Ey, wie dumm seid ihr eigentlich?

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Benutzeravatar
TheRealDeal
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 5099
Registriert: Mittwoch 5. Juni 2013, 20:55
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: Freunde.

Re: Ey, wie dumm seid ihr eigentlich?

Beitrag von TheRealDeal » Samstag 25. August 2018, 21:26

Arikari hat geschrieben:
Freitag 24. August 2018, 11:58
Ninja Turtle hat geschrieben:
Freitag 24. August 2018, 11:26
Arikari hat geschrieben:
Freitag 24. August 2018, 10:58
Ich kann meinen Kopf wunderbar abschalten, wenn ich so richtig panne-peinliche 80er/90er Mucke auflege und lauthals mitsinge. Am besten im Auto, oder unter der Dusche, oder auch einfach so im Zimmer und dazu ein enthemmter Tapsel-Tanz. :mrgreen: In der Öffentlichkeit benehme ich mich dagegen immer brav wie eine Sonntagsschülerin. :holy:
Was ist denn ein Tapsel-Tanz? :gruebel:
Komm, ich bring's dir bei, gleich in der Mittagspause: Musik auflegen, bei der du dich gehen lassen kannst. Erstmal einschwingen, parallel dazu einsingen. Und sobald es dich mitreißt geht's richtig los: Taps nach links, taps nach rechts, einmal im Kreis drehen, mit dem Hintern wackeln, nochmal drehen, weitertapsen, dazu unkoordinierte Bewegungen mit den Armen und vor allem den Hüftschwung nicht vergesssen! Und wenn die Musik schneller wird, wild im Kreis herumhüpfen und headbangen. Und aus voller Seele mitbrüllen! Bis der Nachbarshund mitjault, dann machst du's richtig. :lol:
Hmm, mir scheint, als würde es noch einen anderen Sinn für meine motorischen Besonderheiten geben, als den, den ich erkannt habe... :lach:
Die beiden wichtigsten Tage deines Lebens sind der Tag, an dem du geboren wurdest, und der Tag, an dem du herausfindest, warum. – Mark Twain

Benutzeravatar
Milkman
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1583
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 19:41

Re: Ey, wie dumm seid ihr eigentlich?

Beitrag von Milkman » Sonntag 26. August 2018, 13:59

Arikari hat geschrieben:
Freitag 24. August 2018, 11:58
Komm, ich bring's dir bei, gleich in der Mittagspause: Musik auflegen, bei der du dich gehen lassen kannst. Erstmal einschwingen, parallel dazu einsingen. Und sobald es dich mitreißt geht's richtig los: Taps nach links, taps nach rechts, einmal im Kreis drehen, mit dem Hintern wackeln, nochmal drehen, weitertapsen, dazu unkoordinierte Bewegungen mit den Armen und vor allem den Hüftschwung nicht vergesssen! Und wenn die Musik schneller wird, wild im Kreis herumhüpfen und headbangen. Und aus voller Seele mitbrüllen! Bis der Nachbarshund mitjault, dann machst du's richtig. :lol:
Ach, Worte, Worte... wir brauchen ein Youtube-Video von dir. Mindestens! :flirten:
zumsel hat geschrieben:
Donnerstag 23. August 2018, 09:23
Jetzt meine hochintelligente Frage an euch: Wie dumm seid ihr eigentlich? Welche stumpfsinnigen Tätigkeiten lassen euch abschalten vom Alltag ? Was macht ihr "dummes" oder primitives, was euch aber kleine Glücksmomente beschert und euch wirklich gut fühlen lässt ?
Ach, da gibt es so manches.

Einer meiner ungelogen glücklichsten Momente bisher war vor ein paar Jahren, als Green Day bei Rock im Park waren und mein Bruder und ich die ganzen alten Songs auswendig mit"singen" konnten (im Gegensatz zu all den Kiddies um uns rum, die noch nicht mal geboren waren, als das erste Green Day-Album erschien).
Wieso macht sowas glücklich? Ich kann es nicht mal rational begründen.

Ansonsten:
Videospiele, vor allem Ballern (als Ex-Zivi habe ich Nachholbedarf)
Spencer-Hill-Filme
mit Freunden picheln und dabei dummes Zeug labern und blöde Witze reißen
Wer jetzt kein Haus hat, baut sich keines mehr.
Wer jetzt allein ist, wird es lange bleiben.

Benutzeravatar
Two-Tone
Ein guter Bekannter
Beiträge: 91
Registriert: Mittwoch 25. April 2018, 22:09
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Schwabenland
Kontaktdaten:

Re: Ey, wie dumm seid ihr eigentlich?

Beitrag von Two-Tone » Montag 27. August 2018, 00:46

zumsel hat geschrieben:
Donnerstag 23. August 2018, 09:23
Ist vielleicht das banale, einfache, das unkomplizierte Denken und Handeln in einer komplexen Welt der Weg, um für einen Moment pures Glück zu empfinden?

...
Jetzt meine hochintelligente Frage an euch: Wie dumm seid ihr eigentlich? Welche stumpfsinnigen Tätigkeiten lassen euch abschalten vom Alltag ? Was macht ihr "dummes" oder primitives, was euch aber kleine Glücksmomente beschert und euch wirklich gut fühlen lässt ?
Nun. Dieses Podest, auf das du standest, wird in der Regel dreimal am Tag vollgekotzt von irgendwelchen Ethanolsüchtigen, die nach dem zehnten Jägermeister immernoch nicht genug bekommen. Der Fußboden um das Podest herum wird auch fünfmal besudelt.

In den Hallen wird wild herumgegrabscht, wie wenn #metoo garnicht existieren würde. Menschliche Werte, wie Respekt oder Vernunft, stören die Feierlaune, und müssen deswegen draußen bleiben.

Wer sich in solche Schmuddelläden reinbegeben will, der soll es ruhig tun. Solange ich an menschliche Werte festhalte, verfalle ich nicht diesem Dämon. Und weil man schon aus 50km Entfernung riechen kann, dass ich AB bin, würde ich selbst von der schnieckesten und sexsüchtigsten Clubtussi eine Strafanzeige bekommen, weil ich sie versehentlich angefasst habe. Kann ja passieren bei so brechend vollen Häusern. Was ironisch ist, denn solche Clubs beherbergen doch solche Menschen, die tanzen, fummeln und Liebe machen wollen.

zumsel

Re: Ey, wie dumm seid ihr eigentlich?

Beitrag von zumsel » Montag 27. August 2018, 05:53

Two-Tone hat geschrieben:
Montag 27. August 2018, 00:46
zumsel hat geschrieben:
Donnerstag 23. August 2018, 09:23
Ist vielleicht das banale, einfache, das unkomplizierte Denken und Handeln in einer komplexen Welt der Weg, um für einen Moment pures Glück zu empfinden?

...
Jetzt meine hochintelligente Frage an euch: Wie dumm seid ihr eigentlich? Welche stumpfsinnigen Tätigkeiten lassen euch abschalten vom Alltag ? Was macht ihr "dummes" oder primitives, was euch aber kleine Glücksmomente beschert und euch wirklich gut fühlen lässt ?
Nun. Dieses Podest, auf das du standest, wird in der Regel dreimal am Tag vollgekotzt von irgendwelchen Ethanolsüchtigen, die nach dem zehnten Jägermeister immernoch nicht genug bekommen. Der Fußboden um das Podest herum wird auch fünfmal besudelt.

In den Hallen wird wild herumgegrabscht, wie wenn #metoo garnicht existieren würde. Menschliche Werte, wie Respekt oder Vernunft, stören die Feierlaune, und müssen deswegen draußen bleiben.

Wer sich in solche Schmuddelläden reinbegeben will, der soll es ruhig tun. Solange ich an menschliche Werte festhalte, verfalle ich nicht diesem Dämon. Und weil man schon aus 50km Entfernung riechen kann, dass ich AB bin, würde ich selbst von der schnieckesten und sexsüchtigsten Clubtussi eine Strafanzeige bekommen, weil ich sie versehentlich angefasst habe. Kann ja passieren bei so brechend vollen Häusern. Was ironisch ist, denn solche Clubs beherbergen doch solche Menschen, die tanzen, fummeln und Liebe machen wollen.
Spaßbremse!

Schneeleopard
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 1673
Registriert: Dienstag 25. September 2012, 04:01
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: Übungsdates.
Wohnort: Oldenburg

Re: Ey, wie dumm seid ihr eigentlich?

