Was motiviert euch im Leben?

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal, Kathy

Was möchtet ihr im Leben erreichen?

Ansehen
8
4%
Bedeutung (historisches Andenken)
8
4%
Erkenntnis und Neugier
35
17%
Familie und Kinder
18
9%
Genuss (kulinarisch)
16
8%
Genuss (sonstige Sinne)
20
10%
Glaube
6
3%
Kunst
11
5%
Macht
3
1%
Nervenkitzel
5
2%
Reichtum
9
4%
Sensationslust und Abenteuer
7
3%
Sex
22
11%
Spiritualität
7
3%
Wissenschaftliche Bedeutung
9
4%
Sonstiges, nämlich ...
17
8%
 
Abstimmungen insgesamt: 201

asymetric
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 127
Registriert: Montag 4. September 2017, 03:27
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Sachsen

Re: Was motiviert euch im Leben?

Beitrag von asymetric » Freitag 5. Oktober 2018, 23:32

Freiheitsdrang, Neugier, Spass an der eigene Entwicklung. Und das Wissen um meine nur begrenzte Lebenszeit.

ich will mich, meinen Geist von allen Fesseln befreien die mir im Laufe meines Lebens angelegt wurden. Begreifen wer ich bin, was ich bin - und die Fähigkeit erlangen dies furchtlos zu leben. Ich will nur eine Macht, und zwar die Macht über mein Leben. Es macht mir unglaublich Spass Dinge zu begreifen, zu lernen, zu wachsen.
Liebe wird aus Mut gemacht.

Benutzeravatar
Maverick
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 223
Registriert: Dienstag 18. August 2015, 17:59
Geschlecht: männlich
AB Status: AB unter 30

Re: Was motiviert euch im Leben?

Beitrag von Maverick » Samstag 6. Oktober 2018, 00:14

Mich motivieren meine Urlaubsreisen und mein Beruf. Ich bin eigentlich nur glücklich, wenn ich mich im Urlaub außerhalb Deutschlands befinde oder ich meiner Arbeit oder Nebentätigkeit nachgehen kann.

In Deutschland fühle ich mich unwohl. Das liegt weniger an der Politik, wobei die für unsereins ja auch sehr unfreundlich ist. Vielmehr kann ich mit der Gesellschaft hier nichts anfangen - sodass ich den Urlaub als Motivation brauche.

Ich habe zwar sehr viele Bekannte mit denen ich regelmäßig etwas unternehme, als Freunde würde ich sie aber nicht bezeichnen. Insoweit sind sie für mich keine Motivation. Allenfalls die Familie und die Verwandtschaft motiviert mich noch, wobei hier auch fraglich ist, wie lange ich noch Familie haben werde, da diese ziemlich alt ist.

Irgendwie habe ich schon Angst davor, mich in zehn oder fünfzehn Jahren von Urlaub zu Urlaub hangeln zu müssen, um überhaupt noch motiviert zu sein.

Seb-X
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 543
Registriert: Dienstag 4. März 2014, 16:32
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: PN Kontakte.
Wohnort: Stuttgart

Re: Was motiviert euch im Leben?

Beitrag von Seb-X » Sonntag 7. Oktober 2018, 12:51

Heute am Sonntag? Mal wieder gar nichts.
"Wenn man aus einem protestantischen Land kommt, ist man immer etwas beschämt, wenn man bei der Arbeit nicht gelitten hat." (Lars von Trier)

Benutzeravatar
Polarfuchs
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 196
Registriert: Sonntag 7. Januar 2018, 20:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Wohnort: Hamburg

Re: Was motiviert euch im Leben?

Beitrag von Polarfuchs » Sonntag 7. Oktober 2018, 14:32

Seb-X hat geschrieben:
Sonntag 7. Oktober 2018, 12:51
Heute am Sonntag? Mal wieder gar nichts.
Hier scheint heute die Sonne. 8-) Das ist doch das ideale Wetter, um spazieren zu gehen...

Seb-X
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 543
Registriert: Dienstag 4. März 2014, 16:32
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: PN Kontakte.
Wohnort: Stuttgart

Re: Was motiviert euch im Leben?

Beitrag von Seb-X » Sonntag 7. Oktober 2018, 15:17

Polarfuchs hat geschrieben:
Sonntag 7. Oktober 2018, 14:32
Seb-X hat geschrieben:
Sonntag 7. Oktober 2018, 12:51
Heute am Sonntag? Mal wieder gar nichts.
Hier scheint heute die Sonne. 8-) Das ist doch das ideale Wetter, um spazieren zu gehen...
Klar, um allerlei junge Paare zu sehen. Oder Frauen, die man interessant findet, aber sich nie an sie herantraut. Da kann ich mich auch gleich ritzen.
"Wenn man aus einem protestantischen Land kommt, ist man immer etwas beschämt, wenn man bei der Arbeit nicht gelitten hat." (Lars von Trier)

Benutzeravatar
Polarfuchs
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 196
Registriert: Sonntag 7. Januar 2018, 20:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Wohnort: Hamburg

Re: Was motiviert euch im Leben?

Beitrag von Polarfuchs » Sonntag 7. Oktober 2018, 18:06

Seb-X hat geschrieben:
Sonntag 7. Oktober 2018, 15:17
Polarfuchs hat geschrieben:
Sonntag 7. Oktober 2018, 14:32
Seb-X hat geschrieben:
Sonntag 7. Oktober 2018, 12:51
Heute am Sonntag? Mal wieder gar nichts.
Hier scheint heute die Sonne. 8-) Das ist doch das ideale Wetter, um spazieren zu gehen...
Klar, um allerlei junge Paare zu sehen. Oder Frauen, die man interessant findet, aber sich nie an sie herantraut. Da kann ich mich auch gleich ritzen.
:umarmung2: Sei nicht so hart zu dir selbst.

Seb-X
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 543
Registriert: Dienstag 4. März 2014, 16:32
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: PN Kontakte.
Wohnort: Stuttgart

Re: Was motiviert euch im Leben?

Beitrag von Seb-X » Montag 8. Oktober 2018, 21:16

Polarfuchs hat geschrieben:
Sonntag 7. Oktober 2018, 18:06

:umarmung2: Sei nicht so hart zu dir selbst.
;)
"Wenn man aus einem protestantischen Land kommt, ist man immer etwas beschämt, wenn man bei der Arbeit nicht gelitten hat." (Lars von Trier)

Krausig
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1626
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:13
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Was motiviert euch im Leben?

Beitrag von Krausig » Sonntag 14. Oktober 2018, 19:51

Reinhard hat geschrieben:
Mittwoch 26. September 2018, 23:11
Was motiviert euch im Leben?
Wofür steht ihr jeden morgen auf?
Was möchtet ihr noch erreichen oder wo wollt ihr hin?
Was treibt euch an?
Welche geheimen (oder nicht so geheimen) Sehnsüchte habt ihr?
Was wärt ihr gern? Und wenn ihr es nicht seid, was tut ihr dafür?


(Ich habe auch eine Umfrage angehängt, für die Leute, die nicht so viel schreiben. Aber eigentlich interessieren mich die Antworten.)
Möglichst gut leben, genießen, das Leben er"leben."
Natürlich würde ich z.B. auch gerne reich und mächtig sein. Aber da ich das eh nicht erreiche, bin ich mit dem zufrieden, was ich erreichen kann bzw schon erreicht habe. Das ist sowieso der Tenor meiner Lebenszufriedenheit, nichts erreichen zu wollen was nicht oder nur mit sehr viel Mühen erreichbar ist. Mir ist der Spatz in der Hand lieber als die Taube auf dem Dach

Sky Captain
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 579
Registriert: Freitag 11. März 2016, 19:01
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.

Re: Was motiviert euch im Leben?

Beitrag von Sky Captain » Samstag 20. Oktober 2018, 19:21

Mich motiviert vor allem, dass ich jeden Tag die Möglichkeit habe, spannende Menschen kennenzulernen, aufregende, lustige und manchmal auch traurige und ärgerliche Dinge zu erleben. Abwechslung ist garantiert und Langeweile ausgeschlossen.

Vor allem aber motiviert mich die Anerkennung durch andere und dass ich daran arbeiten kann, besser zu werden, als ich bin.

Aber ohne gutes Essen, gutes Bier, Kaffee, tolle Scfhallplatten und natürlich Zigarren funktioniert allerdings gar nichts und das Leben wäre nicht mal die Hälfte wert.
Und der Haifisch, der hat Tränen und die laufen vom Gesicht/ Doch der Haifisch lebt im Wasser/ so die Tränen sieht man nicht.... (RAMMSTEIN, Haifisch, aus dem Album "Liebe ist für alle da")

Benutzeravatar
Siegfried
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1478
Registriert: Freitag 2. April 2010, 00:34
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Was motiviert euch im Leben?

Beitrag von Siegfried » Samstag 20. Oktober 2018, 20:17

Im Moment motiviert mich eigentlich gar nichts mehr. Es fällt mir schon schwer überhaupt aufzustehen da mir dafür die Motivation fehlt und ich auch gar keinen Grund habe überhaupt aufzustehen da ich nichts zu tun habe was ich nicht auch aus dem Bett raus machen könnte. Ohne die Arbeit die einen täglich zwingt wäre es wohl ganz vorbei. Früher wo ich noch schlecht verdient habe und mir noch viele Wünsche erfüllen wollte war die Motivation Geld zu verdienen um sich das dann leisten zu können. Jetzt verdiene ich seit Jahren gut, habe mir so die gröbsten wünsche erfüllt und habe nun auch dafür keine große Motivation mehr da mir das Geld mittlerweile auch egal ist. Es ist eben mittlerweile alles im Arsch das ich da eh nicht mehr rauskomme.

Benutzeravatar
Ferienhaus
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 454
Registriert: Samstag 25. August 2018, 10:13
Geschlecht: männlich
AB Status: AB unter 30

Re: Was motiviert euch im Leben?

Beitrag von Ferienhaus » Sonntag 21. Oktober 2018, 17:55

Ich hatte hier schon einmal gepostet, geändert hat sich wenig.

Mich motivieren relativ wenige Dinge. Mein Leben ist aufgrund jahrelanger Depression ziemlich "eingeschlafen". Die Tatsache, dass ich einen großen Teil meines jungen Lebens kaum irgendwelche spaßigen Tätigkeiten hatte, die selbst der 0815-Mensch hatte, ist da schon ziemlich nervig und zieht einen runter. je mehr ich mich in diesem Forum aufhalte, desto mehr scheint mir meine Situation ziemlich aussichtslos vorzukommen.

Am ehesten wohl noch, mein Studium erfolgreich abzuschließen und mich mit Dingen wie Bücher-/Filmkonsum etwas ablenken zu können. Sonderlich rosig erscheint mein Leben momentan nicht.
Mache zur Zeit eine kleine Forumspause.

Benutzeravatar
Dr. House
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 112
Registriert: Mittwoch 29. Juni 2016, 18:03
Geschlecht: männlich
AB Status: AB unter 30
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Ruhrgebiet, NRW

Re: Was motiviert euch im Leben?

Beitrag von Dr. House » Sonntag 21. Oktober 2018, 18:34

Ferienhaus hat geschrieben:
Sonntag 21. Oktober 2018, 17:55
Ich hatte hier schon einmal gepostet, geändert hat sich wenig.

