Kristin

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: orthonormal, Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza

Antworten
Benutzeravatar
LarryHovis
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 233
Registriert: Sonntag 12. August 2018, 01:14
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: Freunde.

Re: Kristin

Beitrag von LarryHovis » Freitag 12. April 2019, 18:40

Tania hat geschrieben:
Freitag 12. April 2019, 18:37
LarryHovis hat geschrieben:
Freitag 12. April 2019, 18:32
Also sie mit einer Einladung für ein Picknick bei Kerzenlicht überraschen, ...
Wo willste bei dem Wetter denn picknicken? Seid ihr schon weit genug für "kochen bei mir"?
Du hast recht. Ich bin nicht mehr bei Verstand. :lol: :oops:

Aber wie soll ich wissen, ob wir weit genug sind? Eigentlich wollte sie ein Regal bei mir aufbauen. ich gehe davon aus. Ich müsste sie noch mal darauf ansprechen und vielleicht es dann verbinden? Aber dann hört es sich vielleicht wie ein Tausch an.

Benutzeravatar
Nonkonformist
Meisterschreiberling
Beiträge: 5838
Registriert: Sonntag 4. Januar 2015, 20:23
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Kristin

Beitrag von Nonkonformist » Freitag 12. April 2019, 19:21

LarryHovis hat geschrieben:
Freitag 12. April 2019, 18:40
Du hast recht. Ich bin nicht mehr bei Verstand. :lol: :oops:

Aber wie soll ich wissen, ob wir weit genug sind? Eigentlich wollte sie ein Regal bei mir aufbauen. ich gehe davon aus. Ich müsste sie noch mal darauf ansprechen und vielleicht es dann verbinden? Aber dann hört es sich vielleicht wie ein Tausch an.
Kannst du ein bisschen kochen?
Dann belohnst du sie für ihre hilfe einfach damit, das du sie im anschluß bekochst.
(Also richtig kochen, keine tiefgefrierpizzas)
Dabei kann sie dich gerne assistieren.
Das angebot ist gleichzeitig harmlos an sich, und eine einladung führ mehr.
Sorge für ein bisschen kerzenlicht und für ein ebentuelles frühstück für den nächsten morgen....
I Yam What I Yam & Dats What I Yam - (Popeye the Sailorman.)

Benutzeravatar
Brax
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2913
Registriert: Dienstag 25. November 2014, 21:42
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+

Re: Kristin

Beitrag von Brax » Freitag 12. April 2019, 20:34

LarryHovis hat geschrieben:
Freitag 12. April 2019, 18:40
Eigentlich wollte sie ein Regal bei mir aufbauen.
Halt, ihr wollt doch gemeinsam ein Regal bei dir aufbauen, oder?
Ansonsten, hör auf NKs Ratschläge! ;)

Nonkonformist, du bist ja voll der Spezialist. Dass das bei dir nicht klappt, ey...

Benutzeravatar
LarryHovis
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 233
Registriert: Sonntag 12. August 2018, 01:14
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: Freunde.

Re: Kristin

Beitrag von LarryHovis » Freitag 12. April 2019, 20:50

Ich mache das wie bei Frasier. Mein Mitbewohner versteckt sich im Küchenschrank und kocht. Ich kann Nudeln und eine Gewürzmischung in die Soße mischen. Ich weiß gar nicht, ob das überhaupt erwähnenswert ist. Mein Mitbewohner bekocht mich. Ich habe wahrscheinlich vor zwei Jahren das letzte mal mehr gemacht als eine Tiefkühlpizza in den Backofen zu stecken. Das war dann wahrscheinlich Nudeln mit Tomatensoße und Gewürzmischung. Da gibt es doch auch die abgepackten Kartons, aber leider nicht für Singles, weil die Portionen zu groß sind.

Benutzeravatar
Nonkonformist
Meisterschreiberling
Beiträge: 5838
Registriert: Sonntag 4. Januar 2015, 20:23
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Kristin

Beitrag von Nonkonformist » Samstag 13. April 2019, 08:05

Schade, zusammen kochen kann spaß machen, und man verbringt dabei meist eine ganze abend zusammen, ohne anderen dabei. Ein bisschen kochen können lohnt sich. Fertiggerichte sind dafür nicht geeignet, und sogar bei Frasier sind solche sachen auch selten gut ausgelaufen....

@Brax. Gemeinsam kochen, das habe ich auch noch mal geschaft.

Eine meiner OdBs gab mir mein schönstes geburtstagsgeschenk; eine ansichtkarte mit darauf eine auswahl aus drei gemeinsame aktivitäten auf ihre kosten; ich habe mich an ihren geburtstag revanchiert mit eine ähnliche karte mit anderen auswahl, und sie wollte von mir bekocht werden. Daraus entstanden weitere gemeinsame kochabenden. Einmal zeigte sie mir nach den essen ein handgezeichntetes tagebuch, und die gespräche würden schon sehr persöhnlich. Aber ich habe nichts weiteres versucht.

Was zu tun ist weiß ich meist auch schon, ich erkenne meine gute chancen auch in den moment das sie da sind, und weiß dabei auch meist schon was ich machen solte. Aber dann gibt es diesen selbstsabotagemechanismus der mich blockiert; ich wird handlungsunfähig, erstarre oder mache rückzieher. Wissen was zu tun ist, ist eine sache; das auch in der praxis umsetzen können leider eine ganz andere.....

(Also, @LarryHovis, mache es nicht so wie ich, bitte keine dumme rückzieher....)
I Yam What I Yam & Dats What I Yam - (Popeye the Sailorman.)

Benutzeravatar
Lilia
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3646
Registriert: Montag 29. Juli 2013, 15:00
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Berlin

Re: Kristin

Beitrag von Lilia » Samstag 13. April 2019, 12:40

LarryHovis hat geschrieben:
Freitag 12. April 2019, 20:50
Ich mache das wie bei Frasier. Mein Mitbewohner versteckt sich im Küchenschrank und kocht. Ich kann Nudeln und eine Gewürzmischung in die Soße mischen. Ich weiß gar nicht, ob das überhaupt erwähnenswert ist. Mein Mitbewohner bekocht mich. Ich habe wahrscheinlich vor zwei Jahren das letzte mal mehr gemacht als eine Tiefkühlpizza in den Backofen zu stecken. Das war dann wahrscheinlich Nudeln mit Tomatensoße und Gewürzmischung. Da gibt es doch auch die abgepackten Kartons, aber leider nicht für Singles, weil die Portionen zu groß sind.
Das ist doch ein schöner Anlass, ein paar Gerichte zu erlernen. Muss ja nicht ein 4-Gänge-Menü sein, ein einfaches Gericht reicht, aber eine Mahlzeit zubereiten solltest du schon können. Erstens, um nicht immer von deinem Mitbewohner abhängig zu sein, zweitens, um dich auf eine Beziehung vorzubereiten. Stell dir vor, deine Freundin ist krank und liegt im Bett. Sie will sicher nicht jeden Tag Tiefkühlpizza essen. Oder noch weiter gedacht, du musst deinem Nachwuchs mal was kochen. Als Nachtisch kannst du sogar auf Fertigprodukte zurückgreifen, z.B. Pudding in Glaser umfüllen und mit Soße und Früchten kombinieren (in Schichten). Es gibt Gerichte, bei denen man so gut wie nichts falsch machen kann. Chili con Carne zum Beispiel oder gefüllte Paprika. Frag mal deinen Mitbewohner oder google nach einfachen Rezepten.

Benutzeravatar
Gano
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1292
Registriert: Freitag 4. Februar 2011, 10:38
Geschlecht: männlich
Wohnort: Gütersloh
Kontaktdaten:

Re: Kristin

Beitrag von Gano » Samstag 13. April 2019, 13:18

LarryHovis hat geschrieben:
Freitag 12. April 2019, 20:50
Ich mache das wie bei Frasier...
Ich hoffe es läuft für dich besser als es für Niles lief ;-)
Nothing lasts

Benutzeravatar
LarryHovis
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 233
Registriert: Sonntag 12. August 2018, 01:14
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: Freunde.

