Einschätzung gesucht - bevorzugt von von weiblichen NICHT-ABs

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Antworten
Radioactivman
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 514
Registriert: Samstag 13. Januar 2018, 22:21
Geschlecht: männlich
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Einschätzung gesucht - bevorzugt von von weiblichen NICHT-ABs

Beitrag von Radioactivman » Montag 20. Mai 2019, 00:03

Tania hat geschrieben:
Sonntag 19. Mai 2019, 23:26
Radioactivman hat geschrieben:
Sonntag 19. Mai 2019, 23:21
Das Treffen hat stattgefunden. Allerdings denke ich gerade, dass es besser gewesen wäre, wenn ich es abgesagt hätte...
Warum?
Ich habe beim Treffen gemerkt, dass sich bei mir doch mehr entwickelt, nicht nur wegen der Aufmerksamkeit usw.

Beim Treffen hat sie auch wieder nur negative Punkte zu dem Typen genannt, außer, dass er gestern mal zeitweise normal gewesen wäre...

Bei der Verabschiedung meinte sie von sich aus, dass es schön mit mir war.
Als wir zu Hause angekommen sind, haben wir direkt geschrieben, ob wir gut daheim angekommen sind. Zusätzlich schrieb sie dann, dass ich ein guter Kerl wäre und sie bisher sagen könnte, dass sie mich mag.
Habe geantwortet, dass ich sie auch mag und sehr wohl gefühlt habe mit ihr. Darauf kam von ihr, dass es sie freut. Auf Anraten einer Freundin hin, habe ich geantwortet, dass es vielleicht mehr als mögen ist.
Daraufhin kam von ihr ein „nee“, mit Zwinker-Smiley und dass sie es zumindest hofft, weil sowas zu Problemen führt. Sie möchte, dass wir uns gut verstehen, ohne Gefühle. Wenn es nach ihr gehen würde, möchte sie keine aufkommen lassen, weil es ihr so besser gefällt und mutmaßt, dass es dauerhafter ist.
Habe geantwortet, dass ich merke, dass es sich bei mir aber gerade in die Richtung „mehr als mögen“ entwickelt.
Dann kam erst mal ein paar Stunden nichts, weil sie wahrscheinlich wieder bei ihm war oder er bei ihr.
Eben schrieb sie dann, dass sie nicht so richtig wüsste, was sie dazu sagen soll, schlafen geht und hat mir eine gute Nacht gewünscht...

Habe jetzt noch nichts darauf geantwortet.

Die oben erwähnte Freundin von mir interpretiert da immer noch etwas positives rein und sagt, ich soll morgen mal abwarten. Kann ich nicht nachvollziehen.

Schlafe bestimmt gleich gut..nicht...

Benutzeravatar
Polarfuchs
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 418
Registriert: Sonntag 7. Januar 2018, 20:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Wohnort: Hamburg

Re: Einschätzung gesucht - bevorzugt von von weiblichen NICHT-ABs

Beitrag von Polarfuchs » Montag 20. Mai 2019, 00:23

Radioactivman hat geschrieben:
Montag 20. Mai 2019, 00:03
Tania hat geschrieben:
Sonntag 19. Mai 2019, 23:26
Radioactivman hat geschrieben:
Sonntag 19. Mai 2019, 23:21
Das Treffen hat stattgefunden. Allerdings denke ich gerade, dass es besser gewesen wäre, wenn ich es abgesagt hätte...
Warum?
Ich habe beim Treffen gemerkt, dass sich bei mir doch mehr entwickelt, nicht nur wegen der Aufmerksamkeit usw.

Beim Treffen hat sie auch wieder nur negative Punkte zu dem Typen genannt, außer, dass er gestern mal zeitweise normal gewesen wäre...

Bei der Verabschiedung meinte sie von sich aus, dass es schön mit mir war.
Als wir zu Hause angekommen sind, haben wir direkt geschrieben, ob wir gut daheim angekommen sind. Zusätzlich schrieb sie dann, dass ich ein guter Kerl wäre und sie bisher sagen könnte, dass sie mich mag.
Habe geantwortet, dass ich sie auch mag und sehr wohl gefühlt habe mit ihr. Darauf kam von ihr, dass es sie freut. Auf Anraten einer Freundin hin, habe ich geantwortet, dass es vielleicht mehr als mögen ist.
Daraufhin kam von ihr ein „nee“, mit Zwinker-Smiley und dass sie es zumindest hofft, weil sowas zu Problemen führt. Sie möchte, dass wir uns gut verstehen, ohne Gefühle. Wenn es nach ihr gehen würde, möchte sie keine aufkommen lassen, weil es ihr so besser gefällt und mutmaßt, dass es dauerhafter ist.
Habe geantwortet, dass ich merke, dass es sich bei mir aber gerade in die Richtung „mehr als mögen“ entwickelt.
Dann kam erst mal ein paar Stunden nichts, weil sie wahrscheinlich wieder bei ihm war oder er bei ihr.
Eben schrieb sie dann, dass sie nicht wüsste, was sie dazu sagen soll, schlafen geht und hat mir eine gute Nacht gewünscht...

Habe jetzt noch nichts darauf geantwortet.

Die oben erwähnte Freundin von mir interpretiert da immer noch etwas positives rein und sagt, ich soll morgen mal abwarten. Kann ich nicht nachvollziehen.

Schlafe bestimmt gleich gut..nicht...
Da könnte die Freundin Recht haben.
Jetzt solltest du einfach nach dem nächsten Treffen fragen. Deine Bekannte weiss jetzt, dass du gerne etwas mehr als eine Freundschaft von ihr möchtest.

Radioactivman
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 514
Registriert: Samstag 13. Januar 2018, 22:21
Geschlecht: männlich
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Einschätzung gesucht - bevorzugt von von weiblichen NICHT-ABs

Beitrag von Radioactivman » Montag 20. Mai 2019, 00:28

Polarfuchs hat geschrieben:
Montag 20. Mai 2019, 00:23
Da könnte die Freundin Recht haben.
Jetzt solltest du einfach nach dem nächsten Treffen fragen. Deine Bekannte weiss jetzt, dass du gerne etwas mehr als eine Freundschaft von ihr möchtest.
Habe ihr jetzt erst mal nur mit schlaf gut geantwortet. Will sie nicht unter Druck setzen oder sonst irgendwie vergraulen...

Wieso denkst du, dass meine Freundin da recht haben könnte?
Ich sehe nichts in dem, was sie geschrieben hat, was irgendwie hoffen lassen könnte.

Radioactivman
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 514
Registriert: Samstag 13. Januar 2018, 22:21
Geschlecht: männlich
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Einschätzung gesucht - bevorzugt von von weiblichen NICHT-ABs

Beitrag von Radioactivman » Montag 20. Mai 2019, 00:56

Was ich auch nicht verstehe:
Als wir gestern Sprachnachrichten hin und her geschickt haben, habe ich erwähnt, dass ich mich auf das Treffen freue, darauf sie wiederzusehen und was mit ihr zu unternehmen.
In ihrer nächsten Sprachnachricht ist sie nur auf den Rest eingegangen, aber nicht darauf.
20 Minuten später hat sie extra eine hinterher geschickt, in der sie sagte, dass sie es immer blöd findet, wenn jemand so etwas sagt und der andere es nicht erwidert. Sie würde sich auch freuen.
Wenn ihr das 20 Minuten später aufgefallen ist, muss sie doch an mich/uns oder was auch immer gedacht haben oder sehe ich das falsch, weil ich als Mann anders denke, als eine Frau?!
Vielleicht hat sie sich aber auch einfach auf ein freundschaftliches Treffen gefreut in dem Moment und deswegen daran gedacht...