Mich motivieren relativ wenige Dinge. Mein Leben ist aufgrund jahrelanger Depression ziemlich "eingeschlafen". Die Tatsache, dass ich einen großen Teil meines jungen Lebens kaum irgendwelche spaßigen Tätigkeiten hatte, die selbst der 0815-Mensch hatte, ist da schon ziemlich nervig und zieht einen runter. je mehr ich mich in diesem Forum aufhalte, desto mehr scheint mir meine Situation ziemlich aussichtslos vorzukommen.

Am ehesten wohl noch, mein Studium erfolgreich abzuschließen und mich mit Dingen wie Bücher-/Filmkonsum etwas ablenken zu können. Sonderlich rosig erscheint mein Leben momentan nicht.
Ich glaube wir sind Zwillinge (im Geiste :mrgreen: ) bis auf die Sache mit dem Studium. Aber ich kann dir versichern, im Berufsleben wäre es wohl nicht anders. Ansonsten kann ich dem Restlichen zustimmen - mehr oder weniger leider.
Ich war einst glücklich, wenn auch nur im Traum.
Doch ich war glücklich.

MattEagle
Schaut ab und an vorbei
Beiträge: 37
Registriert: Sonntag 11. März 2018, 20:35
Geschlecht: männlich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Was motiviert euch im Leben?

Beitrag von MattEagle » Dienstag 23. Oktober 2018, 00:02

Mir fällt es momantan wirklich schwer mich zu motivieren... ich müsste mich eigentlich beruflich verändern.
Weiterbildung scheidet irgendwie aus... ja man verdient dann mehr aber das würde dann zu einem öden Bürojob werden.
War letztens bei einer Infoveranstaltung dazu... komisch war dann die Frage des Donzenten an die Gruppe welche persönlichen Gründe die Anwesenden denn für diese Weiterbildung haben.
Ich konnte keine richtige Antwort drauf geben.... bei allen anderen war es die Familie, Haus abzahlen, den Kindern was bieten/ vorsorgen ect...
Alles Dinge die unerreichbar für mich scheinen... weil ich mir auch immer mehr meiner Probleme bewusst werde...was mich dann auch hoffungslos werden lässt. Das wirkt sich leider auc auch auf andere Lebensbereiche aus.

Egal was ich mache am Ende hock ich immer noch alleine zuhause...

Benutzeravatar
Ringelnatz
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3389
Registriert: Mittwoch 5. März 2014, 10:07
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Was motiviert euch im Leben?

Beitrag von Ringelnatz » Dienstag 23. Oktober 2018, 07:49

MattEagle hat geschrieben:
Dienstag 23. Oktober 2018, 00:02
komisch war dann die Frage des Donzenten an die Gruppe welche persönlichen Gründe die Anwesenden denn für diese Weiterbildung haben.
Ich konnte keine richtige Antwort drauf geben.... bei allen anderen war es die Familie, Haus abzahlen, den Kindern was bieten/ vorsorgen ect...
Das finde ich aber auch irgendwie schade. Wenn ich als Dozent frage, weshalb jemand eine Weiterbildung besucht und höre letztlich nur "weil mein Gehalt dann steigt und ich mir dann xy leisten kann", dann frage ich mich schon, ob sich eigentlich auch irgendwer für das interessiert, was man hier lernen kann. War der arme Dozent danach demotiviert? ;)
Ever tried. Ever failed. No matter. Try again. Fail again. Fail better.

Benutzeravatar
SLopes
Ist frisch dabei
Beiträge: 13
Registriert: Dienstag 18. September 2018, 14:01
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.

Re: Was motiviert euch im Leben?

Beitrag von SLopes » Dienstag 23. Oktober 2018, 11:51

Meine Familie und meine Freunde. Das jeder dazu beitragen kann aus der Welt einen besseren Ort zu machen. Und Essen, Vorallem ESSEN! :D :D :good: :tanzen2:
Liebe Grüße
Sofia :D <3

Benutzeravatar
Bummi
Ein guter Bekannter
Beiträge: 106
Registriert: Freitag 26. Mai 2017, 17:11
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert

Re: Was motiviert euch im Leben?

Beitrag von Bummi » Mittwoch 24. Oktober 2018, 18:36

Filme schauen, die mich interessieren und Essen
Abwarten und Tee trinken :tea:

Seb-X
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 543
Registriert: Dienstag 4. März 2014, 16:32
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: PN Kontakte.
Wohnort: Stuttgart

Re: Was motiviert euch im Leben?

Beitrag von Seb-X » Donnerstag 15. November 2018, 17:07

Zukunftsangst und Neid
"Wenn man aus einem protestantischen Land kommt, ist man immer etwas beschämt, wenn man bei der Arbeit nicht gelitten hat." (Lars von Trier)

Oreo
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 163
Registriert: Montag 11. Juli 2016, 17:59
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Süddeutschland

Re: Was motiviert euch im Leben?

Beitrag von Oreo » Donnerstag 15. November 2018, 20:49

MattEagle hat geschrieben:
Dienstag 23. Oktober 2018, 00:02
Ich konnte keine richtige Antwort drauf geben.... bei allen anderen war es die Familie, Haus abzahlen, den Kindern was bieten/ vorsorgen ect...
Alles Dinge die unerreichbar für mich scheinen... weil ich mir auch immer mehr meiner Probleme bewusst werde...was mich dann auch hoffungslos werden lässt. Das wirkt sich leider auc auch auf andere Lebensbereiche aus.

Egal was ich mache am Ende hock ich immer noch alleine zuhause...
Geht mir genauso. Ich habe gerade eine schwierige Phase. Alles was man versucht, kostet Kraft und wenn der Erfolg ausbleibt, leidet die Motivation (auch für andere Bereiche).

Benutzeravatar
Nonkonformist
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 5426
Registriert: Sonntag 4. Januar 2015, 20:23
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Was motiviert euch im Leben?

Beitrag von Nonkonformist » Freitag 16. November 2018, 06:44

MattEagle hat geschrieben:
Dienstag 23. Oktober 2018, 00:02
komisch war dann die Frage des Donzenten an die Gruppe welche persönlichen Gründe die Anwesenden denn für diese Weiterbildung haben.
Ich konnte keine richtige Antwort drauf geben.... bei allen anderen war es die Familie, Haus abzahlen, den Kindern was bieten/ vorsorgen ect...

Interessant wie menschen da unterschiedlich sind. Al diese sachen aus deine liste sind für mich eher den ballast den es zu vermeiden gibt. Hypothek, kinder, darleihungen, etc,. empfinde ich wie eine zwangsjacke, der einem seinen freiheit beraubt. Motivieren tun sachen wie diese mir null, und feste ausgaben habe ich immer auf ein minimum eingeschränkt. (Freiberufler.strategie zum überleben.)
Ringelnatz hat geschrieben:
Dienstag 23. Oktober 2018, 07:49
Das finde ich aber auch irgendwie schade. Wenn ich als Dozent frage, weshalb jemand eine Weiterbildung besucht und höre letztlich nur "weil mein Gehalt dann steigt und ich mir dann xy leisten kann", dann frage ich mich schon, ob sich eigentlich auch irgendwer für das interessiert, was man hier lernen kann. War der arme Dozent danach demotiviert? ;)
Ich habe am ende eine job gesucht den ich liebe, nicht wegen den geld aber wegen den leidenschaft.
Ich habe mich zwar nicht beschwert wann da ab und zu gutes geld drinn war, aber wichtiger war mir immer das die projekte mich gefallen haben. Geld war für mich noch nie eine wichtige motivator.

Ich habe mal für das lehreramt studiert. Während meinen praktikum ist mir dort auch aufgefallen, wie wenig schuler sich interessiert haben, es war ziemlich demotivierend. Menschen die hauptsächlich für den geld arbeiten habe ich auch nie verstanden.
I Yam What I Yam & Dats What I Yam - (Popeye the Sailorman.)

Antworten

Zurück zu „Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: cama, Hablo, Neela und 41 Gäste