Anime- oder Mangafans hier?

Bücher, Musik, Filme, Sport, Spiel und Sonstiges

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Antworten
Pyramidehead

Anime- oder Mangafans hier?

Beitrag von Pyramidehead » Sonntag 16. November 2008, 23:22

moin

Irgendwer dabei der sich für Mangas oder Animes Interessiert?

Tyvek

Beitrag von Tyvek » Sonntag 16. November 2008, 23:32

man kann sich selbst unter den geouteten noch outen :)

aber mittlerweile ist mir sogar das egal.

ja hier ist einer :)


Slayers, Tenchi Muyo, Heroic Age, Fate/stay night, Moyashimon ... usw.
Mangas lese ich aber gar nicht mehr.

Pyramidehead

Beitrag von Pyramidehead » Montag 17. November 2008, 00:27

ist es etwa so seltsam das anime und manga fans sich outen müssen wie schwule oder lesben -.-

lieblingsmangas:
- ludwig revolution
- loveless

animes:
- code egass
- death note
...

tiefighter

Beitrag von tiefighter » Montag 17. November 2008, 11:01

Ich mag nur eine Animeserie: Initial D

Viele Gruesse

Kurzhaar

Beitrag von Kurzhaar » Montag 17. November 2008, 17:26

*Meld*

Ja, ich auch. :lol:
Bevorzuge überwiegend die älteren Serien und hab auch nur Bände, die man heute nur über 2. Hand bekommt.

Fur3x

Beitrag von Fur3x » Mittwoch 19. November 2008, 15:30

Meine Lieblingsanimes:

Neon Genesis Evangelion (göttlich!) - Ein immerwährender Quell an Selbstreflexion und Philosohpie

Serial Experiments Lain - Close this world, open the next...

FLCL (Furikuri) - Beschreibung überflüssig ;)

Ich fand darüber hinaus Love Hina ganz lustig, aber alle anderen Animes die ich gehen habe fand ich einfach schlecht. Ich bin da sehr wählerisch ;)

Achja, Mangas les ich gar net.

Gruesse,
Fur3x

Fabian
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 313
Registriert: Montag 19. November 2007, 03:31
Geschlecht: männlich
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Hessen

Beitrag von Fabian » Mittwoch 19. November 2008, 18:03

Tyvek hat geschrieben:man kann sich selbst unter den geouteten noch outen :)
Oh man, du sagst es. :mrgreen:

Aaaalso ich muss sagen an vielen Animes und Mangas gefällt mir sehr der Erzählstiel und die Bildsprache. Ich hab den Eindruck da sind die Japaner (bzw. Asiaten) der westlichen Welt weit voraus. Das gillt natürlich nur für die "gute" Ware. Schlechte gibt es ja überall.

Ich bin jetzt kein großer Fan (ich hasse eigentlich das Fan-tum und alles was damit zusammenhängt) aber wenn wo im Fernsehe was animeartiges läuft, bleib ich ersteinmal deutlich länger hängen, als bei anderen Programmen.

Die letzte wirklich tolle Anime-Reihe, die ich gesehen hab, war "Basilisk". Eigentlich ein klassisches Zehn-kleine-Negerlein-Szenario mit Ninjas, aber in vielerlei Hinsicht doch anders und sehr packend. Außerdem mit wirklich coolen Bildern (selbst für die Animeszene überdurchschnittlich).

Außerdem fand (finde) ich diese "Naruto" Serie klasse. Aber nicht die deutsche verwurschtelte Version, sondern bitteschön ungekürztes japanisches Material mit Untertitel.

An solche Klassiker wie NGE muss ich noch ran. Kommt aber noch. :D

Ach ja, angefangen hat alles bei mir mit den "Dragonball" Mangas. Die haben mich damals sogar wirklich angespornt mehr zu trainieren. :lol:


an die anderen Anime-Freunde: habt ihr euch eigentlich erst an den japanischen Humor gewöhnen müssen oder habt ihr nichts gegen übergroße Holzhammer, die einem über die Rübe gezogen werden? :mrgreen:

P.S.
In FLCL hab ich schonmal reingeschaut... und ich kann mich immer noch richtig artikulieren. :hammer:
Zu allem bereit und zu nichts in der Lage.

April74
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 399
Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2007, 19:02
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Niederrhein

Beitrag von April74 » Sonntag 23. November 2008, 00:12

Meld... :daumen:

...ja, auch das interessiert mich.

Als Manga hab' ich letztens "Train Man" gelesen.

Animes gefallen mir so einige, ich geh mal chronologisch vor:
(Heidi, nur der Chronologie wegen) Captain Future, Lady Oscar, Saber Rider and the Star Sheriffs, Robotech, Cat's Eye, City Hunter, Heroic Legend of Arislan, Record of Lodoss War, Inuyasha, Cowboy Bebop, Slayers (leider nur 1 Folge), Wolf's Rain.

Wahrscheinlich gibt's noch mehr, aber momentan fallen die mir nicht ein.

Benutzeravatar
Koala
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 292
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 15:08
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Frei statt Bayern

Beitrag von Koala » Mittwoch 31. Dezember 2008, 15:19

Hab mit dem ganzen Zeug eigentlich nichts am Hut, mit einer Ausnahme:

Cowboy Bebop, so ziemlich die genialste Serie die je gemacht wurde! Leider war der Film dazu nicht so dolle...
Ceterum censeo ABtum esse delendam!

Quetzacoatl

Beitrag von Quetzacoatl » Donnerstag 22. Januar 2009, 17:48

Ich muss ja jetzt zuerst einmal den Klugscheißer spielen und darauf hinweisen,d as es im japanischen kein Mehrzahl s gibt, sprich es heißt immer Manga und Anime und nicht Mangas und Animes, gibt ja auch keine Samurais sondenr nur Samurai ;)

Habe ich mich mit der Anmerkung schon als Otaku geoutet?;)

Ne also ich bin definitiv kein hardcore Fan auch wenn ich ´die erste Animania gelesen habe als sie rauskam und die Bände von DB immer zeitnah gekauft habe;)

Lieblings Manga
Ganz klar Berserk, ist neben Eden auch der einzige Manga den ich mir noch kaufe, cool sind aber auch wenn das erste Mainstream ist One Piece, Bastard(zumindest die alten Bände) Record of Lodoss War ( wobei kommt drauf an welche genau)und Einiges mehr.

Anime: UNgeschlagen ist einfach Akira und ansonsten hm zuviele gesehen;)

Mr. T.
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1507
Registriert: Samstag 28. April 2007, 17:48
Geschlecht: männlich
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Essen

Beitrag von Mr. T. » Samstag 24. Januar 2009, 17:06

Zählt auch "the Punisher" dazu ?????
EX-AB
Bild

oben ist unten und schwarz ist weiss

April74
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 399
Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2007, 19:02
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Niederrhein

Beitrag von April74 » Sonntag 25. Januar 2009, 21:51

Mr. T. hat geschrieben:Zählt auch "the Punisher" dazu ?????
Nee, sorry, Mr.T, das ist von Marvel und somit ein amerikanischer Comic. Aber mich würde nicht wundern, wenn's davon schon eine Mangafassung gäbe. Die gibt's schließlich von den X-Men und Spider-Man auch. :D

mi?ami?r?

Beitrag von mi?ami?r? » Dienstag 27. Januar 2009, 09:19

Anime:
FLCL :D
Serial Experiment Lain :)
Berserk
Kenshin
Die letzten Glühwürmchen, Mononoke Hime (vieles von Ghibli)
Samurai Champloo
Cowboy Bebop sowie der Film ... GÖTTLICH

Manga:
Berserk
Battle Angel Alita sowie Last Order
Eden ... kaufe ich mir komplett, wenn mir das Ende zusagt ...

Quetzacoatl

Beitrag von Quetzacoatl » Montag 2. Februar 2009, 14:17

JO es gibt ja sogar von Star Wars ne Manga Fassung, wer hätte gedacht das sich der Lucas sich selbstd afür nicht zu schade ist

Aber peinlich peinlich the Punischer für nen Manga zu halten, de rist ja sowas von Marvel und stößt ständig auf SPiderman, den HUlk und Daredevil.

Würde mich mal interessieren wie man auf die Idee gekommen ist, doch nicht etwa am zeichenstil Mr T. oder?

