Ein paar Worte an die Jungs

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: orthonormal, Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza

Antworten
Volta
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1222
Registriert: Montag 4. April 2016, 21:47
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Berlin

Re: Ein paar Worte an die Jungs

Beitrag von Volta » Montag 7. Januar 2019, 11:58

Weil auch alle Leute da ihr Alter eintragen.

Benutzeravatar
Ferienhaus
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 795
Registriert: Samstag 25. August 2018, 10:13
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: unfassbar.
Ich suche hier ...: PN Kontakte.

Re: Ein paar Worte an die Jungs

Beitrag von Ferienhaus » Montag 7. Januar 2019, 12:00

Volta hat geschrieben:
Montag 7. Januar 2019, 11:58
Weil auch alle Leute da ihr Alter eintragen.
Viele schon. Außerdem ist "AB unter 30" und "AB 30+" auch noch ein Hinweis. ;)

Benutzeravatar
Ninja Turtle
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3810
Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 18:15
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Frankfurt am Main / Berlin

Re: Ein paar Worte an die Jungs

Beitrag von Ninja Turtle » Montag 7. Januar 2019, 12:00

Volta hat geschrieben:
Montag 7. Januar 2019, 11:58
Weil auch alle Leute da ihr Alter eintragen.
Dein Alter hätte ich auch so gewusst. Bist nämlich ein „alter Bekannter“. :cooler:
:kopfhoerer: :tanzen2: :umarmung2:

Die SHG-Frankfurt trifft sich jeden 1. und 3. Freitag im Monat. (Dann besaufen wir uns und feiern wilde Sexorgien. Man kann aber auch nur zugucken.) :mrgreen:

Benutzeravatar
Tania
Meisterschreiberling
Beiträge: 6839
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Rostock

Re: Ein paar Worte an die Jungs

Beitrag von Tania » Montag 7. Januar 2019, 12:02

Volta hat geschrieben:
Montag 7. Januar 2019, 11:00
Gilbert hat geschrieben:
Montag 7. Januar 2019, 10:42
Ein oder zwei Treffen sind ein Witz. Fahr im zeitlichen Abstand auf 20 Treffen möglichst an verschiedenen Orten und ziehe ein Resümee.....
Resümee: Üblicherweise massiver Männerüberschuss, Partnerfindungschancen entsprechend für Männer sehr gering.
Massiv??? Ich erinnere mich irgendwie nur an Treffen mit einer Frauenquote von 30-50%. :gruebel:

Dass sich durch die Treffen Paare finden, ist vielleicht nicht so oft der Fall. Aber es trainiert immerhin die sozialen Fähigkeiten und kann durchaus den Freundeskreis erweitern.

The woods are lovely, dark and deep,
But I have promises to keep,
And miles to go before I sleep,
And miles to go before I sleep.
(Robert Frost)

Volta
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1222
Registriert: Montag 4. April 2016, 21:47
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Berlin

Re: Ein paar Worte an die Jungs

Beitrag von Volta » Montag 7. Januar 2019, 12:11

Ninja Turtle hat geschrieben:
Montag 7. Januar 2019, 12:00
Volta hat geschrieben:
Montag 7. Januar 2019, 11:58
Weil auch alle Leute da ihr Alter eintragen.
Dein Alter hätte ich auch so gewusst. Bist nämlich ein „alter Bekannter“. :cooler:
Sinn?

