Jungfrau: Wie hat die Frau darauf reagiert?

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: orthonormal, Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza

Antworten
Benutzeravatar
John McClane
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 188
Registriert: Sonntag 28. Juli 2013, 13:15
Ich suche hier ...: Freizeitpartner.
Wohnort: NRW

Re: Jungfrau: Wie hat die Frau darauf reagiert?

Beitrag von John McClane » Donnerstag 3. Januar 2019, 23:09

@Sunshine Lady

Ich schrieb nicht, dass Singles keine Chance haben - wäre Unfug das zu behaupten.

Sollte ich demnächst Lust verspüren, dir dazu Links rauszusuchen, werde ich sie dir zukommen lassen.
- Alles in Ordnung, Sir?
- Sie fragen mich das dauernd. Wie kann denn alles in Ordnung sein? Das wäre doch vermessen.
Patrick Melrose in Patrick Melrose


“Würde Sport nicht viel mehr Spaß machen, wenn man die kleinen Kalorien schreien hört, während man sie verbrennt?“
– Bill Murray

Volta
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1222
Registriert: Montag 4. April 2016, 21:47
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Berlin

Re: Jungfrau: Wie hat die Frau darauf reagiert?

Beitrag von Volta » Donnerstag 3. Januar 2019, 23:15

Tania hat geschrieben:
Donnerstag 3. Januar 2019, 22:54
Volta hat geschrieben:
Donnerstag 3. Januar 2019, 18:04
Für mich fallen mir nur Nachteile des Singlelebens ein.
Das Lustige an Beziehungen ist ja, dass für die Beteiligten nahezu immer die Vorteile überwiegen. Wäre das nicht so, würden sie die Beziehung beenden.

Allerdings trifft das genaugenommen auch auf das Singleleben zu. Denn würden die Nachteile dieses Zustandes dermaßen übermächtig sein, würde der betroffene Single irgendeine Beziehung eingehen - und sei es mit einer 85jährigen Katalogbraut. Hauptsache Beziehung.
War ja klar, dass das wieder kommt...

Aber es ging ja um: "Und genau an diesem Punkt scheitert so mancher AB oder Langzeitsingle .... da ist relativ oft die "Wasch mich, aber mach mich nicht nass"-Haltung zu beobachten. Also, Beziehung ja, aber bitte nichts Wesentliches an den liebgewonnenen Singlegewohnheiten ändern ..."

Was 85jährige Katalogbräute damit zu tun haben sollen, ist mir schleierhaft.

Benutzeravatar
John McClane
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 188
Registriert: Sonntag 28. Juli 2013, 13:15
Ich suche hier ...: Freizeitpartner.
Wohnort: NRW

Re: Jungfrau: Wie hat die Frau darauf reagiert?

Beitrag von John McClane » Donnerstag 3. Januar 2019, 23:31

Tania hat geschrieben:
Donnerstag 3. Januar 2019, 22:54
Und was sollte eine Frau dann zu meckern haben
Weiß ich nicht, frag sie doch. :frech2:

Ihr zwei Nicht-Abinen, du und Sunshine Lady, tut so, als ob alle Bedenken und Annahmen der ABs unbegründet wären. Da wette ich meine Gliedmaßen darauf, dass für die meisten Frauen ein unerfahrener Mann ein Abturner ist. Sie (les femmes) mögen zwar nicht jeden AB-Kerl in den Wind schießen, aber -wie ich schon mal schrieb-, jene AB-Kerlchen, die am wenigsten einem AB-Klischeebild entsprechen, dürfen -zunächst, gnädigerweise- bleiben und weiterhin um die auserwählte Östrogen-Göttin kämpfen. :lol:
- Alles in Ordnung, Sir?
- Sie fragen mich das dauernd. Wie kann denn alles in Ordnung sein? Das wäre doch vermessen.
Patrick Melrose in Patrick Melrose


“Würde Sport nicht viel mehr Spaß machen, wenn man die kleinen Kalorien schreien hört, während man sie verbrennt?“
– Bill Murray

ComebackCat
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 814
Registriert: Sonntag 2. August 2015, 13:59
Geschlecht: männlich
Ich suche hier ...: Freizeitpartner.
Wohnort: Braunschweig

Re: Jungfrau: Wie hat die Frau darauf reagiert?

Beitrag von ComebackCat » Donnerstag 3. Januar 2019, 23:32

Tania hat geschrieben:
Donnerstag 3. Januar 2019, 22:54
Volta hat geschrieben:
Donnerstag 3. Januar 2019, 18:04
Für mich fallen mir nur Nachteile des Singlelebens ein.
Das Lustige an Beziehungen ist ja, dass für die Beteiligten nahezu immer die Vorteile überwiegen. Wäre das nicht so, würden sie die Beziehung beenden.

Allerdings trifft das genaugenommen auch auf das Singleleben zu. Denn würden die Nachteile dieses Zustandes dermaßen übermächtig sein, würde der betroffene Single irgendeine Beziehung eingehen - und sei es mit einer 85jährigen Katalogbraut. Hauptsache Beziehung.
Solche Kataloge gibt es? :-) Das wäre vielleicht was für den Automobilisten. "Mature Aristocratic British Wife Finder.Com". :-)
“Courage is not having the strength to go on; it is going on when you don't have the strength.”

(Theodore Roosevelt)

Benutzeravatar
Tania
Meisterschreiberling
Beiträge: 6813
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Rostock

Re: Jungfrau: Wie hat die Frau darauf reagiert?

Beitrag von Tania » Donnerstag 3. Januar 2019, 23:53

John McClane hat geschrieben:
Donnerstag 3. Januar 2019, 23:31
Tania hat geschrieben:
Donnerstag 3. Januar 2019, 22:54
Und was sollte eine Frau dann zu meckern haben
Weiß ich nicht, frag sie doch. :frech2:

Ihr zwei Nicht-Abinen, du und Sunshine Lady, tut so, als ob alle Bedenken und Annahmen der ABs unbegründet wären.
Nicht alle Bedenken. Dass es auf Frauenseite durchaus Vorurteile bzgl. ABs gibt, glaube ich unbesehen. Ein paar davon hatte ich selbst, bevor mir erstmals ein AB über den Weg lief. Aber ich glaube dennoch nicht, dass man einen AB daran erkennen kann, wie er sich im Bett verhält.
Da wette ich meine Gliedmaßen darauf, dass für die meisten Frauen ein unerfahrener Mann ein Abturner ist. Sie (les femmes) mögen zwar nicht jeden AB-Kerl in den Wind schießen, aber -wie ich schon mal schrieb-, jene AB-Kerlchen, die am wenigsten einem AB-Klischeebild entsprechen, dürfen -zunächst, gnädigerweise- bleiben und weiterhin um die auserwählte Östrogen-Göttin kämpfen. :lol:
Naja, wenn ihr euch ausschließlich um die Göttinnen prügelt, seid ihr selbst schuld :frech2:

The woods are lovely, dark and deep,
But I have promises to keep,
And miles to go before I sleep,
And miles to go before I sleep.
(Robert Frost)

Benutzeravatar
Tania
Meisterschreiberling
Beiträge: 6813
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Rostock

Re: Jungfrau: Wie hat die Frau darauf reagiert?

Beitrag von Tania » Donnerstag 3. Januar 2019, 23:56

Volta hat geschrieben:
Donnerstag 3. Januar 2019, 23:15
Volta hat geschrieben:
Donnerstag 3. Januar 2019, 18:04
Für mich fallen mir nur Nachteile des Singlelebens ein.

Aber es ging ja um: "Und genau an diesem Punkt scheitert so mancher AB oder Langzeitsingle .... da ist relativ oft die "Wasch mich, aber mach mich nicht nass"-Haltung zu beobachten. Also, Beziehung ja, aber bitte nichts Wesentliches an den liebgewonnenen Singlegewohnheiten ändern ..."
Nein, es ging um den von mir zitierten Satz "Für mich fallen mir nur Nachteile des Singlelebens ein."

The woods are lovely, dark and deep,
But I have promises to keep,
And miles to go before I sleep,
And miles to go before I sleep.
(Robert Frost)

Benutzeravatar
John McClane
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 188
Registriert: Sonntag 28. Juli 2013, 13:15
Ich suche hier ...: Freizeitpartner.
Wohnort: NRW

Re: Jungfrau: Wie hat die Frau darauf reagiert?

Beitrag von John McClane » Freitag 4. Januar 2019, 00:07

Tania hat geschrieben:
Donnerstag 3. Januar 2019, 23:53
Naja, wenn ihr euch ausschließlich um die Göttinnen prügelt, seid ihr selbst schuld :frech2:
Östrogen-Göttin war augenzwinkernd als Synonym für allgemein eine Frau gemeint, genauer: jene, die ein AB derzeit gerne hätte, und nicht per se die hübscheste Frau. (*flüsster* dass Männer nur die Schönsten wollen, ist ein Märchen) Und ich prügle mich leider um keine, das ist ja das Problem. Bin so untätig wie ein Amboss.
- Alles in Ordnung, Sir?
- Sie fragen mich das dauernd. Wie kann denn alles in Ordnung sein? Das wäre doch vermessen.
Patrick Melrose in Patrick Melrose


“Würde Sport nicht viel mehr Spaß machen, wenn man die kleinen Kalorien schreien hört, während man sie verbrennt?“
– Bill Murray

Volta
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1222
Registriert: Montag 4. April 2016, 21:47
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Berlin

Re: Jungfrau: Wie hat die Frau darauf reagiert?

Beitrag von Volta » Freitag 4. Januar 2019, 00:08

Tania hat geschrieben:
Donnerstag 3. Januar 2019, 23:56
Volta hat geschrieben:
Donnerstag 3. Januar 2019, 23:15
Volta hat geschrieben:
Donnerstag 3. Januar 2019, 18:04
Für mich fallen mir nur Nachteile des Singlelebens ein.

Aber es ging ja um: "Und genau an diesem Punkt scheitert so mancher AB oder Langzeitsingle .... da ist relativ oft die "Wasch mich, aber mach mich nicht nass"-Haltung zu beobachten. Also, Beziehung ja, aber bitte nichts Wesentliches an den liebgewonnenen Singlegewohnheiten ändern ..."
Nein, es ging um den von mir zitierten Satz "Für mich fallen mir nur Nachteile des Singlelebens ein."
Ja das ist auf das Posting davor bezogen.

Man kann hier offenbar nichts mehr schreiben ohne damit rechnen zu müssen, dass es so lange verdreht wird bis es heißt, dann such dir halt eine 85jährige...

fredstiller
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 531
Registriert: Donnerstag 19. Oktober 2017, 23:43
Geschlecht: männlich

Re: Jungfrau: Wie hat die Frau darauf reagiert?

Beitrag von fredstiller » Freitag 4. Januar 2019, 00:51

John McClane hat geschrieben:
Donnerstag 3. Januar 2019, 23:31
Ihr zwei Nicht-Abinen, du und Sunshine Lady, tut so, als ob alle Bedenken und Annahmen der ABs unbegründet wären.
Nun, so ganz stimmt das sicher nicht.
Aber vielleicht ist es ja andererseits auch gar nicht so falsch?
John McClane hat geschrieben:
Freitag 4. Januar 2019, 00:07
*flüsster* dass Männer nur die Schönsten wollen, ist ein Märchen
Nun, so ganz stimmt das sicher nicht.
Aber vielleicht ist es ja andererseits auch gar nicht so falsch?

Krausig
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1791
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:13
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Jungfrau: Wie hat die Frau darauf reagiert?

Beitrag von Krausig » Freitag 4. Januar 2019, 08:43

John McClane hat geschrieben:
Donnerstag 3. Januar 2019, 23:09
@Sunshine Lady

Ich schrieb nicht, dass Singles keine Chance haben - wäre Unfug das zu behaupten.

Sollte ich demnächst Lust verspüren, dir dazu Links rauszusuchen, werde ich sie dir zukommen lassen.
Und weil das irgendwo steht ist es richtiger?
Warum wissen oft gerade die am Besten Bescheid, die laut eigener Aussage das nie erlebt haben? :roll:

Benutzeravatar
Gilbert
Meisterschreiberling
Beiträge: 5814
Registriert: Donnerstag 18. Juni 2009, 11:21
Kontaktdaten:

Re: Jungfrau: Wie hat die Frau darauf reagiert?

