Glaubt ihr an den richtigen Partner für jeden?

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Gesperrt
Benutzeravatar
Dr. House
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 250
Registriert: Mittwoch 29. Juni 2016, 18:03
Geschlecht: männlich
AB Status: AB unter 30
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Ruhrgebiet, NRW

Re: Glaubt ihr an den richtigen Partner für jeden?

Beitrag von Dr. House » Donnerstag 20. September 2018, 20:35

Tania hat geschrieben:
Dienstag 18. September 2018, 23:03
TheRealDeal hat geschrieben:
Dienstag 18. September 2018, 22:41
Tania hat geschrieben:
Dienstag 18. September 2018, 22:30


Dieses Forum beinhaltet per Definition aber auch vorwiegend UNFREIWILLIGE Singles. Im "überzeugte-Singles-Forum" sähe die Sache wohl anders aus.
Gibt es das denn?
Schlimmstenfalls MGTOW ;)
MGTOW kann ich zumindest teilweise verstehen. Aber es hilft alles nicht weiter.
Da fälllt mir ein..Vor ein paar Tagen einen Artikel gelesen über einen Japaner der seit 10 Jahren oder so mit ner Mangafigur "zusammen" ist und diese jetzt offiziell heiraten wird. Ist das unser aller Zukunft? :gruebel:
Ich war einst glücklich, wenn auch nur im Traum.
Doch ich war glücklich.

Benutzeravatar
Milkman
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1583
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 19:41

Re: Glaubt ihr an den richtigen Partner für jeden?

Beitrag von Milkman » Freitag 21. September 2018, 08:05

Dr. House hat geschrieben:
Donnerstag 20. September 2018, 20:35
Da fälllt mir ein..Vor ein paar Tagen einen Artikel gelesen über einen Japaner der seit 10 Jahren oder so mit ner Mangafigur "zusammen" ist und diese jetzt offiziell heiraten wird. Ist das unser aller Zukunft? :gruebel:
Auf seine Weise wird er mit seiner Mangafigur glücklich sein und hat damit uns unglücklichen Singles was voraus. In gewisser Hinsicht müsste man ihn also beneiden...
Wer jetzt kein Haus hat, baut sich keines mehr.
Wer jetzt allein ist, wird es lange bleiben.

Benutzeravatar
Ruxpin
Tauscht Gedanken aus
Beiträge: 67
Registriert: Freitag 11. August 2017, 16:11
Geschlecht: weiblich
AB Status: Hardcore AB
Wohnort: Niedersachsen

Re: Glaubt ihr an den richtigen Partner für jeden?

Beitrag von Ruxpin » Freitag 21. September 2018, 18:15

Dr. House hat geschrieben:
Donnerstag 20. September 2018, 20:35
Vor ein paar Tagen einen Artikel gelesen über einen Japaner der seit 10 Jahren oder so mit ner Mangafigur "zusammen" ist und diese jetzt offiziell heiraten wird. Ist das unser aller Zukunft? :gruebel:
Interesssant. Ich vermute, dass das in Japan keine Seltenheit ist, weil Mangas und Animes dort einen hohen Stellenwert haben. Zudem haben die Japaner eine ganz andere Mentalität. Von daher ist es dort wohl nichts Ungewöhnliches, wenn jemand mit einer Comic-, Zeichentrick- oder welcher Figur auch immer zusammen ist. Dafür muss man aber einfach der Typ sein.
Milkman hat geschrieben:
Freitag 21. September 2018, 08:05
Auf seine Weise wird er mit seiner Mangafigur glücklich sein und hat damit uns unglücklichen Singles was voraus. In gewisser Hinsicht müsste man ihn also beneiden...
Kommt darauf an, ob er mit der Mangafigur wirklich glücklich ist, oder ob diese im Endeffekt nur ein Ersatz für einen realen Partner ist. Beides ist möglich. Das kann die betroffene Person nur für sich selbst entscheiden.

