Hobbygärtner

Bücher, Musik, Filme, Sport, Spiel und Sonstiges

Moderatoren: Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal, Kathy, Wolleesel, Peter

Benutzeravatar
Frangipani210
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 506
Registriert: Dienstag 17. Januar 2017, 19:00
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Hobbygärtner

Beitrag von Frangipani210 » Sonntag 16. April 2017, 20:40

zumsel hat geschrieben: Im Buch "Feuchtgebiete" von Charlotte Outsch wird eine Möglichkeit erklärt wie es klappen kann. Aber das ist dir bestimmt zu eklig. :holy: :pfeif:
Ich habe den Film ohne Probleme überstanden. War eigentlich ganz harmlos. Ich bin da hart im nehmen :mrgreen:
Die einzigen 3 Dinge, die ein Mann an seiner Frau verändern sollte:

Ihren Nachnamen, ihre Adresse und ihre Sicht auf Männer

Benutzeravatar
Arikari
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2160
Registriert: Mittwoch 13. Mai 2015, 21:01
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Niedersachsen

Re: Hobbygärtner

Beitrag von Arikari » Sonntag 16. April 2017, 21:15

zumsel hat geschrieben:
Frangipani210 hat geschrieben:Hat jemand von euch schon mal einen Mangokern eingepflanzt aus welchem dann auch eine Pflanze geworden ist?

Ich bekomme es einfach nicht hin. Habe schon 3 oder 4 Versuche gestartet und immer ist mir der Kern verschimmelt.
Ich weiß einfach nicht, was ich falsch mache :sadwoman:
Im Buch "Feuchtgebiete" von Charlotte Outsch wird eine Möglichkeit erklärt wie es klappen kann. Aber das ist dir bestimmt zu eklig. :holy: :pfeif:

Ich habe mit solchen Fruchtkernen leider auch kein Bäumchen züchten können. Wäre an einer seriösen Idee ebenfalls interessiert.
Ich finde solche Experimente auch spannend, und zufällig habe ich gerade gestern zwei Mangos gekauft! Laut dieser Anleitung ist das nicht so schwierig. Man muss den Kern erstmal zum Keimen bringen, und danach ganz normal einpflanzen. Wir könnten ja eine Mango-Challenge starten. Wer hat nach zwei Jahren die dicksten Dinger? :lol: Meine Kollegin hat übrigens ein Avocado-Bäumchen im Büro stehen - es ist zwar noch dünn und schmächtig, aber wir geben die Hoffnung nicht auf, dass es nur ein Spätzünder ist und mal groß und stark wird. :o

Woran ich mir bisher regelrecht den grünen Daumen ausgerenkt habe, war die Süßkartoffel. Entweder sie wollte nicht keimen, oder sie hat zwar gekeimt und ist gewachsen, hat aber nicht geblüht und auch keine neuen Knollen gebildet. :? Manche Gemüse werden vor dem Verkauf speziell vorbehandelt, damit sie länger halten und nicht sprießen... Vielleicht lag's daran. :gruebel:

Benutzeravatar
Frangipani210
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 506
Registriert: Dienstag 17. Januar 2017, 19:00
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Hobbygärtner

Beitrag von Frangipani210 » Sonntag 16. April 2017, 21:28

Arikari hat geschrieben: Ich finde solche Experimente auch spannend, und zufällig habe ich gerade gestern zwei Mangos gekauft! Laut dieser Anleitung ist das nicht so schwierig. Man muss den Kern erstmal zum Keimen bringen, und danach ganz normal einpflanzen. Wir könnten ja eine Mango-Challenge starten. Wer hat nach zwei Jahren die dicksten Dinger? :lol: Meine Kollegin hat übrigens ein Avocado-Bäumchen im Büro stehen - es ist zwar noch dünn und schmächtig, aber wir geben die Hoffnung nicht auf, dass es nur ein Spätzünder ist und mal groß und stark wird. :o

Woran ich mir bisher regelrecht den grünen Daumen ausgerenkt habe, war die Süßkartoffel. Entweder sie wollte nicht keimen, oder sie hat zwar gekeimt und ist gewachsen, hat aber nicht geblüht und auch keine neuen Knollen gebildet. :? Manche Gemüse werden vor dem Verkauf speziell vorbehandelt, damit sie länger halten und nicht sprießen... Vielleicht lag's daran. :gruebel:
Danke für deinen Beitrag. Jetzt weiß ich auch was ich immer falsch gemacht habe.
Wenn das mit der Challenge ernst gemeint war, dann würde ich die Herausforderung gerne annehmen.

Avocado habe ich auch noch vor auszuprobieren. Eine liegt noch im Kühlschrank :D

Habe vor ca. einem Jahr einen Kern eingepflanzt aus welchem jetzt ein prächtiges kleines Pflänzchen geworden ist und bisher war mir nicht bewusst, was ich da eigentlich im Bad stehen habe.
War damit sogar schon mal in einer Gärtnerei, allerdings konnte mir da auch keiner weiterhelfen.
Heute kam ich mal auf die Idee einfach im Internet zu schauen und zack schon hatte ich ein Ergebnis.
Es ist eine japanische Wollmispel. :D
Die einzigen 3 Dinge, die ein Mann an seiner Frau verändern sollte:

Ihren Nachnamen, ihre Adresse und ihre Sicht auf Männer

Benutzeravatar
Arikari
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2160
Registriert: Mittwoch 13. Mai 2015, 21:01
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Niedersachsen

Re: Hobbygärtner

Beitrag von Arikari » Sonntag 16. April 2017, 21:35

Frangipani210 hat geschrieben:Wenn das mit der Challenge ernst gemeint war, dann würde ich die Herausforderung gerne annehmen.
Super, ich bin gespannt! :D Meine Mangos sind noch ziemlich grün, aber in ein-zwei Wochen dürften sie soweit sein. ;)
Frangipani210 hat geschrieben:Heute kam ich mal auf die Idee einfach im Internet zu schauen und zack schon hatte ich ein Ergebnis.
Die umgekehrte Bildersuche bei Google ist manchmal Gold wert.^^

Benutzeravatar
Frangipani210
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 506
Registriert: Dienstag 17. Januar 2017, 19:00
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Hobbygärtner

Beitrag von Frangipani210 » Sonntag 16. April 2017, 22:02

Arikari hat geschrieben:Super, ich bin gespannt! :D Meine Mangos sind noch ziemlich grün, aber in ein-zwei Wochen dürften sie soweit sein. ;)
Ich muss mir aber noch Mangos kaufen. Wann sollen wir anfangen? Damit es fair bleibt brauchen wir ein Datum.
Unkreativer hat geschrieben: Die umgekehrte Bildersuche bei Google ist manchmal Gold wert.^^
:good:
Die einzigen 3 Dinge, die ein Mann an seiner Frau verändern sollte:

Ihren Nachnamen, ihre Adresse und ihre Sicht auf Männer

Benutzeravatar
Unkreativer
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1248
Registriert: Montag 26. September 2016, 17:38
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit

Re: Hobbygärtner

Beitrag von Unkreativer » Sonntag 16. April 2017, 22:07

Frangipani210 hat geschrieben:
Unkreativer hat geschrieben: Die umgekehrte Bildersuche bei Google ist manchmal Gold wert.^^
:good:
Danke für die Ehre, aber das war ich nicht. :mrgreen:

Benutzeravatar
Frangipani210
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 506
Registriert: Dienstag 17. Januar 2017, 19:00
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Hobbygärtner

Beitrag von Frangipani210 » Sonntag 16. April 2017, 22:10

Unkreativer hat geschrieben: Danke für die Ehre, aber das war ich nicht. :mrgreen:
Upps...da ist mir wohl ein Fehler unterlaufen. Wie peinlich :schwitzen:
Die einzigen 3 Dinge, die ein Mann an seiner Frau verändern sollte:

Ihren Nachnamen, ihre Adresse und ihre Sicht auf Männer

Benutzeravatar
yva
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 242
Registriert: Mittwoch 13. Oktober 2010, 18:33
Geschlecht: weiblich

Re: Hobbygärtner

Beitrag von yva » Sonntag 16. April 2017, 22:21

Arikari hat geschrieben:
Frangipani210 hat geschrieben:Wenn das mit der Challenge ernst gemeint war, dann würde ich die Herausforderung gerne annehmen.
Oh, kann ich mitmachen? :flirten:
Bin auch im Gärtnerfieber und wollte dieses Jahr mal Bohnenpflanzen auf meinem süßen kleinen Balkon probieren... und vielleicht klappt es mit der Mango auch noch. :good:

Zur Avocado: ich hab bisher zwar kleine Pflanzen hinbekommen. Aber zum einen hab ich gelesen, dass die in Deutschland (bzw. bei unserem Klima) nicht wirklich tragen sollen. Wisst ihr dazu was?
Und zum anderen fand ich die nie sonderlich ansehnlich, als dass ich es der Mühe wert fand...hmm.

Benutzeravatar
Frangipani210
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 506
Registriert: Dienstag 17. Januar 2017, 19:00
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Hobbygärtner

Beitrag von Frangipani210 » Sonntag 16. April 2017, 22:26

yva hat geschrieben: Oh, kann ich mitmachen? :flirten:
Also ich habe nichts dagegen :D
Die einzigen 3 Dinge, die ein Mann an seiner Frau verändern sollte:

Ihren Nachnamen, ihre Adresse und ihre Sicht auf Männer

Benutzeravatar
zumsel
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3622
Registriert: Dienstag 28. Juli 2009, 12:10
Geschlecht: männlich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: Freizeitpartner.
Wohnort: OWL / Bielefeld

Re: Hobbygärtner

Beitrag von zumsel » Montag 17. April 2017, 06:19

Ich mache gerne mit bei der Challenge. :mrgreen:

Die Rückwärtssuche finde ich auch sehr praktisch.
Vor Jahren hatte ich mal ein Date im Münsteraner Schlosspark.
Dort habe ich Samenraub begangen, indem ich im Sinnesgarten mein Date in Ruhe gelassen und anstatt dessen an allen möglich Pflanzen herumgerupft habe. Die eingesteckten Samen waren von ganz kuriosen Pflanzen. Eine roch nach Gummibären, wenn man deren Blätter zwischen den Fingern zerrieb, die andere duftete nach Schokolade usw... Ich fand diese Sinneseindrücke total cool, aber nachdem die Samen zu Hause gekeimt waren wusste ich nicht mehr welche Pflanze wie hieß. Die suche bei google war dann nochmal genau so spannend wie die Pflanzen zu züchten. Leider habe ich die Pflanzen nach 2 Jahren dann weggetan.
Denkt man es ist eine Qual ist es eine Qual.
Denkt man es ist Glück ist es Glück.

Benutzeravatar
Frangipani210
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 506
Registriert: Dienstag 17. Januar 2017, 19:00
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Hobbygärtner

Beitrag von Frangipani210 » Montag 17. April 2017, 09:01

zumsel hat geschrieben:Die eingesteckten Samen waren von ganz kuriosen Pflanzen. Eine roch nach Gummibären, wenn man deren Blätter zwischen den Fingern zerrieb, die andere duftete nach Schokolade usw...
Hast du zufällig die Namen noch parat?
Die einzigen 3 Dinge, die ein Mann an seiner Frau verändern sollte:

Ihren Nachnamen, ihre Adresse und ihre Sicht auf Männer

Benutzeravatar
Arikari
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2160
Registriert: Mittwoch 13. Mai 2015, 21:01
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Niedersachsen

Re: Hobbygärtner

Beitrag von Arikari » Montag 17. April 2017, 11:53

Frangipani210 hat geschrieben:
Arikari hat geschrieben:Super, ich bin gespannt! :D Meine Mangos sind noch ziemlich grün, aber in ein-zwei Wochen dürften sie soweit sein. ;)
Ich muss mir aber noch Mangos kaufen. Wann sollen wir anfangen? Damit es fair bleibt brauchen wir ein Datum.
Ach, soo genau muss das nicht sein - es kommt ja auch drauf an, wie reif die Mango beim Kauf ist etc. Wir können ja z.B. 2 Wochen nach dem Beginn des Vorkeimprozesses ein Foto machen und danach alle 2-3 Monate und hier hochladen. ;) Mit Yva und Zumsel sind wir schon zu viert - ich bin gespannt! :D

Benutzeravatar
Xanopos
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1744
Registriert: Freitag 23. September 2016, 17:14
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: Freunde.
Wohnort: Kakanien

Re: Hobbygärtner

Beitrag von Xanopos » Montag 17. April 2017, 13:00

Sind Mango- bzw. Avocadobäume in unseren Breiten eigentlich winterhart?
Nichts ist gelber als Gelb selber.

Online
Genosse Premier
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3280
Registriert: Dienstag 4. November 2008, 13:41
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: unfassbar.

Re: Hobbygärtner

Beitrag von Genosse Premier » Montag 17. April 2017, 13:20

Ich würde mich sogar einklinken. Seit langem wollte ich schon eine Avocado heranziehen. Zweimal hab ichs schon im Wasserglas versucht, aber es klappte leider nicht.
The owls are not what they seem

Benutzeravatar
ABKO
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 612
Registriert: Samstag 18. Mai 2013, 10:35
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.
Wohnort: Koblenz

Re: Hobbygärtner

Beitrag von ABKO » Dienstag 18. April 2017, 13:31

Xanopos hat geschrieben:Sind Mango- bzw. Avocadobäume in unseren Breiten eigentlich winterhart?
Wenn ja würde ich mir auch ein Mangobäumchen ziehen.

Momentan hab ich 20 Chili-Pflänzchen gesetzt, mal sehen ob alle den April überstehen.

Benutzeravatar
Xanopos
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1744
Registriert: Freitag 23. September 2016, 17:14
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: Freunde.
Wohnort: Kakanien

Re: Hobbygärtner

Beitrag von Xanopos » Dienstag 18. April 2017, 18:52

ABKO hat geschrieben:
Xanopos hat geschrieben:Sind Mango- bzw. Avocadobäume in unseren Breiten eigentlich winterhart?
Wenn ja würde ich mir auch ein Mangobäumchen ziehen.

Momentan hab ich 20 Chili-Pflänzchen gesetzt, mal sehen ob alle den April überstehen.
Hier in München hatte ich heute sogar einen Schneesturm erlebt. Verrückt.

Aber selbst nicht ganz winterhart Pflanzen überstehen die jetzigen milden Winter recht gut. Im Garten wächst seit einigen Jahren ein Rosmarinstrauch recht gut.
Nichts ist gelber als Gelb selber.

Happy
Schaut ab und an vorbei
Beiträge: 36
Registriert: Freitag 13. Mai 2016, 16:46
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Wohnort: Bayern

Re: Hobbygärtner

Beitrag von Happy » Donnerstag 20. April 2017, 19:39

Ich hätte sooo gerne einen kleinen Garten, muss mich aber mit meinem Balkon begnügen. Letztes Jahr sind alle Blümchen während meines Urlaubs vertrocknet :crybaby:

Benutzeravatar
zumsel
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3622
Registriert: Dienstag 28. Juli 2009, 12:10
Geschlecht: männlich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: Freizeitpartner.
Wohnort: OWL / Bielefeld

Re: Hobbygärtner

Beitrag von zumsel » Samstag 22. April 2017, 11:35

So, damit ihr Abinen auch mal in die Puschen kommt lege ich vor. :coolgun: :cooler:
Habe mir eine Avomango gekauft. Ich bin kein großer Aufschneider, deswegen wage ich mich erst morgen an den harten Kern.
Die Mango sieht noch sehr grün hinter den Ohren aus. Soll ich sie lieber noch ein wenig reifen lassen, bevor ich ihr das Fruchtfleisch entferne ?

Foto von Zumsels dicken Dingern:

http://picpaste.de/pics/IMG_20170422_11 ... 853644.jpg
Denkt man es ist eine Qual ist es eine Qual.
Denkt man es ist Glück ist es Glück.

Benutzeravatar
Arikari
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2160
Registriert: Mittwoch 13. Mai 2015, 21:01
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Niedersachsen

Re: Hobbygärtner

Beitrag von Arikari » Samstag 22. April 2017, 11:50

Das ist mein kleines Schätzchen. :mrgreen: Letzte Woche war es noch ebenso fahl und ganz grün im Gesicht wie deine, aber nach einem mehrtägigen Dreier mit zwei Äpfeln in einer Plastiktüte auf der Fensterbank bekommt es schon ganz rosige Wangen. Ich werde es jedenfalls noch ein wenig sein Glück genießen lassen, bevor ich es schlachte, seinen ungeborenen Kern entreiße und das Fleisch verspeise. :mrgreen:

Benutzeravatar
zumsel
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3622
Registriert: Dienstag 28. Juli 2009, 12:10
Geschlecht: männlich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: Freizeitpartner.
Wohnort: OWL / Bielefeld

Re: Hobbygärtner

Beitrag von zumsel » Samstag 22. April 2017, 11:57

Arikari hat geschrieben:Das ist mein kleines Schätzchen. :mrgreen: Letzte Woche war es noch ebenso fahl und ganz grün im Gesicht wie deine, aber nach einem mehrtägigen Dreier mit zwei Äpfeln in einer Plastiktüte auf der Fensterbank bekommt es schon ganz rosige Wangen. Ich werde es jedenfalls noch ein wenig sein Glück genießen lassen, bevor ich es schlachte, seinen ungeborenen Kern entreiße und das Fleisch verspeise. :mrgreen:
Du hast etwas animalisches an Dir was mich dazu verführt auch meine Mango erst dann auszuweiden, wenn sie vor Schamesröte leuchtet . :mrgreen:
Denkt man es ist eine Qual ist es eine Qual.
Denkt man es ist Glück ist es Glück.

Antworten

Zurück zu „Hobby“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 3 Gäste