Beitrag von Schneeleopard » Montag 27. August 2018, 07:16

Two-Tone hat geschrieben:
Montag 27. August 2018, 00:46
Wer sich in solche Schmuddelläden reinbegeben will, der soll es ruhig tun.
Solange ich an menschliche Werte festhalte, verfalle ich nicht diesem Dämon.
Lieber verhungern als Brot essen, das nicht vom Demeterhof ist ;-)
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben"
Alexander von Humboldt

Benutzeravatar
Endura
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 5377
Registriert: Freitag 23. September 2016, 17:14
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: offen für alles.

Re: Ey, wie dumm seid ihr eigentlich?

Beitrag von Endura » Montag 27. August 2018, 07:36

Schneeleopard hat geschrieben:
Montag 27. August 2018, 07:16
Two-Tone hat geschrieben:
Montag 27. August 2018, 00:46
Wer sich in solche Schmuddelläden reinbegeben will, der soll es ruhig tun.
Solange ich an menschliche Werte festhalte, verfalle ich nicht diesem Dämon.
Lieber verhungern als Brot essen, das nicht vom Demeterhof ist ;-)
Wer sich dort überhaupt nicht wohl fühlt, für den ist das offensichtlich der falsche Ort Leute kennen zu lernen und Spaß zu haben.

Schneeleopard
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 1673
Registriert: Dienstag 25. September 2012, 04:01
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: Übungsdates.
Wohnort: Oldenburg

Re: Ey, wie dumm seid ihr eigentlich?

Beitrag von Schneeleopard » Montag 27. August 2018, 07:55

Endura hat geschrieben:
Montag 27. August 2018, 07:36
Schneeleopard hat geschrieben:
Montag 27. August 2018, 07:16
Two-Tone hat geschrieben:
Montag 27. August 2018, 00:46
Wer sich in solche Schmuddelläden reinbegeben will, der soll es ruhig tun.
Solange ich an menschliche Werte festhalte, verfalle ich nicht diesem Dämon.
Lieber verhungern als Brot essen, das nicht vom Demeterhof ist ;-)
Wer sich dort überhaupt nicht wohl fühlt, für den ist das offensichtlich der falsche Ort Leute kennen zu lernen und Spaß zu haben.
Schon richtig. Aber das ist kein Grund für Begriffe wie 'Schmuddelläden' oder 'schnieckesten und sexsüchtigsten Clubtussi'
und den Besuchern solcher Läden gleich pauschal ihre 'menschlichen Werte' abzusprechen.
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben"
Alexander von Humboldt

Benutzeravatar
Endura
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 5377
Registriert: Freitag 23. September 2016, 17:14
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: offen für alles.

Re: Ey, wie dumm seid ihr eigentlich?

Beitrag von Endura » Montag 27. August 2018, 08:02

Schneeleopard hat geschrieben:
Montag 27. August 2018, 07:55
Schon richtig. Aber das ist kein Grund für Begriffe wie 'Schmuddelläden' oder 'schnieckesten und sexsüchtigsten Clubtussi'
und den Besuchern solcher Läden gleich pauschal ihre 'menschlichen Werte' abzusprechen.
Bei der Bewertung der Besucher gebe ich dir schon recht, aber manche Läden sind so tief, dass selbst 'Schmuddelläden' noch schmeichelnd ist.

Benutzeravatar
fidelchen
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3115
Registriert: Samstag 15. März 2014, 17:09
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.

Re: Ey, wie dumm seid ihr eigentlich?

Beitrag von fidelchen » Montag 27. August 2018, 08:12

Endura hat geschrieben:
Montag 27. August 2018, 08:02
Schneeleopard hat geschrieben:
Montag 27. August 2018, 07:55
Schon richtig. Aber das ist kein Grund für Begriffe wie 'Schmuddelläden' oder 'schnieckesten und sexsüchtigsten Clubtussi'
und den Besuchern solcher Läden gleich pauschal ihre 'menschlichen Werte' abzusprechen.
Bei der Bewertung der Besucher gebe ich dir schon recht, aber manche Läden sind so tief, dass selbst 'Schmuddelläden' noch schmeichelnd ist.
Ach Leute, ihr interpretiert mal wieder Sachen in Beiträge rein :roll:
Jetzt fehlt nur noch das Zerflücken von jedem Satz und Interpretation von jedem Wort in irgendeine negative weise :hammer: ...

Ich fand sein Beitrag einfach nur unterhaltsam, auch wenn nicht sehr zielführend ;)
AWG = Alles wird gut :-)

Nach ganz strenger Definition bin ich ein "Normalo"
Nach geschwächter Definition bin ich ein "SC-AB"
Und fühlen tu ich mich wie ein "XX-AB"
Was bin ich nun?

Schneeleopard
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 1673
Registriert: Dienstag 25. September 2012, 04:01
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: Übungsdates.
Wohnort: Oldenburg

Re: Ey, wie dumm seid ihr eigentlich?

Beitrag von Schneeleopard » Montag 27. August 2018, 08:27

Endura hat geschrieben:
Montag 27. August 2018, 08:02
... aber manche Läden sind so tief, dass selbst 'Schmuddelläden' noch schmeichelnd ist.
Dem kann ich nicht widersprechen ;-)
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben"
Alexander von Humboldt

Benutzeravatar
Arikari
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2885
Registriert: Mittwoch 13. Mai 2015, 21:01
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Niedersachsen

Re: Ey, wie dumm seid ihr eigentlich?

Beitrag von Arikari » Montag 27. August 2018, 16:12

Milkman hat geschrieben:
Sonntag 26. August 2018, 13:59

Ach, Worte, Worte... wir brauchen ein Youtube-Video von dir. Mindestens! :flirten:
Ein Tanzvideo existiert tatsächlich, aufgenommen nach dem Genuss einer nicht dokumentierten Menge Weinschorle. Allerdings haben meine Freundin (die mit da drauf ist) und ich uns gegenseitig hochfeierlich geschworen, uns in unsere Taschenmesser zu stürzen, sollte es jemals ans Licht der Öffentlichkeit gelangen. Es ist einfach zu peinlich, glaub mir. Sonst hätte es nicht so verdammt viel Spaß gemacht. :mrgreen:
Pssst! Ruft da ein Schokokeks?

Benutzeravatar
TheRealDeal
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 5099
Registriert: Mittwoch 5. Juni 2013, 20:55
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: Freunde.

Re: Ey, wie dumm seid ihr eigentlich?

Beitrag von TheRealDeal » Montag 27. August 2018, 19:31

Arikari hat geschrieben:
Montag 27. August 2018, 16:12
Es ist einfach zu peinlich, glaub mir. Sonst hätte es nicht so verdammt viel Spaß gemacht. :mrgreen:
Ach, ich brauche das Video nicht zu sehen. Ich denke mir einfach meinen Teil darüber... :mrgreen:
Die beiden wichtigsten Tage deines Lebens sind der Tag, an dem du geboren wurdest, und der Tag, an dem du herausfindest, warum. – Mark Twain

zumsel

Re: Ey, wie dumm seid ihr eigentlich?

Beitrag von zumsel » Montag 27. August 2018, 19:47

TheRealDeal hat geschrieben:
Montag 27. August 2018, 19:31
Arikari hat geschrieben:
Montag 27. August 2018, 16:12
Es ist einfach zu peinlich, glaub mir. Sonst hätte es nicht so verdammt viel Spaß gemacht. :mrgreen:
Ach, ich brauche das Video nicht zu sehen. Ich denke mir einfach meinen Teil darüber... :mrgreen:
Die Fantasie kann es noch viel besser ausschmücken, nicht wahr ? :mrgreen:

bienchen87
Fleißiger Leser
Beiträge: 1
Registriert: Freitag 16. November 2018, 19:40
Geschlecht: weiblich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.

Re: Ey, wie dumm seid ihr eigentlich?

Beitrag von bienchen87 » Donnerstag 7. Februar 2019, 22:22

Huhu alle zusammen, ich in neu hier :winken: und ich finde es sehr toll zu sehen das hier jemand schreibt, dass man am Ballermann Spaß haben kann!!! Zu dem Thema hat zwar schon länger niemand mehr was geschrieben, aber ich habe gedacht ich schreibe mal was dazu ;) Also ehrlich gesagt ich liebe Schlager und Ballermannhits. Ich höre gerne diese Musik beim Putzen, Aufräumen und auch zum Abschalten, wenn ich viel Stress habe. Klar bei manchen Texten muss man nicht viel nachdenken, manche finden Sie primitiv, aber ich finde das man gerade die Ballermannhits mit Humor nehmen muss ;) Ich träller gerne dabei mit und manchmal nervt das auch den ein oder anderen in meiner Umgebung, aber mir bringt es Freude und Lebensgefühl, dass ich übringens auch im Urlaub am Ballermann haben, ohne mich besaufen zu müssen ;) und ich stehe dazu :)
Einen lieben Gruß von Sabrina :D

Benutzeravatar
selina
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2043
Registriert: Sonntag 20. Mai 2007, 21:10
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Wohnort: Berlin

Re: Ey, wie dumm seid ihr eigentlich?

Beitrag von selina » Freitag 8. Februar 2019, 10:31

bienchen87 hat geschrieben:
Donnerstag 7. Februar 2019, 22:22
Huhu alle zusammen, ich in neu hier :winken: und ich finde es sehr toll zu sehen das hier jemand schreibt, dass man am Ballermann Spaß haben kann!!! Zu dem Thema hat zwar schon länger niemand mehr was geschrieben, aber ich habe gedacht ich schreibe mal was dazu ;) Also ehrlich gesagt ich liebe Schlager und Ballermannhits. Ich höre gerne diese Musik beim Putzen, Aufräumen und auch zum Abschalten, wenn ich viel Stress habe. Klar bei manchen Texten muss man nicht viel nachdenken, manche finden Sie primitiv, aber ich finde das man gerade die Ballermannhits mit Humor nehmen muss ;) Ich träller gerne dabei mit und manchmal nervt das auch den ein oder anderen in meiner Umgebung, aber mir bringt es Freude und Lebensgefühl, dass ich übringens auch im Urlaub am Ballermann haben, ohne mich besaufen zu müssen ;) und ich stehe dazu :)
Einen lieben Gruß von Sabrina :D
Hallo Bienchen, wie schön und willkommen hier.
Wie nett, das dein erster Beitrag so übersäht ist mit freundlichen und herzigen Smilies.
Da wird man durch das Lesen doch gleich viel positiver gestimmt.

Wenn ich alt bin, werde ich nur noch nörgeln. Das wird ein Spaß. :oma:

Zwerg
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 375
Registriert: Sonntag 28. August 2016, 16:12
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Hinter den sieben Bergen

Re: Ey, wie dumm seid ihr eigentlich?

Beitrag von Zwerg » Freitag 8. Februar 2019, 11:28

"Welche stumpfsinnigen Tätigkeiten lassen euch abschalten vom Alltag ?"

Bügeln. Da mir akkurates Aussehen eigentlich gar nicht wichtig ist, vermute ich eine meditative Wirkung auf mein Gemüt.

Vogelnest
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 465
Registriert: Mittwoch 1. März 2017, 13:52
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Ey, wie dumm seid ihr eigentlich?

Beitrag von Vogelnest » Freitag 8. Februar 2019, 20:18

"Welche stumpfsinnigen Tätigkeiten lassen euch abschalten vom Alltag ?"

Ich gestehe: am Abend nach der Arbeit schau ich mir die Wiederholung von "Shopping Queen" an :mrgreen: :shy:
You can’t love and forgive other people if you don’t first of all love and forgive yourself.

Benutzeravatar
Calliandra
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 601
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 14:05
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Ey, wie dumm seid ihr eigentlich?

Beitrag von Calliandra » Freitag 8. Februar 2019, 20:50

Zwerg hat geschrieben:
Freitag 8. Februar 2019, 11:28
"Welche stumpfsinnigen Tätigkeiten lassen euch abschalten vom Alltag ?"

Bügeln. Da mir akkurates Aussehen eigentlich gar nicht wichtig ist, vermute ich eine meditative Wirkung auf mein Gemüt.
Na, wenn das kein Mann für mich ist :flirten: Ich hasse Bügeln und verweigere es daher größtenteils, auch wenn es einigen Wäschestücken danach eindeutig besser ginge ^^

Ich mag als (relativ) stumpfsinnige Tätigkeit meine Pflanzen einnebeln.

Tyralis Fiena
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 851
Registriert: Samstag 13. Juni 2015, 23:25
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+

Re: Ey, wie dumm seid ihr eigentlich?

