Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Bücher, Musik, Filme, Sport, Spiel und Sonstiges

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Antworten

Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Bayern München
66
18%
Schalke 04
20
5%
Werder Bremen
29
8%
Borussia Dortmund
70
19%
Hamburger SV
23
6%
Borussia Mönchengladbach
10
3%
VfB Stuttgart
28
8%
VfL Wolfsburg
1
0%
FC St. Pauli
13
4%
Anderer Verein
111
30%
 
Abstimmungen insgesamt: 371

Benutzeravatar
Axolotl
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2295
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2018, 21:21
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von Axolotl » Mittwoch 6. März 2019, 21:20

Tyrion hat geschrieben:
Mittwoch 6. März 2019, 20:40
Vom Singen habe ich keine Ahnung. Aber mir wäre neu, dass Zander wirklich immer live gesungen hat.
Jedes Mal geht ja nicht. Ein guter Künstler hat eben auch andere Verpflichtungen. Allerdings bin ich zwischen 20 und 30 mal pro Saison im Stadion. Ich weiß es also in dem Fall besser :mrgreen:
Tyrion hat geschrieben:
Mittwoch 6. März 2019, 20:40
Na die letzten 10 Jahre halt. Da ging es doch damals mit Voronin fast in die Champions League, dann gewann mal fast kein Spiel mehr und ging runter, dann wieder rauf, dann über die Relegation wieder runter, wieder rauf... Ich finde den HSV Kader gar nicht so gut. Die spielen immer nur mit 10 Mann und Lasogga. Der Sturm des FC ist abnormal stark. Aber da stimmt es außerhalb wieder nicht.
Da wird es für den Effzäh nur noch peinlicher. Zwei mal Zweite für Hertha, fünf mal für Köln :frech:
Tyrion hat geschrieben:
Mittwoch 6. März 2019, 20:40
Du willst mir jetzt doch nicht vom Hexenkessel Olympiastation berichten, oder?
Na ja, wenn du jetzt nicht mit Hexenkessel Volksparkstation ankommst, können wir uns glaube ich ersparen den Schwanzvergleich fortzusetzen :mrgreen:
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9673
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von Versingled » Mittwoch 6. März 2019, 21:44

Nur um mal den einzig wahren Fightsong einzustreuen ... :mrgreen:

https://www.youtube.com/watch?v=0PBtGfrf098

Original-Version nach der ersten Meisterschaft 1992 ... and they still give merry hell!
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Tyrion
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2289
Registriert: Dienstag 20. Juni 2017, 19:48
Geschlecht: männlich

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von Tyrion » Mittwoch 6. März 2019, 21:54

Axolotl hat geschrieben:
Mittwoch 6. März 2019, 21:20
Jedes Mal geht ja nicht. Ein guter Künstler hat eben auch andere Verpflichtungen. Allerdings bin ich zwischen 20 und 30 mal pro Saison im Stadion. Ich weiß es also in dem Fall besser :mrgreen:
Stimmt. Er muss ja noch diese Geburtstags-CDs einsprechen. :lol: Zwischen 20 und 30 mal pro Saison? Sicher, dass du zur Hertha gehst? Für so viele Heimspiele müssten die ja Europapokal spielen und dort gegen Östersund und Rasgrad eine Runde weiter kommen... O.o
Axolotl hat geschrieben:
Mittwoch 6. März 2019, 21:20
Da wird es für den Effzäh nur noch peinlicher. Zwei mal Zweite für Hertha, fünf mal für Köln :frech:
Glückwunsch. Null mal für Hoffenheim und Wolfsburg z. B. Was sagt uns das? Hoffenheim und Wolfsburg sind geiler als Hertha und gewinnen sogar in der Relegation? Und dennoch gehen zum FC mehr Fans in die zweite Liga als teilweise Leute in der Bundesliga zur Hertha.
Axolotl hat geschrieben:
Mittwoch 6. März 2019, 21:20
Na ja, wenn du jetzt nicht mit Hexenkessel Volksparkstation ankommst, können wir uns glaube ich ersparen den Schwanzvergleich fortzusetzen :mrgreen:
Hm.. also ich würde dir als Vergleich die VW-Arena in Wolfsburg anbieten. Da gehe ich dann mit. Aber ein Fanblock, der über eine Tartanbahn weit weg ist, kommt nicht so cool. Es hat ja auch seine Gründe, weshalb der Verein ein neues Stadion plant.
"Vergiss nie, wer du bist. Der Rest der Welt tut es auch nicht. Trage es wie eine Rüstung, dann kann es nie dazu benutzt werden, dich zu verletzen." - Tyrion Lannister

