Andere Kumpels haben ständig Frauen - was denkt ihr euch dabei?

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Patti
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 153
Registriert: Donnerstag 24. Juli 2014, 21:47
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Andere Kumpels haben ständig Frauen - was denkt ihr euch dabei?

Beitrag von Patti » Samstag 19. Januar 2019, 19:29

Gestern habe ich wieder mit einem Kumpel geschrieben. Bis vor 2 Monaten hatte er eine Freundin, doch jetzt schrieb er das er wieder eine neue Frau kennengelernt hat. Ein andere wiederrum hatte in den 5 Jahren wo ich Single bin 3 lange Beziehungen. Ich weiß langsam nichtmehr weiter. Ich lerne keine kennen, weder auf der Arbeit, sonstnoch wo. Und ich war früher oft aus und auch in einem Verein. Was denkt ihr euch dabei, wenn eure Freunde immer Beziehungen haen und Damen kennenlernen???

fredstiller
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 654
Registriert: Donnerstag 19. Oktober 2017, 23:43
Geschlecht: männlich

Re: Andere Kumpels haben ständig Frauen - was denkt ihr euch dabei?

Beitrag von fredstiller » Sonntag 20. Januar 2019, 00:18

Rote Pille. Blaue Pille.

Benutzeravatar
sonderbärchen
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 158
Registriert: Freitag 11. Februar 2011, 23:19
Geschlecht: männlich
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.
Wohnort: an der ostsee

Re: Andere Kumpels haben ständig Frauen - was denkt ihr euch dabei?

Beitrag von sonderbärchen » Sonntag 20. Januar 2019, 01:46

Was ich denke:

Wie dreist!
Wie plump manche Menschen auf andere zugehen, und die "betroffenen" gehen sogar darauf ein.

Wie ungerecht!
Dass die richtigen Frauen nicht meine Qualitäten wahrnehmen.
Und bei solchen Typen landen.
macht verrückt
***was euch***
verrückt macht

Benutzeravatar
Tania
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8622
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Rostock

Re: Andere Kumpels haben ständig Frauen - was denkt ihr euch dabei?

Beitrag von Tania » Sonntag 20. Januar 2019, 03:05

sonderbärchen hat geschrieben:
Sonntag 20. Januar 2019, 01:46
Wie ungerecht!
Dass die richtigen Frauen nicht meine Qualitäten wahrnehmen.
Und bei solchen Typen landen.
Dann solltest Du Dich vielleicht von den falschen Frauen, die aber Deine Qualitäten wahrnehmen, weiterempfehlen lassen ;)

Was macht Frauen eigentlich zu richtigen Frauen? Ich hätte immer gedacht, die Fähigkeit, Qualitäten wahrzunehmen, würde zwingend auf die Liste gehören... :gruebel:

The woods are lovely, dark and deep,
But I have promises to keep,
And miles to go before I sleep,
And miles to go before I sleep.
(Robert Frost)

Vidar
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 286
Registriert: Dienstag 8. Januar 2019, 22:44
Geschlecht: männlich

Re: Andere Kumpels haben ständig Frauen - was denkt ihr euch dabei?

Beitrag von Vidar » Sonntag 20. Januar 2019, 03:24

"Was denkt ihr euch dabei?"
Nichts, außer: Wäre ich attraktiver, würde mir das auch passieren.
Ich habe mich heute (bzw. inzwischen gestern) von Bekannten überreden lassen, mal wieder auszugehen. In der (Tanz-)bar dann einen alten Bekannten getroffen und ihn gefragt, wie es mit den Frauen läuft. Abgesehen von seiner Freundin bevorzuge er momentan ONS, alles andere sei zu kompliziert :) Gut, die Gegenfrage konnte ich dann immerhin mit "Ich bin offen für Neues" beantworten. Unter den Bekannten, mit denen ich ausging, war auch eine interessante Singlefrau, mit der ich die leztzten Tage einige Gesptäche etc. führte, die mich auch zum ABschied neulich etwas überraschend mit Wangenkuss verabschiedete. Da hatte ich dann etwas die Hoffnung, dass sie nich nur interessant, sondern auch interesssiert sei. Allerdings musste ich heute dann feststellen, dass sie beim Tanzen recht schnell aus der 1:1 Situation "entfloh", später dann mit einem anderen Bekannten anbandelte und mit diesem verschwand.
Lange Rede, kurzer Sinn: Ich denke dabei lediglich: Wäre ich attraktiver, würde mir das auch passieren. Es bleibt einem nicht Anderes übrig, als es weiter zu versuchen.

Benutzeravatar
Nonkonformist
Meisterschreiberling
Beiträge: 6762
Registriert: Sonntag 4. Januar 2015, 20:23
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Andere Kumpels haben ständig Frauen - was denkt ihr euch dabei?

Beitrag von Nonkonformist » Sonntag 20. Januar 2019, 08:32

Die meisten meiner kumpel waren in festen beziehungen oder dauersingles wie ich.
Auch selbst bin ich ausschließlich an einen langfristigen festen beziehung interessiert, idealerweise etwas fürs leben, und mit sicherheit nicht diese moderne serielle 'monogamie' mit wegwerfpartner..
Ich kannte einige player die ständig mit anderen frauen waren; es waren keine kumpel und meist fand ich sie nur dämlich und oberflächlich und gefühlskalt. Ich habe dies typen noch nie bewundert; eher das gegenteil.

Ich habe dieses verabgöttern dieser player noch nie kapiert.
Habe auch null bedarf selbst zum player zu werden.
Halte mich aber auch von roten und blauen pillen und ähnlichen schmarrn fern.
I Yam What I Yam & Dats What I Yam - (Popeye the Sailorman.)

Benutzeravatar
AB Positiv
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 389
Registriert: Dienstag 19. Januar 2016, 22:46
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: unfassbar.

Re: Andere Kumpels haben ständig Frauen - was denkt ihr euch dabei?

Beitrag von AB Positiv » Sonntag 20. Januar 2019, 10:17

Tania hat geschrieben:
Sonntag 20. Januar 2019, 03:05
Was macht Frauen eigentlich zu richtigen Frauen? Ich hätte immer gedacht, die Fähigkeit, Qualitäten wahrzunehmen, würde zwingend auf die Liste gehören... :gruebel:
Für mich, rein subjektiv betrachtet, gibt es den Ausdruck bzw. die Bezeichnung "eine richtige Frau" nicht. Weil Frauen auch unter anderem durch ihre Emanzipation bereits "richtig" sind. Davon abgesehen brauchen Frauen die Männer nicht zwingend, um sich "vollkommen" zu fühlen, denke ich mir. :gruebel:
Männer werden jedoch durch Frauen zu "richtigen Männern", wobei es wieder von der Sichtweise abhängt, was diesen Mann letzen Endes zu einem "richtigen Mann" macht. Fakt ist aber, dass viele Männer sich unvollkommen und unwertig fühlen, wenn sie noch keine Beziehung hatten, in der sie sich mit und durch die Partnerin / den Partner entwickeln konnten. Die Folge sind fehlendes Selbstwertgefühl und eine dadurch bedingte negative Haltung sich selbst und der Außenwelt gegenüber. Das wiederum wirkt sich schlimmstenfalls sehr negativ auf das begehrte Geschlecht aus, wodurch sich der Mann hätte aklimatisieren und entwickeln können, was aber nicht zustande kommt. Ein Teufelskreis.

OnTopic:

Ich habe keine Freunde, also kann mir das nicht passieren. :mrgreen:
Du kannst mir 10 (und mehr) Fragen per PN stellen, wenn Du Interesse hast. Ich werde sie Dir ehrlich und offen beantworten. 8-) Ich liebe es, Fragen zu beantworten und selbst welche zu stellen. :mrgreen:

Oxymoron
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 392
Registriert: Mittwoch 14. Juni 2017, 20:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Irgendwo

Re: Andere Kumpels haben ständig Frauen - was denkt ihr euch dabei?

Beitrag von Oxymoron » Sonntag 20. Januar 2019, 12:21

Wenn man attraktiv wäre würde das von ganz alleine kommen. Das ist das Normalste auf der Welt.
Meine Posts beziehen sich auf meine persönlichen Erfahrungen und pauschalisieren nicht alle Menschen, sondern auf die welche ich leider kennenlernen durfte. Bevor wieder jemand Tränen in die Augen bekommt und die rosarote Welt zu zerbrechen droht.

Benutzeravatar
schmog
Eins mit dem Forum
Beiträge: 17506
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 21:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: City

Re: Andere Kumpels haben ständig Frauen - was denkt ihr euch dabei?

Beitrag von schmog » Sonntag 20. Januar 2019, 12:38

Ich habe und will keine Kumpels!
So schreib dein Leben auf ein Stück Papier und warte bis die Zeit vergeht.

Birds_of_Color
Schaut ab und an vorbei
Beiträge: 37
Registriert: Freitag 11. Januar 2019, 14:31
Geschlecht: männlich
AB Status: AB unter 30

Re: Andere Kumpels haben ständig Frauen - was denkt ihr euch dabei?

Beitrag von Birds_of_Color » Sonntag 20. Januar 2019, 12:40

Ich muss Nonkomformist zustimmen... Ich hatte noch nie das Bedürfnis, immer wieder neue Mädchen zu haben, und find auch nichts toll daran, wenn man schon viele Beziehungen gehabt hat.

Idealerweise möchte man ja nur die eine Liebe finden. Klar, man weiß nie, was passiert, und wahrscheinlich kann man sich auch nie sicher sein, wie lange eine Beziehung hält... Aber gut finden tu ich es eben nicht.

Oder um die Frage zu beantworten: Ich denke dann, dass ich froh bin, dass ich nicht in dieser Lage bin, weil ich mich da nicht wohlfühlen würde.

Benutzeravatar
Tania
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8622
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Rostock

Re: Andere Kumpels haben ständig Frauen - was denkt ihr euch dabei?

Beitrag von Tania » Sonntag 20. Januar 2019, 13:07

AB Positiv hat geschrieben:
Sonntag 20. Januar 2019, 10:17
Davon abgesehen brauchen Frauen die Männer nicht zwingend, um sich "vollkommen" zu fühlen, denke ich mir. :gruebel:
Da denkst Du falsch ... :sadwoman: Gibt sicher einige, die keine Männer wollen oder brauchen, aber das dürfte die Minderheit sein.

Allerdings meinte ich mit meiner Frage eher den Kontext "die für ihn richtigen Frauen". Denn ich für meinen Teil streiche Männer, die meine Qualitäten nicht wahrnehmen, zeitnah von der Liste der für mich richtigen Männer. Das verhindert die Situation "die richtigen Männer beachten mich nicht" recht effizient.

Es verkürzt allerdings auch die Liste drastisch ;)

The woods are lovely, dark and deep,
But I have promises to keep,
And miles to go before I sleep,
And miles to go before I sleep.
(Robert Frost)

Benutzeravatar
Gilbert
Meisterschreiberling
Beiträge: 5987
Registriert: Donnerstag 18. Juni 2009, 11:21
Kontaktdaten:

Re: Andere Kumpels haben ständig Frauen - was denkt ihr euch dabei?

Beitrag von Gilbert » Sonntag 20. Januar 2019, 14:14

schmog hat geschrieben:
Sonntag 20. Januar 2019, 12:38
Ich habe und will keine Kumpels!
Dann soll es halt so sein! Die selbst gewählte Einsamkeit.....
Dabei kommst Du gar nicht auf die Idee, daß sie Dein Leben bereichern könnten und ggf. für die nötigen Kontakte sorgen, um u.a. Frauen in einem passenden Umfeld näher kennenzulernen.
Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.
Hermann Hesse

Benutzeravatar
Girassol
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1288
Registriert: Samstag 22. August 2015, 18:52
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Andere Kumpels haben ständig Frauen - was denkt ihr euch dabei?

Beitrag von Girassol » Sonntag 20. Januar 2019, 14:17

Wenn früher alle meine Freundinnen mit dem Partner bei Geburtstagen oder sonstigen Treffen waren und nur ich alleine, kam ich mir auch öfters mal doof vor. Allerdings war ich eher auf diejenigen, mit einem festen Partner und in einer längeren Beziehung neidisch. Das ist das, was ich wollte
Patti hat geschrieben:
Samstag 19. Januar 2019, 19:29
Ein andere wiederrum hatte in den 5 Jahren wo ich Single bin 3 lange Beziehungen.
3 Beziehungen in 5 Jahren ist dahingegen absolut nichts, dass ich angestrebt hätte und wirklich "lang" können die dann ja auch nicht gewesen sein, geschweige denn "erfolgreich". Sowas wirkt auf mich recht beliebig, als wäre derjenige lieber mit irgendwem zusammen als alleine.
Yesterday is history, tomorrow is a mystery, but today, today is a gift. That's why we call it present.

Benutzeravatar
Tania
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8622
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Rostock

Re: Andere Kumpels haben ständig Frauen - was denkt ihr euch dabei?

Beitrag von Tania » Sonntag 20. Januar 2019, 15:11

Girassol hat geschrieben:
Sonntag 20. Januar 2019, 14:17
Sowas wirkt auf mich recht beliebig, als wäre derjenige lieber mit irgendwem zusammen als alleine.
Mag sein, dass das so ist. Aber wäre das wirklich schlimm?

In meinem persönlichen Neid-Ranking stehen die langjährig glücklichen Paare auch ganz oben. Aber dann kommen schon die, die wenigstens ab und zu jemanden haben. Und erst danach die, die es irgendwie schaffen, allein zufrieden zu sein.

Aber das sieht wohl jeder anders.

The woods are lovely, dark and deep,
But I have promises to keep,
And miles to go before I sleep,
And miles to go before I sleep.
(Robert Frost)

Benutzeravatar
Nonkonformist
Meisterschreiberling
Beiträge: 6762
Registriert: Sonntag 4. Januar 2015, 20:23
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Andere Kumpels haben ständig Frauen - was denkt ihr euch dabei?

Beitrag von Nonkonformist » Sonntag 20. Januar 2019, 15:45

Tania hat geschrieben:
Sonntag 20. Januar 2019, 15:11
Girassol hat geschrieben:
Sonntag 20. Januar 2019, 14:17
Sowas wirkt auf mich recht beliebig, als wäre derjenige lieber mit irgendwem zusammen als alleine.
Mag sein, dass das so ist. Aber wäre das wirklich schlimm?

In meinem persönlichen Neid-Ranking stehen die langjährig glücklichen Paare auch ganz oben. Aber dann kommen schon die, die wenigstens ab und zu jemanden haben. Und erst danach die, die es irgendwie schaffen, allein zufrieden zu sein.

Aber das sieht wohl jeder anders.
Ich bin lieber dauersingle als in eine lange reihe bedeutungslosen affären - aber ja, das soll jeder für sich entscheiden.

Meine reihung ist definitiv:

1 - Dauerbeziehung mit seelenverwandtin (in nicht-esoterischen bedeutung dieses begriffs).

2 - Dauersingle

3 - (und gar nicht): Lange reihe leere bettgeschichten mit notnageln. Dann verzichte ich lieber komplett auf diesen getue.
I Yam What I Yam & Dats What I Yam - (Popeye the Sailorman.)

Benutzeravatar
Tania
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8622
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Rostock

Re: Andere Kumpels haben ständig Frauen - was denkt ihr euch dabei?

Beitrag von Tania » Sonntag 20. Januar 2019, 15:59

Nonkonformist hat geschrieben:
Sonntag 20. Januar 2019, 15:45
Ich bin lieber dauersingle als in eine lange reihe bedeutungslosen affären - aber ja, das soll jeder für sich entscheiden.

Meine reihung ist definitiv:

1 - Dauerbeziehung mit seelenverwandtin (in nicht-esoterischen bedeutung dieses begriffs).

2 - Dauersingle

3 - (und gar nicht): Lange reihe leere bettgeschichten mit notnageln. Dann verzichte ich lieber komplett auf diesen getue.
Die "leeren Bettgeschichten" und "bedeutungslosen Affären" kämen bei mir auch hinter "Dauersingle". Aber davon war ja hier nicht die Rede, sondern von Beziehungen, die leider nach paar Monaten oder Jahren wieder vorbei sind. Zumindest habe ich das mit Girassols "3 Beziehungen in 5 Jahren" assoziiert.

The woods are lovely, dark and deep,
But I have promises to keep,
And miles to go before I sleep,
And miles to go before I sleep.
(Robert Frost)

Benutzeravatar
Doggo
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 577
Registriert: Mittwoch 31. Januar 2018, 03:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB unter 30

Re: Andere Kumpels haben ständig Frauen - was denkt ihr euch dabei?

Beitrag von Doggo » Sonntag 20. Januar 2019, 16:06

Was ich mir dabei denke? Wenn ich mir einige Bekannte oder Freunde angucke dann brauche ich nicht wirklich neidisch zu sein, schließlich scheinen einige wohl ihre Frauen nicht behalten zu können, aus diversen Gründen.

Ständig eine neue Freundin zu haben spricht auch nicht gerade mal von tadelloser Beziehungsfähigkeit auch wenn es natürlich diverse Gründe gibt wieso man ständig einen neuen Partner hat. Kommt aber auch drauf an ob man eine sehr offene Beziehung führt, usw.

Ansonsten denke ich mir, dass man von einigen dieser Leute auch was mitnehmen kann.

Benutzeravatar
Nonkonformist
Meisterschreiberling
Beiträge: 6762
Registriert: Sonntag 4. Januar 2015, 20:23
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Andere Kumpels haben ständig Frauen - was denkt ihr euch dabei?

Beitrag von Nonkonformist » Sonntag 20. Januar 2019, 16:08

Tania hat geschrieben:
Sonntag 20. Januar 2019, 15:59
Nonkonformist hat geschrieben:
Sonntag 20. Januar 2019, 15:45
Ich bin lieber dauersingle als in eine lange reihe bedeutungslosen affären - aber ja, das soll jeder für sich entscheiden.

Meine reihung ist definitiv:

1 - Dauerbeziehung mit seelenverwandtin (in nicht-esoterischen bedeutung dieses begriffs).

2 - Dauersingle

3 - (und gar nicht): Lange reihe leere bettgeschichten mit notnageln. Dann verzichte ich lieber komplett auf diesen getue.
Die "leeren Bettgeschichten" und "bedeutungslosen Affären" kämen bei mir auch hinter "Dauersingle". Aber davon war ja hier nicht die Rede, sondern von Beziehungen, die leider nach paar Monaten oder Jahren wieder vorbei sind. Zumindest habe ich das mit Girassols "3 Beziehungen in 5 Jahren" assoziiert.
Die würden mich wahrscheinlich emotional völlig zermörben und mich auch den letzen lust auf liebe wegnehmen.
Oder mich dermassen abhärten das ich einen elephantenhaut bekomme und mich als gefühlskalt bezeichnen würde.
Auch da - lieber nicht.

Klar hat man anfangs nie der garantie das es ewig halten wird - aber bei zuviel zweiffel lasse ich es lieber sein.
I Yam What I Yam & Dats What I Yam - (Popeye the Sailorman.)

Cascade
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 635
Registriert: Montag 1. Januar 2018, 12:31
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Wohnort: Bayern

Re: Andere Kumpels haben ständig Frauen - was denkt ihr euch dabei?

Beitrag von Cascade » Sonntag 20. Januar 2019, 16:30

Was soll man sich dabei denken ? Sicher schwingt irgendwie auch etwas Neid mit und man stellt sich die Frage warum das einem selbst nicht passiert. Aber irgendwann hat man das auch wieder vergessen.

Benutzeravatar
Girassol
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1288
Registriert: Samstag 22. August 2015, 18:52
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Andere Kumpels haben ständig Frauen - was denkt ihr euch dabei?

Beitrag von Girassol » Sonntag 20. Januar 2019, 17:09

Tania hat geschrieben:
Sonntag 20. Januar 2019, 15:11
Girassol hat geschrieben:
Sonntag 20. Januar 2019, 14:17
Sowas wirkt auf mich recht beliebig, als wäre derjenige lieber mit irgendwem zusammen als alleine.
Mag sein, dass das so ist. Aber wäre das wirklich schlimm?

In meinem persönlichen Neid-Ranking stehen die langjährig glücklichen Paare auch ganz oben. Aber dann kommen schon die, die wenigstens ab und zu jemanden haben. Und erst danach die, die es irgendwie schaffen, allein zufrieden zu sein.

Aber das sieht wohl jeder anders.
Schlimm nicht, aber für mich einfach absolut nicht erstrebenswert.

Eine Bekannte von mir hat auch über Jahre hinweg ca. zweimal im Jahr einen neuen Kerl angeschleppt, wirklich lange hielten diese Beziehungen nicht und dazwischen war sie auch nie lange alleine. Da hatte ich einfach das Gefühl, dass sie jeden genommen hätte, egal wie unpassend, um nicht alleine zu sein. Dementsprechend hat es dann auch immer nach ein paar Monaten ziemlich gekracht und das Ganze ging nach einer kurzen Jammer- und Heulphase von ein paar Tagen von vorne los.

Da habe ich mir auch damals als Abine schon gedacht lieber alleine als so.
Yesterday is history, tomorrow is a mystery, but today, today is a gift. That's why we call it present.

Antworten

Zurück zu „Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 35 Gäste