Ey, wie dumm seid ihr eigentlich?

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

zumsel

Re: Ey, wie dumm seid ihr eigentlich?

Beitrag von zumsel » Sonntag 10. Februar 2019, 20:17

Interessant, was hier alles so herumgedeutet wird. Dabei hatte ich nur eine ganz persönliche Frage an jeden einzelnen von euch gerichtet.

Benutzeravatar
Zitronenkuchen
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 123
Registriert: Montag 1. Oktober 2018, 03:26
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.

Re: Ey, wie dumm seid ihr eigentlich?

Beitrag von Zitronenkuchen » Montag 11. Februar 2019, 23:55

Die Gelegenheit Schlager zu "geniessen" hätte ich bald an Fasching wenn bei uns mal wieder Käfig ist. 1000 Leute auf einem grossen Areal eingepfercht. Nur leider Gottes kriege ich da immer zuviel. Und die betrunkenen Idioten dort die sich aufgrund ihres zu hohen Alkoholkonsums wie die Axt im Wald benehmen und Stress anfangen, tragen dazu bei dass ich lieber zuhause bleibe. Ich habe großen Spass an Musikinstrumenten , Waffen und Youtube Videos in denen Sachen kaputt gemacht werden.
Miau

Benutzeravatar
Nonkonformist
Meisterschreiberling
Beiträge: 7214
Registriert: Sonntag 4. Januar 2015, 20:23
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Ey, wie dumm seid ihr eigentlich?

Beitrag von Nonkonformist » Dienstag 12. Februar 2019, 07:34

Afterwork mit befreundeten kollegen in einen lokal macht mir schon spaß; ab und zu ein geburtstagsparty oder ganz ab und zu in einen disko mit 1970er und 80er musik früher auch. Bitte keine elektronische house und dancemusik, rave, metal oder andere hardrock-arten, usw.

Umkreist vom betrunkenen unbekannten mit ballermannmusik einen auf halli galli machen wäre für mich nur stress und nichts woran ich spaß haben würde, und nichts das ich mich freiwillig antun würde. Ich mag generell nicht unter menschen sein die deren gehirrn komplett ausgeschaltet haben. Und ganze gruppen die da gemeinsam laut rumsingen kombinieren schlecht mit meinen abneigung gegenüber gruppenzwang und konformität.(Hasse auch laut singenden fußball-supporter unterwegs in den öffentlichen). Auch sachen wie Fasching/Karneval sind gar nicht mein ding.

Ich war auch mal einige malen betrunken. Es verstärkt bei mir die vorhandenen emotionen. Nicht empfehlenswert während depressionen oder liebeskummer, und nur bei einen positiven grundstimmung zu genießen. Ein, zwei gläschen um lockerer zu werden reichen für mich.

Wirklich entspannen tu ich mich nur in sehr kleine gesellschaften, eins auf eins oder alleine zur hause, alles andere kostet mir energie. Mein kopf komplett ausschalten ist einfach nicht mein ding, und ich mag auch nicht unter menschen sein die deren kopf auf null gesetzt haben. Das ist für mich nur anstrengend und es bereitet mir auch keinen spaß.
I Yam What I Yam & Dats What I Yam - (Popeye the Sailorman.)

Milchbub
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2350
Registriert: Montag 16. Januar 2017, 01:50
AB Status: am Thema interessiert
Ich suche hier ...: Freunde.

Re: Ey, wie dumm seid ihr eigentlich?

Beitrag von Milchbub » Dienstag 12. Februar 2019, 19:11

Diskotheken/Clubs und so manche Dummheiten muss ich wirklich nicht mehr haben.. :lol: :lol: :dont:

Jetzt zählt nur noch ora et labora :pfarrer: :peitsche: :holy:
Ich suche hier Freunde und Freizeitpartner ;)

Benutzeravatar
Bummi
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 425
Registriert: Freitag 26. Mai 2017, 17:11
Geschlecht: weiblich

Re: Ey, wie dumm seid ihr eigentlich?

Beitrag von Bummi » Mittwoch 13. Februar 2019, 17:42

Quizduell
aber nur manchmal zwischendurch

Antworten

Zurück zu „Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Daniel84, Google [Bot], Ninel und 43 Gäste