sie lästern über Männer

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: orthonormal, Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza

Antworten
Benutzeravatar
RadioOperator
Schaut ab und an vorbei
Beiträge: 42
Registriert: Mittwoch 23. Januar 2019, 22:24
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: sie lästern über Männer

Beitrag von RadioOperator » Dienstag 29. Januar 2019, 18:59

John McClane hat geschrieben:
Dienstag 29. Januar 2019, 16:36
Es wird niemand ausgelacht, sondern ganz nett unterrichtet, dass das nicht so easy ist, wie es ausnahmslos alle PUAs auf YouTube behaupten. Zu ihren Lügengeschichten gehört es dazu, dass sie, mal mehr, mal weniger glaubhaft vermitteln, jeder könnte mit PUA was erreichen. Aber sie verdienen auch damit Geld, dass viele Verzweifelte zu ihren Workshops kommen. Ich schrieb an anderer Stelle, dass für viele eben nicht der Zug abgefahren ist, was ihr AB-Sein betrifft. Aber erst an der grundlegenden zwischenmenschlichen Kommunikation arbeiten, bevor man sich an spezielle Methoden heranwagt, die mit Vorsicht zu genießen sind.
Ich mag nicht manipuliert werden. Da ich einen Rest von Emphatie habe, und Emphatie grundsätzlich erst einmal ein schliessen von sich auf andere ist, gehe ich davon aus, dass auch andere nicht gerne manipuliert werden. Und darum lass ich es.
Die PUA Taktiken sind aber teilweise recht wirksame Manipulationstechniken. Und die einfach so ins Blaue angewendet ohne die Hintergründe der Technik und auch der Personen, die man damit bearbeitet zu kennen kann ich nur als grob fahrlässig empfinden. Bestenfalls geratet ihr an eine Pick up Artistin, da macht ihr nicht wirklich was kaputt, und könnt einen Zweikampf geniessen. Aber dann solltet ihr Euch besser dazu in Vereinen organisieren und Turniere austragen.

Benutzeravatar
John McClane
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 243
Registriert: Sonntag 28. Juli 2013, 13:15

Re: sie lästern über Männer

Beitrag von John McClane » Dienstag 29. Januar 2019, 22:06

RadioOperator hat geschrieben:
Dienstag 29. Januar 2019, 18:59
Ich mag nicht manipuliert werden. Da ich einen Rest von Emphatie habe, und Emphatie grundsätzlich erst einmal ein schliessen von sich auf andere ist, gehe ich davon aus, dass auch andere nicht gerne manipuliert werden. Und darum lass ich es.
Die PUA Taktiken sind aber teilweise recht wirksame Manipulationstechniken. Und die einfach so ins Blaue angewendet ohne die Hintergründe der Technik und auch der Personen, die man damit bearbeitet zu kennen kann ich nur als grob fahrlässig empfinden. Bestenfalls geratet ihr an eine Pick up Artistin, da macht ihr nicht wirklich was kaputt, und könnt einen Zweikampf geniessen. Aber dann solltet ihr Euch besser dazu in Vereinen organisieren und Turniere austragen.
Ich weiß nicht, warum du "ihr" schreibst. Ich habe nirgends geschrieben, dass ich PUA bin. Außerdem habe ich mich sehr differenziert über PU ausgedrückt und mich auf keine Seite gestellt, dennoch aber mehrmals sehr klar davor gewarnt, üble Praktiken anzuwenden.
I used to think that my life was a tragedy, but now I realize … it’s a comedy.

Benutzeravatar
RadioOperator
Schaut ab und an vorbei
Beiträge: 42
Registriert: Mittwoch 23. Januar 2019, 22:24
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: sie lästern über Männer

Beitrag von RadioOperator » Dienstag 29. Januar 2019, 22:22

John McClane hat geschrieben:
Dienstag 29. Januar 2019, 22:06
Ich weiß nicht, warum du "ihr" schreibst. Ich habe nirgends geschrieben, dass ich PUA bin. Außerdem habe ich mich sehr differenziert über PU ausgedrückt und mich auf keine Seite gestellt, dennoch aber mehrmals sehr klar davor gewarnt, üble Praktiken anzuwenden.
Sorry, Du hast natürlich Recht. Es muss "sie" (die PUAs) heissen statt "ihr".
Es ist richtig, dass Du Dich dort sehr differenziert ausgedrückt hast.

