"Fummel, fummel und studier´"

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Lexo
Tauscht Gedanken aus
Beiträge: 70
Registriert: Freitag 30. November 2018, 21:20
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: "Fummel, fummel und studier´"

Beitrag von Lexo » Freitag 28. Dezember 2018, 19:04

"Ich habe nicht geschrieben, dass gelegentliche Fummeltreffs eine Beziehungs sind; Ich schrieb von zwei verschiedenen Sachen; Verlieben fand ich bei Fummeltreffs ok; Ich war also der Meinung, man kann verliebt sein und es ist keine Beziehung;
Es gibt bestimmt auch öfters Verhältnisse, wo der eine verliebt ist und der andere nicht und trotzdem braucht der Nichtverliebte den Anderen; Es kann sein, dass es solche Verhältnisse gibt, die sogar funktionieren;
Ich persönlich habe nichts gegen eine Beziehung; Da sollte man in der Nähe voneinander wohnen; Beziehung ist noch einmal ein Thema für sich;"

Lexo
Tauscht Gedanken aus
Beiträge: 70
Registriert: Freitag 30. November 2018, 21:20
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: "Fummel, fummel und studier´"

Beitrag von Lexo » Samstag 29. Dezember 2018, 15:46

"Die Klugschwätzer: Als ob es ein Fummelportal für AB´s gäbe! Ein bisschen fummeln und man fühlt sich für den Rest der Woche gleich besser! Es muss auch gar nicht "fummeln" sein; Schon Berührung ohne Stimulation, auf unbedeckter Haut ist unheimlich wohltuend.
Es muss auch gar nichts körperliches sein, aus meiner Sicht, wenn das Mädchen auch mit niemand anderem derartiges tut; Macht es es mit jemand anderem, dann nehm´ ich ihm das Desinteresse nicht ab.
Es muss nicht gefummelt werden; Andere Möglichkeiten sind: Theaterbesuch, Sport, Konzertbesuch, philosophische Gespräche;
Es muss ALLES kommuniziert werden; Es muss nicht ´rumgeturtelt werden; Wenn geturtelt wird, sollte es vorher abgesprochen sein;
Es gibt kein: "Ich ruf dich an!"! Das weitere Vorgehen wird klar ausgemacht;
Es gibt hier weibliche Menschen, die schreiben von Freundin und Freundinnen und Wohnung; Ich hab´ nichts davon;
Ich bin komplett isoliert; Ich weiss auch, dass man sich selbst lieben muss und dass ein Partner keine Lösung sein soll (im Sinne von "ist"); Ja, ich meditiere; Aber mich kotzen diese "Life-Coaches" auf Youtube an; Die stecken nicht in meiner Haut; Vielleicht bin ich beziehungsunfähig; Ja, ich möchte Anerkennung und Sozialkontakt! Ich willl diese Sachen, auch sollte ich sozial unbrauchbar sein; Ich will was analoges; Hier Berichte zu kommentieren soll nicht mein Lebenshinhalt sein! Ich will nicht mit Leuten schreiben, die sich hinter Bildschirmen verstecken; Ich will ein Leben ausserhalb des www haben; Menschen, die auf Internetsachen verweisen muss ich ablehnen; Ich bin für Analogisierung; Die Wenigsten werden sagen: Ich will eine Beziehung weil ich jemanden lieben will.! Nein; Man (und ich) will geliebt werden! Vielleicht hilft es schon, das zu kommunizieren;
Nochmal zum verlieben: Man muss sich doch nicht verlieben! "Verlieben" klingt irrational und blumig; Man kann doch doch aufrichtig Interesse am anderen haben; Ihn respektvoll, gleichwertig, vollwertig behandeln, ihn ernst nehmen; Mit so einem Verhalten meine ich das Gegenteil von: "Du bist das Püppchen und ich stoß dich jetzt in´s Bett und du bist klein und schwach und ich beschütze dich und du armes, kleines Ding darst schutzbedürftig dein kleines, zartes Gesicht in meine stolze Männerbrust hineindrücken;" Vielleicht kann man, auch wenn diese vorher beschriebene respektvolle Verhalten an den Tag gelegt wird sich unbekeleidet, gegenseitig zart berühren;
Jetzt kommt Sylvester; Ich wäre gerne da nicht zuhause; Eine abgelegner Ort wäre schön (weil kein schlimmes Geknalle; DIE ARMEN TIERE!!!);"

Schokolade
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 153
Registriert: Sonntag 1. Mai 2016, 07:03
Geschlecht: weiblich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Ich suche hier ...: Freunde.

