Kontakt seit über 4 Monaten, aber erst 1 Treffen

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Online
HenryD.Thoreau
Ist frisch dabei
Beiträge: 23
Registriert: Freitag 3. Mai 2019, 21:34
Geschlecht: männlich
AB Status: AB unter 30
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Kontakt seit über 4 Monaten, aber erst 1 Treffen

Beitrag von HenryD.Thoreau » Samstag 11. Mai 2019, 13:20

Also komisch finde icj das ja selber. Deshalb frage ich hier ob jemand mit so ein Verhalten Erfahrung hat.
Das sie auch eher introvertiert ist habe ich ja schon bei dem Treffen gemerkt. Aber auch in der Kommunikation.
Der Umgang mit den Kindern ist für einen inteovertierten (kenne ich aus eigener Erfahrung) leichter als mit Erwachsenen. Dazu sind es im Kiga ja jeden Tag die gleichen Kindern. Da kennt man sich und weiß damit umzugehen. Darüber haben wir auch schon geredet.
So ganz verstehe ich ihr Verhalten einfach nicht. Aber was soll ich machen? Wir haben Kontakt und verstehen uns. Aber ich mache keinen Druck. Wenn sie mich wirklich mag wird sie wohl schon mal wieder auf ein Treffen eingehen.
Jetzt ist sie wieder ein paar Tage mit Pfadfindern unterwegs, da kann ich ja auch nichts machen. So vergehen eben leider die Wochen...Ich weiß das es dadurch nicht besser wird. Es macht mich traurig. Aber ich habe vor ihr nicht wirklich eine Partnerin gesucht, es war einfach ein schöner Zufall.

Benutzeravatar
Brax
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3007
Registriert: Dienstag 25. November 2014, 21:42
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+

Re: Kontakt seit über 4 Monaten, aber erst 1 Treffen

Beitrag von Brax » Samstag 11. Mai 2019, 13:33

Siegfried hat geschrieben:
Samstag 11. Mai 2019, 12:22
Prüfungssstress ? Hallo, die lernt Kindergärtnerin und schreibt keine Dissertation in Quantenphysik. Als müsste man da monatelang von Morgens bis Abends lernen.
Für unterschiedliche Leute sind unterschiedliche Dinge unterschiedlich anstrengend.
Ich finde, man kann nicht sagen, sie macht ja "nur" Kindergärtnerin, also kann sie nicht wirklich Prüfungsstress haben. Außerdem kann auch einfach die Menge an zu lernendem Stoff recht anstrengend sein, selbst wenn die Materie nicht hochkompliziert ist.

HenryD.Thoreau hat geschrieben:
Samstag 11. Mai 2019, 13:20
Aber was soll ich machen? Wir haben Kontakt und verstehen uns. Aber ich mache keinen Druck. Wenn sie mich wirklich mag wird sie wohl schon mal wieder auf ein Treffen eingehen.
Du könntest sie ganz konkret fragen, wie sie das mit eurem Kontakt sieht und ob sie dich nicht gerne ein bisschen öfter treffen würde (vielleicht auch erst, wenn die Prüfungen um sind).
Aber es klingt auch so, als sei dieses langsame Tempo für dich auch irgendwie wieder akzeptabel. Wenn dir das so reicht, kannst du es ja so laufen lassen. Ansonsten, frag sie mal ganz konkret, ob sie Interesse daran hat, in absehbarer Zeit ein bisschen mehr mit dir zu unternehmen, oder schlag ihr ein Treffen vor, das nicht so viel Zeit in Anspruch nimmt und wo man sich auch kurz mal sehen kann.

Benutzeravatar
Michael Knight
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 467
Registriert: Montag 29. Mai 2017, 18:20
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Kontakt seit über 4 Monaten, aber erst 1 Treffen

Beitrag von Michael Knight » Samstag 11. Mai 2019, 16:36

Siegfried hat geschrieben:
Samstag 11. Mai 2019, 12:22
Juniper hat geschrieben:
Mittwoch 8. Mai 2019, 03:17
Die Frau ist im Prüfungsstress, Veganerin und eher introvertiert....
Komisch find ich nur wenn die wirklich so introvertiert ist und Zeit brauch sich von sozialen Aktionen zu erholen wieso man dann als Kindergärtnerin arbeiten kann.... da muss man ja täglich die ganzen kreischenden Plagen hüten. :gruebel:
Prüfungssstress ? Hallo, die lernt Kindergärtnerin und schreibt keine Dissertation in Quantenphysik. Als müsste man da monatelang von Morgens bis Abends lernen. :verwirrt:
Für mich klingt das nur nach ausreden und nur den Typen mal warmhalten bis sich vielleicht was besseres findet...falls das nicht schon passiert ist.
Ein "Warmhalten" würde ich der Frau nicht unterstellen wollen. Meiner Meinung nach handelt es sich vielmehr um freundschaftliches Interesse seitens der Frau denn um ein Beziehungsinteresse. Gerade wenn sie durch ihre anderen Freunde / Hobbies / Aktivitäten und die Prüfung schon ziemlich ausgelastet ist, ist es natürlich schwer da als neuer Kumpel reinzukommen. Da kann es dann schon mal vorkommen, dass zwischen zwei Treffen ein längerer Zeitraum vergeht. Meine frühere Geocache-Partnerin und ich haben z. B. trotz unserer wirklich vollen Terminkalender vereinbart, alle 6-8 Wochen was gemeinsam zu unternehmen. Das hat auch jahrelang gut funktioniert und wir haben uns durch die längere Zeitspanne sehr gefreut, uns wiederzusehen. Von daher sehe ich ein Treffen in vier Monaten schon als sehr wenig an. Eventuell wird das aber mehr, wenn die Freundschaft gefestigter ist.

Beziehungsinteresse ihrerseits sehe ich da allerdings wirklich keines.

SchwarzeZeder
Ist frisch dabei
Beiträge: 15
Registriert: Donnerstag 25. April 2019, 13:48
Geschlecht: männlich
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Kontakt seit über 4 Monaten, aber erst 1 Treffen

Beitrag von SchwarzeZeder » Dienstag 14. Mai 2019, 05:08

.....................................................................................
Fazit (nicht aller, aber zumindest der meisten Antworten):
.....................................................................................

- sie braucht Zeit, sie ist halt total im Stress zur Zeit (Abschlussprüfung!!!!!)
- sie hat definitiv (oder zumindest mit großer Wahrscheinlichkeit) Interesse! Aber Mensch, du hast das kürzere Treffen abgesagt! Das musste sie doch als Korb empfinden! Mensch Junge! Wach doch auf!
- Schlag ihr (ganz konkret!!!) ein weiteres Treffen vor! Wahrscheinlich wartet sie nur darauf!
-Unterstütze sie in ihrer schwierigen Zeit! Nochmal: Sie hat Prüfungsstress!!! Koch ihr etwas! Bring ihr etwas vorbei und unterstütze sie auf diese Weise! Vielleicht auch etwas vorkochen, was sie dann einfach nur noch in die Mikrowelle schieben muss! Das ist doch total die liebe Geste! So kannst du ihr nochmal sehr viel deutlicher deine Zuneigung zeigen! Sie ist wahrscheinlich total verunsichert und würde sich total freuen!

WACH ENDLICH AUF! SIE WARTET NUR DARAUF, DASS DU ENDLICH DEUTLICHER AUF SIE ZUGEHST! BESSER KÖNNTEN DIE VORZEICHEN DOCH GAR NICHT STEHEN!!!!!!

Und was sagen andere dazu? Siehe hier: https://www.elitepartner.de/forum/frage ... uen.80507/ Die Frau hat nicht das geringste Interesse! Und wer hat nun Recht? So sehr ich ElitePartner hasse: Ich fürchte, sie! Sind ABs allgemein zu optimistisch? Meine Erfahrung: Wenn ich geglaubt habe, dass etwas (in Sachen Beziehungsanbahnung) schief geht: Dann ist es auch schief gegangen. Wenn ich mir sicher war, dass es klappen würde: Dann ist es trotzdem schief gegangen. Und wenn ich ganz ergebnisoffen - zwar frohen Mutes, aber dennoch mit realistischem Blick und selbstbewusst, das eigene Leben lebend - in die Sache gegangen bin? Dann ist es auch schief gegangen.

Benutzeravatar
selina
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1962
Registriert: Sonntag 20. Mai 2007, 21:10
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Wohnort: Berlin

Re: Kontakt seit über 4 Monaten, aber erst 1 Treffen

Beitrag von selina » Dienstag 14. Mai 2019, 08:32

SchwarzeZeder hat geschrieben:
Dienstag 14. Mai 2019, 05:08
.....................................................................................

Und was sagen andere dazu? Siehe hier: https://www.elitepartner.de/forum/frage ... uen.80507/ Die Frau hat nicht das geringste Interesse! Und wer hat nun Recht? So sehr ich ElitePartner hasse: Ich fürchte, sie! Sind ABs allgemein zu optimistisch?
Ich gehöre auch zur Fraktion die Frau hat kein Interesse. Ja man kann mir vorwerfen ich sei zu pessimistisch, habe zu wenig Vertsändnis oder Geduld.
Aber meine Erfahrung zeigt mir wenn Frau/Mann solch einen Tanz aufführen dann haben sie wenig bis kein Interesse.
Vielleicht möchte sie den TE nicht als guten Bekannten verlieren. Vielleicht hofft sie auch das die Sache so im Sande verläuft ohne das sie ihn 'aufklären' muss.
Interesse sieht, meiner Meinung nach, aber anders aus.

Wenn ich alt bin, werde ich nur noch nörgeln. Das wird ein Spaß. :oma:

Benutzeravatar
Ninja Turtle
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3961
Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 18:15
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Frankfurt am Main / Berlin

Re: Kontakt seit über 4 Monaten, aber erst 1 Treffen

Beitrag von Ninja Turtle » Dienstag 14. Mai 2019, 09:05

selina hat geschrieben:
Dienstag 14. Mai 2019, 08:32
Aber meine Erfahrung zeigt mir wenn Frau/Mann solch einen Tanz aufführen dann haben sie wenig bis kein Interesse.
Oder einfach Schiss. :schuechtern:
:kopfhoerer: :tanzen2: :umarmung2:

Die SHG-Frankfurt trifft sich jeden 1. und 3. Freitag im Monat. (Dann besaufen wir uns und feiern wilde Sexorgien. Man kann aber auch nur zugucken.) :mrgreen:

Benutzeravatar
Tania
Meisterschreiberling
Beiträge: 7636
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Rostock

Re: Kontakt seit über 4 Monaten, aber erst 1 Treffen

Beitrag von Tania » Dienstag 14. Mai 2019, 09:15

SchwarzeZeder hat geschrieben:
Dienstag 14. Mai 2019, 05:08
. Sind ABs allgemein zu optimistisch?
Das definitiv nicht.

Der entscheidende Unterschied zwischen den Elitepartnern und den ABs ist wohl, dass die ersteren ganz genau wissen, wie sie ihre Karten spielen wollen und müssen. Wenn dann keine klare Reaktion kommt, haken sie die Sache ab.

Ein AB experimentiert oft erst mit Annäherungsversuchen und ist nie sicher, ob er/sie nun unklare Signale gegeben hat oder ob er/sie die Antworten vielleicht fehlinterpretiert hat ...

Mal ne Fussballanalogie: der Elitefussballer spielt den potentiellen neuen Mitspieler beim Testspiel seiner Meinung nach optimal an. Der Ball landet direkt vor dessen Füßen, er steht allein vorm leeren Tor ... wenn er dann verwandelt, ist alles prima, wenn nicht, taugt der Typ offensichtlich nix.

Der AB-Fussballer spielt den Ball grob in die Richtung des Mitspielers. Fällt dann kein Tor, könnte es an der Unfähigkeit des Mitspielers liegen. Oder an dem ungenauen Zuspiel. Oder vielleicht hat auch jemand das Tor verschoben oder ein Gegner hat den Ball abgefälscht. Und selbst wenn ein Tor fällt, wird noch überlegt, ob das jetzt wirklich ein Tor war, und wenn ja, für welche Mannschaft :gruebel:

The woods are lovely, dark and deep,
But I have promises to keep,
And miles to go before I sleep,
And miles to go before I sleep.
(Robert Frost)

Benutzeravatar
selina
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1962
Registriert: Sonntag 20. Mai 2007, 21:10
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Wohnort: Berlin

Re: Kontakt seit über 4 Monaten, aber erst 1 Treffen

Beitrag von selina » Dienstag 14. Mai 2019, 09:20

Ninja Turtle hat geschrieben:
Dienstag 14. Mai 2019, 09:05
selina hat geschrieben:
Dienstag 14. Mai 2019, 08:32
Aber meine Erfahrung zeigt mir wenn Frau/Mann solch einen Tanz aufführen dann haben sie wenig bis kein Interesse.
Oder einfach Schiss. :schuechtern:
Nee Schiss sieht anders aus. :mrgreen:

Ehrlich Zurückhaltung/Ängstlichkeit lassen viele sicher sehr zögerlich, vorsichtig agieren.
Aber irgendwann ziehen sie dann mal den Finger und rühren sich.
Wenn aber monatelang nix passiert oder immer wieder 'plötzlich' etwas dazwischen kommt dann tendiert das Interesse eher gegen Null.
Sicher werden jetzt einige hier Geschichten aus ihrer Erfahrung berichten, das z.B. Abs auch so reagieren würden.
Das seh ich aber anders. Auch wenn viele ABs sich zieren, lange brauchen, ewig nicht aus dem Quark kommen, wenn aber das Interesse geweckt ist bewegen sie sich dann doch. Immer noch langsam und vorsichtig, aber sie bewegen sich.
Nur hat dann in vielen Fällen das Gegenüber bereits das Interesse wieder verloren oder hat vor Ungeduld aufgegeben.

Wenn ich alt bin, werde ich nur noch nörgeln. Das wird ein Spaß. :oma:

Benutzeravatar
Ninja Turtle
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3961
Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 18:15
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Frankfurt am Main / Berlin

Re: Kontakt seit über 4 Monaten, aber erst 1 Treffen

Beitrag von Ninja Turtle » Dienstag 14. Mai 2019, 10:18

selina hat geschrieben:
Dienstag 14. Mai 2019, 09:20
Ninja Turtle hat geschrieben:
Dienstag 14. Mai 2019, 09:05
selina hat geschrieben:
Dienstag 14. Mai 2019, 08:32
Aber meine Erfahrung zeigt mir wenn Frau/Mann solch einen Tanz aufführen dann haben sie wenig bis kein Interesse.
Oder einfach Schiss. :schuechtern:
Nee Schiss sieht anders aus. :mrgreen:

Ehrlich Zurückhaltung/Ängstlichkeit lassen viele sicher sehr zögerlich, vorsichtig agieren.
Aber irgendwann ziehen sie dann mal den Finger und rühren sich.
...
Genau diese Sichtweise fürht bei mir auch regelmäßig zu Missverständnissen. ;)
:kopfhoerer: :tanzen2: :umarmung2:

Die SHG-Frankfurt trifft sich jeden 1. und 3. Freitag im Monat. (Dann besaufen wir uns und feiern wilde Sexorgien. Man kann aber auch nur zugucken.) :mrgreen:

Benutzeravatar
selina
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1962
Registriert: Sonntag 20. Mai 2007, 21:10
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Wohnort: Berlin

Re: Kontakt seit über 4 Monaten, aber erst 1 Treffen

Beitrag von selina » Dienstag 14. Mai 2019, 10:32

Ninja Turtle hat geschrieben:
Dienstag 14. Mai 2019, 10:18
selina hat geschrieben:
Dienstag 14. Mai 2019, 09:20
Ninja Turtle hat geschrieben:
Dienstag 14. Mai 2019, 09:05

Oder einfach Schiss. :schuechtern:
Nee Schiss sieht anders aus. :mrgreen:

Ehrlich Zurückhaltung/Ängstlichkeit lassen viele sicher sehr zögerlich, vorsichtig agieren.
Aber irgendwann ziehen sie dann mal den Finger und rühren sich.
...
Genau diese Sichtweise fürht bei mir auch regelmäßig zu Missverständnissen. ;)
Ok dann mal die Frage. Wieviel dieser vermeintlich dir gegenüber desinteressierten Frauen entpuppten sich im nachhinein dann als extrem zurückhaltend und schüchtern? Und waren zu vorsichtig bei Interessensbekundungen.

Wenn ich alt bin, werde ich nur noch nörgeln. Das wird ein Spaß. :oma:

Benutzeravatar
Ninja Turtle
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3961
Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 18:15
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Frankfurt am Main / Berlin

Re: Kontakt seit über 4 Monaten, aber erst 1 Treffen

Beitrag von Ninja Turtle » Dienstag 14. Mai 2019, 10:40

selina hat geschrieben:
Dienstag 14. Mai 2019, 10:32
Ninja Turtle hat geschrieben:
Dienstag 14. Mai 2019, 10:18
selina hat geschrieben:
Dienstag 14. Mai 2019, 09:20

Nee Schiss sieht anders aus. :mrgreen:

Ehrlich Zurückhaltung/Ängstlichkeit lassen viele sicher sehr zögerlich, vorsichtig agieren.
Aber irgendwann ziehen sie dann mal den Finger und rühren sich.
...
Genau diese Sichtweise fürht bei mir auch regelmäßig zu Missverständnissen. ;)
Ok dann mal die Frage. Wieviel dieser vermeintlich dir gegenüber desinteressierten Frauen entpuppten sich im nachhinein dann als extrem zurückhaltend und schüchtern? Und waren zu vorsichtig bei Interessensbekundungen.
Das wird für immer ein Rätsel bleiben. Außerdem sprach ich von mir. :pfeif:
:kopfhoerer: :tanzen2: :umarmung2:

Die SHG-Frankfurt trifft sich jeden 1. und 3. Freitag im Monat. (Dann besaufen wir uns und feiern wilde Sexorgien. Man kann aber auch nur zugucken.) :mrgreen:

Online
Benutzeravatar
Melli
Kommt fast täglich vorbei
Beiträge: 710
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2019, 00:27
Geschlecht: grün
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Madurai