Volta
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1222
Registriert: Montag 4. April 2016, 21:47
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Berlin

Re: Ein paar Worte an die Jungs

Beitrag von Volta » Montag 7. Januar 2019, 12:11

Tania hat geschrieben:
Montag 7. Januar 2019, 12:02
Volta hat geschrieben:
Montag 7. Januar 2019, 11:00
Gilbert hat geschrieben:
Montag 7. Januar 2019, 10:42
Ein oder zwei Treffen sind ein Witz. Fahr im zeitlichen Abstand auf 20 Treffen möglichst an verschiedenen Orten und ziehe ein Resümee.....
Resümee: Üblicherweise massiver Männerüberschuss, Partnerfindungschancen entsprechend für Männer sehr gering.
Massiv??? Ich erinnere mich irgendwie nur an Treffen mit einer Frauenquote von 30-50%. :gruebel:

Dass sich durch die Treffen Paare finden, ist vielleicht nicht so oft der Fall. Aber es trainiert immerhin die sozialen Fähigkeiten und kann durchaus den Freundeskreis erweitern.
Also 70% ist schon massiver Männerüberschuss.


Dass sich durch die Treffen Paare finden, ist vielleicht nicht so oft der Fall. Aber es trainiert immerhin die sozialen Fähigkeiten und kann durchaus den Freundeskreis erweitern.
Darum schrieb ich ja: "nichts gegen AB-Treffen".
Zuletzt geändert von Volta am Montag 7. Januar 2019, 12:17, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Ninja Turtle
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3810
Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 18:15
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Frankfurt am Main / Berlin

Re: Ein paar Worte an die Jungs

Beitrag von Ninja Turtle » Montag 7. Januar 2019, 12:14

Volta hat geschrieben:
Montag 7. Januar 2019, 12:11
Ninja Turtle hat geschrieben:
Montag 7. Januar 2019, 12:00
Volta hat geschrieben:
Montag 7. Januar 2019, 11:58
Weil auch alle Leute da ihr Alter eintragen.
Dein Alter hätte ich auch so gewusst. Bist nämlich ein „alter Bekannter“. :cooler:
Sinn?
Gilbert hat geschrieben:
Montag 7. Januar 2019, 11:48
Zum einen möchte ich Leute wiedertreffen, die ich bereits kenne. Zum anderen sollten die Teilnehmer, die ich treffen möchte, überwiegend bzw. annähernd in meiner Altersgruppe sein.
:kopfhoerer: :tanzen2: :umarmung2:

Die SHG-Frankfurt trifft sich jeden 1. und 3. Freitag im Monat. (Dann besaufen wir uns und feiern wilde Sexorgien. Man kann aber auch nur zugucken.) :mrgreen:

Volta
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1222
Registriert: Montag 4. April 2016, 21:47
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Berlin

Re: Ein paar Worte an die Jungs

Beitrag von Volta » Montag 7. Januar 2019, 12:16

Ninja Turtle hat geschrieben:
Montag 7. Januar 2019, 12:14
Volta hat geschrieben:
Montag 7. Januar 2019, 12:11
Ninja Turtle hat geschrieben:
Montag 7. Januar 2019, 12:00

Dein Alter hätte ich auch so gewusst. Bist nämlich ein „alter Bekannter“. :cooler:
Sinn?
Gilbert hat geschrieben:
Montag 7. Januar 2019, 11:48
Zum einen möchte ich Leute wiedertreffen, die ich bereits kenne. Zum anderen sollten die Teilnehmer, die ich treffen möchte, überwiegend bzw. annähernd in meiner Altersgruppe sein.
Wenn er sich mit irgendwelchen Leuten zu irgendwelchen Treffen verabredet, dann hat das aber nichs damit zu tun, wovon ich rede, also zu allgemein zu AB-Treffen zu gehen.

ComebackCat
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 816
Registriert: Sonntag 2. August 2015, 13:59
Geschlecht: männlich
Ich suche hier ...: Freizeitpartner.
Wohnort: Braunschweig

Re: Ein paar Worte an die Jungs

Beitrag von ComebackCat » Montag 7. Januar 2019, 12:23

Tania hat geschrieben:
Montag 7. Januar 2019, 12:02
Volta hat geschrieben:
Montag 7. Januar 2019, 11:00
Gilbert hat geschrieben:
Montag 7. Januar 2019, 10:42
Ein oder zwei Treffen sind ein Witz. Fahr im zeitlichen Abstand auf 20 Treffen möglichst an verschiedenen Orten und ziehe ein Resümee.....
Resümee: Üblicherweise massiver Männerüberschuss, Partnerfindungschancen entsprechend für Männer sehr gering.
Massiv??? Ich erinnere mich irgendwie nur an Treffen mit einer Frauenquote von 30-50%. :gruebel:

Dass sich durch die Treffen Paare finden, ist vielleicht nicht so oft der Fall. Aber es trainiert immerhin die sozialen Fähigkeiten und kann durchaus den Freundeskreis erweitern.
Naja, 30 % bedeutet ja schon, dass auf jede Frau mehr als zwei Männer kommen.
“Courage is not having the strength to go on; it is going on when you don't have the strength.”

(Theodore Roosevelt)

Cascade
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 577
Registriert: Montag 1. Januar 2018, 12:31
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Wohnort: Bayern

Re: Ein paar Worte an die Jungs

Beitrag von Cascade » Montag 7. Januar 2019, 12:27

Was mir heute noch zum Thema Unter Leute kommen eingefallen ist: Gehen einige von euch nicht regelmäßig zum einkaufen oder beispielsweise zum Friseur ? Oder zählt das nicht "unter Leute kommen" ? :gruebel:

Benutzeravatar
Nonkonformist
Meisterschreiberling
Beiträge: 5676
Registriert: Sonntag 4. Januar 2015, 20:23
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Ein paar Worte an die Jungs

Beitrag von Nonkonformist » Montag 7. Januar 2019, 12:29

ComebackCat hat geschrieben:
Montag 7. Januar 2019, 12:23
Naja, 30 % bedeutet ja schon, dass auf jede Frau mehr als zwei Männer kommen.
Man wechselt da doch auch mal den geprächspartner?
Ich war nicht häufig auf AB-treffen (nur wenige in meinen regio) aber ich habe mich da mit allen teilnehmer wohl ausgetauscht.
Das die Abinen massiv von den MABsen bedrängt würden habe ich noch nie miterlebt....
I Yam What I Yam & Dats What I Yam - (Popeye the Sailorman.)

Benutzeravatar
Gilbert
Meisterschreiberling
Beiträge: 5814
Registriert: Donnerstag 18. Juni 2009, 11:21
Kontaktdaten:

Re: Ein paar Worte an die Jungs

Beitrag von Gilbert » Montag 7. Januar 2019, 12:31

Ninja Turtle hat geschrieben:
Montag 7. Januar 2019, 12:00
Volta hat geschrieben:
Montag 7. Januar 2019, 11:58
Weil auch alle Leute da ihr Alter eintragen.
Dein Alter hätte ich auch so gewusst. Bist nämlich ein „alter Bekannter“. :cooler:
Eben.

Ich brauche das Alter auch gar nicht konkret zu wissen, denn ich lese hier seit Jahren regelmäßig mit. Schon anhand vom Inhalt der Beiträge kann ich in etwa einschätzen, wie alt ein Teilnehmer ist. Wer zum Beispiel heutzutage im Zusammenhang mit der Musikgruppe 'Nirvana' über die guten alten Zeiten philosophiert, würde ich ihn auf 40 - 50 Jahre schätzen.


Volta hat geschrieben:
Montag 7. Januar 2019, 12:16
Wenn er sich mit irgendwelchen Leuten zu irgendwelchen Treffen verabredet, dann hat das aber nichs damit zu tun, wovon ich rede, also zu allgemein zu AB-Treffen zu gehen.
Sorry, die Treffen entstehen nicht aufgrund von Verabredungen. Ich schrieb doch bereits, daß ich mir die Treffen gezielt aussuche.
Wenn ich beispielsweise nach Hamburg zu einem großen Treffen fahre, weiß ich etwa im Vorab, wen ich dort von den bereits bekannten Leuten mit hoher Wahrscheinlichkeit treffe.
Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.
Hermann Hesse

Volta
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1222
Registriert: Montag 4. April 2016, 21:47
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Berlin

Re: Ein paar Worte an die Jungs

Beitrag von Volta » Montag 7. Januar 2019, 13:08

Gilbert hat geschrieben:
Montag 7. Januar 2019, 12:31
Sorry, die Treffen entstehen nicht aufgrund von Verabredungen. Ich schrieb doch bereits, daß ich mir die Treffen gezielt aussuche.
Wenn ich beispielsweise nach Hamburg zu einem großen Treffen fahre, weiß ich etwa im Vorab, wen ich dort von den bereits bekannten Leuten mit hoher Wahrscheinlichkeit treffe.
Auf welcher Grundlage willst du dann überhaupt ein sinnvolles Resümee zu den Treffen ziehen?

Benutzeravatar
Nonkonformist
Meisterschreiberling
Beiträge: 5676
Registriert: Sonntag 4. Januar 2015, 20:23
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Ein paar Worte an die Jungs

Beitrag von Nonkonformist » Montag 7. Januar 2019, 13:11

Cascade hat geschrieben:
Montag 7. Januar 2019, 12:27
Was mir heute noch zum Thema Unter Leute kommen eingefallen ist: Gehen einige von euch nicht regelmäßig zum einkaufen oder beispielsweise zum Friseur ? Oder zählt das nicht "unter Leute kommen" ? :gruebel:
Doch, aber ich bin da auf keinem fall auf partnersuche.
Ich gehe zum einkaufen weil ich was zum essen brauche und zum frisör wann mir meine haare zu lang sind....
I Yam What I Yam & Dats What I Yam - (Popeye the Sailorman.)

Cascade
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 577
Registriert: Montag 1. Januar 2018, 12:31
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Wohnort: Bayern

Re: Ein paar Worte an die Jungs

Beitrag von Cascade » Montag 7. Januar 2019, 13:22

Nonkonformist hat geschrieben:
Montag 7. Januar 2019, 13:11
Cascade hat geschrieben:
Montag 7. Januar 2019, 12:27
Was mir heute noch zum Thema Unter Leute kommen eingefallen ist: Gehen einige von euch nicht regelmäßig zum einkaufen oder beispielsweise zum Friseur ? Oder zählt das nicht "unter Leute kommen" ? :gruebel:
Doch, aber ich bin da auf keinem fall auf partnersuche.
Ich gehe zum einkaufen weil ich was zum essen brauche und zum frisör wann mir meine haare zu lang sind....
Ich meinte das ja nicht primär auf die Partnersuche bezogen. Ab und an trifft man vielleicht mal jemanden beim einkaufen mit dem man sich (kurz) unterhält. Ich unterhalte mich beispielsweise auch mit meiner Friseurin über verschiedene - vielfach auch belanglose- Themen. Wobei es (früher) auch schon mal Phasen gab wo ich schweigend dagesessen bin.

Benutzeravatar
Gilbert
Meisterschreiberling
Beiträge: 5814
Registriert: Donnerstag 18. Juni 2009, 11:21
Kontaktdaten:

Re: Ein paar Worte an die Jungs

Beitrag von Gilbert » Montag 7. Januar 2019, 13:40

Volta hat geschrieben:
Montag 7. Januar 2019, 13:08
Gilbert hat geschrieben:
Montag 7. Januar 2019, 12:31
Sorry, die Treffen entstehen nicht aufgrund von Verabredungen. Ich schrieb doch bereits, daß ich mir die Treffen gezielt aussuche.
Wenn ich beispielsweise nach Hamburg zu einem großen Treffen fahre, weiß ich etwa im Vorab, wen ich dort von den bereits bekannten Leuten mit hoher Wahrscheinlichkeit treffe.
Auf welcher Grundlage willst du dann überhaupt ein sinnvolles Resümee zu den Treffen ziehen?
Zumindest dahingehend, daß ich Dein Resümee hinsichtlich des massiven Männerüberschusses mit angeblich wenig Kennlernoption zu weiblichen Teilnehmern nicht bestätigen kann. Denn ich habe selbst schon an Treffen mit 50:50 Anteilen teilgenommen.
Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.
Hermann Hesse

Benutzeravatar
Nonkonformist
Meisterschreiberling
Beiträge: 5676
Registriert: Sonntag 4. Januar 2015, 20:23
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Ein paar Worte an die Jungs

Beitrag von Nonkonformist » Montag 7. Januar 2019, 13:41

Cascade hat geschrieben:
Montag 7. Januar 2019, 13:22
Ich meinte das ja nicht primär auf die Partnersuche bezogen. Ab und an trifft man vielleicht mal jemanden beim einkaufen mit dem man sich (kurz) unterhält. Ich unterhalte mich beispielsweise auch mit meiner Friseurin über verschiedene - vielfach auch belanglose- Themen. Wobei es (früher) auch schon mal Phasen gab wo ich schweigend dagesessen bin.
Bei mir bleibt es dann auch dabei; eine belanglose austausch und bis zum nimmerwiedersehen.
Es gab mal eine hübsche bäkkersverkäuferin die nach wenigen wochen meine sammstageinfaufsliste auswendig kannte und wohl ganz süß gelächelt hat, aber auch daraus ist nichts weiteres geworden.
Für freundschafte etc brauche ich einen viel längere aufwärmezeit, wie früher in der schule und später in der arbeit.
Geflrtet und so habe ich bereits seit meinen schulzeit, das sind auch keine sachen die ich ausfürlich üben müßte.
(Zum flirten müß ich nur die frauen bereits ein bisschen besser kennen.)
Aber ich glaube nicht das ich bis auf diese ebene große soziale defizite habe, woran es zu arbeiten gibt; bei mir hapert es eher in eine spätere fase als den kennenlernen.

Wird wohl bei anderen Foren.mitglieder anders sein, das müß jeder für sich einschätzen.
I Yam What I Yam & Dats What I Yam - (Popeye the Sailorman.)

Benutzeravatar
Tania
Meisterschreiberling
Beiträge: 6839
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Rostock

Re: Ein paar Worte an die Jungs

Beitrag von Tania » Montag 7. Januar 2019, 13:43

ComebackCat hat geschrieben:
Montag 7. Januar 2019, 12:23
Tania hat geschrieben:
Montag 7. Januar 2019, 12:02
Ich erinnere mich irgendwie nur an Treffen mit einer Frauenquote von 30-50%. :gruebel:
Naja, 30 % bedeutet ja schon, dass auf jede Frau mehr als zwei Männer kommen.
Ey, das sind keine Orgien! Niemand kommt da auf irgendwen!
Frei nach dem Motto: Abine K stellte erst nach Beginn der Veranstaltung zu ihrer Überraschung fest, dass das AB-Treffen unter dem Motto "Bukkake" stand. Ihr hättet mal ihr Gesicht sehen sollen! ;)

Aber schönes Beispiel für Schwarzmalerei. Du siehst erstmal nur die vermutete Konkurrenzsituation und reagierst sofort ablehnend. Dass da "bis 50%" steht, ignorierst Du.

Und - Überraschung!!! Auch bei einem 50:50 - Treffen bilden sich nicht zwangsläufig Paare. Die meisten Teilnehmer gehen tatsächlich allein nach Hause.

Bei einem 18-Leute-Treffen lernst Du bei 50% Frauenquote 9 Frauen kennen. Bei 33% 6 Frauen. Und ob eine davon in 3 Jahren mit Dir vorm Standesbeamten steht, hängt nicht davon ab, wie viele Männer bei dem Treffen noch anwesend sind, sondern einzig und allein davon, ob eine davon Dir gefällt und ob Du einer davon gefällst. Und das würde sogar gelten, wenn Du auf einem Treffen der einzige Mann zwischen 17 Frauen wärst.

Sieh es mal anders herum: wo sonst hast Du die Chance, an einem Abend gleich mit mehreren Frauen, die sogar Verständnis für das AB-Thema haben, ins Gespräch zu kommen?

The woods are lovely, dark and deep,
But I have promises to keep,
And miles to go before I sleep,
And miles to go before I sleep.
(Robert Frost)

knopper
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1472
Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2016, 17:05
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Südostniedersachsen / Sachsen-Anhalt

Re: Ein paar Worte an die Jungs

Beitrag von knopper » Montag 7. Januar 2019, 13:48

Tania hat geschrieben:
Montag 7. Januar 2019, 13:43
hängt nicht davon ab, wie viele Männer bei dem Treffen noch anwesend sind, sondern einzig und allein davon, ob eine davon Dir gefällt und ob Du einer davon gefällst.
nun ja, aber wenn mir eine gefällt muss das ja nicht heißen das sie den andere MAB's nicht auch gefällt, und hier nicht evt. auch gilt der "bessre setzt sich am Ende durch". Das ist nun mal ein Naturgesetz was auch vor seriösen AB-treffen nicht halt macht. :mrgreen:

Glaube das meinte Volta eher.

ComebackCat
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 816
Registriert: Sonntag 2. August 2015, 13:59
Geschlecht: männlich
Ich suche hier ...: Freizeitpartner.
Wohnort: Braunschweig

Re: Ein paar Worte an die Jungs

Beitrag von ComebackCat » Montag 7. Januar 2019, 13:48

Tania hat geschrieben:
Montag 7. Januar 2019, 13:43
ComebackCat hat geschrieben:
Montag 7. Januar 2019, 12:23
Tania hat geschrieben:
Montag 7. Januar 2019, 12:02
Ich erinnere mich irgendwie nur an Treffen mit einer Frauenquote von 30-50%. :gruebel:
Naja, 30 % bedeutet ja schon, dass auf jede Frau mehr als zwei Männer kommen.
Ey, das sind keine Orgien! Niemand kommt da auf irgendwen!

Aber schönes Beispiel für Schwarzmalerei. Du siehst erstmal nur die vermutete Konkurrenzsituation und reagierst sofort ablehnend. Dass da "bis 50%" steht, ignorierst Du.

Und - Überraschung!!! Auch bei einem 50:50 - Treffen bilden sich nicht zwangsläufig Paare. Die meisten Teilnehmer gehen tatsächlich allein nach Hause.

Bei einem 18-Leute-Treffen lernst Du bei 50% Frauenquote 9 Frauen kennen. Bei 33% 6 Frauen. Und ob eine davon in 3 Jahren mit Dir vorm Standesbeamten steht, hängt nicht davon ab, wie viele Männer bei dem Treffen noch anwesend sind, sondern einzig und allein davon, ob eine davon Dir gefällt und ob Du einer davon gefällst. Und das würde sogar gelten, wenn Du auf einem Treffen der einzige Mann zwischen 17 Frauen wärst.

Sieh es mal anders herum: wo sonst hast Du die Chance, an einem Abend gleich mit mehreren Frauen, die sogar Verständnis für das AB-Thema haben, ins Gespräch zu kommen?
Ich hatte schon befürchtet, dass das jemand als Vorlage für einen "Wortspielwitz" nutzen könnte.... :-)

Ablehnend sehe ich es nicht und schwarz male ich auch nicht. Ich war ja auch mal bei einem Treffen und es ist grundsätzlich keine schlechte Sache. Aber man kann das Zahlenverhältnis ja ruhig mal ansprechen.
“Courage is not having the strength to go on; it is going on when you don't have the strength.”

(Theodore Roosevelt)

Antworten

Zurück zu „Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 28 Gäste