Werdet ihr angeguckt?

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Omomo
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 412
Registriert: Donnerstag 10. Januar 2019, 17:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: offen für alles.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Werdet ihr angeguckt?

Beitrag von Omomo » Mittwoch 3. April 2019, 16:19

NBUC hat geschrieben:
Mittwoch 3. April 2019, 16:03
Omomo hat geschrieben:
Mittwoch 3. April 2019, 15:31
Ich behaupte mal es lernen sich tagtäglich mehr Menschen in alltäglichen Situationen kennen als Menschen im Lotto gewinnen.
Du hast also noch nie Menschen kennengelernt(wieder UNABHÄNGIG von Geschlecht), die du auf Anhieb mochtest?
Hattest du in deinem Leben bisher immer einen genauen Plan WEN du kennenlernen möchtest und wen nicht?
Also ich habe meine Freunde und Frauen durch Zufall kennengelernt und hatte gerade bei den Freunden nicht direkt den Gedanken "Ok, mit dem will ich quatschen und mache ihn zu meinem Kumpel"
Das ist eine Verschiebung der Kriterien.
Leute kennenlernen fällt nicht vom Himmel. Das geschieht typischerweise über eine katalysierende Situation, welche die normale Distanz zwischen Individuen überbrückt. Es passiert üblicherweise nicht, dass man irgendwen spontan anspricht.

Ohne solche Situationen gibt es keinerlei Anlass jemanden zu mögen, da man außer der Optik nichts hat, an was man das mögen aufhängen könnte.

Es ist also genau wie du im festen Satz selbst schreibst und scheinbar nicht verstehst: Situationen machen die üblichen Kennenlernsituationen aus (von denen es dann wieder viele verschiedene Varianten mit unterschiedlichem Potential gibt) .
Die hier propagierten geplanten Kaltansprachen sind unnatürlich und damit erst recht erst einmal mit einem Misstrauensvorschuss wie auch der Notwendigkeit dann schnell etwas Kompensierendes liefern zu müssen behaftet.
Und du meinst man könnte keinen Aufhänger in vielen Situationen finden? Wie z.B. im Cafe, dass sie den selben Kaffee wie du ausgewählt hast und nachfragst ob sie den auch so gerne trinkt wie du oder ein Kommentar dazu fallen lässt, dass du diesen Kaffee immer nur Montags bestellst, weil das dein stressigster Tag ist und der dir genug Energie für den Tag gibt...
Die Aufhänger in Bars, wo ich 2 von meinen Kumpels kennengelernt habe, waren da nicht anders. Ich hab mich an die Bar gesetzt und wir haben einfach nur ein paar Sätze miteinander gewechselt. In den allermeisten Fällen stimmt da die Chemie nicht und man hat da auch kein Interesse mehr Kontakt zu den Personen zu suchen, aber in seltenen Fällen, fällt einem auf, dass die Person ja ganz cool ist.

Vielleicht fällt dir z.B. auf, dass die Frau ein schönes Outfit hat und kannst sie diesbzgl. darauf ansprechen, dass du ihr sagen wolltest, dass sie das Outfit gut gewählt hat.
Viele Situationen kann man sich selbst schaffen. Selbst ein Kommentar darüber, dass sie für dich interessant aussieht, wäre doch bereits ein Kommentar.
So komme ich mit den allermeisten Menschen ins Gespräch. In dem ich einfach einen Kommentar über irgendetwas um uns herum mache.
Ist ja auch angenehmer als ein "Hallooooooooo!" ---Stille--- "Ähhh mein Name ist Adrian" ---Stille--- "Du heißt?", "Ach Franziska heißt du. Freut mich dich kennenzulernen." ---Stille--- "Was für Hobbies hast du Franziska?"
"Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun."

NBUC
Eins mit dem Forum
Beiträge: 12452
Registriert: Montag 26. Oktober 2009, 17:25
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Wohnort: Kulturhauptstadt2010

Re: Werdet ihr angeguckt?

Beitrag von NBUC » Mittwoch 3. April 2019, 16:25

Tania hat geschrieben:
Mittwoch 3. April 2019, 16:09
Aber von solchen Situationen gibt es doch - zumindest wenn man das Haus verlässt - täglich mehrere. Ich war heute bisher nur beim Arzt ... und hab (neben Arzt und Schwestern) mit drei fremden Menschen kurz geredet ... :gruebel:
Und wie hießen die? - bzw. wie weit fasst du "kennen lernen"?

Aber ich werde die Frage mal im Auge behalten. Ich würde jetzt schätzen ich komme abseits der Arbeit auf 1-2 neue Namen insgesamt pro Monat und als Kandidatinnen wäre wohl 1-2 pro Jahr schon gut.
Omomo hat geschrieben:
Mittwoch 3. April 2019, 16:19
Und du meinst man könnte keinen Aufhänger in vielen Situationen finden? Wie z.B. im Cafe, dass sie den selben Kaffee wie du ausgewählt hast und nachfragst ob sie den auch so gerne trinkt wie du oder ein Kommentar dazu fallen lässt, dass du diesen Kaffee immer nur Montags bestellst, weil das dein stressigster Tag ist und der dir genug Energie für den Tag gibt...
Die Aufhänger in Bars, wo ich 2 von meinen Kumpels kennengelernt habe, waren da nicht anders. Ich hab mich an die Bar gesetzt und wir haben einfach nur ein paar Sätze miteinander gewechselt. In den allermeisten Fällen stimmt da die Chemie nicht und man hat da auch kein Interesse mehr Kontakt zu den Personen zu suchen, aber in seltenen Fällen, fällt einem auf, dass die Person ja ganz cool ist.

Vielleicht fällt dir z.B. auf, dass die Frau ein schönes Outfit hat und kannst sie diesbzgl. darauf ansprechen, dass du ihr sagen wolltest, dass sie das Outfit gut gewählt hat.
Viele Situationen kann man sich selbst schaffen. Selbst ein Kommentar darüber, dass sie für dich interessant aussieht, wäre doch bereits ein Kommentar.
So komme ich mit den allermeisten Menschen ins Gespräch. In dem ich einfach einen Kommentar über irgendetwas um uns herum mache.
Ist ja auch angenehmer als ein "Hallooooooooo!" ---Stille--- "Ähhh mein Name ist Adrian" ---Stille--- "Du heißt?", "Ach Franziska heißt du. Freut mich dich kennenzulernen." ---Stille--- "Was für Hobbies hast du Franziska?"
Nein. Sehe ich nicht so. Schon das mit dem Cafe erscheint mir abseitig. Hast du dich da kommentarlos dazu gesetzt oder rufst du das vom Nachbartisch?

Und Kommentare über Optik oder Outfit?
Habe ich mal über Ohrringe gemacht, die mir aufgefallen sind. Epic fail.

Die letzten zwei Zeilen hören sich jedoch vertraut an.
Zuletzt geändert von NBUC am Mittwoch 3. April 2019, 16:29, insgesamt 1-mal geändert.
Natural Born UnCool

Alle gesellschaftlichen Betrachtungen enthalten zwangsläufig Verallgemeinerungen und werden daher Ausnahmen und Einzelfälle enthalten, denen sie nicht gerecht werden können.

wenn ich nicht antworten sollte heißt das nicht, dass du Recht hast, sondern ich kein Internet!

Omomo
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 412
Registriert: Donnerstag 10. Januar 2019, 17:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: offen für alles.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Werdet ihr angeguckt?

Beitrag von Omomo » Mittwoch 3. April 2019, 16:29

NBUC hat geschrieben:
Mittwoch 3. April 2019, 16:25
Tania hat geschrieben:
Mittwoch 3. April 2019, 16:09
Aber von solchen Situationen gibt es doch - zumindest wenn man das Haus verlässt - täglich mehrere. Ich war heute bisher nur beim Arzt ... und hab (neben Arzt und Schwestern) mit drei fremden Menschen kurz geredet ... :gruebel:
Und wie hießen die? - bzw. wie weit fasst du "kennen lernen"?

Aber ich werde die Frage mal im Auge behalten. Ich würde jetzt schätzen ich komme abseits der Arbeit auf 1-2 neue Namen insgesamt pro Monat und als Kandidatinnen wäre wohl 1-2 pro Jahr schon gut.
Ich würde mal sagen, wenn sie weitergehendes Interesse an einer dieser Personen gehabt hätte, dann hätte sie auch nachgefragt.
Die Möglichkeit dazu hat sich ja aufgetan.
Man soll ja nicht jede X-beliebige Person kennenlernen wollen, sondern sich in Situationen begeben, wo das Potential besteht, dass man jemanden kennenlernen kann, wenn man denn auch selbst interessiert ist und das wäre in Tanias Fall gegeben gewesen.
"Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun."

Omomo
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 412
Registriert: Donnerstag 10. Januar 2019, 17:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: offen für alles.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Werdet ihr angeguckt?

Beitrag von Omomo » Mittwoch 3. April 2019, 16:38

NBUC hat geschrieben:
Mittwoch 3. April 2019, 16:25
Nein. Sehe ich nicht so. Schon das mit dem Cafe erscheint mir abseitig. Hast du dich da kommentarlos dazu gesetzt oder rufst du das vom Nachbartisch?
Kommentarlos dazugesetzt. Der Platz ist ja frei, damit man sich dort hinsetzt.
Inwiefern ist das denn abseitig? Ich habe den Eindruck, dass du mit biegen und brechen versuchst ja die Situation zu vermeiden, dass sie merken könnte, dass du Interesse hast, anstatt du dir eingestehst, dass du gerade weil sie hübsch ist sie angesprochen hast.
Frauen sind nicht blöd und wissen das, wenn man sie anspricht und das oft vorkommt, dass der Kerl scheinbar Interesse hat. Da muss man nicht krampfhaft versuchen sein Interesse zu verbergen. Viele Frauen checken dann ab ob der Kerl passt und wenn das Interesse so offensichtlich ist, aber der Kerl so krampfthaft versucht es zu verbergen, dann fühlen die sich ja selbst nicht wohl.
NBUC hat geschrieben:
Mittwoch 3. April 2019, 16:25
Und Kommentare über Optik oder Outfit?
Habe ich mal über Ohrringe gemacht, die mir aufgefallen sind. Epic fail.
Kann über Optik oder Outfit sein. Ich würde letzteres bevorzugen.
Ja, und von einfachen Körben lässt du dich so einfach zurückschrecken?
Ich habe in meinem Leben auch schon zig Körbe kassiert und seh es trotzdem positiv, weil jeder Mensch anders ist.
"Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun."

Pentas

Re: Werdet ihr angeguckt?

Beitrag von Pentas » Mittwoch 3. April 2019, 16:47

Omomo hat geschrieben:
Mittwoch 3. April 2019, 16:38
NBUC hat geschrieben:
Mittwoch 3. April 2019, 16:25
Nein. Sehe ich nicht so. Schon das mit dem Cafe erscheint mir abseitig. Hast du dich da kommentarlos dazu gesetzt oder rufst du das vom Nachbartisch?
Kommentarlos dazugesetzt. Der Platz ist ja frei, damit man sich dort hinsetzt.
Du würdest dich einfach hinsetzen, ohne zu fragen ob der Platz frei ist?

Omomo
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 412
Registriert: Donnerstag 10. Januar 2019, 17:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: offen für alles.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Werdet ihr angeguckt?

Beitrag von Omomo » Mittwoch 3. April 2019, 16:53

Pentas hat geschrieben:
Mittwoch 3. April 2019, 16:47
Omomo hat geschrieben:
Mittwoch 3. April 2019, 16:38
NBUC hat geschrieben:
Mittwoch 3. April 2019, 16:25
Nein. Sehe ich nicht so. Schon das mit dem Cafe erscheint mir abseitig. Hast du dich da kommentarlos dazu gesetzt oder rufst du das vom Nachbartisch?
Kommentarlos dazugesetzt. Der Platz ist ja frei, damit man sich dort hinsetzt.
Du würdest dich einfach hinsetzen, ohne zu fragen ob der Platz frei ist?
Natürlich hatte ich vorher gefragt ;)
Das hatte ich jetzt als selbstverständlich gesehen. Dennoch relativ "kommentarlos", weil das ja eine rhetorische Frage war.
"Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun."

Talbot
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1306
Registriert: Donnerstag 8. Oktober 2015, 02:43
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: NRW

Re: Werdet ihr angeguckt?

Beitrag von Talbot » Mittwoch 3. April 2019, 17:52

Arikari hat geschrieben:
Mittwoch 3. April 2019, 12:32
Wenn ich dir etwas rückmelden darf: ich habe dich schon persönlich erlebt und finde, dass du eine sehr entspannte, offene und zugewandte Körpersprache hast. Außerdem scheust du selbst keinen Augenkontakt. Allein diese beiden Faktoren werden wohl einiges dazu beitragen, dass du häufiger die Blicke auf dich ziehst.
Vielen Dank und natürlich darfst du das.
Natürlich spielt die Art und Weise wie man auf andere wirkt eine wichtige Rolle, wenn es um solche Themen geht.
Genau das wäre zum Beispiel auch der größte Unterschied den ich bei mir persönlich zwischen der HC-AB-Phase und jetzt sehen würde.
Aber das wird leider immer gerne kleingeredet und andere Aspekte dafür deutlich überhöht dargestellt.
Kommt bestimmt eh noch das Totschlagargument, dass deine Wahrnehmung völlig danebenliegt und vom Haloeffekt vernebelt wird.

Benutzeravatar
eggi
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 124
Registriert: Sonntag 11. November 2018, 17:56
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Werdet ihr angeguckt?

Beitrag von eggi » Mittwoch 3. April 2019, 17:52

Undomiel hat geschrieben:
Samstag 30. März 2019, 14:00
Mir ist Blickkontakt aber auch eher unangenehm. Wenn er zufällig mal passiert, schaue ich sofort weg.
Mit müden Augen hat geschrieben:
Samstag 30. März 2019, 17:29
Ich selber gucke mich sehr viel um aber die Leute immer nur ganz kurz an, Sozialphobie und so...
Dito.
Würde aber schon mitbekommen, wenn mich jemand länger als zur allgemeinen "Umfelderkundung" erforderlich ansieht. Passiert aber nicht. Bin im Allgemeinen aber auch recht unscheinbar. Frauen im passenden Alter in öffentlichen Situationen sind zudem meiner Meinung nach oft eher mit sich selbst (Smartphone)/ Freundin/ Freund beschäftigt. Da müsste schon jemand mit außergewöhnlich viel Ausstrahlung vorbeimarschieren, damit sie es wahrnehmen.

Omomo
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 412
Registriert: Donnerstag 10. Januar 2019, 17:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: offen für alles.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Werdet ihr angeguckt?

Beitrag von Omomo » Mittwoch 3. April 2019, 19:05

Talbot hat geschrieben:
Mittwoch 3. April 2019, 17:52
Arikari hat geschrieben:
Mittwoch 3. April 2019, 12:32
Wenn ich dir etwas rückmelden darf: ich habe dich schon persönlich erlebt und finde, dass du eine sehr entspannte, offene und zugewandte Körpersprache hast. Außerdem scheust du selbst keinen Augenkontakt. Allein diese beiden Faktoren werden wohl einiges dazu beitragen, dass du häufiger die Blicke auf dich ziehst.
Kommt bestimmt eh noch das Totschlagargument, dass deine Wahrnehmung völlig danebenliegt und vom Haloeffekt vernebelt wird.
Musste lachen. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
"Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun."

Benutzeravatar
fifaboy1981
Meisterschreiberling
Beiträge: 7767
Registriert: Montag 30. November 2009, 12:03
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Wohnort: In der Stadt mit dem (noch) höchsten Fussballberg Deutschlands :-)

Re: Werdet ihr angeguckt?

Beitrag von fifaboy1981 » Mittwoch 3. April 2019, 19:27

grenouille hat geschrieben:
Dienstag 2. April 2019, 19:54
fifaboy1981 hat geschrieben:
Dienstag 2. April 2019, 19:50
grenouille hat geschrieben:
Dienstag 2. April 2019, 19:46
Laut Freunden ja, aber oft merke ich es nicht. Aber selbst wenn, würde ich wohl kein Gespräch beginnen können. :roll: Daher kann es mir egal sein.
Wirst du denn ansonsten nie angesprochen? oder wie verhälst du dich wenn du es merkst?
Die Male, die ich auf der Straße angesprochen wurde, kann ich an einer Hand abzählen. Wobei sich das wohl auch die wenigsten trauen, im Vorbeigehen eine völlig fremde Person anzusprechen.

Wenn mir der Mann gefällt, lächle ich ihn an.
Ja das stimmt wohl :lol: wobei 2007 hätte ich das fast gemacht, aber da war noch die Mutter von dem Mädel dabei, also habe ich es sein lassen. Aber ich hätte sie nicht einfach so angelabert, sie hatte mich im vorbei gehen angelächelt und glaube auch nochmals dann umgedreht.

Joa machste eigentlich das was man machen sollte, mindestens :mrgreen:

Benutzeravatar
Tania
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9708
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Wohnort: Rostock

Re: Werdet ihr angeguckt?

Beitrag von Tania » Mittwoch 3. April 2019, 19:59

NBUC hat geschrieben:
Mittwoch 3. April 2019, 16:25
Tania hat geschrieben:
Mittwoch 3. April 2019, 16:09
Aber von solchen Situationen gibt es doch - zumindest wenn man das Haus verlässt - täglich mehrere. Ich war heute bisher nur beim Arzt ... und hab (neben Arzt und Schwestern) mit drei fremden Menschen kurz geredet ... :gruebel:
Und wie hießen die? - bzw. wie weit fasst du "kennen lernen"?
NBUC, wir waren beim Thema "ansprechen in katalysierenden Situationen". Und ich habe nicht von "kennenlernen" geschrieben, sondern von "kurz geredet".

Ich bin mit diesen Menschen ins Gespräch gekommen. Aus normalen Alltagssituationen heraus. Einer stand hinter mir in der Schlage an der Anmeldung, einer saß neben mir im Wartezimmer, einer suchte den Weg zum Augenarzt. Keiner davon war jetzt so spannend für mich, dass ich nach dem Namen oder der Nummer hätte fragen wollen. Aber wäre das anders gewesen, dann hätte ich aus dieser Situation heraus fragen können, ohne dafür eine krampfige Kaltansprache zu starten.

Und genau darauf will ich hinaus. Die "Kaltansprache" wäre für mich schon zu hochschwellig. Ich führe erstmal Alltagsgespräche aus passenden Situationen heraus. Mit den Menschen, die in dieser Situation zufällig da sind. Das gibt mir die Chance zu selektieren, wen ich wirklich kennenlernen will - und meinen Gegenübern die Entscheidungsbasis, ob sie mich kennenlernen wollen.

In the end we only regret the chances we didn’t take, the relationships we were afraid to have, and the decisions we waited too long to make. (Lewis Carroll)

ComebackCat
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1181
Registriert: Sonntag 2. August 2015, 13:59
Geschlecht: männlich
Ich suche hier ...: Freizeitpartner.
Wohnort: Braunschweig

Re: Werdet ihr angeguckt?

Beitrag von ComebackCat » Mittwoch 3. April 2019, 20:24

Talbot hat geschrieben:
Mittwoch 3. April 2019, 17:52
Arikari hat geschrieben:
Mittwoch 3. April 2019, 12:32
Wenn ich dir etwas rückmelden darf: ich habe dich schon persönlich erlebt und finde, dass du eine sehr entspannte, offene und zugewandte Körpersprache hast. Außerdem scheust du selbst keinen Augenkontakt. Allein diese beiden Faktoren werden wohl einiges dazu beitragen, dass du häufiger die Blicke auf dich ziehst.
Vielen Dank und natürlich darfst du das.
Natürlich spielt die Art und Weise wie man auf andere wirkt eine wichtige Rolle, wenn es um solche Themen geht.
Genau das wäre zum Beispiel auch der größte Unterschied den ich bei mir persönlich zwischen der HC-AB-Phase und jetzt sehen würde.
Aber das wird leider immer gerne kleingeredet und andere Aspekte dafür deutlich überhöht dargestellt.
Kommt bestimmt eh noch das Totschlagargument, dass deine Wahrnehmung völlig danebenliegt und vom Haloeffekt vernebelt wird.
Um eine Verzerrung durch den Halo-Effekt zu vermeiden, könnte Arikari ja Personen als Referenzgruppe heranziehen, die ebenfalls wie ein Supermodel aussehen, keine MABs sind und schon dutzende Bettgeschichten hatten. Da könnte ich mir schon sehr gut vorstellen, dass die ähnlich entspannt und offen sind sowie selbstverständlich keinen Augenkontakt scheuen.
When I'm sad
I stop being sad
and be awesome instead.

Benutzeravatar
Cornerback
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 252
Registriert: Sonntag 11. November 2018, 22:30
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: PN Kontakte.

Re: Werdet ihr angeguckt?

Beitrag von Cornerback » Mittwoch 3. April 2019, 20:48

Talbot hat geschrieben:
Mittwoch 3. April 2019, 17:52
Arikari hat geschrieben:
Mittwoch 3. April 2019, 12:32
Wenn ich dir etwas rückmelden darf: ich habe dich schon persönlich erlebt und finde, dass du eine sehr entspannte, offene und zugewandte Körpersprache hast. Außerdem scheust du selbst keinen Augenkontakt. Allein diese beiden Faktoren werden wohl einiges dazu beitragen, dass du häufiger die Blicke auf dich ziehst.
Vielen Dank und natürlich darfst du das.
Natürlich spielt die Art und Weise wie man auf andere wirkt eine wichtige Rolle, wenn es um solche Themen geht.
Genau das wäre zum Beispiel auch der größte Unterschied den ich bei mir persönlich zwischen der HC-AB-Phase und jetzt sehen würde.
Aber das wird leider immer gerne kleingeredet und andere Aspekte dafür deutlich überhöht dargestellt.
Kommt bestimmt eh noch das Totschlagargument, dass deine Wahrnehmung völlig danebenliegt und vom Haloeffekt vernebelt wird.
Kann ja sein, dass es der größte Unterschied ist, aber ist ja nicht so, als ob man dieses Verhalten "einfach so" abändern kann, das ist ja eine Entwicklung, und dabei helfen ja andere Aspekte durchaus. Von daher ist halt für mich schon die Grundfrage ob ich überhaupt ausreichende Voraussetzungen mitbringe damit die Entwicklung positiv verlaufen kann. Egal ob Aussehen/Intro/Resilienz etc. da kommt ja vieles zusammen. Garantien will und kann ja auch keiner geben, von daher ist die Frage offenbar nicht ganz unberechtigt.
Es könnte alles so einfach sein.
Ist es aber nicht.

Benutzeravatar
Melli
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2283
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2019, 00:27
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Udagamandalam, Todanadu (Nilgiris District, Tamilnadu, India)

Re: Werdet ihr angeguckt?

Beitrag von Melli » Mittwoch 3. April 2019, 23:52

NBUC hat geschrieben:
Mittwoch 3. April 2019, 14:29
Ein paar Schülerinnen an der Bushaltestelle mit entsprechendem Blick:
"Boah, so ein fettes Schwein gehört ja wohl geschlachtet ..."
Deren Benehmen ist ja wohl nun völlig inakzeptabel.
Löcher in die Wand starren ist nur eine weitere Art, Mauern einzureißen.

Benutzeravatar
Tania
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9708
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Wohnort: Rostock

Re: Werdet ihr angeguckt?

Beitrag von Tania » Donnerstag 4. April 2019, 00:33

Axolotl hat geschrieben:
Mittwoch 3. April 2019, 12:58
Meine Stärken liegen aber auch weniger auf der Optik, als auf meinen zwischenmenschlichen Fähigkeiten :pfeif:
Hmm ... ähhh ... also .... :upps:

Nee, ich sag mal lieber nix :frech2:

In the end we only regret the chances we didn’t take, the relationships we were afraid to have, and the decisions we waited too long to make. (Lewis Carroll)

Benutzeravatar
Axolotl
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2303
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2018, 21:21
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Werdet ihr angeguckt?

Beitrag von Axolotl » Donnerstag 4. April 2019, 09:58

Tania hat geschrieben:
Donnerstag 4. April 2019, 00:33
Hmm ... ähhh ... also .... :upps:

Nee, ich sag mal lieber nix :frech2:
Jede Medaille hat zwei Seiten ;)
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.

Benutzeravatar
Tania
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9708
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Wohnort: Rostock

Re: Werdet ihr angeguckt?

Beitrag von Tania » Donnerstag 4. April 2019, 10:21

Axolotl hat geschrieben:
Donnerstag 4. April 2019, 09:58
Tania hat geschrieben:
Donnerstag 4. April 2019, 00:33
Hmm ... ähhh ... also .... :upps:

Nee, ich sag mal lieber nix :frech2:
Jede Medaille hat zwei Seiten ;)
Deine Optik ist hinten besser als vorn? Hmm ... vielleicht solltest Du dann modisch den Cowboystil adaptieren ... Gesichtstuch und Chaps ;)

In the end we only regret the chances we didn’t take, the relationships we were afraid to have, and the decisions we waited too long to make. (Lewis Carroll)

Benutzeravatar
Axolotl
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2303
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2018, 21:21
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Werdet ihr angeguckt?

Beitrag von Axolotl » Donnerstag 4. April 2019, 10:38

Tania hat geschrieben:
Donnerstag 4. April 2019, 10:21
Deine Optik ist hinten besser als vorn? Hmm ... vielleicht solltest Du dann modisch den Cowboystil adaptieren ... Gesichtstuch und Chaps ;)
Touché. Das war zwar nicht was ich meinte, aber gut gekontert :lol:
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.

Benutzeravatar
Tania
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9708
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Wohnort: Rostock

Re: Werdet ihr angeguckt?

Beitrag von Tania » Donnerstag 4. April 2019, 10:54

Axolotl hat geschrieben:
Donnerstag 4. April 2019, 10:38
Tania hat geschrieben:
Donnerstag 4. April 2019, 10:21
Deine Optik ist hinten besser als vorn? Hmm ... vielleicht solltest Du dann modisch den Cowboystil adaptieren ... Gesichtstuch und Chaps ;)
Touché. Das war zwar nicht was ich meinte, aber gut gekontert :lol:
Nützt mir nur nix. Zur Strafe hab ich jetzt den ganzen Tag Kopfkino :verwirrt:

In the end we only regret the chances we didn’t take, the relationships we were afraid to have, and the decisions we waited too long to make. (Lewis Carroll)

NBUC
Eins mit dem Forum
Beiträge: 12452
Registriert: Montag 26. Oktober 2009, 17:25
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Wohnort: Kulturhauptstadt2010

Re: Werdet ihr angeguckt?

Beitrag von NBUC » Donnerstag 4. April 2019, 10:56

Melli hat geschrieben:
Mittwoch 3. April 2019, 23:52
NBUC hat geschrieben:
Mittwoch 3. April 2019, 14:29
Ein paar Schülerinnen an der Bushaltestelle mit entsprechendem Blick:
"Boah, so ein fettes Schwein gehört ja wohl geschlachtet ..."
Deren Benehmen ist ja wohl nun völlig inakzeptabel.
Und ich fürchte wer wirklich etwas fülliger ist, wird so etwas öfter mal hören und damit Blicke erst einmal ncht so wirklich schätzen/genießen können.
Natural Born UnCool

Alle gesellschaftlichen Betrachtungen enthalten zwangsläufig Verallgemeinerungen und werden daher Ausnahmen und Einzelfälle enthalten, denen sie nicht gerecht werden können.

wenn ich nicht antworten sollte heißt das nicht, dass du Recht hast, sondern ich kein Internet!

Antworten

Zurück zu „Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: _Ghostwriter_, Google [Bot], Skyper und 25 Gäste