Blu-Ray Player

Bücher, Musik, Filme, Sport, Spiel und Sonstiges

Moderatoren: Calliandra, Wolleesel, Peter, Lerche, Obelix, otto-mit-o, Esperanza

Benutzeravatar
schmog
Eins mit dem Forum
Beiträge: 18266
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 21:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: City

Blu-Ray Player

Beitrag von schmog » Montag 22. Oktober 2018, 16:09

Was sollte ein solcher heute unbedingt können? Einmal von Play abgesehen. 8-)
Schreib dein Leben auf ein Stück Papier und warte bis die Zeit vergeht.

Benutzeravatar
Milkman
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1657
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 19:41

Re: Blu-Ray Player

Beitrag von Milkman » Montag 22. Oktober 2018, 16:37

Kommt drauf an, was du damit vorhast...
Wenn du nur Filme in HD gucken willst, kannst du auch irgendeinen ohne besondere Merkmale für 50 € oder weniger kaufen.
Als Heimkinofan darf es dann aber schon ein Gerät sein, was Dolby Atmos, 3D und Ultra-HD kann, alle möglichen Videoformate verarbeitet, USB-Anschluss hat...
Two points for honesty
It must make you sad to know that
Nobody cares at all


(Guster)

Benutzeravatar
schmog
Eins mit dem Forum
Beiträge: 18266
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 21:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: City

Re: Blu-Ray Player

Beitrag von schmog » Montag 22. Oktober 2018, 17:08

Milkman hat geschrieben:
Montag 22. Oktober 2018, 16:37
Kommt drauf an, was du damit vorhast...
Wenn du nur Filme in HD gucken willst, kannst du auch irgendeinen ohne besondere Merkmale für 50 € oder weniger kaufen.
Als Heimkinofan darf es dann aber schon ein Gerät sein, was Dolby Atmos, 3D und Ultra-HD kann, alle möglichen Videoformate verarbeitet, USB-Anschluss hat...
Vor allem Spielfilme in 4K/HD anschauen.
Schreib dein Leben auf ein Stück Papier und warte bis die Zeit vergeht.

Mr. Lonely
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 819
Registriert: Donnerstag 21. Februar 2013, 11:35
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: PN Kontakte.
Wohnort: RLP

Re: Blu-Ray Player

Beitrag von Mr. Lonely » Dienstag 23. Oktober 2018, 10:38

Wie wärs denn mit einer XBox One S? Dann hättest du auch gleich noch eine Spielekonsole mit dabei.
Finde meinen Nick voll blöd. Ich bin mit 100%iger Sicherheit davon ausgegangen, dass der schon vergeben ist!

Benutzeravatar
schmog
Eins mit dem Forum
Beiträge: 18266
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 21:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: City

Re: Blu-Ray Player

Beitrag von schmog » Dienstag 23. Oktober 2018, 14:09

Mr. Lonely hat geschrieben:
Dienstag 23. Oktober 2018, 10:38
Wie wärs denn mit einer XBox One S? Dann hättest du auch gleich noch eine Spielekonsole mit dabei.
Kenne ich leider nicht? :D Danke ... eine Spielkonsole brauche ich nicht.

Welcher von denen taugt etwas? Panasonic und Sony sind die besten!
https://www.melectronics.ch/de/c/131908 ... ray-player
https://www.mediamarkt.ch/de/search.htm ... ray+player
Schreib dein Leben auf ein Stück Papier und warte bis die Zeit vergeht.

Benutzeravatar
sofl
Schaut ab und an vorbei
Beiträge: 38
Registriert: Sonntag 4. August 2013, 18:49
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Dresden

Re: Blu-Ray Player

Beitrag von sofl » Mittwoch 24. Oktober 2018, 17:56

Von welchem Hersteller ist dein TV-Gerät ? Soweit ich weis empfiehlt es sich oft ein Gerät vom Gleichen zu kaufen. Ansonsten würde ich persönlich nur drauf achten das upscaling unterstützt wird.
Bury me beneath a tree.

/r/SuicideWatch

Benutzeravatar
schmog
Eins mit dem Forum
Beiträge: 18266
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 21:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: City

Re: Blu-Ray Player

Beitrag von schmog » Mittwoch 24. Oktober 2018, 18:10

sofl hat geschrieben:
Mittwoch 24. Oktober 2018, 17:56
Von welchem Hersteller ist dein TV-Gerät ? Soweit ich weis empfiehlt es sich oft ein Gerät vom Gleichen zu kaufen. Ansonsten würde ich persönlich nur drauf achten das upscaling unterstützt wird.
Ich habe einen Sony TV! 8-)

Vermutlich entscheide ich mich für einen Sony Player. Ja, die upscaling Funktion ist sinnvoll.
Schreib dein Leben auf ein Stück Papier und warte bis die Zeit vergeht.

Online
Benutzeravatar
marwie
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2998
Registriert: Sonntag 25. Februar 2007, 13:52
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: Freizeitpartner.

Re: Blu-Ray Player

Beitrag von marwie » Sonntag 28. Oktober 2018, 01:01

Momentan finde ich den Panasonic DP-UB824 wegen dem HDR Optimizer am interessantesten. Wenn man auf Dolby Vision, ein Display, Analoge Audio Ausgänge und verzichten kann und es nicht stört, dass der Player schmaler ist als die üblichen 43cm, reicht auch der UB424.
Leider kann der Player aber keine SACD oder DVD-A Discs abspielen.
Der HDR Optimizer bringt va. was bei UHD Blurays, die auf 4000 Nits gemastert wurden, da es noch keine Consumer TVs gibt, die 4000 Nits darstellen können.

Benutzeravatar
One One Seven
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 565
Registriert: Freitag 17. Juni 2016, 12:38
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.
Wohnort: Hamburg

Re: Blu-Ray Player

Beitrag von One One Seven » Sonntag 28. Oktober 2018, 02:35

Die Frage ist nicht was er unbedingt können sollte, sondern was im Einzelfall Sinn macht.
Neben 4k bzw. Ultra-HD in guter Qualität entscheiden die zusätzlichen Features und Anschlussmöglichkeiten.

Je nach vorhandener Heimkino- oder HiFi-Anlage können bestimmte Ausgänge hilfreich sein, um den Player z.B. auch zur Musikwiedergabe ohne eingeschalteten Fernsehen nutzen zu können.
Ansonsten kann ein solches Gerät z.B. auch "Apps" für Amazon Video, Netfilx, YouTube & Co an Bord haben und damit eine Sinnvolle Ergänzung bieten, sollte der Fernseher dies nicht können und kein FireTV o.ä. vorhanden sein.
Dabei stellt sich jedoch immer auch die Frage, wie lange die Hersteller dieser Geräte Updates anbieten, damit die Streaming-Apps auch in Zukunft möglichst lange funktionieren und die Geräte sicher bleiben.
Wenn Du etwas nicht kannst, versuche es Dir beizubringen.

Benutzeravatar
schmog
Eins mit dem Forum
Beiträge: 18266
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 21:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: City

Re: Blu-Ray Player

Beitrag von schmog » Sonntag 28. Oktober 2018, 13:18

@alle:

Danke für die aufschlussreichen Erläuterungen! 8-)
Schreib dein Leben auf ein Stück Papier und warte bis die Zeit vergeht.

Benutzeravatar
schmog
Eins mit dem Forum
Beiträge: 18266
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 21:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: City

Re: Blu-Ray Player

Beitrag von schmog » Sonntag 31. März 2019, 12:41

Nochmals etwas dazu?

Spielen Blu-Ray Player auch DVDs ab? Ist das Bild besser als bei einem DVD Player?
Schreib dein Leben auf ein Stück Papier und warte bis die Zeit vergeht.

Omomo
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 412
Registriert: Donnerstag 10. Januar 2019, 17:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: offen für alles.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Blu-Ray Player

Beitrag von Omomo » Sonntag 31. März 2019, 13:06

schmog hat geschrieben:
Sonntag 31. März 2019, 12:41
Nochmals etwas dazu?

Spielen Blu-Ray Player auch DVDs ab? Ist das Bild besser als bei einem DVD Player?
Jeder Blu-Ray Player kann auch DVDs abspielen und das Bild ist genau so gut wie bei einem DVD Player. Es kommt nicht auf das Gerät an, sondern darauf welcher Datenträger abgespielt wird.
Blu-Rays sind daher von der Bildqualität um Welten besser als DVD es je sein können.
"Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun."

Benutzeravatar
schmog
Eins mit dem Forum
Beiträge: 18266
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 21:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: City

Re: Blu-Ray Player

Beitrag von schmog » Sonntag 31. März 2019, 13:17

Omomo hat geschrieben:
Sonntag 31. März 2019, 13:06
schmog hat geschrieben:
Sonntag 31. März 2019, 12:41
Nochmals etwas dazu?

Spielen Blu-Ray Player auch DVDs ab? Ist das Bild besser als bei einem DVD Player?
Jeder Blu-Ray Player kann auch DVDs abspielen und das Bild ist genau so gut wie bei einem DVD Player. Es kommt nicht auf das Gerät an, sondern darauf welcher Datenträger abgespielt wird.
Blu-Rays sind daher von der Bildqualität um Welten besser als DVD es je sein können.
Danke! :D

Dachte eben darüber nach als ich eine DVD auf einem 10 jährigen Player (auf 4K Grossbild) schaute.
Schreib dein Leben auf ein Stück Papier und warte bis die Zeit vergeht.

Benutzeravatar
fifaboy1981
Meisterschreiberling
Beiträge: 7769
Registriert: Montag 30. November 2009, 12:03
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Wohnort: In der Stadt mit dem (noch) höchsten Fussballberg Deutschlands :-)

Re: Blu-Ray Player

Beitrag von fifaboy1981 » Montag 1. April 2019, 19:36

marwie hat geschrieben:
Sonntag 28. Oktober 2018, 01:01
Momentan finde ich den Panasonic DP-UB824 wegen dem HDR Optimizer am interessantesten. Wenn man auf Dolby Vision, ein Display, Analoge Audio Ausgänge und verzichten kann und es nicht stört, dass der Player schmaler ist als die üblichen 43cm, reicht auch der UB424.
Leider kann der Player aber keine SACD oder DVD-A Discs abspielen.
Der HDR Optimizer bringt va. was bei UHD Blurays, die auf 4000 Nits gemastert wurden, da es noch keine Consumer TVs gibt, die 4000 Nits darstellen können.
Bei Amazon kostet der aber auch schon über 400 €. Ich habe einen vom Samsung kostet im Media markt meine ich um die 60 €. Habe sogar 2 bei mir hier oben und einen im Keller. Der Spielt auch selbst gebrannte Blue Rays und DVD´s ab. Von Panasonic habe ich den hier.
https://www.amazon.de/Panasonic-DMR-BCT ... 148&sr=1-1

Ist ein Recorder, damit kannst du sendungen aufzeichnen und sichern, auf ne externe festplatte verschieben und vorher auf Blue Ray brennen oder direkt von der internen Festplatte und dann veschieben. Bin bisher sehr zufrieden damit. Einzig obwohl ich dolby digital als Ausgang gewählt habe geht das über HDMI irgendwie nicht, aber er hat einen Digitalen tonausgang, vlt. klappt es damit dann besser.

Online
Benutzeravatar
marwie
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2998
Registriert: Sonntag 25. Februar 2007, 13:52
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: Freizeitpartner.

Re: Blu-Ray Player

Beitrag von marwie » Dienstag 2. April 2019, 14:46

Ob die Qualität mit einem (UHD) Bluray Player besser ist als mit einem reinen DVD Player ist halt davon abhängig, ob der Upscaler vom Player oder TV besser ist. DVDs auf einem größeren TV anzusehen macht aber nicht wirklich Spaß. Aber sieht allemal besser aus als alte TV Sendungen.

Mario1972
Schaut ab und an vorbei
Beiträge: 40
Registriert: Montag 3. Februar 2020, 11:55
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.

Re: Blu-Ray Player

Beitrag von Mario1972 » Mittwoch 12. Februar 2020, 12:41

marwie hat geschrieben:
Dienstag 2. April 2019, 14:46
Ob die Qualität mit einem (UHD) Bluray Player besser ist als mit einem reinen DVD Player ist halt davon abhängig, ob der Upscaler vom Player oder TV besser ist. DVDs auf einem größeren TV anzusehen macht aber nicht wirklich Spaß. Aber sieht allemal besser aus als alte TV Sendungen.
Es gibt bei der Wiedergabe von DVD's auf einem UHD System noch einen Punkt der über die Wiedergabe Qualität entscheidet!
Nämlich das Mastering der DVD selber!
Nachdem ich mir zum 4k Fernseher endlich auch einen UHD Player gekauft hatte wollte ich mir mal wieder FF Tokio Drift ansehen. Schiebe die DVD in den Player und falle erstmal Tot um. Das Bild war so verrauscht das ich dachte ich spinne!
Ich bin dann meine DVD Sammlung durchgegangen und stellte das gleiche Problem auch bei anderen DVD's fest, von denen ich das nie für möglich gehalten hätte!
Dazu gehörte auch die Super Extended Herr der Ringe Triologie auf DVD. Die kann ich mir nicht mehr ansehen ohne Augenkrebs zu bekommen!

Andere, selbst Steinalte, wie Babylon5 die Serie, sehen immer noch Top aus.

Praktisch wegen Fast&Furios, zu dem Zeitpunkt gab es die Teile 1-7 in einer günstigen BlueRay Box. Aber letztlich muss ich noch mehr Filme nach und nach austauschen! :fluchen:

Online
Benutzeravatar
marwie
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2998
Registriert: Sonntag 25. Februar 2007, 13:52
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: Freizeitpartner.

Re: Blu-Ray Player

Beitrag von marwie » Freitag 14. Februar 2020, 18:19

Mario1972 hat geschrieben:
Mittwoch 12. Februar 2020, 12:41
marwie hat geschrieben:
Dienstag 2. April 2019, 14:46
Ob die Qualität mit einem (UHD) Bluray Player besser ist als mit einem reinen DVD Player ist halt davon abhängig, ob der Upscaler vom Player oder TV besser ist. DVDs auf einem größeren TV anzusehen macht aber nicht wirklich Spaß. Aber sieht allemal besser aus als alte TV Sendungen.
Es gibt bei der Wiedergabe von DVD's auf einem UHD System noch einen Punkt der über die Wiedergabe Qualität entscheidet!
Nämlich das Mastering der DVD selber!
Nachdem ich mir zum 4k Fernseher endlich auch einen UHD Player gekauft hatte wollte ich mir mal wieder FF Tokio Drift ansehen. Schiebe die DVD in den Player und falle erstmal Tot um. Das Bild war so verrauscht das ich dachte ich spinne!
Ich bin dann meine DVD Sammlung durchgegangen und stellte das gleiche Problem auch bei anderen DVD's fest, von denen ich das nie für möglich gehalten hätte!
Dazu gehörte auch die Super Extended Herr der Ringe Triologie auf DVD. Die kann ich mir nicht mehr ansehen ohne Augenkrebs zu bekommen!

Andere, selbst Steinalte, wie Babylon5 die Serie, sehen immer noch Top aus.

Praktisch wegen Fast&Furios, zu dem Zeitpunkt gab es die Teile 1-7 in einer günstigen BlueRay Box. Aber letztlich muss ich noch mehr Filme nach und nach austauschen! :fluchen:
Rauscht es va. in dunklen Bereichen oder allgemein? Kann sein, dass der Schwarzwert etwas hoch eingestellt ist und daher das Rauschen besser sichtbar ist.

Benutzeravatar
schmog
Eins mit dem Forum
Beiträge: 18266
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 21:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: City

Re: Blu-Ray Player

Beitrag von schmog » Freitag 14. Februar 2020, 22:02

Ich habe einen neuen Panasonic BluRay Player gekauft, und nerve mich höllisch über nicht einwandfrei ABspielbare Discs innerhalb einer bekannten 80er US Serie diverser Staffeln!

Auf einen Nenner gebracht = billige Qualität und PFUSCH !!!

:evil: :twisted: :fluchen:
Schreib dein Leben auf ein Stück Papier und warte bis die Zeit vergeht.

Mario1972
Schaut ab und an vorbei
Beiträge: 40
Registriert: Montag 3. Februar 2020, 11:55
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.

Re: Blu-Ray Player

Beitrag von Mario1972 » Freitag 14. Februar 2020, 22:22

marwie hat geschrieben:
Freitag 14. Februar 2020, 18:19

Rauscht es va. in dunklen Bereichen oder allgemein? Kann sein, dass der Schwarzwert etwas hoch eingestellt ist und daher das Rauschen besser sichtbar ist.
Ist allg. der Fall. Spielt also keine Rolle welcher Art die Szene ist!
In meinem ersten Beispiel war das so krass, das es aussah wie früher im Analog TV wenn der Sender nicht 100% richtig eingestellt gewesen ist. Richtiges kräuseln und sogar schmieren!
Und wie gesagt, ich habe das zum Glück nicht bei allen und wenn dann in unterschiedlichen Stärken und Ausprägungen.

Und es ist wie gesagt erst jetzt mit dem 4k TV in Kombo mit dem 4k Player aufgefallen!
Ich gebe auch zu das ich nicht getestet habe wie aussieht wenn ich das Upscaling abgeschaltet hätte? Weil mittlerweile bin ich der Meinung das abhängig vom Ausgangsmaterial das keine Rolle mehr spielen sollte!
Und ich habe ja genügend, auch steinalte, DVD's die 100% gut laufen in dieser Kombi. Somit liegt es letztlich nur daran ob beim Mastering gespart wurde oder nicht!

Ein Beispiel für eine Top gemasterte DVD ist StarWars Ep.3 die Eingangssequenz mit der Weltraumschlacht. Das Bild ist einfach Geil, obwohl nur auf 1080p bei 50Hz skaliert wird. Aber es ist wie geleckt!
Nicht umsonst galt die DVD als Referenz Material!

Bevor ich auf den 4k Fernseher gewechselt bin, hatte ich übrigens auch nur einen Plasma mit max 720p also nur HD-Ready. Da vielen schlecht gemasterte DVD's nicht auf!

Online
Benutzeravatar
marwie
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2998
Registriert: Sonntag 25. Februar 2007, 13:52
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: Freizeitpartner.

Re: Blu-Ray Player

Beitrag von marwie » Samstag 15. Februar 2020, 14:45

Wie gross ist dein TV und wie gross ist der Sitzabstand normalerweise?
Ich würde auch mal schauen, ob es einen Unterschied macht, ob der TV oder der Player Upscalt. Was für ein Bildmodus verwendest du und hast du mal alle "Bildverbesserer" abgeschaltet? Va Nachschärfung kann das Problem noch verstärken.

Antworten

Zurück zu „Hobby“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste