Es tut seelisch weh, wenn man im Urlaub am Strand ist und...

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Dorset
Schaut ab und an vorbei
Beiträge: 34
Registriert: Sonntag 13. Dezember 2015, 17:42
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: unfassbar.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Es tut seelisch weh, wenn man im Urlaub am Strand ist und...

Beitrag von Dorset » Mittwoch 26. Juni 2019, 13:59

...Familien am Strand mit ihren spielenden Kindern sieht. Ich beobachte die Familien und komme mir vor, als wäre ich abgehängt worden. Ich war mit einem Freund an der Ostsee und trotz, dass er mit dabei war, kam ich mir einsam vor. Immer wieder spreche ich in Gedanken zu mir "Du hättest jetzt auch an der Stelle der Familien sein können und schon seit mindestens 10 Jahren so ein Leben haben können. Aber keine Frau wollte ernsthaft mit dir ein Leben beginnen, ganz zu schweigen von einer Familienplanung. Ich werde das nie erleben."
Ich kam mir vor, wie ein Außenseiter, der zwar gucken darf, aber nicht mitspielen darf. Wie früher in der Schule, wenn man beim Sportunterricht als letzter ins Team gewählt wurde, oder außen vor gelassen wurde, wenn die anderen was zusammen in ihrer Freizeit machten. Mein Kumpel hat damit kein Problem, denn er hat keinerlei Bedürfnisse in diese Richtung, denn er ist asexuell. Ich hätte früher nie gedacht, dass es so was gibt, aber durch ihn weiß ich mittlerweile, dass es solche Leute gibt. Also kann ich mit ihm auch nicht über meine Gedanken sprechen, da er diese nicht nachvollziehen kann. Früher glaubte ich immer, alleine in den Urlaub fahren ist toll, aber ich muss leider feststellen, dass mir einfach was fehlt. Ständig wird man an seine missliche Lage erinnert, ob am Strand, im Restaurant, beim Fahrradfahren, oder beim Einkauf.
Einer meiner Brüder ist seit 14 Jahren mit seiner Partnerin zusammen, letztes Jahr heirateten sie. Sie haben einen gemeinsamen Sohn. Sie erleben so viele schöne Dinge, die sie mir immer wieder erzählt haben. Vor allem ihre Urlaube und wie toll das dort immer war. Jetzt sind die drei in die Schweiz ausgewandert und ich bekomme mit, wie durch seine Partnerschaft mit ihr sich sein ganzes Leben in eine positive Richtung verändert hat. Sie war immer die treibende Kraft, hat aus ihm einen anderen Menschen gemacht und dadurch haben sich viele Möglichkeiten ergeben, durch diese sich ihr Leben richtig zum Guten entwickelt hat.

Mittlerweile bin ich chronisch depressiv, habe kaum noch Spaß. Ich bin kurz vorm Aufgeben zwecks Partnersuche bzw. habe es schon getan. Ich gehe langsam auf die 40 zu und ich habe dadurch die besten Jahre meines Leben verpasst. Ich werde nie wissen, wie es ist, wenn man mit 25 oder 30 eine tolle Frau und eine glückliche Familie hat. Für ich ist jeder Tag trotz sonnigem Wetters einfach nur dunkel und einsam.

Reinhard
Meisterschreiberling
Beiträge: 7106
Registriert: Donnerstag 7. Januar 2016, 11:53
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Oberpfalz

Re: Es tut seelisch weh, wenn man im Urlaub am Strand ist und...

Beitrag von Reinhard » Mittwoch 26. Juni 2019, 20:05

:umarmung2:
Mag ja sein, dass jeder seines Glückes Schmied ist.

Aber dabei sollte nicht vergessen werden, dass manche von Haus aus eine komplette Werkstatt mitbekommen, und andere nur einen Hammer und nicht mal einen Amboss.

Wer will findet sucht Wege; wer nicht will findet Gründe erfindet Ausflüchte.

Benutzeravatar
Brax
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3215
Registriert: Dienstag 25. November 2014, 21:42
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+

Re: Es tut seelisch weh, wenn man im Urlaub am Strand ist und...

Beitrag von Brax » Mittwoch 26. Juni 2019, 20:14

:umarmung2:

Kommt mir bekannt vor, Dorset. Mit ungefähr Mitte 20 hatte ich oft so ein Bild vor meinem inneren Auge, in dem wir (ich und mein ungefähr gleichaltriges Umfeld) eine Straße entlangrannten. Nur waren die anderen schneller und ich kam nicht hinterher. Mittlerweile sind sie am Horizont verschwunden.

Ich komme mir mittlerweile auch manchmal wie defekt vor, wenn ich Leute kennenlerne und erfahre, dass sie verheiratet sind und Kinder haben.

Benutzeravatar
HenryD.Thoreau
Tauscht Gedanken aus
Beiträge: 58
Registriert: Freitag 3. Mai 2019, 21:34
Geschlecht: männlich
AB Status: AB unter 30
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Es tut seelisch weh, wenn man im Urlaub am Strand ist und...

Beitrag von HenryD.Thoreau » Mittwoch 26. Juni 2019, 20:42

Dorset hat geschrieben:
Mittwoch 26. Juni 2019, 13:59
...Familien am Strand mit ihren spielenden Kindern sieht. Ich beobachte die Familien und komme mir vor, als wäre ich abgehängt worden. Ich war mit einem Freund an der Ostsee und trotz, dass er mit dabei war, kam ich mir einsam vor. Immer wieder spreche ich in Gedanken zu mir "Du hättest jetzt auch an der Stelle der Familien sein können und schon seit mindestens 10 Jahren so ein Leben haben können. Aber keine Frau wollte ernsthaft mit dir ein Leben beginnen, ganz zu schweigen von einer Familienplanung. Ich werde das nie erleben."
Ich kam mir vor, wie ein Außenseiter, der zwar gucken darf, aber nicht mitspielen darf. Wie früher in der Schule, wenn man beim Sportunterricht als letzter ins Team gewählt wurde, oder außen vor gelassen wurde, wenn die anderen was zusammen in ihrer Freizeit machten. Mein Kumpel hat damit kein Problem, denn er hat keinerlei Bedürfnisse in diese Richtung, denn er ist asexuell. Ich hätte früher nie gedacht, dass es so was gibt, aber durch ihn weiß ich mittlerweile, dass es solche Leute gibt. Also kann ich mit ihm auch nicht über meine Gedanken sprechen, da er diese nicht nachvollziehen kann. Früher glaubte ich immer, alleine in den Urlaub fahren ist toll, aber ich muss leider feststellen, dass mir einfach was fehlt. Ständig wird man an seine missliche Lage erinnert, ob am Strand, im Restaurant, beim Fahrradfahren, oder beim Einkauf.
Einer meiner Brüder ist seit 14 Jahren mit seiner Partnerin zusammen, letztes Jahr heirateten sie. Sie haben einen gemeinsamen Sohn. Sie erleben so viele schöne Dinge, die sie mir immer wieder erzählt haben. Vor allem ihre Urlaube und wie toll das dort immer war. Jetzt sind die drei in die Schweiz ausgewandert und ich bekomme mit, wie durch seine Partnerschaft mit ihr sich sein ganzes Leben in eine positive Richtung verändert hat. Sie war immer die treibende Kraft, hat aus ihm einen anderen Menschen gemacht und dadurch haben sich viele Möglichkeiten ergeben, durch diese sich ihr Leben richtig zum Guten entwickelt hat.

Mittlerweile bin ich chronisch depressiv, habe kaum noch Spaß. Ich bin kurz vorm Aufgeben zwecks Partnersuche bzw. habe es schon getan. Ich gehe langsam auf die 40 zu und ich habe dadurch die besten Jahre meines Leben verpasst. Ich werde nie wissen, wie es ist, wenn man mit 25 oder 30 eine tolle Frau und eine glückliche Familie hat. Für ich ist jeder Tag trotz sonnigem Wetters einfach nur dunkel und einsam.
Ich kann dich da voll verstehen. Mir ging es vor kurzem genauso. Deshalb hab ich dieses Thema bereits hier erstellt:
viewtopic.php?f=1&t=25443

Benutzeravatar
alex321
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 386
Registriert: Donnerstag 18. April 2019, 00:19
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Es tut seelisch weh, wenn man im Urlaub am Strand ist und...

Beitrag von alex321 » Mittwoch 26. Juni 2019, 20:44

Brax hat geschrieben:
Mittwoch 26. Juni 2019, 20:14
Ich komme mir mittlerweile auch manchmal wie defekt vor, wenn ich Leute kennenlerne und erfahre, dass sie verheiratet sind und Kinder haben.
Vor allem wenn man sieht WER aller verheiratet oder zumindest in einer Beziehung ist. Mein ehemaliger Nachbar zum Beispiel ist gleich alt, einen Kopf kleiner als ich, pummelig und kognitiv eingeschränkt (er musste die Sonderschule besuchen), trotzdem war er schon einmal verheiratet und angeblich wird er bald nochmal heiraten.
Fast das Gegenteil ist mein ehemaliger Kollege von der Uni: Klein, schmächtig (ein Lauch), dicke Brille, aber hochintelligent. Also ein Nerd wie er im Buche steht, trotzdem hat er schon seit über 5 Jahren eine attraktive rothaarige Freundin.

Ich denk mir da immer: Wenn sogar DER schon mehrere Beziehungen hatte, muss ich es doch auch schaffen. Ich habe aber noch nichtmal geküsst, habe also weniger Erfahrung als die meisten 15 Jährigen. Mit mir muss doch was grundlegend falsch sein. Manchmal fühle ich mich wie ein Alien.

Seb-X
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 972
Registriert: Dienstag 4. März 2014, 16:32
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: PN Kontakte.
Wohnort: Stuttgart

Re: Es tut seelisch weh, wenn man im Urlaub am Strand ist und...

Beitrag von Seb-X » Mittwoch 26. Juni 2019, 20:57

alex321 hat geschrieben:
Mittwoch 26. Juni 2019, 20:44
Ich denk mir da immer: Wenn sogar DER schon mehrere Beziehungen hatte, muss ich es doch auch schaffen. Ich habe aber noch nichtmal geküsst, habe also weniger Erfahrung als die meisten 15 Jährigen. Mit mir muss doch was grundlegend falsch sein. Manchmal fühle ich mich wie ein Alien.
Also woran es bei mir liegt, weiß ich schon seit Jahren. Aber Erkenntnis empfinde ich nicht einmal als ersten Schritt zur Besserung. Denn auf die Erkenntnis folgten nur Resignation und Hoffnungslosigkeit, aber kein bisschen Motivation zu handeln. Mittlerweile weiß ich auch überhaupt nicht, wie ich zu Selbstbewusstsein und Selbstliebe kommen kann. Dazu bräuchte ich eine andere Biographie.
"Wenn man aus einem protestantischen Land kommt, ist man immer etwas beschämt, wenn man bei der Arbeit nicht gelitten hat." (Lars von Trier)

Neveryoung
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 658
Registriert: Samstag 28. Dezember 2013, 21:39
Geschlecht: männlich
Wohnort: Irgendwo da draußen

Re: Es tut seelisch weh, wenn man im Urlaub am Strand ist und...

Beitrag von Neveryoung » Mittwoch 26. Juni 2019, 21:04

Dorset hat geschrieben:
Mittwoch 26. Juni 2019, 13:59
Mittlerweile bin ich chronisch depressiv, habe kaum noch Spaß. Ich bin kurz vorm Aufgeben zwecks Partnersuche bzw. habe es schon getan. Ich gehe langsam auf die 40 zu und ich habe dadurch die besten Jahre meines Leben verpasst. Ich werde nie wissen, wie es ist, wenn man mit 25 oder 30 eine tolle Frau und eine glückliche Familie hat. Für ich ist jeder Tag trotz sonnigem Wetters einfach nur dunkel und einsam.
Das ist alles nachvollziehbar und absolut menschlich, aber es gibt noch Hoffnung. Wenn du Ende 30 bist (somit nur paar Jahre älter als ich) kannst du immer noch all das haben was du möchtest, und viel mehr. Ein Freund von mir hat mit 44 erst geheiratet und hat mittlerweile einen 2 jährigen Sohn, es ist also niemals zu spät um eine Familie zu gründen, auch mit ende 40 nicht. Vorausgesetzt man hat natürlich eine jüngere Frau die noch im gebärfähigem Alter ist.

