endlich kann ich meine Sexualität ausleben - doch gewisensbisse!

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Antworten
Benutzeravatar
LonesomeCoder
Meisterschreiberling
Beiträge: 6746
Registriert: Samstag 15. Oktober 2016, 21:50
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: endlich kann ich meine Sexualität ausleben - doch gewisensbisse!

Beitrag von LonesomeCoder » Freitag 21. Juni 2019, 22:28

Wozu eine sexsüchtige Frau in der Lage sein kann: https://www.augsburger-allgemeine.de/ba ... 39836.html Sicher nur ein Einzelfall, aber der zeigt, was generell sein kann. Im Vergleich dazu ist das was Patti berichtet, harmlos.
Warnung vor Pickup: https://www.abtreff.de/viewtopic.php?p=1062199#p1062199
Wissenschaftliches Standardwerk über (männliches) AB-tum: https://www.springer.com/de/book/9783658059231
Geschlechtsspezifische Partnerwahl und Sexualitätsmerkmale: https://d-nb.info/1037687477/34

t385
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 1063
Registriert: Montag 2. Oktober 2017, 07:08
AB Status: AB Vergangenheit
Wohnort: Hannover

Re: endlich kann ich meine Sexualität ausleben - doch gewisensbisse!

Beitrag von t385 » Freitag 21. Juni 2019, 23:04

Melli hat geschrieben:
Freitag 21. Juni 2019, 17:13
Ein Denunziant ist selber ein amoralischer Mensch.
So haben mich mal Spinner bei Facebook genannt, weil ich Vergasungsfantasien für Flüchtlinge und Politiker an Facebook und an Onlinemeldestellen der Polizei weitergeleitet habe. :lol:

Wann ist man denn ein Denunziant und wann nicht?

Benutzeravatar
Melli
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2304
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2019, 00:27
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Udagamandalam, Todanadu (Nilgiris District, Tamilnadu, India)

Re: endlich kann ich meine Sexualität ausleben - doch gewisensbisse!

Beitrag von Melli » Freitag 21. Juni 2019, 23:51

t385 hat geschrieben:
Freitag 21. Juni 2019, 23:04
So haben mich mal Spinner bei Facebook genannt, weil ich Vergasungsfantasien für Flüchtlinge und Politiker an Facebook und an Onlinemeldestellen der Polizei weitergeleitet habe. :lol:
Warum ":lol:"?

Du möchtest mich jetzt gerade nicht auf das Glatteis eines moralischen Relativismus führen? :ohnmacht:
Löcher in die Wand starren ist nur eine weitere Art, Mauern einzureißen.

Benutzeravatar
Kalypso
Meisterschreiberling
Beiträge: 5952
Registriert: Sonntag 15. Februar 2015, 18:31
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Berlin

Re: endlich kann ich meine Sexualität ausleben - doch gewisensbisse!

Beitrag von Kalypso » Freitag 21. Juni 2019, 23:53

knopper hat geschrieben:
Freitag 21. Juni 2019, 22:19
Kalypso hat geschrieben:
Freitag 21. Juni 2019, 17:06

Sagt ausgerechnet der Mab, der sogar Sexangebote von Singlefrauen ausschlägt. :lach: :hammer:
...ausschlägt wo besagte Singlefrau "nicht mein Typ ist". Ich denke das ist immer noch ein legitimer Grund---auch als HC-AB :D :D
Du bist zu anspruchsvoll und die Frau (Anfang 20, Modelfigur), von der du träumst, bekommst du so eh nicht. Was hast du der denn zu bieten? Du bist Mitte 30, siehst normal aus, bist schüchtern und hast keine sexuellen Erfahrungen.
An letzteren könntest du arbeiten, wenn du dich darauf einlassen könntest. Allerdings erfordert das wohl mehr Mut als du hast.

Andere Mabs wären wohl froh, so auszusehen wie du und derartige Angebote zu bekommen. Du allerdings weißt es nicht zu schätzen ...

Ex-AB wird man nicht einfach so. Dafür musst du auch was tun!
'Cause we're the masters of our own fate
We're the captains of our own souls
There's no way for us to come away


"It's OK, I got lost on the way
But I'm a super girl
And super girls don't cry"

Volta
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1351
Registriert: Montag 4. April 2016, 21:47
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Berlin

Re: endlich kann ich meine Sexualität ausleben - doch gewisensbisse!

Beitrag von Volta » Samstag 22. Juni 2019, 00:22

Du hast natürlich jedes Sexangebot angenommen :roll:

knopper
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2752
Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2016, 17:05
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Südostniedersachsen / Sachsen-Anhalt

Re: endlich kann ich meine Sexualität ausleben - doch gewisensbisse!

Beitrag von knopper » Samstag 22. Juni 2019, 03:46

Kalypso hat geschrieben:
Freitag 21. Juni 2019, 23:53

Du bist zu anspruchsvoll und die Frau (Anfang 20, Modelfigur), von der du träumst,
wie kommst du denn immer auf ANFANG 20?? :D
Kalypso hat geschrieben:
Freitag 21. Juni 2019, 23:53
Du bist Mitte 30, siehst normal aus, bist schüchtern und hast keine sexuellen Erfahrungen.
bin ich nicht.
Kalypso hat geschrieben:
Freitag 21. Juni 2019, 23:53


Ex-AB wird man nicht einfach so. Dafür musst du auch was tun!
ja richtig. :D

Benutzeravatar
LonesomeCoder
Meisterschreiberling
Beiträge: 6746
Registriert: Samstag 15. Oktober 2016, 21:50
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: endlich kann ich meine Sexualität ausleben - doch gewisensbisse!

Beitrag von LonesomeCoder » Samstag 22. Juni 2019, 08:57

Kalypso hat geschrieben:
Freitag 21. Juni 2019, 23:53
Du bist zu anspruchsvoll und die Frau (Anfang 20, Modelfigur), von der du träumst, bekommst du so eh nicht. Was hast du der denn zu bieten? Du bist Mitte 30, siehst normal aus, bist schüchtern und hast keine sexuellen Erfahrungen.
An letzteren könntest du arbeiten, wenn du dich darauf einlassen könntest. Allerdings erfordert das wohl mehr Mut als du hast.

Andere Mabs wären wohl froh, so auszusehen wie du und derartige Angebote zu bekommen. Du allerdings weißt es nicht zu schätzen ...

Ex-AB wird man nicht einfach so. Dafür musst du auch was tun!
Jap, knopper sei dankbar für deinen Körper und die Chancen, die du damit hast.
knopper hat geschrieben:
Samstag 22. Juni 2019, 03:46
Kalypso hat geschrieben:
Freitag 21. Juni 2019, 23:53
Du bist Mitte 30, siehst normal aus, bist schüchtern und hast keine sexuellen Erfahrungen.
bin ich nicht.
Mitte 30 und HC-AB steht in deinem Profil, das Aussehen kennen wir von deinen Fotos und schüchtern bist du auch, weil du schon öfters geschrieben hast, dass du dir nicht traust, Interesse an für dich interessanten Frauen zu zeigen. Was stimmt also nicht? ;)
Warnung vor Pickup: https://www.abtreff.de/viewtopic.php?p=1062199#p1062199
Wissenschaftliches Standardwerk über (männliches) AB-tum: https://www.springer.com/de/book/9783658059231
Geschlechtsspezifische Partnerwahl und Sexualitätsmerkmale: https://d-nb.info/1037687477/34

t385
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 1063
Registriert: Montag 2. Oktober 2017, 07:08
AB Status: AB Vergangenheit
Wohnort: Hannover

Re: endlich kann ich meine Sexualität ausleben - doch gewisensbisse!

Beitrag von t385 » Samstag 22. Juni 2019, 13:49

Melli hat geschrieben:
Freitag 21. Juni 2019, 23:51
t385 hat geschrieben:
Freitag 21. Juni 2019, 23:04
So haben mich mal Spinner bei Facebook genannt, weil ich Vergasungsfantasien für Flüchtlinge und Politiker an Facebook und an Onlinemeldestellen der Polizei weitergeleitet habe. :lol:
Warum ":lol:"?