@mi?ami?r? hehehe gibs zu du hast meine Lieblings Manga (Berserk und Eden) einfach so kopiert ;) Wobei mir Eden teilweise jetzt in den letzten Bänden doch zu apokalyptisch wird, also das finde ich nicht ganz stringent , also das plötzlich die Welt so im großen STil vor die Hunde geht, ich fand das vorher besser, das es sich eher im Mikrokosmos von Kenji und co abspielten.
Und ich fiebere auch eher dem Ende von berserk entgegen bzw, ich will endlich die große Endschlacht sehen;)
hm Battle ANgel Alita habe ich glatt vergessen, das TUnrier ist schon fett.

Regenbogen
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1766
Registriert: Freitag 28. November 2008, 14:29
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: nähe Regensburg

Beitrag von Regenbogen » Montag 2. Februar 2009, 15:41

Zählt da auch "Aika" dazu ?

Ansonsten find ich Capatin Future toll.

He-Man wird wohl auch nicht zählen weil nicht japanisch ?
Regenbogen

-------------------------------

MAB 39 Jahre

monster_magnet

Beitrag von monster_magnet » Montag 2. Februar 2009, 17:19

Ich bin sonst kein Anime - Fan, aber "Ghost in the Shell" (Der erste Kino Film) fand ich sehr ansprechend.

Quetzacoatl

Beitrag von Quetzacoatl » Montag 2. Februar 2009, 17:54

@Regenbogen ja tut mir leid, He-Man zählt wohl nicht als Manga, wobei mittlerweile der Begriff Manga nicht mehr umbedingt auf Comics aus japan beschränkt ist (wobei man das natürlich unterschiedlich sehen kann). Also in Deutschland werden ja ab und an Comics im Manga Stil gezeichnet und rausgegeben , wobei man darüber wie gesagt streiten kann, aber bei He-Man ist beides nicht der Fall(was nicht heißt das He-Man nicht cool ist, ich hatte die ganzen Burgen und einige Figuren als Kind)

Ja Ghost in the Shell hat was definitiv, bekannt ist möglicherweise auch Final Fantasy VII: Advent Children , also auch unter nicht Anime Guckern , der war auch richtig gut

Ferrus Manus
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 255
Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 22:59
Geschlecht: männlich
AB Status: AB unter 30
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Graz

Beitrag von Ferrus Manus » Donnerstag 5. Februar 2009, 19:13

Hi !
ich oute mich auch mal als Animefan. Manga habe ich eigentlich nie gelesen.

Favorit unter den Anime ist "One Piece": Kultig und eine neverending Story. Muss mal wieder schauen obs im netz neue Folgen anzuschauen gibt. Das letzt was ich gesehen habe ist "Thriller Park"

Ansonsten sind mir noch folgende Anime bekannt:
Ghost in the Shell (alle Filme und beide Serien)
Wolfs Rain
Noir (Unter den "ernsteren Anime, One Piece ist ja eher was spassiges, mein Top-Favorit)
Neon Genesis Evangelium (muss man als Fan ja schon fast gesehen haben)
Death Note
Hellsing
Last Exile
Cowboy Bebop
Submarine No 7
Golden Boy

Und findet ihr es auch schadedass sie bei MTV schon lange keine Anime zeigen ?
Das war ja eine zeitlang im Programm, aber irgendwann haben sie damit leider aufgehört

Ichigo

Beitrag von Ichigo » Mittwoch 18. März 2009, 18:44

Ich oute mich auch mal ^^

Meine derzeitigen Lieblingsanime sind:

Bleach
Soul Eater
Naruto
Code Geass
und
xxxHolic


welche ich kenne und sonst noch so hab zähl ich besser nicht auf sonst wird das zu lang. XD

Manga les ich übrigens fast gar nicht.

mel

Beitrag von mel » Sonntag 12. April 2009, 23:40

Manga rules :D

Meine Top-Favoriten:

Finder - beste überhaupt!!!
Verliebter Tyrann
When a man loves a man
Küsse mich, Student
Boys next door

Hauptsächlich Yaoi und ShounenAi

und viele, viele mehr

Antworten

Zurück zu „Hobby“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste