"Ich habe dich lieb" einsortieren

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Charlie
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 178
Registriert: Dienstag 25. Oktober 2016, 20:32
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

"Ich habe dich lieb" einsortieren

Beitrag von Charlie » Mittwoch 26. Dezember 2018, 13:54

Hallo zusammen!

Brauche mal eure Merinung.
Also ich habe eine Freundin, die ich jetzt seit etwas über einem halben Jahr kenne. Wir schreiben ast täglich. Unternehmen Sachen und reden offen miteinander. Freundschaftlich habe ich keinerlei Zweifel, dass sie mich mag. Jetzt ist es so, dass sie irgendwann anfing mir zu sagen, dass sie mich lieb hat. Ich habe das erwidert. Allerdings bin ich mir nicht sicher ie sie es meint. Ich sage von mir aus nie zu Freunden, dass ich sie lieb habe. Allerdimngs weiß ich, dass andere sowas sehr wohl zu ihren Freunden sagen. Das macht es für mich sehr schwer das einzuschätzen.

Jetzt könnte man sagen okay genieß es einach. Ja mache ich und werde ich auch so lange ich den jetztigen Kenntnisstand habe. Neugierig bin ich dennoch. :mrgreen:
Ich weiß hier wird mir niemand eine definitive Antort geben, aber vielleicht hat ja der ein oder andere eine ähnliche Erfahrung gemacht oder hat auch Probleme manchmal so eine Kommunikation einzuordnen.

LG

Charlie

Online
Benutzeravatar
Doggo
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 577
Registriert: Mittwoch 31. Januar 2018, 03:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB unter 30

Re: "Ich habe dich lieb" einsortieren

Beitrag von Doggo » Mittwoch 26. Dezember 2018, 14:20

Puh, schwer zu sagen. Bei mir war es so, dass innerhalb von nicht ganzen 4 Wochen aus "ich habe dich lieb" und "ich mag dich echt" ein "ich habe Gefühle für dich entwickelt" und nicht lange später auch "ich liebe dich wurde".

Das kann man aber nicht einfach auf andere übertragen :D Ich glaube mit der Zeit wirst du schon feststellen und herausfinden in welche Richtung es geht, idealerweise wird sie es dir sagen. Auf jeden Fall solltest du weder dich noch sie unter Druck setzen und die Zeit genießen. Habe ich auch so gemacht.

Cascade
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 607
Registriert: Montag 1. Januar 2018, 12:31
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Wohnort: Bayern

Re: "Ich habe dich lieb" einsortieren

Beitrag von Cascade » Mittwoch 26. Dezember 2018, 14:56

Ich würde das nicht so hoch hängen oder zuviel hinein interpretieren. Letztendlich wie bereits erwähnt wurde, wird sich das mit der Zeit zeigen was da dran ist oder auch nicht.

Charlie
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 178
Registriert: Dienstag 25. Oktober 2016, 20:32
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: "Ich habe dich lieb" einsortieren

Beitrag von Charlie » Mittwoch 26. Dezember 2018, 15:23

Cascade hat geschrieben:
Mittwoch 26. Dezember 2018, 14:56
Ich würde das nicht so hoch hängen oder zuviel hinein interpretieren. Letztendlich wie bereits erwähnt wurde, wird sich das mit der Zeit zeigen was da dran ist oder auch nicht.
Ja ich weiß. Ich schrieb ja auch, dass andere das auch zu ihren Freunden sagen, was ich persönlich eher irritierend finde.

Cascade
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 607
Registriert: Montag 1. Januar 2018, 12:31
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Wohnort: Bayern

Re: "Ich habe dich lieb" einsortieren

Beitrag von Cascade » Mittwoch 26. Dezember 2018, 15:32

Charlie hat geschrieben:
Mittwoch 26. Dezember 2018, 15:23
Cascade hat geschrieben:
Mittwoch 26. Dezember 2018, 14:56
Ich würde das nicht so hoch hängen oder zuviel hinein interpretieren. Letztendlich wie bereits erwähnt wurde, wird sich das mit der Zeit zeigen was da dran ist oder auch nicht.
Ja ich weiß. Ich schrieb ja auch, dass andere das auch zu ihren Freunden sagen, was ich persönlich eher irritierend finde.
Habe ich ja gelesen. wie gesagt, ich würde mal abwarten.

Benutzeravatar
Lilia
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3706
Registriert: Montag 29. Juli 2013, 15:00
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Berlin

Re: "Ich habe dich lieb" einsortieren

Beitrag von Lilia » Mittwoch 26. Dezember 2018, 15:37

Es ist in meinen Augen ein Satz, der eine Reaktion erfordert, denn er offenbart Emotionen, die jemand für dich hat. Nicht zu reagieren ist gleichbedeutend mit einem Korb, weil man damit signalisiert, dass die Emotion unerwünscht ist. Ich würde daher mindestens spiegeln, so dass sie, wenn sie verliebt in dich ist, die Situation weiter eskalieren kann. Das könnte zum Beispiel sein, sie an der Hand oder in den Arm zu nehmen (die nonverbale Form) und/oder - für Mutigere - zu sagen: "Ich hab dich auch lieb!" Sie wird es sicher in dem Sinn interpretieren, wie sie es auch meint. Im Sinne von "ich mag dich" oder im Sinn von "ich bin in dich verliebt". Das wirst du je nachdem, wie sie reagiert, bald mehr wissen.

Aber ehrlich gesagt halte ich es für sehr wahrscheinlich, dass eine ungebundene Frau, die so viel Zeit mit dir verbringt, offen mit dir redet und dir sagt, dass sie dich "lieb hat", es nicht platonisch meint.

Charlie
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 178
Registriert: Dienstag 25. Oktober 2016, 20:32
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: "Ich habe dich lieb" einsortieren

Beitrag von Charlie » Mittwoch 26. Dezember 2018, 16:15

Lilia hat geschrieben:
Mittwoch 26. Dezember 2018, 15:37
Es ist in meinen Augen ein Satz, der eine Reaktion erfordert, denn er offenbart Emotionen, die jemand für dich hat. Nicht zu reagieren ist gleichbedeutend mit einem Korb, weil man damit signalisiert, dass die Emotion unerwünscht ist. Ich würde daher mindestens spiegeln, so dass sie, wenn sie verliebt in dich ist, die Situation weiter eskalieren kann. Das könnte zum Beispiel sein, sie an der Hand oder in den Arm zu nehmen (die nonverbale Form) und/oder - für Mutigere - zu sagen: "Ich hab dich auch lieb!" Sie wird es sicher in dem Sinn interpretieren, wie sie es auch meint. Im Sinne von "ich mag dich" oder im Sinn von "ich bin in dich verliebt". Das wirst du je nachdem, wie sie reagiert, bald mehr wissen.

Aber ehrlich gesagt halte ich es für sehr wahrscheinlich, dass eine ungebundene Frau, die so viel Zeit mit dir verbringt, offen mit dir redet und dir sagt, dass sie dich "lieb hat", es nicht platonisch meint.
Ja, ich habe auch reagiert und geschrieben, dass ich sie auch lieb habe und beim ersten Mal habe ich mir auch nicht so viel gedacht, weil das ja viele Freunde zueinander sagen. Mittlerweile schreibt sie das aber öfter und heute schickte sie mir dazu ein GiF, wo ein Typ eine rau umarmt und darunter stand "hold me in your arms"
Ich inde es eher irritierend und macht mir Angst, weil es mich unsicher macht.

Benutzeravatar
Lilia
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3706
Registriert: Montag 29. Juli 2013, 15:00
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Berlin

Re: "Ich habe dich lieb" einsortieren

Beitrag von Lilia » Mittwoch 26. Dezember 2018, 16:32

Charlie hat geschrieben:
Mittwoch 26. Dezember 2018, 16:15
Lilia hat geschrieben:
Mittwoch 26. Dezember 2018, 15:37
Es ist in meinen Augen ein Satz, der eine Reaktion erfordert, denn er offenbart Emotionen, die jemand für dich hat. Nicht zu reagieren ist gleichbedeutend mit einem Korb, weil man damit signalisiert, dass die Emotion unerwünscht ist. Ich würde daher mindestens spiegeln, so dass sie, wenn sie verliebt in dich ist, die Situation weiter eskalieren kann. Das könnte zum Beispiel sein, sie an der Hand oder in den Arm zu nehmen (die nonverbale Form) und/oder - für Mutigere - zu sagen: "Ich hab dich auch lieb!" Sie wird es sicher in dem Sinn interpretieren, wie sie es auch meint. Im Sinne von "ich mag dich" oder im Sinn von "ich bin in dich verliebt". Das wirst du je nachdem, wie sie reagiert, bald mehr wissen.

Aber ehrlich gesagt halte ich es für sehr wahrscheinlich, dass eine ungebundene Frau, die so viel Zeit mit dir verbringt, offen mit dir redet und dir sagt, dass sie dich "lieb hat", es nicht platonisch meint.
Ja, ich habe auch reagiert und geschrieben, dass ich sie auch lieb habe und beim ersten Mal habe ich mir auch nicht so viel gedacht, weil das ja viele Freunde zueinander sagen. Mittlerweile schreibt sie das aber öfter und heute schickte sie mir dazu ein GiF, wo ein Typ eine rau umarmt und darunter stand "hold me in your arms"
Ich inde es eher irritierend und macht mir Angst, weil es mich unsicher macht.
Es sollte dir wohl eher Sicherheit geben, dir das GIF zu schicken. Deutlicher kann man nicht sagen, was man sich wünscht, ohne sein Gegenüber in Zugzwang (durch eine direkte Aufforderung) zu bringen. Nimm sie ruhig mal mal beim nächsten Treffen in den Arm. Gerne auch mal ein Tick länger, als unter Freunden üblich.

Charlie
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 178
Registriert: Dienstag 25. Oktober 2016, 20:32
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: "Ich habe dich lieb" einsortieren

Beitrag von Charlie » Mittwoch 26. Dezember 2018, 16:43

Lilia hat geschrieben:
Mittwoch 26. Dezember 2018, 16:32
Charlie hat geschrieben:
Mittwoch 26. Dezember 2018, 16:15
Lilia hat geschrieben:
Mittwoch 26. Dezember 2018, 15:37
Es ist in meinen Augen ein Satz, der eine Reaktion erfordert, denn er offenbart Emotionen, die jemand für dich hat. Nicht zu reagieren ist gleichbedeutend mit einem Korb, weil man damit signalisiert, dass die Emotion unerwünscht ist. Ich würde daher mindestens spiegeln, so dass sie, wenn sie verliebt in dich ist, die Situation weiter eskalieren kann. Das könnte zum Beispiel sein, sie an der Hand oder in den Arm zu nehmen (die nonverbale Form) und/oder - für Mutigere - zu sagen: "Ich hab dich auch lieb!" Sie wird es sicher in dem Sinn interpretieren, wie sie es auch meint. Im Sinne von "ich mag dich" oder im Sinn von "ich bin in dich verliebt". Das wirst du je nachdem, wie sie reagiert, bald mehr wissen.

Aber ehrlich gesagt halte ich es für sehr wahrscheinlich, dass eine ungebundene Frau, die so viel Zeit mit dir verbringt, offen mit dir redet und dir sagt, dass sie dich "lieb hat", es nicht platonisch meint.
Ja, ich habe auch reagiert und geschrieben, dass ich sie auch lieb habe und beim ersten Mal habe ich mir auch nicht so viel gedacht, weil das ja viele Freunde zueinander sagen. Mittlerweile schreibt sie das aber öfter und heute schickte sie mir dazu ein GiF, wo ein Typ eine rau umarmt und darunter stand "hold me in your arms"
Ich inde es eher irritierend und macht mir Angst, weil es mich unsicher macht.
Es sollte dir wohl eher Sicherheit geben, dir das GIF zu schicken. Deutlicher kann man nicht sagen, was man sich wünscht, ohne sein Gegenüber in Zugzwang (durch eine direkte Aufforderung) zu bringen. Nimm sie ruhig mal mal beim nächsten Treffen in den Arm. Gerne auch mal ein Tick länger, als unter Freunden üblich.
Sofern ich mich traue ja werde ich das machen. Wird scher für mich.

Benutzeravatar
Lilia
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3706
Registriert: Montag 29. Juli 2013, 15:00
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Berlin

Re: "Ich habe dich lieb" einsortieren

Beitrag von Lilia » Mittwoch 26. Dezember 2018, 17:09

Charlie hat geschrieben:
Mittwoch 26. Dezember 2018, 16:43
Sofern ich mich traue ja werde ich das machen. Wird scher für mich.
Wie bei allem, was man zu ersten Mal macht.
Um dir selbst ein bisschen Selbstvertrauen zu geben, solltest du dich damit beschäftigen, welche Gründe es im positivsten Sinn geben könnte, eine solche Nähe zu einer Person zu suchen und Zeit und Mühe in jemanden zu investieren und dir zu vergegenwärtigen, dass es keinesfalls übergriffig ist, einen Freund oder eine Freundin zu umarmen. Du hältst sie nicht fest und sie kann entscheiden, ob sie sich an dich kuschelt oder sich der Umarmung entzieht.

Charlie
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 178
Registriert: Dienstag 25. Oktober 2016, 20:32
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: "Ich habe dich lieb" einsortieren

Beitrag von Charlie » Mittwoch 26. Dezember 2018, 17:30

Lilia hat geschrieben:
Mittwoch 26. Dezember 2018, 17:09
Charlie hat geschrieben:
Mittwoch 26. Dezember 2018, 16:43
Sofern ich mich traue ja werde ich das machen. Wird scher für mich.
Wie bei allem, was man zu ersten Mal macht.
Um dir selbst ein bisschen Selbstvertrauen zu geben, solltest du dich damit beschäftigen, welche Gründe es im positivsten Sinn geben könnte, eine solche Nähe zu einer Person zu suchen und Zeit und Mühe in jemanden zu investieren und dir zu vergegenwärtigen, dass es keinesfalls übergriffig ist, einen Freund oder eine Freundin zu umarmen. Du hältst sie nicht fest und sie kann entscheiden, ob sie sich an dich kuschelt oder sich der Umarmung entzieht.
Wäre nicht mein erstes Mal. Habe nur in der Vergangenheit nur viel Ablehnung bekommen. :(

Kief
Meisterschreiberling
Beiträge: 7052
Registriert: Sonntag 1. Dezember 2013, 13:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Berlin

Re: "Ich habe dich lieb" einsortieren

Beitrag von Kief » Mittwoch 26. Dezember 2018, 22:22

Charlie hat geschrieben:
Mittwoch 26. Dezember 2018, 17:30
Lilia hat geschrieben:
Mittwoch 26. Dezember 2018, 17:09
Charlie hat geschrieben:
Mittwoch 26. Dezember 2018, 16:43
Sofern ich mich traue ja werde ich das machen. Wird scher für mich.
Wie bei allem, was man zu ersten Mal macht.
[ ... ] Du hältst sie nicht fest und sie kann entscheiden, ob sie sich an dich kuschelt oder sich der Umarmung entzieht.
Wäre nicht mein erstes Mal. Habe nur in der Vergangenheit nur viel Ablehnung bekommen. :(
Nur von anderen, oder auch mal von ihr?

Soweit es um den Mut geht, probier es ruhig aus.
Du merkst ja sicher, dass sie es nicht nur ueber sich ergehen laesst, sondern auch von ihrer Seite aus mitmacht.
Allein wenn sie mitmacht, darfst Du das schon als Bestaetigung nehmen - umso mehr, je intensiver sie mitmacht.
Trau Dich, wenn Du das Beduerfnis hast, sie (mal kurz) fester in den Arm zu nehmen - vielleicht will sie das ebenfalls (schon lange). Dann merkst Du, ob es auch laenger gehen darf. Ebenso wenn die Umarmung nicht nur aus Festhalten besteht, sondern von Streicheleien begleitet ist - auch das kannst Du austesten, ob es ihr gefaellt, ob sie reagiert, ebenfalls mitmacht.

Probier aus, finde heraus, was ihr gefaellt! :vielglueck:


K

Charlie
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 178
Registriert: Dienstag 25. Oktober 2016, 20:32
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: "Ich habe dich lieb" einsortieren

Beitrag von Charlie » Mittwoch 26. Dezember 2018, 22:26

Kief hat geschrieben:
Mittwoch 26. Dezember 2018, 22:22
Charlie hat geschrieben:
Mittwoch 26. Dezember 2018, 17:30
Lilia hat geschrieben:
Mittwoch 26. Dezember 2018, 17:09

Wie bei allem, was man zu ersten Mal macht.
[ ... ] Du hältst sie nicht fest und sie kann entscheiden, ob sie sich an dich kuschelt oder sich der Umarmung entzieht.
Wäre nicht mein erstes Mal. Habe nur in der Vergangenheit nur viel Ablehnung bekommen. :(
Nur von anderen, oder auch mal von ihr?

Soweit es um den Mut geht, probier es ruhig aus.
Du merkst ja sicher, dass sie es nicht nur ueber sich ergehen laesst, sondern auch von ihrer Seite aus mitmacht.
Allein wenn sie mitmacht, darfst Du das schon als Bestaetigung nehmen - umso mehr, je intensiver sie mitmacht.
Trau Dich, wenn Du das Beduerfnis hast, sie (mal kurz) fester in den Arm zu nehmen - vielleicht will sie das ebenfalls (schon lange). Dann merkst Du, ob es auch laenger gehen darf. Ebenso wenn die Umarmung nicht nur aus Festhalten besteht, sondern von Streicheleien begleitet ist - auch das kannst Du austesten, ob es ihr gefaellt, ob sie reagiert, ebenfalls mitmacht.

Probier aus, finde heraus, was ihr gefaellt! :vielglueck:


K
Von aneeren hbe ich Ablehnung bekommen.

Das sagt du so leicht mit dem Probiere. Ich wünschte das könnte ich, aber selbst enn ich ill, traue ich mich nicht. :sadman:

Kief
Meisterschreiberling
Beiträge: 7052
Registriert: Sonntag 1. Dezember 2013, 13:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Berlin

Re: "Ich habe dich lieb" einsortieren

Beitrag von Kief » Mittwoch 26. Dezember 2018, 22:54

Charlie hat geschrieben:
Mittwoch 26. Dezember 2018, 22:26
Kief hat geschrieben:
Mittwoch 26. Dezember 2018, 22:22
Charlie hat geschrieben:
Mittwoch 26. Dezember 2018, 17:30
Wäre nicht mein erstes Mal. Habe nur in der Vergangenheit nur viel Ablehnung bekommen. :(
Soweit es um den Mut geht, probier es ruhig aus.
Du merkst ja sicher, dass sie es nicht nur ueber sich ergehen laesst, sondern auch von ihrer Seite aus mitmacht.
Das sagt du so leicht mit dem Probiere. Ich wünschte das könnte ich, aber selbst enn ich ill, traue ich mich nicht. :sadman:
Deshalb der Blick auf die Frage: was will sie?

Kannst Du Dir vorstellen, dass _SIE_ ebenfalls ne Umarmung will, vielleicht eine innige Umarmung?
Und dass sie sich vielleicht auch nicht so traut?
Unter dieser Vermutung wuerdest Du ihr ja etwas Angenehmes vorenthalten, wenn Du sie _nicht_ umarmst.
Waere ihr Wunsch nach einer Umarmung fuer Dich ein (Hinter-)Grund, es viellleicht eher zu wagen?

Wenn sie (ebenfalls) eine Umarmung will, was muesste passieren, damit Du Dich traust?
Braucht es dafuer ihre Worte (von denen sie vielleicht nicht weiss, dass Du die hoeren musst, damit Du Dich traust)?
Oder reicht es Dir, das als Arbeitshypothese heranzuziehen, um im Rahmen eines sozialen Experimentes auszutesten, ob solch eine Annahme verifizierbar ist? ;-)

Was hilft Dir, diesen Mut aufzubringen?
Waere es nicht fies, ihr eine Umarmung vorzuenthalten, wenn sie das dringend will? ;-)

K

Benutzeravatar
marwie
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2876
Registriert: Sonntag 25. Februar 2007, 13:52
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: Freizeitpartner.

Re: "Ich habe dich lieb" einsortieren

Beitrag von marwie » Donnerstag 27. Dezember 2018, 02:17

Das klingt für mich eher nach Kumpelschiene... Aber ja, find es heraus, am besten mit Taten und nicht (nur) mit Worten, sprich, werd etwas korperlicher und flirte mit ihr. (ist nicht so einfach, ich weiss...) Da merkst du dann, ob sie darauf eingeht oder nicht... Ein eher nüchternes klärendes Gespräch würde ich nur führen, falls sie ambivalent reagiert auf deine Annnäherungsversuche.

Charlie
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 178
Registriert: Dienstag 25. Oktober 2016, 20:32
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: "Ich habe dich lieb" einsortieren

Beitrag von Charlie » Donnerstag 27. Dezember 2018, 11:37

marwie hat geschrieben:
Donnerstag 27. Dezember 2018, 02:17
Das klingt für mich eher nach Kumpelschiene... Aber ja, find es heraus, am besten mit Taten und nicht (nur) mit Worten, sprich, werd etwas korperlicher und flirte mit ihr. (ist nicht so einfach, ich weiss...) Da merkst du dann, ob sie darauf eingeht oder nicht... Ein eher nüchternes klärendes Gespräch würde ich nur führen, falls sie ambivalent reagiert auf deine Annnäherungsversuche.
Ja das denke ich auch. Ich finde es nur so irritierend, weil wenn mal eine wirklich was von mir will woran würde ich es merken?
Außer natürlich sie sagt es mir oder küsst mich direkt. Wo ist da noch kommunikativ die Steigerung?

Können nicht einsch alle kommunizieren, wie ich? :D

Pferdedieb
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 285
Registriert: Freitag 11. April 2014, 15:16
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: offen für alles.

Re: "Ich habe dich lieb" einsortieren

Beitrag von Pferdedieb » Donnerstag 27. Dezember 2018, 16:41

Charlie hat geschrieben:
Mittwoch 26. Dezember 2018, 13:54
Jetzt ist es so, dass sie irgendwann anfing mir zu sagen, dass sie mich lieb hat. [...]
Ich weiß hier wird mir niemand eine definitive Antort geben, aber vielleicht hat ja der ein oder andere eine ähnliche Erfahrung gemacht oder hat auch Probleme manchmal so eine Kommunikation einzuordnen.
Mich haben (hatten) auch viele Frauen schon "lieb". Getreu dem Motto: "Du bist ja ein ganz lieber Kerl" :sadman:

Hieß aber nichts anderes als: "Danke für deine Hilfe bei dieser und jener Sache - ich muss los, mein Freund wartet".

Kurz gesagt: Geh lieber mal nicht davon aus, dass sie was von dir will ....

"Ich habe dich lieb" klingt wie im Arbeitszeugnis "Er hat sich stets bemüht ..."

Kief
Meisterschreiberling
Beiträge: 7052
Registriert: Sonntag 1. Dezember 2013, 13:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Berlin

Re: "Ich habe dich lieb" einsortieren

Beitrag von Kief » Donnerstag 27. Dezember 2018, 17:25

Pferdedieb hat geschrieben:
Donnerstag 27. Dezember 2018, 16:41
Mich haben (hatten) auch viele Frauen schon "lieb". Getreu dem Motto: "Du bist ja ein ganz lieber Kerl" :sadman:
[ ... ]
"Ich habe dich lieb" klingt wie im Arbeitszeugnis "Er hat sich stets bemüht ..."
Autsch ...

was Du hier aufgrund desselben Wortstammes vergleichst, hat als emotionalen Kontext doch gerne mal nen himmelweiten Unterschied ...


K

Pferdedieb
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 285
Registriert: Freitag 11. April 2014, 15:16
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: offen für alles.

Re: "Ich habe dich lieb" einsortieren

Beitrag von Pferdedieb » Donnerstag 27. Dezember 2018, 17:38

Kief hat geschrieben:
Donnerstag 27. Dezember 2018, 17:25
Pferdedieb hat geschrieben:
Donnerstag 27. Dezember 2018, 16:41
Mich haben (hatten) auch viele Frauen schon "lieb". Getreu dem Motto: "Du bist ja ein ganz lieber Kerl" :sadman:
[ ... ]
"Ich habe dich lieb" klingt wie im Arbeitszeugnis "Er hat sich stets bemüht ..."
Autsch ...

was Du hier aufgrund desselben Wortstammes vergleichst, hat als emotionalen Kontext doch gerne mal nen himmelweiten Unterschied ...


K
Kann ja durchaus sein, dass sie was für ihn empfindet. Ich denke jedoch, dass sie ihn eben als Person mag - nicht mehr oder nicht weniger.

Und der Vergleich mit dem Arbeitszeugnis ist gar nicht mal so unrealistisch. Man sagt durch die Blume, dass jemand menschlich zwar "ok" ist,
für die "Anforderungen" aber nicht ausreichend qualifziert ist.

"Ich habe dich lieb" > netter Kerl, aber bitte keine Beziehung mit dem
"Er hat sich stets bemüht" > netter Kerl, aber beruflich eine Null

Kief
Meisterschreiberling
Beiträge: 7052
Registriert: Sonntag 1. Dezember 2013, 13:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Berlin

Re: "Ich habe dich lieb" einsortieren

Beitrag von Kief » Donnerstag 27. Dezember 2018, 17:43

Pferdedieb hat geschrieben:
Donnerstag 27. Dezember 2018, 17:38
"Ich habe dich lieb" > netter Kerl, aber bitte keine Beziehung mit dem
"Er hat sich stets bemüht" > netter Kerl, aber beruflich eine Null
Dass ein Mensch das analog verwendet, duerfte doch eine Ausnahme sein.
edit: diese Verwendung habe ich noch nie erlebt.

Ich erlebe es ueblicherweise, dass "Ich habe dich lieb" verwendet wird, wenn die Zeit noch nicht reif ist fuer ein "Ich liebe Dich."
Wenn es also komplett anderer Hintergrund ist. (edit: dieser Kontext war bisher jedesmal gegeben. Absolut jedes mal.)
Leider nur ueblicherweise bei anderen ...


K

Antworten

Zurück zu „Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: huschhusch, Optimistin, SchwarzeZeder und 38 Gäste