagel ziemlich gut auf den Kopf.
Zuletzt geändert von Calliandra am Donnerstag 14. Januar 2021, 15:33, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Spoiler repariert und Titel zugeordnet
"Sie sehnt sich nach Nähe, Geborgenheit,
doch sie scheint nur als Zaungast genehm.
Warum kann sie denn keiner, so wie sie ist, nur mit anderen Augen sehen?
Doch wer glaubt schon, dass Wunder geschehn?
Und sie steht wieder allein vor dem Spiegel..."

NBUC
Eins mit dem Forum
Beiträge: 14983
Registriert: Montag 26. Oktober 2009, 17:25
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Wohnort: Kulturhauptstadt2010

Re: Leichtes Übergewicht bei Frauen - Wie steht ihr dazu? Ist das egal? Ist das ein Nogo?

Beitrag von NBUC » Donnerstag 14. Januar 2021, 14:59

Tania hat geschrieben:
Donnerstag 14. Januar 2021, 13:46
NBUC hat geschrieben:
Donnerstag 14. Januar 2021, 12:19
- ihre Aussage war: Ich bekomme öfters ONS aber keine Beziehung
- meine Aussage war: Wenn das öfters passiert, kann es an der Optik inkl. dem Gewicht nicht liegen. Meine Vermutung: das liegt am Profil oder an der Auswahl der Kandidaten. Da war mit das mit der art der Plattform noch nicht bewusst.
- dann kam die Klärung der Art des Portals. Das bestätigt mich in meiner Annahme dass es an diesen Filterumständen liegt.
Ich fürchte, Du wirfst gerade die Aspekte "kennenlernen bis zum Sex" und "in eine Beziehung rutschen" durcheinander.
...
Ich würde sagen, dass was du da beschrieben hast ist genau das, was ich im Sinn hatte: Durch die Wahl der Plattform und ggf. auch die Gestaltung von Profil und Antwortverhalten in den normalen Börsen wird eine Vorauswahl getroffen, welche die Chancen für eine Beziehung in Richtung denjenigen für CasualSex verschieben und damit für ersteres kontraproduktiv ist.
Wie du sagst: man kann theoretisch auch damit in eine Beziehung rutschen, aber die geweckten Erwartungen und angesprochenen Leute machen das nur noch einmal unwahrscheinlicher als so schon.
Natural Born UnCool

Alle gesellschaftlichen Betrachtungen enthalten zwangsläufig Verallgemeinerungen und werden daher Ausnahmen und Einzelfälle enthalten, denen sie nicht gerecht werden können.

wenn ich nicht antworten sollte heißt das nicht, dass du Recht hast, sondern ich kein Internet!

Antworten

Zurück zu „Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Caligari, Daniel Dues, Google [Bot], KaiO, Neugierig, Talbot und 65 Gäste