Nach dem ersten Date...

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Benutzeravatar
Egil
Tauscht Gedanken aus
Beiträge: 71
Registriert: Donnerstag 15. Februar 2018, 20:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Nach dem ersten Date...

Beitrag von Egil » Sonntag 11. November 2018, 19:34

Moin liebe Mitforianer!
Ich habe hier in den letzten Wochen und Monaten schon einiges gelesen, und vieles davon fand ich sehr hilfreich. Jetzt habe ich aber ein konkrete Frage, bei der ihr kir vielleicht helfen könnt: Ich hatte gestern Nachmittag das erste Treffen mit einer netten Frau, die ich ganz altmodisch über eine Annonce und dann ausführliche Emails kennengelernt habe. Wir haben mehrere Stunden miteinander gequatscht, sind erst zusammen spazieren gegangen und dann in ein Cafe, welches nur dummerweise um 1800 schloss. Der Abschied fiel wegen des miesen Wetters recht kurz aus, aber sie sagte, sie würde mich gern wiedersehen (evtl. etwas in Richtung Theater oder so). Ich frage mich, was soll ich jetzt tun? Ich denke, ich sollte ihr irgendwie schreiben, auf jeden Fall Kontakt aufnehmen, sagen, dass ich die Zeit mit ihr nett fand, aber soll ich schon ein 2. Treffen vorschlagen, oder würde das "needy" wirken? Ist für mich das erste Mal, das mich eine Frau wiedersehen möchte...
Danke schon mal für Eure Antworten!
I don't care too much for the money, and money can't buy me love,
Can't buy me love, no no no.

Benutzeravatar
Polarfuchs
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 360
Registriert: Sonntag 7. Januar 2018, 20:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Wohnort: Hamburg

Re: Nach dem ersten Date...

Beitrag von Polarfuchs » Sonntag 11. November 2018, 19:44

Das ist doch eine gute Idee, ihr zeitnah ein zweites Treffen vorzuschlagen. Schließlich möchte sie dich doch auch wiedersehen.

Benutzeravatar
Tania
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8225
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Rostock

Re: Nach dem ersten Date...

Beitrag von Tania » Sonntag 11. November 2018, 19:49

Da sie ja schon was vorgeschlagen hat, solltest Du ihr tatsächlich baldigst schreiben, was Du davon hältst. So etwas wie "Danke für den schönen Nachmittag. Deine Idee mit dem Theater finde ich super. Hast Du ein spezielles Stück im Auge?"

Das signalisiert Interesse, drängelt aber nicht.

Und überleg nicht so lange. Vielleicht sitzt sie seit gestern am Handy und checkt alle 20 min ihre Nachrichten...

The woods are lovely, dark and deep,
But I have promises to keep,
And miles to go before I sleep,
And miles to go before I sleep.
(Robert Frost)

HalloLeben!
Tauscht Gedanken aus
Beiträge: 76
Registriert: Montag 28. Mai 2018, 22:01
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Graz

Re: Nach dem ersten Date...

Beitrag von HalloLeben! » Sonntag 11. November 2018, 21:11

Tania hat geschrieben:
Sonntag 11. November 2018, 19:49
Da sie ja schon was vorgeschlagen hat, solltest Du ihr tatsächlich baldigst schreiben, was Du davon hältst. So etwas wie "Danke für den schönen Nachmittag. Deine Idee mit dem Theater finde ich super. Hast Du ein spezielles Stück im Auge?"

Das signalisiert Interesse, drängelt aber nicht.

Und überleg nicht so lange. Vielleicht sitzt sie seit gestern am Handy und checkt alle 20 min ihre Nachrichten...
+ 1

sehe ich genauso

Benutzeravatar
Hachiko
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 215
Registriert: Sonntag 1. April 2018, 15:12
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Re: Nach dem ersten Date...

Beitrag von Hachiko » Sonntag 11. November 2018, 21:14

Egil hat geschrieben:
Sonntag 11. November 2018, 19:34
Ich denke, ich sollte ihr irgendwie schreiben, auf jeden Fall Kontakt aufnehmen, sagen, dass ich die Zeit mit ihr nett fand, aber soll ich schon ein 2. Treffen vorschlagen, oder würde das "needy" wirken? Ist für mich das erste Mal, das mich eine Frau wiedersehen möchte...
Hallo Egil,
ich würde sagen: Schreiben und das so bald wie möglich!

