Ich habe keine Lust mehr...

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: Calliandra, Wolleesel, otto-mit-o, Esperanza, Obelix, Finnlandfreundin, LesHommes

Nord

Re: Ich habe keine Lust mehr...

Beitrag von Nord » Donnerstag 22. Juli 2010, 16:05

Vor ein paar Tagen sagte eine weitläufige verheiratete Bekannte von mir, dass ich doch mal eine Frau brauche und warum ich noch Single bin.

Heute nun spricht mich eine Kollegin, die ebenfalls verheiratet ist, an und fragte mich, ob ich irgendwann mal Kinder haben möchte. Danach sagte sie dann, dass ich erstmal eine Frau dazu brauche usw.
ich würde einfach sagen "dann such mir doch eine"

Benutzeravatar
Der Coon
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2516
Registriert: Montag 19. Juli 2010, 17:52
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Mittelfranken

Re: Ich habe keine Lust mehr...

Beitrag von Der Coon » Donnerstag 22. Juli 2010, 17:07

voodine hat geschrieben:Erzählst Du dass Du AB bist? Also ich nicht.
Das einzige was ich immer sage ist das ich eben noch nie eine Freundin hatte mehr nicht. Die meisten denken sich somit das ich noch Jungfrau bin. Ich schäme mich nicht dafür das ich AB bin warum auch ? ist ja kein Verbrechen.
Man blickt nicht nach unten, wenn man den Weg nach oben geht.

wirrwarr

Re: Ich habe keine Lust mehr...

Beitrag von wirrwarr » Donnerstag 22. Juli 2010, 17:53

Marco hat geschrieben:... mich bei Frauen rechtfertigen zu müssen, warum ich (noch) keine Beziehung habe.
Dann mach es nicht. Du tust damit ja nichts unrechtes, also musst du dich dafür auch nicht rechtfertigen.
Marco hat geschrieben:Heute nun spricht mich eine Kollegin, die ebenfalls verheiratet ist, an und fragte mich, ob ich irgendwann mal Kinder haben möchte. Danach sagte sie dann, dass ich erstmal eine Frau dazu brauche usw.
Sag ihr beim nächsten Mal völlig erstaunt, dass du gar nicht wusstest, dass man dafür eine Frau braucht, und lass dir von ihr erklären, wie das funktioniert.

Callisto

Re: Ich habe keine Lust mehr...

Beitrag von Callisto » Donnerstag 22. Juli 2010, 19:56

Tröstet euch, Frauen bekommen die selben Sprüche zu hören. Ab 30 auf jeder Familienfeier, ein echtes Spießrutenlaufen. (Darüber gibt es auch ein nettes Buch: Für jede Lösung ein Problem. Seeeeeehr witzig, beschreibt diese Situation aus der Sicht einer 30 Jährigen Single Frau.)

F(rage) Na noch immer keinen abbekommen? Willste als alte Jungfer sterben? ....
A(ntwort) Ich sage dann meist einfach nur, wenn sie Mr. Right kennt, darf sie ihn mir ruhig vorstellen. Ich nehme Bewerbungen auch per E-Mail.

F Na wird es nicht Zeit für Kinder? Bist ja schon eine Spätgebährende.
A Meines wissens gehören dazu zwei, zumindest habe ich das mal so in Bio gelernt. Ich würde ja gerne Parthenogenese machen, aber meine letzten Versuche haben nichts gebracht. Freiwillige Samenspender vor (aber nur mit Foto und Zeugnissen incl AIDStest)

Penelope

Re: Ich habe keine Lust mehr...

Beitrag von Penelope » Freitag 23. Juli 2010, 17:16

Der Coon hat geschrieben:
voodine hat geschrieben:Erzählst Du dass Du AB bist? Also ich nicht.
Das einzige was ich immer sage ist das ich eben noch nie eine Freundin hatte mehr nicht.
Tun sie das? Das glaube eigentlich nicht. Würdest Du, wenn ein Mann zu Dir sagt, er sei Geburtssingle (...da würde ich nun wieder glauben, er gesteht mir, kein Zwilling zu sein), annehmen, er habe keinen Sex gehabt? Ich würde eher denken, dass der bestimmt emotional völlig verkümmert und nicht zum Lieben in der Lage ist, aber an Unberührtheit würde ich nicht als erstes denken. Ob nun emotionale Verkümmertheit eine bessere Unterstellung ist, kann sich jeder für sich selbst überlegen ;)

Aber gibt es nicht genug Leute, die ihr Leben einfach genießen und mitnehmen, was da kommt ohne sich fest zu binden? Ich wundere mich, das da soviel gefragt wird. Außerdem ist anzunehmen, dass man Tante Hannelore beim Familientreffen nicht jede Bettgeschichte erzählen will, ob man diese dann nun hat oder nicht.
Aber vielleicht suchen die Leute nur nach einem Gesprächsthema wenn Wetter und Urlaub schon durch sind und da die meisten Leute in Beziehung leben und von sich selbst so gerne erzählen, kann man die Frage ja mal stellen - wenn sie keine Beziehung haben, gibt es eben Dategeschichten, auf jeden Fall hat man ein gemeinsames Thema.

Ich würde da einfach ein bißchen geheimnisvoll tun, was die Leute sich dann denken, ist ihre Sache. Außerdem sind wir alle miteinander ja auch irgendwie tragische Gestalten, die in dieser großen, anonymen Welt kein warmes Herz zu finden vermögen ;)

nocheiner

Re: Ich habe keine Lust mehr...

Beitrag von nocheiner » Sonntag 25. Juli 2010, 12:43

Marco hat geschrieben:Ich habe auf diesen ganzen Mist einfach keine Lust mehr zu. Am besten ich beende das alles, dann ist wenigstens Ruhe.
Ich halte Folgendes für richtig:
'„Am besten stellt man sich das Leben genau vor, wie es wäre, wenn man das Ziel erreicht hätte“,
...
Um sich die Angst vor dem, was nach dem Abschied kommt, zu nehmen, braucht es vor allem etwas Fantasie. Was ist mir wichtig?'
(Die Kunst des Loslassens)

Meine persönliche Antwort lautet:
Ich verbrauche meine Energie schon in meinem Alltag. Für den Aufbau und Erhalt einer Beziehung habe ich keine Kraft übrig. Und mir persönlich ist dieser Energiehaushalt sehr wichtig.

Viel Glück.

Kaktus

Re: Ich habe keine Lust mehr...

Beitrag von Kaktus » Sonntag 25. Juli 2010, 13:43

Hallo Marco,

lass die Anderen doch reden..... Ich sage immer: Mir geht es doch gut, besser unverheiratet - als 3 x geschieden und 5 Kinder von 5 verschiedenen Männern.... :hierlang:. Viele sind nämlich geschieden oder irgendwelche Anverwandte von ihnen oder sogar die eigenen Kinder... und die halten dann ganz schnell die Klappe.

Meine Verwandten sagen heute nix mehr zu mir, früher mußte ich mir bei jeder Familienfeier solche Sprüche anhören :schrei: , ich hab gesagt: ich heirate nicht und fertig!

Wie es in mir aussieht geht keinen was an, aber ich hab mittlerweile meine Ruhe!

Kopf hoch!

LG Kaktus ;)

Marco

Re: Ich habe keine Lust mehr...

Beitrag von Marco » Sonntag 25. Juli 2010, 19:21

Das Problem ist ja auch, dass die Leute überhaupt keine Ahnung davon haben, wie wir ABs wirklich ticken. Deshalb kommen immer nur solche fadenscheinigen Äußerungen.

co75

Re: Ich habe keine Lust mehr...

Beitrag von co75 » Sonntag 25. Juli 2010, 21:23

Hei du erlebst genau das gleiche wie ich "als Frau" zur Zeit - bin echt genervt von all meinen "Freunden und Bekannten"....an jedem Anlass wo es irgendwie ein paar mögliche Paarungskanditaten hat muss ich mir doooofe Sprüche anhören. Der Hammer kam aber vor einigen Wochen wo wir 4 Frauen (2 Singles und 2 Ehefrauen+Mütter) im Ausgang waren. Musste ich mir doch anhören "Ja wenn man verheiratet ist und Kinder hat musst du nicht mehr an sinnlose Events gehen - kannst es geniessen und dir nur noch die Rosinen rauspicken ....) Hallo!?!?

Ich habe im Moment das GEfühl dass die ganzen "Normalos" kein Verständnis haben für Singles bzw. AB's und ihre Situation (ich muss/soll aber ja immer Verständnis haben für sie).
Diese ganzen Sprüche....Ja such dir nun mal einen Mann (ja klar, kann ja nur in den nächsten Supermarkt gehen und mir im Regal einen rausnehmen)....
Zum kotzen!!!

Für mich als Frau ist es noch schwieriger (die Uhr tickt - irgendwann ist mal Schluss) - ich fühle mir zur Zeit sehr von meinem Umfeld unter Druck gesetzt - bzw. ich setzte mich selber dann auch unter Druck. Ich weiss gar nicht mehr was ICH eigentlich genau will (will ich Familie (die Zeit läuft weg bei meinen 35-Jahren....)? Will ich überhaupt eine Beziehung?....oder will ich dies nur damit ich der Gesellschaft entspreche? ...und was ist überhaupt normal?
Am liebsten würde ich zur Zeit auch alles hinschmeissen......

