Ist man lieb wird man vom Leben bestraft

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Antworten
Schwarzes_Herz
Ist frisch dabei
Beiträge: 12
Registriert: Freitag 29. Dezember 2017, 23:43
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.

Ist man lieb wird man vom Leben bestraft

Beitrag von Schwarzes_Herz » Montag 5. November 2018, 00:54

Ich war zu Frauen immer nett , zuvorkommend, höflich.
Ich muss dazu sagen das ich selber sehr sensibel und emotional bin, also laut Frauen kein Mann.
Nun bin ich nunmal ein Mann, und es ist meine Persönlichkeit.
Ich hatte zwar mmer Dates bin aber immer am ersten Date gescheitert, ausnahmslos Jahrzente lang.
Ich hab mich immer so verhalten wie ich bin, ich würde sagen normal nicht langweilig. Ich hab viele Hobbys und bin im kreativen Bereich hochbegabt, was oft bei hsp Menschen so ist.
Von den meisten Frauen habe ich meist nie wieder was gehört, ohne Absage.
Ansonsten musste ich mir anhören, du bist zu cool, zu nett, zu lieb, zu höflich. Oder sie sagten mir wort wörtlich ich stehe eher auf So A.. Typen oder Machos, Südländer.
Komische Welt wo man sich wie in Idiot benehmen muss um eine Frau abzukriegen.
Jedesmal wenn ich unterwegs bin werde ich in dieser These noch bestätigt.
Muss mir dann in Bus und Bahn von solchen Leuten ihre Frauengeschichten anhören.

Benutzeravatar
AviferAureus
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 532
Registriert: Sonntag 25. März 2018, 19:02
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB

Re: Ist man lieb wird man vom Leben bestraft

Beitrag von AviferAureus » Montag 5. November 2018, 02:21

Die Umwelt kann du nicht ändern. Du kannst versuchen, dich zu ändern in eine Richtung, die du dir wünscht.
Mein Eindruck ist, dass es für das (kleine) berufliche Umfeld (und auch für den Hund) der Umgang mit mir einfacher ist und ich beruflich produktiver bin, wenn ich selbstbewusster auftrete. Außerdem schulde ich ein sozialadäquates Auftreten auch meinen Eltern.

Benutzeravatar
zumsel
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 5196
Registriert: Dienstag 28. Juli 2009, 12:10
Geschlecht: männlich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: Freizeitpartner.
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Ist man lieb wird man vom Leben bestraft

Beitrag von zumsel » Montag 5. November 2018, 05:26

Wenn man regelmässig als zu nett, zu lieb, zu höflich bezeichnet wird bei Dates heißt das für mich übersetzt, dass man für diese Frauen viel zu wenig aus sich herauskommt und deshalb langweilig, ja vielleicht sogar anstrengend und leblos wirkt.
Geht man von dieser Prämisse aus, dann bieten sich 2 Möglichkeiten: Üben etwas mehr aus sich heraus zu kommen oder eine Frau suchen, die vielleicht ähnlich ist wie man selber und ebenfalls zu nett, zu lieb, zu höflich rüberkommt. Dann trifft man sich vielleicht auf einer HSP-Ebene auf der man sich wohlfühlt.

In Schwarz-Weiß zu denken und alle Männer, die nicht zu lieb sind als Arschlöcher zu bezeichnen grenzt dich nur von der Gesellschaft aus.
Noli me tangere. :pfarrer: 😂

Daywalker
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 252
Registriert: Dienstag 3. April 2018, 09:57
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: offen für alles.

Re: Ist man lieb wird man vom Leben bestraft

Beitrag von Daywalker » Montag 5. November 2018, 07:09

Man man man. Das ist nun echt kein Geheimnis!

Zu lieb, zu nett, etc. heißt nix anderes wie: " Ich will einen (männnlichen) Mann, einen der mich führt, an den ich mich anlehnen kann, bei dem ICH die Frau sein darf!"

Das heißt nicht NICHT, dass du nicht trotzdem nett oder lieb sein darfst, aber die Frau muss dich dennoch als stärker wahrnehmen (dürfen)!

Tu dir selbst einen gefallen, lese es dir durch und versuche was davon umzusetzen:

https://www.abtreff.de/viewtopic.php?f=1&t=24570
Und sie dreht sich doch.

Benutzeravatar
schmog
Eins mit dem Forum
Beiträge: 17345
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 21:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: City

Re: Ist man lieb wird man vom Leben bestraft

Beitrag von schmog » Montag 5. November 2018, 09:06

Schwarzes_Herz hat geschrieben:
Montag 5. November 2018, 00:54
Ich war zu Frauen immer nett , zuvorkommend, höflich.
Ich muss dazu sagen das ich selber sehr sensibel und emotional bin, also laut Frauen kein Mann.
Nun bin ich nunmal ein Mann, und es ist meine Persönlichkeit.
Ich hatte zwar mmer Dates bin aber immer am ersten Date gescheitert, ausnahmslos Jahrzente lang.
Ich hab mich immer so verhalten wie ich bin, ich würde sagen normal nicht langweilig. Ich hab viele Hobbys und bin im kreativen Bereich hochbegabt, was oft bei hsp Menschen so ist.
Von den meisten Frauen habe ich meist nie wieder was gehört, ohne Absage.
Ansonsten musste ich mir anhören, du bist zu cool, zu nett, zu lieb, zu höflich. Oder sie sagten mir wort wörtlich ich stehe eher auf So A.. Typen oder Machos, Südländer.
Komische Welt wo man sich wie in Idiot benehmen muss um eine Frau abzukriegen.
Jedesmal wenn ich unterwegs bin werde ich in dieser These noch bestätigt.
Muss mir dann in Bus und Bahn von solchen Leuten ihre Frauengeschichten anhören.
Das frage ich mich als MAB60 auch immer wieder? :?
So schreib dein Leben auf ein Stück Papier und warte bis die Zeit vergeht.

Benutzeravatar
Der Schussel
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 639
Registriert: Freitag 22. Januar 2016, 22:03
Geschlecht: männlich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Krefeld, NRW

Re: Ist man lieb wird man vom Leben bestraft

Beitrag von Der Schussel » Montag 5. November 2018, 09:24

Da sich das Thema regelmäßig wiederholt, wiederhole ich mich auch mal (andere wiederholen sich ja auch ständig :schlafen: ) mit dem Link zu diesem lesenswerten Artikel meiner persönlichen Heldin Nina Deißler:

Du bist zu nett! Oder doch nicht?
Wichtig ist nicht das Gesicht, das du hast, sondern das, das du machst.
Die wichtigste Mahlzeit des Tages ist der Clown.
Man muss die Zukunft nicht vorhersagen, sondern nur zulassen.
Das Beste kommt noch!

Benutzeravatar
Solstice
Kommt fast täglich vorbei
Beiträge: 751
Registriert: Montag 1. Juli 2013, 18:04
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: NRW

Re: Ist man lieb wird man vom Leben bestraft

Beitrag von Solstice » Montag 5. November 2018, 10:14

Der Schussel hat geschrieben:
Montag 5. November 2018, 09:24
Da sich das Thema regelmäßig wiederholt, wiederhole ich mich auch mal (andere wiederholen sich ja auch ständig :schlafen: ) mit dem Link zu diesem lesenswerten Artikel meiner persönlichen Heldin Nina Deißler:

Du bist zu nett! Oder doch nicht?
Der Text ist der Hammer! :good:
"Don't believe everything you read on the Internet" - Abraham Lincoln

Daywalker
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 252
Registriert: Dienstag 3. April 2018, 09:57
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: offen für alles.

Re: Ist man lieb wird man vom Leben bestraft

Beitrag von Daywalker » Montag 5. November 2018, 10:21

Solstice hat geschrieben:
Montag 5. November 2018, 10:14
Der Schussel hat geschrieben:
Montag 5. November 2018, 09:24
Da sich das Thema regelmäßig wiederholt, wiederhole ich mich auch mal (andere wiederholen sich ja auch ständig :schlafen: ) mit dem Link zu diesem lesenswerten Artikel meiner persönlichen Heldin Nina Deißler:

Du bist zu nett! Oder doch nicht?
Der Text ist der Hammer! :good:
Wohlwahr. Dass das Manche einfach nicht begreifen wollen... :roll:
Und sie dreht sich doch.

Benutzeravatar
Doggo
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 577
Registriert: Mittwoch 31. Januar 2018, 03:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB unter 30

Re: Ist man lieb wird man vom Leben bestraft

Beitrag von Doggo » Montag 5. November 2018, 10:30

Manche Leute kennen wohl nur die zwei Extremen.
Dieses zu nett sein inkl. Schleimen und Verstellen und anderseits dieses "Man muss ein Assi sein um die Aufmerksamkeit der Frau zu bekommen".

