Wer kickt dich am Beispiel medialer Frauen und Männer?

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: orthonormal, Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza

Antworten
Saraj
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2111
Registriert: Freitag 10. Oktober 2014, 15:00
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Wer kickt dich am Beispiel medialer Frauen und Männer?

Beitrag von Saraj » Donnerstag 24. Mai 2018, 20:08

auf jeden fall ziemlich sportlich, die frau

Benutzeravatar
Jordan
Tauscht Gedanken aus
Beiträge: 74
Registriert: Freitag 1. Januar 2016, 01:31
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Wer kickt dich am Beispiel medialer Frauen und Männer?

Beitrag von Jordan » Donnerstag 24. Mai 2018, 20:12

Wenona hat geschrieben:
Donnerstag 24. Mai 2018, 18:58
Jordan hat geschrieben:
Donnerstag 10. Mai 2018, 20:17
Gut, dann verlinke ich hier auch einmal zwei Persönlichkeiten, die ich wirklich ziemlich attraktiv finde. ;)
https://fortunedotcom.files.wordpress.c ... 729036.jpg
http://cdn.revistavanityfair.es/uploads ... 63x680.jpg
Edit: Sorry, kann ein Mod bitte das erste Post löschen? Danke. :)
Die zweite ist Emma Stone, und die erste?
Natalie Portman.

Dieerrax
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 529
Registriert: Samstag 7. April 2018, 21:26
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: unfassbar.

Re: Wer kickt dich am Beispiel medialer Frauen und Männer?

Beitrag von Dieerrax » Donnerstag 24. Mai 2018, 21:17

Talbot hat geschrieben:
Donnerstag 24. Mai 2018, 19:51
Dieerrax hat geschrieben:
Donnerstag 24. Mai 2018, 19:35
Als Frau, die sehr auf Frauen steht, musste ich jetzt schmunzeln: yup, der erneute Beweis, das Geschmäcker verschieden sind. :mrgreen: Die meisten Frauen in Stockholm sind viel hübscher. (Aber hey, in Stockholm fühle ich mich eh immer klein und dick im Vergleich... und ich bin keines davon.)
Das mit dem unterschiedlichen Geschmack war mir auch schon nach deinen vorher geposteten Beispielen klar.
Auch wenn die jetzt nicht unattraktiv sind so würde ich weder die Männer (soweit ich das jetzt ohne sexuelles Interesse bewerten würde) noch die Frauen (abgesehen von teilweise Kat Dennings) als besonders herausstechen empfinden.
Aber ist ja auch vollkommen okay und normal, wenn da jeder einen individuellen Geschmack hat.
Dass du dich gegenüber ihr klein fühlen würdest bezweifle ich denn sie ist im richtigen Leben wirklich nen laufender Meter.
Nee, gegenüber anderen Frauen in Stockholm. ;) "im richtigen Leben" - Ihr kennt Euch? Wenn würdest Du als heterosexueller Mann als unter Männern als "herrausstechend empfinden"? (Da es weder Andrea noch Cole sind) Ich stehe generell eher auf Frauen, die fülliger sind (nein, ich meine das nicht als Euphemismus für Busen- ich meine wirklich Bauch, Beine etc.) Ironischerweise will ich aber selber unbedingt auf 58kg zurück.

Wenona

Re: Wer kickt dich am Beispiel medialer Frauen und Männer?

Beitrag von Wenona » Donnerstag 24. Mai 2018, 23:20

Talbot hat geschrieben:
Donnerstag 24. Mai 2018, 19:23
Ach, ist sone typische Instagram-(Fitness)-Chick-Pose.
Gerade im Fitnessbereich sieht man die bei fast jedem Instagram-Model auf gefühlt jedem zweiten Bild.
Sie hat eine orthopädische Fehlstellung. Das tut schon beim hingucken weh.

Dieerrax
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 529
Registriert: Samstag 7. April 2018, 21:26
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: unfassbar.

Re: Wer kickt dich am Beispiel medialer Frauen und Männer?

Beitrag von Dieerrax » Donnerstag 24. Mai 2018, 23:27

Wenona hat geschrieben:
Donnerstag 24. Mai 2018, 23:20
Talbot hat geschrieben:
Donnerstag 24. Mai 2018, 19:23
Ach, ist sone typische Instagram-(Fitness)-Chick-Pose.
Gerade im Fitnessbereich sieht man die bei fast jedem Instagram-Model auf gefühlt jedem zweiten Bild.
Sie hat eine orthopädische Fehlstellung. Das tut schon beim hingucken weh.
Escher Girls ;)

Benutzeravatar
Frangipani210
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 858
Registriert: Dienstag 17. Januar 2017, 19:00
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Wer kickt dich am Beispiel medialer Frauen und Männer?

Beitrag von Frangipani210 » Donnerstag 24. Mai 2018, 23:30

Talbot hat geschrieben:
Donnerstag 24. Mai 2018, 06:18
Zwar nicht umbedingt ein klassischer Medienstar, aber dürfte ja heutzutage wohl auch dazu zählen.
Optisch auf jeden Fall der absolute Traum:
https://www.instagram.com/annanystrom/?hl=de
Als absoluten Traum würde ich die jetzt aber nicht bezeichnen.
So sehen doch heutzutage viele Frauen aus.
Würde mich eher mal interessieren, wie die ohne Schminke aussieht.
Die einzigen 3 Dinge, die ein Mann an seiner Frau verändern sollte:

Ihren Nachnamen, ihre Adresse und ihre Sicht auf Männer

Benutzeravatar
Cavia
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3588
Registriert: Dienstag 2. Juni 2015, 22:02
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Ich suche hier ...: Freunde.
Wohnort: Hamburg

Re: Wer kickt dich am Beispiel medialer Frauen und Männer?

Beitrag von Cavia » Donnerstag 24. Mai 2018, 23:34

Ich muss bei diesen ständig ihr Hinterteil zur Kamera schwenkenden Insta-Weibern immer daran denken:

https://goo.gl/images/zcjQM4

Aber jeder, wie er mag. ;)

Benutzeravatar
Glockenspiel
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 1227
Registriert: Dienstag 2. Januar 2018, 16:19
Geschlecht: männlich
AB Status: mit AB befreundet

Re: Wer kickt dich am Beispiel medialer Frauen und Männer?

Beitrag von Glockenspiel » Freitag 25. Mai 2018, 00:24

Ich frage mich ja ernsthaft, warum bei einigen Mädels wie z.B. Talbot sie gepostet hat direkt der Hate ausgepackt wird.
Es geht ja immerhin darum, welche Personen die Menschen hier im Forum attraktiv finden und da muss man ja nicht direkt alles schlecht machen.

Das Mädel an sich finde ich hot und hat einen sehr guten Körper, aber mein Typ wäre das auch nicht.

Dieerrax
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 529
Registriert: Samstag 7. April 2018, 21:26
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: unfassbar.

Re: Wer kickt dich am Beispiel medialer Frauen und Männer?

Beitrag von Dieerrax » Freitag 25. Mai 2018, 00:29

Glockenspiel hat geschrieben:
Freitag 25. Mai 2018, 00:24
Ich frage mich ja ernsthaft, warum bei einigen Mädels wie z.B. Talbot sie gepostet hat direkt der Hate ausgepackt wird.
Es geht ja immerhin darum, welche Personen die Menschen hier im Forum attraktiv finden und da muss man ja nicht direkt alles schlecht machen.

Das Mädel an sich finde ich hot und hat einen sehr guten Körper, aber mein Typ wäre das auch nicht.
Sollen dir die Frauen mal was die männlichen Gegenparts wären posten damit Du's verstehst? :frech2:
(Aber klar sollte nicht gegen Talbot gehen)

Benutzeravatar
Glockenspiel
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 1227
Registriert: Dienstag 2. Januar 2018, 16:19
Geschlecht: männlich
AB Status: mit AB befreundet

Re: Wer kickt dich am Beispiel medialer Frauen und Männer?

Beitrag von Glockenspiel » Freitag 25. Mai 2018, 00:32

Dieerrax hat geschrieben:
Freitag 25. Mai 2018, 00:29
Glockenspiel hat geschrieben:
Freitag 25. Mai 2018, 00:24
Ich frage mich ja ernsthaft, warum bei einigen Mädels wie z.B. Talbot sie gepostet hat direkt der Hate ausgepackt wird.
Es geht ja immerhin darum, welche Personen die Menschen hier im Forum attraktiv finden und da muss man ja nicht direkt alles schlecht machen.

Das Mädel an sich finde ich hot und hat einen sehr guten Körper, aber mein Typ wäre das auch nicht.
Sollen dir die Frauen mal was die männlichen Gegenparts wären posten damit Du's verstehst? :frech2:
(Aber klar sollte nicht gegen Talbot gehen)
Gibt doch genügend Mädels hier, die bereits ihre angehimmelten gepostet haben ;)

Dieerrax
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 529
Registriert: Samstag 7. April 2018, 21:26
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: unfassbar.

Re: Wer kickt dich am Beispiel medialer Frauen und Männer?

Beitrag von Dieerrax » Freitag 25. Mai 2018, 00:34

Glockenspiel hat geschrieben:
Freitag 25. Mai 2018, 00:32
Dieerrax hat geschrieben:
Freitag 25. Mai 2018, 00:29
Glockenspiel hat geschrieben:
Freitag 25. Mai 2018, 00:24
Ich frage mich ja ernsthaft, warum bei einigen Mädels wie z.B. Talbot sie gepostet hat direkt der Hate ausgepackt wird.
Es geht ja immerhin darum, welche Personen die Menschen hier im Forum attraktiv finden und da muss man ja nicht direkt alles schlecht machen.

Das Mädel an sich finde ich hot und hat einen sehr guten Körper, aber mein Typ wäre das auch nicht.
Sollen dir die Frauen mal was die männlichen Gegenparts wären posten damit Du's verstehst? :frech2:
(Aber klar sollte nicht gegen Talbot gehen)
Gibt doch genügend Mädels hier, die bereits ihre angehimmelten gepostet haben ;)
Nee, du hast mich nicht verstanden - die GEGENPARTS von dem TYP Frau. Das sind eben nicht die Männer, die hier gepostet wurden von heterosexuellen Frauen als ihren Idealtypus (mich zähle ich als Bi-Frau mal nicht dazu - ich brauche Männer weiblicher um sie attraktiv zu finden).

Benutzeravatar
Glockenspiel
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 1227
Registriert: Dienstag 2. Januar 2018, 16:19
Geschlecht: männlich
AB Status: mit AB befreundet

Re: Wer kickt dich am Beispiel medialer Frauen und Männer?

Beitrag von Glockenspiel » Freitag 25. Mai 2018, 00:48

Dieerrax hat geschrieben:
Freitag 25. Mai 2018, 00:34
Glockenspiel hat geschrieben:
Freitag 25. Mai 2018, 00:32
Dieerrax hat geschrieben:
Freitag 25. Mai 2018, 00:29

Sollen dir die Frauen mal was die männlichen Gegenparts wären posten damit Du's verstehst? :frech2:
(Aber klar sollte nicht gegen Talbot gehen)
Gibt doch genügend Mädels hier, die bereits ihre angehimmelten gepostet haben ;)
Nee, du hast mich nicht verstanden - die GEGENPARTS von dem TYP Frau. Das sind eben nicht die Männer, die hier gepostet wurden von heterosexuellen Frauen als ihren Idealtypus (mich zähle ich als Bi-Frau mal nicht dazu - ich brauche Männer weiblicher um sie attraktiv zu finden).
Solange du sie attraktiv findest. Bitte ;)

Gegenpart ist schwierig zu bestimmen, da man seine eigene Interpretation immer hineinbringt. Daher bleiben wir doch bei dem, was ein jemand selbst für attraktiv empfindet.

Dieerrax
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 529
Registriert: Samstag 7. April 2018, 21:26
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: unfassbar.

Re: Wer kickt dich am Beispiel medialer Frauen und Männer?

Beitrag von Dieerrax » Freitag 25. Mai 2018, 00:55

Glockenspiel hat geschrieben:
Freitag 25. Mai 2018, 00:48
Solange du sie attraktiv findest. Bitte ;)

Gegenpart ist schwierig zu bestimmen, da man seine eigene Interpretation immer hineinbringt. Daher bleiben wir doch bei dem, was ein jemand selbst für attraktiv empfindet.
Wie du an der relativ einstimmigen Reaktion der Damen hier siehst - nein, dass ist keine rein "eigene Interpretation". Es handelt sich um einen Typus - der auch eine sehr gleiche (wie du selbst gesagt hast) Reaktion unter Frauen auslöst. Du hast selbst gesagt, dass das hier bei einigen bestimmten geposteten Frauen nur (also nicht alle und definitiv nicht die Mehrheit der als Traumfrau geposteten Frauen) diese Reaktion auslöst und gefragt "wieso" das der Fall sei. Und den ersten Satz verstehe ich nicht. Mir geht es doch darum, dass Frauen hier eben gerade nicht den Gegenpart attraktiv finden.

Es ist im übrigen auch ein Phänomen, was etwas mit Schicht zu tun hat.

Benutzeravatar
Glockenspiel
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 1227
Registriert: Dienstag 2. Januar 2018, 16:19
Geschlecht: männlich
AB Status: mit AB befreundet

Re: Wer kickt dich am Beispiel medialer Frauen und Männer?

Beitrag von Glockenspiel » Freitag 25. Mai 2018, 01:29

Dieerrax hat geschrieben:
Freitag 25. Mai 2018, 00:55
Glockenspiel hat geschrieben:
Freitag 25. Mai 2018, 00:48
Solange du sie attraktiv findest. Bitte ;)

Gegenpart ist schwierig zu bestimmen, da man seine eigene Interpretation immer hineinbringt. Daher bleiben wir doch bei dem, was ein jemand selbst für attraktiv empfindet.
Wie du an der relativ einstimmigen Reaktion der Damen hier siehst - nein, dass ist keine rein "eigene Interpretation". Es handelt sich um einen Typus - der auch eine sehr gleiche (wie du selbst gesagt hast) Reaktion unter Frauen auslöst. Du hast selbst gesagt, dass das hier bei einigen bestimmten geposteten Frauen nur (also nicht alle und definitiv nicht die Mehrheit der als Traumfrau geposteten Frauen) diese Reaktion auslöst und gefragt "wieso" das der Fall sei. Und den ersten Satz verstehe ich nicht. Mir geht es doch darum, dass Frauen hier eben gerade nicht den Gegenpart attraktiv finden.

Es ist im übrigen auch ein Phänomen, was etwas mit Schicht zu tun hat.
Da frage ich mich aber dann wiederum, warum dann noch so schlecht über solche Frauen geredet werden muss, anstatt einfach nur zu sagen: "Nö, die find ich zu künstlich und daher nicht attraktiv." Fast schon so als würde man den Leuten vorwerfen solche Frauen attraktiv zu finden.
Und eine Eigeninterpretation ist immer dabei, wenn man Dinge bewertet und da macht die Anzahl, sofern es sich um so eine kleine Gruppe handelt, auch keinen Unterschied.
Mir fällt es vor allem auf, wenn die Frau jünger ist und von der Masse der 20-30 Jährigen als sehr attraktiv empfunden wird. Ich meine, die Männer müssen über solche Damen ja offensichtlich nicht so ablästern. Das empfinde ich schon komisch, dass da Frauen hier im Forum vor allem ein Problem damit haben.
Nur meine Beobachtung dazu.

Dieerrax
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 529
Registriert: Samstag 7. April 2018, 21:26
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: unfassbar.

Re: Wer kickt dich am Beispiel medialer Frauen und Männer?

Beitrag von Dieerrax » Freitag 25. Mai 2018, 10:38

Glockenspiel hat geschrieben:
Freitag 25. Mai 2018, 01:29
Da frage ich mich aber dann wiederum, warum dann noch so schlecht über solche Frauen geredet werden muss, anstatt einfach nur zu sagen: "Nö, die find ich zu künstlich und daher nicht attraktiv." Fast schon so als würde man den Leuten vorwerfen solche Frauen attraktiv zu finden.
Und eine Eigeninterpretation ist immer dabei, wenn man Dinge bewertet und da macht die Anzahl, sofern es sich um so eine kleine Gruppe handelt, auch keinen Unterschied.
Mir fällt es vor allem auf, wenn die Frau jünger ist und von der Masse der 20-30 Jährigen als sehr attraktiv empfunden wird. Ich meine, die Männer müssen über solche Damen ja offensichtlich nicht so ablästern. Das empfinde ich schon komisch, dass da Frauen hier im Forum vor allem ein Problem damit haben.
Nur meine Beobachtung dazu.
Also Männer lästern genauso über das männliche Äquivalent ab (in jedem, wirklich jedem incel Forum - oder auch hier, siehe den bizarren "Hat man als Durchschnitssmann noch eine Chance" thread), aber die Frauen hier finden das männliche cage fighting Karotin Pendant halt null attraktiv. Wenn wir das aber posten würden hier, wäre der Aufschrei auch groß (nur finden das 99% der Frauen echt nicht ansprechend).

Ich finde die Sache mit der Schminke aber immer wieder faszinierend. ;) Wenn man "vorher/nachher" googelt - und es klappt halt anscheinend doch. :good: (Aber selbst bei mir - ich finde Malin Åkerman sehr attraktiv - aber die ohne Schminke, da seh ich echt besser aus dagegen.)

Apropos ablästern: Ist jetzt ironisch (und ich muß mich inzwischen echt bei Talbot entschuldigen), aber mir ist aufgefallen, dass von männlicher Seite hier im Forum viel auf ihm rumgehackt wird. Ich kenne den guten zwar nicht (und finde es sowieso weil ich neu bin immer sehr verwirrend wer hier wen kennt offline und wer mit wem zusammen ist), aber es scheint da auch ums Aussehen zu gehen.
Masse der 20-30 Jährigen als sehr attraktiv empfunden wird.

Willst Du mir jetzt sagen, dass die Masse der 20-30 jährigen Salma Hayek und Alexandra Daddario (vorherige Beispiele) unattraktiv findet?

Aber klar ist mir aufgefallen, dass Anna Nystrom und Tanichka Voloshchuk der gleiche Typ sind (das meinte ich ja auch mit "Typus").

Aber wo wir bei den Schwedinnen sind: Caroline Winberg. :shylove:

Dieerrax
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 529
Registriert: Samstag 7. April 2018, 21:26
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: unfassbar.

Re: Wer kickt dich am Beispiel medialer Frauen und Männer?

Beitrag von Dieerrax » Freitag 25. Mai 2018, 10:45

Cintia Dicker.

Saraj
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2111
Registriert: Freitag 10. Oktober 2014, 15:00
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Wer kickt dich am Beispiel medialer Frauen und Männer?

Beitrag von Saraj » Freitag 25. Mai 2018, 14:39

Cavia hat geschrieben:
Donnerstag 24. Mai 2018, 23:34
Ich muss bei diesen ständig ihr Hinterteil zur Kamera schwenkenden Insta-Weibern immer daran denken:

https://goo.gl/images/zcjQM4

Aber jeder, wie er mag. ;)
:lach:
+1

Talbot
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1253
Registriert: Donnerstag 8. Oktober 2015, 02:43
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: NRW

Re: Wer kickt dich am Beispiel medialer Frauen und Männer?

Beitrag von Talbot » Freitag 25. Mai 2018, 15:57

Dieerrax hat geschrieben:
Donnerstag 24. Mai 2018, 21:17
Nee, gegenüber anderen Frauen in Stockholm. ;) "im richtigen Leben" - Ihr kennt Euch? Wenn würdest Du als heterosexueller Mann als unter Männern als "herrausstechend empfinden"? (Da es weder Andrea noch Cole sind) Ich stehe generell eher auf Frauen, die fülliger sind (nein, ich meine das nicht als Euphemismus für Busen- ich meine wirklich Bauch, Beine etc.) Ironischerweise will ich aber selber unbedingt auf 58kg zurück.
Ne, kenne sie jetzt nicht persönlich.
Aber habe sie zweimal bei ner Fitnessmesse in echt gesehen, daher mein Eindruck mit dem klein.
Herausstechend wären für mich jetzt eher Männer wie Sean O'Pry/Matt Bomer/Stephen Amell/usw.
Wenona hat geschrieben:
Donnerstag 24. Mai 2018, 23:20
Sie hat eine orthopädische Fehlstellung. Das tut schon beim hingucken weh.
Hat halt nen ordentliches Hohlkreuz welches durch die Art und Weise der Präsentation auf den Instagram-Fotos noch verstärkt wird.
Frangipani210 hat geschrieben:
Donnerstag 24. Mai 2018, 23:30
Als absoluten Traum würde ich die jetzt aber nicht bezeichnen.
So sehen doch heutzutage viele Frauen aus.
Würde mich eher mal interessieren, wie die ohne Schminke aussieht.
Fände ich toll, wenn es so wäre, aber selbst als jemand, der selbst im Fitnessstudio und auch in der entsprechenden Szene unterwegs ist, sehe ich Frauen, die so aussehen eher selten.
Dieerrax hat geschrieben:
Freitag 25. Mai 2018, 00:29
Sollen dir die Frauen mal was die männlichen Gegenparts wären posten damit Du's verstehst? :frech2:
(Aber klar sollte nicht gegen Talbot gehen)
Ohne dass ich selbst da jetzt irgendwelche Kommentare als "Hate" sehen würde, würde ich echt gerne wissen welcher Typ Mann für dich da den Gegenpart darstellen würde.
Dieerrax hat geschrieben:
Freitag 25. Mai 2018, 10:38
Ich finde die Sache mit der Schminke aber immer wieder faszinierend. ;) Wenn man "vorher/nachher" googelt - und es klappt halt anscheinend doch. :good: (Aber selbst bei mir - ich finde Malin Åkerman sehr attraktiv - aber die ohne Schminke, da seh ich echt besser aus dagegen.)
Ach, für mich persönlich spielt das mit der Schminke jetzt keine große Rolle.
Stehen tue ich jetzt auch nicht auf diesen übertriebenen "künstlichen" Look was Schminke+Kleidung angeht.
Aber Schminke verändert ja (im Vergleich zu beispielsweise irgendwelchen OP´s) nichts am allgemeinen Aussehen.
Dieerrax hat geschrieben:
Freitag 25. Mai 2018, 10:38
Apropos ablästern: Ist jetzt ironisch (und ich muß mich inzwischen echt bei Talbot entschuldigen), aber mir ist aufgefallen, dass von männlicher Seite hier im Forum viel auf ihm rumgehackt wird. Ich kenne den guten zwar nicht (und finde es sowieso weil ich neu bin immer sehr verwirrend wer hier wen kennt offline und wer mit wem zusammen ist), aber es scheint da auch ums Aussehen zu gehen.
Kein Grund für ne Entschuldigung.
Mir wird halt (nachdem ich hier mal zwei Fotos von mir gepostet habe) gerne vorgeworfen, dass ich ja zu attraktiv wäre, um hier mitzureden bzw. um das Leid von "richtigen" AB´s zu verstehen. Entsprechend werden dann halt gerne Vorschläge/Hinweise von mir bewertet/angegangen.
Dieerrax hat geschrieben:
Freitag 25. Mai 2018, 10:38
Willst Du mir jetzt sagen, dass die Masse der 20-30 jährigen Salma Hayek und Alexandra Daddario (vorherige Beispiele) unattraktiv findet?
Aber klar ist mir aufgefallen, dass Anna Nystrom und Tanichka Voloshchuk der gleiche Typ sind (das meinte ich ja auch mit "Typus").
Ich bezweifle, dass er dies damit aussagen wollte (obwohl Salma Hayek überhaupt nicht mein Typ ist, auch wenn ich sie garantiert nicht unattraktiv ist).
Die Tatsache, dass der Typ hier im Forum kontroverser diskutiert werden würde als der 0815 Hollywood-Star war mir auch schon vor dem Posten bewusst.
Ist ja auch vollkommen in Ordnung, wenn da (viele) hier anderer Meinung sind als ich, solange es alles im vernünftigen Rahmen bleibt, was Kritik angeht.

Benutzeravatar
Glockenspiel
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 1227
Registriert: Dienstag 2. Januar 2018, 16:19
Geschlecht: männlich
AB Status: mit AB befreundet

Re: Wer kickt dich am Beispiel medialer Frauen und Männer?

Beitrag von Glockenspiel » Freitag 25. Mai 2018, 18:55

Dieerrax hat geschrieben:
Freitag 25. Mai 2018, 10:38
Also Männer lästern genauso über das männliche Äquivalent ab (in jedem, wirklich jedem incel Forum - oder auch hier, siehe den bizarren "Hat man als Durchschnitssmann noch eine Chance" thread), aber die Frauen hier finden das männliche cage fighting Karotin Pendant halt null attraktiv. Wenn wir das aber posten würden hier, wäre der Aufschrei auch groß (nur finden das 99% der Frauen echt nicht ansprechend).
Also Incels da als repräsentativ für die Männer hier zu nehmen halte ich ja schon fast für eine Beleidigung.
Ich bezweifle aber, dass Männer da genau so reagieren würden. Aus meiner Erfahrung hat sich eher gezeigt, dass Frauen gerne über Frauen lästern. Bei Männer sehe ich dieses Phänomen selten bis gar nicht. Sie geben da lieber den Frauen die Schuld, aber werten ihre Konkurrenz nicht ab. So meine Erfahrung.
Dieerrax hat geschrieben:
Freitag 25. Mai 2018, 10:38
Ich finde die Sache mit der Schminke aber immer wieder faszinierend. Wenn man "vorher/nachher" googelt - und es klappt halt anscheinend doch. (Aber selbst bei mir - ich finde Malin Åkerman sehr attraktiv - aber die ohne Schminke, da seh ich echt besser aus dagegen.)
Zu viel Schminke ist meiner Ansicht nach auch nicht attraktiv. Dezent aufgetragen absolut in Ordnung, aber es kann auch zu viel des "guten" sein.
Dieerrax hat geschrieben:
Freitag 25. Mai 2018, 10:38
Willst Du mir jetzt sagen, dass die Masse der 20-30 jährigen Salma Hayek und Alexandra Daddario (vorherige Beispiele) unattraktiv findet?
Das nicht, aber es ist immer ein gewisser Typ Frau über den der Aufschrei irgendwie relativ groß ist.
Hollywood wird da noch akzeptiert, da sehr weit von einem weg, aber bei Instagram, wo theoretisch jeder Normalo sein Account haben könnte, scheint dies nicht mehr so weit entfernt zu sein, dass man sich darüber aufregen kann. So mein Gefühl jedenfalls.

fredstiller
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 547
Registriert: Donnerstag 19. Oktober 2017, 23:43
Geschlecht: männlich

Re: Wer kickt dich am Beispiel medialer Frauen und Männer?

Beitrag von fredstiller » Samstag 26. Mai 2018, 01:29

Talbot hat geschrieben:
Donnerstag 24. Mai 2018, 06:18
Optisch auf jeden Fall der absolute Traum:
https://www.instagram.com/annanystrom/?hl=de
Zu klein, zu blond, zu nordischer Typ.
Aber eben: Gut, dass Geschmäcker verschieden sind.

Halte ich mal direkt dagegen:

https://www.instagram.com/lolaastanova/

(wobei die Dame auch ein paar Kilos mehr gut vertrüge)

Antworten

Zurück zu „Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 36 Gäste