Myers Briggs Persönlichkeit

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Welcher Persönlichkeitstyp nach Myers Briggs seid ihr?

INTJ
11
12%
INTP
7
8%
ENTJ
3
3%
ENTP
0
Keine Stimmen
INFJ
15
16%
INFP
17
19%
ENFJ
1
1%
ENFP
5
5%
ISTJ
4
4%
ISFJ
11
12%
ESTJ
1
1%
ESFJ
2
2%
ISTP
3
3%
ISFP
8
9%
ESTP
1
1%
ESFP
2
2%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 91

Benutzeravatar
Nonkonformist
Meisterschreiberling
Beiträge: 6980
Registriert: Sonntag 4. Januar 2015, 20:23
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Myers Briggs Persönlichkeit

Beitrag von Nonkonformist » Sonntag 30. Juni 2019, 11:53

Ich bin laut dieser zweiter test von Stephanie Stahl ein 'tugendminister' (IAFL)
Zu zweiten mal, ich habe diese test schon mal gemacht.

Die berufen die laut der test zu mir passen würden (Psychologe, Berater, Lehrer, Entwicklungshelfer, Sozialarbeiter, Krankenpfleger) würde ich nie machen, andere sachen stimmen schon.

Aber ich vermute mal das al diese tests unvollständig sind und das nur gemessen wird was den forschern gerade so interessiert.
I Yam What I Yam & Dats What I Yam - (Popeye the Sailorman.)

Benutzeravatar
NeC
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2990
Registriert: Sonntag 9. Oktober 2011, 15:37
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Niedersachsen

Re: Myers Briggs Persönlichkeit

Beitrag von NeC » Sonntag 30. Juni 2019, 12:18

Ringelnatz hat geschrieben:
Sonntag 30. Juni 2019, 11:38
Was ist dieses t am Ende? Ich bin auf jeden Fall INFP.
Das scheint etwas zu sein, was von 16personalities.com hinzugefügt wurde (Der Original-Test von Myers & Briggs ist ja nicht frei verfügbar).
16personalities.com hat geschrieben:Identity: Assertive vs. Turbulent

Our last scale, Identity, affects all others, showing how confident we are in our abilities and decisions. In a way, it acts as an internal sensor, reacting to the input we get from the environment – for instance, success or failure, feedback from other people, pressure caused by unexpected events and so on.
Wenn ich mein Ergebnis mit dem von Strangie vergleiche (nur in der "Identity" unterschiedlich), dann würde ich bei uns beiden sagen: kommt überraschend gut hin!

Volta
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1351
Registriert: Montag 4. April 2016, 21:47
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Berlin

Re: Myers Briggs Persönlichkeit

Beitrag von Volta » Sonntag 30. Juni 2019, 12:22

"
Innerhalb von drei umfangreichen Studien wurde die Funktionstheorie des MBTI überprüft. Deren eindeutiges Ergebnis lautet, dass die Aussagen der Funktionen und vor allem auch ihre festgelegte Reihenfolge von Haupt- und Nebenfunktionen kaum mit der Realität und dem tatsächlichen Verhalten übereinstimmen. Sie konnten der wissenschaftlichen Überprüfung in keiner Weise standhalten. Es wurden grobe Logikfehler im Aufbau des Funktionssystems aufgezeigt, sowie angezweifelt, ob dieses überhaupt der Jungschen Theorie entspricht.[6]"

Aha. Klingt ja super.

Benutzeravatar
Ringelnatz
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3632
Registriert: Mittwoch 5. März 2014, 10:07
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Myers Briggs Persönlichkeit

Beitrag von Ringelnatz » Sonntag 30. Juni 2019, 12:38

Volta hat geschrieben:
Sonntag 30. Juni 2019, 12:22
Innerhalb von drei umfangreichen Studien wurde die Funktionstheorie des MBTI überprüft. (...)
Deshalb war ich auch überrascht, dass das Ergebnis so gut zu mir passt ;)
Ever tried. Ever failed. No matter. Try again. Fail again. Fail better.

Benutzeravatar
Melli
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2007
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2019, 00:27
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Udagamandalam, Todanadu (Nilgiris District, Tamilnadu, India)

Re: Myers Briggs Persönlichkeit

Beitrag von Melli » Sonntag 30. Juni 2019, 13:32

Volta hat geschrieben:
Sonntag 30. Juni 2019, 12:22
ob dieses überhaupt der Jungschen Theorie entspricht.[6]"
Auch wenn das jetzt arrogant klingt: Jung? :schwarzekatze:
Es genügt nicht, Löcher in die Luft zu starren, man muß auch den Blick durch sie hindurch wagen.

Strange Lady
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3267
Registriert: Montag 21. Juli 2014, 20:50
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+

Re: Myers Briggs Persönlichkeit

Beitrag von Strange Lady » Sonntag 30. Juni 2019, 14:43

Nonkonformist hat geschrieben:
Sonntag 30. Juni 2019, 11:53
Ich bin laut dieser zweiter test von Stephanie Stahl ein 'tugendminister' (IAFL)
Zu zweiten mal, ich habe diese test schon mal gemacht.

Die berufen die laut der test zu mir passen würden (Psychologe, Berater, Lehrer, Entwicklungshelfer, Sozialarbeiter, Krankenpfleger) würde ich nie machen, andere sachen stimmen schon.

Aber ich vermute mal das al diese tests unvollständig sind und das nur gemessen wird was den forschern gerade so interessiert.

Genau da fiel es mir auf. Bin auch Tugendministerin.

Selbst wenn die Tests nicht perfekt sind, finde ich sie schon relativ richtungsweisend.
“Happiness is like a butterfly: The more you chase it, the more it will elude you. But if you turn your attention to other things, it will come and sit quietly on your shoulder.”
Henry David Thoreau

Benutzeravatar
Nonkonformist
Meisterschreiberling
Beiträge: 6980
Registriert: Sonntag 4. Januar 2015, 20:23
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Myers Briggs Persönlichkeit

Beitrag von Nonkonformist » Sonntag 30. Juni 2019, 14:51

Strange Lady hat geschrieben:
Sonntag 30. Juni 2019, 14:43
Genau da fiel es mir auf. Bin auch Tugendministerin.

Selbst wenn die Tests nicht perfekt sind, finde ich sie schon relativ richtungsweisend.
Wäre mal interessant zu wissen ob es da einen zusammenhang zwisschen Mediatoren/Tugendministern und AB-tum gibt.
Es scheint hier bis jetzt das häufigste ergebnis zu sein.....
I Yam What I Yam & Dats What I Yam - (Popeye the Sailorman.)

Dr yxcv
Schaut ab und an vorbei
Beiträge: 47
Registriert: Sonntag 14. Mai 2017, 23:13
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Myers Briggs Persönlichkeit

Beitrag von Dr yxcv » Sonntag 30. Juni 2019, 15:23

Die meisten gehören bis jetzt zu _NF_ an, d.h. die Idealisten.

Benutzeravatar
klecks
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2726
Registriert: Freitag 20. September 2013, 20:29
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.

Re: Myers Briggs Persönlichkeit

Beitrag von klecks » Sonntag 30. Juni 2019, 16:43

Ich habe den Test auch schon öfter gemacht - und schwanke zwischen ENFJ-T (Protagonist) und ENTJ-T (Kommandeur). Ähm, ja. :mrgreen:

Benutzeravatar
mak1
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 197
Registriert: Samstag 9. September 2017, 23:20
Geschlecht: männlich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.
Wohnort: an der Lahn
Kontaktdaten:

Re: Myers Briggs Persönlichkeit

Beitrag von mak1 » Sonntag 30. Juni 2019, 17:53

Dem Test nach bin ich ESFJ-a. Die Beschreibung trifft aber nur teilweise zu. Danach bin ich "Konsul". Womit ich nur wenig anfangen kann, weil ich mich nicht immer als Vermittler und Diplomat fühle.

Mit der Wahnsinnstabelle zu Paarbeziehungen kann ich erst mal nichts anfangen. Vielleicht nach zwei Stunden Studium.

Ich meine mich zu erinnern, dass dieser Alfred Gessl schon vor Jahren ähnliche Tests veröffentlichte.

Benutzeravatar
Ruxpin
Tauscht Gedanken aus
Beiträge: 67
Registriert: Freitag 11. August 2017, 16:11
Geschlecht: weiblich
AB Status: Hardcore AB
Wohnort: Niedersachsen

Re: Myers Briggs Persönlichkeit

Beitrag von Ruxpin » Sonntag 30. Juni 2019, 18:04

Hab den Test mal eben gemacht, und dabei rausgekommen ist

"Verteidiger Persönlichkeit" ISFJ-T

Aha.

Zitat:
[...] Sie sind ruhig und zurückhaltend, haben aber gut entwickelte Kommunikationsfertigkeiten und robuste soziale Beziehungen. Sie streben nach Sicherheit und Stabilität, können aber bemerkenswert offen für Veränderungen sein, vorausgesetzt sie fühlen sich verstanden und respektiert. [...]