Nein, man muss und sollte kein Assi sein. Aber es ist genauso kontraproduktiv sich einzuschleimen und voll auf so zu tun als sei man der beste Mann oder man sich das erhofft aber wenns nicht klappt die Maske fallen lassen und auf einmal nicht mehr so nett sein.

Benutzeravatar
Captain Unsichtbar
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1916
Registriert: Sonntag 19. Juni 2016, 21:40

Re: Ist man lieb wird man vom Leben bestraft

Beitrag von Captain Unsichtbar » Montag 5. November 2018, 10:37

Der Schussel hat geschrieben:
Montag 5. November 2018, 09:24
Da sich das Thema regelmäßig wiederholt, wiederhole ich mich auch mal (andere wiederholen sich ja auch ständig :schlafen: ) mit dem Link zu diesem lesenswerten Artikel meiner persönlichen Heldin Nina Deißler:

Du bist zu nett! Oder doch nicht?
Auch wenn ich grundsätzlich das ganze Thema um das "zu nett sein" ähnlich sehe, ist mir der Artikel viel zu Sex-orientiert. Ich weiss es sind wenige, und trotzdem gibt es sie, Menschen denen Sex in erster Linie tatsächlich weniger wichtig ist. Der Artikel ist leider -- wie so oft -- voll von Extremen.
"I never asked for this."

Milchbub
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2187
Registriert: Montag 16. Januar 2017, 01:50

Re: Ist man lieb wird man vom Leben bestraft

Beitrag von Milchbub » Montag 5. November 2018, 10:41

Zu lieben Frauen bin ich lieb und zu bösen Frauen bin ich böse. :hierlang:
Zuletzt geändert von Milchbub am Montag 5. November 2018, 10:46, insgesamt 1-mal geändert.
Ich bin Anhänger der unabhängigen Eigenbrötler ⚓

Volta
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1346
Registriert: Montag 4. April 2016, 21:47
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Berlin

Re: Ist man lieb wird man vom Leben bestraft

Beitrag von Volta » Montag 5. November 2018, 10:43

Der Schussel hat geschrieben:
Montag 5. November 2018, 09:24
Da sich das Thema regelmäßig wiederholt, wiederhole ich mich auch mal (andere wiederholen sich ja auch ständig :schlafen: ) mit dem Link zu diesem lesenswerten Artikel meiner persönlichen Heldin Nina Deißler:

Du bist zu nett! Oder doch nicht?
Also von Frau Deißler hier einen Artikel zu posten, um den Threadstarter zu widerspreche, ist schon sehr dreist, denn die steht offenbar auf "Bad Boys" und geht davon aus, dass es fast allen anderen Frauen auch so geht:

"Wer sich als Mann bisher gefragt hat, warum so viele Frauen mit Männern zusammen sind, die in die Kategorie „Bad Boy“, „Arschloch“ oder einfach „Vollidiot“ sortiert werden könnten: Das ist der Grund. Viele Frauen scheinen aus irgendeinem Grund fasziniert davon zu sein, wenn ein Mann „einen Knacks“ hat. Irgendwo gibt es bestimmt einen guten Kern, den sieht nur keiner…"

https://www.kontaktvoll.de/shades-of-grey/

Benutzeravatar
schmog
Eins mit dem Forum
Beiträge: 17345
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 21:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: City

Re: Ist man lieb wird man vom Leben bestraft

Beitrag von schmog » Montag 5. November 2018, 10:44

Daywalker hat geschrieben:
Montag 5. November 2018, 10:21
Solstice hat geschrieben:
Montag 5. November 2018, 10:14
Der Schussel hat geschrieben:
Montag 5. November 2018, 09:24
Da sich das Thema regelmäßig wiederholt, wiederhole ich mich auch mal (andere wiederholen sich ja auch ständig :schlafen: ) mit dem Link zu diesem lesenswerten Artikel meiner persönlichen Heldin Nina Deißler:

Du bist zu nett! Oder doch nicht?
Der Text ist der Hammer! :good:
Wohlwahr. Dass das Manche einfach nicht begreifen wollen... :roll:
Wenn sich z.b. ein Mann hier in Mitteleuropa 365 Tage Sonne und Wärme wünscht (und toll findet) ist er ein weltfremder, oberflächlicher Idiot! (es ist nicht möglich in ME 365 Tage lang Sonne und Wärme zu haben)
Genau solche oberflächliche "Männer" habe immer Chancen bei Frauen ....
So schreib dein Leben auf ein Stück Papier und warte bis die Zeit vergeht.

Daywalker
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 252
Registriert: Dienstag 3. April 2018, 09:57
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: offen für alles.

Re: Ist man lieb wird man vom Leben bestraft

Beitrag von Daywalker » Montag 5. November 2018, 10:53

schmog hat geschrieben:
Montag 5. November 2018, 10:44
Daywalker hat geschrieben:
Montag 5. November 2018, 10:21
Solstice hat geschrieben:
Montag 5. November 2018, 10:14

Der Text ist der Hammer! :good:
Wohlwahr. Dass das Manche einfach nicht begreifen wollen... :roll:
Wenn sich z.b. ein Mann hier in Mitteleuropa 365 Tage Sonne und Wärme wünscht (und toll findet) ist er ein weltfremder, oberflächlicher Idiot! (es ist nicht möglich in ME 365 Tage lang Sonne und Wärme zu haben)
Genau solche oberflächliche "Männer" habe immer Chancen bei Frauen ....
Wer redet euch sowas eigentlich ein? Männlichkeit leben und den Frauen gegenüber klares sexuelles Interesse zu zeigen, heißt nicht dass man Gehirnamputiert sein muss... :wuetend:
Und sie dreht sich doch.

Strange Lady
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3159
Registriert: Montag 21. Juli 2014, 20:50
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+

Re: Ist man lieb wird man vom Leben bestraft

Beitrag von Strange Lady » Montag 5. November 2018, 10:54

Der Schussel hat geschrieben:
Montag 5. November 2018, 09:24
Da sich das Thema regelmäßig wiederholt, wiederhole ich mich auch mal (andere wiederholen sich ja auch ständig :schlafen: ) mit dem Link zu diesem lesenswerten Artikel meiner persönlichen Heldin Nina Deißler:

Du bist zu nett! Oder doch nicht?
Nina Deißler schreibt manchmal sinnvolle Dinge ... hier beißt sie sich unnötig an der SExschiene fest.

Viele Mabsen, die ich kenne, sind nicht nett. Viele pflegen sogar sehr krude, unnette Ansichten.
Sie sind nur extrem langweilig, sozial gehemmt, kriegen das Maul nicht auf etc. Oder wenn sie es doch aufbekommen, labern sie oftmals höhepunktloses Zeugs.
If only God would give me some clear sign! Like making a large deposit in my name at a Swiss bank.
Woody Allen

Benutzeravatar
schmog
Eins mit dem Forum
Beiträge: 17345
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 21:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: City

Re: Ist man lieb wird man vom Leben bestraft

Beitrag von schmog » Montag 5. November 2018, 10:54

Milchbub hat geschrieben:
Montag 5. November 2018, 10:41
Zu lieben Frauen bin ich lieb und zu bösen Frauen bin ich böse. :hierlang:
:daumen:
So schreib dein Leben auf ein Stück Papier und warte bis die Zeit vergeht.

Benutzeravatar
schmog
Eins mit dem Forum
Beiträge: 17345
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 21:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: City

Re: Ist man lieb wird man vom Leben bestraft

Beitrag von schmog » Montag 5. November 2018, 10:55

Daywalker hat geschrieben:
Montag 5. November 2018, 10:53
schmog hat geschrieben:
Montag 5. November 2018, 10:44
Daywalker hat geschrieben:
Montag 5. November 2018, 10:21


Wohlwahr. Dass das Manche einfach nicht begreifen wollen... :roll:
Wenn sich z.b. ein Mann hier in Mitteleuropa 365 Tage Sonne und Wärme wünscht (und toll findet) ist er ein weltfremder, oberflächlicher Idiot! (es ist nicht möglich in ME 365 Tage lang Sonne und Wärme zu haben)
Genau solche oberflächliche "Männer" habe immer Chancen bei Frauen ....
Wer redet euch sowas eigentlich ein? Männlichkeit leben und den Frauen gegenüber klares sexuelles Interesse zu zeigen, heißt nicht dass man Gehirnamputiert sein muss... :wuetend:
Ich kenne einen solchen der redet vom Wetter was sie gerne hört ...
So schreib dein Leben auf ein Stück Papier und warte bis die Zeit vergeht.

Strange Lady
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3159
Registriert: Montag 21. Juli 2014, 20:50
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+

Re: Ist man lieb wird man vom Leben bestraft

Beitrag von Strange Lady » Montag 5. November 2018, 10:58

schmog hat geschrieben:
Montag 5. November 2018, 10:44
Daywalker hat geschrieben:
Montag 5. November 2018, 10:21
Solstice hat geschrieben:
Montag 5. November 2018, 10:14

Der Text ist der Hammer! :good:
Wohlwahr. Dass das Manche einfach nicht begreifen wollen... :roll:
Wenn sich z.b. ein Mann hier in Mitteleuropa 365 Tage Sonne und Wärme wünscht (und toll findet) ist er ein weltfremder, oberflächlicher Idiot! (es ist nicht möglich in ME 365 Tage lang Sonne und Wärme zu haben)
Genau solche oberflächliche "Männer" habe immer Chancen bei Frauen ....
Du meinst, du hast schlechte Chancen bei FRauen, wegen deiner Wettervorlieben???? :shock:

Ich bin hier echt im falschen film, glaube ich.
If only God would give me some clear sign! Like making a large deposit in my name at a Swiss bank.
Woody Allen

Volta
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1346
Registriert: Montag 4. April 2016, 21:47
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Berlin

Re: Ist man lieb wird man vom Leben bestraft

Beitrag von Volta » Montag 5. November 2018, 11:05

Strange Lady hat geschrieben:
Montag 5. November 2018, 10:54
Der Schussel hat geschrieben:
Montag 5. November 2018, 09:24
Da sich das Thema regelmäßig wiederholt, wiederhole ich mich auch mal (andere wiederholen sich ja auch ständig :schlafen: ) mit dem Link zu diesem lesenswerten Artikel meiner persönlichen Heldin Nina Deißler:

Du bist zu nett! Oder doch nicht?
Nina Deißler schreibt manchmal sinnvolle Dinge ... hier beißt sie sich unnötig an der SExschiene fest.

Viele Mabsen, die ich kenne, sind nicht nett. Viele pflegen sogar sehr krude, unnette Ansichten.
Sie sind nur extrem langweilig, sozial gehemmt, kriegen das Maul nicht auf etc. Oder wenn sie es doch aufbekommen, labern sie oftmals höhepunktloses Zeugs.
Ja, wenn das eigene Leben nun mal so langweilig ist? Klar, muss ich mich zusammenreißen und es interessanter gestalten, was aber meinem Gefühl nach ein immerwährender Kampf gegen die eigene Veranlagung ist.

Benutzeravatar
schmog
Eins mit dem Forum
Beiträge: 17345
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 21:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: City

Re: Ist man lieb wird man vom Leben bestraft

Beitrag von schmog » Montag 5. November 2018, 11:12

Strange Lady hat geschrieben:
Montag 5. November 2018, 10:58
schmog hat geschrieben:
Montag 5. November 2018, 10:44
Daywalker hat geschrieben:
Montag 5. November 2018, 10:21


Wohlwahr. Dass das Manche einfach nicht begreifen wollen... :roll:
Wenn sich z.b. ein Mann hier in Mitteleuropa 365 Tage Sonne und Wärme wünscht (und toll findet) ist er ein weltfremder, oberflächlicher Idiot! (es ist nicht möglich in ME 365 Tage lang Sonne und Wärme zu haben)
Genau solche oberflächliche "Männer" habe immer Chancen bei Frauen ....
Du meinst, du hast schlechte Chancen bei FRauen, wegen deiner Wettervorlieben???? :shock:

Ich bin hier echt im falschen film, glaube ich.
Nein!
Ich sei zu negativ höre ich oft. (erstaunt das mit meiner Heimvergangenheit)

Wer sich AB und zu Regen, Nebel und Kälte wünscht ist negativ ?? ....

Das Wetterbeispiel ist eines von Vielen!
Zuletzt geändert von schmog am Montag 5. November 2018, 11:25, insgesamt 4-mal geändert.
So schreib dein Leben auf ein Stück Papier und warte bis die Zeit vergeht.

Antworten

Zurück zu „Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 32 Gäste