Eine Frage der Größe!

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Antworten

Wie ist deine Meinung zu Größenunterschieden?

Ich bevorzuge es, wenn der Mann größer ist, als die Frau.
91
18%
Ich bevorzuge es, wenn die Frau größer ist, als der Mann.
1
0%
Ich bevorzuge es, wenn beide gleich groß sind.
29
6%
Mir ist die Körpergröße egal.
50
10%
Ein kleinerer Partner/eine kleinere Partnerin kommt für mich nicht in Frage.
18
4%
Eine größere Partnerin/ein größerer Partner kommt für mich nicht in Frage.
12
2%
Körpergröße hat für mich etwas mit Männlichkeit und/oder Attraktivität zu tun.
31
6%
Körpergröße hat für mich nichts mit Männlichkeit und/oder Attraktivität zu tun.
27
5%
Das Gesamtpaket entscheidet! Dann ordne ich Größenvorstellungen unter.
78
16%
Bei der Größenangabe schummeln ist okay.
11
2%
Bei der Größenangabe schummeln ist nicht okay.
56
11%
Ich habe schon einmal bei meiner Größenangabe geschummelt.
4
1%
Ich würde nie bei meiner Größenangabe schummeln.
77
16%
Ich wurde schon bezüglich der Körpergröße angelogen.
11
2%
 
Abstimmungen insgesamt: 496

Benutzeravatar
Endura
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 5377
Registriert: Freitag 23. September 2016, 17:14
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: offen für alles.

Re: Eine Frage der Größe!

Beitrag von Endura » Freitag 7. September 2018, 10:56

inVinoVeritas hat geschrieben:
Freitag 7. September 2018, 09:25
LonesomeCoder hat geschrieben:
Donnerstag 6. September 2018, 19:45
Ginge auch eine kleinere Frau, wenn sie oft High Heels trägt?
Halte mich für bescheuert, aber ich habe kürzlich noch ein Date mit einer Frau abgesagt, als kurz vorher zufällig herauskam, dass sie nur 1.58m groß ist. Das ist mir einfach ein zu großer Unterschied zu meinen 1.83, ich weiß ganz genau dass da auf meiner Seite definitiv keine Anziehung vorhanden sein könnte...
Ich bin fast 10 Zentimeter größer wie du und hab schon ein Date mit einer kleineren Dame (155). Wobei, die kannte ich schon vorher persönlich und fand sie attraktiv.

Benutzeravatar
inVinoVeritas
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1221
Registriert: Montag 19. Mai 2008, 10:58
Geschlecht: männlich
AB Status: am Thema interessiert
Wohnort: NRW

Re: Eine Frage der Größe!

Beitrag von inVinoVeritas » Freitag 7. September 2018, 11:27

Endura hat geschrieben:
Freitag 7. September 2018, 10:56
inVinoVeritas hat geschrieben:
Freitag 7. September 2018, 09:25
LonesomeCoder hat geschrieben:
Donnerstag 6. September 2018, 19:45
Ginge auch eine kleinere Frau, wenn sie oft High Heels trägt?
Halte mich für bescheuert, aber ich habe kürzlich noch ein Date mit einer Frau abgesagt, als kurz vorher zufällig herauskam, dass sie nur 1.58m groß ist. Das ist mir einfach ein zu großer Unterschied zu meinen 1.83, ich weiß ganz genau dass da auf meiner Seite definitiv keine Anziehung vorhanden sein könnte...
Ich bin fast 10 Zentimeter größer wie du und hab schon ein Date mit einer kleineren Dame (155). Wobei, die kannte ich schon vorher persönlich und fand sie attraktiv.
Ja das hattest du schon mal erwähnt, für mich würde das aber einfach nicht funktionieren.
Ich habe eine Bekannte die knapp unter 1.60 groß ist.
Ihr Mund ist - wenn sie vor mir steht - irgendwo auf der Höhe zwischen meinem Bauchnabel und meiner Brust, da müsste ich ja in die Hocke runtergehen um sie zu küssen, Händchenhalten wäre auch nicht möglich ohne dass ich einen Haltungsschaden bekomme. Das finde ich einfach nicht attraktiv und total unpraktisch, insofern zeigt sich bei dieser Debatte, dass nicht nur kleine Männer wegen ihrer Größe abgewiesen werden können, sondern das auch umgekehrt für kleine Frauen gelten kann. :cooler:

Mr. Lonely
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 811
Registriert: Donnerstag 21. Februar 2013, 11:35
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: PN Kontakte.
Wohnort: RLP

Re: Eine Frage der Größe!

