Abendgestaltung werktags

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: orthonormal, Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza

Antworten
NBUC
Eins mit dem Forum
Beiträge: 11346
Registriert: Montag 26. Oktober 2009, 17:25
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Wohnort: Kulturhauptstadt2010

Re: Abendgestaltung werktags

Beitrag von NBUC » Sonntag 3. März 2019, 13:52

Krautschädel hat geschrieben:
Sonntag 3. März 2019, 13:23
fifaboy1981 hat geschrieben:
Sonntag 3. März 2019, 13:02
Und das als nicht mehr AB ;)
???
Statusmerker links: Ab Vergangenheit und vergeben.
Natural Born UnCool

Alle gesellschaftlichen Betrachtungen enthalten zwangsläufig Verallgemeinerungen und werden daher Ausnahmen und Einzelfälle enthalten, denen sie nicht gerecht werden können.

wenn ich nicht antworten sollte heißt das nicht, dass du Recht hast, sondern ich kein Internet!

Krautschädel
Lernt gerade schreiben
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 26. Februar 2019, 06:51
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.

Re: Abendgestaltung werktags

Beitrag von Krautschädel » Sonntag 3. März 2019, 15:14

NBUC hat geschrieben:
Sonntag 3. März 2019, 13:52
Statusmerker links: Ab Vergangenheit und vergeben.
Das hat relativ wenig Einfluss auf meine Abendgestaltung werktags.

Benutzeravatar
LonesomeCoder
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4407
Registriert: Samstag 15. Oktober 2016, 21:50
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Abendgestaltung werktags

Beitrag von LonesomeCoder » Sonntag 3. März 2019, 23:18

Krautschädel hat geschrieben:
Sonntag 3. März 2019, 10:07
LonesomeCoder hat geschrieben:
Mittwoch 27. Februar 2019, 13:48
Über 100 qm in einem Haus ohne andere Mieter in ruhiger Lage mit einem normalen Einkommen in einer Großstadt? Wo gibts das? Sicher nicht in DE.
Wozu brauchst du alleine 100 qm? Hast du Hobbys mit einem großen Platzbedarf?

Zu Frage: Meine Abende werktags verbringe ich meist alleine zu hause, mit Kochen, Hausarbeit, Fernsehen, Zocken und Lesen.
Ich fühle mich in kleinen, engen Räumen nicht wohl. Und mein Lesestoff, DVDs und Spiele brauchen sehr viel Platz.
Krautschädel hat geschrieben:
Sonntag 3. März 2019, 15:14
NBUC hat geschrieben:
Sonntag 3. März 2019, 13:52
Statusmerker links: Ab Vergangenheit und vergeben.
Das hat relativ wenig Einfluss auf meine Abendgestaltung werktags.
Fernbeziehung? Reine Zweckbeziehung? Seine Erwartung wäre bestimmt was mit der Partnerin machen gewesen.
Warnung vor Pickup: https://www.abtreff.de/viewtopic.php?p=1062199#p1062199
Wissenschaftliches Standardwerk über (männliches) AB-tum: https://www.springer.com/de/book/9783658059231

Benutzeravatar
fifaboy1981
Meisterschreiberling
Beiträge: 7498
Registriert: Montag 30. November 2009, 12:03
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Wohnort: KL

Re: Abendgestaltung werktags

Beitrag von fifaboy1981 » Montag 4. März 2019, 08:01

Krautschädel hat geschrieben:
Sonntag 3. März 2019, 13:23
fifaboy1981 hat geschrieben:
Sonntag 3. März 2019, 13:02
Und das als nicht mehr AB ;)
???
Ich will damit sagen, auch nicht AB´s oder wie du EX-AB´s machen nicht mehr als viele AB´s auch, vlt. sogar noch weniger.

Benutzeravatar
eggi
Tauscht Gedanken aus
Beiträge: 66
Registriert: Sonntag 11. November 2018, 17:56
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Abendgestaltung werktags

Beitrag von eggi » Dienstag 12. März 2019, 18:31

Gatem hat geschrieben:
Mittwoch 27. Februar 2019, 08:16
Ich vermute, dass dies noch eine Konditionierung aus der Kindheit ist: Als Kind war es so, dass ich nach der Schule als erstes nach Hause zu kommen hatte. Und genauso habe ich auch heute noch nach Ende der Arbeit als erstes das Bedürfnis nach Hause zu fahren.
So hab ich das noch nie gesehen. :shock:
Aber da könnte für mich tatsächlich auch was Wahres dran sein.

Ich muss nach der Arbeit auch grundsätzlich erst mal wenigstens kurz nach Hause, wie früher nach der Schule.
Danach habe ich zwar nicht das Gefühl, dass es "falsch" sei rauszugehen, aber so richtig wohl ist mir auch nicht dabei, wenn ich nicht wenigstens noch eine gewisse Zeit auf der Couch gammeln kann, bevor ich schlafen gehe.

Fleur bleue
Lernt gerade schreiben
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 13. Februar 2019, 20:17
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Abendgestaltung werktags

Beitrag von Fleur bleue » Mittwoch 13. März 2019, 22:17

Also abends unter Woche mache ich ein wenig Sport, lese, spiele Videospiele, lerne Sprachen, etc. Tatsächlich in der Regel allein, da hier in meiner sehr kleinen Kleinstadt nicht so viel los ist, zumindest im Herbst/Winter. Da die Gegend sehr touristisch ist, ändert sich das jedoch bald, sodass ich hoffentlich neue Leute hier kennen lernen kann. Meine Kollegen sind zwar ziemlich toll, wohnen aber entweder weiter weg oder haben Familie. Dasselbe gilt dann auch für Freunde aus Studienzeiten und Kindertagen. Im Moment bin ich damit aber sehr zufrieden. Für Sozial- und Freizeitkontakte wird bei mir eher das Wochenende genutzt.

Sehne schon wärmere Temperaturen herbei, sodass ich nach der Arbeit bald wieder in den See springen kann, der quasi vor der Haustür liegt. 8-)

Benutzeravatar
fifaboy1981
Meisterschreiberling
Beiträge: 7498
Registriert: Montag 30. November 2009, 12:03
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Wohnort: KL

Re: Abendgestaltung werktags

Beitrag von fifaboy1981 » Donnerstag 14. März 2019, 07:58

Fleur bleue hat geschrieben:
Mittwoch 13. März 2019, 22:17
Also abends unter Woche mache ich ein wenig Sport, lese, spiele Videospiele, lerne Sprachen, etc. Tatsächlich in der Regel allein, da hier in meiner sehr kleinen Kleinstadt nicht so viel los ist, zumindest im Herbst/Winter. Da die Gegend sehr touristisch ist, ändert sich das jedoch bald, sodass ich hoffentlich neue Leute hier kennen lernen kann. Meine Kollegen sind zwar ziemlich toll, wohnen aber entweder weiter weg oder haben Familie. Dasselbe gilt dann auch für Freunde aus Studienzeiten und Kindertagen. Im Moment bin ich damit aber sehr zufrieden. Für Sozial- und Freizeitkontakte wird bei mir eher das Wochenende genutzt.

Sehne schon wärmere Temperaturen herbei, sodass ich nach der Arbeit bald wieder in den See springen kann, der quasi vor der Haustür liegt. 8-)
Wenn dir nicht alltgliche untwetter den Plan verderben. ;)

Antworten

Zurück zu „Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 35 Gäste