Wie kann man Frauen heute überhaupt noch beeindrucken?

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: Calliandra, Wolleesel, Esperanza, Obelix, Finnlandfreundin, LesHommes, otto-mit-o

Antworten
Denker

Wie kann man Frauen heute überhaupt noch beeindrucken?

Beitrag von Denker » Donnerstag 12. September 2013, 09:17

Hallo,

ich hatte unlängst eine Bergtour mit einem ehemaligen Kollegen, der als Normalo auch auf (letztlich vergeblicher und extrem mühsamer, mit vielen Enttäuschungen verbundener) Frauensuche ist. Als er mir seine (für mich sehr interessanten) Hobbys aus dem technischen Bereich schilderte sagte ich: "Damit reißt Du aber heute keine Frau mehr vom Hocker"

Da fragte er mich: "Mit was kann man denn heute überhaupt noch Frauen beeindrucken?" und da fiel mir auch nichts dazu ein.

Ich kenne es auch nur so, dass Frauen die Nase rümpfen, wenn ich von meinen Hobbys erzähle:

- Flugzeugpilot - Frauenmeinung: "Bäh da wird mir immer schlecht beim fliegen"
- Weltreisen - Frauenmeinung: "Ne ich geh lieber auf Partys, reisen ist mir zu anstrengend"
- Ausdauersport - Frauenmeinung: "Bäh jetzt soll ich mich wohl auch noch abmühen?"
- Technikbasteleien - Frauenmeinung: "Wie langweilig!"
- Funkamateur - Frauenmeinung: "So ein Quatsch - wozu gibt’s Handys?"
- Lesen/Nachdenken- Frauenmeinung: "Ist mir definitiv zu anstrengend - was soll das bringen?"
usw. usf.

Gruß
Also: Mit welchen Hobbys kann man Frauen denn überhaupt noch begeistern?

Benutzeravatar
schmog
Eins mit dem Forum
Beiträge: 19881
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 21:07
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: unfassbar.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Wie kann man Frauen heute überhaupt noch beeindrucken?

Beitrag von schmog » Donnerstag 12. September 2013, 09:24

"We are Motörhead, and we play Rock'n'Roll"
(Lemmy Kilmister, 1945-2015)

muriele

Re: Wie kann man Frauen heute überhaupt noch beeindrucken?

Beitrag von muriele » Donnerstag 12. September 2013, 09:25

schmog hat geschrieben:Mit einem Minentruck?

:mrgreen:

Also mich als technikbegeisterte definitiv :mrgreen:

Link

Re: Wie kann man Frauen heute überhaupt noch beeindrucken?

Beitrag von Link » Donnerstag 12. September 2013, 09:25

Mit der Mentalität, nicht beeindrucken zu wollen

Malone

Re: Wie kann man Frauen heute überhaupt noch beeindrucken?

Beitrag von Malone » Donnerstag 12. September 2013, 09:28

Ich glaube, dass du dein "Beuteschema" mal überdenken solltest... Ich vermute, dass die Frauen nicht an deinen Hobbies nicht interessiert waren, sondern an dir.

Denker

Re: Wie kann man Frauen heute überhaupt noch beeindrucken?

Beitrag von Denker » Donnerstag 12. September 2013, 09:29

Link hat geschrieben:Mit der Mentalität, nicht beeindrucken zu wollen
Das tut man ja nicht, wenn man seine Hobbys aufzählt und nur schöde Antworten kommen...

Benutzeravatar
niknik
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1181
Registriert: Montag 29. März 2010, 21:43
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: 18... (Mecklenburg)

Re: Wie kann man Frauen heute überhaupt noch beeindrucken?

Beitrag von niknik » Donnerstag 12. September 2013, 09:29

Bist Du Dir sicher, dass diese Frauen an Dir interessiert waren?
Zumindest Fliegen und Reisen sind doch interessante Themen. Vielleicht müsste man da wirklich üben, Erlebnisse spannend rüberzubringen. Sicher ist da jede Frau anders.

Technik- Hobbies (welche auch ich habe) beeindrucken wohl nicht wirklich.

Hast Du ne Funkstation oder ne "Handgurke"? CB- Funk oder Kurzwelle und so? Da hat man doch so eine Ident- Nummer, oder?

Denker

Re: Wie kann man Frauen heute überhaupt noch beeindrucken?

Beitrag von Denker » Donnerstag 12. September 2013, 09:32

niknik hat geschrieben:Bist Du Dir sicher, dass diese Frauen an Dir interessiert waren?
Zumindest Fliegen und Reisen sind doch interessante Themen. Vielleicht müsste man da wirklich üben, Erlebnisse spannend rüberzubringen. Sicher ist da jede Frau anders.
Ob Frauen an mir wirklich interessiert sind weiß ich nicht - es ergab sich halt in einem Gespräch so.
Aber mein Normalo-Bekannter hat ja die gleichen Probleme - es interessiert sich keine für ihn, obowhl er reichlich Beziehungserfahrung hat, gut verdient und wirklich auch interessante Dinge tut.
Technik- Hobbies (welche auch ich habe) beeindrucken wohl nicht wirklich.
Hast Du ne Funkstation oder ne "Handgurke"? CB- Funk oder Kurzwelle und so? Da hat man doch so eine Ident- Nummer, oder?
Kurzwelle und ja natürlich mit Lizenz und Rufzeichen, mobile Station

Benutzeravatar
niknik
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1181
Registriert: Montag 29. März 2010, 21:43
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: 18... (Mecklenburg)

Re: Wie kann man Frauen heute überhaupt noch beeindrucken?

Beitrag von niknik » Donnerstag 12. September 2013, 09:37

Denker hat geschrieben:Kurzwelle und ja natürlich mit Lizenz und Rufzeichen, mobile Station
Cool. Bist Du auch in einem Funk- Club? Vielleicht sind da auch Frauen (was ich aber eher nicht glaube). ;)

Denker

Re: Wie kann man Frauen heute überhaupt noch beeindrucken?

Beitrag von Denker » Donnerstag 12. September 2013, 09:41

niknik hat geschrieben:
Denker hat geschrieben:Kurzwelle und ja natürlich mit Lizenz und Rufzeichen, mobile Station
Cool. Bist Du auch in einem Funk- Club? Vielleicht sind da auch Frauen (was ich aber eher nicht glaube). ;)
Nein kein Club - ich mache Experimente mit Antennen/Reichweitentests meist mit einem Kollegen von mir. Frauen kannst Du da vergessen - es gibt kaum Frauen die sich für sowas interessieren und die wenigen die es dort gibt sind so von Männern umgarnt, dass da ein AB schon gar keine Chance hat.

Ist beim Fliegen nicht anders: Nur ca. 2% der Piloten sind weiblich!
Auch das Angebot: "Kannst ja mal mitfliegen" kommt nicht gut an, da kommt nur: "Nee nee, da wird mir nur schlecht"

spirit
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1260
Registriert: Freitag 7. Juni 2013, 18:21
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Wohnort: NRW

Re: Wie kann man Frauen heute überhaupt noch beeindrucken?

Beitrag von spirit » Donnerstag 12. September 2013, 09:43

Ich sehe es wie Link: "Beeindrucken wollen" impliziert für mich, eine Rolle zu spielen bzw. einen kleinen Teilbereich des Lebens überzubetonen. Das mag vielleicht eine Taktik (eines Normalos) für einen ONS sein, aber wenn es darum geht, einen tieferen Kontakt herzustellen, wäre mir daran gelegen, dass sich die Betreffende für mich als Person und als Ganzes interessiert, nicht (nur) für mein Hobby, meine Zahnpastasorte oder das Auto in der Garage. Gleiches gilt natürlich auch umgekehrt: Das OdB / SdB bzw. die einen Kontaktaufnahmewunsch verursachende Person als solche soll für mich interessant sein. Wenn eine Sympathie besteht, mein quasi auf einer "Wellenlänge" liegt, ist es mir wurscht, ob sie sich für mittelalterliche Gesänge oder altägyptische Kunst interessiert.

Malone

Re: Wie kann man Frauen heute überhaupt noch beeindrucken?

Beitrag von Malone » Donnerstag 12. September 2013, 09:47

Es kommt natürlich auch immer darauf an, wie man denn seine Hobbies rüberbringt. Wenn du diese ganz selbstbewusst vorträgst und erklärst, was dich genau daran interessiert (also so, dass es auch Nicht-Fachleute kapieren), wirst du sicherlich einen guten Eindruck hinterlassen. Und Reisen und Fliegen klingt doch wirklich sehr spannend! Wenn die Frau das nicht akzeptiert, ist sie halt nicht die richtige für dich.

SciFiGirl
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2750
Registriert: Donnerstag 4. September 2008, 16:14
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Wie kann man Frauen heute überhaupt noch beeindrucken?

Beitrag von SciFiGirl » Donnerstag 12. September 2013, 09:56

Tja, ich würde mal sagen, du triffst einfach nicht die richtigen Frauen. Der Kommentar mit den "Parties" lässt mich annehmen, dass das alles noch sehr junge Dinger sind. Vielleicht solltest du wirklich dein Beuteschema überdenken?

Denker

Re: Wie kann man Frauen heute überhaupt noch beeindrucken?

Beitrag von Denker » Donnerstag 12. September 2013, 09:56

spirit hat geschrieben:Ich sehe es wie Link: "Beeindrucken wollen" impliziert für mich, eine Rolle zu spielen bzw. einen kleinen Teilbereich des Lebens überzubetonen. Das mag vielleicht eine Taktik (eines Normalos) für einen ONS sein, aber wenn es darum geht, einen tieferen Kontakt herzustellen, wäre mir daran gelegen, dass sich die Betreffende für mich als Person und als Ganzes interessiert, nicht (nur) für mein Hobby, meine Zahnpastasorte oder das Auto in der Garage. Gleiches gilt natürlich auch umgekehrt: Das OdB / SdB bzw. die einen Kontaktaufnahmewunsch verursachende Person als solche soll für mich interessant sein. Wenn eine Sympathie besteht, mein quasi auf einer "Wellenlänge" liegt, ist es mir wurscht, ob sie sich für mittelalterliche Gesänge oder altägyptische Kunst interessiert.
Bloß soviel Zeit hast Du doch erstmal gar nicht wenn Du eine Frau triffst - da musst Du sie irgendwie in kurzer Zeit beeindrucken, sonst giltst Du als 08/15 "Langweiler". Frauen erwarten heute i.a. "Liebe auf den ersten Blick" - einen zweiten Blick gibt es meist nicht.

SciFiGirl
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2750
Registriert: Donnerstag 4. September 2008, 16:14
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Wie kann man Frauen heute überhaupt noch beeindrucken?

Beitrag von SciFiGirl » Donnerstag 12. September 2013, 10:04

Denker hat geschrieben:Frauen erwarten heute i.a. "Liebe auf den ersten Blick" - einen zweiten Blick gibt es meist nicht.
Nein, tun sie nicht.

Denker

Re: Wie kann man Frauen heute überhaupt noch beeindrucken?

Beitrag von Denker » Donnerstag 12. September 2013, 10:08

SciFiGirl hat geschrieben:
Denker hat geschrieben:Frauen erwarten heute i.a. "Liebe auf den ersten Blick" - einen zweiten Blick gibt es meist nicht.
Nein, tun sie nicht.
Meine Erfahrungen sind anders - auch bei einem Vorstellungsgespräch bei der Jobsuche hast Du nur eine Chance

SciFiGirl
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2750
Registriert: Donnerstag 4. September 2008, 16:14
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Wie kann man Frauen heute überhaupt noch beeindrucken?

Beitrag von SciFiGirl » Donnerstag 12. September 2013, 10:09

Hast du meinen vorangegangenen Post gelesen? Du triffst anscheinend die falschen Frauen.

Denker

Re: Wie kann man Frauen heute überhaupt noch beeindrucken?

Beitrag von Denker » Donnerstag 12. September 2013, 10:11

SciFiGirl hat geschrieben:Hast du meinen vorangegangenen Post gelesen? Du triffst anscheinend die falschen Frauen.
Ich kann mir das nicht aussuchen, sondern muss nehmen was kommt
Wo findet man denn die "richtigen" Frauen?

SciFiGirl
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2750
Registriert: Donnerstag 4. September 2008, 16:14
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Wie kann man Frauen heute überhaupt noch beeindrucken?

Beitrag von SciFiGirl » Donnerstag 12. September 2013, 10:16

Tja, das hat was mit Glück zu tun. Und vor allem auch mit dem Überdenken des eigenen Beuteschemas. Vielleicht auch mit den Orten, an denen man sich in der Regel aufhält. Vielleicht solltest du alle deine üblichen Regeln über Bord werfen und auf Neustart gehen.

Ich finde Weltreisen z.B. wesentlich interessanter als Parties (die mich gar nicht interessieren). Ich fliege zwar nicht gerne, aber immerhin wird mir beim Fliegen nicht schlecht ;) Lesende Männer beeindrucken mich sehr und Funkamateur finde ich äußerst interessant.

Die Frauen in meinem Umfeld würden auf deine Interessen so reagieren wie ich. Du triffst also eindeutig auf die falschen Frauen.

Benutzeravatar
Siegfried
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1997
Registriert: Freitag 2. April 2010, 00:34
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Wie kann man Frauen heute überhaupt noch beeindrucken?

Beitrag von Siegfried » Donnerstag 12. September 2013, 10:17

Denker hat geschrieben:
SciFiGirl hat geschrieben:
Denker hat geschrieben:Frauen erwarten heute i.a. "Liebe auf den ersten Blick" - einen zweiten Blick gibt es meist nicht.
Nein, tun sie nicht.
Meine Erfahrungen sind anders - auch bei einem Vorstellungsgespräch bei der Jobsuche hast Du nur eine Chance
Also bei treffen die sich aus SB generiert haben trifft das schon sehr häufig zu. Da gibt es auch oft nur "Bumm" oder "tschüss, der nächste". Da wird sich nicht lang mit erstmal besser kennenlernen aufgehalten. Ist nur meine Erfahrung...

Antworten

Zurück zu „Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Balth, hemi1988 und 59 Gäste