Beitrag von Gilbert » Freitag 4. Januar 2019, 10:10

ComebackCat hat geschrieben:
Donnerstag 3. Januar 2019, 20:08

Womöglich "muss" man auch noch bei irgendwelchen Geburtstagen (oder gar Hochzeiten) der Angehörigen und Freunden oder Familienfesten des Partners/der Partnerin teilnehmen.....
.....oh ja, da kann ich mich anständig betrinken.^^
Seitdem will meine Partnerin nicht mehr mit mir dort hingehen. :tanzen2:
Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.
Hermann Hesse

Benutzeravatar
Gatem
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 432
Registriert: Samstag 21. April 2018, 12:03
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Jungfrau: Wie hat die Frau darauf reagiert?

Beitrag von Gatem » Freitag 4. Januar 2019, 14:00

John McClane hat geschrieben:
Freitag 4. Januar 2019, 00:07
Östrogen-Göttin war augenzwinkernd als Synonym für allgemein eine Frau gemeint, genauer: jene, die ein AB derzeit gerne hätte, und nicht per se die hübscheste Frau. (*flüsster* dass Männer nur die Schönsten wollen, ist ein Märchen) Und ich prügle mich leider um keine, das ist ja das Problem. Bin so untätig wie ein Amboss.
Die Denkrichtung ist verkehrt.
Es ist doch vielmehr so, dass diejenigen Frauen, die ein Mann will automatisch "die Schönsten" sind. Ein älterer Ausdruck wäre wohl "rosarote Brille".

Benutzeravatar
Milkman
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1344
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 19:41

Re: Jungfrau: Wie hat die Frau darauf reagiert?

Beitrag von Milkman » Freitag 4. Januar 2019, 14:04

Gatem hat geschrieben:
Freitag 4. Januar 2019, 14:00
Es ist doch vielmehr so, dass diejenigen Frauen, die ein Mann will automatisch "die Schönsten" sind. Ein älterer Ausdruck wäre wohl "rosarote Brille".
Das ist doch die denkbar schönste Variante.
A rainbow record of the thoughts and moments you've enjoyed
Arcs behind the Earth as spectral colors in the void

Phish - Scents And Subtle Sounds

Oxymoron
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 280
Registriert: Mittwoch 14. Juni 2017, 20:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Irgendwo

Re: Jungfrau: Wie hat die Frau darauf reagiert?

Beitrag von Oxymoron » Freitag 4. Januar 2019, 14:58

Schade nur wenn die für einen schönste Frau nichts mehr mit einem zu tun haben will. Mir geht es dann noch monatelang so, dass ich sehr sehr stark verliebt bin und mich auf keine Andere einlassen könnte.

Ich glaube auch das es jetzt noch viel länger dauert bzw. nie wieder wird.

Benutzeravatar
Shisouka
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1407
Registriert: Dienstag 27. Mai 2014, 10:02
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Am Rockzipfels Berlins

Re: Jungfrau: Wie hat die Frau darauf reagiert?

Beitrag von Shisouka » Freitag 4. Januar 2019, 19:13

Ich denke nicht, dass ich es beim 1. Date wahrheitsgemäß beantworten würde. Würde ich der Frau dann nach mehreren Treffen vertrauen, würde ich einfach ehrlich antworten. Ansonsten gehe ich dem ganzen Intimitäten sehr entspannt entgegen .. :tanzen2:

Anbei ein paar (theoretische) mögliche Antworten fürs Interview auf die Stelle des Lebensabschnittsgefährten ..

Frage: Wie lang ist deine letzte Beziehung her?
Antwort: Lang genug um keine Altlasten mit mir rumzuschleppen.

Frage: Wieviele Beziehungen hattest du schon?
Antwort: Leider eine zu wenig um mich auf die einsame Insel zurückzuziehen.

Frage: Warum scheiterte deine letzte Beziehung?
Antwort: Darauf habe ich nie eine Antwort erhalten.

Versucht halt das ganze nicht allzu ernst zu sehen. Ich denke die Art und Weise wie ihr antwortet ist weitaus wichtiger als der Inhalt der Antwort.
Wenn die Frage euch Todesangst versetzt, dann spürt das euer Gegenüber und das ist dann einfach nur unattraktiv.
Samy Molcho erklärt das Flirten: http://www.youtube.com/watch?v=Xk0w0Fq5wVg

Es passiert allen: https://www.youtube.com/watch?v=qtsNbxgPngA

knopper
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1472
Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2016, 17:05
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Südostniedersachsen / Sachsen-Anhalt

Re: Jungfrau: Wie hat die Frau darauf reagiert?

Beitrag von knopper » Freitag 4. Januar 2019, 23:47

Bisher bei 2 Dates. Das Date war nach der Beichte sofort beendet. Einmal sogar mit dem Satz "nee du echt nicht, das ist mir zu heftig, hätte ich jetzt nicht erwartet".

Seitdem wird das Thema verschwiegen bzw. auch mal ne Notlüge erfunden.

Benutzeravatar
LonesomeCoder
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4394
Registriert: Samstag 15. Oktober 2016, 21:50
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Jungfrau: Wie hat die Frau darauf reagiert?

Beitrag von LonesomeCoder » Samstag 5. Januar 2019, 00:32

Volta hat geschrieben:
Donnerstag 3. Januar 2019, 20:03
Dich macht niemand blöd an, wenn du einer Frau nachschaust
Warum sollte man auch in einer Beziehung?
Du kannst nach ONS streben (falls gewollt).
Hab ich eh keine Chance drauf.
Ist es so, dass man in einer Beziehung andere Leute vom anderen Geschlecht ausblendet? Ich kann mir schon vorstellen, das man da schaut sich überlegt, wie es wohl mit der wäre. Ja, soll man in einer Beziehung nicht. Wird aber denke ich trotzdem gemacht und ist hin und wieder auch Grund für einen Streit. Ist das Schauen hier nicht auch so ein Reflex?

Ich sah dein Foto. Hat viel Ähnlichkeit mit den Männern, die ich in meiner Disco-Zeit beim Weg aufs Klo oder Ausgang grinsend mit einer fremden Frau in der Hand gesehen habe. An der "Hardware" dürfte es bei dir nicht scheitern. Aber ja, genug Selbstbewusstsein und Lockerheit gehört auch noch dazu.
Warnung vor Pickup: https://www.abtreff.de/viewtopic.php?p=1062199#p1062199
Wissenschaftliches Standardwerk über (männliches) AB-tum: https://www.springer.com/de/book/9783658059231

ComebackCat
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 814
Registriert: Sonntag 2. August 2015, 13:59
Geschlecht: männlich
Ich suche hier ...: Freizeitpartner.
Wohnort: Braunschweig

Re: Jungfrau: Wie hat die Frau darauf reagiert?

Beitrag von ComebackCat » Samstag 5. Januar 2019, 00:39

LonesomeCoder hat geschrieben:
Samstag 5. Januar 2019, 00:32

Ich sah dein Foto. Hat viel Ähnlichkeit mit den Männern, die ich in meiner Disco-Zeit beim Weg aufs Klo oder Ausgang grinsend mit einer fremden Frau in der Hand gesehen habe. An der "Hardware" dürfte es bei dir nicht scheitern. Aber ja, genug Selbstbewusstsein und Lockerheit gehört auch noch dazu.
Als "Nicht-Betroffener" stelle ich mir das immer so vor, dass gut aussehende Menschen insbesondere an oberflächlichen Orten wie Clubs, Freibädern oder Stränden ja direkt aus der Tatsache Selbstbewusstsein und Lockerheit ziehen könnten, dass sie im optischen "Wettbewerb" den meisten anderen ja ohnehin überlegen sind und dadurch schon einen enormen Startvorteil haben.
“Courage is not having the strength to go on; it is going on when you don't have the strength.”

(Theodore Roosevelt)

Benutzeravatar
LonesomeCoder
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4394
Registriert: Samstag 15. Oktober 2016, 21:50
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Jungfrau: Wie hat die Frau darauf reagiert?

Beitrag von LonesomeCoder » Samstag 5. Januar 2019, 00:44

ComebackCat hat geschrieben:
Samstag 5. Januar 2019, 00:39
LonesomeCoder hat geschrieben:
Samstag 5. Januar 2019, 00:32

Ich sah dein Foto. Hat viel Ähnlichkeit mit den Männern, die ich in meiner Disco-Zeit beim Weg aufs Klo oder Ausgang grinsend mit einer fremden Frau in der Hand gesehen habe. An der "Hardware" dürfte es bei dir nicht scheitern. Aber ja, genug Selbstbewusstsein und Lockerheit gehört auch noch dazu.
Als "Nicht-Betroffener" stelle ich mir das immer so vor, dass gut aussehende Menschen insbesondere an oberflächlichen Orten wie Clubs, Freibädern oder Stränden ja direkt aus der Tatsache Selbstbewusstsein und Lockerheit ziehen könnten, dass sie im optischen "Wettbewerb" den meisten anderen ja ohnehin überlegen sind und dadurch schon einen enormen Startvorteil haben.
Den Startvorteil haben sie, wenn sich Frauen nach einem Mann umdrehen und ihn anlächeln dann ist meist die Hemmung für eine Ansprache deutlich geringer als wenn man nicht beachtet wird oder die Frauen sogar demonstrativ wegschauen. Auch zu wissen, dass man das verkörpert, was die meisten Frauen wohl sexy finden, kann sehr helfen. Nutzen können den auch die meisten, aber eben nicht alle. Ich vermute, das ist sein Problem. Er sollte sich nochmal die Anforderungsliste (ließt sich für einen unattraktiven Mann wie mich wie eine Stellenanzeige auf einen Vorstandsvorsitzenden) seiner Ex durchlesen und feststellen, was für eine hohe Hürde er hier erfolgreich genommen hat.
Warnung vor Pickup: https://www.abtreff.de/viewtopic.php?p=1062199#p1062199
Wissenschaftliches Standardwerk über (männliches) AB-tum: https://www.springer.com/de/book/9783658059231

knopper
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1472
Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2016, 17:05
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Südostniedersachsen / Sachsen-Anhalt

Re: Jungfrau: Wie hat die Frau darauf reagiert?

Beitrag von knopper » Samstag 5. Januar 2019, 03:44

LonesomeCoder hat geschrieben:
Samstag 5. Januar 2019, 00:32


Ich sah dein Foto. Hat viel Ähnlichkeit mit den Männern, die ich in meiner Disco-Zeit beim Weg aufs Klo oder Ausgang grinsend mit einer fremden Frau in der Hand gesehen habe. An der "Hardware" dürfte es bei dir nicht scheitern. Aber ja, genug Selbstbewusstsein und Lockerheit gehört auch noch dazu.
hm das ist ja auch bei mir absolut nicht das Grundproblem.....bzw. an der reinen Hardware liegt es meist nie. :D
ComebackCat hat geschrieben:
Samstag 5. Januar 2019, 00:39

Als "Nicht-Betroffener" stelle ich mir das immer so vor, dass gut aussehende Menschen insbesondere an oberflächlichen Orten wie Clubs, Freibädern oder Stränden ja direkt aus der Tatsache Selbstbewusstsein und Lockerheit ziehen könnten, dass sie im optischen "Wettbewerb" den meisten anderen ja ohnehin überlegen sind und dadurch schon einen enormen Startvorteil haben.
naja ich sags mal so, ein gewisses Grundselbstbewusstsein sollte bereits vorhanden sein, und das kann man nur aus vorherigen positiven Reaktionen schöpfen. Hat man dies dann geht es tatsächlich, das stimmt.
LonesomeCoder hat geschrieben:
Samstag 5. Januar 2019, 00:44
Er sollte sich nochmal die Anforderungsliste (ließt sich für einen unattraktiven Mann wie mich wie eine Stellenanzeige auf einen Vorstandsvorsitzenden) seiner Ex durchlesen und feststellen, was für eine hohe Hürde er hier erfolgreich genommen hat.

dem stimme ich mal zu :D

Antworten

Zurück zu „Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Billy und 39 Gäste