Spannend wäre es auch mal zu wissen, inwieweit die fiktive Figur für ihn "real" ist, denn letztendlich spielt sich eine solche Beziehung ja im eigenen Kopf ab. Auf jeden Fall gehört eine Menge Fantasie dazu.
Wenn du in den Seilen hängst, mach das Beste draus und schaukel 'ne Runde.
----------------------------------------------------------------
100 % wahrhaftige Liebe besteht zu 50 % aus Knuddel und zu 50 % aus Kuschel.

Online
Benutzeravatar
Nonkonformist
Meisterschreiberling
Beiträge: 6992
Registriert: Sonntag 4. Januar 2015, 20:23
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Glaubt ihr an den richtigen Partner für jeden?

Beitrag von Nonkonformist » Sonntag 23. September 2018, 09:30

Ruxpin hat geschrieben:
Freitag 21. September 2018, 18:15
Interesssant. Ich vermute, dass das in Japan keine Seltenheit ist, weil Mangas und Animes dort einen hohen Stellenwert haben. Zudem haben die Japaner eine ganz andere Mentalität. Von daher ist es dort wohl nichts Ungewöhnliches, wenn jemand mit einer Comic-, Zeichentrick- oder welcher Figur auch immer zusammen ist. Dafür muss man aber einfach der Typ sein.
Kommt mir trotzdem alles sehr komisch vor. War selber seit meinen vierten jahr ueberzeugter comics und zeichentrickfilmfan, und habe mich das spaeter sogar zum beruf gemacht (trickfilmzeichner). Wie man sich in so einen virtuellen figur verlieben kann ist mir aber sehr schleierhaft. Jessica Rabbit & co sind am ende nur flache zeichnungen, oder dreidimensionale nachbildungen in gummi oder porzelan. Dann wuerde ich als Japaner eher so einen realen cosplay-maedchen bevorzuegen, auch wann die vielleicht ein wenig komisch sind.
I Yam What I Yam & Dats What I Yam - (Popeye the Sailorman.)

Benutzeravatar
Gatem
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 796
Registriert: Samstag 21. April 2018, 12:03
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Glaubt ihr an den richtigen Partner für jeden?

Beitrag von Gatem » Sonntag 23. September 2018, 11:09

Nonkonformist hat geschrieben:
Sonntag 23. September 2018, 09:30
Kommt mir trotzdem alles sehr komisch vor. War selber seit meinen vierten jahr ueberzeugter comics und zeichentrickfilmfan, und habe mich das spaeter sogar zum beruf gemacht (trickfilmzeichner). Wie man sich in so einen virtuellen figur verlieben kann ist mir aber sehr schleierhaft. Jessica Rabbit & co sind am ende nur flache zeichnungen, oder dreidimensionale nachbildungen in gummi oder porzelan. Dann wuerde ich als Japaner eher so einen realen cosplay-maedchen bevorzuegen, auch wann die vielleicht ein wenig komisch sind.
Reale Personen, egal wie komisch oder wie gekleidet sie sind, haben aber einen eigenen Charakter, eigene Wünsche und Vorlieben und ihre Schattenseiten.
Eine fiktive Figur ist genau so, wie der … – wie nennt man jemanden, der sich etwas vorstellt denn eigentlich? – Träumer(?) sie haben will.

Online
Benutzeravatar
Nonkonformist
Meisterschreiberling
Beiträge: 6992
Registriert: Sonntag 4. Januar 2015, 20:23
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Glaubt ihr an den richtigen Partner für jeden?