Marco

Re: Ich habe keine Lust mehr...

Beitrag von Marco » Sonntag 25. Juli 2010, 21:29

Zu der Bekannten habe ich geantwortet, dass ich keine Zeit für eine Beziehung habe, aber sie wollte mir nicht glauben. Im Verlaufe des Gespräches fragte sie mich dann, was meine Eltern denn dazu sagen würden, dass ich Single bin. Ich antwortete ihr, was denn meine Eltern denn bitte damit zu tun hätten? Ich sei doch wohl alt genug.

Benutzeravatar
Der Coon
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2516
Registriert: Montag 19. Juli 2010, 17:52
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Mittelfranken

Re: Ich habe keine Lust mehr...

Beitrag von Der Coon » Sonntag 25. Juli 2010, 21:34

co75 hat geschrieben:Ich habe im Moment das GEfühl dass die ganzen "Normalos" kein Verständnis haben für Singles bzw. AB's und ihre Situation (ich muss/soll aber ja immer Verständnis haben für sie).
Diese ganzen Sprüche....Ja such dir nun mal einen Mann (ja klar, kann ja nur in den nächsten Supermarkt gehen und mir im Regal einen rausnehmen)....
Zum kotzen!!!
Der Coon hat geschrieben:Nicht-AB´s können sich gar nicht in unsere lage hineinversetzten und brabbeln immer einen klugscheißer mist dahin. Werd jedesmal mit solchen Augen :shock: angestarrt wenn ich von meinem AB-dasein rede. Stoße dabei jedesmal auf unverständnis
Man blickt nicht nach unten, wenn man den Weg nach oben geht.

co75

Re: Ich habe keine Lust mehr...

Beitrag von co75 » Sonntag 25. Juli 2010, 21:36

Ich hab mir fest vorgenommen - niemandem mehr (auch meinen Freunden (manchmal bin ich mir nicht mehr sicher, wer eigentlich noch meine Freunde sind?) viel Details aus meinem Privatleben zu erzählen. Mein Privatleben ist schon seit Jahren ein Tabu in meiner Familie (habe früher immer geantwortet ich sei lesbisch - danach kamen keine Fragen mehr).

Es geht diese Leute wirklich einen SCHEISS an! Basta! Und es ist auch nicht ihr Problem wenn man alleine ist. Man kann auch in einer Beziehung alleine sein!

Die Leute wissen manchmal nicht wie verletzend ihre Sprüche sind!

Bergfan

Re: Ich habe keine Lust mehr...

Beitrag von Bergfan » Sonntag 25. Juli 2010, 21:40

Entschuldigt bitte mal, warum erzählen denn viele eigentlich auf entsprechende Fragen solchen Unsinn?

Ich kann das zwar verstehen, weil ich es jahrzehntelang genauso gemacht habe, was aber nicht bedeutet, dass ich es, im nachhinein betrachtet, als richtig empfinde.

Diese Fragen werden ja nicht gestellt, um zu verletzen, sondern aus Anteilnahme an der Person.

Warum nicht einfach sagen, dass man den/die Richtige noch nicht gefunden hat?

co75

Re: Ich habe keine Lust mehr...

Beitrag von co75 » Sonntag 25. Juli 2010, 21:44

Ich glaube das Problem ist dass jeder von uns eigentlich seiner Situation/Problematik bewusst ist und daran arbeitet. Aber man kann Gefühle/ Liebe ja nicht einfach kaufen.

Dass man dann aber von allen anderen Leuten "auch noch" darauf aufmerksam gemacht wird ist mühsam. Also so empfinde ich es!

Es tun alle so als wäre es das einfachste (ist es ja vielleicht für manche) nur eben für uns AB's nicht!

blaufusstoelpel
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1653
Registriert: Mittwoch 30. Dezember 2009, 21:42
Geschlecht: männlich
Wohnort: hinter dem Mond

Re: Ich habe keine Lust mehr...

Beitrag von blaufusstoelpel » Sonntag 25. Juli 2010, 21:45

Bergfan hat geschrieben: Diese Fragen werden ja nicht gestellt, um zu verletzen, sondern aus Anteilnahme an der Person.
Das kommt immer ganz drauf an, wer diese Fragen in welchem Umfeld zu welcher Zeit wie und mit welcher Absicht stellt.
Was der Gierige sucht ohne zu finden, findet der Liebende ohne zu suchen. (Unbekannt)

Bergfan

Re: Ich habe keine Lust mehr...

Beitrag von Bergfan » Sonntag 25. Juli 2010, 21:50

blaufusstoelpel hat geschrieben:
Bergfan hat geschrieben: Diese Fragen werden ja nicht gestellt, um zu verletzen, sondern aus Anteilnahme an der Person.
Das kommt immer ganz drauf an, wer diese Fragen in welchem Umfeld zu welcher Zeit wie und mit welcher Absicht stellt.
In verletzender Absicht werden sie aber von Personen, die einem nahe stehen, wohl eher selten gestellt.

blaufusstoelpel
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1653
Registriert: Mittwoch 30. Dezember 2009, 21:42
Geschlecht: männlich
Wohnort: hinter dem Mond

Re: Ich habe keine Lust mehr...

Beitrag von blaufusstoelpel » Sonntag 25. Juli 2010, 21:52

Stimmt.
Was der Gierige sucht ohne zu finden, findet der Liebende ohne zu suchen. (Unbekannt)

Bergfan

Re: Ich habe keine Lust mehr...

Beitrag von Bergfan » Sonntag 25. Juli 2010, 21:55

co75 hat geschrieben:Ich glaube das Problem ist dass jeder von uns eigentlich seiner Situation/Problematik bewusst ist und daran arbeitet. Aber man kann Gefühle/ Liebe ja nicht einfach kaufen.

Dass man dann aber von allen anderen Leuten "auch noch" darauf aufmerksam gemacht wird ist mühsam. Also so empfinde ich es!

Es tun alle so als wäre es das einfachste (ist es ja vielleicht für manche) nur eben für uns AB's nicht!
Das sind Vermutungen. Durch solche Fragen wird man an seine Situation erinnert. Der Fragende selbst aber hat in den seltensten Fällen eine böse Absicht. Das sollte man anderen auch zugestehen.

Wenn Du deine Situation aber falsch beschreibst, wird der andere auch nicht daran denken, dass es peinlich sein könnte oder ein Hilfsangebot machen. Dabei spielt es gar keine Rolle ob er wirklich helfen kann.

webhoffi
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 256
Registriert: Montag 11. August 2008, 20:17
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Bamberg
Kontaktdaten:

Re: Ich habe keine Lust mehr...

Beitrag von webhoffi » Sonntag 25. Juli 2010, 22:10

Ich habe da eine sehr gute Methode gefunden, wie man sowas ganz gut umgehen kann ohne groß lügen zu müssen, da mich ein Kollege auch ständig damit nervt und mir seinen Lebensweg aufzwingen will.

Ich habe ihm dann einfach mal gesagt, das jeder Mensch andere Ziele im Leben hat, deins ist es halt eine Familie zu haben bei mir ist es ein anderes (erstmal mit mir selbst ins reine kommen (hab ich ihm natürlich nicht gesagt)) und mag sein das sich das in ein paar Jahren ändert, aber momentan nicht.

Muss man natürlich auch überzeugend rüberbringen damit man seine Ruhe hat.



Manchmal hab ich ein wenig das Gefühl, wenn verheiratete und/oder vergebene sowas machen, das da ein wenig Neid auf unser Singleleben mit reinspielt und da nie Wiederworte kommen, wenn ich das auch mal so äußere scheint da was dran zu sein.
Wir denken SELTEN an das was wir HABEN, aber immer an das was uns FEHLT.

Teomé

Re: Ich habe keine Lust mehr...

Beitrag von Teomé » Donnerstag 29. Juli 2010, 01:01

Ich werde auch manchmal noch gefragt wie es bei mir mit den Frauen aussieht. Ich sage dann immer nur das sich da nichts geändert hat und alles noch so ist wie immer. Das ich noch Single bin usw. Was mich dann aber ärgert ist, wenn diese fragenden Personen dann versuchen mir einzureden das ich besser Single bleiben soll weil Beziehung und der damit verbundene Sex total überbewertet werden und total unwichtig sind im Leben.
Aber genau diese Leute sind es dann die ich höre wenn sie rumheulen als würde die Welt untergehn, weil sie schon seit 3 Wochen keinen Sex mehr hatten. Ich komme mir dann immer total verarscht vor, wenn Leute die in Beziehung sind oder einen ONS nach dem anderen haben, mir versuchen einzureden das Beziehung und Sex total unwichtig sind und das man auch sein Leben prima ohne diese sachen leben kann.
Und wenn ich diese Personen dann frage warum sie dann in einer Beziehung sind oder ständig ONS haben, anstatt sich von ihrem Partner zu trennen und dem Sex nicht komplett entsagen wollen, wenn es doch ohne das ganze soviel besser zu leben ist, dann sagen diese Leute das sie sich ja schon dran gewöhnt hätten und daher nicht mehr ohne Leben können. Aber da ich ja noch ein unbeschriebenes Blatt bin, soll ich doch besser erst gar nicht damit anfangen. :evil:
Das sind die sachen die mich zum ausrasten bringen. Wenn Leute Wasser predigen und selbst Wein trinken.

Antworten

Zurück zu „Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 113 Gäste