Re: Kontakt seit über 4 Monaten, aber erst 1 Treffen

Beitrag von Melli » Dienstag 14. Mai 2019, 11:23

SchwarzeZeder hat geschrieben:
Dienstag 14. Mai 2019, 05:08
Und was sagen andere dazu? Siehe hier: https://www.elitepartner.de/forum/frage ... uen.80507/
Das ist recht rauhe Sitten dort, und ich möchte gar nicht wissen was dabei für "Beziehungen" rauskommen :(
SchwarzeZeder hat geschrieben:
Dienstag 14. Mai 2019, 05:08
Wenn ich geglaubt habe, dass etwas (in Sachen Beziehungsanbahnung) schief geht: Dann ist es auch schief gegangen. Wenn ich mir sicher war, dass es klappen würde: Dann ist es trotzdem schief gegangen. Und wenn ich ganz ergebnisoffen - zwar frohen Mutes, aber dennoch mit realistischem Blick und selbstbewusst, das eigene Leben lebend - in die Sache gegangen bin? Dann ist es auch schief gegangen.
So ähnlich ist mir das schon in sogar vielen zwischenmenschlichen Angelegenheiten gegangen. Meine Einstellung kann doch nichts auf geradezu magische Weise ändern. Besser wäre eine realistische Einschätzung, aber die ist nicht immer wohlfeil zu haben :(
Голова устает думать, душа чувствовать.
(Марина Цветаева)
["The head grows weary of thinking, the soul of feeling."]

Benutzeravatar
AviferAureus
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 432
Registriert: Sonntag 25. März 2018, 19:02
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB

Re: Kontakt seit über 4 Monaten, aber erst 1 Treffen

Beitrag von AviferAureus » Dienstag 14. Mai 2019, 11:31

SchwarzeZeder hat geschrieben:
Dienstag 14. Mai 2019, 05:08
...Und was sagen andere dazu? Siehe hier: https://www.elitepartner.de/forum/frage ... uen.80507/ ...
Bei den Beiträgen im ElitePartnerForum hat man den Eindruck, dass die Schreiber wissen, wovon sie schreiben.
Tania hat geschrieben:
Dienstag 14. Mai 2019, 09:15
... Mal ne Fussballanalogie: der Elitefussballer spielt den potentiellen neuen Mitspieler beim Testspiel seiner Meinung nach optimal an. Der Ball landet direkt vor dessen Füßen, er steht allein vorm leeren Tor ... wenn er dann verwandelt, ist alles prima, wenn nicht, taugt der Typ offensichtlich nix.
Der AB-Fussballer spielt den Ball grob in die Richtung des Mitspielers. Fällt dann kein Tor, könnte es an der Unfähigkeit des Mitspielers liegen. Oder an dem ungenauen Zuspiel. Oder vielleicht hat auch jemand das Tor verschoben oder ein Gegner hat den Ball abgefälscht. Und selbst wenn ein Tor fällt, wird noch überlegt, ob das jetzt wirklich ein Tor war, und wenn ja, für welche Mannschaft :gruebel:
Die Analogie ist wohl gut gewählt. Bei ABs soll eine Aversion gegen Sport im Allgemeinen und gegen Mannschafts- und Ballsportarten im Besonderen sehr auffällig sein. Wenn der AB das Pech hatte, den Ball an den Fuß zu bekommen, war das einzige Ziel, ihn so schnell wie möglich irgendwie wieder loszuwerden, z. B. mit hektischem und ungenauem Zuspiel oben beschriebener Machart. Mannstopper und Torwart sind die typischen - in das eigentliche Spiel nicht eingebundenen - Positionen für (künftige) ABs.

Seren
Lernt gerade schreiben
Beiträge: 9
Registriert: Freitag 5. August 2016, 12:18
AB Status: AB 30+

Re: Kontakt seit über 4 Monaten, aber erst 1 Treffen

Beitrag von Seren » Dienstag 14. Mai 2019, 11:48

Ich würds pragmatisch angehen und mich einfach so verhalten als wenn sie die Wahrheit sagen würde. Damit kann man zwar auch falsch liegen, aber man kann auch richtig liegen. Ich hab schon beides erlebt: Frauen, die Stress und andere Ausreden nutzten, weil sie kein Interesse an mir hatten, aber zu feige waren, mir das direkt ins Gesicht zu sagen (oder zu schreiben), aber auch schon Frauen, die wirklich einfach gerade Stress hatten oder krank waren oder anderweitig verhindert. Gerade wenn man introvertiert ist, ist das Kennenlernen ja wirklich stressig. Ich selbst hab früher in Prüfungsphasen auch schon Treffen auf die Woche nach der letzten Prüfung verschoben, weil ich einfach keinen weiteren Stress vor der Prüfung gebrauchen konnte, aber das hatte nichts mit fehlendem Interesse meinerseits zu tun.

Online
Benutzeravatar
Melli
Kommt fast täglich vorbei
Beiträge: 710
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2019, 00:27
Geschlecht: grün
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Madurai

Re: Kontakt seit über 4 Monaten, aber erst 1 Treffen

Beitrag von Melli » Dienstag 14. Mai 2019, 12:03

AviferAureus hat geschrieben:
Dienstag 14. Mai 2019, 11:31
Bei den Beiträgen im ElitePartnerForum hat man den Eindruck, dass die Schreiber wissen, wovon sie schreiben.
Das wollte ich übrigens nicht in Abrede gestellt haben.

Ich möchte dennoch nicht mein Leben so leben :oops:
AviferAureus hat geschrieben:
Dienstag 14. Mai 2019, 11:31
Die Analogie ist wohl gut gewählt. [...]
Ich bin da noch viel schlimmer :specht: Für mich stehen Sport und Leben in einem ähnlichen Verhältnis wie ein Hamster im Hamsterrad und einem freilebenden in der Steppe.

Entsprechend, wenn es sonst nicht stimmt, dann hilft mir das auch nicht weiter :schwarzekatze:
Seren hat geschrieben:
Dienstag 14. Mai 2019, 11:48
aber auch schon Frauen, die wirklich einfach gerade Stress hatten oder krank waren oder anderweitig verhindert.
Das ist mir tatsächlich schon umgekehrt passiert. Ich war wirklich krank, aber die Leute sind das so gewohnt, das als Ausrede aufgetischt zu bekommen :roll:

Von Prüfungen hätte ich mich wahrscheinlich nicht aufhalten lassen, aber da kam ich nicht in die Verlegenheit.
Голова устает думать, душа чувствовать.
(Марина Цветаева)
["The head grows weary of thinking, the soul of feeling."]

Benutzeravatar
Peter
Moderator
Beiträge: 6521
Registriert: Donnerstag 8. Januar 2015, 22:01

Re: Kontakt seit über 4 Monaten, aber erst 1 Treffen

Beitrag von Peter » Dienstag 14. Mai 2019, 14:22

selina hat geschrieben:
Dienstag 14. Mai 2019, 08:32
SchwarzeZeder hat geschrieben:
Dienstag 14. Mai 2019, 05:08
.....................................................................................

Und was sagen andere dazu? Siehe hier: https://www.elitepartner.de/forum/frage ... uen.80507/ Die Frau hat nicht das geringste Interesse! Und wer hat nun Recht? So sehr ich ElitePartner hasse: Ich fürchte, sie! Sind ABs allgemein zu optimistisch?
Ich gehöre auch zur Fraktion die Frau hat kein Interesse. Ja man kann mir vorwerfen ich sei zu pessimistisch, habe zu wenig Vertsändnis oder Geduld.
Aber meine Erfahrung zeigt mir wenn Frau/Mann solch einen Tanz aufführen dann haben sie wenig bis kein Interesse.
Ja, auch meine Erfahrung sagt mir, interessierte Frauen verhalten sich wesentlich engagierter.
Aber zur Sicherheit würde ich noch einmal einen Treffvorschlag unternehmen. Und wenn da von ihrer Seite nichts konkretes kommt, die Sache auf sich beruhen lassen.
Statistik ist eine Religion, der ich nicht angehöre.

Online
HenryD.Thoreau
Ist frisch dabei
Beiträge: 23
Registriert: Freitag 3. Mai 2019, 21:34
Geschlecht: männlich
AB Status: AB unter 30
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Kontakt seit über 4 Monaten, aber erst 1 Treffen

Beitrag von HenryD.Thoreau » Dienstag 14. Mai 2019, 14:25

Es wird wohl so sein das ihr Interesse an mir noch nicht allzu groß sein wird, aber wie auch? Wir haben uns gerade erst einmal richtig gesehen, da kann man doch gar kein Vertrauen aufbauen.
Das sie aber gar kein Interesse hat, kann nicht sein. Aus welchem Grund sollte sich jemand bemühen einen Kontakt aufrechtzerhalten wer er einen nicht mag. Ich würde da sofort aufhören oder gar ghosting betreiben.
Man kann ihr noch nicht von Interesse oder nicht Interesse spreche.
Sie sagt meine Treffen ja auch nicht von vornerein ab, sondern sagt ersteinmal zu. Ich habe das Gefühl sie will es den Eltern, Freunden, aber auch mir, irgendwie recht machen und kommt damit nicht klar. Durch die Prüfungen und einer sowieso schwierigen Lebensphase kommen nun auch noch ich daher und nerve vielleicht.
Sie mag mich ja vielleicht hat aber Angst ihr normales Leben aufgeben zu müssen. Genau das will ich ja nicht. Ich will eine freie eigenständige Frau die ihre Freunde hat und die mich nicht als Mittelplunkt ihres Leben sieht. Ich mag es nämlich selber gar nicht wenn mir jemand meine Freiheit nimmt.
Mein Fehler ist das ich dies noch nicht kommuniziert habe. Jedoch muss sie mir dafür eine Chance auf einem Treffen geben.
Per WA oder Telefon, kann ich so komplexe sachen nicht rüberbringen.

Wir haben wirklich einen humorvollen, offenen und interessanten Kontakt. Auch wenn es sicherlich noch mehr sein könnte.

Eigentlich müsste doch eine Frau glücklich sein, wenn sich ein Mann so sehr bemüht und sogar hier frägt und Lösungen sucht. Wie viele Männer machen einfach was sie wollen, denken nicht und verletzen viel mehr, oftmals bleiben diese Frauen aber bei ihren Männer, während ich nur als zweite Wahl davongehe.

Wenn das alles schief geht, werde ich erstm wieder Monate brauchen um moch auf jemand anderes einlassen zu können. So ein Kontakt kann ich nicht einfach vergessen. Ich bin ehrlich enttäuscht das immer alles so kompliziert sein muss. Die offene Kommunikation wird immer weniger, dadurch weiß man nie so recht was man machen soll. Das alles ist schon sehr anstrengend, aber ich bleibe zuversichtlich. Aufgeben bringt ja nichts.

Benutzeravatar
Peter
Moderator
Beiträge: 6521
Registriert: Donnerstag 8. Januar 2015, 22:01

Re: Kontakt seit über 4 Monaten, aber erst 1 Treffen

Beitrag von Peter » Dienstag 14. Mai 2019, 14:58

HenryD.Thoreau hat geschrieben:
Dienstag 14. Mai 2019, 14:25
Es wird wohl so sein das ihr Interesse an mir noch nicht allzu groß sein wird, aber wie auch? Wir haben uns gerade erst einmal richtig gesehen, da kann man doch gar kein Vertrauen aufbauen.
Das sie aber gar kein Interesse hat, kann nicht sein. Aus welchem Grund sollte sich jemand bemühen einen Kontakt aufrechtzerhalten wer er einen nicht mag. Ich würde da sofort aufhören oder gar ghosting betreiben.
Man kann ihr noch nicht von Interesse oder nicht Interesse spreche.
Sie sagt meine Treffen ja auch nicht von vornerein ab, sondern sagt ersteinmal zu. Ich habe das Gefühl sie will es den Eltern, Freunden, aber auch mir, irgendwie recht machen und kommt damit nicht klar. Durch die Prüfungen und einer sowieso schwierigen Lebensphase kommen nun auch noch ich daher und nerve vielleicht.
Sie mag mich ja vielleicht hat aber Angst ihr normales Leben aufgeben zu müssen. Genau das will ich ja nicht. Ich will eine freie eigenständige Frau die ihre Freunde hat und die mich nicht als Mittelplunkt ihres Leben sieht. Ich mag es nämlich selber gar nicht wenn mir jemand meine Freiheit nimmt.
Mein Fehler ist das ich dies noch nicht kommuniziert habe. Jedoch muss sie mir dafür eine Chance auf einem Treffen geben.
Per WA oder Telefon, kann ich so komplexe sachen nicht rüberbringen.

Wir haben wirklich einen humorvollen, offenen und interessanten Kontakt. Auch wenn es sicherlich noch mehr sein könnte.

Eigentlich müsste doch eine Frau glücklich sein, wenn sich ein Mann so sehr bemüht und sogar hier frägt und Lösungen sucht. Wie viele Männer machen einfach was sie wollen, denken nicht und verletzen viel mehr, oftmals bleiben diese Frauen aber bei ihren Männer, während ich nur als zweite Wahl davongehe.

Wenn das alles schief geht, werde ich erstm wieder Monate brauchen um moch auf jemand anderes einlassen zu können. So ein Kontakt kann ich nicht einfach vergessen. Ich bin ehrlich enttäuscht das immer alles so kompliziert sein muss. Die offene Kommunikation wird immer weniger, dadurch weiß man nie so recht was man machen soll. Das alles ist schon sehr anstrengend, aber ich bleibe zuversichtlich. Aufgeben bringt ja nichts.
Du neigst dazu, für sie zu denken. Ein bisschen konstruierst Du sie Dir zurecht. Da stellt sich dann schon die Frage, wie viel ihrer Persönlichkeit Du lediglich in sie hineininterpretierst und wie viel davon wirklich sie ist.

Aber das können wir hier im Forum sowieso nicht beurteilen.
Brieffreundschaft ist auch was schönes. Das kann einen interessanten Gedankenaustausch beinhalten, den es sich durchaus zu pflegen lohnt.

Aber um im Bild vom Fußball zu bleiben: Um ein Paar zu werden, müssen beide bereit sein, auf dem Fußballplatz zu spielen. Und das geht nicht allein mit Schreiben. Schon Otto Rehhagel sagte: Die Wahrheit liegt auf dem Platz.

Und wenn sie gar nicht erst auf den Platz zum Spielen kommt, wird das mit der Beziehung nichts. Der wahrscheinlichste Grund für das Fernbleiben dürfte sein: Sie will keine Beziehung mit Dir.

Aber wie gesagt, starte zumindest noch einen Versuch.
Statistik ist eine Religion, der ich nicht angehöre.

Isa_01
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 528
Registriert: Donnerstag 25. Mai 2017, 01:10
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Süddeutschland

Re: Kontakt seit über 4 Monaten, aber erst 1 Treffen

Beitrag von Isa_01 » Dienstag 14. Mai 2019, 15:53

HenryD.Thoreau hat geschrieben:
Samstag 11. Mai 2019, 13:20
Also komisch finde icj das ja selber. Deshalb frage ich hier ob jemand mit so ein Verhalten Erfahrung hat.
Das sie auch eher introvertiert ist habe ich ja schon bei dem Treffen gemerkt. Aber auch in der Kommunikation.
Der Umgang mit den Kindern ist für einen inteovertierten (kenne ich aus eigener Erfahrung) leichter als mit Erwachsenen. Dazu sind es im Kiga ja jeden Tag die gleichen Kindern. Da kennt man sich und weiß damit umzugehen. Darüber haben wir auch schon geredet.
So ganz verstehe ich ihr Verhalten einfach nicht. Aber was soll ich machen? Wir haben Kontakt und verstehen uns. Aber ich mache keinen Druck. Wenn sie mich wirklich mag wird sie wohl schon mal wieder auf ein Treffen eingehen.
Jetzt ist sie wieder ein paar Tage mit Pfadfindern unterwegs, da kann ich ja auch nichts machen. So vergehen eben leider die Wochen...Ich weiß das es dadurch nicht besser wird. Es macht mich traurig. Aber ich habe vor ihr nicht wirklich eine Partnerin gesucht, es war einfach ein schöner Zufall.
Ganz ehrlich, ich finde das schlechteste Ergebnis ist immer, wenn man hinterher mit ewigen Gedankengängen à la "hätte, wäre, wenn" zu tun hat. Tacheles reden würd ich, dazu gehört dann auch sie drum zu bitten dasselbe zu tun, nach ihren Prüfungen.
Ich habe auch keine Dissertation in Quantenphysik geschrieben, war aber in Prüfungsphasen in Schule und Studium abgesehen vom Beschäftigen mit dem Prüfungsthema zu nichts zu gebrauchen. Da kam es dann schon mal vor, dass ich auf eine Bio-LK-Prüfung als meinen Namen "Chromosomen" geschrieben oder an einem Prüfungstag die Jacke meiner Schwester angezogen habe. Ich hätte es echt sch... gefunden, wenn jemand kein Verständnis dafür gehabt hätte dass ich keine Zeit für ihn habe wenn Prüfungen anstehen. Ich hätte ihn wahrscheinlich für egoistisch gehalten und meinerseits das Interesse verloren.
Warte bis ihre Prüfungen zuende sind und dann sprich sie an, red Klartext und bitte sie darum ebenfalls dasselbe zu tun. Diese ganze Unklarheit und dieses Rumgeeiere wenns ums Kennenlernen geht nervt mich auch, möchte garnicht wissen wieviele potentiell tolle Beziehungen darum nicht zustande kommen. Und selbst wenn man sich dabei offenbart und vielleicht auch ein bisschen zum Horst macht.... so what? Davon fällt niemandem ein Zacken aus der Krone.

Online
Benutzeravatar
Melli
Kommt fast täglich vorbei
Beiträge: 710
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2019, 00:27
Geschlecht: grün
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Madurai

Re: Kontakt seit über 4 Monaten, aber erst 1 Treffen

Beitrag von Melli » Dienstag 14. Mai 2019, 16:19

Peter hat geschrieben:
Dienstag 14. Mai 2019, 14:58
Schon Otto Rehhagel sagte: Die Wahrheit liegt auf dem Platz.
Das hört sich witzig an, und er mußte das nun so sehen, denn das war was über seinen beruflichen Erfolg entscheiden würde. Manchmal sind Trainer (oder andere exponierte Personen) bekanntlich aber auch Sündenböcke für Ereignisse, die nicht in ihrer Macht stehen.

Ich gäbe mich mit der Aletheia nicht unbedingt zufrieden.

Es sieht zwar oft so aus als sei mein Optimismus gerade in der Wäsche, aber ich denke mitnichten, daß all die Mühen hinter den Kulissen vergeblich sind.
Isa_01 hat geschrieben:
Dienstag 14. Mai 2019, 15:53
Diese ganze Unklarheit und dieses Rumgeeiere wenns ums Kennenlernen geht nervt mich auch, möchte garnicht wissen wieviele potentiell tolle Beziehungen darum nicht zustande kommen.
Dem kann ich mich leider nur anschließen :(
Голова устает думать, душа чувствовать.
(Марина Цветаева)
["The head grows weary of thinking, the soul of feeling."]

Antworten

Zurück zu „Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], HenryD.Thoreau, knopper, Melli, yes_or_no und 27 Gäste