Anbandelung mit Alleinerziehender

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal, Kathy

Antworten
Benutzeravatar
Hablo
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 206
Registriert: Samstag 19. Dezember 2015, 13:32
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: offen für alles.

Re: Anbandelung mit Alleinerziehender

Beitrag von Hablo » Mittwoch 5. Dezember 2018, 11:23

Clochard hat geschrieben:
Mittwoch 5. Dezember 2018, 10:54
ja mich interessiert halt nur ob die Frau so aussieht wie auf den Fotos - da bringt telefonieren nix :mrgreen:
Sie ist ne wunderschöne Frau :schuechtern:
"Geh deinen Weg und lass die Leute reden!" - Dante Alighieri

Benutzeravatar
Milkman
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1179
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 19:41

Re: Anbandelung mit Alleinerziehender

Beitrag von Milkman » Mittwoch 5. Dezember 2018, 11:49

Clochard hat geschrieben:
Dienstag 4. Dezember 2018, 19:39
aber wart mal bis du Windeln wechseln musst :mrgreen:
Tipp vom Fachmann: Wenn du dich gern dafür anbietest und das auch gut machst, bringst du das Herz der jungen Mutter zum Schmelzen. :flirten:
Whatever floats your boat...

Benutzeravatar
Hablo
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 206
Registriert: Samstag 19. Dezember 2015, 13:32
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: offen für alles.

Re: Anbandelung mit Alleinerziehender

Beitrag von Hablo » Mittwoch 5. Dezember 2018, 11:51

Milkman hat geschrieben:
Mittwoch 5. Dezember 2018, 11:49
Clochard hat geschrieben:
Dienstag 4. Dezember 2018, 19:39
aber wart mal bis du Windeln wechseln musst :mrgreen:
Tipp vom Fachmann: Wenn du dich gern dafür anbietest und das auch gut machst, bringst du das Herz der jungen Mutter zum Schmelzen. :flirten:
Ist notiert und danke für den Tipp ;) XD
"Geh deinen Weg und lass die Leute reden!" - Dante Alighieri

Benutzeravatar
Tania
Meisterschreiberling
Beiträge: 5954
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Rostock

Re: Anbandelung mit Alleinerziehender

Beitrag von Tania » Mittwoch 5. Dezember 2018, 11:51

Milkman hat geschrieben:
Mittwoch 5. Dezember 2018, 11:49
Clochard hat geschrieben:
Dienstag 4. Dezember 2018, 19:39
aber wart mal bis du Windeln wechseln musst :mrgreen:
Tipp vom Fachmann: Wenn du dich gern dafür anbietest und das auch gut machst, bringst du das Herz der jungen Mutter zum Schmelzen. :flirten:
Es gibt dafür sogar Kurse für werdende Väter. ;)

Liebe knüpft ein Band zwischen uns, aber nicht, um uns zurückzuhalten. Es soll uns davor bewahren, abzustürzen, oder dabei helfen, höher hinauszuklettern. (Aus "Unravel Two")

Clochard
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 1032
Registriert: Montag 3. November 2014, 21:31
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Mittelrhein

Re: Anbandelung mit Alleinerziehender

Beitrag von Clochard » Mittwoch 5. Dezember 2018, 12:48

ja alles kein Thema beim eigenen Kind - aber bei fremder brut :gruebel:

Benutzeravatar
Hablo
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 206
Registriert: Samstag 19. Dezember 2015, 13:32
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: offen für alles.

Re: Anbandelung mit Alleinerziehender

Beitrag von Hablo » Mittwoch 5. Dezember 2018, 12:49

Clochard hat geschrieben:
Mittwoch 5. Dezember 2018, 12:48
ja alles kein Thema beim eigenen Kind - aber bei fremder brut :gruebel:
Bei der süßen, kleinen Maja mach ich das auch gern, schätz ich :)
"Geh deinen Weg und lass die Leute reden!" - Dante Alighieri

Benutzeravatar
Milkman
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1179
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 19:41

Re: Anbandelung mit Alleinerziehender

Beitrag von Milkman » Mittwoch 5. Dezember 2018, 13:24

Tania hat geschrieben:
Mittwoch 5. Dezember 2018, 11:51
Tipp vom Fachmann: Wenn du dich gern dafür anbietest und das auch gut machst, bringst du das Herz der jungen Mutter zum Schmelzen. :flirten:
Es gibt dafür sogar Kurse für werdende Väter. ;)
[/quote]

Das mag sein, aber wie möchtest du diesen Tipp verwertet wissen?
Sollen die hier ansässigen mABs prophylaktisch einen Kurs besuchen, falls sie es mal mit einer alleinerziehenden Mutti zu tun bekommen? ;)
Whatever floats your boat...

Benutzeravatar
Milkman
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1179
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 19:41

Re: Anbandelung mit Alleinerziehender

Beitrag von Milkman » Mittwoch 5. Dezember 2018, 13:25

Milkman hat geschrieben:
Mittwoch 5. Dezember 2018, 13:24
Tania hat geschrieben:
Mittwoch 5. Dezember 2018, 11:51
Milkman hat geschrieben:
Mittwoch 5. Dezember 2018, 13:24
Tipp vom Fachmann: Wenn du dich gern dafür anbietest und das auch gut machst, bringst du das Herz der jungen Mutter zum Schmelzen. :flirten:
Es gibt dafür sogar Kurse für werdende Väter. ;)
Das mag sein, aber wie möchtest du diesen Tipp verwertet wissen?
Sollen die hier ansässigen mABs prophylaktisch einen Kurs besuchen, falls sie es mal mit einer alleinerziehenden Mutti zu tun bekommen? ;)
Whatever floats your boat...

Benutzeravatar
Tania
Meisterschreiberling
Beiträge: 5954
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Rostock

Re: Anbandelung mit Alleinerziehender

Beitrag von Tania » Mittwoch 5. Dezember 2018, 13:34

Milkman hat geschrieben:
Mittwoch 5. Dezember 2018, 13:25
Tania hat geschrieben:
Mittwoch 5. Dezember 2018, 11:51


Es gibt dafür sogar Kurse für werdende Väter. ;)
Das mag sein, aber wie möchtest du diesen Tipp verwertet wissen?
Sollen die hier ansässigen mABs prophylaktisch einen Kurs besuchen, falls sie es mal mit einer alleinerziehenden Mutti zu tun bekommen? ;)
Nö. Aber für Hablo wäre es vielleicht ne Option. ;)

Allerdings sollte er drauf achten, für die Mutter deutlich mehr Interesse zu zeigen als für die Kleine. Also Windelnwechselangebote erst, wenn sie nachdrücklich davon überzeugt wurde, dass er sexuell auf erwachsene Frauen steht. In der Hinsicht sind viele Alleinerziehende etwas paranoid.

Liebe knüpft ein Band zwischen uns, aber nicht, um uns zurückzuhalten. Es soll uns davor bewahren, abzustürzen, oder dabei helfen, höher hinauszuklettern. (Aus "Unravel Two")

Benutzeravatar
Esperanza
Moderatorin
Beiträge: 3620
Registriert: Freitag 26. November 2010, 09:16
Geschlecht: grün
AB Status: Softcore AB

Re: Anbandelung mit Alleinerziehender

Beitrag von Esperanza » Mittwoch 5. Dezember 2018, 22:42

Moderation
Beiträge auf Wunsch von TE entfernt. Bitte die Diskussion um die betreffende Wortwahl jetzt einstellen und einfach respektvoll weitrdiskutieren. Danke
Ob du glaubst etwas erreichen zu können oder nicht - du liegst immer richtig. Henry Ford
Wer will findet Wege, wer nicht will Gründe.
26. November 2024

Benutzeravatar
Hablo
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 206
Registriert: Samstag 19. Dezember 2015, 13:32
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: offen für alles.

Re: Anbandelung mit Alleinerziehender

Beitrag von Hablo » Mittwoch 5. Dezember 2018, 22:44

Wir haben gerade das zweite Treffen ausgemacht <3
Nächsten Dienstag frühs um 10 bei ihr. Und um 12 kochen wir dann noch was und essen zu Mittag. Danach soll ich gehen, weil die Maja dann ihr Mittagsschläfchen macht :shylove:

Ich möchte die Lilly am Dienstag küssen.
"Geh deinen Weg und lass die Leute reden!" - Dante Alighieri

Stabil
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1579
Registriert: Donnerstag 26. April 2018, 11:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: PN Kontakte.
Wohnort: südlich der Alpen

Re: Anbandelung mit Alleinerziehender

Beitrag von Stabil » Donnerstag 6. Dezember 2018, 08:46

Hablo hat geschrieben:
Mittwoch 5. Dezember 2018, 22:44
Wir haben gerade das zweite Treffen ausgemacht <3
Nächsten Dienstag frühs um 10 bei ihr. Und um 12 kochen wir dann noch was und essen zu Mittag. Danach soll ich gehen, weil die Maja dann ihr Mittagsschläfchen macht :shylove:

Ich möchte die Lilly am Dienstag küssen.
Ja, kann gut sein, dass das für sie passt.
* Am meisten schmerzt das Gute, das wir zwar erlebt haben, aber in uns nicht angekommen ist *

Benutzeravatar
Milkman
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1179
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 19:41

Re: Anbandelung mit Alleinerziehender

Beitrag von Milkman » Donnerstag 6. Dezember 2018, 09:11

Wenn die Kleine schläft, hättet ihr etwas Zeit für euch. Wieso sollte sie dich dann rauswerfen wollen?
Whatever floats your boat...

Clochard
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 1032
Registriert: Montag 3. November 2014, 21:31
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Mittelrhein

Re: Anbandelung mit Alleinerziehender

Beitrag von Clochard » Donnerstag 6. Dezember 2018, 09:25

weil Sex laut ist :mrgreen:

Benutzeravatar
Hablo
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 206
Registriert: Samstag 19. Dezember 2015, 13:32
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: offen für alles.