Benutzeravatar
NeC
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2830
Registriert: Sonntag 9. Oktober 2011, 15:37
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Niedersachsen

Re: Einschätzung gesucht - bevorzugt von von weiblichen NICHT-ABs

Beitrag von NeC » Montag 20. Mai 2019, 01:05

Radioactivman hat geschrieben:
Sonntag 19. Mai 2019, 23:21
Das Treffen hat stattgefunden. Allerdings denke ich gerade, dass es besser gewesen wäre, wenn ich es abgesagt hätte...
Das denke ich nicht.
Du weißt jetzt sehr viel besser was Du willst als noch vor zwei Tagen.

Du hast ihr vor kurzen einem Korb gegeben. Wenn sie mehr von Dir wollte, war das für sie schwer zu verdauen. Die Menschen versuchen normalerweise, nicht den gleichen Fehler zweimal zu machen, und erst recht nicht so schnell hintereinander. Du kannst nicht erwarten, dass sie jetzt, nur wegen einem schönen Nachmittag mit Dir, diese Verletzung vergisst und gleich wieder Feuer und Flamme für Dich ist.

Ihr bleibt in Kontakt - das ist gut.
Ihr redet noch offen miteinander - das ist gut.

Wenn Dir etwas an ihr liegt, musst Du sie erneut von Dir überzeugen. Es gibt natürlich keine Garantie. Vielleicht hast Du es bereits mit dem ersten Korb versaut. Aber eine Chance sehe ich auch noch weiterhin. Nur dann jetzt nicht zu viel Zeit ins Land gehen lassen, und keine halbgaren "ich weiß nicht, ob meine Gefühle reichen"-Botschaften mehr.

Viel Glück. :vielglueck:
(Und versuch' zu schlafen. Vielleicht machst Du noch einen Nachtspaziergang. Mir zumindest hat sowas immer ganz gut geholfen.)

Benutzeravatar
MissWho
Ist frisch dabei
Beiträge: 23
Registriert: Montag 22. April 2019, 17:03
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB unter 30
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.

Re: Einschätzung gesucht - bevorzugt von von weiblichen NICHT-ABs

Beitrag von MissWho » Montag 20. Mai 2019, 01:39

Radioactivman hat geschrieben:
Montag 20. Mai 2019, 00:03
Daraufhin kam von ihr ein „nee“, mit Zwinker-Smiley und dass sie es zumindest hofft, weil sowas zu Problemen führt.
:omg: Das tut mir leid für dich.
Radioactivman hat geschrieben:
Montag 20. Mai 2019, 00:03
Die oben erwähnte Freundin von mir interpretiert da immer noch etwas positives rein und sagt, ich soll morgen mal abwarten. Kann ich nicht nachvollziehen.
Also das kann ich auch absolut nicht nachvollziehen. :gruebel:
ich bin ja echt so gut wie immer dafür die Hoffnung nicht aufzugeben, aber ein "nee" + Zwinkersmiley... wäre es ein anderer Smiley gewesen dann vielleicht, aber so, nein tut mir leid.
Polarfuchs hat geschrieben:
Montag 20. Mai 2019, 00:23
Da könnte die Freundin Recht haben.
Jetzt solltest du einfach nach dem nächsten Treffen fragen. Deine Bekannte weiss jetzt, dass du gerne etwas mehr als eine Freundschaft von ihr möchtest.
:dont: Ich würde nicht nach dem nächsten Treffen fragen sondern -wenn überhaupt- abwarten wann und was sie als nächstes schreibt.

Obwohl, vielleicht solltest du doch direkt nach dem nächsten Treffen fragen, da sie jetzt weiß das du mehr von ihr willst, wird sie entweder grad kein neues Treffen wollen oder erstmal richtig klarstellen das sie nicht mehr als Freundschaft mit dir möchte und ihr euch nur weiterhin sehen könnt wenn du damit klarkommst.
Die Liebe will nichts von dem anderen, sie will alles für den anderen. (Dietrich Bonhoeffer)

Radioactivman
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 514
Registriert: Samstag 13. Januar 2018, 22:21
Geschlecht: männlich
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Einschätzung gesucht - bevorzugt von von weiblichen NICHT-ABs

Beitrag von Radioactivman » Montag 20. Mai 2019, 07:24

Danke euch beiden!

Habe ihr gestern nur noch mit „Schlaf gut“ geantwortet und nichts mehr dazu geschrieben. Meine Freundin meint, ich hätte eher „Schlaf gut. Bis morgen.“ antworten sollen. Wahrscheinlich um zu zeigen, dass ich nicht aufgebe.

Sie hat die Nachricht auch bekommen, aber keinen guten Morgen gewünscht, wie sonst immer...
Ich weiß nicht, ob ich jetzt einfach schreiben soll, als wäre nichts gewesen oder ob ich erst mal warten soll, um ihr Zeit zu geben und abzuwarten, was von ihr als nächstes kommt oder ob überhaupt noch etwas kommt.

Benutzeravatar
Polarfuchs
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 418
Registriert: Sonntag 7. Januar 2018, 20:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Wohnort: Hamburg

Re: Einschätzung gesucht - bevorzugt von von weiblichen NICHT-ABs

Beitrag von Polarfuchs » Montag 20. Mai 2019, 07:33

Radioactivman hat geschrieben:
Montag 20. Mai 2019, 07:24
Danke euch beiden!

Habe ihr gestern nur noch mit „Schlaf gut“ geantwortet und nichts mehr dazu geschrieben. Meine Freundin meint, ich hätte eher „Schlaf gut. Bis morgen.“ antworten sollen. Wahrscheinlich um zu zeigen, dass ich nicht aufgebe.

Sie hat die Nachricht auch bekommen, aber keinen guten Morgen gewünscht, wie sonst immer...
Ich weiß nicht, ob ich jetzt einfach schreiben soll, als wäre nichts gewesen oder ob ich erst mal warten soll, um ihr Zeit zu geben und abzuwarten, was von ihr als nächstes kommt oder ob überhaupt noch etwas kommt.
An deiner Stelle würde ich jetzt nicht zu lange warten. Schreib' ihr einfach weiterhin und frage zeitnah nach dem nächsten Treffen. Du schreibst jetzt einfach weiter als wäre nichts gewesen. Abwarten ist, jetzt glaube ich, keine so gute Idee.

Radioactivman
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 514
Registriert: Samstag 13. Januar 2018, 22:21
Geschlecht: männlich
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Einschätzung gesucht - bevorzugt von von weiblichen NICHT-ABs

Beitrag von Radioactivman » Montag 20. Mai 2019, 08:26

Polarfuchs hat geschrieben:
Montag 20. Mai 2019, 07:33
An deiner Stelle würde ich jetzt nicht zu lange warten. Schreib' ihr einfach weiterhin und frage zeitnah nach dem nächsten Treffen. Du schreibst jetzt einfach weiter als wäre nichts gewesen. Abwarten ist, jetzt glaube ich, keine so gute Idee.
Bin mir da echt unsicher.
Meine Freundin meinte eben, dass sie vielleicht gerade mit überfordert ist und es nervend sein könnte.
Damit bezog sich meine Freundin wohl auf den Satz "Weiß nicht so richtig, was ich dazu sagen soll.." und dass sie dann direkt ins Bett gegangen ist.

Habe ein schlechtes Gefühl, dass der Kontakt jetzt abbricht, egal was ich mache oder auch nicht mache.
Sie ist ein besonderer Mensch für mich geworden. Ohne Gefühle wäre es auch eine sehr gute Freundschaft, aber ich denke, dass sich bei mir eher mehr Gefühle aufbauen bei weiterem Kontakt.