Beitrag von Nonkonformist » Sonntag 23. September 2018, 11:24

Gatem hat geschrieben:
Sonntag 23. September 2018, 11:09
Reale Personen, egal wie komisch oder wie gekleidet sie sind, haben aber einen eigenen Charakter, eigene Wünsche und Vorlieben und ihre Schattenseiten.
Eine fiktive Figur ist genau so, wie der … – wie nennt man jemanden, der sich etwas vorstellt denn eigentlich? – Träumer(?) sie haben will.
Na ja, es sind immer noch keine Star Trek holodeck-illusionen. Mit eine zeichnung oder skulptur einer comicsfigur kann man nicht reden, es kommt gar nichts zurueck. Sie sind tod und volkommen passiv. Das ist wohl ganz wenig. Ich wuesste nicht wie man irgendwas lieben kann mit wem man auf keine einzige ebene kommunizieren kann; Liebe ist fuer mich kommunikation, sogar von haustiere kommt mehr zurueck als von einen imaginairen comicsfigur. (Ich versuche zwar meine trickfilmfiguren einen art 'seele' zu verleihen, aber was ich da rein stecke ist rein autobiografisch, sie reflektieren ein teil meiner persoenlichkeit und sind keine eigenstaendige entitaeten.)
Klar, auf rein akademischer ebene verstehe ich das es menschen gibt die sich so etwas wie einen risikofreien imaginairen partner wuenschen, und kontakt mit realen menschen irgendwie kaum vertragen: emotional nochvollziehen kann ich es aber nicht.
I Yam What I Yam & Dats What I Yam - (Popeye the Sailorman.)

Benutzeravatar
Dr. House
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 250
Registriert: Mittwoch 29. Juni 2016, 18:03
Geschlecht: männlich
AB Status: AB unter 30
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Ruhrgebiet, NRW

Re: Glaubt ihr an den richtigen Partner für jeden?

Beitrag von Dr. House » Sonntag 23. September 2018, 12:33

Ruxpin hat geschrieben:
Freitag 21. September 2018, 18:15
Dr. House hat geschrieben:
Donnerstag 20. September 2018, 20:35
Vor ein paar Tagen einen Artikel gelesen über einen Japaner der seit 10 Jahren oder so mit ner Mangafigur "zusammen" ist und diese jetzt offiziell heiraten wird. Ist das unser aller Zukunft? :gruebel:
Interesssant. Ich vermute, dass das in Japan keine Seltenheit ist, weil Mangas und Animes dort einen hohen Stellenwert haben. Zudem haben die Japaner eine ganz andere Mentalität. Von daher ist es dort wohl nichts Ungewöhnliches, wenn jemand mit einer Comic-, Zeichentrick- oder welcher Figur auch immer zusammen ist. Dafür muss man aber einfach der Typ sein.
Milkman hat geschrieben:
Freitag 21. September 2018, 08:05
Auf seine Weise wird er mit seiner Mangafigur glücklich sein und hat damit uns unglücklichen Singles was voraus. In gewisser Hinsicht müsste man ihn also beneiden...
Kommt darauf an, ob er mit der Mangafigur wirklich glücklich ist, oder ob diese im Endeffekt nur ein Ersatz für einen realen Partner ist. Beides ist möglich. Das kann die betroffene Person nur für sich selbst entscheiden.

Spannend wäre es auch mal zu wissen, inwieweit die fiktive Figur für ihn "real" ist, denn letztendlich spielt sich eine solche Beziehung ja im eigenen Kopf ab. Auf jeden Fall gehört eine Menge Fantasie dazu.
Für Interessierte, hier ist der Artikel von dem ich sprach:

https://www.zeit.de/digital/2018-09/manga-fs
Ich war einst glücklich, wenn auch nur im Traum.
Doch ich war glücklich.

Benutzeravatar
kreisel
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2183
Registriert: Mittwoch 30. November 2011, 15:48
Geschlecht: weiblich

Re: Glaubt ihr an den richtigen Partner für jeden?

Beitrag von kreisel » Sonntag 23. September 2018, 14:38

Ich könnte mir vorstellen, dass bei manchen Menschen die Phantasie so groß ist, dass die
Phantasiepersonen nahezu "eigenständige Personen" werden, die fühlen und agieren.
Ich hatte mal irgendwo was dazu gelesen, dass jemand sich so innere Personen schafft, die
dann sowas wie eine eigene Entwicklung durchmachen. Das war nicht im Bereich Psychotherapie
angesiedelt (wobei irgendwas mit "Imago" da bei mir klingelt). Manche Autoren scheinen wohl
auch Probleme mit der "Entwicklung" ihrer Personen zu haben, dass die geschaffenen Personen
in eine Richtung gehen, die gar nicht mehr so gewollt ist.
Für mich halte ich es nicht so erstrebenswert, dem nachzugehen (aber denkbar wäre es).

zumsel

Re: Glaubt ihr an den richtigen Partner für jeden?

Beitrag von zumsel » Sonntag 23. September 2018, 16:01

Nonkonformist hat geschrieben:
Sonntag 23. September 2018, 09:30
Ruxpin hat geschrieben:
Freitag 21. September 2018, 18:15
Interesssant. Ich vermute, dass das in Japan keine Seltenheit ist, weil Mangas und Animes dort einen hohen Stellenwert haben. Zudem haben die Japaner eine ganz andere Mentalität. Von daher ist es dort wohl nichts Ungewöhnliches, wenn jemand mit einer Comic-, Zeichentrick- oder welcher Figur auch immer zusammen ist. Dafür muss man aber einfach der Typ sein.
Kommt mir trotzdem alles sehr komisch vor. War selber seit meinen vierten jahr ueberzeugter comics und zeichentrickfilmfan, und habe mich das spaeter sogar zum beruf gemacht (trickfilmzeichner). Wie man sich in so einen virtuellen figur verlieben kann ist mir aber sehr schleierhaft. Jessica Rabbit & co sind am ende nur flache zeichnungen, oder dreidimensionale nachbildungen in gummi oder porzelan. Dann wuerde ich als Japaner eher so einen realen cosplay-maedchen bevorzuegen, auch wann die vielleicht ein wenig komisch sind.
Offtopic, aber könntest du nicht mal ehrenamtlich ein AB-Logo zeichnen? Das fände ich mega cool. Ich bewundere zeichentalente

Sky Captain
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 600
Registriert: Freitag 11. März 2016, 19:01
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.

Re: Glaubt ihr an den richtigen Partner für jeden?

Beitrag von Sky Captain » Sonntag 23. September 2018, 17:03

Ich antworte mit einem ganz klaren Jein.

Die Theorie, das jedem der richtige Partner irgendwann über den Weg läuft oder gebacken wird, ist- denke ich- abslout für die Tonne (Wer das Gegenteil erlebt hat, darf mich gerne belehren).

Ich denke, dass man sich den richtigen Partner erarbeiten muss, sprich viele Kompromisse und Zugeständnisse machen muss und das auch vom Gegenüber fordern kann. Sonst wäre es ja absolut einseitig.

Wenn man die Ausdauer hat, das durchzuziehen, kann am Ende durchaus der richtige Partner dabei herauskommen.
Und der Haifisch, der hat Tränen und die laufen vom Gesicht/ Doch der Haifisch lebt im Wasser/ so die Tränen sieht man nicht.... (RAMMSTEIN, Haifisch, aus dem Album "Liebe ist für alle da")

Benutzeravatar
Ruxpin
Tauscht Gedanken aus
Beiträge: 67
Registriert: Freitag 11. August 2017, 16:11
Geschlecht: weiblich
AB Status: Hardcore AB
Wohnort: Niedersachsen

Re: Glaubt ihr an den richtigen Partner für jeden?

Beitrag von Ruxpin » Sonntag 23. September 2018, 17:54

kreisel hat geschrieben:
Sonntag 23. September 2018, 14:38
Ich könnte mir vorstellen, dass bei manchen Menschen die Phantasie so groß ist, dass die Phantasiepersonen nahezu "eigenständige Personen" werden, die fühlen und agieren.
Ja, das hat auf jeden Fall etwas mit viel Fantasie zu tun, deswegen können es manche Menschen besser nachvollziehen als andere. Letztendlich spielt sich das alles ja im eigenen Kopf ab, und letztlich muss jeder für sich glücklich werden, wie er es für richtig hält und wie er es möchte.

Wichtig finde ich, dass man - trotz fiktivem Freund/Freundin - auch immer noch reale Menschen um sich hat, reale Freunde, auf die man real "zugreifen" kann. Sonst ist die Gefahr, komplett in eine Fantasiewelt abzudriften, bestimmt gegeben. Und dass man, wenn man die Chance hat, einen realen Menschen/Partner kennenzulernen, auch noch fähig ist, diese Chance zu nutzen.

Deshalb sollte jeder "Betroffene" für sich am besten wissen, ob die Beziehung zu einer fiktiven Figur nur ein Ersatz für eine echte Beziehung ist oder aber tatsächlich die wahre Erfüllung, weil er/sie nichts vermisst. Schon sehr interessant, das Thema.
Wenn du in den Seilen hängst, mach das Beste draus und schaukel 'ne Runde.
----------------------------------------------------------------
100 % wahrhaftige Liebe besteht zu 50 % aus Knuddel und zu 50 % aus Kuschel.

zumsel

Re: Glaubt ihr an den richtigen Partner für jeden?

Beitrag von zumsel » Sonntag 23. September 2018, 19:36

Keine Frau ist so schlecht,
daß sie nicht die bessere Hälfte
eines Mannes werden kann

Benutzeravatar
bettaweib
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4505
Registriert: Montag 21. Juni 2010, 20:15
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.
Wohnort: Niedersachsen

Re: Glaubt ihr an den richtigen Partner für jeden?

Beitrag von bettaweib » Sonntag 23. September 2018, 19:36

zumsel hat geschrieben:
Sonntag 23. September 2018, 19:36
Keine Frau ist so schlecht,
daß sie nicht die bessere Hälfte
eines Mannes werden kann
Ja, ja, meine ehemalige Signatur :)
"Mit Frauen zu spielen, ist was für kleine Jungs, doch eine Frau zu lieben, zu respektieren und für sie da zu sein, ist reine Männersache!” :flirten:

"Das schönste an den meisten Männern ist die Frau an ihrer Seite."
Henry Kissinger

Clochard
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1212
Registriert: Montag 3. November 2014, 21:31
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Mittelrhein

Re: Glaubt ihr an den richtigen Partner für jeden?

Beitrag von Clochard » Sonntag 23. September 2018, 19:38

es gibt den richtigen Partner für jeden, aber die Frage ist, ob man ihn jemals kennenlernen wird :shock:

zumsel

Re: Glaubt ihr an den richtigen Partner für jeden?

Beitrag von zumsel » Sonntag 23. September 2018, 19:40

bettaweib hat geschrieben:
Sonntag 23. September 2018, 19:36
zumsel hat geschrieben:
Sonntag 23. September 2018, 19:36
Keine Frau ist so schlecht,
daß sie nicht die bessere Hälfte
eines Mannes werden kann
Ja, ja, meine ehemalige Signatur :)
;) :gewinner: :good:

Benutzeravatar
bettaweib
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4505
Registriert: Montag 21. Juni 2010, 20:15
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.
Wohnort: Niedersachsen

Re: Glaubt ihr an den richtigen Partner für jeden?

Beitrag von bettaweib » Sonntag 23. September 2018, 19:42

zumsel hat geschrieben:
Sonntag 23. September 2018, 19:40
bettaweib hat geschrieben:
Sonntag 23. September 2018, 19:36
zumsel hat geschrieben:
Sonntag 23. September 2018, 19:36
Keine Frau ist so schlecht,
daß sie nicht die bessere Hälfte
eines Mannes werden kann
Ja, ja, meine ehemalige Signatur :)
;) :gewinner: :good:
Falls du mal die andere Hälfte gefunden hast...sag' bescheid!
"Mit Frauen zu spielen, ist was für kleine Jungs, doch eine Frau zu lieben, zu respektieren und für sie da zu sein, ist reine Männersache!” :flirten:

"Das schönste an den meisten Männern ist die Frau an ihrer Seite."
Henry Kissinger

zumsel

Re: Glaubt ihr an den richtigen Partner für jeden?

Beitrag von zumsel » Sonntag 23. September 2018, 19:56

bettaweib hat geschrieben:
Sonntag 23. September 2018, 19:42
zumsel hat geschrieben:
Sonntag 23. September 2018, 19:40
bettaweib hat geschrieben:
Sonntag 23. September 2018, 19:36


Ja, ja, meine ehemalige Signatur :)
;) :gewinner: :good:
Falls du mal die andere Hälfte gefunden hast...sag' bescheid!
Dann gib mir mal deine Handynummer. Schicke dir sofort per WhatsApp ne Nachricht, sobald mir deine schlechtere Hälfte über den Weg läuft :lach:

Benutzeravatar
bettaweib
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4505
Registriert: Montag 21. Juni 2010, 20:15
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.
Wohnort: Niedersachsen

Re: Glaubt ihr an den richtigen Partner für jeden?