Re: "Fummel, fummel und studier´"

Beitrag von Schokolade » Samstag 29. Dezember 2018, 16:29

Mal eine Frage: warst du schon mal bei einer professionellen? Könnte dir vielleicht helfen.

Es gibt ja auch Kontaktbörsen wie Elite oder Parship. Viele Bekannte haben da jemand gefunden. Versuch wäre es doch Wert. Oder auch über Hobbys, Arbeit , Sport oder Uni könntest du Kontakte zu Frauen zu bekommen.

Fummeln, umarmen oder whatever funktioniert nur über Vertrauen und wenn man sich etwas länger kennen lernt. Wie du darüber schreibst, hört es sich an wie ein Vertrag. Sex ist wohl ausgeschlossen? Oder nimmst du es mit, wenn das Mädchen/dame/Frau es dir anbietet?

Warum bist du nicht mit Bekannten oder Freunden Weihnachten bis Silvester weggefahren oder du hättest auch eine Singlereise Unternehmen können. Denn bis Silvester wirst du keine finden, die sich darauf einlässt. Schon gar nicht an eine abgelegene Stelle.

Vielleicht solltest du dich an einen Therapeuten wenden, der dir helfen kann, dein Bild von Frauen zu verbessern. Und auch dein Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein stärken oder aufbauen kann.

Verlieben möchte man sich bei so was auch nicht. Und manchmal passiert es halt, ohne das man es vorhatte.

Ich habe/hatte so was. Wir wollten auch nur Erfahrungen miteinander machen. Hatte es nur mit der Zeit vergessen und verliebte mich. Aber wir hatten nicht viel gemeinsam. Die Erkenntnis tut weh! Die Erkenntnis, das es nur eine Freundschaft und keine Beziehung war/ist.

Und auch ich möchte jemand kennenlernen, der mich liebt und den ich liebe und mit ihm irgendwann eine Beziehung führen. Kann auch sein, das es da nie jemanden geben wird. Dann ist es halt so.

Und bitte schreib deinen Text nicht immer in Anführungsstriche.

Benutzeravatar
sonderbärchen
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 158
Registriert: Freitag 11. Februar 2011, 23:19
Geschlecht: männlich
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.
Wohnort: an der ostsee

Re: "Fummel, fummel und studier´"

Beitrag von sonderbärchen » Sonntag 30. Dezember 2018, 00:25

Ich finde, Lexo hat hier ein ernstzunehmendes und berechtigtes Thema aufgemacht.

Da hilft es nix, ihm eine Professionelle zu empfehlen. Neben vielen Hürden sehe ich hier vor allem die ethische (ist es jemand, die diesen Job aus absolut freien Stücken tut.)

Genausowenig der Verweis auf Partnerbörsen. Wer sich dem Spiel mit erfahrenen nicht gewachsen sieht...

Und die Ansage, dass dieses Forum eine im wesentlichen berührungsfreie Plattform sein will, kann ich auch nicht mittragen.

Ich wünsche mir das Forum als eine Selbsthilfegruppe. (Bin da auch enttäuscht und sehe eher eine Faselgruppe...) Selbsthilfe darf und soll gern praktisch sein.