Es ist leider ein Fluch, dass viele sich künstlich rar machen wollen, um so möglichst interessant zu wirken (ich bin auch so einer)...
Klappt meiner Ansicht nach aber oft nicht wirklich und noch schlimmer: Bewirkt eher noch das Gegenteil!
Solange du nicht wie eine Klette alle 5 Minuten schreibst, halte ich das noch nicht für sooo "needy" bzw. bedürftig.

Wie würdest du denken, wenn du jemanden so deutlich dein Interesse unter die Nase reibst und er meldet sich trotzdem erst zig Wochen/Monate/vielleicht Jahre später (wenn überhaupt)?
Ich würde denken: "Ja gut, er fand mich nett, aber auch nicht mehr - ich melde mich besser nicht zuerst, vielleicht nerve/störe ich und bekomme nur einen Korb".

Frauen nehmen da vielleicht eher ungern die Initiative in die Hand und das obwohl sie doch endlich etwas mehr "gleichberechtigt" sein dürfen... :crybaby:

Gruß
Hachi
Ein Traumpartner ist nur so lange ein Traum, wie keiner an ihn glauben will.... :cooler:
Früher war ich dumm und habe nur aus Fehlern gelernt,...heute versuche ich in jedem auch eine Chance zu sehen!

Eine bloße Chance im Leben kann buchstäblich alles verändern...

Benutzeravatar
Egil
Tauscht Gedanken aus
Beiträge: 71
Registriert: Donnerstag 15. Februar 2018, 20:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Nach dem ersten Date...

Beitrag von Egil » Montag 12. November 2018, 13:21

Danke schön für die Tipps. Habe ihr geschrieben und schau mal, was sie antwortet... Ist vielleicht Blödsinn, aber ich habe immer Angst zu stören oder zu nerven. Allein hatte ich irgendwie nicht den Mut dazu.
I don't care too much for the money, and money can't buy me love,
Can't buy me love, no no no.

MannMitHut
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 527
Registriert: Freitag 2. März 2007, 21:56
Geschlecht: männlich
AB Status: am Thema interessiert
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: 66xxx

Re: Nach dem ersten Date...

Beitrag von MannMitHut » Dienstag 13. November 2018, 23:04

Egil hat geschrieben:
Montag 12. November 2018, 13:21
aber ich habe immer Angst zu stören oder zu nerven. Allein hatte ich irgendwie nicht den Mut dazu.
Das kennen andere auch (auch der Schreiber dieser Zeilen...). Aber sie hat Dir doch gesagt, dass sie Dich nochmal treffen will! Das ist eine Steilvorlage, die so manch einer in diesem Forum noch nicht erlebt hat. (Gut, da kann ich mich nicht dazuzählen, das gab's eine knappe Handvoll Mal auch in meinem laaangen Leben...) Die Aussage, dass sie Dich nochmal treffen will, ist ein Wink, dass Du Dich mit einem Vorschlag melden sollst. Oder Dich melden sollst, um nach einem Vorschlag von ihr zu fragen. Das geht beides.

Die Vorlage hast Du ja auch genutzt! :good:
"Ich war leider nie verheiratet und bin es, Gott sei Dank, noch immer nicht." (Johannes Brahms, 1833-1897)

Benutzeravatar
Egil
Tauscht Gedanken aus
Beiträge: 71
Registriert: Donnerstag 15. Februar 2018, 20:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Nach dem ersten Date...

Beitrag von Egil » Donnerstag 15. November 2018, 21:27

Hab ihr erst ne Mail geschrieben und am nächsten Tag sogar meine Telefonphobie überwunden und mit ihr telefoniert, richtig lange, so 1,5 Stunden, und das, ohne das, ohne dass sich mein Gehirn dabei in ein schwarzes Loch verwandelt hat :lol: (bin da echt stolz auf mich!). Wir haben uns für Sonntag wieder verabredet...
I don't care too much for the money, and money can't buy me love,
Can't buy me love, no no no.

MannMitHut
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 527
Registriert: Freitag 2. März 2007, 21:56
Geschlecht: männlich
AB Status: am Thema interessiert
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: 66xxx

Re: Nach dem ersten Date...

Beitrag von MannMitHut » Donnerstag 15. November 2018, 21:42

Egil hat geschrieben:
Donnerstag 15. November 2018, 21:27
Hab ihr erst ne Mail geschrieben und am nächsten Tag sogar meine Telefonphobie überwunden und mit ihr telefoniert, richtig lange, so 1,5 Stunden, und das, ohne das, ohne dass sich mein Gehirn dabei in ein schwarzes Loch verwandelt hat :lol: (bin da echt stolz auf mich!). Wir haben uns für Sonntag wieder verabredet...
Das hast Du sehr gut gemacht! :good:
"Ich war leider nie verheiratet und bin es, Gott sei Dank, noch immer nicht." (Johannes Brahms, 1833-1897)

Kief
Meisterschreiberling
Beiträge: 7223
Registriert: Sonntag 1. Dezember 2013, 13:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Berlin

Re: Nach dem ersten Date...

Beitrag von Kief » Donnerstag 15. November 2018, 22:03

Egil hat geschrieben:
Donnerstag 15. November 2018, 21:27
[ erst ne Mail geschrieben ... meine Telefonphobie überwunden ... ohne ... schwarzes Loch ... (bin da echt stolz auf mich!). ]
Strike! :gewinner:
Solche Huerden zu nehmen, das allein gehoert ja schon fast in den Erfolgsthread! :zugabe:



K
Deeskalation, ohne danach die Probleme anpacken zu wollen,
das ist wie Ablenkung, oder Hinhalte-Taktik/Aussitzen wollen:
als Gespraechsverweigerung die getarnteste Form von Eskalation.

Benutzeravatar
Silvina
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2671
Registriert: Donnerstag 6. Juni 2013, 21:34
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: vergeben.

Re: Nach dem ersten Date...

Beitrag von Silvina » Montag 19. November 2018, 21:19

Egil hat geschrieben:
Donnerstag 15. November 2018, 21:27
Wir haben uns für Sonntag wieder verabredet...
Und wie wars? *neugierig guck*
Manchmal muss man das Chaos nur ein bisschen schütteln, und es wird ein Wunder draus.

Benutzeravatar
Egil
Tauscht Gedanken aus
Beiträge: 71
Registriert: Donnerstag 15. Februar 2018, 20:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Nach dem ersten Date...

Beitrag von Egil » Donnerstag 22. November 2018, 19:49

Ist leider nichts geworden😕 Aufgeschoben, aber vielleicht noch nicht aufgehoben.
I don't care too much for the money, and money can't buy me love,
Can't buy me love, no no no.

Stabil
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1817
Registriert: Donnerstag 26. April 2018, 11:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: PN Kontakte.
Wohnort: südlich der Alpen

Re: Nach dem ersten Date...

Beitrag von Stabil » Freitag 23. November 2018, 08:33

Egil hat geschrieben:
Donnerstag 22. November 2018, 19:49
Ist leider nichts geworden😕 Aufgeschoben, aber vielleicht noch nicht aufgehoben.
Aufschub ohne Ersatztermin ist doch ziemlich aussichtslos.

Aber angeblich bist du ohnehin an keiner Beziehung interessiert. Woher kommt dann deine Motivation?
* Am meisten schmerzt das Gute, das wir zwar erlebt haben, aber in uns nicht angekommen ist *

Krausig
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1904
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:13
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Nach dem ersten Date...

Beitrag von Krausig » Freitag 23. November 2018, 10:17

Egil hat geschrieben:
Donnerstag 22. November 2018, 19:49
Ist leider nichts geworden😕 Aufgeschoben, aber vielleicht noch nicht aufgehoben.
Aufgeschoben aus nachvollziehbarem Grund? Gleich mit konkreter Option auf ein Andermal?

Benutzeravatar
Egil
Tauscht Gedanken aus
Beiträge: 71
Registriert: Donnerstag 15. Februar 2018, 20:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Nach dem ersten Date...

Beitrag von Egil » Freitag 23. November 2018, 17:46

Sie hat mir geschrieben, sie wäre spontan ein paar Tage verreist (sie ist momentan arbeitslos, dementsprechend frei in der Zeiteinteilung, also möglich, dass sie die Wahrheit sagt). Sie hat mir diesen Sonntag angeboten, habe zurück geschrieben, ob wir uns dann treffen wollen, entweder mit unseren Hunden am Strand oder zum Kunsthandwerker/Weihnachtsmarkt hier in der Gegend, habe aber noch keine Antwort erhalten.
@Motivation für Beziehung: Ich habe mich in dem anderen Thread vielleicht etwas unglücklich ausgedrückt. Ich will nicht keine Beziehung, sondern die primäre Motivation für die Partnersuche ist für mich der Kinderwunsch. Eine Beziehung wäre ein nettes Plus, aber dafür allein würde ich nicht aktiv werden (und nein, das habe ich ihr selbstverständlich nicht gesagt!). Dafür fehlt mir die Zeit, und die Abstoßungskräfte gegenüber fremden Menschen einfach zu groß.
I don't care too much for the money, and money can't buy me love,
Can't buy me love, no no no.

Benutzeravatar
Kalypso
Meisterschreiberling
Beiträge: 5606
Registriert: Sonntag 15. Februar 2015, 18:31
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Berlin

Re: Nach dem ersten Date...

Beitrag von Kalypso » Samstag 24. November 2018, 15:09

Egil hat geschrieben:
Freitag 23. November 2018, 17:46
@Motivation für Beziehung: Ich habe mich in dem anderen Thread vielleicht etwas unglücklich ausgedrückt. Ich will nicht keine Beziehung, sondern die primäre Motivation für die Partnersuche ist für mich der Kinderwunsch. Eine Beziehung wäre ein nettes Plus, aber dafür allein würde ich nicht aktiv werden.
Du willst also nicht mit einer Frau zusammen sein, sondern sie nur schwängern? :gruebel:
U.N.V.E.U. :gewinner:

'Cause we're the masters of our own fate
We're the captains of our own souls
There's no way for us to come away


"It's OK, I got lost on the way
But I'm a super girl
And super girls don't cry"

NBUC
Eins mit dem Forum
Beiträge: 11861
Registriert: Montag 26. Oktober 2009, 17:25
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Wohnort: Kulturhauptstadt2010

Re: Nach dem ersten Date...

Beitrag von NBUC » Samstag 24. November 2018, 15:32

Kalypso hat geschrieben:
Samstag 24. November 2018, 15:09
Egil hat geschrieben:
Freitag 23. November 2018, 17:46
@Motivation für Beziehung: Ich habe mich in dem anderen Thread vielleicht etwas unglücklich ausgedrückt. Ich will nicht keine Beziehung, sondern die primäre Motivation für die Partnersuche ist für mich der Kinderwunsch. Eine Beziehung wäre ein nettes Plus, aber dafür allein würde ich nicht aktiv werden.
Du willst also nicht mit einer Frau zusammen sein, sondern sie nur schwängern? :gruebel:
Da sieht man mal, wo die feministische Erziehung hinführt wenn das um sich greift - oder wie war das mit den "modernen starken" Frauen, die ein Kind, aber keinen Mann wollen?
Natural Born UnCool

Alle gesellschaftlichen Betrachtungen enthalten zwangsläufig Verallgemeinerungen und werden daher Ausnahmen und Einzelfälle enthalten, denen sie nicht gerecht werden können.

wenn ich nicht antworten sollte heißt das nicht, dass du Recht hast, sondern ich kein Internet!

Benutzeravatar
kreisel
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2019
Registriert: Mittwoch 30. November 2011, 15:48
Geschlecht: weiblich

Re: Nach dem ersten Date...

Beitrag von kreisel » Samstag 24. November 2018, 15:41

Kalypso hat geschrieben:
Samstag 24. November 2018, 15:09
Egil hat geschrieben:
Freitag 23. November 2018, 17:46
@Motivation für Beziehung: Ich habe mich in dem anderen Thread vielleicht etwas unglücklich ausgedrückt. Ich will nicht keine Beziehung, sondern die primäre Motivation für die Partnersuche ist für mich der Kinderwunsch. Eine Beziehung wäre ein nettes Plus, aber dafür allein würde ich nicht aktiv werden.
Du willst also nicht mit einer Frau zusammen sein, sondern sie nur schwängern? :gruebel:
So aehnlich kam das bei mir auch rueber.
Braucht ein Kind nicht etwas mehr Zeit als ne Beziehung? Oder reicht
das in die Welt setzen?
Und ist die Frau ne fremde Person, wenn sie Mutter eines Kindes sein soll?
Klingt derzeitig mit diesem Informationsstand strange.
(narzisstische Gedankenspiele? MEIN Kind lohnt sich, eine Partnerin ist lästig?)

Benutzeravatar
AviferAureus
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 533
Registriert: Sonntag 25. März 2018, 19:02
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB

Re: Nach dem ersten Date...

Beitrag von AviferAureus » Samstag 24. November 2018, 17:51

Egil hat geschrieben:
Freitag 23. November 2018, 17:46
[...] @Motivation für Beziehung: Ich habe mich in dem anderen Thread vielleicht etwas unglücklich ausgedrückt. Ich will nicht keine Beziehung, sondern die primäre Motivation für die Partnersuche ist für mich der Kinderwunsch. Eine Beziehung wäre ein nettes Plus, aber dafür allein würde ich nicht aktiv werden (und nein, das habe ich ihr selbstverständlich nicht gesagt!). Dafür fehlt mir die Zeit, und die Abstoßungskräfte gegenüber fremden Menschen einfach zu groß.
Nachwuchsplanung ist bzw. war Bestandteil aller Lebensplanungen und Partnerselektionen, die ich aus dem RL kenne, u. a. auch meines OdBs. Beim Date mit meinem OdB waren u. a. Vorstellungen über die Zeitplanung für eine Familiengründung und mögliche Kindernamen Thema.
NBUC hat geschrieben:
Samstag 24. November 2018, 15:32
Kalypso hat geschrieben:
Samstag 24. November 2018, 15:09
Egil hat geschrieben:
Freitag 23. November 2018, 17:46
@Motivation für Beziehung: Ich habe mich in dem anderen Thread vielleicht etwas unglücklich ausgedrückt. Ich will nicht keine Beziehung, sondern die primäre Motivation für die Partnersuche ist für mich der Kinderwunsch. Eine Beziehung wäre ein nettes Plus, aber dafür allein würde ich nicht aktiv werden.
Du willst also nicht mit einer Frau zusammen sein, sondern sie nur schwängern? :gruebel:
Da sieht man mal, wo die feministische Erziehung hinführt wenn das um sich greift - oder wie war das mit den "modernen starken" Frauen, die ein Kind, aber keinen Mann wollen?
Kenne sogar ein Beispiel aus dem RL. Da wurde entgegen der Hoffnung auf eine traditionelle Familiengründung kein passender Ehemann gefunden. Literarisch behandelt wird das Thema der Erbenzeugung z. B. in Wilhelmine Siefkes' Roman "Van de Padd off".

Benutzeravatar
Egil
Tauscht Gedanken aus
Beiträge: 71
Registriert: Donnerstag 15. Februar 2018, 20:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Nach dem ersten Date...

Beitrag von Egil » Samstag 24. November 2018, 20:59

Ganz so habe ich das nicht gemeint. Wenn ein Wunder geschehen und eine Frau bereit sein sollte, meinen Lebensstil dauerhaft zu ertragen (im Sommer 80+ Stunden Arbeitswoche, im Winter immer noch 40+), und ich auch noch in der Lage sein sollte, ihre Nähe dauerhaft zu - ich nehme an, 'genießen' wäre besser als 'ertragen', was im Zweifelsfall das noch größere Problem ist (selbst in Gesellschaft, die ich eigentlich angenehm finde, werde ich spätestens nach zwei bis drei Stunden nervös und zeige Fluchtverhalten), dann würde ich sagen: Ja, Kuscheln, Sex, Beziehung, toll. Ich halte das aber für so unwahrscheinlich, ja fast ausgeschlossen, spätestens wenn die berühmte rosarote Brille weg ist, und angesichts meiner bisherigen Erfahrungen für offensichtlich so aufwendig und zeitraubend, dass ich ohne die Hoffnung auf Kinder gar nicht erst den Versuch unternehmen würde. So unglücklich bin ich als Single nun auch nicht...

Selbstverständlich würde ich nicht nur ein Kind in die Welt setzen wollen, sonst könnte ich Samenspender werden und hätte nullkommanix ein Kind - oder gleich mehrere - an der Backe, die alle Rechte "normaler" Kinder haben, bloß ich habe nichts davon. Es mag archaisch klingen, meinetwegen auch narzisstisch oder autistisch, aber ich hätte gern einen Stammhalter, dem ich irgendwann einmal den Betrieb vermachen könnte (in der Hoffnung, dass der dsnn weitermacht), weil ich mich sonst fragen muss, warum ich mir die Schufterei eigentlich antue, und das wäre wirklich nicht gut...
I don't care too much for the money, and money can't buy me love,
Can't buy me love, no no no.

Antworten

Zurück zu „Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 35 Gäste