Re: Kristin

Beitrag von LarryHovis » Sonntag 14. April 2019, 11:30

Gano hat geschrieben:
Samstag 13. April 2019, 13:18
LarryHovis hat geschrieben:
Freitag 12. April 2019, 20:50
Ich mache das wie bei Frasier...
Ich hoffe es läuft für dich besser als es für Niles lief ;-)
Ich weiß, was du meinst. Da ist alles angebrannt. Essen, Sofa und Wohnung.

Ich meine wo Daphne Niles zu liebe versucht zu kochen. Das ist für ein Familienfest und ich glaube Frasier hatte angeboten zu kochen, damit es auch schmeckt und Niles war zu stolz es anzunehmen und dann hat Daphne später als sie gemerkt hat das es nichts wird Fraiser angerufen und er soll ihr helfen, aber Niles darf nichts erfahren. Niles lästert dann viel über Frasiers Ignoranz, weil Frasier den Beleidigten spielen muss, der nicht kommt, weil sonst könnte er nicht heimlich kochen. Ich glaube Niles sagt nochmal zu Daphne: "Es schmeckt ausgezeichnet. Ich wünschte nur Frasier könnte das kosten, damit er merkt, was für ein Idiot er ist." Dann kommt Frasier aus dem Küchenschrank und meint: "Ich bin hier. Ich muss noch abschmecken, ob Salz fehlt."

Benutzeravatar
LarryHovis
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 233
Registriert: Sonntag 12. August 2018, 01:14
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: Freunde.

Re: Kristin

Beitrag von LarryHovis » Sonntag 14. April 2019, 11:40

Lilia hat geschrieben:
Samstag 13. April 2019, 12:40
LarryHovis hat geschrieben:
Freitag 12. April 2019, 20:50
Ich mache das wie bei Frasier. Mein Mitbewohner versteckt sich im Küchenschrank und kocht. Ich kann Nudeln und eine Gewürzmischung in die Soße mischen. Ich weiß gar nicht, ob das überhaupt erwähnenswert ist. Mein Mitbewohner bekocht mich. Ich habe wahrscheinlich vor zwei Jahren das letzte mal mehr gemacht als eine Tiefkühlpizza in den Backofen zu stecken. Das war dann wahrscheinlich Nudeln mit Tomatensoße und Gewürzmischung. Da gibt es doch auch die abgepackten Kartons, aber leider nicht für Singles, weil die Portionen zu groß sind.
Das ist doch ein schöner Anlass, ein paar Gerichte zu erlernen. Muss ja nicht ein 4-Gänge-Menü sein, ein einfaches Gericht reicht, aber eine Mahlzeit zubereiten solltest du schon können. Erstens, um nicht immer von deinem Mitbewohner abhängig zu sein, zweitens, um dich auf eine Beziehung vorzubereiten. Stell dir vor, deine Freundin ist krank und liegt im Bett. Sie will sicher nicht jeden Tag Tiefkühlpizza essen. Oder noch weiter gedacht, du musst deinem Nachwuchs mal was kochen. Als Nachtisch kannst du sogar auf Fertigprodukte zurückgreifen, z.B. Pudding in Glaser umfüllen und mit Soße und Früchten kombinieren (in Schichten). Es gibt Gerichte, bei denen man so gut wie nichts falsch machen kann. Chili con Carne zum Beispiel oder gefüllte Paprika. Frag mal deinen Mitbewohner oder google nach einfachen Rezepten.
Mir ist eingefallen, dass ich schon mal mit der kochen Nummer versucht habe, aber ohne Erfolg. Sie hatte keine Lust zu kochen. Ist das tatsächlich beliebt und lagen wahrscheinlich andere Gründe vor? Ich hätte auch echt Angst, dass wir verschiedene Geschmäcker haben. Damals dachte ich Miracoli reicht aus. Ich glaube sogar, dass normale Spaghetti nicht schwer sind. Vielleicht mache ich das und wenn ich merke die richtige Menge Gewürze funktioniert nicht, habe ich noch eine Packung Gewürze von Miracoli übrig. Oder man pimpt es nur auf in dem man feierlich eine Tomate da rein würfelt. Eigentlich scheidet es aber aus, weil Kristin zum Glück schon weiß, dass ich nicht kochen kann.

Benutzeravatar
bettaweib
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3623
Registriert: Montag 21. Juni 2010, 20:15
Geschlecht: weiblich
Ich suche hier ...: Freizeitpartner.
Wohnort: Niedersachsen

Re: Kristin

Beitrag von bettaweib » Sonntag 14. April 2019, 11:46

LarryHovis hat geschrieben:
Sonntag 14. April 2019, 11:40

Mir ist eingefallen, dass ich schon mal mit der kochen Nummer versucht habe, aber ohne Erfolg. Sie hatte keine Lust zu kochen. Ist das tatsächlich beliebt und lagen wahrscheinlich andere Gründe vor? Ich hätte auch echt Angst, dass wir verschiedene Geschmäcker haben. Damals dachte ich Miracoli reicht aus. Ich glaube sogar, dass normale Spaghetti nicht schwer sind. Vielleicht mache ich das und wenn ich merke die richtige Menge Gewürze funktioniert nicht, habe ich noch eine Packung Gewürze von Miracoli übrig. Oder man pimpt es nur auf in dem man feierlich eine Tomate da rein würfelt. Eigentlich scheidet es aber aus, weil Kristin zum Glück schon weiß, dass ich nicht kochen kann.
Warum machst du nicht Spaghetti Carbonara? Gibt bei Chefkoch zig einfache Rezepte. Kinderleicht. Dann machst du einen italienischen Abend. Mit passendef kleiner Deko auf den Tisch und den Nachtisch kannst du kaufen, auf den Teller platzieren und vielleicht noch etwas pimpen. Hauptsache es ist mit Liebe aufgetischt. :hierlang:

So...jetzt habe ich Hunger....wer kocht für mich?
"Das haben Sie neu arrangiert" - "Nein, haben wir nicht. Wir konnten es nur nicht besonders gut spielen."

Benutzeravatar
LarryHovis
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 233
Registriert: Sonntag 12. August 2018, 01:14
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: Freunde.

Re: Kristin

Beitrag von LarryHovis » Sonntag 14. April 2019, 11:53

Meine Ansatzpunkte sind (statt kochen eher)

Sie will Picknicken mit Kerzen. Das würde ich auch gerne mit ihr machen.

Sie will die Haare gefärbt haben. Das soll eigentlich die Cousine von Michaels Freundin machen, aber sie vergisst immer sie zu fragen. Ich habe mich schon mal angeboten, da war es nicht dringend. Ich habe angeboten, wenn es dringend wäre, könnte ich es auch machen. Das müsste ich lernen können.

Sie will selber im IKEa ein neues Sofa kaufen. ich könnte ihr anbieten es mit hoch zu tragen.

Ich habe fast das Gefühl mich aufzudrängen, wenn ich einen Gefallen anbiete. Ich muss das mir abgewöhnen und nicht mehr den Gedanken zu lassen. Wenn sie nein sagen möchte, wird sie das schon tun und wenn sie es unhöflich machen sollte, ist es ihr Problem und hat nichts mit mir zu tun.

Benutzeravatar
LarryHovis
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 233
Registriert: Sonntag 12. August 2018, 01:14
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: Freunde.

Re: Kristin

Beitrag von LarryHovis » Sonntag 14. April 2019, 11:57

bettaweib hat geschrieben:
Sonntag 14. April 2019, 11:46
So...jetzt habe ich Hunger....wer kocht für mich?
Niedersachsen. Wie toll. Ich kann aber heute wahrscheinlich nicht mehr kommen. Das ist eine halbe Weltreise, aber wahrscheinlich gerade noch akzeptabel. Wobei Niedersachsen auch groß ist. Außerdem kann ich gar nicht kochen. Ich kann dir die Nmmer von einem Pizzataxi heraussuchen. :lol:

Benutzeravatar
Brax
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2913
Registriert: Dienstag 25. November 2014, 21:42
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+

Re: Kristin

Beitrag von Brax » Sonntag 14. April 2019, 12:19

LarryHovis hat geschrieben:
Sonntag 14. April 2019, 11:40
Mir ist eingefallen, dass ich schon mal mit der Kochen-Nummer versucht habe, aber ohne Erfolg. Sie hatte keine Lust zu kochen. Ist das tatsächlich beliebt und lagen wahrscheinlich andere Gründe vor?
Das kann man nicht verallgemeinern. Bei den meisten Leuten kommt der Vorschlag, gemeinsam zu kochen, wohl gut an. Mich persönlich könntest du damit aber nicht sonderlich begeistern, da ich das weder gerne noch gut mache. Wie es nun bei Kristin ist, kann dir von uns hier keiner sagen.

LarryHovis hat geschrieben:
Sonntag 14. April 2019, 11:40
Eigentlich scheidet es aber aus, weil Kristin zum Glück schon weiß, dass ich nicht kochen kann.
Ja, dann wird sie auch kein 3-Sterne-Menü erwarten. Vielleicht findet sie es ja auch toll, wenn du es trotzdem versuchen willst, für sie zu kochen. Wer weiß.

Aber wenn du schon weißt, was sie gerne machen würde, dann macht doch einfach das.

Benutzeravatar
mak1
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 144
Registriert: Samstag 9. September 2017, 23:20
Geschlecht: männlich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.
Wohnort: an der Lahn
Kontaktdaten:

Re: Kristin

Beitrag von mak1 » Sonntag 14. April 2019, 12:29

bettaweib hat geschrieben:
Sonntag 14. April 2019, 11:46

So...jetzt habe ich Hunger....wer kocht für mich?
Möchtest Du von mir bekocht werden? Z.B. mit Carbonara? ;) Du darfst aber auch wählen. Ich werde mein Bestes geben. :tanzen2:

Benutzeravatar
Silvina
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2641
Registriert: Donnerstag 6. Juni 2013, 21:34
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: vergeben.

Re: Kristin

Beitrag von Silvina » Sonntag 14. April 2019, 12:53

mak1 hat geschrieben:
Sonntag 14. April 2019, 12:29
bettaweib hat geschrieben:
Sonntag 14. April 2019, 11:46

So...jetzt habe ich Hunger....wer kocht für mich?
Möchtest Du von mir bekocht werden? Z.B. mit Carbonara? ;) Du darfst aber auch wählen. Ich werde mein Bestes geben. :tanzen2:
So ist das richtig, nicht überall ein Aber finden, sondern Chancen wahrnehmen und ergreifen :good: :vielglueck:
Manchmal muss man das Chaos nur ein bisschen schütteln, und es wird ein Wunder draus.

Benutzeravatar
mak1
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 144
Registriert: Samstag 9. September 2017, 23:20
Geschlecht: männlich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.
Wohnort: an der Lahn
Kontaktdaten:

Re: Kristin

Beitrag von mak1 » Sonntag 14. April 2019, 13:30

Silvina hat geschrieben:
Sonntag 14. April 2019, 12:53

So ist das richtig, nicht überall ein Aber finden, sondern Chancen wahrnehmen und ergreifen :good: :vielglueck:
Danke Silvina, jetzt bleibt nur abzuwarten ob sich Chancen entwickeln ;)

Benutzeravatar
Silvina
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2641
Registriert: Donnerstag 6. Juni 2013, 21:34
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: vergeben.

Re: Kristin

Beitrag von Silvina » Sonntag 14. April 2019, 13:40

Naja, auch eine Einladung zum Bekochen kann doch bedeuten, Chancen zu nutzen ;)
Manchmal muss man das Chaos nur ein bisschen schütteln, und es wird ein Wunder draus.

Benutzeravatar
Lilia
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3646
Registriert: Montag 29. Juli 2013, 15:00
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Berlin

Re: Kristin

Beitrag von Lilia » Sonntag 14. April 2019, 18:45

LarryHovis hat geschrieben:
Sonntag 14. April 2019, 11:53
Sie will Picknicken mit Kerzen. Das würde ich auch gerne mit ihr machen.
Das hat sie dir erzählt? Na dann, herzlichen Glückwunsch!
Klingt für mich nach dem Wunsch nach einem romantischen, intimen Essen zu zweit, ohne die Hürde für dich allzu hoch zu legen. Denn selbst wenn du etwas Selbstgemachtes mitbringen möchtest, kannst es vorher kosten, zur Not kannst es auch mit Hilfe anderer vorbereiten oder kaufen. Ich kann dir nur raten, dich so bald wie möglich auf die Suche nach einem Ort zu machen und ihr schon mal mitzuteilen, dass sie sich für den Abend des Tags X nichts vornehmen soll.

Benutzeravatar
LarryHovis
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 233
Registriert: Sonntag 12. August 2018, 01:14
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: Freunde.

Re: Kristin

Beitrag von LarryHovis » Sonntag 14. April 2019, 21:09

Lilia hat geschrieben:
Sonntag 14. April 2019, 18:45
LarryHovis hat geschrieben:
Sonntag 14. April 2019, 11:53
Sie will Picknicken mit Kerzen. Das würde ich auch gerne mit ihr machen.
Das hat sie dir erzählt? Na dann, herzlichen Glückwunsch!
Wenn man es genau nimmt, hat sie mir nicht gesagt, dass sie es mit mir möchte und deswegen bin ich auch erst später auf die Idee gekommen, dass sie das meinen könnte. Wenn ich das früher verstanden hätte, hätte ich sie sofort dazu eingeladen und nicht ein zweites Bild geschickt. Zurzeit denke ich, wie soll man es sonst meinen. Ich meine, warum erzählt sie es mir überhaupt.

Jetzt finde ich, habe ich eine ungünstige Situation geschaffen, wo sie mich ignoriert. Ich habe vor zu versuchen aufzutreten als würde ich die Situation anders interpretieren, wenn ich das überzeugend genug mache, taut die frostige Stimmung vielleicht ab. Haltet ihr das für eine gute Idee?

Da fällt mir ein, dass mein Therapeut mir das Wort vielleicht verboten hat, damit ich selbstsicherer denke, wahrgenommen werde und irgendwann vielleicht auch handle. Aber das fühlt sich für mich zu aufgeblasen an. Ich weiß auch nicht, ob das hier richtig am Platz ist. Ihr sollt nicht denken, dass ich den Trump mimen möchte. In der Rolle fühle ich mich überhaupt nicht wohl.

Benutzeravatar
LarryHovis
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 233
Registriert: Sonntag 12. August 2018, 01:14
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: Freunde.

Re: Kristin

Beitrag von LarryHovis » Sonntag 14. April 2019, 21:13

Brax hat geschrieben:
Sonntag 14. April 2019, 12:19
LarryHovis hat geschrieben:
Sonntag 14. April 2019, 11:40
Eigentlich scheidet es aber aus, weil Kristin zum Glück schon weiß, dass ich nicht kochen kann.
Ja, dann wird sie auch kein 3-Sterne-Menü erwarten. Vielleicht findet sie es ja auch toll, wenn du es trotzdem versuchen willst, für sie zu kochen. Wer weiß.
Mit Kochen fühle ich mich unwohl, darum lasse ich das sein. Zum Valentinstag es für sie zu versuchen, ist okay, aber nicht zum näher kennenlernen. Ich meine nur mich persönlich, dafür ist kochen für mich zu blöd.

Antworten

Zurück zu „Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: knopper und 39 Gäste