Warum gibts hier keine "Übungsgruppe"? Gerne unter > Betreten auf eigene Gefahr.
macht verrückt
***was euch***
verrückt macht

Benutzeravatar
Ninja Turtle
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4078
Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 18:15
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Frankfurt am Main / Berlin

Re: "Fummel, fummel und studier´"

Beitrag von Ninja Turtle » Sonntag 30. Dezember 2018, 00:31

sonderbärchen hat geschrieben:
Sonntag 30. Dezember 2018, 00:25
Warum gibts hier keine "Übungsgruppe"? Gerne unter > Betreten auf eigene Gefahr.
Mach doch mal eine auf. Vielleicht funktioniert das ja. :hierlang:
:kopfhoerer: :tanzen2: :umarmung2:

Die SHG-Frankfurt trifft sich jeden 1. und 3. Freitag im Monat. (Dann besaufen wir uns und feiern wilde Sexorgien. Man kann aber auch nur zugucken.) :mrgreen:

Benutzeravatar
Girassol
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1239
Registriert: Samstag 22. August 2015, 18:52
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: "Fummel, fummel und studier´"

Beitrag von Girassol » Sonntag 30. Dezember 2018, 13:31

sonderbärchen hat geschrieben:
Sonntag 30. Dezember 2018, 00:25
Warum gibts hier keine "Übungsgruppe"? Gerne unter > Betreten auf eigene Gefahr.
Ich weiß ja nicht, aber ich denke, dass die Anzahl derer, die nur zu Übungszwecken mit irgendwem rummachen möchten, recht gering ist.

Wenn ich nicht verknallt bin, habe ich persönlich gar keine Lust, mit wem rumzumachen. Und selbst wenn ich das machen würde, wer sagt denn, dass das, was ich mit x gelernt habe, auch bei y gut ankommt?

Deshalb denke ich nicht, dass man in dem Bereich so viel üben kann. Es kommt immer auch auf das Gegenüber an.
Yesterday is history, tomorrow is a mystery, but today, today is a gift. That's why we call it present.

Kief
Meisterschreiberling
Beiträge: 7131
Registriert: Sonntag 1. Dezember 2013, 13:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Berlin

Re: "Fummel, fummel und studier´"

Beitrag von Kief » Sonntag 30. Dezember 2018, 22:55

Girassol hat geschrieben:
Sonntag 30. Dezember 2018, 13:31
Und selbst wenn ich das machen würde, wer sagt denn, dass das, was ich mit x gelernt habe, auch bei y gut ankommt?
Sofern man es nicht inhaltlich 1:1 uebertragen will, sondern zu verstehen lernt, dann ja ... ;-)


K

Benutzeravatar
Tania
Meisterschreiberling
Beiträge: 7886
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Rostock

Re: "Fummel, fummel und studier´"

Beitrag von Tania » Montag 31. Dezember 2018, 01:57

Girassol hat geschrieben:
Sonntag 30. Dezember 2018, 13:31
sonderbärchen hat geschrieben:
Sonntag 30. Dezember 2018, 00:25
Warum gibts hier keine "Übungsgruppe"? Gerne unter > Betreten auf eigene Gefahr.
Ich weiß ja nicht, aber ich denke, dass die Anzahl derer, die nur zu Übungszwecken mit irgendwem rummachen möchten, recht gering ist.
Ach, es gibt wesentlich schlechtere Gründe, mit jemandem rumzumachen .... insofern: why not? Ich hätte nur das Problem, dass ich vorher zu viel Zeit zum Denken hätte. Was, wenn ich mich zwecks Übung mit jemandem treffe, aber dann feststelle, dass die Chemie einfach nicht stimmt? Ein Normalomann denkt dann "blöde Kuh" und hakt die Sache ab. Würde ein AB das auch so locker nehmen können?

Und was, wenn besagte Chemie für ihn nicht stimmt, er aber versucht, die Sache nach dem Motto "die Chance muss ich nutzen" durchzuziehen, und das Ganze für ihn nicht wirklich schön wird?

Und was, wenn es tatsächlich für beide schön wird, ein "mehr" aber nicht drin ist?

Nee, ich fürchte, ich tauge nur für die Vorgehensweise "ohne Hintergedanken treffen, und falls es dann beidseitig kribbeln sollte, einfach machen". Eine "Übungsgruppe" wäre für mich eine zu unerotische und zu kopfgesteuerte Situation. Nix gegen Kopfsteuerung, aber wenn der zu aktiv ist, kommt der Körper nie zum Zuge.

The woods are lovely, dark and deep,
But I have promises to keep,
And miles to go before I sleep,
And miles to go before I sleep.
(Robert Frost)

Lexo
Tauscht Gedanken aus
Beiträge: 70
Registriert: Freitag 30. November 2018, 21:20
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: "Fummel, fummel und studier´"

Beitrag von Lexo » Montag 31. Dezember 2018, 15:57

""Warum gibts hier keine "Übungsgruppe"? Gerne unter > Betreten auf eigene Gefahr."

Super Idee! Der "Fummelkalender 2019"! AB Mustermann denkt: "Am 27. Mai ist mir nach fummeln!" Er geht in den Kalender (also das Thema "Übungsgruppe" im "Verbotenen Bereich" und sieht: Für den 27. Mai steht die Soundso drin: Gleich anmelden!"

Benutzeravatar
Moseltom
Tauscht Gedanken aus
Beiträge: 60
Registriert: Samstag 17. November 2018, 21:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Koblenz

Re: "Fummel, fummel und studier´"

Beitrag von Moseltom » Montag 31. Dezember 2018, 16:33

Imho viel zu strange das sich da Abinen melden... Kontaktiere lieber die Dame aus Sachsen (keine Ahnung ob das Angebot noch aktuell bzw. real ist). :mrgreen:

Benutzeravatar
Tania
Meisterschreiberling
Beiträge: 7886
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Rostock

Re: "Fummel, fummel und studier´"

Beitrag von Tania » Montag 31. Dezember 2018, 16:44

Lexo hat geschrieben:
Montag 31. Dezember 2018, 15:57
AB Mustermann denkt: "Am 27. Mai ist mir nach fummeln!"
Jetzt sind meine Illusionen komplett hin :crybaby: Ich dachte immer, dem gemeinen AB ist täglich nach Fummeln. Mindestens!

The woods are lovely, dark and deep,
But I have promises to keep,
And miles to go before I sleep,
And miles to go before I sleep.
(Robert Frost)

Lexo
Tauscht Gedanken aus
Beiträge: 70
Registriert: Freitag 30. November 2018, 21:20
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: "Fummel, fummel und studier´"

Beitrag von Lexo » Montag 31. Dezember 2018, 21:47

"Das war nur ein Beispiel, das Beispiel zeigt: An jedem beliebigen Tag kann gefummelt werden;

So, jetzt aber mal Schluss mit dem Gezauder!
Wenn zum Neujahrstag nicht ein Fummelplan für 2019 steht (muss ja noch nicht voll sein), mach ich einen Beitrag, der nur aus Anführungszeichen besteht! :umarmung2: :umarmung2: :umarmung2:"

Benutzeravatar
Brax
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3023
Registriert: Dienstag 25. November 2014, 21:42
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+

Re: "Fummel, fummel und studier´"

Beitrag von Brax » Freitag 4. Januar 2019, 13:26

Lexo hat geschrieben:
Montag 31. Dezember 2018, 21:47
So, jetzt aber mal Schluss mit dem Gezauder!
Wenn zum Neujahrstag nicht ein Fummelplan für 2019 steht ...
Ich verstehe nicht, warum du dich darüber beklagst, dass es sowas nicht gibt. Mach doch einfach einen entsprechenden Thread auf?! Es haben doch auch andere schon Anzeigen geschaltet, in denen sie Leute für Übungsdates oder ähnliches gesucht haben.



Lexo hat geschrieben:
Samstag 29. Dezember 2018, 15:46
Es muss auch gar nichts körperliches sein, aus meiner Sicht, wenn das Mädchen auch mit niemand anderem derartiges tut; Macht es es mit jemand anderem, dann nehm´ ich ihm das Desinteresse nicht ab.
Darf ich fragen, nach welcher Altersgruppe du suchst? Du selbst bist ja über 30, wenn ich das richtig sehe?

Und warum nimmst du einer Frau ihr Desinteresse an dir nicht ab, wenn sie sich für einen anderen Mann interessiert?

Benutzeravatar
Milkman
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1368
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 19:41

Re: "Fummel, fummel und studier´"

Beitrag von Milkman » Freitag 4. Januar 2019, 14:24

Tania hat geschrieben:
Montag 31. Dezember 2018, 01:57
Eine "Übungsgruppe" wäre für mich eine zu unerotische und zu kopfgesteuerte Situation.
Nicht zu vergessen das Risiko in diesem Board, dass - wenn man mit User XYZ grade voll zugange ist - einem dieses eine absolut abtörnende XYZ-Posting wieder einfällt. Und schon schrumpft der bis eben noch süße Boy zum schnöden Internet-Troll zusammen.
40,000 men and women everyday
40,000 men and women everyday
Another 40,000 coming everyday

Benutzeravatar
Danger Mouse
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 520
Registriert: Dienstag 31. Mai 2016, 14:36
Geschlecht: männlich
Ich bin ...: unfassbar.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: "Fummel, fummel und studier´"

Beitrag von Danger Mouse » Freitag 4. Januar 2019, 15:13

Schokolade hat geschrieben:
Samstag 29. Dezember 2018, 16:29
Mal eine Frage: warst du schon mal bei einer professionellen? Könnte dir vielleicht helfen.
Vielleicht weil man sich nicht minderwertig fühlen möchte, dass man dafür bezahlen MUSS, sondern lieber jemanden haben möcht der das freiwillig mit einem macht. Du schreibst weiter unten von Selbstwertgefühlt. Meinst du das wäre förderlich fürs Selbstwertgefühlt wenn man nur über diesen Weg zum Ziel kommt?
Schokolade hat geschrieben:
Samstag 29. Dezember 2018, 16:29
Es gibt ja auch Kontaktbörsen wie Elite oder Parship. Viele Bekannte haben da jemand gefunden. Versuch wäre es doch Wert. Oder auch über Hobbys, Arbeit , Sport oder Uni könntest du Kontakte zu Frauen zu bekommen.
Das Online Dating nicht gerade einfach ist wurde hier schon zu genüge diskutiert. Ab einem gewissen Alter fällt die UNI weg und Richtung 30 suchen die meisten etwas langfristiges. Zwischen 16 - 25 haben viele herumexperimentiert. Viele von denen haben sich keine Gedanken darüber gemacht ob man mit demjenigen länger zusammenbleiben möchte oder nicht. Man hat den einen oder anderen nach einer Party einfach mitgenommen und ist mit dem nach Hause gegangen. Das ist sicher nix für jeden, auch für mich wäre das damals und heute zu viel gewesen.
Schokolade hat geschrieben:
Samstag 29. Dezember 2018, 16:29
Fummeln, umarmen oder whatever funktioniert nur über Vertrauen und wenn man sich etwas länger kennen lernt. Wie du darüber schreibst, hört es sich an wie ein Vertrag. Sex ist wohl ausgeschlossen? Oder nimmst du es mit, wenn das Mädchen/dame/Frau es dir anbietet?
Das ist doch lächerlich.
Schokolade hat geschrieben:
Samstag 29. Dezember 2018, 16:29
Warum bist du nicht mit Bekannten oder Freunden Weihnachten bis Silvester weggefahren oder du hättest auch eine Singlereise Unternehmen können. Denn bis Silvester wirst du keine finden, die sich darauf einlässt. Schon gar nicht an eine abgelegene Stelle.
Vielleicht kennen die Leute nicht viele Leute. Wenn sie so gut sozial integriert wären, dann hätten sie wohl kein Problem damit jemanden kennenzulernen.
Schokolade hat geschrieben:
Samstag 29. Dezember 2018, 16:29
Vielleicht solltest du dich an einen Therapeuten wenden, der dir helfen kann, dein Bild von Frauen zu verbessern. Und auch dein Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein stärken oder aufbauen kann.
Ja, dito. Vielleicht solltest du mal dein Frauenbild überarbeiten. Hört sich so ein bisschen danach an als ob eine Frau für dich gleiche eine Schlampe ist wenn sie ein paar Erfahrung sammeln will. Das scheint ja das generelle Totschlagargument von einigen hier im Forum zu sein sobald man Kritik übt.
Schokolade hat geschrieben:
Samstag 29. Dezember 2018, 16:29
Und auch ich möchte jemand kennenlernen, der mich liebt und den ich liebe und mit ihm irgendwann eine Beziehung führen.
Ich geh mal davon aus das die meisten das wollen, mich eingeschlossen. Viele hier sind sehr verunsichert und blockiert, weil sie in ihrer Entwicklung einfach so weit zurück sind. Da geht man doch lieber weiter anstatt selbstsicher auf jemanden "zuzugehen" anstatt sich die Blöße zu geben so unsicher in dem Bereich zu sein.
Das ist alles nur eine komisch Vorstellung im Kopf und am Ende hat man sich viel mehr Gedanken darüber gemacht als Notwendig. Abstellen kann man es trotzdem nicht.

hailo
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 127
Registriert: Montag 30. Juli 2012, 05:15
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: unfassbar.
Ich suche hier ...: Freunde.
Wohnort: Niedersachsen

Re: "Fummel, fummel und studier´"

Beitrag von hailo » Freitag 4. Januar 2019, 15:35

Ich kann zB nicht einfach zu einer Prostituierten gehen, oder es einfach mit irgendwem machen (Interesse von anderen ist sogar da)...ich muss eine Person mit ähnlichen Problemen finden, der ich mich öffnen kann. Deshalb würde ich auch eine Person ausm Forum vorziehen, oder eben jemanden, der gleiche Probleme hat. Mir würde es um Sex an sich gar nicht direkt gehen.

Also ich finde es kann schon Sinn machen, aber da hat jeder andere Beweggründe.

Viele wollen sowas eben nur mit potentiellen Partnern erleben und das macht auch absolut Sinn. Zudem ist es den meisten auch egal ob AB oder nicht. Warum soll man dann gezielt hier suchen, würde ich wohl auch nicht tun. Also kann da beide Seiten voll verstehen

Btw das Thema so ins lächerliche ziehen finde ich unnötig. Ich lese hier nur alle paar Wochen ma im Forum und da sind solche Kommentare ermüdend (egal bei welchem Thema)
Ich Cringe gerade so durchs Leben

Lexo
Tauscht Gedanken aus
Beiträge: 70
Registriert: Freitag 30. November 2018, 21:20
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: "Fummel, fummel und studier´"

Beitrag von Lexo » Samstag 5. Januar 2019, 15:39

"Hier gibt es genau wie beim Thema "Naturismus" Männer, die sich ein Herz fassen und ihre Pro-Meinung zum Thema ausdrücken; Frauen: Fehlanzeige!
Bin ich eigentlich ganz blöd wenn ich denke: Ein Absoluter Beginner sehnt sich danach zu fummeln.
Anstatt dass es tausend Meldungen gibt: "Ich! Ich! Ich!" wird hier wochenlang ´rumdiskutiert!
Ihr könnt´ euch ja auch noch in tausend Jahren auf der grünen Wiese treffen, Worte wie "Thread" und "Troll (dieses Wort im Zusammenhang mit Internet) verwenden, ein Smartphone besitzen und hier tageweise Kommentare verfassen; Eure Fummelerfahrung wird auch durch den tausendsten AB-Treff, auf dem nur gelangweilt wird, nicht wachsen!

Beim Thema Einsamkeit ist es quasi das Gleiche: Menschen die online über Einsamkeit klagen, aber nich einmal auf ein Kontaktangebot reagieren kann ich nicht verstehen;"

Online
Benutzeravatar
Nonkonformist
Meisterschreiberling
Beiträge: 6294
Registriert: Sonntag 4. Januar 2015, 20:23
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: "Fummel, fummel und studier´"

Beitrag von Nonkonformist » Samstag 5. Januar 2019, 15:49

Lexo hat geschrieben:
Samstag 5. Januar 2019, 15:39
"Hier gibt es genau wie beim Thema "Naturismus" Männer, die sich ein Herz fassen und ihre Pro-Meinung zum Thema ausdrücken; Frauen: Fehlanzeige!
Bin ich eigentlich ganz blöd wenn ich denke: Ein Absoluter Beginner sehnt sich danach zu fummeln.
Anstatt dass es tausend Meldungen gibt: "Ich! Ich! Ich!" wird hier wochenlang ´rumdiskutiert!
Ihr könnt´ euch ja auch noch in tausend Jahren auf der grünen Wiese treffen, Worte wie "Thread" und "Troll (dieses Wort im Zusammenhang mit Internet) verwenden, ein Smartphone besitzen und hier tageweise Kommentare verfassen; Eure Fummelerfahrung wird auch durch den tausendsten AB-Treff, auf dem nur gelangweilt wird, nicht wachsen!

Beim Thema Einsamkeit ist es quasi das Gleiche: Menschen die online über Einsamkeit klagen, aber nich einmal auf ein Kontaktangebot reagieren kann ich nicht verstehen;"
Klar kannst du drauf hoffen hier einige gleichgesinnten zu finden, aber du kannst ABs doch nicht vorschreiben wie sie sein sollen oder was sie sich wünschen soillen?
Ich bin zb Demi-sexuell; körperlichkeiten mit jemanden in den ich nicht verliebt bin bereiten mir nur stress und grauen, und verlieben kann ich mich nur in menschen die ich bereits seit monaten lang kenne. Wass soll ich mich da kuschelpartys etc antun? Die wären für mich nur die hölle. Wann ich nicht in eine spezifische frau verliebt bin, will ich auch gar kein sex oder beziehung, nicht mal kuscheln oder küssen.
I Yam What I Yam & Dats What I Yam - (Popeye the Sailorman.)

Mr. Lonely
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 811
Registriert: Donnerstag 21. Februar 2013, 11:35
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: PN Kontakte.
Wohnort: RLP

Re: "Fummel, fummel und studier´"

Beitrag von Mr. Lonely » Samstag 5. Januar 2019, 15:55

Lexo hat geschrieben:
Samstag 5. Januar 2019, 15:39
Beim Thema Einsamkeit ist es quasi das Gleiche: Menschen die online über Einsamkeit klagen, aber nich einmal auf ein Kontaktangebot reagieren kann ich nicht verstehen;"
Ja genau, jede ABine hat gefälligst auf das erst beste Fummel-Angebot zu reagieren! Egal von wem es kommt! ;)
Finde meinen Nick voll blöd. Ich bin mit 100%iger Sicherheit davon ausgegangen, dass der schon vergeben ist!

Automobilist
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3686
Registriert: Mittwoch 18. Februar 2015, 04:07
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.

Re: "Fummel, fummel und studier´"

Beitrag von Automobilist » Samstag 5. Januar 2019, 15:58

Nonkonformist hat geschrieben:
Samstag 5. Januar 2019, 15:49
Wass soll ich mich da kuschelpartys etc antun? Die wären für mich nur die hölle. Wann ich nicht in eine spezifische frau verliebt bin, will ich auch gar kein sex oder beziehung, nicht mal kuscheln oder küssen.
Dito; möchte ich auch nicht. Es wäre nicht nur die Hölle, sogar die Guillotine wäre mir lieber. Nicht zu vergessen auch : nicht jeder b e k o m m t Angebote - es ist obscur genug, daß in einem AB - Forum nur eine verschwindende Anzahl von Leuten wahrhaftig AB ist ( gemeint ist, laut hiesiger Definition " HC - AB " ! ).
Was ist " humour " ? Excellenz Erich Ludendorff

Antworten

Zurück zu „Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: alex321, calcetto, Quasimodus, Siegfried, Skyper und 40 Gäste