Du möchtest mich jetzt gerade nicht auf das Glatteis eines moralischen Relativismus führen? :ohnmacht:
Nein. Denunziant ist ja negativ konnotiert und deshalb verstehe ich nicht, wie man jemanden, der schlechte Taten verhindert, als einen bezeichnen kann.

Rosarot
Schaut ab und an vorbei
Beiträge: 46
Registriert: Samstag 15. Juni 2019, 22:15
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.

Re: endlich kann ich meine Sexualität ausleben - doch gewisensbisse!

Beitrag von Rosarot » Samstag 22. Juni 2019, 14:19

Da scheint mir eine Menge Projektion im Spiel zu sein. Für mich klingt es unwahrscheinlich, dass daraus eine tatsächliche sexuelle Beziehung entstehen könnte. Ob der andere anziehend ist, kann doch nicht online entschieden werden. Wer weiß wie der andere riecht, wie seine Körperhaltung, Mimik und Gestik ist.
Mir scheint, als brauche die Frau einen ego-push.
Und selbst wenn es realistisch sein könnte; ich würde nicht darauf eingehen.

1. Aus Solidarität zu meinem eigenen Geschlecht. Ich würde es auch nicht wollen, wenn mein Partner mit anderen Sex hat.

2. Aus gesundheitlichen Gründen. Wenn die Frau wirklich nymphoman ist, umso abschreckender. Ich denke da noch nicht mal an HIV und Hepatitis, wovor man sich mit Kondomen schützen kann. Mir würde eher die Ansteckung mit HPV Angst machen, welches viel verbreiteter ist und bei Frauen zu gebärmutterhalskrebs führen kann. Kondome schützen da leider nicht.
Und auch auf Herpes Viren hätte ich keine Lust.

knopper
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2752
Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2016, 17:05
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Südostniedersachsen / Sachsen-Anhalt

Re: endlich kann ich meine Sexualität ausleben - doch gewisensbisse!

Beitrag von knopper » Samstag 22. Juni 2019, 14:35

LonesomeCoder hat geschrieben:
Samstag 22. Juni 2019, 08:57

Mitte 30 und HC-AB steht in deinem Profil, das Aussehen kennen wir von deinen Fotos und schüchtern bist du auch, weil du schon öfters geschrieben hast, dass du dir nicht traust, Interesse an für dich interessanten Frauen zu zeigen. Was stimmt also nicht? ;)
Grundproblem ist wie gesagt der nicht vorhandene Freundskreis / zu wenig Möglichkeiten mit Frauen in Kontakt zu kommen usw... typischjer Einzelgänger usw... hatte ich ja schon n paar mal angesprochen.

Jetzt das alleinige Reden bzw. die Schüchternheit ist kein Problem...nicht mehr. Es geht im Grunde nur um die Erstkontakaufnahme. Im Bus bspw. hab ich jetzt schon n paar mal gemacht...aber da wollen Frauen nicht wirklich angesprochen werden...ist einfach nicht die richtige Situation tja und einfach so angesprochen wird man halt als Mann nicht…das übliche.
Ok, dann den Übergang zum Flirten / Lockerem zu finden….ja ich geb zu da gab ich noch Defizite.
Tja und wenn halt nix weiter passiert, bleibt man halt schnell auch mal HC, falls was professionelles etc. nicht in Frage kommt. :D

Benutzeravatar
Kalypso
Meisterschreiberling
Beiträge: 5952
Registriert: Sonntag 15. Februar 2015, 18:31
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Berlin

Re: endlich kann ich meine Sexualität ausleben - doch gewisensbisse!

Beitrag von Kalypso » Samstag 22. Juni 2019, 19:09

Volta hat geschrieben:
Samstag 22. Juni 2019, 00:22
Du hast natürlich jedes Sexangebot angenommen :roll:
Brauchst gar nicht mit den Augen zu rollen, Volta.

Ich habe tatsächlich alle Sexangebote, von Männern die mir einfach sympathisch waren, angenommen. :frech2:
Die Angebote sind an einer Hand abzählbar.
'Cause we're the masters of our own fate
We're the captains of our own souls
There's no way for us to come away


"It's OK, I got lost on the way
But I'm a super girl
And super girls don't cry"

Volta
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1351
Registriert: Montag 4. April 2016, 21:47
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Berlin

Re: endlich kann ich meine Sexualität ausleben - doch gewisensbisse!

Beitrag von Volta » Samstag 22. Juni 2019, 19:39

Kalypso hat geschrieben:
Samstag 22. Juni 2019, 19:09
Volta hat geschrieben:
Samstag 22. Juni 2019, 00:22
Du hast natürlich jedes Sexangebot angenommen :roll:
Brauchst gar nicht mit den Augen zu rollen, Volta.

Ich habe tatsächlich alle Sexangebote, von Männern die mir einfach sympathisch waren, angenommen. :frech2:
Die Angebote sind an einer Hand abzählbar.
Naja, eben, nicht alle, nur die, die dir sympathisch waren.

Benutzeravatar
Kalypso
Meisterschreiberling
Beiträge: 5952
Registriert: Sonntag 15. Februar 2015, 18:31
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Berlin

Re: endlich kann ich meine Sexualität ausleben - doch gewisensbisse!

Beitrag von Kalypso » Samstag 22. Juni 2019, 19:47

Volta hat geschrieben:
Samstag 22. Juni 2019, 19:39
Kalypso hat geschrieben:
Samstag 22. Juni 2019, 19:09
Volta hat geschrieben:
Samstag 22. Juni 2019, 00:22
Du hast natürlich jedes Sexangebot angenommen :roll:
Brauchst gar nicht mit den Augen zu rollen, Volta.

Ich habe tatsächlich alle Sexangebote, von Männern die mir einfach sympathisch waren, angenommen. :frech2:
Die Angebote sind an einer Hand abzählbar.
Naja, eben, nicht alle, nur die, die dir sympathisch waren.
Quer über die Straße ein "Wollen wir ficken?" zu brüllen, ist für mich kein sympathisches Angebot. Und klingt auch nicht ernstgemeint.
Ebenso wenig die Anfragen diverser Subjekte in den AB-Chats.

Die andere Sexangebote habe ich alle angenommen. :mrgreen:
'Cause we're the masters of our own fate
We're the captains of our own souls
There's no way for us to come away


"It's OK, I got lost on the way
But I'm a super girl
And super girls don't cry"

knopper
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2752
Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2016, 17:05
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Südostniedersachsen / Sachsen-Anhalt

Re: endlich kann ich meine Sexualität ausleben - doch gewisensbisse!

Beitrag von knopper » Samstag 22. Juni 2019, 20:11

Kalypso hat geschrieben:
Samstag 22. Juni 2019, 19:09

Ich habe tatsächlich alle Sexangebote, von Männern die mir einfach sympathisch waren, angenommen. :frech2:
ja eben, sympathisch. Das schließt auch eine anfängliche körperliche Anziehung mit ein.

Benutzeravatar
Kalypso
Meisterschreiberling
Beiträge: 5952
Registriert: Sonntag 15. Februar 2015, 18:31
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Berlin

Re: endlich kann ich meine Sexualität ausleben - doch gewisensbisse!

Beitrag von Kalypso » Samstag 22. Juni 2019, 20:15

knopper hat geschrieben:
Samstag 22. Juni 2019, 20:11

ja eben, sympathisch. Das schließt auch eine anfängliche körperliche Anziehung mit ein.
Das sehe ich gar nicht so. Sympathie und sexuelle Anziehung sind definitiv 2 Paar Schuhe.
'Cause we're the masters of our own fate
We're the captains of our own souls
There's no way for us to come away


"It's OK, I got lost on the way
But I'm a super girl
And super girls don't cry"

Benutzeravatar
LonesomeCoder
Meisterschreiberling
Beiträge: 6746
Registriert: Samstag 15. Oktober 2016, 21:50
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: endlich kann ich meine Sexualität ausleben - doch gewisensbisse!

Beitrag von LonesomeCoder » Samstag 22. Juni 2019, 22:45

t385 hat geschrieben:
Samstag 22. Juni 2019, 13:49
Nein. Denunziant ist ja negativ konnotiert und deshalb verstehe ich nicht, wie man jemanden, der schlechte Taten verhindert, als einen bezeichnen kann.
Ich finde auch, dass man Unrecht aufdecken und anprangern soll. So besteht die Chance, dass das Unrecht weniger wird. Passt natürlich ertappen Organisationen oder Personen nicht, aber da darf man sich nicht einschüchtern lassen.
Kalypso hat geschrieben:
Samstag 22. Juni 2019, 20:15
knopper hat geschrieben:
Samstag 22. Juni 2019, 20:11

ja eben, sympathisch. Das schließt auch eine anfängliche körperliche Anziehung mit ein.
Das sehe ich gar nicht so. Sympathie und sexuelle Anziehung sind definitiv 2 Paar Schuhe.
Kam die sexuelle Anziehung dann später? Oder brauchst du die nicht?
Warnung vor Pickup: https://www.abtreff.de/viewtopic.php?p=1062199#p1062199
Wissenschaftliches Standardwerk über (männliches) AB-tum: https://www.springer.com/de/book/9783658059231
Geschlechtsspezifische Partnerwahl und Sexualitätsmerkmale: https://d-nb.info/1037687477/34

zumsel

Re: endlich kann ich meine Sexualität ausleben - doch gewisensbisse!

Beitrag von zumsel » Sonntag 23. Juni 2019, 08:41

Ja wenn wir alle Englein wären, dann wär die Welt nur halb so schön, halb so schön. :mrgreen:

Oxymoron
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 392
Registriert: Mittwoch 14. Juni 2017, 20:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Irgendwo

Re: endlich kann ich meine Sexualität ausleben - doch gewisensbisse!

Beitrag von Oxymoron » Sonntag 23. Juni 2019, 21:26

Wahrscheinlich ist die Frau eh gestört. Aber ich würde es annehmen,wenn sie es ernst meint. Und das wahrscheinlich auch wenn ich"vergeben" wäre. Das ganze Gerede um Moral ist eh schwachsinnig.

Wenn die Dame sich eh nach Alternativen umsieht, macht sie es sowieso mit einem Anderen. Und ihr Typ wird bald abgeschossen wenn er es im Bett zu nix bringt. Ist ein knallharter Konkurrenzkampf bei dem blitzschnell aussortiert wird.
Meine Posts beziehen sich auf meine persönlichen Erfahrungen und pauschalisieren nicht alle Menschen, sondern auf die welche ich leider kennenlernen durfte. Bevor wieder jemand Tränen in die Augen bekommt und die rosarote Welt zu zerbrechen droht.

Benutzeravatar
Milkman
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1605
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 19:41

Re: endlich kann ich meine Sexualität ausleben - doch gewisensbisse!

Beitrag von Milkman » Montag 24. Juni 2019, 09:02

Patti hat geschrieben:
Donnerstag 20. Juni 2019, 22:19
Sie meinte dies sei kein Problem und ich will endlich mal wieder Sexualität genießen. Würdet ihr dies auch zustimmen oder wäre euch das zu heikel???
Was ist dir denn wichtiger?
Ein virtueller Treueeid gegenüber dem World-of-Warcraft-Oberhäuptling?
Oder echte Erfahrungen mit einer echten Frau in der echten Welt?
Wer jetzt kein Haus hat, baut sich keines mehr.
Wer jetzt allein ist, wird es lange bleiben.

knopper
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2752
Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2016, 17:05
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Südostniedersachsen / Sachsen-Anhalt

Re: endlich kann ich meine Sexualität ausleben - doch gewisensbisse!

Beitrag von knopper » Montag 24. Juni 2019, 09:51

Oxymoron hat geschrieben:
Sonntag 23. Juni 2019, 21:26
Und ihr Typ wird bald abgeschossen wenn er es im Bett zu nix bringt. Ist ein knallharter Konkurrenzkampf bei dem blitzschnell aussortiert wird.
genau dieses Szenario geistert bei mir eigentlich dauernd im Kopf rum, als HC-AB. Dann noch ständig das einprasseln der Medien: "tja junge, die Frauen sind heutzutage anspruchsvoller, die wollen auch auf ihre Kosten kommen" usw... :hammer:
Das baut einen unglaublichen Druck auf... erst recht, wenn man älter wird...

Antworten

Zurück zu „Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Solalala und 29 Gäste