Beitrag von Mr. Lonely » Freitag 7. September 2018, 11:31

inVinoVeritas hat geschrieben:
Freitag 7. September 2018, 11:27
... total unpraktisch,...
:D
Finde meinen Nick voll blöd. Ich bin mit 100%iger Sicherheit davon ausgegangen, dass der schon vergeben ist!

Benutzeravatar
Endura
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 5377
Registriert: Freitag 23. September 2016, 17:14
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: offen für alles.

Re: Eine Frage der Größe!

Beitrag von Endura » Freitag 7. September 2018, 11:38

inVinoVeritas hat geschrieben:
Freitag 7. September 2018, 11:27
insofern zeigt sich bei dieser Debatte, dass nicht nur kleine Männer wegen ihrer Größe abgewiesen werden können, sondern das auch umgekehrt für kleine Frauen gelten kann. :cooler:
Du brauchst dich nur mal auf der Straße umzusehen, es gibt genug Pärchen, wo er mindestens einen Kopf größer ist. Kleine Frauen haben noch genug Interessenten. Zum Beispiel mich. :pfeif:

Benutzeravatar
LonesomeCoder
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 5020
Registriert: Samstag 15. Oktober 2016, 21:50
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Eine Frage der Größe!

Beitrag von LonesomeCoder » Freitag 7. September 2018, 19:06

Mr. Lonely hat geschrieben:
Freitag 7. September 2018, 11:31
inVinoVeritas hat geschrieben:
Freitag 7. September 2018, 11:27
... total unpraktisch,...
:D
Vllt. mag er keine Blasmusik :)
Warnung vor Pickup: https://www.abtreff.de/viewtopic.php?p=1062199#p1062199
Wissenschaftliches Standardwerk über (männliches) AB-tum: https://www.springer.com/de/book/9783658059231
Geschlechtsspezifische Partnerwahl und Sexualitätsmerkmale: https://d-nb.info/1037687477/34

Benutzeravatar
Nordlicht84
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 912
Registriert: Mittwoch 25. September 2013, 07:24
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB

Re: Eine Frage der Größe!

Beitrag von Nordlicht84 » Samstag 8. September 2018, 23:47

LonesomeCoder hat geschrieben:
Freitag 7. September 2018, 19:06
Mr. Lonely hat geschrieben:
Freitag 7. September 2018, 11:31
inVinoVeritas hat geschrieben:
Freitag 7. September 2018, 11:27
... total unpraktisch,...
:D
Vllt. mag er keine Blasmusik :)
https://img.memecdn.com/tall-women-are- ... 55565.webp
Zuletzt geändert von Lisa am Dienstag 11. September 2018, 13:21, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Direkte Bildeinbettung umgewandelt
"Frauen sind wie... Kühlschränke! Sie sind 2m hoch, 300 Pfund schwer und verbreiten eine Eiseskälte" Homer

fredstiller
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 650
Registriert: Donnerstag 19. Oktober 2017, 23:43
Geschlecht: männlich

Re: Eine Frage der Größe!

Beitrag von fredstiller » Sonntag 9. September 2018, 00:32

Habe schon eine ca. 35cm kleinere Frau geküsst.
Bisschen beugen, aber kein Bücken nötig.
Ansonsten sucht man sich passende Schuhe, eine Treppenstufe, oder so.

Auch wenn's irrational ist: "Unwohl" wäre mir unwillkürlich bei einer Frau, die grösser als ich ist.

Und das ist auch meine Beobachtung sonst im Leben: Sehr grosse Frauen und sehr kleine Männer haben's schwer(er) bzw. werden auf Datingportalen mit Mindest-/Maximalgrössen öfter ausgeschlossen. Ansonsten: "Anything goes".

Benutzeravatar
Endura
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 5377
Registriert: Freitag 23. September 2016, 17:14
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: offen für alles.

Re: Eine Frage der Größe!

Beitrag von Endura » Sonntag 9. September 2018, 09:25

fredstiller hat geschrieben:
Sonntag 9. September 2018, 00:32
Auch wenn's irrational ist: "Unwohl" wäre mir unwillkürlich bei einer Frau, die grösser als ich ist.
Das Problem hab ich zum Glück nicht, es gibt so wenige Frauen, die größer sind als ich, dass ich glaube ich noch nie eine davon getroffen habe.

