seriöse ABs und ABinen

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: Calliandra, Wolleesel, otto-mit-o, Esperanza, Obelix, Finnlandfreundin, LesHommes

wer hält sich für "seriös"?

ich bin w und seriös
10
10%
ich bin w und unseriös
19
19%
ich bin m und seriös
34
34%
ich bin m und unseriös
38
38%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 101

spike

seriöse ABs und ABinen

Beitrag von spike » Freitag 5. November 2010, 19:25

wer von euch ist tatsächlich noch ein richtiger seriöser AB bzw eine lupenreine seriöse ABine?

seriös heißt, nie irgendwas gehabt zu haben, was dem ABtum entgegensteht, wie z.B.
- eine beziehung
- sex
- ein kuss
- händchenhalten, umarmung, nähe
- interesse vom anderen geschlecht
- körbe verteilt
- eigentlich genug angebote zu bekommen, aber jeden abzulehnen

kindergartengeschichten sind unschädlich. ab dem alter von 10 jahren zählt alles mit rein! :mrgreen:

Benutzeravatar
Milvus
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 822
Registriert: Montag 26. Februar 2007, 18:08
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Im Norden

Re: seriöse ABs und ABinen

Beitrag von Milvus » Freitag 5. November 2010, 21:02

Ich finde diesen Thread unseriös. Ich selbst bin es auch. :mrgreen:
Jedenfalls nach Deiner Definition :roll:

der_otto

Re: seriöse ABs und ABinen

Beitrag von der_otto » Freitag 5. November 2010, 21:10

Habe für "unseriös" gestimmt, aber eigentlich hielt ich mich bis dahin noch für "seriös", denn: weder Beziehung noch Sex noch (ernst gemeinten) Kuss gehabt!

Aber:
- Körperkontakt bzw. Umarmen kam schon mal vor, wenn auch nur selten (z.B. Partys)
- Interesse vom anderen Geschlecht noch seltener (alle Jubeljahre mal)
- tatsächlich habe ich im Alter von ca. 15-17 mal Körbe verteilt, an zwei besonders lästige "Damen"
- bei den typischen "Kuss-Spielen" auf Klassenfeten war ich schon älter als 10...

Pentas

Re: seriöse ABs und ABinen

Beitrag von Pentas » Freitag 5. November 2010, 23:10

Ich bin unseriös.

Diese Plattform soll vorrangig erwachsenen Menschen, die unfreiwillig noch keine Beziehung hatten, eine Möglichkeit des Gedankenaustausches über ihr ungewolltes Single-Dasein bieten.
Das erfülle ich dann doch.

FrankBN

Re: seriöse ABs und ABinen

Beitrag von FrankBN » Samstag 6. November 2010, 00:27

Keine seriöse Abine bisher! Failed hats schon immer gewusst! *lach*
Gehabt euch wohl und ein schönes WE!

Benutzeravatar
Der Coon
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2516
Registriert: Montag 19. Juli 2010, 17:52
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Mittelfranken

Re: seriöse ABs und ABinen

Beitrag von Der Coon » Samstag 6. November 2010, 01:58

Habe für unseriös gestimmt

denn: Ich hatte schon umarmungen und bussis aber keine ernsten Küsse.
Man blickt nicht nach unten, wenn man den Weg nach oben geht.

S4E

Re: seriöse ABs und ABinen

Beitrag von S4E » Samstag 6. November 2010, 09:31

Das mit der Umarmung ist echt der Knackpunkt und verfälscht die Statistik meiner Meinung nach.

Aragorn

Re: seriöse ABs und ABinen

Beitrag von Aragorn » Samstag 6. November 2010, 10:01

Also Küsschen und Umarmungen beim Begrüssen und Verabschieden zählt ja wohl nicht, oder?
Sonst wäre ja sogar ich unseriös... :oops:

orchideen

Re: seriöse ABs und ABinen

Beitrag von orchideen » Samstag 6. November 2010, 10:10

Das so wenig seriös sind dürfte an der harten definition liegen.
spike hat geschrieben:seriös heißt, nie irgendwas gehabt zu haben, was dem ABtum entgegensteht, wie z.B.
- eine beziehung
- sex
- ein kuss
- händchenhalten, umarmung, nähe
- interesse vom anderen geschlecht
- körbe verteilt
- eigentlich genug angebote zu bekommen, aber jeden abzulehnen

umarmt haben viele schon mal einen Menschen anderen Geschlechts und wenn es nur ein Kumpel war dem man zum Geburstag gratuliert. Interesse von anderen Geschecht kann auch bei vielen kurzzeitig da gewesen sein, aber wenn man sich nicht weitertraut bringt das auch nichts und ewig wartet kaum einer. Und vlt war das eine Interesse wirklich mal mit 14 und man hat im glauben was besseres zu bekommen einen korb gegeben oder es schien von der eigenen warte aus eben null komma gar nichts zu passen. ein korb muss nicht verbal sein, sondern vlt auch einfach nur mal ignorieren heißen.

so unbeleckt ist selten einer. Allen Mabs, mit denen ich privat längeren kontakt hatte, konnten mir eigentlich eine solche geschichte erzählen, die sie somit zu unseriös macht. aber HC-AB sind oder waren sie nach dem Vorfall noch sehr lange.

Skadi

Re: seriöse ABs und ABinen

Beitrag von Skadi » Samstag 6. November 2010, 10:25

orchideen hat geschrieben:umarmt haben viele schon mal einen Menschen anderen Geschlechts und wenn es nur ein Kumpel war dem man zum Geburstag gratuliert.
Ich glaube nicht, dass spike sowas als Ausschlusskriterium für Seriösität gemeint hat. ;) Sonst wäre ich ja unseriös! :shock:

orchideen

Re: seriöse ABs und ABinen

Beitrag von orchideen » Samstag 6. November 2010, 10:41

Er schreibt es doch so. ich interpretieren da echt nichts. :mrgreen:

spike

Re: seriöse ABs und ABinen

Beitrag von spike » Samstag 6. November 2010, 11:51

begrüßungen oder glückwünsche sind unschädlich. nicht aber willentlich beiderseitig herbeigeführtes umarmen, kuscheln oder ähnliches. auch alkohol ist hier keine ausrede und führt zur unseriösität. die definition muss so scharf sein, dass es keinen ermessensspielraum gibt.
orchideen hat geschrieben:umarmt haben viele schon mal einen Menschen anderen Geschlechts und wenn es nur ein Kumpel war dem man zum Geburstag gratuliert.
nö. das glaubst auch nur du. ich bin mir sicher, viele haben noch nie jemand umarmt.

Bergfan

Re: seriöse ABs und ABinen

Beitrag von Bergfan » Samstag 6. November 2010, 12:09

spike hat geschrieben:nö. das glaubst auch nur du. ich bin mir sicher, viele haben noch nie jemand umarmt.
Ich kann das bestätigen. Bis vor gerade mal zwei Jahren hatte ich noch nie jemand umarmt.

HazukashiGariya

Re: seriöse ABs und ABinen

Beitrag von HazukashiGariya » Samstag 6. November 2010, 12:32

spike hat geschrieben:nö. das glaubst auch nur du. ich bin mir sicher, viele haben noch nie jemand umarmt.
Stimmt. Mehr als nen Händedruck hat von mir noch niemand bekommen. Und selbst umarmt worden... jo, vielleicht als Kind von den Eltern, aber sonst nicht :sadman:.

Der Papst

Re: seriöse ABs und ABinen

Beitrag von Der Papst » Samstag 6. November 2010, 14:10

Mich hat einmal meine Mitbewohnerin zum Geburtstag kurz umarmt, aber das fällt ja nicht unter die Definiton. Von daher bin ich ganz strikt seriös. :cooler:

pil

Re: seriöse ABs und ABinen

Beitrag von pil » Samstag 6. November 2010, 14:24

spike hat geschrieben:wer von euch ist tatsächlich noch ein richtiger seriöser AB bzw eine lupenreine seriöse ABine?
hier die hand heb :winken:

:daumen: - keine beziehung
:daumen: - kein sex
:daumen: - kein kuss
:daumen: - kein händchenhalten, umarmung, nähe
:daumen: - null interesse vom anderen geschlecht
:gruebel: - körbe verteilt
wie sollte ich auch körbe verteilen, wenn kein interesse vom anderen geschlecht
:gruebel: - eigentlich genug angebote zu bekommen, aber jeden abzulehnen
nie angebote bekommen

Dichter
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 962
Registriert: Sonntag 17. Oktober 2010, 15:48
Geschlecht: männlich
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: NRW

Re: seriöse ABs und ABinen

Beitrag von Dichter » Samstag 6. November 2010, 15:19

Man kanns auch übertreiben. Für mich ist jemand der mal geküsst hat und vielleicht ein bisschen fummelte auch ein AB. Das ABtum hört bei mir auf, wenn man öfters Sex hatte und man eine Beziehung geführt hat. Also ein Nicht-AB ist jemand, der über eine gewisse Erfahrung verfügt.
Vielleicht hat ja eine Frau mit reifem Geist und Intellekt Lust einen humorvollen kreativen Chaoten aus NRW kennenzulernen. Ich verfüge über schöne grünbraune Augen, bin 1,82 groß und bin etwas mollig. Wer will kann sich melden Ich beiße auch nicht. ;-)

Kimi

Re: seriöse ABs und ABinen

Beitrag von Kimi » Samstag 6. November 2010, 15:25

Ich bin unseriös :oops: Bis auf die Beziehung und den Sex kann ich die Liste abhaken ;)

Benutzeravatar
Dana
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1847
Registriert: Samstag 30. Januar 2010, 14:35
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB unter 30
Ich bin ...: vergeben.

Re: seriöse ABs und ABinen

Beitrag von Dana » Samstag 6. November 2010, 15:30

Wow, laut dieser Definition bin ich ja mal vollgradig unseriös.
Und das sogar schon seit meinem 16. Lebensjahr... (das dürfte ungefähr das Alter sein, wo ich das erste Mal einen Kumpel umarmt habe).
Aber immerhin kann ich stolz (oder auch nicht) mitteilen, dass ich noch nicht einmal sowas wie eine Kindergartenbeziehung hatte (und das zählt hier sogar noch als seriös..., da finde ich Kumpel umarmen aber seriöser!).
Das erste Mal richtig unseriös wurde ich dann mit ca. 20. Da hatte ich dann das erste Mal eine "Kindergartenbeziehung".

Dichter
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 962
Registriert: Sonntag 17. Oktober 2010, 15:48
Geschlecht: männlich
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: NRW

Re: seriöse ABs und ABinen

Beitrag von Dichter » Samstag 6. November 2010, 15:31

Mit 20 eine Kindergartenbeziehung? Oder hast du eine Null zuviel in der Zahl? ;)
Vielleicht hat ja eine Frau mit reifem Geist und Intellekt Lust einen humorvollen kreativen Chaoten aus NRW kennenzulernen. Ich verfüge über schöne grünbraune Augen, bin 1,82 groß und bin etwas mollig. Wer will kann sich melden Ich beiße auch nicht. ;-)

Antworten

Zurück zu „Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Daniel Dues, Neveryoung, Unit1 und 102 Gäste