Mein erster...

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Rosarot
Schaut ab und an vorbei
Beiträge: 46
Registriert: Samstag 15. Juni 2019, 22:15
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.

Re: Mein erster...

Beitrag von Rosarot » Dienstag 13. August 2019, 16:56

Das Geschlecht ist egal. Hauptsache man hat Kontakte und die kennen dann wieder weitere Leute. Oder man lernt zusammen neue Leute kennen und der Freund oder die Freundin ist mutiger und ergreift das erste Wort.

Benutzeravatar
Gatem
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 875
Registriert: Samstag 21. April 2018, 12:03
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Mein erster...

Beitrag von Gatem » Dienstag 13. August 2019, 19:30

Hanuta hat geschrieben:
Dienstag 13. August 2019, 03:15
Welche tatsächlichen Informationen geben dir denn die Pseudonyme?
Wenn sie keinerlei Anhaltspunkte über tatsächlichen Namen, Wohnort, Aufenthaltsort, Aussehen, Alter etc. geben, dann scheint man hier ja doch anonym unterwegs zu sein.
Wir sind hier also anonym unter einem selbstgewählten Pseudonym anwesend.
Anonym hieße, dass man nicht wissen würde, wer was geschrieben hat. Hier kann man aber anhand des Pseudonyms jeden Beitrag einer bestimmten Person zuordnen. Über längere Zeit lassen sich dadurch dann durchaus sowas wie Profile erstellen.
Jedenfalls ist es schlicht und ergreifend keine Anonymität. Ist aber auch ziemlich off-topic, aber man sollte es trotzdem bedenken.

Benutzeravatar
Siegfried
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1757
Registriert: Freitag 2. April 2010, 00:34
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Mein erster...

Beitrag von Siegfried » Dienstag 13. August 2019, 20:50

Rosarot hat geschrieben:
Dienstag 13. August 2019, 11:29

Die Männer habe ich erstmal locker kennen gelernt: im Studium, beim Hobby, beim Tierarzt, als Nachbarn. So wie man viele Menschen erstmal ohne Absicht kennt und gar nicht mehr sagen kann, wer zuerst das Gespräch begonnen hat. Es geht ja nicht um Partnerschaft, sondern um Sachthemen.
Wenn mir dann einer mehr als sympathisch war, fragte ich nach einem persönlicheren Treffen. Einen Fremden würde ich nie danach fragen.
Tja, es gibt eben auch Männer denen das nie passiert. In meinen 46 Jahren ist es mir noch nie passiert das mich eine Frau aus dem Umfeld mal zu irgendwas eingeladen hätte um mit mir alleine mal Zeit zu verbringen oder eine Veranstaltung. Was macht man als Mann wenn man zwar im Umfeld Frauen hat die man interessant finden würde aber auch ständig männliche Konkurrenz hat die es eben wesentlich besser drauf haben und alles vorher schon abfischen das man in dritter Reihe schon chancenlos gar nicht mehr beachtet wird. :crybaby:

Rosarot
Schaut ab und an vorbei
Beiträge: 46
Registriert: Samstag 15. Juni 2019, 22:15
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.

Re: Mein erster...

Beitrag von Rosarot » Mittwoch 14. August 2019, 09:08

sorry, doppelt
Zuletzt geändert von Rosarot am Mittwoch 14. August 2019, 09:11, insgesamt 1-mal geändert.

Rosarot
Schaut ab und an vorbei
Beiträge: 46
Registriert: Samstag 15. Juni 2019, 22:15
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.

Re: Mein erster...

Beitrag von Rosarot » Mittwoch 14. August 2019, 09:10

Na selbst die Initiative ergreifen. Mir ist es doch in den genannten Beispielen auch nicht passiert, dass die Männer den ersten Schritt machten. Deshalb habe ich die Sache selbst in die Hand genommen.

Dass alle Frauen schon "abgefischt" sind, kann ich mir nicht vorstellen. Es gibt ganz viele schüchterne Frauen, die sich auch damit schwer tun.

Online
knopper
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2755
Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2016, 17:05
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Südostniedersachsen / Sachsen-Anhalt

Re: Mein erster...

Beitrag von knopper » Mittwoch 14. August 2019, 10:23

Siegfried hat geschrieben:
Dienstag 13. August 2019, 20:50

Tja, es gibt eben auch Männer denen das nie passiert. In meinen 46 Jahren ist es mir noch nie passiert das mich eine Frau aus dem Umfeld mal zu irgendwas eingeladen hätte um mit mir alleine mal Zeit zu verbringen oder eine Veranstaltung. Was macht man als Mann wenn man zwar im Umfeld Frauen hat die man interessant finden würde aber auch ständig männliche Konkurrenz hat die es eben wesentlich besser drauf haben und alles vorher schon abfischen das man in dritter Reihe schon chancenlos gar nicht mehr beachtet wird. :crybaby:
eben! Es gibt keine Garantie. Und schon mal gar nicht, wenn so ein Umfeld eh sehr männerlastig ist, mit nur wenigen Frauen....die dann auch noch in Festen Händen sind.
Siegfried hat geschrieben:
Dienstag 13. August 2019, 20:50

Was macht man als Mann wenn man zwar im Umfeld Frauen hat die man interessant finden würde aber auch ständig männliche Konkurrenz hat die es eben wesentlich besser drauf haben und alles vorher schon abfischen das man in dritter Reihe schon chancenlos gar nicht mehr beachtet wird. :crybaby:
richtig. man muss sich in solchen Umgebungen eben immer behaupten und der der am besten und lautesten brüllt gewinnt eben meistens. Obwohl das jetzt nur im übertragenen Sinne gemeint ist...

Rosarot hat geschrieben:
Mittwoch 14. August 2019, 09:10

Dass alle Frauen schon "abgefischt" sind, kann ich mir nicht vorstellen. Es gibt ganz viele schüchterne Frauen, die sich auch damit schwer tun.
und ich kann ich mir wiederum nicht vorstellen dass da eine gut aussehende, schüchterne Frau nie beachtet wird und allein in der Ecke stehen bleibt....
die werden dann von den aktiveren Männern schon mal irgendwann angesprochen. :D alles andere ist sicherlich ein Mythos.

"So welche" sind eben immer.... aber hey lassen wir das. Nicht schon wieder :hammer:

grenouille
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 455
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 21:53
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB unter 30
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Mein erster...

Beitrag von grenouille » Mittwoch 14. August 2019, 10:29

knopper hat geschrieben:
Mittwoch 14. August 2019, 10:23
und ich kann ich mir wiederum nicht vorstellen dass da eine gut aussehende, schüchterne Frau nie beachtet wird und allein in der Ecke stehen bleibt....
die werden dann von den aktiveren Männern schon mal irgendwann angesprochen. :D alles andere ist sicherlich ein Mythos.

"So welche" sind eben immer.... aber hey lassen wir das. Nicht schon wieder :hammer:
Ich wiederhole mich ungern, aber angesprochen werden heißt noch lange nicht, dass da jemand geeignetes dabei ist. Das Problem werden viele haben: die Angebote sind nicht passend. Es kommen "Einladungen" zu ONS oder die Männer gefallen der Frau nicht.
The less you care, the happier you'll be

Online
knopper
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2755
Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2016, 17:05
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Südostniedersachsen / Sachsen-Anhalt

Re: Mein erster...

Beitrag von knopper » Mittwoch 14. August 2019, 10:32

grenouille hat geschrieben:
Mittwoch 14. August 2019, 10:29
knopper hat geschrieben:
Mittwoch 14. August 2019, 10:23
und ich kann ich mir wiederum nicht vorstellen dass da eine gut aussehende, schüchterne Frau nie beachtet wird und allein in der Ecke stehen bleibt....
die werden dann von den aktiveren Männern schon mal irgendwann angesprochen. :D alles andere ist sicherlich ein Mythos.

"So welche" sind eben immer.... aber hey lassen wir das. Nicht schon wieder :hammer:
Ich wiederhole mich ungern, aber angesprochen werden heißt noch lange nicht, dass da jemand geeignetes dabei ist. Das Problem werden viele haben: die Angebote sind nicht passend. Es kommen "Einladungen" zu ONS oder die Männer gefallen der Frau nicht.
ich weiß, ich weiß, das ist der Hauptknackpunkt daran. Aber immerhin ist es quantitativ meist immer mehr als andersrum.

Selbst von Frauen, die mir jetzt nicht gefallen kann ich nicht behaupten, dass diese mich je massenhaft angesprochen hätten. :D Im Grunde war es nur eine einzige bis jetzt (ehemalige Arbeitskollegin)

grenouille
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 455
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 21:53
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB unter 30
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Mein erster...

Beitrag von grenouille » Mittwoch 14. August 2019, 10:36

knopper hat geschrieben:
Mittwoch 14. August 2019, 10:32
ich weiß, ich weiß, das ist der Hauptknackpunkt daran. Aber immerhin ist es quantitativ meist immer mehr als andersrum.

Selbst von Frauen, die mir jetzt nicht gefallen kann ich nicht behaupten, dass diese mich je massenhaft angesprochen hätten. :D Im Grunde war es nur eine einzige bis jetzt (ehemalige Arbeitskollegin)
Qualität vor Quantität. :D

Die Frauen in meinem Umfeld vertrauen alle darauf, dass es sich "schon noch ergibt". Daher würde keine auf die Idee kommen, einen Mann anzusprechen. Selbst die, die in einem Ingenieursstudiengang von hunderten Männern umgeben ist.
The less you care, the happier you'll be

Online
knopper
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2755
Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2016, 17:05
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Südostniedersachsen / Sachsen-Anhalt

Re: Mein erster...

Beitrag von knopper » Mittwoch 14. August 2019, 10:38

grenouille hat geschrieben:
Mittwoch 14. August 2019, 10:36


Die Frauen in meinem Umfeld vertrauen alle darauf, dass es sich "schon noch ergibt".
ja, und damit werden sie vermutlich erfolgreich sein bzw. recht behalten.... und sicherlich nicht mit 35 immer noch allein und ohne Beziehung sein. :D
Aber gut, das ist nur so eine Spekulation meinerseits... :D

grenouille
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 455
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 21:53
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB unter 30
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Mein erster...

Beitrag von grenouille » Mittwoch 14. August 2019, 10:40

knopper hat geschrieben:
Mittwoch 14. August 2019, 10:38
ja, und damit werden sie vermutlich erfolgreich sein bzw. recht behalten.... und sicherlich nicht mit 35 immer noch allein und ohne Beziehung sein. :D
Aber gut, das ist nur so eine Spekulation meinerseits... :D
Ich glaube an solche Märchen null. Also dass eines Tages ein interessanter Typ vor mir steht.
The less you care, the happier you'll be

Online
knopper
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2755
Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2016, 17:05
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Südostniedersachsen / Sachsen-Anhalt

Re: Mein erster...

Beitrag von knopper » Mittwoch 14. August 2019, 10:46

grenouille hat geschrieben:
Mittwoch 14. August 2019, 10:40
knopper hat geschrieben:
Mittwoch 14. August 2019, 10:38
ja, und damit werden sie vermutlich erfolgreich sein bzw. recht behalten.... und sicherlich nicht mit 35 immer noch allein und ohne Beziehung sein. :D
Aber gut, das ist nur so eine Spekulation meinerseits... :D
Ich glaube an solche Märchen null. Also dass eines Tages ein interessanter Typ vor mir steht.
hm naja es mag schon ein Märchen sein...aber hör dich doch mal im Bekanntenkreis rum wie vielen es tatsächlich so ergangen ist?
...also von mir aus interessanter Typ, der zudem auch noch aktiv wird und nach ihrer Nummer usw.. gefragt hat.

Ich denke die ein oder andere wird schon dabei sein.

grenouille
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 455
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 21:53
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB unter 30
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Mein erster...

Beitrag von grenouille » Mittwoch 14. August 2019, 11:32

knopper hat geschrieben:
Mittwoch 14. August 2019, 10:46
hm naja es mag schon ein Märchen sein...aber hör dich doch mal im Bekanntenkreis rum wie vielen es tatsächlich so ergangen ist?
...also von mir aus interessanter Typ, der zudem auch noch aktiv wird und nach ihrer Nummer usw.. gefragt hat.

Ich denke die ein oder andere wird schon dabei sein.
Ich kenne keine Beziehung, die durch ansprechen auf der Straße entstanden ist. Immer war es "über Freunde", z.B. auf einer privaten Feier in einer WG, da sind dann zwei ins Gespräch gekommen, bei denen es gepasst hat.
The less you care, the happier you'll be

Benutzeravatar
Captain Unsichtbar
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2190
Registriert: Sonntag 19. Juni 2016, 21:40

Re: Mein erster...

Beitrag von Captain Unsichtbar » Mittwoch 14. August 2019, 11:47

grenouille hat geschrieben:
Mittwoch 14. August 2019, 11:32
Ich kenne keine Beziehung, die durch ansprechen auf der Straße entstanden ist. Immer war es "über Freunde", z.B. auf einer privaten Feier in einer WG, da sind dann zwei ins Gespräch gekommen, bei denen es gepasst hat.
Eigentlich eine interessante Frage: wie viele solche Fälle gibt es überhaupt? Wenn es nach dem Forum geht, ist das ja angeblich der Weg überhaupt -- zumindest wird hier über kein Thema mehr gesprochen, als über das Ansprechen. Allerdings habe ich bisher tatsächlich auch noch nie jemand gehört, der so zusammengekommen ist. Heisst natürlich nicht, dass es nicht existiert, würde mich aber mal wunder nehmen, wie die Situation wirklich aussieht.
"I never asked for this."

Benutzeravatar
Ahab1985
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 160
Registriert: Sonntag 11. August 2019, 17:05
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Mein erster...

Beitrag von Ahab1985 » Mittwoch 14. August 2019, 11:53

Scheiß Kopfkino immer 😁

Mit dem ansprechen auf der Straße so aus dem nichts heraus

Hallo du bist die zukünftige Mutter meiner Kinder.
Sie oohhhh ja ohne dich kann ich nicht bin 😂😂😂

Sorry der musst sein aber denk doch mal das die meisten Partnerschaften über ander Kontakte enstehen wo mann sich zumindest ein bisschen kenn wenn ich mich nicht total irre
was ja nicht heißen soll das es sowas nicht geben kann währe doch auch toll
Für die ganzen schreibfehler Entschuldige ich mich schon mal vorab😁

grenouille
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 455
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 21:53
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB unter 30
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Mein erster...

Beitrag von grenouille » Mittwoch 14. August 2019, 12:02

Captain Unsichtbar hat geschrieben:
Mittwoch 14. August 2019, 11:47
grenouille hat geschrieben:
Mittwoch 14. August 2019, 11:32
Ich kenne keine Beziehung, die durch ansprechen auf der Straße entstanden ist. Immer war es "über Freunde", z.B. auf einer privaten Feier in einer WG, da sind dann zwei ins Gespräch gekommen, bei denen es gepasst hat.
Eigentlich eine interessante Frage: wie viele solche Fälle gibt es überhaupt? Wenn es nach dem Forum geht, ist das ja angeblich der Weg überhaupt -- zumindest wird hier über kein Thema mehr gesprochen, als über das Ansprechen. Allerdings habe ich bisher tatsächlich auch noch nie jemand gehört, der so zusammengekommen ist. Heisst natürlich nicht, dass es nicht existiert, würde mich aber mal wunder nehmen, wie die Situation wirklich aussieht.
Da hast du Recht. Ich könnte mir vorstellen, dass es daran liegt, dass viele ABs nicht über ein großes Netzwerk an Freunden und Bekannten verfügen. Daher kommen sie gar nicht in die Situation, zu privaten Feiern etc. eingeladen zu werden und sehen Kaltansprache als den einzigen Weg. Oder man hat nicht die passenden Freunde dafür. Ich habe da auch schon oft drüber nachgedacht, bin aber definitiv zu feige.
The less you care, the happier you'll be

Benutzeravatar
Cornerback
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 256
Registriert: Sonntag 11. November 2018, 22:30
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: PN Kontakte.

Re: Mein erster...

Beitrag von Cornerback » Mittwoch 14. August 2019, 12:20

Captain Unsichtbar hat geschrieben:
Mittwoch 14. August 2019, 11:47
grenouille hat geschrieben:
Mittwoch 14. August 2019, 11:32
Ich kenne keine Beziehung, die durch ansprechen auf der Straße entstanden ist. Immer war es "über Freunde", z.B. auf einer privaten Feier in einer WG, da sind dann zwei ins Gespräch gekommen, bei denen es gepasst hat.
Eigentlich eine interessante Frage: wie viele solche Fälle gibt es überhaupt? Wenn es nach dem Forum geht, ist das ja angeblich der Weg überhaupt -- zumindest wird hier über kein Thema mehr gesprochen, als über das Ansprechen. Allerdings habe ich bisher tatsächlich auch noch nie jemand gehört, der so zusammengekommen ist. Heisst natürlich nicht, dass es nicht existiert, würde mich aber mal wunder nehmen, wie die Situation wirklich aussieht.
Bzgl. Ansprechen "auf der Straße" kenne ich auch keinen. Aber auch mehrere, die sich nicht "über Freunde oder Kollegen" kennen gelernt haben, sondern wo dann irgendeine Form des "Ansprechens" stattgefunden hat und keine gemeinsamen Bekannten existieren. Z.B. im Urlaub, beim Feiern, etc..

Wie grenouille sagt, wenn man keinen (großen) Freundes- und Bekanntenkreis hat, dann gibt es nicht groß andere Optionen als Online und Ansprechen. Oder einen entsprechenden Bekanntenkreis aufbauen; wobei man da halt auch der Typ für sein muss die vielen Kontakte regelmäßig zu pflegen.
Take a breath, shake it off and say
I'm on my way

Benutzeravatar
Hathor
Moderatorin
Beiträge: 1182
Registriert: Sonntag 2. April 2017, 17:12
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Mein erster...

Beitrag von Hathor » Mittwoch 14. August 2019, 12:25

Die Kaltansprache ist mMn schon "hohe Schule" für Männer und Frauen, die über ein ausgeprägtes Sozialverhalten, Gespür für das, was angemessen ist und was nicht, jede Menge Charme und Humor und eine überaus hohe Frustrationstoleranz verfügen.
Das sind die wenigsten, egal, ob AB oder Normalo.

Mir ist daher auch völlig rätselhaft, wie die Kaltansprache gerade hier immer wieder regelrecht als Königsweg zur Beziehungsanbahnung verkauft werden kann. :shock: Meine Erfahrungen decken sich mit denen von Grenouille: ich kenne niemanden, der auf diese Weise seinen Partner kennengelernt hat.

Es mag im Einzelfall funktionieren. Aber eine erfolgversprechende Methode für die meisten Menschen ist es sicher nicht.
Ich bin jetzt genau im richtigen Alter! :flirten:
Ich muss nur noch 'rauskriegen, für was ...

Nur weil sich etwas nicht bewegt, heißt es nicht, dass es tot ist.

Benutzeravatar
Captain Unsichtbar
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2190
Registriert: Sonntag 19. Juni 2016, 21:40

Re: Mein erster...

Beitrag von Captain Unsichtbar » Mittwoch 14. August 2019, 12:33

grenouille hat geschrieben:
Mittwoch 14. August 2019, 12:02
Ich habe da auch schon oft drüber nachgedacht, bin aber definitiv zu feige.
Bei mir würde es schon dort anfangen, dass ich gar nicht wüsste, wen ich denn nun ansprechen soll. Bis zur Feigheit käme ich nicht mal. :mrgreen:
"I never asked for this."

Kief
Meisterschreiberling
Beiträge: 7531
Registriert: Sonntag 1. Dezember 2013, 13:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Berlin

Re: Mein erster...

Beitrag von Kief » Mittwoch 14. August 2019, 12:46

Hathor hat geschrieben:
Mittwoch 14. August 2019, 12:25
[ Kaltansprache ... "hohe Schule" ]
Das sind die wenigsten, egal, ob AB oder Normalo.

Mir ist daher auch völlig rätselhaft, wie die Kaltansprache gerade hier immer wieder regelrecht als Königsweg zur Beziehungsanbahnung verkauft werden kann.
Ich betrachte Kaltansprachen niemals als Koenigsweg.
Sondern als Messlatte, Vergleichswert und Skala, in welchen Etappen ich mich wohlfuehle, und was davon ich wie gut oder nicht gut hinbekomme.


K
Deeskalation, ohne danach die Probleme anpacken zu wollen,
das ist wie Ablenkung, oder Hinhalte-Taktik/Aussitzen wollen:
als Gespraechsverweigerung die getarnteste Form von Eskalation.

Antworten

Zurück zu „Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], knopper, RedHair, Solalala und 36 Gäste