Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Antworten
Genosse Premier
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3989
Registriert: Dienstag 4. November 2008, 13:41
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: unfassbar.

Re: Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Beitrag von Genosse Premier » Mittwoch 5. Juni 2019, 21:25

Und warum ist denn Liga ein Unwort?
God speed, John Glenn

Benutzeravatar
Calliandra
Kommt fast täglich vorbei
Beiträge: 709
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 14:05
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Beitrag von Calliandra » Mittwoch 5. Juni 2019, 22:35

Naja, ich finde das Wort auf Menschen bezogen auch merkwürdig. Wenn man Menschen gleich von vornherein in Ligen einteilt, dann hat das sowas komisch wertendes, ohne überhaupt eine Ahnung über die Komplexität des jeweiligen Individuums zu haben. Und an was macht man solch eine Liga dann eigentlich fest?

knopper
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2643
Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2016, 17:05
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Südostniedersachsen / Sachsen-Anhalt

Re: Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Beitrag von knopper » Donnerstag 6. Juni 2019, 11:03

Kalypso hat geschrieben:
Mittwoch 5. Juni 2019, 20:55
Knopper, wenn du denkst dass eine Frau einen "geilen Body" hat, bedeutet das doch nicht, dass sie für dich brennt. :gruebel:
Es heißt lediglich, dass du ihren optischen Reizen hinterher sabberst.
ja richtig. Also das ICH nicht für sie brenne, sondern erstmal nur auf die Reize abfahre, ist schon klar.
Kalypso hat geschrieben:
Mittwoch 5. Juni 2019, 20:55
Ein Mann Mitte 30 sollte sich für Frauen interessieren, nicht für Mädels ...
ja und da kommt meiner Meinung nach das "Ungleichgewicht" ins Spiel die das AB-Dasein mit sich bringt. Wie kann man eine Frau begehren, lieben usw... wenn man auf dem Stand der Jugendzeit bzw. der "Mädchen" quasi stehen geblieben ist. Zumindest was grundlegende Dinge betrifft, also wie man ne Beziehung führt aber eben auch das sexuelle (was man ja lernen kann :D )
Da ist zunächst immer ein Ungleichgewicht da, wo die Frau dann bereit sein muss sich auf so ein "Experiment" einzulassen.

Ich meine kann ja auch mal "was anderes" sein, etwas Aufregendes, etwas was sie in den Jahren davor noch nicht hatte. Diese Fälle wird es aber nicht oft geben...so meine Vermutung.
Kalypso hat geschrieben:
Mittwoch 5. Juni 2019, 20:58

Da ist es schon wieder, dieses Unwort "Liga" ...
Aber weil euch das ja so gefällt, was denkst du, in welcher Liga du eigentlich spielst?
Womöglich überschätzt du dich selbst total?
tja wenn ich das mal genau wüsste....dazu müsste ich aber wohl den subjektiven Blick der Frauen haben die mich sehen und was sie dabei fühlen :D ..das geht leider nicht, da man immer in seiner eigenen Welt gefangen ist.
Ja klar gibt es Feedback und habe auch schon einiges gehört...nur ist das meist immer auch etwas geschönt. Mit einher geht das nächste "Problem"...das "zu Herzen nehmen" des Feedbacks...klappt bei mir leider nicht wirklich. :hammer:

Calliandra hat geschrieben:
Mittwoch 5. Juni 2019, 22:35
Naja, ich finde das Wort auf Menschen bezogen auch merkwürdig. Wenn man Menschen gleich von vornherein in Ligen einteilt, dann hat das sowas komisch wertendes, ohne überhaupt eine Ahnung über die Komplexität des jeweiligen Individuums zu haben. Und an was macht man solch eine Liga dann eigentlich fest?
ja sehe ich prinzipiell genauso. Dennoch ist hier schon öfters die Rede davon...hab es ja selber schon mehrmals gehört. :D

Benutzeravatar
LonesomeCoder
Meisterschreiberling
Beiträge: 6438
Registriert: Samstag 15. Oktober 2016, 21:50
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Beitrag von LonesomeCoder » Donnerstag 6. Juni 2019, 12:11

Genosse Premier hat geschrieben:
Mittwoch 5. Juni 2019, 21:25
Und warum ist denn Liga ein Unwort?
Verstehe ich auch nicht, zumal den Begriff auch viele außerhalb der AB-Szene verwenden. Es nicht mehr als eine Eingruppierung nach Eigenschaften. Vergleichbares spielt in der gleichen Liga.
Warnung vor Pickup: https://www.abtreff.de/viewtopic.php?p=1062199#p1062199
Wissenschaftliches Standardwerk über (männliches) AB-tum: https://www.springer.com/de/book/9783658059231
Geschlechtsspezifische Partnerwahl und Sexualitätsmerkmale: https://d-nb.info/1037687477/34

Benutzeravatar
Nonkonformist
Meisterschreiberling
Beiträge: 7196
Registriert: Sonntag 4. Januar 2015, 20:23
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Beitrag von Nonkonformist » Donnerstag 6. Juni 2019, 14:02

LonesomeCoder hat geschrieben:
Mittwoch 5. Juni 2019, 19:03
Stimmt nicht. Die Schönsten werden am meisten angesprochen. Nur wenige schüchterne Männer denken (hier im Forum mag der Anteil aber höher sein als in der Gesamtbevölkerung), dass sich an die niemand rantraut oder das sie sicher einen Freund hat und das Ansprechen deshalb sinnlos ist.
Kann auch vorteilhaft sein.
Ich hatte mal kolleginnen, die ziemlich hübsch waren.
Die ganzen männlichen kollegen haben da andaurend gesabbert.
Und die kolleginnen waren davon nur genervt.
Die haben diese ganze bestätigung nicht mehr gebraucht.
Ich war in diese perioden in jemanden anderen verliebt, und damit mehr oder weniger immun für die charmen dieser frauen.
Konnte locker und entspannt mit denen reden.
Und auf dates haben sie mich gefragt.
Ich halte nicht viel von dieses liga-denken.
Zumindestens was dates angeht.

Was eine grossere rolle spielt, denke ich, is das man weder bedürftig noch nervös wirken soll.
Bei meine OdBs habe ich das auf dauer nicht geschafft.
Nur in der anfangsfase, bevor ich mich verliebte.

(Ich vermute auch das die hübsche kolleginnen mich nicht gefragt hätten wann ich in denen verliebt, nervös und bedürftig gewesen wäre. Leider war ich immer am erfolgreichsten an momenten das ich nicht verliebt war und mit den frauen eigentlich nichts wollte.)
I Yam What I Yam & Dats What I Yam - (Popeye the Sailorman.)

Benutzeravatar
Kalypso
Meisterschreiberling
Beiträge: 5914
Registriert: Sonntag 15. Februar 2015, 18:31
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Berlin

Re: Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Beitrag von Kalypso » Donnerstag 6. Juni 2019, 17:42

Reinhard hat geschrieben:
Mittwoch 5. Juni 2019, 21:23
Kalypso hat geschrieben:
Mittwoch 5. Juni 2019, 20:58
Da ist es schon wieder, dieses Unwort "Liga" ...
Aber weil euch das ja so gefällt, was denkst du, in welcher Liga du eigentlich spielst?
Womöglich überschätzt du dich selbst total?
Woher soll man Mann eigentlich wissen, in welcher "Liga" er spielt? :gruebel: :gruebel:
Das weiß ich doch nicht. Deswegen fragte ich ja knopper ...
Ich weiß nicht mal was es in diesem Denken für Ligen gibt, denn ich kenne Ligen nur aus dem Sport, und da spielt nicht unbedingt das beste Team in der besten Liga.
Genosse Premier hat geschrieben:
Mittwoch 5. Juni 2019, 21:25
Und warum ist denn Liga ein Unwort?
Ich finde, es ist die perfekte Ausrede, warum jemand nicht zu einem passen könnte bzw. warum man es bei einer Person gar nicht erst versuchen brauch. Und ich habe erst in diesem Forum davon gehört, in meinem Lebensumfeld redet keiner davon.
'Cause we're the masters of our own fate
We're the captains of our own souls
There's no way for us to come away


"It's OK, I got lost on the way
But I'm a super girl
And super girls don't cry"

Benutzeravatar
Calliandra
Kommt fast täglich vorbei
Beiträge: 709
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 14:05
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Beitrag von Calliandra » Donnerstag 6. Juni 2019, 18:21

LonesomeCoder hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juni 2019, 12:11
Genosse Premier hat geschrieben:
Mittwoch 5. Juni 2019, 21:25
Und warum ist denn Liga ein Unwort?
Verstehe ich auch nicht, zumal den Begriff auch viele außerhalb der AB-Szene verwenden. Es nicht mehr als eine Eingruppierung nach Eigenschaften. Vergleichbares spielt in der gleichen Liga.
Die Frage ist doch aber, um welche Eigenschaften es dann hier überhaupt geht und in welcher Gewichtung. Wenn man ansonsten das Wort Liga benutzt (z. B. im sportlichen Kontext), dann ist völlig klar, auf was sich diese Eingruppierung bezieht bzw. aufgrund welchen Verdienstes man diesen Vergleich vornimmt. Bei Menschen stelle ich mir da jedoch die Frage, was genau wird eigentlich verglichen, um diese Wertung vorzunehmen. Und wer definiert überhaupt diese Kriterien? Und wenn es jeder für sich tut (der es überhaupt tut), kann man dann überhaupt noch von Liga sprechen?

Benutzeravatar
Kalypso
Meisterschreiberling
Beiträge: 5914
Registriert: Sonntag 15. Februar 2015, 18:31
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Berlin

Re: Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Beitrag von Kalypso » Donnerstag 6. Juni 2019, 18:25

Calliandra hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juni 2019, 18:21
LonesomeCoder hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juni 2019, 12:11
Genosse Premier hat geschrieben:
Mittwoch 5. Juni 2019, 21:25
Und warum ist denn Liga ein Unwort?
Verstehe ich auch nicht, zumal den Begriff auch viele außerhalb der AB-Szene verwenden. Es nicht mehr als eine Eingruppierung nach Eigenschaften. Vergleichbares spielt in der gleichen Liga.
Die Frage ist doch aber, um welche Eigenschaften es dann hier überhaupt geht und in welcher Gewichtung. Wenn man ansonsten das Wort Liga benutzt (z. B. im sportlichen Kontext), dann ist völlig klar, auf was sich diese Eingruppierung bezieht bzw. aufgrund welchen Verdienstes man diesen Vergleich vornimmt. Bei Menschen stelle ich mir da jedoch die Frage, was genau wird eigentlich verglichen, um diese Wertung vorzunehmen. Und wer definiert überhaupt diese Kriterien? Und wenn es jeder für sich tut (der es überhaupt tut), kann man dann überhaupt noch von Liga sprechen?
Danke Calliandra. Du bringst es auf den Punkt. :daumen:
'Cause we're the masters of our own fate
We're the captains of our own souls
There's no way for us to come away


"It's OK, I got lost on the way
But I'm a super girl
And super girls don't cry"

NBUC
Eins mit dem Forum
Beiträge: 12417
Registriert: Montag 26. Oktober 2009, 17:25
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Wohnort: Kulturhauptstadt2010

Re: Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Beitrag von NBUC » Donnerstag 6. Juni 2019, 18:31

Calliandra hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juni 2019, 18:21
LonesomeCoder hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juni 2019, 12:11
Genosse Premier hat geschrieben:
Mittwoch 5. Juni 2019, 21:25
Und warum ist denn Liga ein Unwort?
Verstehe ich auch nicht, zumal den Begriff auch viele außerhalb der AB-Szene verwenden. Es nicht mehr als eine Eingruppierung nach Eigenschaften. Vergleichbares spielt in der gleichen Liga.
Die Frage ist doch aber, um welche Eigenschaften es dann hier überhaupt geht und in welcher Gewichtung. Wenn man ansonsten das Wort Liga benutzt (z. B. im sportlichen Kontext), dann ist völlig klar, auf was sich diese Eingruppierung bezieht bzw. aufgrund welchen Verdienstes man diesen Vergleich vornimmt. Bei Menschen stelle ich mir da jedoch die Frage, was genau wird eigentlich verglichen, um diese Wertung vorzunehmen. Und wer definiert überhaupt diese Kriterien? Und wenn es jeder für sich tut (der es überhaupt tut), kann man dann überhaupt noch von Liga sprechen?
Bei dem Thema hier wohl Leute, welche ähnlich leichten oder schweren Zugang zum/Erfolg auf dem Paartnermarkt haben, weil es dort eine entsprechend ausgeprägte Anzahl an Leuten gibt - oder eben auch nicht - welche das angebotene Paket als Partner nachfragen.
Natural Born UnCool

Alle gesellschaftlichen Betrachtungen enthalten zwangsläufig Verallgemeinerungen und werden daher Ausnahmen und Einzelfälle enthalten, denen sie nicht gerecht werden können.

wenn ich nicht antworten sollte heißt das nicht, dass du Recht hast, sondern ich kein Internet!

Benutzeravatar
Captain Unsichtbar
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2137
Registriert: Sonntag 19. Juni 2016, 21:40

Re: Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Beitrag von Captain Unsichtbar » Donnerstag 6. Juni 2019, 18:37

Calliandra hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juni 2019, 18:21
LonesomeCoder hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juni 2019, 12:11
Genosse Premier hat geschrieben:
Mittwoch 5. Juni 2019, 21:25
Und warum ist denn Liga ein Unwort?
Verstehe ich auch nicht, zumal den Begriff auch viele außerhalb der AB-Szene verwenden. Es nicht mehr als eine Eingruppierung nach Eigenschaften. Vergleichbares spielt in der gleichen Liga.
Die Frage ist doch aber, um welche Eigenschaften es dann hier überhaupt geht und in welcher Gewichtung. Wenn man ansonsten das Wort Liga benutzt (z. B. im sportlichen Kontext), dann ist völlig klar, auf was sich diese Eingruppierung bezieht bzw. aufgrund welchen Verdienstes man diesen Vergleich vornimmt. Bei Menschen stelle ich mir da jedoch die Frage, was genau wird eigentlich verglichen, um diese Wertung vorzunehmen. Und wer definiert überhaupt diese Kriterien? Und wenn es jeder für sich tut (der es überhaupt tut), kann man dann überhaupt noch von Liga sprechen?
Genau dieselben Fragen habe ich zu diesem Thema hier im Forum schon x-mal gestellt. Auf eine richtige Antwort, warte ich allerdings noch immer... 🤷
"I never asked for this."

Benutzeravatar
Calliandra
Kommt fast täglich vorbei
Beiträge: 709
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 14:05
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Beitrag von Calliandra » Donnerstag 6. Juni 2019, 18:43

NBUC hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juni 2019, 18:31
Calliandra hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juni 2019, 18:21
LonesomeCoder hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juni 2019, 12:11

Verstehe ich auch nicht, zumal den Begriff auch viele außerhalb der AB-Szene verwenden. Es nicht mehr als eine Eingruppierung nach Eigenschaften. Vergleichbares spielt in der gleichen Liga.
Die Frage ist doch aber, um welche Eigenschaften es dann hier überhaupt geht und in welcher Gewichtung. Wenn man ansonsten das Wort Liga benutzt (z. B. im sportlichen Kontext), dann ist völlig klar, auf was sich diese Eingruppierung bezieht bzw. aufgrund welchen Verdienstes man diesen Vergleich vornimmt. Bei Menschen stelle ich mir da jedoch die Frage, was genau wird eigentlich verglichen, um diese Wertung vorzunehmen. Und wer definiert überhaupt diese Kriterien? Und wenn es jeder für sich tut (der es überhaupt tut), kann man dann überhaupt noch von Liga sprechen?
Bei dem Thema hier wohl Leute, welche ähnlich leichten oder schweren Zugang zum/Erfolg auf dem Paartnermarkt haben, weil es dort eine entsprechend ausgeprägte Anzahl an Leuten gibt - oder eben auch nicht - welche das angebotene Paket als Partner nachfragen.
Aber auch das ist doch irgendwie schwammig. Was bedeutet schon "Zugang zum Partnermarkt"? Und was ist mit denen, die eigentlich als Gesamtpaket von vielen potenziell als Partner interessant sind, es aber aus irgendwelchen Gründen nicht schaffen, das anfängliche Interesse zu wecken? Bzw. glaube ich auch gar nicht, dass man anfangs ein bestimmtes "Paket" nachfragt, sondern maximal ein paar Eigenschaften, die man sich wünscht bzw. die nicht vorhanden sein sollten. Wie dann das jeweilige Gesamtpaket letztendlich aussieht, ist doch völlig individuell und kann gar nicht auf diese spezielle Weise vorher gefragt sein.

Benutzeravatar
LonesomeCoder
Meisterschreiberling
Beiträge: 6438
Registriert: Samstag 15. Oktober 2016, 21:50
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Beitrag von LonesomeCoder » Donnerstag 6. Juni 2019, 18:55

Calliandra hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juni 2019, 18:21
Die Frage ist doch aber, um welche Eigenschaften es dann hier überhaupt geht und in welcher Gewichtung. Wenn man ansonsten das Wort Liga benutzt (z. B. im sportlichen Kontext), dann ist völlig klar, auf was sich diese Eingruppierung bezieht bzw. aufgrund welchen Verdienstes man diesen Vergleich vornimmt. Bei Menschen stelle ich mir da jedoch die Frage, was genau wird eigentlich verglichen, um diese Wertung vorzunehmen. Und wer definiert überhaupt diese Kriterien? Und wenn es jeder für sich tut (der es überhaupt tut), kann man dann überhaupt noch von Liga sprechen?
Gesamt: der Marktwert auf dem Partnermarkt. Besteht aber aus mehreren Teilen, z.B. der Einkommensliga, Charakterliga, Bildungsliga, Statusliga, Optikliga, Flexibilitätsliga, usw. Das Gesamtpaket legt den Marktwert fest. Wobei der aber je nach Markt andere Gewichtungen gibt, z.B. sind für Beziehungen bei manchen Leuten die Gewichtungen anders als wenn eine Affäre gesucht wird. So wie bei der Tour de France für die Berg- und Sprintwertung auch verschiedene Fähigkeit gefragt sind.
Warnung vor Pickup: https://www.abtreff.de/viewtopic.php?p=1062199#p1062199
Wissenschaftliches Standardwerk über (männliches) AB-tum: https://www.springer.com/de/book/9783658059231
Geschlechtsspezifische Partnerwahl und Sexualitätsmerkmale: https://d-nb.info/1037687477/34

NBUC
Eins mit dem Forum
Beiträge: 12417
Registriert: Montag 26. Oktober 2009, 17:25
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Wohnort: Kulturhauptstadt2010

Re: Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Beitrag von NBUC » Donnerstag 6. Juni 2019, 18:56

Calliandra hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juni 2019, 18:43
Aber auch das ist doch irgendwie schwammig. Was bedeutet schon "Zugang zum Partnermarkt"? Und was ist mit denen, die eigentlich als Gesamtpaket von vielen potenziell als Partner interessant sind, es aber aus irgendwelchen Gründen nicht schaffen, das anfängliche Interesse zu wecken? Bzw. glaube ich auch gar nicht, dass man anfangs ein bestimmtes "Paket" nachfragt, sondern maximal ein paar Eigenschaften, die man sich wünscht bzw. die nicht vorhanden sein sollten. Wie dann das jeweilige Gesamtpaket letztendlich aussieht, ist doch völlig individuell und kann gar nicht auf diese spezielle Weise vorher gefragt sein.
Das zeigt dann meines Erachtens doch die Praxis: Ein(paar)mal ist Glück oder Pech.
Jahrelang hat Systematik.
Natural Born UnCool

Alle gesellschaftlichen Betrachtungen enthalten zwangsläufig Verallgemeinerungen und werden daher Ausnahmen und Einzelfälle enthalten, denen sie nicht gerecht werden können.

wenn ich nicht antworten sollte heißt das nicht, dass du Recht hast, sondern ich kein Internet!

Online
Reinhard
Meisterschreiberling
Beiträge: 7502
Registriert: Donnerstag 7. Januar 2016, 11:53
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Oberpfalz

Re: Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Beitrag von Reinhard » Donnerstag 6. Juni 2019, 19:08

Kalypso hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juni 2019, 17:42
Reinhard hat geschrieben:
Mittwoch 5. Juni 2019, 21:23
Kalypso hat geschrieben:
Mittwoch 5. Juni 2019, 20:58
Da ist es schon wieder, dieses Unwort "Liga" ...
Aber weil euch das ja so gefällt, was denkst du, in welcher Liga du eigentlich spielst?
Womöglich überschätzt du dich selbst total?
Woher soll man Mann eigentlich wissen, in welcher "Liga" er spielt? :gruebel: :gruebel:
Das weiß ich doch nicht. Deswegen fragte ich ja knopper ...
Hat sich aber so gelesen, als würdest du in Frage stellen, dass er unpassendes Umfeld sucht. Und folglich auch dabei helfen kannst, ob er sich nun überschätzt oder nicht ...


Es gibt zu der Einschätzung zwei Methoden. Das eine ist die Wertschätzung, die man vom anderen Geschlecht empfängt und das andere die Einschätzung aus dem Umfeld, die denjenigen schon besser kennen und etwas über die Partnerqualitäten aussagen können (genaugenommmen: meinen, zu). Bis auf ein paar Ansprunchs- und Bindungsangst-ABs wird das aber relativ stark voneinander abweichen, eben weil bisher die Wertschätzung vom anderen Geschlecht gefehlt hat. Insofern wäre die Information durchaus relevant, wenn jemand sagen könnte, ob man sich bei einer bestimmten (partnerschaftsanbahnenden, oder allgemein) Situation nun unter- oder überschätzt. :hierlang:

Kalypso hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juni 2019, 17:42
Ich weiß nicht mal was es in diesem Denken für Ligen gibt, denn ich kenne Ligen nur aus dem Sport, und da spielt nicht unbedingt das beste Team in der besten Liga.
Och naja, dafür gibt es doch Auf- und Abstieg in eine andere Liga, eben damit es dazu kommt, dass die besseren Teams in den besseren Ligen spielen. Ist ja auch interessanter für die Zuschauer, und die Spieler auch. Aufgrund dieses Verfahrens passt das langfristig gesehen schon, dass die Leistung und die Liga-einstufung gut korrelieren.

Kalypso hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juni 2019, 17:42
Genosse Premier hat geschrieben:
Mittwoch 5. Juni 2019, 21:25
Und warum ist denn Liga ein Unwort?
Ich finde, es ist die perfekte Ausrede, warum jemand nicht zu einem passen könnte bzw. warum man es bei einer Person gar nicht erst versuchen brauch. Und ich habe erst in diesem Forum davon gehört, in meinem Lebensumfeld redet keiner davon.

Das ist doch eher implizit mit gemeint bei solchen Äußerungen wie "Sie ist doch zu gun für ihn." / "Was findet er bloß an ihr?" / "Sie könnte doch wen Besseres kriegen?" / "Die beiden passen aber gar nicht zueinander!" / Spekulationen wie "Er/Sie muss ja gut im Bett sein" oder "Sie ist nur hinter seinem Geld her" und so weiter und so fort.

Ich glaube gerade nicht, dass das in deinem Lebensumfeld nie vorkommt, solcher Tratsch. :gruebel: Das kenne sogar ich, und ich bin einsiedlerischer Hinterwäldler. :oops:
Mag ja sein, dass jeder seines Glückes Schmied ist.

Aber dabei sollte nicht vergessen werden, dass manche von Haus aus eine komplette Werkstatt mitbekommen, und andere nur einen Hammer und nicht mal einen Amboss.

Wer will findet sucht Wege; wer nicht will findet Gründe erfindet Ausflüchte.

Benutzeravatar
LonesomeCoder
Meisterschreiberling
Beiträge: 6438
Registriert: Samstag 15. Oktober 2016, 21:50
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Beitrag von LonesomeCoder » Donnerstag 6. Juni 2019, 19:12

Reinhard hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juni 2019, 19:08
Es gibt zu der Einschätzung zwei Methoden. Das eine ist die Wertschätzung, die man vom anderen Geschlecht empfängt und das andere die Einschätzung aus dem Umfeld, die denjenigen schon besser kennen und etwas über die Partnerqualitäten aussagen können (genaugenommmen: meinen, zu). Bis auf ein paar Ansprunchs- und Bindungsangst-ABs wird das aber relativ stark voneinander abweichen, eben weil bisher die Wertschätzung vom anderen Geschlecht gefehlt hat. Insofern wäre die Information durchaus relevant, wenn jemand sagen könnte, ob man sich bei einer bestimmten (partnerschaftsanbahnenden, oder allgemein) Situation nun unter- oder überschätzt. :hierlang:
Auch wie gut jemand seine Stärken präsentieren und seine Schwächen kaschieren kann, hat Einfluss auf die Liga, in die jemand spielt. Eine offensiv sehr gut aufgestellte Fußballmannschaft kann sich einen schlechten Torwart leisten.
Warnung vor Pickup: https://www.abtreff.de/viewtopic.php?p=1062199#p1062199
Wissenschaftliches Standardwerk über (männliches) AB-tum: https://www.springer.com/de/book/9783658059231
Geschlechtsspezifische Partnerwahl und Sexualitätsmerkmale: https://d-nb.info/1037687477/34

knopper
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2643
Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2016, 17:05
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Südostniedersachsen / Sachsen-Anhalt

Re: Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Beitrag von knopper » Donnerstag 6. Juni 2019, 19:24

Nun ja...wenn man schon den Vergleich zum Sport nimmt, dann halt so dass man nicht unbedingt auf demselben Attraktivitätslevel sein muss, aber eben so hoch dass ein Aufeinandertreffen "gerecht" bzw. auf Augenhöhe ist.
Eben wie in der Bundesliga bspw. der letzte in der Tabelle freilich gegen den 1. spielen kann und sogar gewinnen darf.

Wäre natürlich schön wenn es das geben würde, aber da würde ich gern mal 20 Frauen sehen, in deren "Liga" ich spiele aufgelistet von der attraktivsten und dann halt absteigend :D
ja ich weiß dass klingt jetzt unwürdig sowie nicht respektvoll...aber einfach mal so als Experiment bzw. als realistisches Selbstbild wohin man sich orientieren könnte.

Benutzeravatar
Calliandra
Kommt fast täglich vorbei
Beiträge: 709
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 14:05
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Beitrag von Calliandra » Donnerstag 6. Juni 2019, 19:40

knopper hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juni 2019, 19:24
Wäre natürlich schön wenn es das geben würde, aber da würde ich gern mal 20 Frauen sehen, in deren "Liga" ich spiele aufgelistet von der attraktivsten und dann halt absteigend :D
ja ich weiß dass klingt jetzt unwürdig sowie nicht respektvoll...aber einfach mal so als Experiment bzw. als realistisches Selbstbild wohin man sich orientieren könnte.
Ok, für dich scheint also das konkrete Kriterium der Einordnung in eine Liga die Attraktivität zu sein. Das ist zumindest mal eine Antwort auf meine Frage, die bisher alle in ihren Beiträgen ignoriert haben. Nur stellen sich mir da gleich wieder die nächsten Fagen:
- Wie misst man Attaktivität objektiv bzw. wer soll diese von dir gewünschte absteigende Auflistung vornehmen?
- Und wenn sie von irgendjemandem oder meinetwegen einem zertifizierten Menschenligenattraktivitätskommitee vorgenommen wurde, was hilft es dir bzw. was machst du dann anders als jetzt?
- Und auch eine interessante Frage: Wenn die Kandidatin an der Spitze der Liga zwar wegen ihrer Attraktivität ganz oben eingestuft wurde, aber z. B. mehrere andere Eigenschaften aufweist, die für dich beziehungstechnisch ein KO-Kriterium sind, was nützt dir dann diese Attraktivitätsliga?

knopper
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2643
Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2016, 17:05
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Südostniedersachsen / Sachsen-Anhalt

Re: Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Beitrag von knopper » Donnerstag 6. Juni 2019, 19:56

Calliandra hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juni 2019, 19:40

Ok, für dich scheint also das konkrete Kriterium der Einordnung in eine Liga die Attraktivität zu sein. Das ist zumindest mal eine Antwort auf meine Frage, die bisher alle in ihren Beiträgen ignoriert haben. Nur stellen sich mir da gleich wieder die nächsten Fagen:
- Wie misst man Attaktivität objektiv bzw. wer soll diese von dir gewünschte absteigende Auflistung vornehmen?
naja das geht eben nicht objektiv. Andererseits gibt es schon Kriterien die eben allgemein als attraktiv angesehen werden, so wie es LSC ja oft beschreibt.
Also Mann = groß, durchtrainiert, V-Shape, dunkle Haare, tiefe Stimme
Frau schlank, typische Rundungen, lange Haare, hohe Stimme usw....

...aber das ist alles auch sehr allgemein.
Calliandra hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juni 2019, 19:40

- Und wenn sie von irgendjemandem oder meinetwegen einem zertifizierten Menschenligenattraktivitätskommitee vorgenommen wurde, was hilft es dir bzw. was machst du dann anders als jetzt?
ob ich was anders machen würde weiß ich nicht.
Man wüsste aber auf jeden Fall schon mal dass eine Frau die halt "so" aussieht durchaus auch von mir angesprochen werden möchte, und ich es durchaus mal öfters wagen würde, da ich es ja ungefähr weiß.
Kann natürlich auch nach hinten losgehen...denn jede Frau ist eben anders. Aber so bleibt es nur ein "Stochern im Wind" bzw. herantasten.
Calliandra hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juni 2019, 19:40

- Und auch eine interessante Frage: Wenn die Kandidatin an der Spitze der Liga zwar wegen ihrer Attraktivität ganz oben eingestuft wurde, aber z. B. mehrere andere Eigenschaften aufweist, die für dich beziehungstechnisch ein KO-Kriterium sind, was nützt dir dann diese Attraktivitätsliga?
ja gut als HC-AB stehen die beziehungstechnischen Kriterien noch nicht soo weit oben, wie du dir sicherlich vorstellen kannst :D
Erstmal überhaupt irgendwie Erfolg haben, bzw. "wie fühlt sich das alles überhaupt an" ...von mir aus auch ein "Bett-erfolg"...und dann sieht man weiter. :D

Ich weiß sowieso nicht ob ich von jetzt auf gleich beziehungstauglich wäre... wohl eher nicht. :hammer:

NBUC
Eins mit dem Forum
Beiträge: 12417
Registriert: Montag 26. Oktober 2009, 17:25
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Wohnort: Kulturhauptstadt2010

Re: Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Beitrag von NBUC » Donnerstag 6. Juni 2019, 20:10

Calliandra hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juni 2019, 19:40
Ok, für dich scheint also das konkrete Kriterium der Einordnung in eine Liga die Attraktivität zu sein.
Ich lese das als "Ich würde gerne wissen, wer denn nun umgekehrt in meiner Liga spielen soll und wie attraktiv die dann sind".

Calliandra hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juni 2019, 19:40
Das ist zumindest mal eine Antwort auf meine Frage, die bisher alle in ihren Beiträgen ignoriert haben. Nur stellen sich mir da gleich wieder die nächsten Fagen:
- Wie misst man Attaktivität objektiv bzw. wer soll diese von dir gewünschte absteigende Auflistung vornehmen?
Attraktivität ist keine physikalische, sondern eine statistische Größe.
Und die würde man idealerweise - ja gerade in dem Thema hier so nicht praktisch zu realsierend - durch eine möglichst große Anzahl von begründeten Einzelmeinungen.
In Abwesenheit dieses Ideals liegt als nächstbeste Info für die "demonstrierte Attraktivität" als vom Markt wahrgenommene Attraktivität gegenüber dem theoretischen Attraktivitätspotential, dann eben die bisherige Erfolgsquote bzw. Nachfragefrequenz vor, ggf. noch gewichtet durch die Attraktivität dieser Nachfrage.
Calliandra hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juni 2019, 19:40
- Und wenn sie von irgendjemandem oder meinetwegen einem zertifizierten Menschenligenattraktivitätskommitee vorgenommen wurde, was hilft es dir bzw. was machst du dann anders als jetzt?
Er könnte in etwa abschätzen, wo und wie viele Potentiale es für ihn gibt - wie die Marktforschung für Firmen.
Calliandra hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juni 2019, 19:40
- Und auch eine interessante Frage: Wenn die Kandidatin an der Spitze der Liga zwar wegen ihrer Attraktivität ganz oben eingestuft wurde, aber z. B. mehrere andere Eigenschaften aufweist, die für dich beziehungstechnisch ein KO-Kriterium sind, was nützt dir dann diese Attraktivitätsliga?
Was nützt es dir zu wissen, welches das beste Krebskrankenhaus ist, wenn gerade du austherapiert bist?
An so einem zufälligen Einzelfall läßt sich das nicht aufhängen. Niemand garantiert dir Genesung, aber wo würdest du als Betroffener eher hingehen wenn in einem Krankenhaus 15 von 100 eine bestimmte Krebssorte überleben und in dem anderen 65 von 100?
Natural Born UnCool

Alle gesellschaftlichen Betrachtungen enthalten zwangsläufig Verallgemeinerungen und werden daher Ausnahmen und Einzelfälle enthalten, denen sie nicht gerecht werden können.

wenn ich nicht antworten sollte heißt das nicht, dass du Recht hast, sondern ich kein Internet!

Benutzeravatar
klecks
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2748
Registriert: Freitag 20. September 2013, 20:29
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.

Re: Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Beitrag von klecks » Donnerstag 6. Juni 2019, 20:12

Na ja, knopper :holy: Man könnte sagen, du spielst in der Liga der einen der drei Frauen, die dich offenbar interessant fand, du sie aber nicht attraktiv genug ... Als wärst du beleidigt, dass sie dir durch ihr Interesse den Spiegel vorhält, zu ihrer Liga zu gehören ... :holy:

Antworten

Zurück zu „Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: annalilaea, Bing [Bot], Hathor, Romeca, Solalala und 44 Gäste