Es ist zwar für mich keine Alternative, aber es gibt auch alleinstehende Frauen mit Kindern die händeringend nach einem Vater Ersatz für ihre Kinder suchen, vielleicht wäre das etwas für dich. Für mich ist das nichts, weil ich meine eigenen Kinder in die Welt setzen und großziehen möchte.

PS: Männer in den 30er Jahren, so ab mitte bis ende 30, befinden sich in ihrer attraktivsten Phase, sie stehen meistens mit beiden Beinen fest im Leben und haben die höchste Stufe der Männlichkeit erreicht, bevor es dann ab 40+ langsam bergab geht, aber nur langsam. ;)
"Aber wozu braucht man Geld, wenn man eine Frau zum lachen bringen kann?"
- Tyrion Lannister

"Alles vor dem Wort 'aber' ist ein Haufen Scheiße."
- Jon Snow

Benutzeravatar
Wuchtbrumme
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4152
Registriert: Donnerstag 1. Oktober 2015, 22:31
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Es tut seelisch weh, wenn man im Urlaub am Strand ist und...

Beitrag von Wuchtbrumme » Mittwoch 26. Juni 2019, 21:25

Was findet Ihr an einer eigenen Familie so toll? Man muss ständig Dinge tun, auf die man keine Lust hat, muss auf seine Hobbies verzichten und Kindern ständig Dinge verbieten und ein Vorbild sein.

Ich bin froh, dass ich all das nicht habe / tun muss.
Wenn Du die Augen schließt klingt Regen wie Meeresrauschen

The good news about midlife is that the glass is still half full. Of course, the bad news is that it won't be long before your teeth are floating in it.

Oxymoron
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 392
Registriert: Mittwoch 14. Juni 2017, 20:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Irgendwo

Re: Es tut seelisch weh, wenn man im Urlaub am Strand ist und...

Beitrag von Oxymoron » Mittwoch 26. Juni 2019, 21:25

Ich finde ein wenig heftig,dass sich übers andere Personen gestellt wird "Wenn sogar ER". Er hat halt Qualitäten die ihr (wir) nicht habt.
Meine Posts beziehen sich auf meine persönlichen Erfahrungen und pauschalisieren nicht alle Menschen, sondern auf die welche ich leider kennenlernen durfte. Bevor wieder jemand Tränen in die Augen bekommt und die rosarote Welt zu zerbrechen droht.

Seb-X
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 972
Registriert: Dienstag 4. März 2014, 16:32
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: PN Kontakte.
Wohnort: Stuttgart

Re: Es tut seelisch weh, wenn man im Urlaub am Strand ist und...

Beitrag von Seb-X » Mittwoch 26. Juni 2019, 21:27

Wuchtbrumme hat geschrieben:
Mittwoch 26. Juni 2019, 21:25
Was findet Ihr an einer eigenen Familie so toll?
Was soll ich daran toll finden, kein Selbstbewusstsein zum haben?
"Wenn man aus einem protestantischen Land kommt, ist man immer etwas beschämt, wenn man bei der Arbeit nicht gelitten hat." (Lars von Trier)

Benutzeravatar
Nonkonformist
Meisterschreiberling
Beiträge: 6810
Registriert: Sonntag 4. Januar 2015, 20:23
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Es tut seelisch weh, wenn man im Urlaub am Strand ist und...

Beitrag von Nonkonformist » Mittwoch 26. Juni 2019, 21:34

Wuchtbrumme hat geschrieben:
Mittwoch 26. Juni 2019, 21:25
Was findet Ihr an einer eigenen Familie so toll? Man muss ständig Dinge tun, auf die man keine Lust hat, muss auf seine Hobbies verzichten und Kindern ständig Dinge verbieten und ein Vorbild sein.

Ich bin froh, dass ich all das nicht habe / tun muss.
Ach komm.

Manche wollen eine familie gründen.

Ich nicht und du nicht, aber da können wir für anderen nicht entscheiden was sie vom leben wollen.
I Yam What I Yam & Dats What I Yam - (Popeye the Sailorman.)

Neveryoung
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 658
Registriert: Samstag 28. Dezember 2013, 21:39
Geschlecht: männlich
Wohnort: Irgendwo da draußen

Re: Es tut seelisch weh, wenn man im Urlaub am Strand ist und...

Beitrag von Neveryoung » Mittwoch 26. Juni 2019, 21:40

Oxymoron hat geschrieben:
Mittwoch 26. Juni 2019, 21:25
Ich finde ein wenig heftig,dass sich übers andere Personen gestellt wird "Wenn sogar ER". Er hat halt Qualitäten die ihr (wir) nicht habt.
Jeder Mensch vergleicht sich insgeheim mit anderen, auch Frauen scannen immer die Konkurrenz ab, das ist völlig normal.

Dieses Denken hat mich übrigens dazu bewegt etwas in meinem Leben zu verändern, ich sah so viele kuriose Paare wo ich mir dachte, WTF also wenn der das schafft, dann muss das auch bei mir klappen, und so habe ich erstmals angefangen etwas an meiner Situation zu ändern, es kann also auch ein guter Antrieb sein.
"Aber wozu braucht man Geld, wenn man eine Frau zum lachen bringen kann?"
- Tyrion Lannister

"Alles vor dem Wort 'aber' ist ein Haufen Scheiße."
- Jon Snow

Cascade
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 643
Registriert: Montag 1. Januar 2018, 12:31
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Wohnort: Bayern

Re: Es tut seelisch weh, wenn man im Urlaub am Strand ist und...

Beitrag von Cascade » Mittwoch 26. Juni 2019, 21:46

Ja, das ist das Los der Außenseiter die nie gewollt waren. Ich kann das durchaus gut nachvollziehen was du meinst mit deinem Text.

Seb-X
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 972
Registriert: Dienstag 4. März 2014, 16:32
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: PN Kontakte.
Wohnort: Stuttgart

Re: Es tut seelisch weh, wenn man im Urlaub am Strand ist und...

Beitrag von Seb-X » Mittwoch 26. Juni 2019, 21:49

Neveryoung hat geschrieben:
Mittwoch 26. Juni 2019, 21:40
Jeder Mensch vergleicht sich insgeheim mit anderen
Ich vergleich mich ständig mit anderen und dann stets mit den besseren. Dies führt zu Neid und dieser dann zu Selbstverachtung.
"Wenn man aus einem protestantischen Land kommt, ist man immer etwas beschämt, wenn man bei der Arbeit nicht gelitten hat." (Lars von Trier)

Benutzeravatar
Brax
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3215
Registriert: Dienstag 25. November 2014, 21:42
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+

Re: Es tut seelisch weh, wenn man im Urlaub am Strand ist und...

Beitrag von Brax » Mittwoch 26. Juni 2019, 21:52

Dann vergleich dich doch auch mal mit denen, die nicht besser sind als du.

Oxymoron
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 392
Registriert: Mittwoch 14. Juni 2017, 20:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Irgendwo

Re: Es tut seelisch weh, wenn man im Urlaub am Strand ist und...

Beitrag von Oxymoron » Mittwoch 26. Juni 2019, 22:03

Wer ist denn besser oder schlechter? Das kann man nicht beantworten,das wäre in gewisserweise übergriffig und anmassend.
Meine Posts beziehen sich auf meine persönlichen Erfahrungen und pauschalisieren nicht alle Menschen, sondern auf die welche ich leider kennenlernen durfte. Bevor wieder jemand Tränen in die Augen bekommt und die rosarote Welt zu zerbrechen droht.

Benutzeravatar
Wuchtbrumme
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4152
Registriert: Donnerstag 1. Oktober 2015, 22:31
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Es tut seelisch weh, wenn man im Urlaub am Strand ist und...