Benutzeravatar
Axolotl
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2295
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2018, 21:21
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von Axolotl » Mittwoch 6. März 2019, 23:40

Tyrion hat geschrieben:
Mittwoch 6. März 2019, 21:54
Stimmt. Er muss ja noch diese Geburtstags-CDs einsprechen. :lol: Zwischen 20 und 30 mal pro Saison? Sicher, dass du zur Hertha gehst? Für so viele Heimspiele müssten die ja Europapokal spielen und dort gegen Östersund und Rasgrad eine Runde weiter kommen... O.o
Ja ich meinte ja jetzt nicht nur zu Hause :mrgreen:
Tyrion hat geschrieben:
Mittwoch 6. März 2019, 21:54
Glückwunsch. Null mal für Hoffenheim und Wolfsburg z. B. Was sagt uns das? Hoffenheim und Wolfsburg sind geiler als Hertha und gewinnen sogar in der Relegation? Und dennoch gehen zum FC mehr Fans in die zweite Liga als teilweise Leute in der Bundesliga zur Hertha.
Wenn man davon absieht, dass deren Stadien das in Köln auch nur zur Hälfte füllen würden. Ich wäre mit solchen Behauptungen vorsichtig.
Tyrion hat geschrieben:
Mittwoch 6. März 2019, 21:54
]Hm.. also ich würde dir als Vergleich die VW-Arena in Wolfsburg anbieten. Da gehe ich dann mit. Aber ein Fanblock, der über eine Tartanbahn weit weg ist, kommt nicht so cool. Es hat ja auch seine Gründe, weshalb der Verein ein neues Stadion plant.
Scheint ja zu reichen um regelmäßig die Großen zu Hause abzukochen. 8-)
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.

Benutzeravatar
Tyrion
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2289
Registriert: Dienstag 20. Juni 2017, 19:48
Geschlecht: männlich

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von Tyrion » Donnerstag 7. März 2019, 20:24

Axolotl hat geschrieben:
Mittwoch 6. März 2019, 23:40
Tyrion hat geschrieben:
Mittwoch 6. März 2019, 21:54
Glückwunsch. Null mal für Hoffenheim und Wolfsburg z. B. Was sagt uns das? Hoffenheim und Wolfsburg sind geiler als Hertha und gewinnen sogar in der Relegation? Und dennoch gehen zum FC mehr Fans in die zweite Liga als teilweise Leute in der Bundesliga zur Hertha.
Wenn man davon absieht, dass deren Stadien das in Köln auch nur zur Hälfte füllen würden. Ich wäre mit solchen Behauptungen vorsichtig.
Welche Behauptung? Dass zum FC mehr Leute in die zweite Liga gehen als zur Hertha in der Bundesliga? Ich habe nochmal nachgesehen: letztes Heimspiel FC Köln (gegen Sandhausen) - 49.600 Zuschauer (99,80 % Stadionauslastung); letztes Heimspiel Hertha BSC (gegen Mainz) - 33.981 Zuschauer (45,63 % Stadionauslastung). Und ich würde behaupten, dass Mainz mehr Fans nach Berlin mitgebracht hat als Sandhausen nach Köln. Hab mir auch mal den Spaß gemacht und mir den HSV angesehen: letztes Heimspiel am Montagabend (!) gegen Greuther Fürth - 36.560 Zuschauer...
Axolotl hat geschrieben:
Mittwoch 6. März 2019, 23:40
Tyrion hat geschrieben:
Mittwoch 6. März 2019, 21:54
]Hm.. also ich würde dir als Vergleich die VW-Arena in Wolfsburg anbieten. Da gehe ich dann mit. Aber ein Fanblock, der über eine Tartanbahn weit weg ist, kommt nicht so cool. Es hat ja auch seine Gründe, weshalb der Verein ein neues Stadion plant.
Scheint ja zu reichen um regelmäßig die Großen zu Hause abzukochen. 8-)
Wenn man sich nur hinten reinstellt und kontert. So toll ist die Heimbilanz der Hertha nicht: 5 Siege, 5 Unentschieden, 2 Niederlagen. Platz 7 in der Heimtabelle (ein Punkt vor Mainz und zwei vor Düsseldorf).

Das hast du nun davon, dass du so gegen den HSV und Köln abgeledert hast. :P Dabei war das erste Bundesligaspiel, das ich im Stadion verfolgt hatte, eine Partie mit Beteiligung von Hertha BSC! :D
"Vergiss nie, wer du bist. Der Rest der Welt tut es auch nicht. Trage es wie eine Rüstung, dann kann es nie dazu benutzt werden, dich zu verletzen." - Tyrion Lannister

Benutzeravatar
Axolotl
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2295
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2018, 21:21
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von Axolotl » Donnerstag 7. März 2019, 20:34

Tyrion hat geschrieben:
Donnerstag 7. März 2019, 20:24
Welche Behauptung? Dass zum FC mehr Leute in die zweite Liga gehen als zur Hertha in der Bundesliga? Ich habe nochmal nachgesehen: letztes Heimspiel FC Köln (gegen Sandhausen) - 49.600 Zuschauer (99,80 % Stadionauslastung); letztes Heimspiel Hertha BSC (gegen Mainz) - 33.981 Zuschauer (45,63 % Stadionauslastung). Und ich würde behaupten, dass Mainz mehr Fans nach Berlin mitgebracht hat als Sandhausen nach Köln. Hab mir auch mal den Spaß gemacht und mir den HSV angesehen: letztes Heimspiel am Montagabend (!) gegen Greuther Fürth - 36.560 Zuschauer...
Na ja, Köln und Hamburg sind halt Weltstädte, bei denen es am Wochenende so viel zu tun gibt, dass sie sich das Einzugsgebiet mit einem zweiten größeren Verein teilen muss und zudem erfolgreiche Mannschaften im Volleyball, Handball, Eishockey und Basketball hat. Oh warte, nein das sind sie nicht :mrgreen:
Tyrion hat geschrieben:
Donnerstag 7. März 2019, 20:24
Wenn man sich nur hinten reinstellt und kontert. So toll ist die Heimbilanz der Hertha nicht: 5 Siege, 5 Unentschieden, 2 Niederlagen. Platz 7 in der Heimtabelle (ein Punkt vor Mainz und zwei vor Düsseldorf).
Das ist ne ganz schöne Behauptung. entbehrt natürlich jedweder Grundlage ;)
Tyrion hat geschrieben:
Donnerstag 7. März 2019, 20:24
Das hast du nun davon, dass du so gegen den HSV und Köln abgeledert hast. :P Dabei war das erste Bundesligaspiel, das ich im Stadion verfolgt hatte, eine Partie mit Beteiligung von Hertha BSC! :D
Und?
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.

ComebackCat
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 1026
Registriert: Sonntag 2. August 2015, 13:59
Geschlecht: männlich
Ich suche hier ...: Freizeitpartner.
Wohnort: Braunschweig

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von ComebackCat » Donnerstag 7. März 2019, 21:36

Tyrion hat geschrieben:
Donnerstag 7. März 2019, 20:24
Axolotl hat geschrieben:
Mittwoch 6. März 2019, 23:40
Tyrion hat geschrieben:
Mittwoch 6. März 2019, 21:54
Glückwunsch. Null mal für Hoffenheim und Wolfsburg z. B. Was sagt uns das? Hoffenheim und Wolfsburg sind geiler als Hertha und gewinnen sogar in der Relegation? Und dennoch gehen zum FC mehr Fans in die zweite Liga als teilweise Leute in der Bundesliga zur Hertha.
Wenn man davon absieht, dass deren Stadien das in Köln auch nur zur Hälfte füllen würden. Ich wäre mit solchen Behauptungen vorsichtig.
Welche Behauptung? Dass zum FC mehr Leute in die zweite Liga gehen als zur Hertha in der Bundesliga? Ich habe nochmal nachgesehen: letztes Heimspiel FC Köln (gegen Sandhausen) - 49.600 Zuschauer (99,80 % Stadionauslastung); letztes Heimspiel Hertha BSC (gegen Mainz) - 33.981 Zuschauer (45,63 % Stadionauslastung). Und ich würde behaupten, dass Mainz mehr Fans nach Berlin mitgebracht hat als Sandhausen nach Köln. Hab mir auch mal den Spaß gemacht und mir den HSV angesehen: letztes Heimspiel am Montagabend (!) gegen Greuther Fürth - 36.560 Zuschauer...
Das gilt auch für die ganze Saison, also dass der Zuschauerschnitt des Effzeh und des HSV höher ist als jener der Hertha.
“Courage is not having the strength to go on; it is going on when you don't have the strength.”

(Theodore Roosevelt)

Benutzeravatar
Tyrion
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2289
Registriert: Dienstag 20. Juni 2017, 19:48
Geschlecht: männlich

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von Tyrion » Donnerstag 7. März 2019, 22:07

Axolotl hat geschrieben:
Donnerstag 7. März 2019, 20:34
Na ja, Köln und Hamburg sind halt Weltstädte, bei denen es am Wochenende so viel zu tun gibt, dass sie sich das Einzugsgebiet mit einem zweiten größeren Verein teilen muss und zudem erfolgreiche Mannschaften im Volleyball, Handball, Eishockey und Basketball hat. Oh warte, nein das sind sie nicht :mrgreen:
Union Berlin ist Schuld am schlechten Zuschauerschnitt der Hertha? Und Alba, die Füchse und andere Randsportarten ebenso? Stimmt, das gibt es so in Hamburg und Köln gar nicht. Diese Städte und deren Einzugsgebiet haben nur wenige andere Sportvereine. Soll ich die wirklich aufzählen? Union und der FC St. Pauli sind in etwa gleichzusetzen. Kiel ist nicht sooo weit weg. Da wird auch recht erfolgreich Handball gespielt, habe ich mir sagen lassen. Eishockey gibt es auch in Hamburg. Und sonstige kulturelle (mehr oder minder kulturell) Ereignisse finden dort auch statt. Aber die Leute gehen da halt auch hin. Und Köln? Die haben kein Union neben sich. Die haben Gladbach, Düsseldorf oder auch Leverkusen. Und auch dort finden andere Sportarten statt.
Axolotl hat geschrieben:
Donnerstag 7. März 2019, 20:34
Tyrion hat geschrieben:
Donnerstag 7. März 2019, 20:24
Wenn man sich nur hinten reinstellt und kontert. So toll ist die Heimbilanz der Hertha nicht: 5 Siege, 5 Unentschieden, 2 Niederlagen. Platz 7 in der Heimtabelle (ein Punkt vor Mainz und zwei vor Düsseldorf).
Das ist ne ganz schöne Behauptung. entbehrt natürlich jedweder Grundlage ;)
Ich denke, du meinst das hinten reinstellen. Man kann es auch charmanter formulieren: die Hertha versteht es die Räume geschickt zuzustellen. Aber als offensiv dominante Mannschaft ist sie mir in den letzten Jahren nicht aufgefallen - und auch vielen anderen nicht. Für neutrale Zuschauer gibt es attraktivere Vereine zum Fußballschauen. Als Fan ist das eine andere Geschichte. Da hat die eigene Mannschaft geil gespielt, wenn es erfolgreich war. Ich war vor einem Jahr mit HSV-Fans im Volkspark gegen Wolfsburg. Das war das grausamste, was dieser Sport hätte hervorbringen können. Dass die dafür Geld genommen haben (und nicht wenig, ist ja schließlich der Wirtschaftstandort Hamburg), ist eine Frechheit gewesen. Da sagen die HSV-Fans doch glatt "Richtig geil haben die heute gespielt". Da wusste ich, dass es besser wäre lieber nicht darauf einzugehen. Die Kritik in der Presse lautete "Vergessen wir einfach, dass dieses Spiel stattgefunden hat". Eigene Fans haben ihre persönliche Sicht auf die Dinge...
Axolotl hat geschrieben:
Donnerstag 7. März 2019, 20:34
Tyrion hat geschrieben:
Donnerstag 7. März 2019, 20:24
Das hast du nun davon, dass du so gegen den HSV und Köln abgeledert hast. :P Dabei war das erste Bundesligaspiel, das ich im Stadion verfolgt hatte, eine Partie mit Beteiligung von Hertha BSC! :D
Und?
Nichts und. Ist halt so.
"Vergiss nie, wer du bist. Der Rest der Welt tut es auch nicht. Trage es wie eine Rüstung, dann kann es nie dazu benutzt werden, dich zu verletzen." - Tyrion Lannister

Benutzeravatar
Tyrion
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2289
Registriert: Dienstag 20. Juni 2017, 19:48
Geschlecht: männlich

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von Tyrion » Donnerstag 7. März 2019, 22:12

ComebackCat hat geschrieben:
Donnerstag 7. März 2019, 21:36
Tyrion hat geschrieben:
Donnerstag 7. März 2019, 20:24
Axolotl hat geschrieben:
Mittwoch 6. März 2019, 23:40

Wenn man davon absieht, dass deren Stadien das in Köln auch nur zur Hälfte füllen würden. Ich wäre mit solchen Behauptungen vorsichtig.
Welche Behauptung? Dass zum FC mehr Leute in die zweite Liga gehen als zur Hertha in der Bundesliga? Ich habe nochmal nachgesehen: letztes Heimspiel FC Köln (gegen Sandhausen) - 49.600 Zuschauer (99,80 % Stadionauslastung); letztes Heimspiel Hertha BSC (gegen Mainz) - 33.981 Zuschauer (45,63 % Stadionauslastung). Und ich würde behaupten, dass Mainz mehr Fans nach Berlin mitgebracht hat als Sandhausen nach Köln. Hab mir auch mal den Spaß gemacht und mir den HSV angesehen: letztes Heimspiel am Montagabend (!) gegen Greuther Fürth - 36.560 Zuschauer...
Das gilt auch für die ganze Saison, also dass der Zuschauerschnitt des Effzeh und des HSV höher ist als jener der Hertha.
Ja, aber ich hatte jetzt nicht die Muße, um mir das komplett reinzuziehen. :mrgreen: Wollte halt nur ein Beispiel aus den jeweils letzten Heimspielen nehmen. Und die Attraktivität der jeweiligen Gegner war ja in etwa gleich anzusehen - Mainzer werden mich dafür hinrichten. :mrgreen: Aber fast 50.000 in Köln gegen Sandhausen ist sehr stark! Man muss ja bedenken, dass das Gästekontingent im Grunde fast unberührt bleibt bei solchen Gastmannschaften.
"Vergiss nie, wer du bist. Der Rest der Welt tut es auch nicht. Trage es wie eine Rüstung, dann kann es nie dazu benutzt werden, dich zu verletzen." - Tyrion Lannister

NBUC
Eins mit dem Forum
Beiträge: 12027
Registriert: Montag 26. Oktober 2009, 17:25
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Wohnort: Kulturhauptstadt2010

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von NBUC » Samstag 9. März 2019, 22:11

Sternzeit 2019:03:09.71875

Logbuch der Bundesliga:

Wir können heute feststellen, das die schon viel zu lange andauernde Fußballanomalie heute geendet hat und in die Tabelle erst einmal wieder Normalität eingetreten ist. :gewinner:
Natural Born UnCool

Alle gesellschaftlichen Betrachtungen enthalten zwangsläufig Verallgemeinerungen und werden daher Ausnahmen und Einzelfälle enthalten, denen sie nicht gerecht werden können.

wenn ich nicht antworten sollte heißt das nicht, dass du Recht hast, sondern ich kein Internet!

Benutzeravatar
Tyrion
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2289
Registriert: Dienstag 20. Juni 2017, 19:48
Geschlecht: männlich

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von Tyrion » Sonntag 10. März 2019, 00:21

NBUC hat geschrieben:
Samstag 9. März 2019, 22:11
Sternzeit 2019:03:09.71875

Logbuch der Bundesliga:

Wir können heute feststellen, das die schon viel zu lange andauernde Fußballanomalie heute geendet hat und in die Tabelle erst einmal wieder Normalität eingetreten ist. :gewinner:
Also nach der Rechnung von Uli Hoeneß haben die Bayern schon letzte Woche die Tabellenführung zurückerobert.
"Vergiss nie, wer du bist. Der Rest der Welt tut es auch nicht. Trage es wie eine Rüstung, dann kann es nie dazu benutzt werden, dich zu verletzen." - Tyrion Lannister

NBUC
Eins mit dem Forum
Beiträge: 12027
Registriert: Montag 26. Oktober 2009, 17:25
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Wohnort: Kulturhauptstadt2010

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von NBUC » Sonntag 10. März 2019, 09:05

Tyrion hat geschrieben:
Sonntag 10. März 2019, 00:21
Also nach der Rechnung von Uli Hoeneß haben die Bayern schon letzte Woche die Tabellenführung zurückerobert.
Der ist ja auch Visionär ... :coolsmoke:
Natural Born UnCool

Alle gesellschaftlichen Betrachtungen enthalten zwangsläufig Verallgemeinerungen und werden daher Ausnahmen und Einzelfälle enthalten, denen sie nicht gerecht werden können.

wenn ich nicht antworten sollte heißt das nicht, dass du Recht hast, sondern ich kein Internet!

Benutzeravatar
Tyrion
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2289
Registriert: Dienstag 20. Juni 2017, 19:48
Geschlecht: männlich

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von Tyrion » Sonntag 10. März 2019, 09:23

NBUC hat geschrieben:
Sonntag 10. März 2019, 09:05
Tyrion hat geschrieben:
Sonntag 10. März 2019, 00:21
Also nach der Rechnung von Uli Hoeneß haben die Bayern schon letzte Woche die Tabellenführung zurückerobert.
Der ist ja auch Visionär ... :coolsmoke:
Wieso? Müssen wir in Zukunft alle keine Steuern mehr zahlen?
"Vergiss nie, wer du bist. Der Rest der Welt tut es auch nicht. Trage es wie eine Rüstung, dann kann es nie dazu benutzt werden, dich zu verletzen." - Tyrion Lannister

NBUC
Eins mit dem Forum
Beiträge: 12027
Registriert: Montag 26. Oktober 2009, 17:25
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Wohnort: Kulturhauptstadt2010

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von NBUC » Sonntag 10. März 2019, 09:27

Tyrion hat geschrieben:
Sonntag 10. März 2019, 09:23
NBUC hat geschrieben:
Sonntag 10. März 2019, 09:05
Tyrion hat geschrieben:
Sonntag 10. März 2019, 00:21
Also nach der Rechnung von Uli Hoeneß haben die Bayern schon letzte Woche die Tabellenführung zurückerobert.
Der ist ja auch Visionär ... :coolsmoke:
Wieso? Müssen wir in Zukunft alle keine Steuern mehr zahlen?
Er wusste, was die Regierung damit für Schindluder betreiben würde.
Natural Born UnCool

Alle gesellschaftlichen Betrachtungen enthalten zwangsläufig Verallgemeinerungen und werden daher Ausnahmen und Einzelfälle enthalten, denen sie nicht gerecht werden können.

wenn ich nicht antworten sollte heißt das nicht, dass du Recht hast, sondern ich kein Internet!

Benutzeravatar
Tyrion
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2289
Registriert: Dienstag 20. Juni 2017, 19:48
Geschlecht: männlich

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von Tyrion » Sonntag 10. März 2019, 09:31

NBUC hat geschrieben:
Sonntag 10. März 2019, 09:27
Tyrion hat geschrieben:
Sonntag 10. März 2019, 09:23
NBUC hat geschrieben:
Sonntag 10. März 2019, 09:05


Der ist ja auch Visionär ... :coolsmoke:
Wieso? Müssen wir in Zukunft alle keine Steuern mehr zahlen?
Er wusste, was die Regierung damit für Schindluder betreiben würde.
Er hat die Sünden der Menschen auf sich genommen, damit alle steuerfrei sterben können. Schließlich bedeutet viel Geld zu haben ja auch eine Belastung. Und er hat die Allgemeinheit entlastet. :mrgreen: Gerade ist er auch dabei Katar zu entlasten..
"Vergiss nie, wer du bist. Der Rest der Welt tut es auch nicht. Trage es wie eine Rüstung, dann kann es nie dazu benutzt werden, dich zu verletzen." - Tyrion Lannister

NBUC
Eins mit dem Forum
Beiträge: 12027
Registriert: Montag 26. Oktober 2009, 17:25
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Wohnort: Kulturhauptstadt2010

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von NBUC » Sonntag 10. März 2019, 09:33

Tyrion hat geschrieben:
Sonntag 10. März 2019, 09:31
Gerade ist er auch dabei Katar zu entlasten..
Den Umgang sehe ich auch kritisch.
Natural Born UnCool

Alle gesellschaftlichen Betrachtungen enthalten zwangsläufig Verallgemeinerungen und werden daher Ausnahmen und Einzelfälle enthalten, denen sie nicht gerecht werden können.

wenn ich nicht antworten sollte heißt das nicht, dass du Recht hast, sondern ich kein Internet!

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9673
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von Versingled » Sonntag 10. März 2019, 10:28

Tyrion hat geschrieben:
Sonntag 10. März 2019, 00:21
NBUC hat geschrieben:
Samstag 9. März 2019, 22:11
Sternzeit 2019:03:09.71875

Logbuch der Bundesliga:

Wir können heute feststellen, das die schon viel zu lange andauernde Fußballanomalie heute geendet hat und in die Tabelle erst einmal wieder Normalität eingetreten ist. :gewinner:
Also nach der Rechnung von Uli Hoeneß haben die Bayern schon letzte Woche die Tabellenführung zurückerobert.
Wir wissen doch alle, dass er es mit der Tordifferenz nicht so richtig verstanden hat ... :mrgreen:
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
fifaboy1981
Meisterschreiberling
Beiträge: 7716
Registriert: Montag 30. November 2009, 12:03
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Wohnort: KL

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von fifaboy1981 » Sonntag 10. März 2019, 11:30

NBUC hat geschrieben:
Samstag 9. März 2019, 22:11
Sternzeit 2019:03:09.71875

Logbuch der Bundesliga:

Wir können heute feststellen, das die schon viel zu lange andauernde Fußballanomalie heute geendet hat und in die Tabelle erst einmal wieder Normalität eingetreten ist. :gewinner:
Eigentlich ist es Schwachsin die meisterschaft noch auszuspielen, warum tut man uns nicht den gefallen und gibt Bayern die Meisterschaft? ist ja eh vorher schon klar das die Meister werden. Und ob wir nochmal einen anderen Meister erleben als Bayern? hmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm

NBUC
Eins mit dem Forum
Beiträge: 12027
Registriert: Montag 26. Oktober 2009, 17:25
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Wohnort: Kulturhauptstadt2010

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von NBUC » Sonntag 10. März 2019, 12:15

fifaboy1981 hat geschrieben:
Sonntag 10. März 2019, 11:30
Eigentlich ist es Schwachsin die meisterschaft noch auszuspielen, warum tut man uns nicht den gefallen und gibt Bayern die Meisterschaft? ist ja eh vorher schon klar das die Meister werden. Und ob wir nochmal einen anderen Meister erleben als Bayern? hmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm
Himmel, hast du kein Verständnis für sportlcihe Herausforderungen und Ehrgeiz?
WANN wird Bayern als Meister sicher (d.h. rechnerisch unabwendbar) feststehen - 6 Wochen oder 6 Minuten vor Schluss? :mrgreen:
Natural Born UnCool

Alle gesellschaftlichen Betrachtungen enthalten zwangsläufig Verallgemeinerungen und werden daher Ausnahmen und Einzelfälle enthalten, denen sie nicht gerecht werden können.

wenn ich nicht antworten sollte heißt das nicht, dass du Recht hast, sondern ich kein Internet!

Benutzeravatar
Tyrion
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2289
Registriert: Dienstag 20. Juni 2017, 19:48
Geschlecht: männlich

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von Tyrion » Sonntag 10. März 2019, 20:13

Hannover kann einem ja schon ganz schön leid tun! 0:2 zurückgelegen, Rückstand aufgeholt und kurz vor dem Ende doch noch einen bekommen - und dann auch noch ein Tor nur wegen des Schnees nicht erzielt! -.- Wenn der Ball unmittelbar vor der Torlinie stehen bleibt, ist das an Bitternis kaum zu überbieten...
"Vergiss nie, wer du bist. Der Rest der Welt tut es auch nicht. Trage es wie eine Rüstung, dann kann es nie dazu benutzt werden, dich zu verletzen." - Tyrion Lannister

Antworten

Zurück zu „Hobby“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste