Sammlung: was auch alleine Spaß macht

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Benutzeravatar
Siegfried
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1745
Registriert: Freitag 2. April 2010, 00:34
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Sammlung: was auch alleine Spaß macht

Beitrag von Siegfried » Dienstag 13. August 2019, 19:43

Ich sehe eher das sich vieles was man alleine macht sich mit der Zeit auslutscht. Nachdem man das 50zigste MMO gespielt hat, 10 verschiedene Dokus zum 5mal in Wiederholung gesehen hat wo wieder ein Meteorit die Erde getroffen hat, zum 100mal alleine in's Kino, Café, Schwimmbad, oder Essen gegangen ist, zum 10 mal alleine im Urlaub war etc. Wie ein Film der beim ersten und zweiten anschauen noch richtig gut und spannend war aber spätestens nach dem 10 mal anschauen irgendwann einfach langweilig und uninteressant wird.

Benutzeravatar
LonesomeCoder
Meisterschreiberling
Beiträge: 5589
Registriert: Samstag 15. Oktober 2016, 21:50
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Sammlung: was auch alleine Spaß macht

Beitrag von LonesomeCoder » Dienstag 13. August 2019, 19:45

Manches macht mir aber nur alleine Spaß. Etwa lesen. Ich würde sowohl vorlesen als auch das Gelesene kommentieren müssen, anstrengend finden. Generell hast du aber Recht, zu viel alleine am Stück wird irgendwann fad.
Warnung vor Pickup: https://www.abtreff.de/viewtopic.php?p=1062199#p1062199
Wissenschaftliches Standardwerk über (männliches) AB-tum: https://www.springer.com/de/book/9783658059231
Geschlechtsspezifische Partnerwahl und Sexualitätsmerkmale: https://d-nb.info/1037687477/34

Benutzeravatar
yes_or_no
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 887
Registriert: Montag 22. April 2019, 10:24
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: im Chiemgau

Re: Sammlung: was auch alleine Spaß macht

Beitrag von yes_or_no » Dienstag 13. August 2019, 20:11

Reinhard hat geschrieben:
Dienstag 13. August 2019, 19:36
NickP hat geschrieben:
Dienstag 13. August 2019, 13:16
Reinhard hat geschrieben:
Montag 12. August 2019, 22:09
[*]Neue Sichtweisen kennenlernen
Das musst du mir erklären. Wie soll das gehen? Meine Sichtweise wird eigentlich nur durch andere Menschen, also Gespräche, verändert/erweitert.

Lesen beispielsweise. Oder Videos anschauen, was ich auch als Alleinetätigkeit ansehe.
oder alleine reisen. dabei kann man neue menschen und neue kulturen kennen lernen.

Benutzeravatar
Melli
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1515
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2019, 00:27
Geschlecht: grün
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: poʒoˑrm (Utakamaṇṭalam), twïˑnoˑr (Tōṭānāṭu)

Re: Sammlung: was auch alleine Spaß macht

Beitrag von Melli » Dienstag 13. August 2019, 21:06

kreisel hat geschrieben:
Dienstag 13. August 2019, 17:01
Melli hat geschrieben:
Montag 12. August 2019, 22:57
Musik machen (am besten sehr kompliziert, eindringlich, und manchmal auch hemmungslos sportlich :shock:)
oh, wie kann man sich das denn vorstellen? sportlich in Beat und Fingerfertigkeit oder schon ganzer Körpereinsatz beim spielen wie beim Metal u ä?
Nein, selbst Headbanging habe ich noch nie praktiziert :oops:

Ich dachte da eher an technisch (oder auch konzeptuell) schwierige und/oder schnelle Passagen.
Automobilist hat geschrieben:
Dienstag 13. August 2019, 17:03
Um die Listen zu verkürzen : was machte denn zu Zweien mehr " Spaß " ?
Das sollte jetzt aber keine Steilvorlage für unseriöse Diskurse sein, oder? :ohnmacht:

Bei mir würde nun umgekehrt diese Liste länger, weil sich das mit dem Alleinesein durch familiäre u.a. Kontexte etwas relativiert. Ich habe zwar Rückzugsmöglichkeiten und brauche die auch, aber ich finde meistens irgendjemanden in nächster Nähe, wo ich mich zumindest mal ein bißchen ruhig hinsetzen kann.

Völlig alleine gelebt habe ich auch schonmal, war auch eine interessante Erfahrung :oops:
Siegfried hat geschrieben:
Dienstag 13. August 2019, 19:43
Ich sehe eher das sich vieles was man alleine macht sich mit der Zeit auslutscht. [...] zum 100mal alleine in's Kino, Café, Schwimmbad, oder Essen gegangen ist, zum 10 mal alleine im Urlaub war etc.
Ok, manches mag man mit der Zeit nicht mehr so, aber dafür vielleicht anderes -? :oops:

Man sieht auch verschiedene Filme (oder vielleicht sollte man sich manche auch nicht zumuten :shy:), man muß in Cafés, Restaurants, Bars etc. nicht immer dasselbe bestellen 🍵, und wenn man regelmäßig irgendwohin fährt, dann mag man das da wahrscheinlich auch 🌅

Nur wenn man alleine und traurig ist, dann ist das alles kein Trost 😞
Голова устает думать, душа чувствовать.
(Марина Цветаева)
["The head grows weary of thinking, the soul of feeling."]

Automobilist
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3773
Registriert: Mittwoch 18. Februar 2015, 04:07
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.

Re: Sammlung: was auch alleine Spaß macht

Beitrag von Automobilist » Dienstag 13. August 2019, 21:53

Melli hat geschrieben:
Dienstag 13. August 2019, 21:06

Das sollte jetzt aber keine Steilvorlage für unseriöse Diskurse sein, oder? :ohnmacht:

Siegfried hat geschrieben:
Dienstag 13. August 2019, 19:43
Ich sehe eher das sich vieles was man alleine macht sich mit der Zeit auslutscht. [...] zum 100mal alleine in's Kino, Café, Schwimmbad, oder Essen gegangen ist, zum 10 mal alleine im Urlaub war etc.
Aber gewiß nicht; traust Du mir das etwa zu ?

Cafés, Bäder, Kientopp....alles nichts für mich, Restauration erst recht nicht. Von daher hat meine Frage schon Hintergedanken - mit Aphrodite schmusen hätte aber etwas; da würde ich nie nein sagen.
Was ist " humour " ? Excellenz Erich Ludendorff

Benutzeravatar
yes_or_no
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 887
Registriert: Montag 22. April 2019, 10:24
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: im Chiemgau

Re: Sammlung: was auch alleine Spaß macht

Beitrag von yes_or_no » Dienstag 13. August 2019, 21:54

ja stimmt, filme gucken macht auch spaß oder den staubsaugerroboter anmeckern :roll:
sonst vielleicht noch:

ein instrument spielen
hörbuch hören
in museen gehen
ausflüge in andere städte machen oder in schöne gegenden

ich kann mich vermutlich viel zu gut alleine beschäftigen :roll: :roll:

River_Song
Lernt gerade schreiben
Beiträge: 6
Registriert: Samstag 3. August 2019, 17:46
Geschlecht: weiblich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.

Re: Sammlung: was auch alleine Spaß macht

Beitrag von River_Song » Dienstag 13. August 2019, 22:02

Ich gehe in der Regel lieber alleine in Museen. Kein Gehetze, ich kann den Audioguide inkl. Zusatzinfo bis zum Ende hören, kann Pause machen, wenn ich es will, noch mal zurückgehen... für mich einfach entspannter. Aber ich kann da auch wirklich Stunden zubringen, wenn es mich interessiert.

Benutzeravatar
LonesomeCoder
Meisterschreiberling
Beiträge: 5589
Registriert: Samstag 15. Oktober 2016, 21:50
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Sammlung: was auch alleine Spaß macht

Beitrag von LonesomeCoder » Dienstag 13. August 2019, 22:10

yes_or_no hat geschrieben:
Dienstag 13. August 2019, 21:54
ja stimmt, filme gucken macht auch spaß oder den staubsaugerroboter anmeckern :roll:
sonst vielleicht noch:

ein instrument spielen
hörbuch hören
in museen gehen
ausflüge in andere städte machen oder in schöne gegenden

ich kann mich vermutlich viel zu gut alleine beschäftigen :roll: :roll:
Musik machen könntest du mit Zuhörern verknüpfen :) Oder Ausflüge.
Warnung vor Pickup: https://www.abtreff.de/viewtopic.php?p=1062199#p1062199
Wissenschaftliches Standardwerk über (männliches) AB-tum: https://www.springer.com/de/book/9783658059231
Geschlechtsspezifische Partnerwahl und Sexualitätsmerkmale: https://d-nb.info/1037687477/34

Benutzeravatar
yes_or_no
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 887
Registriert: Montag 22. April 2019, 10:24
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: im Chiemgau

Re: Sammlung: was auch alleine Spaß macht

Beitrag von yes_or_no » Dienstag 13. August 2019, 22:12

ehrlich gesagt spiele ich nur mit kopfhörern (klavier aufm keyboard). wär mir peinlich, wenn die nachbarn durchhören könnten, wie schlecht ich spiele. :oops: :oops: :oops: :oops:

Benutzeravatar
bettaweib
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4359
Registriert: Montag 21. Juni 2010, 20:15
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.
Wohnort: Niedersachsen

Re: Sammlung: was auch alleine Spaß macht

Beitrag von bettaweib » Dienstag 13. August 2019, 22:15

River_Song hat geschrieben:
Dienstag 13. August 2019, 22:02
Ich gehe in der Regel lieber alleine in Museen. Kein Gehetze, ich kann den Audioguide inkl. Zusatzinfo bis zum Ende hören, kann Pause machen, wenn ich es will, noch mal zurückgehen... für mich einfach entspannter. Aber ich kann da auch wirklich Stunden zubringen, wenn es mich interessiert.
Besonders in Kunstmuseen oder Ausstellungen gehe ich gern allein. Habe bisher noch niemanden gefunden, der für Kunst zu begeistern ist und freiwillig mit mir mitkommt....
Wer nichts tut, nur weil er Angst hat Fehler zu machen, hat bereits den größten Fehler gemacht.

Benutzeravatar
bettaweib
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4359
Registriert: Montag 21. Juni 2010, 20:15
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.
Wohnort: Niedersachsen

Re: Sammlung: was auch alleine Spaß macht

Beitrag von bettaweib » Dienstag 13. August 2019, 22:16

yes_or_no hat geschrieben:
Dienstag 13. August 2019, 22:12
ehrlich gesagt spiele ich nur mit kopfhörern (klavier aufm keyboard). wär mir peinlich, wenn die nachbarn durchhören könnten, wie schlecht ich spiele. :oops: :oops: :oops: :oops:
Ich auch... :?
Wer nichts tut, nur weil er Angst hat Fehler zu machen, hat bereits den größten Fehler gemacht.

Benutzeravatar
Der Asiate
Tauscht Gedanken aus
Beiträge: 60
Registriert: Sonntag 7. Juli 2019, 15:17
Geschlecht: männlich
AB Status: AB unter 30
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: nahe Frankfurt am Main

Re: Sammlung: was auch alleine Spaß macht

Beitrag von Der Asiate » Dienstag 13. August 2019, 22:37

bettaweib hat geschrieben:
Dienstag 13. August 2019, 22:16
yes_or_no hat geschrieben:
Dienstag 13. August 2019, 22:12
ehrlich gesagt spiele ich nur mit kopfhörern (klavier aufm keyboard). wär mir peinlich, wenn die nachbarn durchhören könnten, wie schlecht ich spiele. :oops: :oops: :oops: :oops:
Ich auch... :?
Dem schließe ich mich mal an...wobei, ich glaube bei mir kann man das kaum spielen nennen. 😅
Chinesisches Tierkreiszeichen: Hund 🐶

River_Song
Lernt gerade schreiben
Beiträge: 6
Registriert: Samstag 3. August 2019, 17:46
Geschlecht: weiblich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.

Re: Sammlung: was auch alleine Spaß macht

Beitrag von River_Song » Dienstag 13. August 2019, 22:52

bettaweib hat geschrieben:
Dienstag 13. August 2019, 22:15
River_Song hat geschrieben:
Dienstag 13. August 2019, 22:02
Ich gehe in der Regel lieber alleine in Museen. Kein Gehetze, ich kann den Audioguide inkl. Zusatzinfo bis zum Ende hören, kann Pause machen, wenn ich es will, noch mal zurückgehen... für mich einfach entspannter. Aber ich kann da auch wirklich Stunden zubringen, wenn es mich interessiert.
Besonders in Kunstmuseen oder Ausstellungen gehe ich gern allein. Habe bisher noch niemanden gefunden, der für Kunst zu begeistern ist und freiwillig mit mir mitkommt....
Und dabei gibt es mittlerweile sogar viele interaktive Museen, die wirklich nicht mehr so "trocken" sind, wie sich die Leute ein Museum so vorstellen...

Falls du mal in Sachsen und durchaus auch Berlin unterwegs bist, kannst du ja gern mal wegen Begleitung anfragen... auch wenn ich in diesem Forum noch ganz neu bin :oops:

Benutzeravatar
bettaweib
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4359
Registriert: Montag 21. Juni 2010, 20:15
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.
Wohnort: Niedersachsen

Re: Sammlung: was auch alleine Spaß macht

Beitrag von bettaweib » Dienstag 13. August 2019, 22:56

River_Song hat geschrieben:
Dienstag 13. August 2019, 22:52
bettaweib hat geschrieben:
Dienstag 13. August 2019, 22:15
River_Song hat geschrieben:
Dienstag 13. August 2019, 22:02
Ich gehe in der Regel lieber alleine in Museen. Kein Gehetze, ich kann den Audioguide inkl. Zusatzinfo bis zum Ende hören, kann Pause machen, wenn ich es will, noch mal zurückgehen... für mich einfach entspannter. Aber ich kann da auch wirklich Stunden zubringen, wenn es mich interessiert.
Besonders in Kunstmuseen oder Ausstellungen gehe ich gern allein. Habe bisher noch niemanden gefunden, der für Kunst zu begeistern ist und freiwillig mit mir mitkommt....
Und dabei gibt es mittlerweile sogar viele interaktive Museen, die wirklich nicht mehr so "trocken" sind, wie sich die Leute ein Museum so vorstellen...

Falls du mal in Sachsen und durchaus auch Berlin unterwegs bist, kannst du ja gern mal wegen Begleitung anfragen... auch wenn ich in diesem Forum noch ganz neu bin :oops:
In Berlin bin ich bald wieder. :)
Habe schon fast alle Museen der Museumsinsel durch. Aber eben nur fast...

Heute war ich im Kunstmuseum. War sehr schön. Tolle Sachen dabei und die Aufsichten waren allesamt sehr nett und freundlich zu mir und haben auch mal etwas erklärt. :daumen:
Wer nichts tut, nur weil er Angst hat Fehler zu machen, hat bereits den größten Fehler gemacht.

River_Song
Lernt gerade schreiben
Beiträge: 6
Registriert: Samstag 3. August 2019, 17:46
Geschlecht: weiblich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.

Re: Sammlung: was auch alleine Spaß macht

Beitrag von River_Song » Dienstag 13. August 2019, 23:17

Heute war ich im Kunstmuseum. War sehr schön. Tolle Sachen dabei und die Aufsichten waren allesamt sehr nett und freundlich zu mir und haben auch mal etwas erklärt. :daumen:
Das klingt doch nach einem gelungenen Tag. :D Zur Museumsinsel will ich auch bald mal wieder. Ich muss einfach mal die endlich fertiggestellte James-Simon-Galerie mit eigenen Augen sehen, um mir eine Meinung zu bilden, ob ich sie denn nun gelungen oder nicht gelungen ist. Welches Museum ich mir dann anschaue, weiß ich noch nicht, aber es wird schon eines geöffnet haben.

Ich glaube aber, dass wir hier vom Thema abschweifen und schließe mich hiermit denen an, die sagen, dass schwimmen alleine toll ist. Ich meine damit aber nur stures Bahnenschwimmen. Da ist eine Unterhaltung sowieso nicht möglich. :kopfstand:

Benutzeravatar
The Poet
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2982
Registriert: Samstag 21. Juni 2014, 02:22
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Hessen

Re: Sammlung: was auch alleine Spaß macht

Beitrag von The Poet » Mittwoch 14. August 2019, 14:28

Kaum zu glauben, dass das bislang unerwähnt blieb (vor allem das erste!):
  • Lego bauen
  • Züge gucken
  • Züge aus Lego bauen
  • Beim Zügegucken Züge aus Lego bauen (die geeignete Wohnung und Ausrichtung derselben vorausgesetzt ^^)
⌒⌒⌒`-,·` Ein Leben ohne Känguru ist möglich, aber sinnlos! ´·,-´⌒⌒⌒

Benutzeravatar
Kalypso
Meisterschreiberling
Beiträge: 5732
Registriert: Sonntag 15. Februar 2015, 18:31
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Berlin

Re: Sammlung: was auch alleine Spaß macht

Beitrag von Kalypso » Mittwoch 14. August 2019, 15:04

- Gartenarbeit
- am Auto rum schrauben
- Auto waschen
- Auto fahren
- ein Bad nehmen
- Fußnägel lackieren
- wandern
- lesen
- Einkaufszettel schreiben und einkaufen gehen

:mrgreen:
Do you know the Muffin Man?

'Cause we're the masters of our own fate
We're the captains of our own souls
There's no way for us to come away


"It's OK, I got lost on the way
But I'm a super girl
And super girls don't cry"

NBUC
Eins mit dem Forum
Beiträge: 12008
Registriert: Montag 26. Oktober 2009, 17:25
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Wohnort: Kulturhauptstadt2010

Re: Sammlung: was auch alleine Spaß macht

Beitrag von NBUC » Mittwoch 14. August 2019, 15:46

River_Song hat geschrieben:
Dienstag 13. August 2019, 23:17
Ich meine damit aber nur stures Bahnenschwimmen.
Das andere ist dann ja auch dümpeln ... 8-)
Natural Born UnCool

Alle gesellschaftlichen Betrachtungen enthalten zwangsläufig Verallgemeinerungen und werden daher Ausnahmen und Einzelfälle enthalten, denen sie nicht gerecht werden können.

wenn ich nicht antworten sollte heißt das nicht, dass du Recht hast, sondern ich kein Internet!

chriseas
Ein guter Bekannter
Beiträge: 97
Registriert: Mittwoch 10. April 2013, 13:16
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Sammlung: was auch alleine Spaß macht

Beitrag von chriseas » Mittwoch 14. August 2019, 17:22

Siegfried hat geschrieben:
Dienstag 13. August 2019, 19:43
Ich sehe eher das sich vieles was man alleine macht sich mit der Zeit auslutscht. Nachdem man das 50zigste MMO gespielt hat, 10 verschiedene Dokus zum 5mal in Wiederholung gesehen hat wo wieder ein Meteorit die Erde getroffen hat, zum 100mal alleine in's Kino, Café, Schwimmbad, oder Essen gegangen ist, zum 10 mal alleine im Urlaub war etc. Wie ein Film der beim ersten und zweiten anschauen noch richtig gut und spannend war aber spätestens nach dem 10 mal anschauen irgendwann einfach langweilig und uninteressant wird.
finde ich bei Videospielen nicht, viel anderes mache ich den Tag ja nicht, aber im Moment zogge ich immer noch Elder Scrolls online Tamriel unlimited, obwohl ich schon alles früher an MMOs verschlungen habe.

Benutzeravatar
schmog
Eins mit dem Forum
Beiträge: 17496
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 21:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: City

Re: Sammlung: was auch alleine Spaß macht

Beitrag von schmog » Mittwoch 14. August 2019, 17:37

Siegfried hat geschrieben:
Dienstag 13. August 2019, 19:43
Ich sehe eher das sich vieles was man alleine macht sich mit der Zeit auslutscht. Nachdem man das 50zigste MMO gespielt hat, 10 verschiedene Dokus zum 5mal in Wiederholung gesehen hat wo wieder ein Meteorit die Erde getroffen hat, zum 100mal alleine in's Kino, Café, Schwimmbad, oder Essen gegangen ist, zum 10 mal alleine im Urlaub war etc. Wie ein Film der beim ersten und zweiten anschauen noch richtig gut und spannend war aber spätestens nach dem 10 mal anschauen irgendwann einfach langweilig und uninteressant wird.
Laute Rockmusik hören verleidet mir NIE! 8-) :daumen:

Das macht immensen Spass und gute Laune ... mit entsprechender Anlage/Pegel.
So schreib dein Leben auf ein Stück Papier und warte bis die Zeit vergeht.

Antworten

Zurück zu „Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 23 Gäste