Re: Anbandelung mit Alleinerziehender

Beitrag von Hablo » Donnerstag 6. Dezember 2018, 09:46

Milkman hat geschrieben:
Donnerstag 6. Dezember 2018, 09:11
Wenn die Kleine schläft, hättet ihr etwas Zeit für euch. Wieso sollte sie dich dann rauswerfen wollen?
Du, ich hab keine Ahnung.
Ich kann sie dann ja fragen.
Ich könnte mir vorstellen, dass die Maja mittags nur einschlafen kann, wenn wie gewohnt ihre Mama da ist. Wenn jemand andres da ist, ist das vielleicht ne zu ungewohnte Situation für sie.
"Geh deinen Weg und lass die Leute reden!" - Dante Alighieri

Cascade
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 380
Registriert: Montag 1. Januar 2018, 12:31
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Wohnort: Bayern

Re: Anbandelung mit Alleinerziehender

Beitrag von Cascade » Donnerstag 6. Dezember 2018, 17:53

Läuft doch äußerst positiv. :) Zur Thematik: Ein grundsätzliches Ausschlusskriterium wäre für mich eine alleinerziehende Frau nicht. Wie überall auch, wird man dann im Kennenlernprozess sehen ob und wie man zusammen passen könnte.

Stabil
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1579
Registriert: Donnerstag 26. April 2018, 11:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: PN Kontakte.
Wohnort: südlich der Alpen

Re: Anbandelung mit Alleinerziehender

Beitrag von Stabil » Donnerstag 6. Dezember 2018, 18:05

Milkman hat geschrieben:
Donnerstag 6. Dezember 2018, 09:11
Wenn die Kleine schläft, hättet ihr etwas Zeit für euch. Wieso sollte sie dich dann rauswerfen wollen?
Ob es so sein wird, wissen wir nicht. Und wenn, dann ist es so. Kann man doch akzepieren? Vielleicht ist es für sie noch nicht so weit, dass sie gemeinsam Siesta halten.

Die werden das schon machen, wie es für alle Beteiligten passt. Wir Zaungäste durfen uns mitfreuen. Aber was im Detail grad wichtig ist, das - so sollte uns bewusst sein - da haben wir keinen Einblick. Nicht vergessen, das ist wirkliches Leben, kein Kinofilm, wo wir die Grundstruktur des Drehbuchs schon auswendig kennen.
* Am meisten schmerzt das Gute, das wir zwar erlebt haben, aber in uns nicht angekommen ist *

Benutzeravatar
Hablo
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 206
Registriert: Samstag 19. Dezember 2015, 13:32
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: offen für alles.

Re: Anbandelung mit Alleinerziehender

Beitrag von Hablo » Donnerstag 6. Dezember 2018, 18:44

Sie schrieb mir in genauem Wortlaut:
"... nach dem essen musst du dann halt gehen, damit Maja ihren Mittagsschlaf machen kann"

Lass ich einfach mal so stehen und akzeptier es, würd ich sagen.
"Geh deinen Weg und lass die Leute reden!" - Dante Alighieri

Benutzeravatar
Tania
Meisterschreiberling
Beiträge: 5954
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Rostock

Re: Anbandelung mit Alleinerziehender

Beitrag von Tania » Donnerstag 6. Dezember 2018, 18:50

Hablo hat geschrieben:
Donnerstag 6. Dezember 2018, 09:46
Ich könnte mir vorstellen, dass die Maja mittags nur einschlafen kann, wenn wie gewohnt ihre Mama da ist. Wenn jemand andres da ist, ist das vielleicht ne zu ungewohnte Situation für sie.
Entweder das - oder die Mama nutzt die Zeit gewohnheitsmäßig, um neben dem Kind einzupennen. Mit Kleinkindern ist Schlaf ein kostbares Gut.

Ich finde es super, dass Du da so verständnisvoll bist :daumen:

Liebe knüpft ein Band zwischen uns, aber nicht, um uns zurückzuhalten. Es soll uns davor bewahren, abzustürzen, oder dabei helfen, höher hinauszuklettern. (Aus "Unravel Two")

Benutzeravatar
Hablo
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 206
Registriert: Samstag 19. Dezember 2015, 13:32
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: offen für alles.

Re: Anbandelung mit Alleinerziehender

Beitrag von Hablo » Donnerstag 6. Dezember 2018, 23:02

Tania hat geschrieben:
Donnerstag 6. Dezember 2018, 18:50
Hablo hat geschrieben:
Donnerstag 6. Dezember 2018, 09:46
Ich könnte mir vorstellen, dass die Maja mittags nur einschlafen kann, wenn wie gewohnt ihre Mama da ist. Wenn jemand andres da ist, ist das vielleicht ne zu ungewohnte Situation für sie.
Entweder das - oder die Mama nutzt die Zeit gewohnheitsmäßig, um neben dem Kind einzupennen. Mit Kleinkindern ist Schlaf ein kostbares Gut.

Ich finde es super, dass Du da so verständnisvoll bist :daumen:
Sie hat schon erzählt, dass sie sich dann auch manchmal hinlegt. Aber oft macht sie dann die Sachen, die sie mit ihrer wachen Tochter nicht machen könnte.
"Geh deinen Weg und lass die Leute reden!" - Dante Alighieri

Antworten

Zurück zu „Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Goldilocks und 42 Gäste