[...] Verteidiger, insbesondere die Temperamentvollen unter ihnen, sind oft extrem akribisch. Obwohl sie Dinge aufschieben, kann man sich immer darauf verlassen, dass sie ihre Arbeit pünktlich verrichten. Verteidiger nehmen ihre Verantwortung persönlich. [...] Verteidiger neigen dazu, ihre Leistungen zu untertreiben.

[... ] Obwohl von Natur aus introvertiert, sind Verteidiger seltsamerweise sehr soziale Wesen. [...] Sie benutzen ihre Phantasie und ihr natürliches Einfühlungsvermögen, um ihre Großzügigkeit in einer Weise auszudrücken, die Herzen berührt. [...]

Das ist gar nicht mal so unzutreffend und passt sogar irgendwie.

So ganz abwegig ist dieser Test also offensichtlich nicht.

Berühmte Verteidiger u.a.:
Halle Berry, Queen Elisabeth II., Beyoncé, Vin Diesel, fiktiv: Samwise Gamgee, Dr. Watson, Vito Corleone
Wenn du in den Seilen hängst, mach das Beste draus und schaukel 'ne Runde.
----------------------------------------------------------------
100 % wahrhaftige Liebe besteht zu 50 % aus Knuddel und zu 50 % aus Kuschel.

Benutzeravatar
alex321
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 409
Registriert: Donnerstag 18. April 2019, 00:19
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Myers Briggs Persönlichkeit

Beitrag von alex321 » Sonntag 30. Juni 2019, 19:29

INTP-T
Logiker

Oh Gott, das ist gruselig wie genau die Beschreibungen zutreffen.
Der Persönlichkeitstyp des Logikers ist ziemlich selten und macht nur drei Prozent der Bevölkerung aus. Das ist definitiv gut für die Logiker, denn nichts wäre für sie schlimmer als “gewöhnlich” zu sein. Logiker sind stolz auf ihren Erfindungsreichtum und ihre Kreativität, ihre einzigartige Perspektive und ihren scharfen Intellekt.
Es könnte scheinen, dass sich Logiker in einem endlosen Tagtraum befinden. Ihr Denkprozess jedoch ist unaufhörlich, und ihr Verstand ist voller Ideen, sobald sie aufwachen. Logiker führen oft komplette Debatten in ihren eigenen Köpfen. Dieser ständige Denkprozess kann die Wirkung haben, dass sie nachdenklich und abwesend erscheinen.
Das einzige, was Logiker stark behindert, ist ihre allgegenwärtige Unruhe und Angst vor dem Scheitern. Aus Sorge, dass sie kritische Komponenten eines Puzzles übersehen haben könnten, sind Logiker sehr anfällig für die Neubewertung ihrer eigenen Gedanken und Theorien. Dies kann soweit führen, dass sie stagnieren und sich in einer immateriellen Welt verlieren, in der ihre Ideen nie wirklich Anwendung finden. Die Überwindung dieses Selbstzweifels ist für die Logiker ein schwerer Kampf.
https://www.16personalities.com/de/intp-personlichkeit

Pferdedieb
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 303
Registriert: Freitag 11. April 2014, 15:16
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: offen für alles.

Re: Myers Briggs Persönlichkeit

Beitrag von Pferdedieb » Sonntag 30. Juni 2019, 19:36

Ich bin auch Logiker, INTP-T

Laut dem Test sind das nur 3% der Bevölkerung.

@alex stimmt, ich finde mich in den Beschreibungen auch wieder :surprise:

Tyralis Fiena
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 850
Registriert: Samstag 13. Juni 2015, 23:25
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+

Re: Myers Briggs Persönlichkeit

Beitrag von Tyralis Fiena » Sonntag 30. Juni 2019, 23:58

INTP-A Logiker:
Abgesehen vom vollen Ausschlag in Bezug auf Introvertiertheit ist dort vieles für mich falsch bzw. passt nicht auf mich. Schon die Bezeichnung Logiker trifft auf mich nicht zu. Mir wird Durchsetzungsfähigkeit unterstellt, dabei bin ich oftmals einfach nur "bockig" und lasse mir nur ungern was sagen. Jemand anderen zu überzeugen ist mir hingegen eher unwichtig, da ich auch notfalls die Kommunikation abbreche, um meinen eigenen Weg zu verfolgen.

Beim Arbeitsplatz wird geschrieben, dass die beste Kombination ein Zweier-Team wäre. Allein arbeite ich besser. Außerdem ist mein Kopf sicher nicht voll von Ideen und kreativen Ergüssen. Meine Gedanken sind nicht logisch aufgebaut, sondern recht chaotisch. Bewusstes Denken findet bei mir vielleicht 10-20 % meiner Wachzeit statt, der Rest der Zeit läuft nichts bewusst gesteuert in meinem Kopf (keine Selbstgespräche, Wertungen etc.). Die Ausnahme bilden Tagträume, welche allerdings wohl mit niedriger Intelligenz korrelieren sollen, wenn sie exzessiv sind. Objektiv, originell oder abstrakter Denker passt auch nicht. Schüchtern bin ich nicht, eher reserviert und wahrlich kein Gruppenmensch....usw.

Bei Stefanie Stahl´s Test hatte ich zeitweise Probleme, mich für eine Antwort zu entscheiden, weil das Vorgegebene nicht so recht auf mich zutrifft - also weder das Eine, noch das Andere. Dem Ergebnis nach wäre es "Theorieminister", wovon allerdings auch nur der Abschnitt "Freundschaft und Liebe" mehr oder wenig zutrifft. Der Rest trifft auf mich nicht zu.

Die einzige Skala, die mich ziemlich gut abbildet, ist die Big Five Skala (Offenheit, Gewissenhaftigkeit, Extraversion, Verträglichkeit, Neurotizismus).
Drei der fünf Werte sind sehr schwach ausgeprägt Offenheit, Gewissenhaftigkeit und Extraversion. Verträglichkeit ist so lala, also auch eher schwach und ich bin mittelneurotisch.

Benutzeravatar
Tintenmalerin
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 976
Registriert: Donnerstag 25. Februar 2016, 23:02

Re: Myers Briggs Persönlichkeit

Beitrag von Tintenmalerin » Montag 1. Juli 2019, 00:17

NeC hat geschrieben:
Sonntag 30. Juni 2019, 11:10
Edit: Uff, ich fühle mich voll ertappt: :shock:
16personalities.com hat geschrieben:Mediators crave the depth of mutual human understanding, but tire easily in social situations; they are excellent at reading into others’ feelings and motivations, but are often unwilling to provide others the same insight into themselves – it’s as though Mediators like the idea of human contact, but not the reality of social contact.

Mediators will always need to disappear for a while, removing themselves from others so they can re-center on their own minds and feelings.
Oh, den Absatz, insbesondere den fettmarkierten Satz, fand ich auch sehr bemerkenswert. Das war, als hätte da jemand Worte für einen inneren Widerspruch gefunden, den ich selbst nicht in Worte fassen konnte.
I want to be a mystery, yet be known
I want to be together, yet alone
Is it too much to ask, to be famous yet unkown?
To be a wanderer, yet have a home?
- Kara Douglas

Benutzeravatar
Calliandra
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 586
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 14:05
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Myers Briggs Persönlichkeit

Beitrag von Calliandra » Montag 1. Juli 2019, 01:18

Hmm, ich habe schon ewig keinen Test mehr gemacht, aber mir war gerade danach – und ich finde mich skurrilerweise auch bei den Advokaten wieder (INFJ-T). Ich finde mich da nicht so gut getroffen, gerade was die Sache mit der Zielstrebigkeit und den Zielen angeht. Da bin ich eher der Aufschieber. Ich kenne es zwar auch von mir, dass ich mir Dinge in den Kopf setze und die dann knallhart durchziehe, das sind dann aber trotzdem eher so die impulsiven Sachen. Und ehrgeizig bin ich schon auch auf eine Art … also wenn ich was mache, will ich's auch gut machen. Aber was die konkrete Planung meines Lebens angeht, so lass ich da einfach viel zu viel auf mich zukommen bzw. lasse mich mehr treiben als dass ich konkrete Lebensziele verfolge.

Lustig ist auch, dass es von diesem Persönlichkeitstyp angeblich sehr wenige Menschen geben soll (weniger als 1 Prozent), hier aber dieser Typ momentan am stärksten vertreten ist :mrgreen:
Zuletzt geändert von Calliandra am Montag 1. Juli 2019, 01:54, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
LonesomeCoder
Meisterschreiberling
Beiträge: 6118
Registriert: Samstag 15. Oktober 2016, 21:50
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Myers Briggs Persönlichkeit

Beitrag von LonesomeCoder » Montag 1. Juli 2019, 01:22

Calliandra hat geschrieben:
Montag 1. Juli 2019, 01:18
Lustig ist auch, dass es von diesem Persönlichkeitstyp angeblich sehr wenige Menschen geben soll (weniger als 1 Prozent), hier aber dieser Typ momentan am stärksten vertreten ist :mrgreen:
Die Umfrage ist nicht nach AB und Nicht-AB unterteilt. Aber es könnte sein, dass bestimmte Typen ein erhöhtes Risiko fürs AB werden haben.
Warnung vor Pickup: https://www.abtreff.de/viewtopic.php?p=1062199#p1062199
Wissenschaftliches Standardwerk über (männliches) AB-tum: https://www.springer.com/de/book/9783658059231
Geschlechtsspezifische Partnerwahl und Sexualitätsmerkmale: https://d-nb.info/1037687477/34

Benutzeravatar
Calliandra
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 586
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 14:05
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Myers Briggs Persönlichkeit

Beitrag von Calliandra » Montag 1. Juli 2019, 02:00

LonesomeCoder hat geschrieben:
Montag 1. Juli 2019, 01:22
Calliandra hat geschrieben:
Montag 1. Juli 2019, 01:18
Lustig ist auch, dass es von diesem Persönlichkeitstyp angeblich sehr wenige Menschen geben soll (weniger als 1 Prozent), hier aber dieser Typ momentan am stärksten vertreten ist :mrgreen:
Die Umfrage ist nicht nach AB und Nicht-AB unterteilt. Aber es könnte sein, dass bestimmte Typen ein erhöhtes Risiko fürs AB werden haben.
Hmm, wäre schon ein großer Zufall, wenn gerade dieser Typ besonders "AB-gefährdet" sein sollte, zumal er Eigenschaften besitzt, die ich nicht unbedingt so AB-typisch finde. Auch wenn man ohnehin nicht alle ABs über einen Kamm scheren kann, denke ich, es gibt Dinge oder Charakterzüge, die sich bei einem relativ großen Prozentsatz der ABs wiederfinden. Das sind für mich aber nicht die, die bei diesem Typ beschrieben sind ...

Benutzeravatar
Nordlicht84
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 939
Registriert: Mittwoch 25. September 2013, 07:24
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB

Re: Myers Briggs Persönlichkeit

Beitrag von Nordlicht84 » Montag 1. Juli 2019, 09:23

Pferdedieb hat geschrieben:
Sonntag 30. Juni 2019, 19:36
Ich bin auch Logiker, INTP-T

Laut dem Test sind das nur 3% der Bevölkerung.

@alex stimmt, ich finde mich in den Beschreibungen auch wieder :surprise:
Hat 100% was mit Marketing zu tun! :mrgreen:

Hab mir jetzt nicht alle angeguckt, aber irgendwie scheinen dann doch "alle" sehr, sehr, sehr selten in der Bevölkerung zu sein!

Calliandra hat geschrieben:
Montag 1. Juli 2019, 02:00
LonesomeCoder hat geschrieben:
Montag 1. Juli 2019, 01:22
Calliandra hat geschrieben:
Montag 1. Juli 2019, 01:18
Lustig ist auch, dass es von diesem Persönlichkeitstyp angeblich sehr wenige Menschen geben soll (weniger als 1 Prozent), hier aber dieser Typ momentan am stärksten vertreten ist :mrgreen:
Die Umfrage ist nicht nach AB und Nicht-AB unterteilt. Aber es könnte sein, dass bestimmte Typen ein erhöhtes Risiko fürs AB werden haben.
Hmm, wäre schon ein großer Zufall, wenn gerade dieser Typ besonders "AB-gefährdet" sein sollte, zumal er Eigenschaften besitzt, die ich nicht unbedingt so AB-typisch finde. Auch wenn man ohnehin nicht alle ABs über einen Kamm scheren kann, denke ich, es gibt Dinge oder Charakterzüge, die sich bei einem relativ großen Prozentsatz der ABs wiederfinden. Das sind für mich aber nicht die, die bei diesem Typ beschrieben sind ...

Vielleicht is das aber das Problem? Ich hab mit meiner "Advokat"-Einstellung ganz gut Erfolg bei Gruppenprojekten....aber in Beziehung versuche ich sowohl mich, als auch mein Gegenüber in Einklang zu bringen. Vielleicht ist sowas aber gar nicht gefragt auf dem Partnermarkt?
"Frauen sind wie... Kühlschränke! Sie sind 2m hoch, 300 Pfund schwer und verbreiten eine Eiseskälte" Homer

Benutzeravatar
foologos
Ist frisch dabei
Beiträge: 19
Registriert: Montag 4. September 2017, 14:13
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+

Re: Myers Briggs Persönlichkeit

Beitrag von foologos » Montag 1. Juli 2019, 09:37

Resultat: INFP-A / INFP-T Mediator

Trifft es wohl bei mir. Obwohl ich von diesen Online-Tests auch nicht allzuviel halte.

Antworten

Zurück zu „Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 47 Gäste