Face to Face Dating - empfehlenswert?

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal, Kathy

Benutzeravatar
Undomiel
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 392
Registriert: Samstag 30. Juni 2018, 17:49
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Face to Face Dating - empfehlenswert?

Beitrag von Undomiel » Dienstag 8. Januar 2019, 15:40

inVinoVeritas hat geschrieben:
Dienstag 8. Januar 2019, 14:09
Undomiel hat geschrieben:
Montag 7. Januar 2019, 10:47

Wegen der Altersstruktur bin ich mir echt nicht sicher, ob wir nicht doch der Altersgruppe 40-50 zugeordnet worden sind. Wenn es 30-50 gewesen wäre hätten ja schon mehr unter 40 dabei sein müssen. Irgendwas ist da vermutlich schief gelaufen. Man kann halt die Gruppe nicht auswählen bei der Anmeldung. Außerdem konnte nur meine Teampartnerin ihr Alter angeben (38), das des anderen nicht, wenn man sich gemeinsam anmeldet. Vielleicht sind sie davon ausgegangen, dass eine Frau Ende 30 eher bei der älteren Gruppe mitmachen will. Keine Ahnung 🤷‍♀️
Oh damit könntest du tatsächlich eine gute Erklärung für das hohe Alter der Leute gefunden haben... blöd gelaufen! :?
Beim nächsten Mal einfach maximal 35 eintragen oder aber eine kurze Email an den Veranstalter direkt nach Anmeldung schicken, dass dieser bitte sicherstellen soll, dass man in die jüngste Gruppe reingenommen wird.

Ich habe mir gerade überlegt, dass ich im Februar oder März auch mal wieder teilnehmen werde. :D
Ja, 35 wäre vermutlich gut. Bei meinem Alter (30) hätte ich Bedenken, dass ich in der Gruppe 20-35 lande. Oder man schreibt halt tatsächlich noch eine Mail.
" I hold the world but as the world,
a stage where every man must play a part,
And mine a sad one. "

W. Shakespeare

Giebenrath
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 810
Registriert: Sonntag 23. September 2012, 21:33
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Hessen

Re: Face to Face Dating - empfehlenswert?

Beitrag von Giebenrath » Dienstag 15. Januar 2019, 10:56

Verglichen mit den zum Teil unerhörten Kosten von elitären Dating-Apps ohne Date-Garantie ist das wirklich ein Schnäppchen. Und vor allem bekommt man ja auch wirklich reale Treffen.
Nachteil: Natürlich nur in Ballungsräumen verfügbar
Give a man a mask and he will show his true face. - Oscar Wilde

Benutzeravatar
Mannanna
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 5069
Registriert: Sonntag 16. Juni 2013, 07:37
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: im Moment Europa

Re: Face to Face Dating - empfehlenswert?

Beitrag von Mannanna » Dienstag 15. Januar 2019, 16:57

"Face to Face-Dating".... Früher hat man sowas "Verabredung" genannt und das gab's schon vor dem Internet... :opa:
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, daß er genug davon habe. (Descartes)

"Man will immer, was man nicht hat, und wenn man's hat, ist's langweilig" (Rainald Grebe, "Krümel")

Benutzeravatar
LonesomeCoder
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4088
Registriert: Samstag 15. Oktober 2016, 21:50
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Face to Face Dating - empfehlenswert?

Beitrag von LonesomeCoder » Dienstag 15. Januar 2019, 17:11

Mannanna hat geschrieben:
Dienstag 15. Januar 2019, 16:57
"Face to Face-Dating".... Früher hat man sowas "Verabredung" genannt und das gab's schon vor dem Internet... :opa:
Ne, das "Face to Face-Dating" ist ein Event, wo man Leute kennenlernen kann, mit denen man später Verabredungen (neudeutsch "Date") hat, kennenlernen kann.
Warnung vor Pickup: https://www.abtreff.de/viewtopic.php?p=1062199#p1062199

Antworten

Zurück zu „Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste