Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Antworten
Benutzeravatar
Captain Unsichtbar
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2054
Registriert: Sonntag 19. Juni 2016, 21:40

Re: Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Beitrag von Captain Unsichtbar » Donnerstag 6. Juni 2019, 20:16

Calliandra hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juni 2019, 19:40
knopper hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juni 2019, 19:24
Wäre natürlich schön wenn es das geben würde, aber da würde ich gern mal 20 Frauen sehen, in deren "Liga" ich spiele aufgelistet von der attraktivsten und dann halt absteigend :D
ja ich weiß dass klingt jetzt unwürdig sowie nicht respektvoll...aber einfach mal so als Experiment bzw. als realistisches Selbstbild wohin man sich orientieren könnte.
Ok, für dich scheint also das konkrete Kriterium der Einordnung in eine Liga die Attraktivität zu sein. Das ist zumindest mal eine Antwort auf meine Frage, die bisher alle in ihren Beiträgen ignoriert haben. Nur stellen sich mir da gleich wieder die nächsten Fagen:
- Wie misst man Attaktivität objektiv bzw. wer soll diese von dir gewünschte absteigende Auflistung vornehmen?
- Und wenn sie von irgendjemandem oder meinetwegen einem zertifizierten Menschenligenattraktivitätskommitee vorgenommen wurde, was hilft es dir bzw. was machst du dann anders als jetzt?
- Und auch eine interessante Frage: Wenn die Kandidatin an der Spitze der Liga zwar wegen ihrer Attraktivität ganz oben eingestuft wurde, aber z. B. mehrere andere Eigenschaften aufweist, die für dich beziehungstechnisch ein KO-Kriterium sind, was nützt dir dann diese Attraktivitätsliga?
Und die Bonusfrage: und was macht man, wenn sich die andere Person selbst nicht an die Einteilung hält und stattdessen ihre eigene Einteilung hat?
"I never asked for this."

Benutzeravatar
Captain Unsichtbar
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2054
Registriert: Sonntag 19. Juni 2016, 21:40

Re: Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Beitrag von Captain Unsichtbar » Donnerstag 6. Juni 2019, 20:20

knopper hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juni 2019, 19:56
ob ich was anders machen würde weiß ich nicht.
Man wüsste aber auf jeden Fall schon mal dass eine Frau die halt "so" aussieht durchaus auch von mir angesprochen werden möchte, und ich es durchaus mal öfters wagen würde, da ich es ja ungefähr weiß.
Woher wüsstest du das? Steht dass dann auf der Stirn? :gruebel:
ja gut als HC-AB stehen die beziehungstechnischen Kriterien noch nicht soo weit oben, wie du dir sicherlich vorstellen kannst :D
Erstmal überhaupt irgendwie Erfolg haben, bzw. "wie fühlt sich das alles überhaupt an" ...von mir aus auch ein "Bett-erfolg"...und dann sieht man weiter. :D
Also die klassische verquere Vorstellung des "sich-nach-oben-arbeiten"... Das ist so dermassen absurd, da fehlen mir echt die Worte... :hammer:
"I never asked for this."

Benutzeravatar
Nonkonformist
Meisterschreiberling
Beiträge: 6834
Registriert: Sonntag 4. Januar 2015, 20:23
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Beitrag von Nonkonformist » Donnerstag 6. Juni 2019, 20:24

Captain Unsichtbar hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juni 2019, 20:20
Also die klassische verquere Vorstellung des "sich-nach-oben-arbeiten"... Das ist so dermassen absurd, da fehlen mir echt die Worte... :hammer:
Gehört alles zu den mantras der menschen die glauben das liebe ein fähigkeit ist, statt ein gefühl....
I Yam What I Yam & Dats What I Yam - (Popeye the Sailorman.)

NBUC
Eins mit dem Forum
Beiträge: 12108
Registriert: Montag 26. Oktober 2009, 17:25
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Wohnort: Kulturhauptstadt2010

Re: Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Beitrag von NBUC » Donnerstag 6. Juni 2019, 20:24

Captain Unsichtbar hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juni 2019, 20:16
Und die Bonusfrage: und was macht man, wenn sich die andere Person selbst nicht an die Einteilung hält und stattdessen ihre eigene Einteilung hat?
Die Einteilung stammt aus der Summe der Beurteilungen zu der ligenzuzuordnenden Person. Und die in der eigenen Liga sind dann per Definition interessiert. Die eigene Reaktion auf das Ergebnis ändert an diesem nichts mehr. Der HSV hält sich auch für einen Erstligisten. Die Punkte der letzten beiden Saisons sagen etwas anderes.
Und es würde trotzdem keine fixe Aussage darüber treffen, wie ein zufälliges Pokalspiel ausgehen könnte, aber eben eine mehr oder weniger deutliche Tendenz, was zu erwarten wäre.
Natural Born UnCool

Alle gesellschaftlichen Betrachtungen enthalten zwangsläufig Verallgemeinerungen und werden daher Ausnahmen und Einzelfälle enthalten, denen sie nicht gerecht werden können.

wenn ich nicht antworten sollte heißt das nicht, dass du Recht hast, sondern ich kein Internet!

Benutzeravatar
Captain Unsichtbar
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2054
Registriert: Sonntag 19. Juni 2016, 21:40

Re: Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Beitrag von Captain Unsichtbar » Donnerstag 6. Juni 2019, 20:27

Nonkonformist hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juni 2019, 20:24
Captain Unsichtbar hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juni 2019, 20:20
Also die klassische verquere Vorstellung des "sich-nach-oben-arbeiten"... Das ist so dermassen absurd, da fehlen mir echt die Worte... :hammer:
Gehört alles zu den mantras der menschen die glauben das liebe ein fähigkeit ist, statt ein gefühl....
Ja, aber nicht nur eine Fähigkeit, vor allem eine gesellschaftliche Leistung. Ein Status. Etwas wovon sie sich ansehen versprechen. Das scheint oft die Hauptmotivation zu sein. Finde ich irgendwie traurig.
"I never asked for this."

Benutzeravatar
Nonkonformist
Meisterschreiberling
Beiträge: 6834
Registriert: Sonntag 4. Januar 2015, 20:23
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Beitrag von Nonkonformist » Donnerstag 6. Juni 2019, 20:30

Captain Unsichtbar hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juni 2019, 20:27
Ja, aber nicht nur eine Fähigkeit, vor allem eine gesellschaftliche Leistung. Ein Status. Etwas wovon sie sich ansehen versprechen. Das scheint oft die Hauptmotivation zu sein. Finde ich irgendwie traurig.
Nicht nur finde ich es traurig; es hat meinen geschmack nach auch nichts mit liebe zu tun. Eher ist es das gegenteil von liebe.
I Yam What I Yam & Dats What I Yam - (Popeye the Sailorman.)

NBUC
Eins mit dem Forum
Beiträge: 12108
Registriert: Montag 26. Oktober 2009, 17:25
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Wohnort: Kulturhauptstadt2010

Re: Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Beitrag von NBUC » Donnerstag 6. Juni 2019, 20:40

Nonkonformist hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juni 2019, 20:30
Nicht nur finde ich es traurig; es hat meinen geschmack nach auch nichts mit liebe zu tun. Eher ist es das gegenteil von liebe.
Wo kommt Liebe denn deiner Meinung nach her?
Natural Born UnCool

Alle gesellschaftlichen Betrachtungen enthalten zwangsläufig Verallgemeinerungen und werden daher Ausnahmen und Einzelfälle enthalten, denen sie nicht gerecht werden können.

wenn ich nicht antworten sollte heißt das nicht, dass du Recht hast, sondern ich kein Internet!

Benutzeravatar
Nonkonformist
Meisterschreiberling
Beiträge: 6834
Registriert: Sonntag 4. Januar 2015, 20:23
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Beitrag von Nonkonformist » Donnerstag 6. Juni 2019, 20:45

NBUC hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juni 2019, 20:40
Nonkonformist hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juni 2019, 20:30
Nicht nur finde ich es traurig; es hat meinen geschmack nach auch nichts mit liebe zu tun. Eher ist es das gegenteil von liebe.
Wo kommt Liebe denn deiner Meinung nach her?
Aufrichtiger interesse an einander.
Ohne nebenziele.

Also das glatte gegenteil von LMS.

Die jetzige freundin meines bruders ist mit ihm zusammen gekommen wann er schwer verschuldet total am boden war.
DAS ist liebe.
Und nicht die betrügerische golddiggerin mit wem er vorher verheiratet war.
I Yam What I Yam & Dats What I Yam - (Popeye the Sailorman.)

NBUC
Eins mit dem Forum
Beiträge: 12108
Registriert: Montag 26. Oktober 2009, 17:25
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Wohnort: Kulturhauptstadt2010

Re: Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Beitrag von NBUC » Donnerstag 6. Juni 2019, 21:01

Nonkonformist hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juni 2019, 20:45
Aufrichtiger interesse an einander.
Ohne nebenziele.
Interesse an was da?

Was ist denn dann da ins Auge gesprungen, was folgend dieses Interesse ausgelöst hat?
"Aneinander" ist erst einmal eine leere Hülse ohne Inhalt.
Warum er und nicht ein zufälliger anderer?
Natural Born UnCool

Alle gesellschaftlichen Betrachtungen enthalten zwangsläufig Verallgemeinerungen und werden daher Ausnahmen und Einzelfälle enthalten, denen sie nicht gerecht werden können.

wenn ich nicht antworten sollte heißt das nicht, dass du Recht hast, sondern ich kein Internet!

Benutzeravatar
Nonkonformist
Meisterschreiberling
Beiträge: 6834
Registriert: Sonntag 4. Januar 2015, 20:23
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Beitrag von Nonkonformist » Donnerstag 6. Juni 2019, 21:12

NBUC hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juni 2019, 21:01
Interesse an was da?

Was ist denn dann da ins Auge gesprungen, was folgend dieses Interesse ausgelöst hat?
"Aneinander" ist erst einmal eine leere Hülse ohne Inhalt.
Warum er und nicht ein zufälliger anderer?
Ähnlichkeiten.
Interessante differenzen.
Ausstrahlung.
Nichts tastbares.
Irgendwas das ein gefühl auslöst.
Kann auch bei jede OdB etwas anderes sein.
Und sogar ein anderes gefühl sein-

Warum habe ich mich verliebt?
Ich kann schon sagen, was ich an den personen gemocht habe.
Das sind aber sachen die ich an anderen auch gemocht habe.
Anderen in den ich nicht verliebt war.
Und es gab auch sachen an meinen OdBs die ich nicht gemocht habe.
Warum habe ich mich verliebt?
Weil ich mich verliebt habe.
Und da gab es auch mal deprimierte OdBs dazwisschen.

Du suchst formel den es nicht gibt.
Unseren unbterbewusstsein ist nicht so rational das er alles kognitiv begründen müß.

Es passiert.
Oder es passiert nicht.
I Yam What I Yam & Dats What I Yam - (Popeye the Sailorman.)

NBUC
Eins mit dem Forum
Beiträge: 12108
Registriert: Montag 26. Oktober 2009, 17:25
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Wohnort: Kulturhauptstadt2010

Re: Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Beitrag von NBUC » Donnerstag 6. Juni 2019, 21:16

Nonkonformist hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juni 2019, 21:12
Du suchst formel den es nicht gibt.
Unseren unbterbewusstsein ist nicht so rational das er alles kognitiv begründen müß.
Die Formel existiert ganz bestimmt, denn jede Wirkung hat ihre Ursache.
Die Frage ist nur, in wei weit man das dann aufdröseln kann: komplett sicher nicht, aber es erst gar nicht zu versuchen sehe ich auch als den falschen Weg an. Das heißt letztlich ja nur, man ergibt sich ahnungs- wie einflusslos den Strömungen des Schicksals.
Natural Born UnCool

Alle gesellschaftlichen Betrachtungen enthalten zwangsläufig Verallgemeinerungen und werden daher Ausnahmen und Einzelfälle enthalten, denen sie nicht gerecht werden können.

wenn ich nicht antworten sollte heißt das nicht, dass du Recht hast, sondern ich kein Internet!

Benutzeravatar
Nonkonformist
Meisterschreiberling
Beiträge: 6834
Registriert: Sonntag 4. Januar 2015, 20:23
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Beitrag von Nonkonformist » Donnerstag 6. Juni 2019, 21:22

NBUC hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juni 2019, 21:16
Nonkonformist hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juni 2019, 21:12
Du suchst formel den es nicht gibt.
Unseren unbterbewusstsein ist nicht so rational das er alles kognitiv begründen müß.
Die Formel existiert ganz bestimmt, denn jede Wirkung hat ihre Ursache.
Die Frage ist nur, in wei weit man das dann aufdröseln kann: komplett sicher nicht, aber es erst gar nicht zu versuchen sehe ich auch als den falschen Weg an. Das heißt letztlich ja nur, man ergibt sich ahnungs- wie einflusslos den Strömungen des Schicksals.

Ich glaube nicht an solchen formel.
Jeder mensch ist anders.
Jeder mensch reagiert anders.
Jeder mensch verliebt sich anders.
Was der eine toll findet, findet der andere schrecklich.

Es ist wie mit musik.
Es gibt hier zum beispiel viele metal-fans.
Mich treibt der musik in der wahnsinn.
So wie happy hardcore.
Aber auch da gibt es vielen fans.
Ich mag wiederum american songbook, am liebsten in easy listening format.
Damit würde ich vielen hier in den wahnsinn treiben.
Es gibt mainstreammusik, der in den charts kommt.
Und es gibt musik, der ist nur bei connaisseurs beliebt.

Liebe ist eine ganz persönliche sache.
Genau so wie musikgeschmack.
I Yam What I Yam & Dats What I Yam - (Popeye the Sailorman.)

Benutzeravatar
Calliandra
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 468
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 14:05
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Beitrag von Calliandra » Donnerstag 6. Juni 2019, 22:00

knopper hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juni 2019, 19:56
naja das geht eben nicht objektiv. Andererseits gibt es schon Kriterien die eben allgemein als attraktiv angesehen werden, so wie es LSC ja oft beschreibt.
Also Mann = groß, durchtrainiert, V-Shape, dunkle Haare, tiefe Stimme
Hmm, so in etwa: https://weheartit.com/entry/62843122
knopper hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juni 2019, 19:56
Frau schlank, typische Rundungen, lange Haare, hohe Stimme usw....
Wenn die typischen Rundungen jetzt nicht dabei stehen würden, könnte ich Helga Feddersen verlinken. Aber ich denke, auch so wird klar, dass das Attribute sind, die vielleicht von vielen als attraktiv empfunden werden, aber eben erst in der Summe mit einem Gesamtbild, was man generell als anziehend empfindet.
Ich will ja gar nicht bestreiten, dass es durchaus sowas wie Tendenzen gibt, was die Allgemeinheit als attraktiv empfindet und das dieses Schema gewisse Leute eben mehr bedienen als andere.
Und ich will auch gar nicht abstreiten, dass ich begeisterter wäre, mit einem Mann ins Gespräch zu kommen, den ich auch erstmal visuell anziehend finde als mit jemandem, den ich optisch unattraktiv oder einfach uninteressant finde. Aber das sind für mich nicht undbedingt die Eigenschaften, die da oben aufgeführt sind. Ich kann auch einen Mann attraktiv finden, der z. B. schlacksig ist oder rote Haare hat oder gar keine Haare oder sich in einem veralteten 40er-Jahre-Stil kleidet oder ein klappriges Rad fährt. Es muss halt irgendwas spezielles sein, was mich anzieht, und da helfen wenig irgendwelche objektiv aufgestellten Ligen.
knopper hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juni 2019, 19:56
ob ich was anders machen würde weiß ich nicht.
Man wüsste aber auf jeden Fall schon mal dass eine Frau die halt "so" aussieht durchaus auch von mir angesprochen werden möchte, und ich es durchaus mal öfters wagen würde, da ich es ja ungefähr weiß.
Kann natürlich auch nach hinten losgehen...denn jede Frau ist eben anders. Aber so bleibt es nur ein "Stochern im Wind" bzw. herantasten.
Wer sagt, dass sie von dir angesprochen werden möchte, wenn sie so aussieht? Das finde ich eine ziemlich schräge Schlussfolgerung. Wie Captain Unsichtbar schon so schön schrieb:
Captain Unsichtbar hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juni 2019, 20:16
Und die Bonusfrage: und was macht man, wenn sich die andere Person selbst nicht an die Einteilung hält und stattdessen ihre eigene Einteilung hat?
...
NBUC hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juni 2019, 21:16
Die Formel existiert ganz bestimmt, denn jede Wirkung hat ihre Ursache.
Die Frage ist nur, in wei weit man das dann aufdröseln kann: komplett sicher nicht, aber es erst gar nicht zu versuchen sehe ich auch als den falschen Weg an. Das heißt letztlich ja nur, man ergibt sich ahnungs- wie einflusslos den Strömungen des Schicksals.
Du glaubst ernsthaft, diese Formel aufzudröseln ermöglicht den Ausweg aus dem ABtum?
Wenn du dich nicht einflusslos den Strömungen des Schicksals ergeben möchtest, wäre es doch sinnvoller, daran zu arbeiten, mit Frauen, die du interessant findest, in Kontakt zu kommen anstatt daran zu arbeiten, irgendwelche Formeln zu durchdringen.
LonesomeCoder hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juni 2019, 18:55
Calliandra hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juni 2019, 18:21
Die Frage ist doch aber, um welche Eigenschaften es dann hier überhaupt geht und in welcher Gewichtung. ...
Gesamt: der Marktwert auf dem Partnermarkt. Besteht aber aus mehreren Teilen, z.B. der Einkommensliga, Charakterliga, Bildungsliga, Statusliga, Optikliga, Flexibilitätsliga, usw. Das Gesamtpaket legt den Marktwert fest. Wobei der aber je nach Markt andere Gewichtungen gibt, z.B. sind für Beziehungen bei manchen Leuten die Gewichtungen anders als wenn eine Affäre gesucht wird. So wie bei der Tour de France für die Berg- und Sprintwertung auch verschiedene Fähigkeit gefragt sind.
Das, was du hier alles anführst, scheint ja z. B. für Knopper gar keine Rolle zu spielen. Und auch da frage ich mich wieder, wer soll dies alles festlegen? Das kann doch nur jeder für sich tun!

... Aber Kinnings, wisst ihr was? Wenn ihr meint, dass euch die Einteilung in Ligen oder die Aufdröselung derer in irgendeiner Form hilft, dann nur zu! Ich habe meine Zweifel nun denke ich ausführlich genug dargelegt und eure Argumente konnten mich andersherum bisher auch nicht überzeugen, dass dieses Ligakonzept irgendwas bringen würde. Daher sollten wir vielleicht an der Stelle einen Cut machen und jeder das so handhaben wie er denkt :hut:

Benutzeravatar
inVinoVeritas
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1330
Registriert: Montag 19. Mai 2008, 10:58
Geschlecht: männlich
AB Status: am Thema interessiert
Wohnort: NRW

Re: Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Beitrag von inVinoVeritas » Donnerstag 6. Juni 2019, 22:09

Calliandra hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juni 2019, 19:40
knopper hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juni 2019, 19:24
Wäre natürlich schön wenn es das geben würde, aber da würde ich gern mal 20 Frauen sehen, in deren "Liga" ich spiele aufgelistet von der attraktivsten und dann halt absteigend :D
ja ich weiß dass klingt jetzt unwürdig sowie nicht respektvoll...aber einfach mal so als Experiment bzw. als realistisches Selbstbild wohin man sich orientieren könnte.
Ok, für dich scheint also das konkrete Kriterium der Einordnung in eine Liga die Attraktivität zu sein. Das ist zumindest mal eine Antwort auf meine Frage, die bisher alle in ihren Beiträgen ignoriert haben. Nur stellen sich mir da gleich wieder die nächsten Fagen:
- Wie misst man Attaktivität objektiv bzw. wer soll diese von dir gewünschte absteigende Auflistung vornehmen?
Ich will echt nicht den Miesepeter spielen und mit folgender Wiederholung nerven (hatte es kürzlich in irgendeinem anderen Thread mal gepostet), aber zumindest im Ansatz gibt es für den in der Realität häufig vorkommenden Spruch "Der/Die ist außerhalb deiner/meiner Liga" einige Hinweise, dass es diese unterschwellige Einordnung gibt.
Es gibt genügend Experimente aus der Attraktivitätsforschung die aufzeigen, dass die meisten Paare in etwa gleich attraktiv sind.
"Gleich attraktiv" lässt sich beispielsweise feststellen, indem man die miteinander verpartnerten Männer und Frauen von anderen Leuten auf einer Optikskala bewerten lässt.
Wäre Attraktivität so dermaßen subjektiv und zufällig verteilt wie es manch einer denkt, würde bei diesen Experimenten nicht herauskommen dass 1.) die meisten Meinungen zur Attraktivität einer Person sehr ähnlich hoch oder niedrig auf einer Skala 1-10 zustande kommen, und dass 2.) die Paare alle jeweils sehr nahe auf dieser Skala liegen. (Gleich und gleich gesellt sich gern trifft hier zu, lässt sich auch in jeder Fußgängerzone beobachten wo die meisten Paare ähnlich aussehend sind)
Schaut man sich nun an welche Gesichts- und Körperform die einhellig hoch eingestuften versus niedrig eingestuften haben, lassen sich daraus sogar durchaus objektive Kriterien ableiten.
Ich laß vor Jahren mal einen Auszug aus einer Doktorarbeit, wo jemand basierend auf diesen Ergebnissen seiner Experimente einen Algorithmus entwickelt hat, der zu jedem Foto vorhersagen konnte wie attraktiv die abgebildete Person bei einer beliebigen Umfrage eingestuft werden würde - und es war im Endeffekt tatsächlich kein Hexenwerk.

Wieviel Einfluss diese statistischen Trends nun auf einen persönlich haben sei dahingestellt, aber die Aussage dass alles rein subjektiv und zufällig verteilt ist lässt sich einfach nicht halten. Im Zweifel sollte man halt einfach immer jede Chance ergreifen, unabhängig davon ob man sich selbst nun sehr viel weniger attraktiv einschätzt oder nicht. Statistiken haben schließlich naturgemäßig keinen konkreten Einfluss auf das einzelne Individuum, wohl aber beschreiben sie andersherum relativ konkret die existierende Realität, in der es aber allerlei Ausnahmen gibt.
Zuletzt geändert von inVinoVeritas am Donnerstag 6. Juni 2019, 22:13, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
AviferAureus
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 546
Registriert: Sonntag 25. März 2018, 19:02
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB

Re: Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Beitrag von AviferAureus » Donnerstag 6. Juni 2019, 22:11

NBUC hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juni 2019, 21:16
Nonkonformist hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juni 2019, 21:12
Du suchst formel den es nicht gibt.
Unseren unbterbewusstsein ist nicht so rational das er alles kognitiv begründen müß.
Die Formel existiert ganz bestimmt, denn jede Wirkung hat ihre Ursache.
Die Frage ist nur, in wei weit man das dann aufdröseln kann: komplett sicher nicht, aber es erst gar nicht zu versuchen sehe ich auch als den falschen Weg an. Das heißt letztlich ja nur, man ergibt sich ahnungs- wie einflusslos den Strömungen des Schicksals.
Mein OdB hatte (ähnlich wie Rosamunde Pilcher) klare Vorstellungen über die von ihrem künftigen Ehemann zu erfüllenden Voraussetzungen, u. a. im Bereich LMS oder in der Wesensart. Die von ihr mir gegenüber genannten Attraktivitätsmerkmale waren schon fast eine komplette Liste der in einschlägigen wissenschftlichen Veröffentliichungen genannten Selektionskriterien. Die individuelle Passung muss natürlich ebenfalls gegeben sein.

Benutzeravatar
Nonkonformist
Meisterschreiberling
Beiträge: 6834
Registriert: Sonntag 4. Januar 2015, 20:23
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Beitrag von Nonkonformist » Donnerstag 6. Juni 2019, 22:15

AviferAureus hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juni 2019, 22:11
Mein OdB hatte (ähnlich wie Rosamunde Pilcher) klare Vorstellungen über die von ihrem künftigen Ehemann zu erfüllenden Voraussetzungen, u. a. im Bereich LMS oder in der Wesensart. Die von ihr mir gegenüber genannten Attraktivitätsmerkmale waren schon fast eine komplette Liste der in einschlägigen wissenschftlichen Veröffentliichungen genannten Selektionskriterien. Die individuelle Passung muss natürlich ebenfalls gegeben sein.
Es gibt bestimmt menschen, für den diesen ganzen LMS kram wichtig ist.
Und es gibt auch welche, die verpartnert sind, obwohl sie weit jenseits diesen LMS attributen sind.
Nicht jeder hört gerne mainstreammusik, um bei meine analogie zu bleiben.
I Yam What I Yam & Dats What I Yam - (Popeye the Sailorman.)

NBUC
Eins mit dem Forum
Beiträge: 12108
Registriert: Montag 26. Oktober 2009, 17:25
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Wohnort: Kulturhauptstadt2010

Re: Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Beitrag von NBUC » Donnerstag 6. Juni 2019, 22:16

Calliandra hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juni 2019, 22:00
NBUC hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juni 2019, 21:16
Die Formel existiert ganz bestimmt, denn jede Wirkung hat ihre Ursache.
Die Frage ist nur, in wei weit man das dann aufdröseln kann: komplett sicher nicht, aber es erst gar nicht zu versuchen sehe ich auch als den falschen Weg an. Das heißt letztlich ja nur, man ergibt sich ahnungs- wie einflusslos den Strömungen des Schicksals.
Du glaubst ernsthaft, diese Formel aufzudröseln ermöglicht den Ausweg aus dem ABtum?
Wenn du dich nicht einflusslos den Strömungen des Schicksals ergeben möchtest, wäre es doch sinnvoller, daran zu arbeiten, mit Frauen, die du interessant findest, in Kontakt zu kommen anstatt daran zu arbeiten, irgendwelche Formeln zu durchdringen.
Wie soll dieses daran arbeiten aussehen? Doppelt, wenn du mir effektiv damit verbietest darüber nach zu denken?
Natural Born UnCool

Alle gesellschaftlichen Betrachtungen enthalten zwangsläufig Verallgemeinerungen und werden daher Ausnahmen und Einzelfälle enthalten, denen sie nicht gerecht werden können.

wenn ich nicht antworten sollte heißt das nicht, dass du Recht hast, sondern ich kein Internet!

Benutzeravatar
Nonkonformist
Meisterschreiberling
Beiträge: 6834
Registriert: Sonntag 4. Januar 2015, 20:23
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Beitrag von Nonkonformist » Donnerstag 6. Juni 2019, 22:20

NBUC hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juni 2019, 22:16
Wie soll dieses daran arbeiten aussehen? Doppelt, wenn du mir effektiv damit verbietest darüber nach zu denken?
Wenn du die paar frauen, die sich potentiell in Männer wie du verlieben, nie begegnest, werden sie sich auch nicht in dich verlieben.
Ich denke, mehr ist da an liebe nicht drann.
I Yam What I Yam & Dats What I Yam - (Popeye the Sailorman.)

Benutzeravatar
Le Chiffre Zéro
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2771
Registriert: Mittwoch 10. September 2008, 12:18
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Hamburg, Hansestadt, Freie und

Re: Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Beitrag von Le Chiffre Zéro » Donnerstag 6. Juni 2019, 23:01

Reinhard hat geschrieben:
Mittwoch 5. Juni 2019, 21:23
Kalypso hat geschrieben:
Mittwoch 5. Juni 2019, 20:58
Da ist es schon wieder, dieses Unwort "Liga" ...
Aber weil euch das ja so gefällt, was denkst du, in welcher Liga du eigentlich spielst?
Womöglich überschätzt du dich selbst total?
Woher soll man Mann eigentlich wissen, in welcher "Liga" er spielt? :gruebel: :gruebel:
Ligeneinschätzung ist rein relativ und nicht absolut. Eine genaue, konkrete Liga kann man selten beziffern. Aber man kann sagen, daß eine Person weit über der eigenen Liga spielt.
Calliandra hat geschrieben:
Mittwoch 5. Juni 2019, 22:35
Naja, ich finde das Wort auf Menschen bezogen auch merkwürdig. Wenn man Menschen gleich von vornherein in Ligen einteilt, dann hat das sowas komisch wertendes, ohne überhaupt eine Ahnung über die Komplexität des jeweiligen Individuums zu haben. Und an was macht man solch eine Liga dann eigentlich fest?
An dem, was man über die Person weiß. Anfangs ist das häufig nur das Aussehen dieser Person, und das kann schon genügend sein.

Je mehr man dann über die Person erfährt, desto mehr kommt hinzu: „Dies ist so unglaublich toll an ihr, das ist so unglaublich toll an ihr, jenes ist so unglaublich toll an ihr, ich habe im Vergleich dazu gar nichts zu bieten“, und die Person steigt in immer höhere Ligen auf. Folge: Die geschätzten eigenen Chancen bei dieser Person reduzieren sich immer mehr – als hätte es je welche gegeben.
Calliandra hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juni 2019, 18:21
Die Frage ist doch aber, um welche Eigenschaften es dann hier überhaupt geht und in welcher Gewichtung.
Im Extremfall – dem hoffnungslosen Verschossensein – um alle Eigenschaften. Zumindest die, die man wahrnimmt. Dann spielt auch die Gewichtung keine Rolle mehr.
inVinoVeritas hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juni 2019, 22:09
Wäre Attraktivität so dermaßen subjektiv und zufällig verteilt wie es manch einer denkt, würde bei diesen Experimenten nicht herauskommen dass 1.) die meisten Meinungen zur Attraktivität einer Person sehr ähnlich hoch oder niedrig auf einer Skala 1-10 zustande kommen, und dass 2.) die Paare alle jeweils sehr nahe auf dieser Skala liegen. (Gleich und gleich gesellt sich gern trifft hier zu, lässt sich auch in jeder Fußgängerzone beobachten wo die meisten Paare ähnlich aussehend sind)
Schaut man sich nun an welche Gesichts- und Körperform die einhellig hoch eingestuften versus niedrig eingestuften haben, lassen sich daraus sogar durchaus objektive Kriterien ableiten.
Ich laß vor Jahren mal einen Auszug aus einer Doktorarbeit, wo jemand basierend auf diesen Ergebnissen seiner Experimente einen Algorithmus entwickelt hat, der zu jedem Foto vorhersagen konnte wie attraktiv die abgebildete Person bei einer beliebigen Umfrage eingestuft werden würde - und es war im Endeffekt tatsächlich kein Hexenwerk.
Richtig. Wäre dem nicht so, wäre z. B. HotOrNot komplett sinnlos. Dann würden sich nämlich alle Attraktivitätswerte relativ eng um einen Medianwert herum anordnen, von dem alle Abweichungen rein dem Zufall geschuldet wären. Und gäbe es keine unattraktiven Menschen, wie auch immer wieder behauptet wird, läge der Medianwert bei mindestens 8,0.
← Das da sind keine Klaviertasten. Es sind Synthesizertasten. Doch, da gibt es Unterschiede.
Bisherige Signatur ersetzt, weil die sowieso kaum jemand liest.

INTJ nach Myers-Briggs

Benutzeravatar
Calliandra
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 468
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 14:05
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Beitrag von Calliandra » Donnerstag 6. Juni 2019, 23:12

inVinoVeritas hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juni 2019, 22:09
Ich will echt nicht den Miesepeter spielen und mit folgender Wiederholung nerven (hatte es kürzlich in irgendeinem anderen Thread mal gepostet), aber zumindest im Ansatz gibt es für den in der Realität häufig vorkommenden Spruch "Der/Die ist außerhalb deiner/meiner Liga" einige Hinweise, dass es diese unterschwellige Einordnung gibt.
Es gibt genügend Experimente aus der Attraktivitätsforschung die aufzeigen, dass die meisten Paare in etwa gleich attraktiv sind.
...
Wieviel Einfluss diese statistischen Trends nun auf einen persönlich haben sei dahingestellt, aber die Aussage dass alles rein subjektiv und zufällig verteilt ist lässt sich einfach nicht halten ...
Ich habe auch nicht gesagt, dass alles völlig subjektiv ist und es nicht auch diese Tendenzen gäbe (siehe auch meine vorherige Antwort an Knopper) – und ich würde auch meinen, wenn man zwischen Johnny Depp und Karl Dall wählen soll, dann würden die meisten wohl zu Johnny Depp tendieren – aber ich finde dieses Ligenkonzept trotzdem zu wenig greifbar und wüsste auch nicht, was es mir praktisch bringt.
NBUC hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juni 2019, 22:16
Wie soll dieses daran arbeiten aussehen? Doppelt, wenn du mir effektiv damit verbietest darüber nach zu denken?
Puh, da kann ich dir leider auch keine allgemeingültige Anleitung geben, sonst würde ich mich wohl kaum hier rumtreiben, wenn ich den ultimativen Geheimcode geknackt hätte. Jeder hat da wohl so seine eigene Baustelle. Wenn du zu wenig raus gehst, geh mehr raus. Wenn du generell kaum mit Frauen sprichst, versuch die Taktfrequenz in unverfänglichen Situationen zu erhöhen. Wenn du dich selbst unattraktiv findest, versuche genauer auszumachen, was genau es ist und ob du daran was ändern kannst. Wenn du einfach chronisch schlecht gelaunt bist und damit die Frauen vergraulst, dann beschäftige dich mehr mit Dingen, die dir Spaß machen und deine Laune steigern ... Das sind jetzt nur ein paar Beispiele von 100en Möglichkeiten, aber da ich dich nicht kenne, kann ich dir schwerlich sagen, wie genau du daran arbeiten kannst.

Verbieten tue ich dir übrigens gar nichts, ich habe lediglich meine Zweifel angemeldet, ob es zielführend ist, in die Durchdringung irgendwecher Attraktivitätsformeln Zeit und Energie zu investieren, wenn ich dann am Ende meiner Arbeit auch nichts anders mache als vorher.

Antworten

Zurück zu „Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 34 Gäste