Privaten Kontakt zu Frauen komplett einstellen?

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal, Kathy

Antworten
Teenage Kicks

Privaten Kontakt zu Frauen komplett einstellen?

Beitrag von Teenage Kicks » Freitag 28. September 2018, 13:26

In den letzten Monaten ist mir mehr oder weniger das Dach über'm Kopf zusammengebrochen.
Eine Freundin hat ihren Freund so ein bisschen "betrogen" (sie hat einen anderen Mann geküsst während ich daneben stand :roll:)
Eine andere hat versucht Zwietracht zwischen mir und ihrem Freund zu sähen, das war ein schwerer Schlag, da er einer meiner besten Freunde ist und wahrscheinlich werde ich den Kontakt zu ihm jetzt auch komplett einstellen müssen, da so etwas in der Vergangenheit schon mal passiert ist und ich die Befürchtung habe, dass es wieder passiert.
Zudem gibt es seit einiger Zeit eine Frau die einfach nicht aufhört zu "klammern", obwohl ich jetzt schon mehrmals gesagt habe dass ich keine Beziehung mit ihr möchte.
Mir ist vollkommen bewusst dass es an mir liegen muss, denn ich glaube nicht dass Frauen grundlegend schlecht sind, ich kann wohl einfach nur nicht mit Frauen umgehen :sadman:
Es tut mir einfach nicht gut und ich überlege seit einiger Zeit, mal bewusst ein paar Jahre komplett auf Frauen in meinem privaten Umfeld zu verzichten.
Wie seht ihr das?

Knopfloch

Re: Privaten Kontakt zu Frauen komplett einstellen?

Beitrag von Knopfloch » Freitag 28. September 2018, 13:37

Zu deiner 1. Freundin kann ich dir nur sagen:
sag ihr doch, daß du es nicht in Ordnung findest, wenn sie andere Männer küsst, obwohl sie einen Partner hat. Ist sie eine wirkliche Freundin kann sie deine Kritik wegstecken und weißt, was du davon hälst.

Wieso willst du den Kontakt zu deinem "besten Freund" abbrechen, nur weil seine Freundin stichelt, rede mit ihm. Freundschaften gibt man nicht so schnell auf!

Frauen sind nicht mehr oder weniger schlecht wie Männer. Ziehe dich, was den Kontakt zu der "Klammerfrau" betrifft zurück und erkläre ihr, wenn auch vielleicht zum wiederholten Male, daß man Gefühle nicht erzwingen kann und du nun mal nicht auf sie stehst. Tu ihr weh, das hilft meistens.

Einige Jahre komplett auf Frauen in deinem Umfeld verzichten wird dir nicht gelingen, denn: sie lauern überall :mrgreen: . Sorry, aber ich fand diesen Satz von dir gerade etwas lustig ;) :umarmung2:

Talbot
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1180
Registriert: Donnerstag 8. Oktober 2015, 02:43
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: NRW

Re: Privaten Kontakt zu Frauen komplett einstellen?

Beitrag von Talbot » Freitag 28. September 2018, 14:00

Erstmal halte ich es für eher schwierig den privaten Kontakt zu Frauen komplett einzustellen.
Ich meine für dich persönlich mag das ja noch funktionieren, aber wie willst du da bei Freundinnen/Bekannte von Freunden von dir vorgehen?
Klar könntest du da jeglichen direkten Kontakt zwischen dir und diesen Frauen einstellen, aber trotzdem wären sie ja immernoch in gewissen Gruppensituationen dabei und was machst du dann?
Solange du da nicht vor hast alleine deine Freunde vor die Wahl zu stellen "Sie oder mich" oder dich komplett vom sozialen Gruppengeschehen auszuschließen halte ich deine Vorstellung da niemals für umsetzbar.
Und was noch viel wichtiger ist:
Ich halte es nicht für sinnvoll sowas überhaupt machen zu wollen.
Damit löst du doch nicht deine Probleme mit Frauen, sondern versteckst sie nur.
Solange du nicht vorhast das dein Leben lang durchzuziehen wird es dann in ein paar Jahren bei Kontakten zu Frauen einfach wieder auftreten.
Das Problem gezielt angehen zu wollen und sich zu überlegen warum es da mit Frauen anscheinend öfters Probleme gibt und mit Männern eher weniger halte ich da für deutlich sinnvoller.
Erstmal versuchen nach dem Grund zu suchen und dann weitergucken ob sich erstens daran arbeiten lässt und zweitens ob es dadurch besser wird.
Ich könnte mir z.B durchaus vorstellen, dass es daran liegt, dass du dir von Frauen mehr/zu viel gefallen lässt bzw. nie mal wirklich sagst wenn ich was nervt. Eventuell aufgrund von mangelndem Selbstvertrauen gegenüber Frauen.
Oder aus Angst darüber, dass die Frauen dich danach meiden.
Oder weil du die Frauen unterbewusst auf ein Podest stellst und denkst sie könnten nichts falsch machen.
Kenne Männer bei denen das tatsächlich so abläuft und die dann irgendwann halt auch von manchen Frauen entsprechend schlecht behandelt und ausgenutzt werden.
Frauen sind wie Männer auch nur Menschen und folglich gibt es da alle möglichen Frauen.
Wenn es bei dir da konsequent vorkommt, dass du solche Probleme mit verschiedenen Frauen hast liegt das wohl eher an dir selbst als an den Frauen.

Benutzeravatar
Gatem
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 243
Registriert: Samstag 21. April 2018, 12:03
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Privaten Kontakt zu Frauen komplett einstellen?

Beitrag von Gatem » Freitag 28. September 2018, 14:13

Knopfloch hat geschrieben:
Freitag 28. September 2018, 13:37
Einige Jahre komplett auf Frauen in deinem Umfeld verzichten wird dir nicht gelingen, denn: sie lauern überall :mrgreen: . Sorry, aber ich fand diesen Satz von dir gerade etwas lustig ;) :umarmung2:
Ich frage mich auch, wie ich mir das vorzustellen habe. Da müsste man ja schon irgendwie auf eine einsame Insel, in ein Kloster oder sowas in der Art.

Teenage Kicks

Re: Privaten Kontakt zu Frauen komplett einstellen?

Beitrag von Teenage Kicks » Freitag 28. September 2018, 14:43

Talbot hat geschrieben:
Freitag 28. September 2018, 14:00
Erstmal halte ich es für eher schwierig den privaten Kontakt zu Frauen komplett einzustellen.
Ich meine für dich persönlich mag das ja noch funktionieren, aber wie willst du da bei Freundinnen/Bekannte von Freunden von dir vorgehen?
Klar könntest du da jeglichen direkten Kontakt zwischen dir und diesen Frauen einstellen, aber trotzdem wären sie ja immernoch in gewissen Gruppensituationen dabei und was machst du dann?
Solange du da nicht vor hast alleine deine Freunde vor die Wahl zu stellen "Sie oder mich" oder dich komplett vom sozialen Gruppengeschehen auszuschließen halte ich deine Vorstellung da niemals für umsetzbar.
Und was noch viel wichtiger ist:
Ich halte es nicht für sinnvoll sowas überhaupt machen zu wollen.
Damit löst du doch nicht deine Probleme mit Frauen, sondern versteckst sie nur.
Solange du nicht vorhast das dein Leben lang durchzuziehen wird es dann in ein paar Jahren bei Kontakten zu Frauen einfach wieder auftreten.
Das Problem gezielt angehen zu wollen und sich zu überlegen warum es da mit Frauen anscheinend öfters Probleme gibt und mit Männern eher weniger halte ich da für deutlich sinnvoller.
Erstmal versuchen nach dem Grund zu suchen und dann weitergucken ob sich erstens daran arbeiten lässt und zweitens ob es dadurch besser wird.
Ich könnte mir z.B durchaus vorstellen, dass es daran liegt, dass du dir von Frauen mehr/zu viel gefallen lässt bzw. nie mal wirklich sagst wenn ich was nervt. Eventuell aufgrund von mangelndem Selbstvertrauen gegenüber Frauen.
Oder aus Angst darüber, dass die Frauen dich danach meiden.
Oder weil du die Frauen unterbewusst auf ein Podest stellst und denkst sie könnten nichts falsch machen.
Kenne Männer bei denen das tatsächlich so abläuft und die dann irgendwann halt auch von manchen Frauen entsprechend schlecht behandelt und ausgenutzt werden.
Frauen sind wie Männer auch nur Menschen und folglich gibt es da alle möglichen Frauen.
Wenn es bei dir da konsequent vorkommt, dass du solche Probleme mit verschiedenen Frauen hast liegt das wohl eher an dir selbst als an den Frauen.
Natürlich gehe ich davon aus dass es an mir liegt, habe ich in meinem Eröffnungspost ja auch geschrieben ;)
Die "Nice-Guy" Vermutung trifft auf mich zwar nicht zu ist aber ein guter Ansatz, denn ich denke im Gegenteil liegt eines meiner Grundlegenden Probleme.
Was ich bei den Männern in meinem Umfeld oft beobachte ist dass sie sich sehr viel gefallen lassen.
Der oben erwähnte betrogene Mann zuckte nur mit den Schultern als seine Freundin ihm das Fremdküssen beichtete (nachdem ich ihr gesagt habe dass sie es ihm beichten soll), früher war er schon eifersüchtig wenn sie nur mal mit anderen Männern auf Festivals gegangen ist, sie hat ihm dann einmal so großen Theater gemacht, dass er sich seit dem nicht mehr traut was zu sagen.
Der andere Freund lässt sich von seinen Freundinnen auch immer stark verbiegen, bspw. hat seine Ex-Freundin ihm damals verboten Alkohol zu trinken und ihm vorgeschrieben welche Frisur er tragen soll :shock:
Auf der Arbeit bekomme ich sowas von anderen Männern auch öfters mit, aber da stört es mich dann halt wenig, da ich ja nicht direkt involviert bin.
Genau das will und kann ich aber einfach nicht.
Wenn Du jedoch gar keine Kompromisse eingehst, dann hält die Beziehung meist nicht lange...
Ich denke ein Mittelweg ist hier wichtig, ist aber (für mich) sehr schwer zu finden :?
Knopfloch hat geschrieben:
Freitag 28. September 2018, 13:37
diesen Satz von dir gerade etwas lustig ;) :umarmung2:
Gatem hat geschrieben:
Freitag 28. September 2018, 14:13
Ich frage mich auch, wie ich mir das vorzustellen habe. Da müsste man ja schon irgendwie auf eine einsame Insel, in ein Kloster oder sowas in der Art.
Deswegen habe ich ja explizit geschrieben: " in meinem privaten Umfeld"

Bei Geburtstagen und Gruppentreffen kann es da aber tatsächlich schwierig werden...

Benutzeravatar
Bummi
Ein guter Bekannter
Beiträge: 106
Registriert: Freitag 26. Mai 2017, 17:11
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert

Re: Privaten Kontakt zu Frauen komplett einstellen?

Beitrag von Bummi » Freitag 28. September 2018, 14:59

Teenage Kicks hat geschrieben:
Freitag 28. September 2018, 13:26

Es tut mir einfach nicht gut und ich überlege seit einiger Zeit, mal bewusst ein paar Jahre komplett auf Frauen in meinem privaten Umfeld zu verzichten.
Wie seht ihr das?
Könntest du dieses Vorhaben zunächst auf ein paar Wochen begrenzen? Bisschen Abstand ist bestimmt nicht verkehrt. :umarmung2:

Meine Meinung: Deine Reaktion auf das Verhalten der Frauen hat möglicherweise mehr mit deiner Einstellung zu tun als mit den Frauen selbst.

Nicht alle Frauen sind so wie von dir beschrieben. :hierlang: :hierlang: :)
Abwarten und Tee trinken :tea:

Talbot
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1180
Registriert: Donnerstag 8. Oktober 2015, 02:43
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: NRW

Re: Privaten Kontakt zu Frauen komplett einstellen?

Beitrag von Talbot » Freitag 28. September 2018, 15:06

Teenage Kicks hat geschrieben:
Freitag 28. September 2018, 14:43
Genau das will und kann ich aber einfach nicht.
Wenn Du jedoch gar keine Kompromisse eingehst, dann hält die Beziehung meist nicht lange...
Ich denke ein Mittelweg ist hier wichtig, ist aber (für mich) sehr schwer zu finden :?
Ja, ein Mittelweg halte ich wie bei vielen Bereichen im Leben für am sinnvollsten.
Wie gesagt dieses "Nice-Guy"-Verhalten habe ich nur angesprochen, weil ich damit durchaus schon einige Erfahrungen gesammelt habe bei Freunden/Bekannten.
Wie unterschiedlich da das Auftreten/Verhalten in reinen Männerrunden und in gemischten Runden war war schon krass.
Besonders auffällig auch noch, dass es gehäuft bei eher unerfolgreichen Männer auftrat.
Die erfolgreichen Männer waren da eher kongruenter in ihrem Verhalten in gemischten Runden statt da irgendeine (möglichst positiv besetzte) Rolle zu spielen.
Ich kann mir aber auch durchaus vorstellen, dass das Gegenteil auch nicht gerade der Bringer ist.
Wenn du da so negative Erfahrungen mit dem Thema Kompromisse und weiblichem Verhalten innerhalb der Beziehungen bei Bekannten gemacht hast und da so vehement gegen das "Gefallenlassen" eingestellt bist kann ich mir vorstellen, dass du da unterbewusst irgendwie immer den Konflikt suchst und quasi schon aus Prinzip kontra gegenüber den Frauen eingestellt sein könntest.

Benutzeravatar
AviferAureus
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 269
Registriert: Sonntag 25. März 2018, 19:02
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB

Re: Privaten Kontakt zu Frauen komplett einstellen?

Beitrag von AviferAureus » Freitag 28. September 2018, 15:25

Gute Idee! Private Kontakte zu Frauen oder Männern habe ich auch so gut wie gar nicht.

Benutzeravatar
Endura
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 5377
Registriert: Freitag 23. September 2016, 17:14
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: offen für alles.

Re: Privaten Kontakt zu Frauen komplett einstellen?

Beitrag von Endura » Freitag 28. September 2018, 16:08

Ich habe auch kaum private Kontakte zu Frauen oder Männern.

Teenage Kicks

Re: Privaten Kontakt zu Frauen komplett einstellen?

Beitrag von Teenage Kicks » Freitag 28. September 2018, 17:08

Bummi hat geschrieben:
Freitag 28. September 2018, 14:59
Könntest du dieses Vorhaben zunächst auf ein paar Wochen begrenzen? Bisschen Abstand ist bestimmt nicht verkehrt. :umarmung2:

Meine Meinung: Deine Reaktion auf das Verhalten der Frauen hat möglicherweise mehr mit deiner Einstellung zu tun als mit den Frauen selbst.

Nicht alle Frauen sind so wie von dir beschrieben. :hierlang: :hierlang: :)

Natürlich sind nicht alle Frauen so :kopfstand: aber die Erlebnisse der letzten Monate haben mir einfach sehr viel Kraft genommen.
Wenn ein Hund dich beißt nimmst du ja auch erstmal Abstand von Hunden, selbst vor Hunden die eigentlich nett sind.


Talbot hat geschrieben:
Freitag 28. September 2018, 15:06
Ja, ein Mittelweg halte ich wie bei vielen Bereichen im Leben für am sinnvollsten.
Wie gesagt dieses "Nice-Guy"-Verhalten habe ich nur angesprochen, weil ich damit durchaus schon einige Erfahrungen gesammelt habe bei Freunden/Bekannten.
Wie unterschiedlich da das Auftreten/Verhalten in reinen Männerrunden und in gemischten Runden war war schon krass.
Besonders auffällig auch noch, dass es gehäuft bei eher unerfolgreichen Männer auftrat.
Die erfolgreichen Männer waren da eher kongruenter in ihrem Verhalten in gemischten Runden statt da irgendeine (möglichst positiv besetzte) Rolle zu spielen.

Ja das ist mir auch schon öfters aufgefallen und ja die Tendenz geht tatsächlich dahin dass diese Männer weniger erfolgreich zu sein scheinen, aber ich bekomme auch immer wieder mit dass es Frauen gibt die dieses "Nice-Guy Verhalten" gut/attraktiv finden.

Antworten

Zurück zu „Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Neela und 43 Gäste