Beitrag von bettaweib » Sonntag 23. September 2018, 20:00

zumsel hat geschrieben:
Sonntag 23. September 2018, 19:56
bettaweib hat geschrieben:
Sonntag 23. September 2018, 19:42
zumsel hat geschrieben:
Sonntag 23. September 2018, 19:40


;) :gewinner: :good:
Falls du mal die andere Hälfte gefunden hast...sag' bescheid!
Dann gib mir mal deine Handynummer. Schicke dir sofort per WhatsApp ne Nachricht, sobald mir deine schlechtere Hälfte über den Weg läuft :lach:
Ich habe aber nur zwei bessere Hälften..... :flirten:
"Mit Frauen zu spielen, ist was für kleine Jungs, doch eine Frau zu lieben, zu respektieren und für sie da zu sein, ist reine Männersache!” :flirten:

"Das schönste an den meisten Männern ist die Frau an ihrer Seite."
Henry Kissinger

Benutzeravatar
TheRealDeal
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 5099
Registriert: Mittwoch 5. Juni 2013, 20:55
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: Freunde.

Re: Glaubt ihr an den richtigen Partner für jeden?

Beitrag von TheRealDeal » Montag 24. September 2018, 09:35

zumsel hat geschrieben:
Sonntag 23. September 2018, 16:01
Nonkonformist hat geschrieben:
Sonntag 23. September 2018, 09:30
Kommt mir trotzdem alles sehr komisch vor. War selber seit meinen vierten jahr ueberzeugter comics und zeichentrickfilmfan, und habe mich das spaeter sogar zum beruf gemacht (trickfilmzeichner).
Offtopic, aber könntest du nicht mal ehrenamtlich ein AB-Logo zeichnen? Das fände ich mega cool. Ich bewundere zeichentalente
So ne sprechende Vagi... Also was Witziges ;)
Die beiden wichtigsten Tage deines Lebens sind der Tag, an dem du geboren wurdest, und der Tag, an dem du herausfindest, warum. – Mark Twain

Benutzeravatar
Milkman
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1583
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 19:41

Re: Glaubt ihr an den richtigen Partner für jeden?

Beitrag von Milkman » Montag 24. September 2018, 11:36

Ruxpin hat geschrieben:
Freitag 21. September 2018, 18:15
Milkman hat geschrieben:
Freitag 21. September 2018, 08:05
Auf seine Weise wird er mit seiner Mangafigur glücklich sein und hat damit uns unglücklichen Singles was voraus. In gewisser Hinsicht müsste man ihn also beneiden...
Kommt darauf an, ob er mit der Mangafigur wirklich glücklich ist, oder ob diese im Endeffekt nur ein Ersatz für einen realen Partner ist. Beides ist möglich. Das kann die betroffene Person nur für sich selbst entscheiden.

Spannend wäre es auch mal zu wissen, inwieweit die fiktive Figur für ihn "real" ist, denn letztendlich spielt sich eine solche Beziehung ja im eigenen Kopf ab. Auf jeden Fall gehört eine Menge Fantasie dazu.
Klar ist die Figur ein Ersatz für einen realen Partner, aber das schließt ja nicht aus, dass er mit ihr wirklich glücklich sein kann. Ich denke, man kann sich so weit mit der Partnerlosigkeit abfinden, dass solche Surrogate einen dann auch wirklich glücklich machen. Klar ist das eine andere Qualität von "Glück" als wie wenn man mit einem realen Menschen aus Fleisch und Blut zusammen ist, der sich aus freien Stücken für einen entschieden hat - aber besser, als alleine vor sich hinzuvegetieren, allemal.
Wer jetzt kein Haus hat, baut sich keines mehr.
Wer jetzt allein ist, wird es lange bleiben.

Gesperrt

Zurück zu „Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Hathor, I-for-one, Laika Zaglis, Nonkonformist, Svenne, Thespian und 37 Gäste