Online
Benutzeravatar
Nonkonformist
Meisterschreiberling
Beiträge: 6292
Registriert: Sonntag 4. Januar 2015, 20:23
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Eine Frage der Größe!

Beitrag von Nonkonformist » Sonntag 9. September 2018, 10:01

Ich bin nur 1.64 gross: fast alle frauen die ich kenne sind groesser als ich. Unwohl wuerde ich mich dabei erst ab so 1.80 fuehlen. Aber anscheinend wuerden ziemlich viele forumsmitglieder mich auf meine koerperlaenge ausschliessen. Sogar viele frauen die kleiner sind als ich bevorzuegen anscheinend maenner ab 1.80m: dann bleibt wirklich kaum noch was uebrig.
Mich nur auf kleinere frauen beschraenken wuerde mein auswahl schon sehr klein machen, und ich habe wohl wichtigere, gravierendere No-Go kriterien: dann wuerde noch kaum was uebrig bleiben: mein auswahl ist so bereits ziemlich gering.

Habe aber liebesgestaendnisse bekommen von frauen die grosser als ich waren: bin nicht al zu beunruehigt. Nicht alle frauen wollen unbedingt einen grosseren mann.
I Yam What I Yam & Dats What I Yam - (Popeye the Sailorman.)

Benutzeravatar
Ruxpin
Tauscht Gedanken aus
Beiträge: 63
Registriert: Freitag 11. August 2017, 16:11
Geschlecht: weiblich
AB Status: Hardcore AB
Wohnort: Niedersachsen

Re: Eine Frage der Größe!

Beitrag von Ruxpin » Sonntag 9. September 2018, 15:47

Ich habe auch schon verschiedene Paare gesehen, wo der Mann mindestens einen Kopf größer war als die Frau. Das kann also irgendwie kein Hinderungsgrund sein. Oder unlängst in der Stadtbahn ein Paar, wo die Frau über 1,80 m groß war, und der Mann auch. Irgendwie passt es immer.

Ich bin selber 1,55 m groß und wirke - warum auch immer, vermutlich wegen meines Aussehens - auch im fortgeschrittenen Erwachsenenalter noch immer irgendwie mädchenhaft. Das wird durch die geringe Körpergröße noch verstärkt. Dadurch habe ich das Gefühl, dass man mich als Frau nicht wirklich ernst nehmen kann *grübel*. Nun ja, ist halt so, damit muss ich klarkommen. Gegen ein paar Zentimeter mehr hätte ich jedenfalls nichts einzuwenden ;).

Es heißt ja, dass kleine Frauen bei Männern den Beschützerinstinkt wecken. Ist das so? Ist mir bislang nicht aufgefallen.

Was die Körpergröße bei einem Mann betrifft: Der Mann sollte schon größer sein als ich, und wenn es nur 10, 15 cm sind. Er muss nicht 1,80 m groß sein, und noch größer schon gar nicht, sonst würde ich beim Umarmen vor seinem Bauchnabel hängen :mrgreen:.
Wenn du in den Seilen hängst, mach das Beste draus und schaukel 'ne Runde.
----------------------------------------------------------------
Höre immer auf deine Fantasie.

fredstiller
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 650
Registriert: Donnerstag 19. Oktober 2017, 23:43
Geschlecht: männlich

Re: Eine Frage der Größe!

Beitrag von fredstiller » Montag 10. September 2018, 02:06

Endura hat geschrieben:
Sonntag 9. September 2018, 09:25
fredstiller hat geschrieben:
Sonntag 9. September 2018, 00:32
Auch wenn's irrational ist: "Unwohl" wäre mir unwillkürlich bei einer Frau, die grösser als ich ist.
Das Problem hab ich zum Glück nicht, es gibt so wenige Frauen, die größer sind als ich, dass ich glaube ich noch nie eine davon getroffen habe.
Wenn ich oben sagte, ich hab‘ eine 35cm kleinere geküsst, so war die trotzdem nicht kleinwüchsig.
Entsprechend ist‘s bei mir auch eher theoretischer Natur.
Vielleicht ist‘s auch nur, weil ich es gewohnt bin, dass zumindest niemand deutlich grösser ist als ich.
Ruxpin hat geschrieben:
Sonntag 9. September 2018, 15:47
Ich bin selber 1,55 m groß und wirke - warum auch immer, vermutlich wegen meines Aussehens - auch im fortgeschrittenen Erwachsenenalter noch immer irgendwie mädchenhaft. Das wird durch die geringe Körpergröße noch verstärkt. Dadurch habe ich das Gefühl, dass man mich als Frau nicht wirklich ernst nehmen kann *grübel*.
Ist zumindest kein Kennenlernhindernis - und danach auch nicht, wenn du nett bist, und nicht auf den Kopf gefallen.
Ruxpin hat geschrieben:
Sonntag 9. September 2018, 15:47
noch größer schon gar nicht, sonst würde ich beim Umarmen vor seinem Bauchnabel hängen
https://qph.fs.quoracdn.net/main-qimg-9 ... 96efe181-c

Benutzeravatar
Ruxpin
Tauscht Gedanken aus
Beiträge: 63
Registriert: Freitag 11. August 2017, 16:11
Geschlecht: weiblich
AB Status: Hardcore AB
Wohnort: Niedersachsen

Re: Eine Frage der Größe!

Beitrag von Ruxpin » Montag 10. September 2018, 19:56

fredstiller hat geschrieben:
Montag 10. September 2018, 02:06
Ruxpin hat geschrieben:
Sonntag 9. September 2018, 15:47
Ich bin selber 1,55 m groß und wirke - warum auch immer, vermutlich wegen meines Aussehens - auch im fortgeschrittenen Erwachsenenalter noch immer irgendwie mädchenhaft. Das wird durch die geringe Körpergröße noch verstärkt. Dadurch habe ich das Gefühl, dass man mich als Frau nicht wirklich ernst nehmen kann *grübel*.
Ist zumindest kein Kennenlernhindernis - und danach auch nicht, wenn du nett bist, und nicht auf den Kopf gefallen.
Nett bin ich wohl schon, sonst hätte ich keinen lieben Freundeskreis, und auf den Kopf gefallen auch nicht, sonst hätte ich da eine große Beule ;).
fredstiller hat geschrieben:
Montag 10. September 2018, 02:06
https://qph.fs.quoracdn.net/main-qimg-9 ... 96efe181-c
So geht´s natürlich auch. Glücklicherweise bin ich nicht schwer :D.
Wenn du in den Seilen hängst, mach das Beste draus und schaukel 'ne Runde.
----------------------------------------------------------------
Höre immer auf deine Fantasie.

AB-Wagen
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 145
Registriert: Dienstag 27. November 2018, 20:16
Geschlecht: männlich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Eine Frage der Größe!

Beitrag von AB-Wagen » Sonntag 6. Januar 2019, 03:56


Benutzeravatar
LonesomeCoder
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 5020
Registriert: Samstag 15. Oktober 2016, 21:50
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Eine Frage der Größe!

Beitrag von LonesomeCoder » Sonntag 6. Januar 2019, 11:49

Achtung PU-Müll, bitte Link drüber nicht beachten und siehe meine Signatur.
Warnung vor Pickup: https://www.abtreff.de/viewtopic.php?p=1062199#p1062199
Wissenschaftliches Standardwerk über (männliches) AB-tum: https://www.springer.com/de/book/9783658059231
Geschlechtsspezifische Partnerwahl und Sexualitätsmerkmale: https://d-nb.info/1037687477/34

AB-Wagen
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 145
Registriert: Dienstag 27. November 2018, 20:16
Geschlecht: männlich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Eine Frage der Größe!

Beitrag von AB-Wagen » Sonntag 6. Januar 2019, 15:03

LonesomeCoder hat geschrieben:
Sonntag 6. Januar 2019, 11:49
Achtung PU-Müll, bitte Link drüber nicht beachten und siehe meine Signatur.
Zum Thema Pick up hat der Herr auch eine Meinung: https://www.youtube.com/watch?v=nL5ZxzKjeIM

knopper
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1838
Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2016, 17:05
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Südostniedersachsen / Sachsen-Anhalt

Re: Eine Frage der Größe!