Beitrag von Tyralis Fiena » Freitag 8. Februar 2019, 22:35

zumsel hat geschrieben:
Donnerstag 23. August 2018, 09:23

Ist vielleicht das banale, einfache, das unkomplizierte Denken und Handeln in einer komplexen Welt der Weg, um für einen Moment pures Glück zu empfinden?

Jetzt meine hochintelligente Frage an euch: Wie dumm seid ihr eigentlich? Welche stumpfsinnigen Tätigkeiten lassen euch abschalten vom Alltag ? Was macht ihr "dummes" oder primitives, was euch aber kleine Glücksmomente beschert und euch wirklich gut fühlen lässt ?

Euer Ballermann
Nein, unkompliziertes Denken und Handeln hat sich für mich nie als Pfad zum Glück erwiesen. Die flapsige Gleichung "Dumm = glücklich" hat sich in meinem Leben auch nie bewahrheitet. Insofern ist der Ratschlag, "doch mal weniger zu denken", für mich mehr ein abweisender Schlag als ein fundierter Rat.
Prokrastinieren ist eine dumme Tätigkeit, die für einen sehr kurzen Zeitraum eine gewisse Entspannung verschafft. Videostreams schauen ist eine Tätigkeit, die mich zumindest brainafk als Zombie zurücklässt.

Strange Lady
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3267
Registriert: Montag 21. Juli 2014, 20:50
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+

Re: Ey, wie dumm seid ihr eigentlich?

Beitrag von Strange Lady » Samstag 9. Februar 2019, 21:10

Tyralis Fiena hat geschrieben:
Freitag 8. Februar 2019, 22:35
zumsel hat geschrieben:
Donnerstag 23. August 2018, 09:23

Ist vielleicht das banale, einfache, das unkomplizierte Denken und Handeln in einer komplexen Welt der Weg, um für einen Moment pures Glück zu empfinden?

Jetzt meine hochintelligente Frage an euch: Wie dumm seid ihr eigentlich? Welche stumpfsinnigen Tätigkeiten lassen euch abschalten vom Alltag ? Was macht ihr "dummes" oder primitives, was euch aber kleine Glücksmomente beschert und euch wirklich gut fühlen lässt ?

Euer Ballermann
Nein, unkompliziertes Denken und Handeln hat sich für mich nie als Pfad zum Glück erwiesen. Die flapsige Gleichung "Dumm = glücklich" hat sich in meinem Leben auch nie bewahrheitet. Insofern ist der Ratschlag, "doch mal weniger zu denken", für mich mehr ein abweisender Schlag als ein fundierter Rat.
Prokrastinieren ist eine dumme Tätigkeit, die für einen sehr kurzen Zeitraum eine gewisse Entspannung verschafft. Videostreams schauen ist eine Tätigkeit, die mich zumindest brainafk als Zombie zurücklässt.
Ich glaub, zumsel spricht hier nicht von hochkarätigen Genuindummen, die völlig unbeeinträchtigt von des Denkens Blässe vor sich hinverdummen. Denen ist nicht zu helfen. Meistens leiden diese Genuindummen sogar mehr als Undumme - sie sind sich ihres Leidens lediglich weniger bewusst. Es ist ein sehr materielles, existentielles, körperliches, unmittelbare Leiden am Leben, ohne Metaebene, ohne Konzepte, ohne Über-Ich-Rückkopplung. Wie in "Ideocracy", falls den Film hier jemand kennt (Kult!).

Nein, zumsel meint vergeistigte Im-Kopf-Lebende, die vor lauter Vernunft und Ambition kaum mehr Sinn- und Zweckfreies zu genießen in der Lage sind.

Ich persönlich kenne aber niemanden, der so wäre. Mein Freundeskreis - Akademiker, Promovierte, Habilitierte, Führungskräfte - fickt, zockt, netflixt, gammelt, shoppt, säuft, kifft etc. sich bisweilen das Hirn weg. Work-Life-Balance!
“Happiness is like a butterfly: The more you chase it, the more it will elude you. But if you turn your attention to other things, it will come and sit quietly on your shoulder.”
Henry David Thoreau

Antworten

Zurück zu „Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot], Hathor, I-for-one, Laika Zaglis, Nonkonformist, Svenne, Thespian und 37 Gäste