Beitrag von Wuchtbrumme » Mittwoch 26. Juni 2019, 22:10

Nonkonformist hat geschrieben:
Mittwoch 26. Juni 2019, 21:34
Wuchtbrumme hat geschrieben:
Mittwoch 26. Juni 2019, 21:25
Was findet Ihr an einer eigenen Familie so toll? Man muss ständig Dinge tun, auf die man keine Lust hat, muss auf seine Hobbies verzichten und Kindern ständig Dinge verbieten und ein Vorbild sein.

Ich bin froh, dass ich all das nicht habe / tun muss.
Ach komm.

Manche wollen eine familie gründen.

Ich nicht und du nicht, aber da können wir für anderen nicht entscheiden was sie vom leben wollen.
Ich frage ihn WAS er so toll daran findet. Ich meine nicht, dass er keine eigene Familie haben soll.
Wenn Du die Augen schließt klingt Regen wie Meeresrauschen

The good news about midlife is that the glass is still half full. Of course, the bad news is that it won't be long before your teeth are floating in it.

Seb-X
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 972
Registriert: Dienstag 4. März 2014, 16:32
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: PN Kontakte.
Wohnort: Stuttgart

Re: Es tut seelisch weh, wenn man im Urlaub am Strand ist und...

Beitrag von Seb-X » Mittwoch 26. Juni 2019, 22:26

Brax hat geschrieben:
Mittwoch 26. Juni 2019, 21:52
Dann vergleich dich doch auch mal mit denen, die nicht besser sind als du.
Wozu? Macht mich das schlagartig selbstbewusst - mit nachhaltiger Wirkung?
Zuletzt geändert von Seb-X am Mittwoch 26. Juni 2019, 22:27, insgesamt 1-mal geändert.
"Wenn man aus einem protestantischen Land kommt, ist man immer etwas beschämt, wenn man bei der Arbeit nicht gelitten hat." (Lars von Trier)

Neveryoung
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 658
Registriert: Samstag 28. Dezember 2013, 21:39
Geschlecht: männlich
Wohnort: Irgendwo da draußen

Re: Es tut seelisch weh, wenn man im Urlaub am Strand ist und...

Beitrag von Neveryoung » Mittwoch 26. Juni 2019, 22:26

Oxymoron hat geschrieben:
Mittwoch 26. Juni 2019, 22:03
Wer ist denn besser oder schlechter? Das kann man nicht beantworten,das wäre in gewisserweise übergriffig und anmassend.
Dann sei doch mal anmassend, niemand kontrolliert deine Gedanken. (noch)
"Aber wozu braucht man Geld, wenn man eine Frau zum lachen bringen kann?"
- Tyrion Lannister

"Alles vor dem Wort 'aber' ist ein Haufen Scheiße."
- Jon Snow

Neveryoung
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 658
Registriert: Samstag 28. Dezember 2013, 21:39
Geschlecht: männlich
Wohnort: Irgendwo da draußen

Re: Es tut seelisch weh, wenn man im Urlaub am Strand ist und...

Beitrag von Neveryoung » Mittwoch 26. Juni 2019, 22:33

Wuchtbrumme hat geschrieben:
Mittwoch 26. Juni 2019, 22:10

Ich frage ihn WAS er so toll daran findet. Ich meine nicht, dass er keine eigene Familie haben soll.
Hast du schon mal ein Kind im Arm gehabt? Es dürfte nicht dein eigenes gewesen sein, und dennoch müsste es sich doch gut angefühlt haben, stell dir das mit einem eigenem Kind vor und der bedingungslosen Liebe die dieses Kind für dich empfindet, auf dich herauf schaut und du die Chance hast, ein neues Leben auf den Weg zu bringen, es zu fördern und zu formen, dass daraus ein guter Mensch entstehen kann, der dir später wenn du mal alt bist, diesen Gefallen ebenfalls erwidern wird.

Aber was rede ich da, wozu braucht man Kinder, wenn man Katzen hat, stimmts?
"Aber wozu braucht man Geld, wenn man eine Frau zum lachen bringen kann?"
- Tyrion Lannister

"Alles vor dem Wort 'aber' ist ein Haufen Scheiße."
- Jon Snow

Antworten

Zurück zu „Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ahab1985, Google [Bot], huschhusch, Timelord und 34 Gäste