Beitrag von knopper » Montag 7. Januar 2019, 03:36

LonesomeCoder hat geschrieben:
Sonntag 6. Januar 2019, 11:49
Achtung PU-Müll, bitte Link drüber nicht beachten und siehe meine Signatur.
he he ja:D
vor allem iiiimmer auf der Schiene. Man liest nie irgendwas wie "kein Erfolg bei Männern, alles nur Ausreden" usw...
as ganze scheint nur in eine Richtung zu existieren, von daher zu recht Müll ja.

knopper
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1838
Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2016, 17:05
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Südostniedersachsen / Sachsen-Anhalt

Re: Eine Frage der Größe!

Beitrag von knopper » Montag 7. Januar 2019, 11:22

Las eben grade nur über die Hochzeit von Miley Cyrus D:

für alle die es interessiert...so sieht 1,65m vs. 1,91m ungefähr aus :D :hammer:

https://www.woman.at/_storage/asset/931 ... rivals.jpg

Hohe Absatzschuhe sind also bei ihr durchaus noch locker drin :mrgreen:

Reyn
Schaut ab und an vorbei
Beiträge: 35
Registriert: Mittwoch 17. Oktober 2018, 14:37
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Eine Frage der Größe!

Beitrag von Reyn » Donnerstag 10. Januar 2019, 09:10

Trägt sie ja auch, sonst würde sie ihm nicht bis zum Kinn reichen ;).

hailo
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 127
Registriert: Montag 30. Juli 2012, 05:15
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: unfassbar.
Ich suche hier ...: Freunde.
Wohnort: Niedersachsen

Re: Eine Frage der Größe!

Beitrag von hailo » Donnerstag 10. Januar 2019, 10:02

Ich hab da mal mit einer Freundin von mir drüber geredet und sie meinte fast alle ihrer Freundinnen würden einen kleinen Mann ausschließen. Zumindest im vornherein.

Sie selbst sagt zwar, dass das für sie kein Ausschlusskriterium sei, aber sie schwärmt immer wieder über große Männer..^^ Also naja.

Offensichtlich haben große Männer da schon Vorteile aufm Markt. Ich selbst bin allerdings von so extremen Größenunterschieden kein so großer Fan. Ich verstehe den Reiz der Frau da, aber als Mann..kA finde ich es eher unpassend, aber das hat auch damit zu tun, dass ich mich nicht als klassischen Beschützer oder so sehe.. ich finde kleine Frauen genauso attraktiv, aber "nebeneinander" ist das irgendwie.. unvorteilhaft
Ich Cringe gerade so durchs Leben

Benutzeravatar
John McClane
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 252
Registriert: Sonntag 28. Juli 2013, 13:15

Re: Eine Frage der Größe!

Beitrag von John McClane » Donnerstag 10. Januar 2019, 11:48

hailo hat geschrieben:
Donnerstag 10. Januar 2019, 10:02
Ich hab da mal mit einer Freundin von mir drüber geredet und sie meinte fast alle ihrer Freundinnen würden einen kleinen Mann ausschließen. Zumindest im vornherein.
Wie super für kleine Männer. Aber mit den großen Männern sind diese Frauen zusammen, weil die alle so einen wunderbaren Charakter haben, nicht wahr? Dann müssen ja große Männer überproportional dufte Wesen sein; Gott bewahre, wenn sie Morgen klein aufwachen würden, ihre schöne Persönlichkeit wäre dahin.
Sie selbst sagt zwar, dass das für sie kein Ausschlusskriterium sei, aber sie schwärmt immer wieder über große Männer..^^ Also naja.
Solche sind mir am liebsten. Anstatt ehrlich zu sein, wie ihre Freundinnen, verrät sie sich nur durch ihre Schwärmerei. Man stelle sich mal vor, neben ihr steht ein Mann -der so groß ist wie sie oder kleiner-, der sie daten möchte, aber noch nichts gesagt und gefragt hat. Wenn er eh Hemmungen hat sie zu fragen, wird er es in naher Zukunft kaum tun, wenn sie ständig auf die Größe fixiert ist. "Hallo... nee, ich bin hier unten... genau, ja... hier... Hi... ähm... hast du Bock mit einem Hobbit wie mir so richtig... groß was Futtern zu gehen? Aber habe keine großen Erwartungen, honey.
Offensichtlich haben große Männer da schon Vorteile aufm Markt.
Eine gaaanz neue Erkenntnis.
I used to think that my life was a tragedy, but now I realize … it’s a comedy.

Antworten

Zurück zu „Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Hathor und 52 Gäste