Benutzeravatar
Tania
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8612
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Rostock

Re: Einschätzung gesucht - bevorzugt von von weiblichen NICHT-ABs

Beitrag von Tania » Montag 20. Mai 2019, 08:43

NeC hat geschrieben:
Montag 20. Mai 2019, 01:05

Wenn Dir etwas an ihr liegt, musst Du sie erneut von Dir überzeugen. Es gibt natürlich keine Garantie. Vielleicht hast Du es bereits mit dem ersten Korb versaut. Aber eine Chance sehe ich auch noch weiterhin. Nur dann jetzt nicht zu viel Zeit ins Land gehen lassen, und keine halbgaren "ich weiß nicht, ob meine Gefühle reichen"-Botschaften mehr.
Sorry, aber ich bin da seeeehr verhalten optimistisch. Es ist ja nicht nur dieser Korb ...

Ehrlich gesagt: wenn jemand mir, nachdem er den ganzen Nachmittag mit mir verbracht und einen auf Friendzone gemacht hat, per Textmessage gesteht, dass er nun doch Gefühle entwickelt hat, dann würde ich dem das auch nicht abnehmen.

Botschaften sind nun mal am überzeugendsten, wenn das genutzte Medium zum Inhalt passt. Gefühlsgeständnisse haben ne bessere Chance, geglaubt zu werden, wenn man der Dame dabei in die Augen sieht und ihre Hand hält ... und sie optimalerweise anschließend küssen kann. Sprich: wenn Du sie auf emotionaler Ebene ansprechen willst, dann nutz nicht ausgerechnet das emotionsfreiste Kommunikationsmedium. Insbesondere wenn Du den ganzen Nachmittag die Chance hattest, es besser zu machen.

Bei so einer Textnachricht weisst Du doch nicht mal, in welcher Situation Du sie gerade erwischt. Was wäre denn gewesen, wenn sie Deine Gefühle erwidern würde?
"Du, ich hab Gefühle für Dich entwickelt"
"Wie schön. Ich kack dann mal weiter."

Soooo romantisch :shylove:

The woods are lovely, dark and deep,
But I have promises to keep,
And miles to go before I sleep,
And miles to go before I sleep.
(Robert Frost)

Radioactivman
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 514
Registriert: Samstag 13. Januar 2018, 22:21
Geschlecht: männlich
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Einschätzung gesucht - bevorzugt von von weiblichen NICHT-ABs

Beitrag von Radioactivman » Montag 20. Mai 2019, 09:05

Tania hat geschrieben:
Montag 20. Mai 2019, 08:43
Sorry, aber ich bin da seeeehr verhalten optimistisch. Es ist ja nicht nur dieser Korb ...

Ehrlich gesagt: wenn jemand mir, nachdem er den ganzen Nachmittag mit mir verbracht und einen auf Friendzone gemacht hat, per Textmessage gesteht, dass er nun doch Gefühle entwickelt hat, dann würde ich dem das auch nicht abnehmen.

Botschaften sind nun mal am überzeugendsten, wenn das genutzte Medium zum Inhalt passt. Gefühlsgeständnisse haben ne bessere Chance, geglaubt zu werden, wenn man der Dame dabei in die Augen sieht und ihre Hand hält ... und sie optimalerweise anschließend küssen kann. Sprich: wenn Du sie auf emotionaler Ebene ansprechen willst, dann nutz nicht ausgerechnet das emotionsfreiste Kommunikationsmedium. Insbesondere wenn Du den ganzen Nachmittag die Chance hattest, es besser zu machen.

Bei so einer Textnachricht weisst Du doch nicht mal, in welcher Situation Du sie gerade erwischt. Was wäre denn gewesen, wenn sie Deine Gefühle erwidern würde?
"Du, ich hab Gefühle für Dich entwickelt"
"Wie schön. Ich kack dann mal weiter."

Soooo romantisch :shylove:
Ja, es war ein freundschaftliches Treffen.
Ich weiß ja, dass sie in den anderen verknallt ist, obwohl sie sich nicht mehr sicher ist und denkt, dass es nicht wird.
Ich habe auf Signale geachtet beim Treffen. Sie hatte nichts gegen Berührungen oder so, hat sich nicht übermäßig an den Haare gespielt. Als sie zu ihrem Auto ging und ich losgefahren bin, hat sie noch mal zu mir geschaut und gelächelt.
Aber das muss alles nichts heißen.

Benutzeravatar
Peter
Moderator
Beiträge: 6709
Registriert: Donnerstag 8. Januar 2015, 22:01

Re: Einschätzung gesucht - bevorzugt von von weiblichen NICHT-ABs

Beitrag von Peter » Montag 20. Mai 2019, 09:09

Radioactivman, Du schreibst zu viel über Gefühle. Du bist gerade dabei alles zu zerreden und zu verkomplizieren.

Bei dem letzten Treffen hättest Du besser ihre Hand genommen, einen Arm um sie gelegt oder sie geküsst. Das wäre besser gewesen als diese Textbotschaften.

Verabrede Dich einfach noch mal mit ihr und lass dann Deine Finger nicht bei Dir. In so einer Phase geht Handeln vor Reden.
Es geht immer um Andrea!

Benutzeravatar
Ninja Turtle
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4229
Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 18:15
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Frankfurt am Main / Berlin

Re: Einschätzung gesucht - bevorzugt von von weiblichen NICHT-ABs

Beitrag von Ninja Turtle » Montag 20. Mai 2019, 09:11

Radioactivman hat geschrieben:
Samstag 18. Mai 2019, 10:14
Guten Morgen,

ich benötige mal eure Einschätzung, wie ich eine gewisse Situation bewerten soll.
Mein spontaner Gdanke: Sie will dich warm halten, für den Fall, dass es bei dir doch noch „klick” macht.
:kopfhoerer: :tanzen2: :umarmung2:

Die SHG-Frankfurt trifft sich jeden 1. und 3. Freitag im Monat. (Dann besaufen wir uns und feiern wilde Sexorgien. Man kann aber auch nur zugucken.) :mrgreen:

Benutzeravatar
Ninja Turtle
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4229
Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 18:15
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Frankfurt am Main / Berlin

Re: Einschätzung gesucht - bevorzugt von von weiblichen NICHT-ABs

Beitrag von Ninja Turtle » Montag 20. Mai 2019, 09:12

Peter hat geschrieben:
Montag 20. Mai 2019, 09:09
Radioactivman, Du schreibst zu viel über Gefühle. Du bist gerade dabei alles zu zerreden und zu verkomplizieren.

Bei dem letzten Treffen hättest Du besser ihre Hand genommen, einen Arm um sie gelegt oder sie geküsst. Das wäre besser gewesen als diese Textbotschaften.

Verabrede Dich einfach noch mal mit ihr und lass dann Deine Finger nicht bei Dir. In so einer Phase geht Handeln vor Reden.
+1
:kopfhoerer: :tanzen2: :umarmung2:

Die SHG-Frankfurt trifft sich jeden 1. und 3. Freitag im Monat. (Dann besaufen wir uns und feiern wilde Sexorgien. Man kann aber auch nur zugucken.) :mrgreen:

Benutzeravatar
Tania
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8612
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Rostock

Re: Einschätzung gesucht - bevorzugt von von weiblichen NICHT-ABs

Beitrag von Tania » Montag 20. Mai 2019, 09:17

Radioactivman hat geschrieben:
Montag 20. Mai 2019, 09:05

Ja, es war ein freundschaftliches Treffen.
Ich weiß ja, dass sie in den anderen verknallt ist, obwohl sie sich nicht mehr sicher ist und denkt, dass es nicht wird.
Ich habe auf Signale geachtet beim Treffen. Sie hatte nichts gegen Berührungen oder so, hat sich nicht übermäßig an den Haare gespielt. Als sie zu ihrem Auto ging und ich losgefahren bin, hat sie noch mal zu mir geschaut und gelächelt.
Aber das muss alles nichts heißen.
Es geht aber nicht darum, welche Signale sie sendet, sondern darum, welche DU sendest!

The woods are lovely, dark and deep,
But I have promises to keep,
And miles to go before I sleep,
And miles to go before I sleep.
(Robert Frost)

Radioactivman
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 514
Registriert: Samstag 13. Januar 2018, 22:21
Geschlecht: männlich
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Einschätzung gesucht - bevorzugt von von weiblichen NICHT-ABs

Beitrag von Radioactivman » Montag 20. Mai 2019, 09:28

Ich antworte euch mal allen zusammen:

Sie hat vorher ja schon nur noch von Freundschaft gesprochen.
Da kann ich sie doch nicht einfach küssen...
Mich kostet sowas sowieso eine große Überwindung, weil ich die Schüchternheit noch nicht komplett aus mir rausbekommen habe.

Wir waren auch zusammen in meinem Auto unterwegs und ich wollte keine unangnehme Situation herbeiführen.

Ich schließe auf jeden Fall aus, dass sie mich warmhalten will. So ist sie nicht.

Benutzeravatar
Ninja Turtle
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4229
Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 18:15
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Frankfurt am Main / Berlin

Re: Einschätzung gesucht - bevorzugt von von weiblichen NICHT-ABs

Beitrag von Ninja Turtle » Montag 20. Mai 2019, 09:42

Radioactivman hat geschrieben:
Montag 20. Mai 2019, 09:28
Ich schließe auf jeden Fall aus, dass sie mich warmhalten will. So ist sie nicht.
Ich formuliere das mal um: Sie will dir genübend Zeit lassen.
:kopfhoerer: :tanzen2: :umarmung2:

Die SHG-Frankfurt trifft sich jeden 1. und 3. Freitag im Monat. (Dann besaufen wir uns und feiern wilde Sexorgien. Man kann aber auch nur zugucken.) :mrgreen:

yes_or_no

Re: Einschätzung gesucht - bevorzugt von von weiblichen NICHT-ABs

Beitrag von yes_or_no » Montag 20. Mai 2019, 09:42

An der Stelle würd ichs abbrechen. Und sie blockieren bzw eindeutig keinen Kontakt mehr halten, auch nicht "rein schriftlich".
Weil ihr beide was komplett unterschiedliches wollt, du wirst immer nach Zeichen für Hoffnung suchen und sie immer es genießen und dir von ihren Männern erzählen.

Benutzeravatar
Peter
Moderator
Beiträge: 6709
Registriert: Donnerstag 8. Januar 2015, 22:01

Re: Einschätzung gesucht - bevorzugt von von weiblichen NICHT-ABs

Beitrag von Peter » Montag 20. Mai 2019, 09:43

Radioactivman hat geschrieben:
Montag 20. Mai 2019, 09:28
Da kann ich sie doch nicht einfach küssen...
Doch, kannst Du. Zumindest, wenn Du Dich trauen könntest.

Einen Kuss bereitet man ja so vor, dass sie erkennt, dass es gleich zu einem Kuss kommen wird, sofern sie nicht „ausweicht“.

Zum Beispiel durch einen tiefen Blick in die Augen, im Anschluss sie leicht berühren (Hand nehmen, zart ihre Wange berühren etc.) und dann langsam deinen Mund auf ihren zubewegen.
Es geht immer um Andrea!

Benutzeravatar
Ninja Turtle
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4229
Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 18:15
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Frankfurt am Main / Berlin

Re: Einschätzung gesucht - bevorzugt von von weiblichen NICHT-ABs

Beitrag von Ninja Turtle » Montag 20. Mai 2019, 09:43

Radioactivman hat geschrieben:
Montag 20. Mai 2019, 09:28
Sie hat vorher ja schon nur noch von Freundschaft gesprochen.
Nur noch?
:kopfhoerer: :tanzen2: :umarmung2:

Die SHG-Frankfurt trifft sich jeden 1. und 3. Freitag im Monat. (Dann besaufen wir uns und feiern wilde Sexorgien. Man kann aber auch nur zugucken.) :mrgreen:

Antworten

Zurück zu „Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Entdecker90, Fleur bleue und 38 Gäste