sie lästern über Männer

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Antworten
Benutzeravatar
Ferienhaus
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 1000
Registriert: Samstag 25. August 2018, 10:13
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: unfassbar.
Ich suche hier ...: PN Kontakte.

Re: sie lästern über Männer

Beitrag von Ferienhaus » Donnerstag 17. Januar 2019, 20:17

Ist das "Tratschen" über Männer bei den Frauen nicht als Teil des "Mädelsabends" sogar institutionalisiert? :gruebel:

Scheint 'ne unabänderliche Tatsache zu sein... Oder krieg ich jetzt Haue?

Benutzeravatar
Tania
Tippt schneller als der eigene Schatten
Beiträge: 9381
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Wohnort: Rostock

Re: sie lästern über Männer

Beitrag von Tania » Donnerstag 17. Januar 2019, 20:34

Ferienhaus hat geschrieben:
Donnerstag 17. Januar 2019, 20:17
Ist das "Tratschen" über Männer bei den Frauen nicht als Teil des "Mädelsabends" sogar institutionalisiert? :gruebel:

Scheint 'ne unabänderliche Tatsache zu sein...
Klar. Aber es gibt nen leichten Unterschied zwischen "R.s Hintern ist echt hot", "wusstest Du schon, dass F. auf Spanking steht" und "guck mal, dieser Idiot hat es gewagt mich anzuschreiben".

Und die vom TE geschilderte Situation war KEIN Mädelsabend. Weder etwas viel Prosecco noch "das bleibt ja unter uns" kann als Entschuldigung zählen.
Oder krieg ich jetzt Haue?
Wenn Du ganz brav drum bittest .... :flirten:

In the end we only regret the chances we didn’t take, the relationships we were afraid to have, and the decisions we waited too long to make. (Lewis Carroll)

Benutzeravatar
Ferienhaus
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 1000
Registriert: Samstag 25. August 2018, 10:13
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: unfassbar.
Ich suche hier ...: PN Kontakte.

Re: sie lästern über Männer

Beitrag von Ferienhaus » Donnerstag 17. Januar 2019, 20:37

Tania hat geschrieben:
Donnerstag 17. Januar 2019, 20:34
Ferienhaus hat geschrieben:
Donnerstag 17. Januar 2019, 20:17
Ist das "Tratschen" über Männer bei den Frauen nicht als Teil des "Mädelsabends" sogar institutionalisiert? :gruebel:

Scheint 'ne unabänderliche Tatsache zu sein...
Klar. Aber es gibt nen leichten Unterschied zwischen "R.s Hintern ist echt hot", "wusstest Du schon, dass F. auf Spanking steht" und "guck mal, dieser Idiot hat es gewagt mich anzuschreiben".
Umso besser. Das bedeutet, das ich als Mann erwarten kann, das bestimmte Standards eingehalten werden, auch beim Mädelsabend. :winken:
Ferienhaus hat geschrieben:Oder krieg ich jetzt Haue?
Wenn Du ganz brav drum bittest .... :flirten:
Ach Tania... :roll:

Benutzeravatar
Tania
Tippt schneller als der eigene Schatten
Beiträge: 9381
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Wohnort: Rostock

Re: sie lästern über Männer

Beitrag von Tania » Donnerstag 17. Januar 2019, 20:41

Ferienhaus hat geschrieben:
Donnerstag 17. Januar 2019, 20:37
Ferienhaus hat geschrieben:Oder krieg ich jetzt Haue?
Wenn Du ganz brav drum bittest .... :flirten:
Ach Tania... :roll:
Das lass ich als "ganz brav bitten" gelten ;)

In the end we only regret the chances we didn’t take, the relationships we were afraid to have, and the decisions we waited too long to make. (Lewis Carroll)

fredstiller
Kommt fast täglich vorbei
Beiträge: 772
Registriert: Donnerstag 19. Oktober 2017, 23:43
Geschlecht: männlich

Re: sie lästern über Männer

Beitrag von fredstiller » Donnerstag 17. Januar 2019, 22:39

Tania hat geschrieben:
Donnerstag 17. Januar 2019, 13:25
Ich sehe da Gesten des Ekels, gemischt mit ungläubigem Staunen, wie jemand so niedlich aussehen und dann mit seinem Verhalten so verkacken kann. Genaugenommen hatte ich den Eindruck, dass nur der Gedanke daran, dass sie ausschließlich die Leistung zu bewerten haben, sie davon abgehalten hat, ihm aus purer Abneigung ein Nein zu geben.
Nein, sehe ich nicht so. Sie sind etwas schockiert - aber echter "Ekel" ist was ganz anderes (siehe dazu das andere verlinkte Video). Er nimmt die Kritik auch respektvoll an - ohne jedoch apologetisch zu wirken.

Selbst die Reaktion auf das "Tell me woman". Demi reagiert da oberflächlich etwas beleidigt - aber die Reaktion von Paulina und Simon scheint zu zeigen, dass das auch halb so schlimm war.
Tania hat geschrieben:
Donnerstag 17. Januar 2019, 20:34
Klar. Aber es gibt nen leichten Unterschied zwischen "R.s Hintern ist echt hot", "wusstest Du schon, dass F. auf Spanking steht" und "guck mal, dieser Idiot hat es gewagt mich anzuschreiben".
Und ja, und beim Thema Spanking reagieren die Mädels beim Mädelsabend dann vielleicht auch mit "Ekel" und echauffieren sich über die Respektlosigkeit desselben. Aber unter fünf, sechs Frauen ist dann wahrscheinlich doch eine dabei, die darauf insgeheim drauf steht oder es sich als Fantasie vorstellen kann.

Benutzeravatar
Tania
Tippt schneller als der eigene Schatten
Beiträge: 9381
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Wohnort: Rostock

Re: sie lästern über Männer

Beitrag von Tania » Donnerstag 17. Januar 2019, 22:58

fredstiller hat geschrieben:
Donnerstag 17. Januar 2019, 22:39
Selbst die Reaktion auf das "Tell me woman". Demi reagiert da oberflächlich etwas beleidigt - aber die Reaktion von Paulina und Simon scheint zu zeigen, dass das auch halb so schlimm war.
"Never ever call me woman again". Zweimal. Mit Nachdruck. Wenn Simon das witzig findet, meinetwegen. Das macht es nicht besser.

Sorry, aber auf die Argumentation "sie hat zwar Nein gesagt, aber das hat sie doch nicht so gemeint" bin ich etwas allergisch.

In the end we only regret the chances we didn’t take, the relationships we were afraid to have, and the decisions we waited too long to make. (Lewis Carroll)

Benutzeravatar
Lilia
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3930
Registriert: Montag 29. Juli 2013, 15:00
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Berlin

Re: sie lästern über Männer

Beitrag von Lilia » Freitag 18. Januar 2019, 04:20

Tania hat geschrieben:
Donnerstag 17. Januar 2019, 22:58
Sorry, aber auf die Argumentation "sie hat zwar Nein gesagt, aber das hat sie doch nicht so gemeint" bin ich etwas allergisch.
Der typische Spruch, um sich oder anderen einen Freibrief zu geben, übergriffig zu werden.

@fredstiller: mindestens 2 Frauen widersprechen gerade deiner Annahme in diesem Thread. Wieso meinst du nach wie vor, es besser zu wissen? Traust du unserem Eindruck und Urteilsvermögen als Frau nicht, glaubst du, wir könnten uns nicht in diese Jurorin hineinversetzen oder hätten nicht bereits schon Ähnliches erlebt oder unterstellst du den Frauen allgemein, etwas anderes zu sagen als was sie meinen? Es würde mich mal interessieren, warum dir an der Stelle so wichtig ist, dass die Frauen den Typen nach solchen Sprüchen besonders attraktiv fänden?


Umgekehrt müsste ich dir ja dann auch unterstellen, dass dein :roll: an dieser Stelle
Ferienhaus hat geschrieben:
Donnerstag 17. Januar 2019, 20:37
Tania hat geschrieben:
Donnerstag 17. Januar 2019, 20:34
Ferienhaus hat geschrieben:
Donnerstag 17. Januar 2019, 20:17
Ist das "Tratschen" über Männer bei den Frauen nicht als Teil des "Mädelsabends" sogar institutionalisiert? :gruebel:

Scheint 'ne unabänderliche Tatsache zu sein...
Klar. Aber es gibt nen leichten Unterschied zwischen "R.s Hintern ist echt hot", "wusstest Du schon, dass F. auf Spanking steht" und "guck mal, dieser Idiot hat es gewagt mich anzuschreiben".
Umso besser. Das bedeutet, das ich als Mann erwarten kann, das bestimmte Standards eingehalten werden, auch beim Mädelsabend. :winken:
Ferienhaus hat geschrieben:Oder krieg ich jetzt Haue?
Wenn Du ganz brav drum bittest .... :flirten:
Ach Tania... :roll:
bedeutet, dass du Tania ganz hot findest, es aber so offen im Forum gar nicht zeigen willst.

Benutzeravatar
Tania
Tippt schneller als der eigene Schatten
Beiträge: 9381
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Wohnort: Rostock

Re: sie lästern über Männer

Beitrag von Tania » Freitag 18. Januar 2019, 04:51

Lilia hat geschrieben:
Freitag 18. Januar 2019, 04:20

Umgekehrt müsste ich dir ja dann auch unterstellen, dass dein :roll: an dieser Stelle
Ferienhaus hat geschrieben:
Donnerstag 17. Januar 2019, 20:37

Ach Tania... :roll:
bedeutet, dass du Tania ganz hot findest, es aber so offen im Forum gar nicht zeigen willst.
Das war nicht fredstiller, sondern Ferienhaus ...

Aber da beide mich heimlich ganz hot finden, ist es auch egal ;)

In the end we only regret the chances we didn’t take, the relationships we were afraid to have, and the decisions we waited too long to make. (Lewis Carroll)

Benutzeravatar
Lilia
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3930
Registriert: Montag 29. Juli 2013, 15:00
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Berlin

Re: sie lästern über Männer

Beitrag von Lilia » Freitag 18. Januar 2019, 04:54

Tania hat geschrieben:
Freitag 18. Januar 2019, 04:51
Lilia hat geschrieben:
Freitag 18. Januar 2019, 04:20

Umgekehrt müsste ich dir ja dann auch unterstellen, dass dein :roll: an dieser Stelle
Ferienhaus hat geschrieben:
Donnerstag 17. Januar 2019, 20:37

Ach Tania... :roll:
bedeutet, dass du Tania ganz hot findest, es aber so offen im Forum gar nicht zeigen willst.
Das war nicht fredstiller, sondern Ferienhaus ...

Aber da beide mich heimlich ganz hot finden, ist es auch egal ;)
Stimmt. Man kann alle Männer eh über einen Kamm scheren. :lol: ;)

Benutzeravatar
Ferienhaus
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 1000
Registriert: Samstag 25. August 2018, 10:13
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: unfassbar.
Ich suche hier ...: PN Kontakte.

Re: sie lästern über Männer

Beitrag von Ferienhaus » Freitag 18. Januar 2019, 08:53

Lilia hat geschrieben:
Freitag 18. Januar 2019, 04:20
Ferienhaus hat geschrieben:
Donnerstag 17. Januar 2019, 20:37
Tania hat geschrieben:
Donnerstag 17. Januar 2019, 20:34

Klar. Aber es gibt nen leichten Unterschied zwischen "R.s Hintern ist echt hot", "wusstest Du schon, dass F. auf Spanking steht" und "guck mal, dieser Idiot hat es gewagt mich anzuschreiben".
Umso besser. Das bedeutet, das ich als Mann erwarten kann, das bestimmte Standards eingehalten werden, auch beim Mädelsabend. :winken:
Wenn Du ganz brav drum bittest .... :flirten:
Ach Tania... :roll:
bedeutet, dass du Tania ganz hot findest, es aber so offen im Forum gar nicht zeigen willst.
Ist da nicht eher eine Projektion deiner heimlichen Sehnsucht, dass ich DICH vielleicht ganz hot finden würde? :roll:

fredstiller
Kommt fast täglich vorbei
Beiträge: 772
Registriert: Donnerstag 19. Oktober 2017, 23:43
Geschlecht: männlich

Re: sie lästern über Männer

Beitrag von fredstiller » Freitag 18. Januar 2019, 09:13

Tania hat geschrieben:
Donnerstag 17. Januar 2019, 22:58
"Never ever call me woman again". Zweimal. Mit Nachdruck. Wenn Simon das witzig findet, meinetwegen. Das macht es nicht besser.
Paulina offensichtlich auch (wobei man nie den Schnitt vergessen sollte).
Es ist offensichtlich nicht nur eine Männerreaktion, auf die du vielleicht raus willst.

Sie stört sich ganz offensichtlich und ehrlich dran. Aber (!)...
Tania hat geschrieben:
Donnerstag 17. Januar 2019, 22:58
Sorry, aber auf die Argumentation "sie hat zwar Nein gesagt, aber das hat sie doch nicht so gemeint" bin ich etwas allergisch
Sie sagt ja eben nicht „Nein“ zu ihm, sie lehnt ihn ja nicht als Person ab.
Lilia hat geschrieben:
Freitag 18. Januar 2019, 04:20
Tania hat geschrieben:
Donnerstag 17. Januar 2019, 22:58
Sorry, aber auf die Argumentation "sie hat zwar Nein gesagt, aber das hat sie doch nicht so gemeint" bin ich etwas allergisch.
Der typische Spruch, um sich oder anderen einen Freibrief zu geben, übergriffig zu werden.
Sie zieht nur eine spezifische rote Linie, ohne dass sie ihn als Person ablehnt.
Und er respektiert diese auch rote Linie sofort, entschuldigt sich, ohne persönlich anzugreifen oder sich zu rechtfertigen.
Lilia hat geschrieben:
Freitag 18. Januar 2019, 04:20
@fredstiller: mindestens 2 Frauen widersprechen gerade deiner Annahme in diesem Thread. Wieso meinst du nach wie vor, es besser zu wissen? Traust du unserem Eindruck und Urteilsvermögen als Frau nicht
„Mindestens 2“?!?
Ich würde sagen sagen „höchstens 2“.

Aber ich verstehe das Argument irgendwie nicht...?
Es ist doch nicht entscheidend, wieviele Leute mir hier widersprechen?

Vielleicht sollten wir auch mal klar stellen, von was wir überhaupt reden...
Lilia hat geschrieben:
Freitag 18. Januar 2019, 04:20
Es würde mich mal interessieren, warum dir an der Stelle so wichtig ist, dass die Frauen den Typen nach solchen Sprüchen besonders attraktiv fänden?
Hab’ ich das hier irgendwann so gesagt? :?: (siehe auch Stichwort „Ach Tania“)

Benutzeravatar
Doggo
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 577
Registriert: Mittwoch 31. Januar 2018, 03:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB unter 30

Re: sie lästern über Männer

Beitrag von Doggo » Freitag 18. Januar 2019, 14:15

@fredstiller

Verstehe ich das richtig, du siehst in einer "schau dir den an, was will der" o. Ä. eine Anziehung seitens Frauen die sowas sagen zu dem betroffenen Mann?

Benutzeravatar
Tania
Tippt schneller als der eigene Schatten
Beiträge: 9381
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Wohnort: Rostock

Re: sie lästern über Männer

Beitrag von Tania » Freitag 18. Januar 2019, 14:31

fredstiller hat geschrieben:
Freitag 18. Januar 2019, 09:13
Sie sagt ja eben nicht „Nein“ zu ihm, sie lehnt ihn ja nicht als Person ab.
Sie lehnt ihn als Person ab, erkennt aber an, dass er gut gesungen hat und lässt ihn deswegen weiter. Sprich, sie macht ihren Job und lässt ihre professionelle Entscheidung nicht von persönlicher Antipathie beeinflussen.

Aber sieh es wie Du magst. Ich denke, die Wahrscheinlichkeit, dass Du mal eine Frau so anschleimst und ihre darauffolgende Reaktion korrekt interpretieren musst, geht gegen Null. Insofern ist es nicht weiter wichtig.

In the end we only regret the chances we didn’t take, the relationships we were afraid to have, and the decisions we waited too long to make. (Lewis Carroll)

fredstiller
Kommt fast täglich vorbei
Beiträge: 772
Registriert: Donnerstag 19. Oktober 2017, 23:43
Geschlecht: männlich

Re: sie lästern über Männer

Beitrag von fredstiller » Samstag 19. Januar 2019, 03:53

Doggo hat geschrieben:
Freitag 18. Januar 2019, 14:15
@fredstiller
Verstehe ich das richtig, du siehst in einer "schau dir den an, was will der" o. Ä. eine Anziehung seitens Frauen die sowas sagen zu dem betroffenen Mann?
Hab' ich doch gar nicht gesagt?!

Nur: Nicht jedes vordergründige "Lästern" ist unbedingt ein Ausschlusszeichen.
Genauso wenig wie jede vordergründige negative Reaktion auf irgendein Verhalten.
Zumal und gerade, wenn politische Korrektheit oder Gruppendynamik dazu kommt, der sich nicht jeder so leicht entziehen kann.

Ganz banales Beispiel: Schon in der Schule haben Jungs grüppchenweise über die Figur nicht ganz so schlanker (bzw. ggf. auch mal umgekehrt weniger „weiblich entwickelten“) Mitschülerinnen „gelästert“. Dennoch gab‘s darunter auch mal Beteiligte, die insgeheim das eine oder andere Mädel doch gar nicht so „übel“ fanden, sich das nur in der Gruppendynamik und angesichts ihrer Reife nicht trauten, zu sagen. Und nein, das heisst natürlich nicht, dass alle Jungs so vorwändig ihre Attraktion überspielt hätten.

Benutzeravatar
Lilia
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3930
Registriert: Montag 29. Juli 2013, 15:00
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Berlin

Re: sie lästern über Männer

Beitrag von Lilia » Samstag 19. Januar 2019, 10:47

fredstiller hat geschrieben:
Samstag 19. Januar 2019, 03:53
Doggo hat geschrieben:
Freitag 18. Januar 2019, 14:15
@fredstiller
Verstehe ich das richtig, du siehst in einer "schau dir den an, was will der" o. Ä. eine Anziehung seitens Frauen die sowas sagen zu dem betroffenen Mann?
Hab' ich doch gar nicht gesagt?!

Nur: Nicht jedes vordergründige "Lästern" ist unbedingt ein Ausschlusszeichen.
Genauso wenig wie jede vordergründige negative Reaktion auf irgendein Verhalten.
Zumal und gerade, wenn politische Korrektheit oder Gruppendynamik dazu kommt, der sich nicht jeder so leicht entziehen kann.

Ganz banales Beispiel: Schon in der Schule haben Jungs grüppchenweise über die Figur nicht ganz so schlanker (bzw. ggf. auch mal umgekehrt weniger „weiblich entwickelten“) Mitschülerinnen „gelästert“. Dennoch gab‘s darunter auch mal Beteiligte, die insgeheim das eine oder andere Mädel doch gar nicht so „übel“ fanden, sich das nur in der Gruppendynamik und angesichts ihrer Reife nicht trauten, zu sagen. Und nein, das heisst natürlich nicht, dass alle Jungs so vorwändig ihre Attraktion überspielt hätten.
Eigentlich habe ich gedacht, dass genau das zum Erwachsenwerden dazugehört, sich nicht mehr von einer Gruppe abhängig zu machen und seine Vorlieben und Entscheidungen vor anderen zu vertreten. Wer über andere lästert, obwohl er/sie die betroffene Person mag, bei der hätte ich Zweifel, ob er/sie jemals in einer Beziehung glücklich werden kann. Wie würde sie sich denn verhalten, wenn sie mit dem OdB zusammenkäme? Die Beziehung vor anderen leugnen? Oder gleich einen Partner wählen, der anderen genehm ist?

Wenn jemand vordergründig negativ reagiert und diese Person bedeutet einem etwas, wäre für mich die nächstliegende Option, mein Verhalten zu ändern, ggf auch mal nachzufragen. Meist erfolgen negative Reaktion nicht einfach grundlos.

Morkel

Re: sie lästern über Männer

Beitrag von Morkel » Samstag 19. Januar 2019, 14:04

fredstiller hat geschrieben:
Samstag 19. Januar 2019, 03:53
Ganz banales Beispiel: Schon in der Schule haben Jungs grüppchenweise über die Figur nicht ganz so schlanker (bzw. ggf. auch mal umgekehrt weniger „weiblich entwickelten“) Mitschülerinnen „gelästert“. Dennoch gab‘s darunter auch mal Beteiligte, die insgeheim das eine oder andere Mädel doch gar nicht so „übel“ fanden, sich das nur in der Gruppendynamik und angesichts ihrer Reife nicht trauten, zu sagen. Und nein, das heisst natürlich nicht, dass alle Jungs so vorwändig ihre Attraktion überspielt hätten.
Wie du selbst schreibst: So verhalten sich vielleicht unreife "Jungs" und "Mädels", bzw. "Erwachsene" die innerlich immer noch 5 Jahre alt sind, aber keine innerlich reifen und eher angenehmen Menschen. Dass das vorallem in westlichen Neidgesellschaften die wenigsten Menschen sind, wie in der von BartS zitierten Studie gezeigt wird, ist eine andere Geschichte, die ich hier aber nicht anfangen will.

Auf jeden Fall würde ich persönlich um negative Menschen, die über andere lästern einen großen Bogen machen, da ich ja immer davon ausgehen kann, dass diese über mich genauso bei jedre sich gebenden Gelegenheit lästern. Diesen verbalen Giftmüll muss ich mir nicht geben.

Wie heißt es so schön (frei aus dem Gedächtnis zitiert): "(Eigenes, wohlgemerkt) Lästern ist wie Mundgeruch. Man merkt es selbst am wenigsten, und wundert sich nur, dass die Anderen immer mehr auf Abstand gehen."

Benutzeravatar
Tania
Tippt schneller als der eigene Schatten
Beiträge: 9381
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Wohnort: Rostock

Re: sie lästern über Männer

Beitrag von Tania » Samstag 19. Januar 2019, 16:05

fredstiller hat geschrieben:
Samstag 19. Januar 2019, 03:53
Ganz banales Beispiel: Schon in der Schule haben Jungs grüppchenweise über die Figur nicht ganz so schlanker (bzw. ggf. auch mal umgekehrt weniger „weiblich entwickelten“) Mitschülerinnen „gelästert“. Dennoch gab‘s darunter auch mal Beteiligte, die insgeheim das eine oder andere Mädel doch gar nicht so „übel“ fanden, sich das nur in der Gruppendynamik und angesichts ihrer Reife nicht trauten, zu sagen.
Und selbst diese pubertären Jungs waren schlau genug zu wissen, dass so ein Verhalten ihre Chancen bei den Mädels nicht gerade steigern dürfte und haben es daher fast ausschließlich innerhalb von Jungsgruppen gezeigt.

Und nebenbei bemerkt: Mädchen reden anders über Jungen. Die typischen kichernden Mädelshaufen auf der Straße haben höchstwahrscheinlich gerade das Thema "oooh, der X ist soooo cute" und nicht etwa "Xs Schniedel ist voll winzig". Hässlichere Lästereien gibt es für gewöhnlich höchstens im engsten Kreis - und wenn sichergestellt ist, dass da nix raussickert.

Auch wenn das jetzt eine harte unangenehme Wahrheit ist: wenn eine Frau Dir sagt, dass sie Dich Scheisse findet, dann findet sie Dich höchstwahrscheinlich Scheisse - zumindest wenn ihr vorher kein Safeword vereinbart ;)

Und entsprechend an den TE: wenn die Mädels in Deiner Hörweite so reden, halten sie Dich immerhin für vertrauenswürdig. Aber ich könnte nicht einschätzen, ob das jetzt ein Versuch war darzustellen, wie unglaublich begehrt man ist und dass anwesende Interessenten sich doch bitte mal ranhalten sollten - oder ob es ein Zeichen dafür ist, dass man die Anwesenden als Teil der Mädelsgruppe wahrnimmt.

In the end we only regret the chances we didn’t take, the relationships we were afraid to have, and the decisions we waited too long to make. (Lewis Carroll)

Benutzeravatar
LarryHovis
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 306
Registriert: Sonntag 12. August 2018, 01:14
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: sie lästern über Männer

Beitrag von LarryHovis » Samstag 19. Januar 2019, 22:02

Tania hat geschrieben:
Samstag 19. Januar 2019, 16:05

Und entsprechend an den TE: wenn die Mädels in Deiner Hörweite so reden, halten sie Dich immerhin für vertrauenswürdig. Aber ich könnte nicht einschätzen, ob das jetzt ein Versuch war darzustellen, wie unglaublich begehrt man ist und dass anwesende Interessenten sich doch bitte mal ranhalten sollten - oder ob es ein Zeichen dafür ist, dass man die Anwesenden als Teil der Mädelsgruppe wahrnimmt.
Ja, mir ist das auch jetzt noch mal am Wochenende aufgefallen. Ich unternehme zu wenig und komme zu wenig raus und bin zu einsam. Ich werde sie zwar wahrscheinlich trotzdem fragen, ob wir das gemeinsame Hobby unternehmen können, aber es ist wieder oder immer noch auf Normalmaß abgekühlt. Ich denke, dass ich sie fragen könnte ohne übermäßig enttäuscht zu sein, wenn sie ablehnt. Ich will auch nicht unbedingt jemand von der Arbeit und dann den Stress sich nicht aus dem Weg gehen zu können, wenn es schief geht. Auf der einen Seite denke ich zwar, dass wenn alle erwachsen sind, wo soll das Problem sein. Man hat einen Korb bekommen und es akzeptiert, wo ist das Drama, aber das Kopfkino, was vielleicht andere daraus machen könnten. Ich weiß nicht, ob ich es jeden Tag unter die Nase gerieben bekommen möchte. Wobei das wahrscheinlich keinem gefallen würde und der Psychologe mir jetzt sagen würde, dass es ein sehr unrealistisches Szenario ist, was ich mir gebastelt habe, um eine Ausrede zu haben nicht aktiv zu werden.

Benutzeravatar
Milkman
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1597
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 19:41

Re: sie lästern über Männer

Beitrag von Milkman » Montag 21. Januar 2019, 08:44

Tania hat geschrieben:
Samstag 19. Januar 2019, 16:05
Und entsprechend an den TE: wenn die Mädels in Deiner Hörweite so reden, halten sie Dich immerhin für vertrauenswürdig. Aber ich könnte nicht einschätzen, ob das jetzt ein Versuch war darzustellen, wie unglaublich begehrt man ist und dass anwesende Interessenten sich doch bitte mal ranhalten sollten - oder ob es ein Zeichen dafür ist, dass man die Anwesenden als Teil der Mädelsgruppe wahrnimmt.
Ich befürchte, nicht mal letzteres - dann wäre er ja irgendwie in das Gespräch mit einbezogen worden. Wenn man in Hörweite ist und die Frauen agieren so ungehemmt, steht man für die eher auf einer Stufe mit der Topfpflanze daneben.
Wer jetzt kein Haus hat, baut sich keines mehr.
Wer jetzt allein ist, wird es lange bleiben.

Benutzeravatar
Montecristo
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 5068
Registriert: Sonntag 8. März 2015, 19:45
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.

Re: sie lästern über Männer

Beitrag von Montecristo » Montag 21. Januar 2019, 09:00

Milkman hat geschrieben:
Montag 21. Januar 2019, 08:44
Ich befürchte, nicht mal letzteres - dann wäre er ja irgendwie in das Gespräch mit einbezogen worden. Wenn man in Hörweite ist und die Frauen agieren so ungehemmt, steht man für die eher auf einer Stufe mit der Topfpflanze daneben.
Das sehe ich leider auch so. Weniger Person als "Einrichtungsgegenstand".
You've come far pilgrim. - Feels like far. - Was worth the trouble? - ugh... What trouble?

Antworten

Zurück zu „Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Hanuta, Majestic-12 [Bot], Neela, Nonkonformist, patrick1506 und 29 Gäste