Tinder Matching

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Benutzeravatar
Razurefami
Ist frisch dabei
Beiträge: 14
Registriert: Sonntag 21. Juni 2015, 12:33
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Tinder Matching

Beitrag von Razurefami » Samstag 25. Juli 2015, 09:57

Vorab: Ich bin als Kind auf dem Land aufgewachsen und später aufgrund der infrastrukturellen Vorteile und Nähe zur Arbeit in die Stadt gezogen.

Kennt ihr folgendes Problem:
Auf Apps wie Tinder bekomme ich in unmittelbarer Nähe trotz des Stadt-Ballungsraum gar keine Matches , während die wenigen Matches mit Frauen, die mich ansprechen würden, relativ weit entfernt (>40, 60km) aus dem ländlichen Bereich kommen und beim Kontakt auch schnell das Interesse verlieren.
Im städtischen Bereich scheinen viele der Frauen auf Tinder in meinem Altersbereich (darf man das sagen?) oberflächlich zu wirken und sich in ihren Fotos sehr übertrieben aufgebrezelt zu präsentieren, was mich überhaupt nicht anspricht. Die wenigen interessanten und natürlicher wirkenden Frauen, mit denen ich oft auch sehr viele gemeinsame Facebook-Interessen teile, matchen mich hingegen nie zurück...

Benutzeravatar
Versingled
Tippt schneller als der eigene Schatten
Beiträge: 9202
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: Tinder Matching

Beitrag von Versingled » Samstag 25. Juli 2015, 14:51

Tinder bezieht Infos zu Dir aus Deinem Facebook-Profil ... was immer Du da rein stellst beeinflusst Deine Matches.
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Sei es durch Unglücke, Krieg, Hunger, Ignoranz, Geldgier, Umweltverschmutzung, Verbrechen, was weiß ich ... es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

LonelyHeart
Ist frisch dabei
Beiträge: 28
Registriert: Montag 20. Januar 2014, 13:57
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Tinder Matching

Beitrag von LonelyHeart » Samstag 25. Juli 2015, 17:12

Ich persönliche glaube ja, dass diese ganzen Apps noch eine Stufe unter den SBs liegen. Hatte selbst eine Zeit lang mal Lovoo installiert und wie Razurfami schon schreibt, sind da ganz viele aufgebrezelte Frauen drin.
Für mich hat das schnell ein Geschmäckle à la ONS-Suche oder Fake gehabt. Vom Gefühl her habe ich es so empfunden als wenn dort die Chancen überhaupt einen Erstkontakt herzustellen noch geringer sind als bei anderen Möglichkeiten.

Peterm
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 181
Registriert: Donnerstag 29. Januar 2015, 11:24
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Tinder Matching

Beitrag von Peterm » Samstag 25. Juli 2015, 18:11

Tinder ist sehr oberflächlich. Speziell halbwegs attraktive Frauen haben dort eine immense Auswahl. Einmal nach rechts wischen und meistens haben sie gleich einen Match. Das muss man als Mann immer im Hinterkopf haben, dass man meist nur einen rechts-Wisch vom Konkurrenten entfernt ist.
Die wenigsten Damen haben wahrscheinlich die mit dir übereinstimmenden Interessen bemerkt. Stimmt das Foto aus welchem Grund auch immer nicht, dann wird gnadenlos nach links gewischt.
Zumal Frauen ohnehin deutlich selektiver als die Männer sind. Das Verhalten der Männer letztlich nur die Anwendung der Spieltheorie, siehe http://www.buzzfeed.com/s4a04b9190/yes- ... of-ti-rv5q

Und in Städten tummeln sich ja vielmehr attraktive Männer und Frauen, entsprechend hoch sind die Anforderungen.

Benutzeravatar
Razurefami
Ist frisch dabei
Beiträge: 14
Registriert: Sonntag 21. Juni 2015, 12:33
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Tinder Matching

Beitrag von Razurefami » Sonntag 26. Juli 2015, 09:20

Peterm hat geschrieben:Und in Städten tummeln sich ja vielmehr attraktive Männer und Frauen, entsprechend hoch sind die Anforderungen.
Leuchtet ein. Aber diese "Konkurrenz" lebt ja auch großteils im selben städtischen Umkreis wie ich und sollte daher eigentlich auch weit entlegene Matches ebenso schwierig machen, wie im unmittelbaren Umkreis. Aber von dem, was ich beobachtet habe, verhält es sich offenbar anders.
Peterm hat geschrieben:Zumal Frauen ohnehin deutlich selektiver als die Männer sind. Das Verhalten der Männer letztlich nur die Anwendung der Spieltheorie, siehe http://www.buzzfeed.com/s4a04b9190/yes- ... of-ti-rv5q
Ist mir jetzt schon oft untergekommen, dass die meisten Männer auf tinder angeblich grundsätzlich alles links swipen. Aber was soll das bringen? Selbst wenn nachher ein Match zustande kommen sollte, würde ich eine unbeachtet linksgeswipte Person wieder unmatchen, wenn diese mir zu oberflächlich erscheint oder klar ist, dass 0 Gemeinsamkeiten bestehen.

Benutzeravatar
Pessimist
Ein guter Bekannter
Beiträge: 101
Registriert: Dienstag 7. Juli 2015, 16:49
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: PN Kontakte.
Wohnort: Essen

Re: Tinder Matching

Beitrag von Pessimist » Sonntag 26. Juli 2015, 09:49

Razurefami hat geschrieben:Vorab: Ich bin als Kind auf dem Land aufgewachsen und später aufgrund der infrastrukturellen Vorteile und Nähe zur Arbeit in die Stadt gezogen.

Kennt ihr folgendes Problem:
Auf Apps wie Tinder bekomme ich in unmittelbarer Nähe trotz des Stadt-Ballungsraum gar keine Matches , während die wenigen Matches mit Frauen, die mich ansprechen würden, relativ weit entfernt (>40, 60km) aus dem ländlichen Bereich kommen und beim Kontakt auch schnell das Interesse verlieren.
Im städtischen Bereich scheinen viele der Frauen auf Tinder in meinem Altersbereich (darf man das sagen?) oberflächlich zu wirken und sich in ihren Fotos sehr übertrieben aufgebrezelt zu präsentieren, was mich überhaupt nicht anspricht. Die wenigen interessanten und natürlicher wirkenden Frauen, mit denen ich oft auch sehr viele gemeinsame Facebook-Interessen teile, matchen mich hingegen nie zurück...
Tinder ist ja im Grunde auch genauso eine Scheiße wie diese Online-Singlebörsen !!!

Chessner

Re: Tinder Matching

Beitrag von Chessner » Sonntag 26. Juli 2015, 10:10

Tinder? Ist das nicht diese F**k-App? Und das nennt sich dann also Matches... :roll:
Grundsätzlich gesagt ist es aber logisch, dass Frauen relativ weit weg wohnen, wenn man auf dem Land lebt. Ist ja bei mir ganz genauso! :(

Benutzeravatar
Der Coon
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2486
Registriert: Montag 19. Juli 2010, 17:52
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Mittelfranken

Re: Tinder Matching

Beitrag von Der Coon » Sonntag 26. Juli 2015, 11:15

Hab Tinder ebenfalls auf dem Handy, und wohne in der stadt. Hab bis jetzt nur 1 match bekommen, aber der kontakt ist inzwischen eingeschlafen.
Zeit die wir uns nehmen, ist Zeit die uns was gibt.

Benutzeravatar
Nonkonformist
Meisterschreiberling
Beiträge: 6249
Registriert: Sonntag 4. Januar 2015, 20:23
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Tinder Matching

Beitrag von Nonkonformist » Sonntag 26. Juli 2015, 11:55

Tinder ist doch der App wo oberflächlichen, hübschen jugendlichen sich auf basis von oberflächlichen profile schnelle oberflächlichen unverbindlichen ONS suchen? Ich glaube auch nicht das dazu gleiche hobbies und interessen eine rolle spielen, wann man sich nachdem doch nie wieder zurück sieht...

Wann man nicht zu diesen kategorie gehört, würde ich meine finger davon lassen...

(Ach ja, als trickfilmfan eine kleine link:

https://www.youtube.com/watch?v=bLoRPielarA )
I Yam What I Yam & Dats What I Yam - (Popeye the Sailorman.)

Nasobem
Administrator
Beiträge: 1078
Registriert: Samstag 9. Juni 2012, 03:08
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.

Re: Tinder Matching

Beitrag von Nasobem » Sonntag 26. Juli 2015, 12:05

Razurefami hat geschrieben:Vorab: Ich bin als Kind auf dem Land aufgewachsen und später aufgrund der infrastrukturellen Vorteile und Nähe zur Arbeit in die Stadt gezogen.

Kennt ihr folgendes Problem:
Auf Apps wie Tinder bekomme ich in unmittelbarer Nähe trotz des Stadt-Ballungsraum gar keine Matches , während die wenigen Matches mit Frauen, die mich ansprechen würden, relativ weit entfernt (>40, 60km) aus dem ländlichen Bereich kommen und beim Kontakt auch schnell das Interesse verlieren.
Im städtischen Bereich scheinen viele der Frauen auf Tinder in meinem Altersbereich (darf man das sagen?) oberflächlich zu wirken und sich in ihren Fotos sehr übertrieben aufgebrezelt zu präsentieren, was mich überhaupt nicht anspricht. Die wenigen interessanten und natürlicher wirkenden Frauen, mit denen ich oft auch sehr viele gemeinsame Facebook-Interessen teile, matchen mich hingegen nie zurück...
Nachdem ich einige ehemalige Studienkollegen habe, die ihr Geld damit machen, sich neue Wege auszudenken, wie man Internetuser dazu bringen kann, viel Zeit mit einem Dienst zu verbringen, Werbung anzuschauen und die beworbenen Produkte zu kaufen oder für irgendeinen Dienst monatlich Geld zu bezahlen, kann ich mir gut vorstellen, dass Tinder eine relativ simple Idee ist, mit der man als Erfinder im Handumdrehen sehr reich werden kann.

Aber dass man mit sowas den Partner oder die Partnerin fürs Leben findet, halte ich eigentlich für ziemlich ausgeschlossen.

Benutzeravatar
Einsamer Igel
Eins mit dem Forum
Beiträge: 19700
Registriert: Donnerstag 29. November 2012, 17:57
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Schuschiheim, NRW

Re: Tinder Matching

Beitrag von Einsamer Igel » Dienstag 11. August 2015, 11:23

Stell dir vor es geht und keiner kriegts hin. (Wolfgang Neuss)
Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest, bau den Grill auf.
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muss sich vorwärts bewegen,
um das Gleichgewicht nicht zu verlieren. (Albert Einstein)

Korgan
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 400
Registriert: Sonntag 10. März 2013, 09:30
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Tinder Matching

Beitrag von Korgan » Dienstag 11. August 2015, 13:40

ich bin ja nicht bei FB, also kann ich auch kein Tinder nutzen?

Benutzeravatar
Frühlingserwachen
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 178
Registriert: Dienstag 28. Januar 2014, 11:57
Geschlecht: weiblich

Re: Tinder Matching

Beitrag von Frühlingserwachen » Dienstag 11. August 2015, 22:30

Korgan hat geschrieben:ich bin ja nicht bei FB, also kann ich auch kein Tinder nutzen?
Ja, ich glaube, um Tinder nutzen zu können, muss man zwingend bei Facebook registriert sein. Solltest du Interesse an derartigen Apps haben, könntest du dir allerdings Lovoo ansehen. Ein Facebook-Account ist dort nicht unbedingt erforderlich.

Wusel

Re: Tinder Matching

Beitrag von Wusel » Dienstag 11. August 2015, 22:38

Peterm hat geschrieben:
Und in Städten tummeln sich ja vielmehr attraktive Männer und Frauen, entsprechend hoch sind die Anforderungen.
Deckt sich nicht mit meiner Erfahrung. Seit ich weg vom Land bin, sehe ich überhaupt ersteinmal eine Chance... bzw, sogar ziemlich gute.

Benutzeravatar
Einsamer Igel
Eins mit dem Forum
Beiträge: 19700
Registriert: Donnerstag 29. November 2012, 17:57
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Schuschiheim, NRW

Re: Tinder Matching

Beitrag von Einsamer Igel » Dienstag 11. August 2015, 22:54

Wird man da auch auf einer Karte angezeigt? So dass meine Nachbarn sehen können, dass ich bei sowas angemeldet bin? :surprise:
Stell dir vor es geht und keiner kriegts hin. (Wolfgang Neuss)
Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest, bau den Grill auf.
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muss sich vorwärts bewegen,
um das Gleichgewicht nicht zu verlieren. (Albert Einstein)

IronAngel

Re: Tinder Matching

Beitrag von IronAngel » Dienstag 11. August 2015, 23:02

Ich bin seit Mai auf Tinder. Habe bisher 3 Matches gehabt, das wars. Kein Kontakt, keine Dates, nichts.

Ich glaube, dass solche Apps die Partnersuche nicht erleichtern sondern noch erschweren, weil die Leute da nur noch zu Objekten reduziert werden.

Wusel

Re: Tinder Matching

Beitrag von Wusel » Dienstag 11. August 2015, 23:08

Einsamer Igel hat geschrieben:Wird man da auch auf einer Karte angezeigt? So dass meine Nachbarn sehen können, dass ich bei sowas angemeldet bin? :surprise:
Als ich noch Lust auf Frauen kennen lernen hatte, ging mir sowas auch durch den Kopf und hinderte mich..
Ich denke aber hier liegt auch ein Knackpunkt der zum AB sein gehört.. Nämlich aus irgendwelchen diffusen Angst/Schamgefühlen der Welt nicht offen signaliersen zu können "Ja, auch ich möchte einen Partner haben!"

Benutzeravatar
Sabinchen
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1173
Registriert: Donnerstag 16. Mai 2013, 16:44
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Tinder Matching

Beitrag von Sabinchen » Dienstag 11. August 2015, 23:23

Einsamer Igel hat geschrieben:Wird man da auch auf einer Karte angezeigt? So dass meine Nachbarn sehen können, dass ich bei sowas angemeldet bin? :surprise:
Meinst du die rüstigen ü70 Rentner, die so oft wandern gehen? :D

Ich habe die App mal zum Test ausprobiert und insgesamt 6 Männer aus einem Umkreis von 50 km geliked. Danach hatte ich 6 Matches. Zum Glück haben mich nur 2 von denen angeschrieben. Ich habe mit Bedenken nicht darauf reagiert. :?
Ich stehe mit beiden Beinen fest neben der Spur. 😢

Benutzeravatar
Nell The Sentinel
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2695
Registriert: Samstag 21. März 2015, 18:28
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB unter 30

Re: Tinder Matching

Beitrag von Nell The Sentinel » Dienstag 11. August 2015, 23:44

Wusel hat geschrieben:Ich denke aber hier liegt auch ein Knackpunkt der zum AB sein gehört.. Nämlich aus irgendwelchen diffusen Angst/Schamgefühlen der Welt nicht offen signaliersen zu können "Ja, auch ich möchte einen Partner haben!"
Es ist ja auch nichts Schamhaftes daran. Aber sowas wird ja gern mal medial auf's Korn genommen (einer der Charaktere macht sich auf die Onlinesuche und wird Thema der aktuellen Lästereien, unterlegt vom Zuschauerlachen - war, glaube ich, zu der Zeit als Onlinedating immer bekannter wurde gern mal als Aufhänger genommen). Oder auch aus eigenen Erfahrungen.

Kommt, wir nehmen uns jetzt alle an die Hand und stellen uns in einen Kreis. Auf drei sagen wir alle "Ich habe das Recht auf meine Bedürfnisse".
1 - 2 - 3....
Erwachsensein ist schon scheiße

Benutzeravatar
Versingled
Tippt schneller als der eigene Schatten
Beiträge: 9202
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: Tinder Matching

Beitrag von Versingled » Mittwoch 12. August 2015, 08:09

Einsamer Igel hat geschrieben:Wird man da auch auf einer Karte angezeigt? So dass meine Nachbarn sehen können, dass ich bei sowas angemeldet bin? :surprise:
Karte nein ... aber Du bist da in der Regel mit einem Foto drin (ohne ist die Sache ja komplett wiitzlos).
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Sei es durch Unglücke, Krieg, Hunger, Ignoranz, Geldgier, Umweltverschmutzung, Verbrechen, was weiß ich ... es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Antworten

Zurück zu „Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 20 Gäste