Benutzeravatar
kamako
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 308
Registriert: Sonntag 17. Februar 2013, 18:55
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: sie lästern über Männer

Beitrag von kamako » Donnerstag 31. Januar 2019, 10:40

@John McClane

HAHAHAAH

Ich habe letztes Jahr mit ner Verheirateten Frau auf Arbeit rum geknutscht, Sie hat ein Kind und die beiden haben ein Haus gebaut.

Sie sagt dir nur damit, was Sie alles aufgibt, das hat nichts damit zu tun das Sie an dir kein Interesse hat!!!!

Wenn Sie kein Interesse hat würde Sie sich erst gar nicht mit dir treffen.

Ich habe es beendet weil Ich Ihr leben nicht zerstören möchte!


edit: DU HAST EIN PROBLEM MIT DIR SELBER!

Außerdem weiß ich auch das das nicht für alle Frauen zu trifft Ihr Erbsenzähler!

knopper
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1566
Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2016, 17:05
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Südostniedersachsen / Sachsen-Anhalt

Re: sie lästern über Männer

Beitrag von knopper » Donnerstag 31. Januar 2019, 10:59

kamako hat geschrieben:
Donnerstag 31. Januar 2019, 10:40

Ich habe letztes Jahr mit ner Verheirateten Frau auf Arbeit rum geknutscht, Sie hat ein Kind und die beiden haben ein Haus gebaut.

Sie sagt dir nur damit, was Sie alles aufgibt, das hat nichts damit zu tun das Sie an dir kein Interesse hat!!!!

Wenn Sie kein Interesse hat würde Sie sich erst gar nicht mit dir treffen.

Ich habe es beendet weil Ich Ihr leben nicht zerstören möchte!

hm und was hat dir das jetzt gegeben? Etwa dein Selbstbewusstsein irgendwie gestärkt? :D

Benutzeravatar
kamako
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 308
Registriert: Sonntag 17. Februar 2013, 18:55
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: sie lästern über Männer

Beitrag von kamako » Donnerstag 31. Januar 2019, 11:32

Wisst Ihr das FOrum hier nervt einfach nur noch.

Entweder es sind andere Schuld oder man sollte nicht verallgemeinern. Ihr könnt schon gar nicht mehr Verantwortung für euch selbst übernehmen.

Hinterfragt doch mal eure Handlungen? Aber nö es sind ja immer die anderen!

Dann versucht euch mal jemand zu helfen aber nö dann wird gleich etwas anderes gesucht um denjenige möglichst zu widersprechen damit ihr euch selber besser fühlt!

Benutzeravatar
John McClane
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 243
Registriert: Sonntag 28. Juli 2013, 13:15

Re: sie lästern über Männer

Beitrag von John McClane » Donnerstag 31. Januar 2019, 20:11

kamako hat geschrieben:
Donnerstag 31. Januar 2019, 10:40
@John McClane

HAHAHAAH

Ich habe letztes Jahr mit ner Verheirateten Frau auf Arbeit rum geknutscht, Sie hat ein Kind und die beiden haben ein Haus gebaut.

Sie sagt dir nur damit, was Sie alles aufgibt, das hat nichts damit zu tun das Sie an dir kein Interesse hat!!!!

Wenn Sie kein Interesse hat würde Sie sich erst gar nicht mit dir treffen.

Ich habe es beendet weil Ich Ihr leben nicht zerstören möchte!
Ich habe nirgends geschrieben, dass alle vergebenen/verheirateten Frauen treu sind, aber der überwiegende Teil schon, behaupte ich mal. Und da ist auch wurscht, ob du´s mit PU versuchst oder nicht. Und du bist schon einen Schritt weiter: wir schrieben hier über PU, angewendet an Frauen, die du noch nicht kennst und die NOCHT NICHT signalisiert haben, dass sie an einem Treffen interessiert sind.
edit: DU HAST EIN PROBLEM MIT DIR SELBER!
Weil ich mich AUCH kritisch über PU geäußert habe? Oh, wie schrecklich von mir. Und ja, ich habe ein Problem mit mir (habe nirgends das Gegenteil behauptet), sonst wäre ich kein AB mehr. Wird auf viele in diesem Forum zutreffen.
Außerdem weiß ich auch das das nicht für alle Frauen zu trifft Ihr Erbsenzähler!
Schön, dass du das weißt.
kamako hat geschrieben:
Donnerstag 31. Januar 2019, 11:32
Wisst Ihr das FOrum hier nervt einfach nur noch.

Entweder es sind andere Schuld oder man sollte nicht verallgemeinern. Ihr könnt schon gar nicht mehr Verantwortung für euch selbst übernehmen.

Hinterfragt doch mal eure Handlungen? Aber nö es sind ja immer die anderen!

Dann versucht euch mal jemand zu helfen aber nö dann wird gleich etwas anderes gesucht um denjenige möglichst zu widersprechen damit ihr euch selber besser fühlt!
Unfug. Wer hat wo geschrieben, dass andere Schuld sind? Bist du Schuld für mein AB-Dasein, die Frauen, das Einhorn, der Weihnachtsmann? Nö. Jeder halbwegs denkende Mensch mit bisschen Selbstreflexion, weiß doch, dass es meist an einem selbst liegt und dass es nichts bringt Gott und die Welt für die eigenen Unzulänglichkeiten zu beschuldigen. Und selbst wenn die eigenen Eltern mit ihren fragwürdigen Erziehungsmaßnahmen mitverantwortlich fürs AB sind, kann und sollte man sich nicht darauf ausruhen und die Zeit verstreichen lassen. Und wann ist es falsch zu sagen, man sollte nicht verallgemeinern? Nie. Was stört dich also daran? Was fühlst du dich angegriffen, ich habe nicht geschrieben, dass alles falsch ist, was du geschrieben hast. Ich schrieb, benutzt PU oder lasst es. Oder nimmt Elemente daraus und wendet sie ein. Keine Ahnung, was an dem Ratschlag die PU-Zauberer hier stört.
I used to think that my life was a tragedy, but now I realize … it’s a comedy.

Benutzeravatar
LonesomeCoder
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4566
Registriert: Samstag 15. Oktober 2016, 21:50
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: sie lästern über Männer

Beitrag von LonesomeCoder » Donnerstag 31. Januar 2019, 22:36

kamako hat geschrieben:
Donnerstag 31. Januar 2019, 11:32
Wisst Ihr das FOrum hier nervt einfach nur noch.

Entweder es sind andere Schuld oder man sollte nicht verallgemeinern. Ihr könnt schon gar nicht mehr Verantwortung für euch selbst übernehmen.

Hinterfragt doch mal eure Handlungen? Aber nö es sind ja immer die anderen!

Dann versucht euch mal jemand zu helfen aber nö dann wird gleich etwas anderes gesucht um denjenige möglichst zu widersprechen damit ihr euch selber besser fühlt!
Weißt du, was mich am meisten nervt ? Solche "Beiträge" :surprise: Verallgemeinern sollte man auch nicht. Auch wenns bequem ist. Manche Leute geben sinnfreie "Tipps", die weder helfen noch die Situation des Betroffen beachten. Nur gerade die Leute, die solche "Tipps" geben, reagieren am aggressivsten auf Kritik.
Ist es so schwer zu kapieren, dass manche Leute Eigenschaften haben, die dafür sorgen, dass sie bei den allermeisten nicht willkommen sind?
Warnung vor Pickup: https://www.abtreff.de/viewtopic.php?p=1062199#p1062199
Wissenschaftliches Standardwerk über (männliches) AB-tum: https://www.springer.com/de/book/9783658059231

Morkel
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 340
Registriert: Samstag 22. September 2018, 15:32

Re: sie lästern über Männer

Beitrag von Morkel » Donnerstag 31. Januar 2019, 23:26

LonesomeCoder hat geschrieben:
Donnerstag 31. Januar 2019, 22:36
Ist es so schwer zu kapieren, dass manche Leute Eigenschaften haben, die dafür sorgen, dass sie bei den allermeisten nicht willkommen sind?
Solche allgemein unbeliebten Gestalten gibt es natürlich immer. Jeder hatte schon mal Begegnungen mit solchen Zeitgenossen. Das sind aber äußerst selten diejenigen, die mal ihr eigenes Verhalten hinterfragen würden oder hier um Rat fragen. Aber wo ging es hier um solche Leute?

Benutzeravatar
LonesomeCoder
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4566
Registriert: Samstag 15. Oktober 2016, 21:50
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: sie lästern über Männer

Beitrag von LonesomeCoder » Donnerstag 31. Januar 2019, 23:41

Gibt und gab hier leider genug Leute, der "jeder kann alles schaffen wenn er nur will und wer es nicht schafft ist faul und dumm"-Fraktion. Und diese meinte Kamako mit "Dann versucht euch mal jemand zu helfen". Deren pauschalen, oberflächlichen "Tipps" sind leider so wenig hilfreich wie einem Raucher "hör auf, rauchen sorgt für 90 % der Lungenkrebsfälle" zu sagen. Mag zwar faktisch stimmen, hilft aber nichts. Weiß ja jeder Raucher, steht ja auf jeder Packung drauf was Rauchen anrichtet. So einfach ist es halt nicht. Welcher Mann weiß den etwa nicht, dass auch 2018 noch die Initiative vom Mann erwartet wird?
Warnung vor Pickup: https://www.abtreff.de/viewtopic.php?p=1062199#p1062199
Wissenschaftliches Standardwerk über (männliches) AB-tum: https://www.springer.com/de/book/9783658059231

Benutzeravatar
John McClane
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 243
Registriert: Sonntag 28. Juli 2013, 13:15

Re: sie lästern über Männer

Beitrag von John McClane » Freitag 1. Februar 2019, 01:51

Wichtig zu erwähnen ist auch, dass man sich nicht verstellen sollte. Dass man sich etwas selbstbewusster gibt, als man ist ("fake it till you make it"), im Berufsleben oder generell wenn man unter Menschen ist, wird verbreitet sein, denke ich und ist nichts ungewöhnliches oder verwerfliches, aber alles darüber hinaus ist too much und nicht zielführend. Man zieht so Frauen an, die womöglich nicht zu einem passen und man(n) ist quasi eine "Mogelpackung" und das merkt sie früher oder später.

Grade ein introvertierter oder stark schüchterner Mann wird mit Pick-Up wenig Freude haben und die von ihm angesprochenen "Targets" (um mal das PU-Jargon zu bemühen), sprich: Frauen, die er verführen will, auch nicht, weil sein "Inner Game" (kurz für Selbstbewusstsein) nicht gefestigt ist und der "Investment" (Der Aufwand, den man im laufe der Verführung betreibt) für ihn zu viel ist und seinem Naturell nicht entspricht. Vielleicht versteht jetzt Kamako, wenn ich in "seiner" Sprache schreibe, warum PU nicht für alle funktionieren kann und warum ich PUAs als Lügner bezeichnete, denn sie suggerieren, dass jeder das kann. Das "Game" lernen wie es geht (oder zumindest wie es gemeint ist), werden wohl viele können, aber es anwenden, nicht. PU ist Player-Gehabe auf einem (je nach Abgebrühtheit und Ziel) neuen Level. Es wird taktisch versucht die OdB zu bekommen - meist für ONS - und dass es zum PU auch gehört sich ggf. manipulativ (wenn sie das Interesse zu verlieren scheint, ablehnend ist oder herumdruckst) in ihr Höschen zu mogeln, wird schöngeredet oder ausgeblendet, denn Frauen wären ja auch so, nicht zuletzt machten sie diese doofen "shit tests" mit einem. Deshalb schrieb ich, wenn man PU ausprobieren will, den Annäherungspart und ein gewisses Auftreten, kann man für sich adaptieren, aber alles, was so in Richtung psychische Spielchen geht - weglassen.
I used to think that my life was a tragedy, but now I realize … it’s a comedy.

knopper
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1566
Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2016, 17:05
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Südostniedersachsen / Sachsen-Anhalt

Re: sie lästern über Männer

Beitrag von knopper » Freitag 1. Februar 2019, 10:25

John McClane hat geschrieben:
Freitag 1. Februar 2019, 01:51

Grade ein introvertierter oder stark schüchterner Mann wird mit Pick-Up wenig Freude haben und die von ihm angesprochenen "Targets" (um mal das PU-Jargon zu bemühen), sprich: Frauen, die er verführen will, auch nicht, weil sein "Inner Game" (kurz für Selbstbewusstsein) nicht gefestigt ist und der "Investment" (Der Aufwand, den man im laufe der Verführung betreibt) für ihn zu viel ist und seinem Naturell nicht entspricht.
eben! und wenn er sein Selbstbewusstsein mal gefestigt hat, allgemein offener wird usw... (ohne Drogen :D ) dann braucht es auch kein PU mehr. Das spüren Frauen dann.
John McClane hat geschrieben:
Freitag 1. Februar 2019, 01:51
denn Frauen wären ja auch so, nicht zuletzt machten sie diese doofen "shit tests" mit einem.
wobei ich mich da frage was genau diese Tests sein sollen und ob ich nicht schon mal durch einen "Durchgefallen" bin.
Bzw. woher das überhaupt kommt, also ob es so eine genetische Eigenschaft ist die jeder Frau inne liegt....um eben nicht ab den falschen zu geraten. :hammer:

Benutzeravatar
John McClane
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 243
Registriert: Sonntag 28. Juli 2013, 13:15

Re: sie lästern über Männer

Beitrag von John McClane » Freitag 1. Februar 2019, 13:32

knopper hat geschrieben:
Freitag 1. Februar 2019, 10:25
wobei ich mich da frage was genau diese Tests sein sollen und ob ich nicht schon mal durch einen "Durchgefallen" bin.
Bzw. woher das überhaupt kommt, also ob es so eine genetische Eigenschaft ist die jeder Frau inne liegt....um eben nicht ab den falschen zu geraten. :hammer:
Ich habe das so verstanden, dass Frauen angeblich diese Tests -bewusst oder unbewusst- machen, um das Selbstbewusstsein des Mannes zu testen, ob er "männlich" und cool/gelassen auf ihre Vorschläge/Einwände/Stimmungsschwankungen/Tiraden etc. reagiert, oder sehr bald sein Nervenkostüm Risse hat. Denn er soll ja innerlich gefestigt sein, in seinen Überzeugungen und überhaupt wie ein Fels in der Brandung sein. Zu diesen Tests sollen auch Sticheleien (Necken) dazugehören.

Die Frauen hier können sich gerne dazu äußern, was sie davon halten.


Aus dem PU-Forum:
shit test: "Test einer Frau um das Selbstbewusstsein eines Mannes zu beurteilen. Also nicht unsicher werden!"

https://www.pickupforum.de/topic/1552-p ... -akronyme/
I used to think that my life was a tragedy, but now I realize … it’s a comedy.

Benutzeravatar
LonesomeCoder
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4566
Registriert: Samstag 15. Oktober 2016, 21:50
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: sie lästern über Männer

Beitrag von LonesomeCoder » Freitag 1. Februar 2019, 13:54

John McClane hat geschrieben:
Freitag 1. Februar 2019, 01:51
Wichtig zu erwähnen ist auch, dass man sich nicht verstellen sollte.
Liest man oft, aber was hilft es, wenn das "wahre Ich" kaum jemand will? Wer dauerhaft scheitert, hat offenbar eine oder mehrere Eigenschaften, die abschrecken. Sie zu ändern (falls generell möglich und wenn ja, auch individuell) könnte Erfolg versprechen.
John McClane hat geschrieben:
Freitag 1. Februar 2019, 13:32
https://www.pickupforum.de/topic/1552-p ... -akronyme/
Besonders sinnvoll für ABs:
FTOW / GFTOW
Find/Fuck Ten Other Women / Go Find/Fuck Ten Other Women
Wenns mit 30 oder 40 Jahren schon nicht zu Sex mit einer einzigen Frau reichte :roll:
Warnung vor Pickup: https://www.abtreff.de/viewtopic.php?p=1062199#p1062199
Wissenschaftliches Standardwerk über (männliches) AB-tum: https://www.springer.com/de/book/9783658059231

Benutzeravatar
Undomiel
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 529
Registriert: Samstag 30. Juni 2018, 17:49
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: sie lästern über Männer

Beitrag von Undomiel » Freitag 1. Februar 2019, 13:59

John McClane hat geschrieben:
Freitag 1. Februar 2019, 13:32
knopper hat geschrieben:
Freitag 1. Februar 2019, 10:25
wobei ich mich da frage was genau diese Tests sein sollen und ob ich nicht schon mal durch einen "Durchgefallen" bin.
Bzw. woher das überhaupt kommt, also ob es so eine genetische Eigenschaft ist die jeder Frau inne liegt....um eben nicht ab den falschen zu geraten. :hammer:
Ich habe das so verstanden, dass Frauen angeblich diese Tests -bewusst oder unbewusst- machen, um das Selbstbewusstsein des Mannes zu testen, ob er "männlich" und cool/gelassen auf ihre Vorschläge/Einwände/Stimmungsschwankungen/Tiraden etc. reagiert, oder sehr bald sein Nervenkostüm Risse hat. Denn er soll ja innerlich gefestigt sein, in seinen Überzeugungen und überhaupt wie ein Fels in der Brandung sein. Zu diesen Tests sollen auch Sticheleien (Necken) dazugehören.

Die Frauen hier können sich gerne dazu äußern, was sie davon halten.


Aus dem PU-Forum:
shit test: "Test einer Frau um das Selbstbewusstsein eines Mannes zu beurteilen. Also nicht unsicher werden!"

https://www.pickupforum.de/topic/1552-p ... -akronyme/
Aus meiner Sicht ist das Quatsch. Ich kenne keine Frau, die sowas macht. Frauen sind sicherlich kompliziert, aber bewusst macht sowas wohl keine.
" I hold the world but as the world,
a stage where every man must play a part,
And mine a sad one. "

W. Shakespeare

Benutzeravatar
Tania
Meisterschreiberling
Beiträge: 7186
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Rostock

Re: sie lästern über Männer

Beitrag von Tania » Freitag 1. Februar 2019, 14:09

John McClane hat geschrieben:
Freitag 1. Februar 2019, 13:32

Aus dem PU-Forum:
shit test: "Test einer Frau um das Selbstbewusstsein eines Mannes zu beurteilen. Also nicht unsicher werden!"

https://www.pickupforum.de/topic/1552-p ... -akronyme/
Ist wahrscheinlich das weibliche Äquivalent zu Pickup-Strategien. Ich kenne exakt 0 Frauen, die so etwas machen.

Schlimm an der Sache finde ich, dass Frauen damit pauschal nicht ernst genommen werden. "Sie hat gesagt, ich nerve und soll sie in Ruhe lassen. Haha, netter Shit-Test, ich geh gleich wieder hin."

The woods are lovely, dark and deep,
But I have promises to keep,
And miles to go before I sleep,
And miles to go before I sleep.
(Robert Frost)

Benutzeravatar
LonesomeCoder
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4566
Registriert: Samstag 15. Oktober 2016, 21:50
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: sie lästern über Männer

Beitrag von LonesomeCoder » Freitag 1. Februar 2019, 14:25

Undomiel hat geschrieben:
Freitag 1. Februar 2019, 13:59
Aus meiner Sicht ist das Quatsch. Ich kenne keine Frau, die sowas macht. Frauen sind sicherlich kompliziert, aber bewusst macht sowas wohl keine.
Ich könnte mir höchstens vorstellen, das sehr junge Frauen und/oder welche mit extrem wenig Selbstbewusstein sowas machen. Aber sonst nicht.
Warnung vor Pickup: https://www.abtreff.de/viewtopic.php?p=1062199#p1062199
Wissenschaftliches Standardwerk über (männliches) AB-tum: https://www.springer.com/de/book/9783658059231

Benutzeravatar
Undomiel
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 529
Registriert: Samstag 30. Juni 2018, 17:49
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: sie lästern über Männer

Beitrag von Undomiel » Freitag 1. Februar 2019, 14:57

LonesomeCoder hat geschrieben:
Freitag 1. Februar 2019, 14:25
Undomiel hat geschrieben:
Freitag 1. Februar 2019, 13:59
Aus meiner Sicht ist das Quatsch. Ich kenne keine Frau, die sowas macht. Frauen sind sicherlich kompliziert, aber bewusst macht sowas wohl keine.
Ich könnte mir höchstens vorstellen, das sehr junge Frauen und/oder welche mit extrem wenig Selbstbewusstein sowas machen. Aber sonst nicht.
Auch bei denen kann ich es mir nicht vorstellen. Gerade Frauen mit sehr wenig Selbstbewusstsein (wie ich selber) kommen sicherlich nicht auf solche Ideen.
" I hold the world but as the world,
a stage where every man must play a part,
And mine a sad one. "

W. Shakespeare

Benutzeravatar
Milkman
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1344
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 19:41

Re: sie lästern über Männer

Beitrag von Milkman » Freitag 1. Februar 2019, 16:47

Tania hat geschrieben:
Freitag 1. Februar 2019, 14:09
Ist wahrscheinlich das weibliche Äquivalent zu Pickup-Strategien. Ich kenne exakt 0 Frauen, die so etwas machen.
Doch, kam schon hier und da vor. Die jeweilige Frau war nicht allzu selbstbewusst und ich glaube fast, dass sie das unbewusst gemacht hat - nicht als beabsichtigte Prüfung meiner "Männlichkeit" (oder was immer).
And when you're tired of all the jerks
And you're tired of all the work
And you're tired of being hurt
You will long for the comfort of my golf shirt

Benutzeravatar
inVinoVeritas
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1138
Registriert: Montag 19. Mai 2008, 10:58
Geschlecht: männlich
AB Status: am Thema interessiert
Wohnort: NRW

Re: sie lästern über Männer

Beitrag von inVinoVeritas » Freitag 1. Februar 2019, 18:19

Undomiel hat geschrieben:
Freitag 1. Februar 2019, 13:59

Aus meiner Sicht ist das Quatsch. Ich kenne keine Frau, die sowas macht. Frauen sind sicherlich kompliziert, aber bewusst macht sowas wohl keine.
Ich habe das schon mehrfach erlebt, das war aber eher so im Alter bis 26, mittlerweile ist das sehr selten geworden.
Kam meistens von den eher besonders selbstbewussten Frauen während eines sich hochschaukelnden Flirts und ich denke schon, dass sie mich dann bewusst damit irgendwie "herausgefordert" haben (aber eher auf neckische Art) um zu sehen, ob ich schlagfertig und selbstbewusst genug bin um etwas passendes darauf zu erwidern.
Ich fand solche Situationen aber nie wirklich unangenehm und habe da dann meistens z.B. mit einem gespielt empörten "die Dame ist ja ganz schön unverschämt, ich muss mal dringend ein Gespräch mit deinem Vater führen!" reagiert. Normalerweise ging es dann auch auf sehr humorvoller Ebene weiter. :-)

Unabhängig von diesen persönlichen Erlebnissen denke ich aber, dass gerade bei den jüngeren Leuten ( / Frauen) diese "Shit-Tests" nichts seltenes sind, dafür sind zumindest zu viele Beispiele eben solcher inkl. Diskussionen dazu viel zu zahlreich in Pick-Up Foren vorhanden.

Antworten

Zurück zu „Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], hesperus, Nonkonformist, Yeron und 35 Gäste