Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Bücher, Musik, Filme, Sport, Spiel und Sonstiges

Moderatoren: Calliandra, Obelix, Wolleesel, Finnlandfreundin, LesHommes, Esperanza, otto-mit-o

Antworten

Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Bayern München
70
18%
Schalke 04
21
5%
Werder Bremen
30
8%
Borussia Dortmund
74
19%
Hamburger SV
23
6%
Borussia Mönchengladbach
10
3%
VfB Stuttgart
32
8%
VfL Wolfsburg
1
0%
FC St. Pauli
14
4%
Anderer Verein
120
30%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 395

ComebackCat
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1764
Registriert: Sonntag 2. August 2015, 13:59
Geschlecht: männlich
Ich suche hier ...: Freizeitpartner.

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von ComebackCat » Sonntag 15. September 2019, 18:19

DaRealOnionhead hat geschrieben:
Sonntag 15. September 2019, 17:41
Auch wenn ich an dieser Umfrage vor etlichen Jahren bestimmt schonmal teilgenommen habe, bleibt alles wie es ist...

Nur der BVB (aber nur der BVB) :gewinner:
Aber dann wäre es doch endlich mal an der Zeit, sich von solchen peinlichen Jugendsünden zu distanzieren. :-)
When I'm sad
I stop being sad
and be awesome instead.

Benutzeravatar
Tyrion
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2637
Registriert: Dienstag 20. Juni 2017, 19:48
Geschlecht: männlich

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von Tyrion » Sonntag 15. September 2019, 18:55

ComebackCat hat geschrieben:
Sonntag 15. September 2019, 18:19
DaRealOnionhead hat geschrieben:
Sonntag 15. September 2019, 17:41
Auch wenn ich an dieser Umfrage vor etlichen Jahren bestimmt schonmal teilgenommen habe, bleibt alles wie es ist...

Nur der BVB (aber nur der BVB) :gewinner:
Aber dann wäre es doch endlich mal an der Zeit, sich von solchen peinlichen Jugendsünden zu distanzieren. :-)
Na wenn sein erster Beitrag in diesem Forum direkt seinem Lieblingsfußballverein gilt, dann muss das doch die wahre Liebe seines Lebens sein. ;)
"Vergiss nie, wer du bist. Der Rest der Welt tut es auch nicht. Trage es wie eine Rüstung, dann kann es nie dazu benutzt werden, dich zu verletzen." - Tyrion Lannister

Benutzeravatar
DaRealOnionhead
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 505
Registriert: Samstag 14. September 2019, 02:46
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: HB

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von DaRealOnionhead » Sonntag 15. September 2019, 19:09

Tyrion hat geschrieben:
Sonntag 15. September 2019, 18:55
ComebackCat hat geschrieben:
Sonntag 15. September 2019, 18:19
DaRealOnionhead hat geschrieben:
Sonntag 15. September 2019, 17:41
Auch wenn ich an dieser Umfrage vor etlichen Jahren bestimmt schonmal teilgenommen habe, bleibt alles wie es ist...

Nur der BVB (aber nur der BVB) :gewinner:
Aber dann wäre es doch endlich mal an der Zeit, sich von solchen peinlichen Jugendsünden zu distanzieren. :-)
Na wenn sein erster Beitrag in diesem Forum direkt seinem Lieblingsfußballverein gilt, dann muss das doch die wahre Liebe seines Lebens sein. ;)
Im Prinzip gibt es ja in meiner Stadt auch einen Bundesligisten in tageslichttauglichen Vereinsfarben, die sich dazu von diesem ganzen rot-blau-Mainstream etwas abheben....Allerdings kommen die bei weitem nicht an sowas schönes wie schwarz und gelb heran. 8-)

Benutzeravatar
DaRealOnionhead
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 505
Registriert: Samstag 14. September 2019, 02:46
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: HB

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von DaRealOnionhead » Samstag 28. September 2019, 21:41

:roll: :roll:
Sie lernen es einfach nicht. Schon wieder ein Eckballgegentor und gleich wieder unnötig zwei Punkte liegengelassen :wuetend:

Cascade
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 1055
Registriert: Montag 1. Januar 2018, 12:31
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Wohnort: Bayern

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von Cascade » Samstag 28. September 2019, 22:22

Mit der Leistung kann der BVB die Meisterschaft definitiv vergessen. Überraschend war der recht "deutliche" Sieg von S04 gegen Leipzig, ansonsten wie immer.

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 11600
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 50+
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von Versingled » Sonntag 29. September 2019, 08:19

Cascade hat geschrieben:
Samstag 28. September 2019, 22:22
Mit der Leistung kann der BVB die Meisterschaft definitiv vergessen. Überraschend war der recht "deutliche" Sieg von S04 gegen Leipzig, ansonsten wie immer.
Ob man es nun "Sch...-Mentalität", "Können" oder "Hirnfurz" nennt ist egal.- Etwas Wichtiges scheint dem BvB zu fehlen ... :wuetend:
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Tyrion
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2637
Registriert: Dienstag 20. Juni 2017, 19:48
Geschlecht: männlich

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von Tyrion » Sonntag 29. September 2019, 10:44

Versingled hat geschrieben:
Sonntag 29. September 2019, 08:19
Cascade hat geschrieben:
Samstag 28. September 2019, 22:22
Mit der Leistung kann der BVB die Meisterschaft definitiv vergessen. Überraschend war der recht "deutliche" Sieg von S04 gegen Leipzig, ansonsten wie immer.
Ob man es nun "Sch...-Mentalität", "Können" oder "Hirnfurz" nennt ist egal.- Etwas Wichtiges scheint dem BvB zu fehlen ... :wuetend:
Ein vernünftiges Defensivverhalten (vor allem bei gegnerischen Standardsituationen) und die Ruhe vor dem Tor. Gegen sehr tief stehende Gegner fehlt es auch an einem Konzept. Mit Mentalität versuchen viele Leute einfach alles zu erklären - weil sie wahrscheinlich auch nicht genügend vom Fußball verstehen. Auch auf ehemalige Fußballspieler, die heute "Experten" sind, trifft das zu.
"Vergiss nie, wer du bist. Der Rest der Welt tut es auch nicht. Trage es wie eine Rüstung, dann kann es nie dazu benutzt werden, dich zu verletzen." - Tyrion Lannister

Benutzeravatar
DaRealOnionhead
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 505
Registriert: Samstag 14. September 2019, 02:46
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: HB

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von DaRealOnionhead » Sonntag 29. September 2019, 19:31

Tyrion hat geschrieben:
Sonntag 29. September 2019, 10:44
Versingled hat geschrieben:
Sonntag 29. September 2019, 08:19
Cascade hat geschrieben:
Samstag 28. September 2019, 22:22
Mit der Leistung kann der BVB die Meisterschaft definitiv vergessen. Überraschend war der recht "deutliche" Sieg von S04 gegen Leipzig, ansonsten wie immer.
Ob man es nun "Sch...-Mentalität", "Können" oder "Hirnfurz" nennt ist egal.- Etwas Wichtiges scheint dem BvB zu fehlen ... :wuetend:
Ein vernünftiges Defensivverhalten (vor allem bei gegnerischen Standardsituationen) und die Ruhe vor dem Tor. Gegen sehr tief stehende Gegner fehlt es auch an einem Konzept. Mit Mentalität versuchen viele Leute einfach alles zu erklären - weil sie wahrscheinlich auch nicht genügend vom Fußball verstehen. Auch auf ehemalige Fußballspieler, die heute "Experten" sind, trifft das zu.
Das trifft im Wesentlichen auch meine Meinung. Aber Werder stand ja für ihre Verhältnisse recht tief und kompakt mit Fünferkette. In der Mitte dazu verdichtet und trotzdem sind dann die zwei Dortmunder Tore über außen vorbereitet worden. Zumindest hat man hier Lösungen gefunden. In der Königsklasse lässt sich das aber wohl nicht so einfach umsetzen, wie gegen Mannschaften, die von ihrem Selbstverständnis her eher keine Abwehr haben. :?
Wenn man von Mentalität unbedingt sprechen will, so konnte man das bei den Bremern sehen. Da war ein Matchplan, ein Wille, dezentes aber zielgerichtetes Nachsetzen (siehe das 1:0) und beim Trainer so viel Pragmatismus, dass man gegen München, Dortmund, Leverkusen beim Ballbesitz nicht gegenanstänkern kann und lieber auf gezielte Nadelstiche setzt.
Aber Favres Spiel ist leider spätestens in der 2. Saison oder schon im Frühjahr so durchschaubar und er bleibt renitent. Er wechselt aus Prinzip nicht vor der 60. Minute...sein Beharren auf ne Doppel-6. Und diese Raumverteidigung bei Ecken, die nie funktioniert. Wobei ich ja noch die Zeiten in Erinnerung habe, wo Torhüter rauskamen und alles wegfäusten. Dazu hat Bürki aber offenbar keine Lust oder man(fred Stefes) lässt ihn nicht. :specht: Und auf der PK als Highlight diese herrlichen Phrasen: "Wir hatten zu wenig Ballbesitz" "Wir müssen mehr Torchancen kreieren" "Wir müssen geduldig bleiben" :roll: :fluchen:
"Leider" sind wir immer noch 7./8. und es sind erst 6 Spieltage vorüber. Das Derby Ende Oktober dürfte das Schlüsselspiel sein, bis wo man dann die Zwischenbilanz ziehen kann und weiß, wo man am Saisonende noch landen kann. Ich denke aber, dass mal neue Impulse nötig sind. Leider ist gerade wohl nix am Markt frei, so lang Sammer nicht selbst übernehmen will/darf. Die Vertragsverlängerung mit LF ohne Not habe ich eh nicht verstanden. :?

Benutzeravatar
Tyrion
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2637
Registriert: Dienstag 20. Juni 2017, 19:48
Geschlecht: männlich

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von Tyrion » Samstag 5. Oktober 2019, 17:40

So können die Bayern ja auch nur Meister werden, wenn Dortmund und Leipzig nicht gewinnen. Leipzig (vor allem wieder Chancentod Werner) trifft das Tor nicht und der BVB stellt sich auch genauso dämlich an wie schon im gesamten Kalenderjahr 2019..

Keiner der Champions League Teilnehmer hat gewonnen - that's ze Bundesliga... Die meisten deutschen Europapokalteilnehmer kennen das Gefühl nicht gewonnen zu haben ja von unter der Woche. Ich finde die Niederlage der Bayern auch nicht so sensationell wie manche Medienvertreter sie jetzt machen. Einige sprachen ja schon vom Champions League Halbfinale (Didi Hamann) nach dem Tottenham-Spiel (was auch nur eine Halbzeit so berauschend war). Es haben sich ja auch viele gefragt, warum Thomas Müller so selten spielt. Tja, diese Frage hat Müller heute nach seiner Einwechslung auf dem Platz gegeben.
"Vergiss nie, wer du bist. Der Rest der Welt tut es auch nicht. Trage es wie eine Rüstung, dann kann es nie dazu benutzt werden, dich zu verletzen." - Tyrion Lannister

Benutzeravatar
DaRealOnionhead
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 505
Registriert: Samstag 14. September 2019, 02:46
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: HB

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von DaRealOnionhead » Samstag 5. Oktober 2019, 19:56

Tyrion hat geschrieben:
Samstag 5. Oktober 2019, 17:40
So können die Bayern ja auch nur Meister werden, wenn Dortmund und Leipzig nicht gewinnen. Leipzig (vor allem wieder Chancentod Werner) trifft das Tor nicht und der BVB stellt sich auch genauso dämlich an wie schon im gesamten Kalenderjahr 2019..
Traurig aber wahr. :sadman:
Und Susi erzählt vorher noch was von wegen "wir legen jetzt richtig los"...
ja womit denn? Konsequent 2:2 unentschieden zu spielen? :specht:

Benutzeravatar
Tyrion
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2637
Registriert: Dienstag 20. Juni 2017, 19:48
Geschlecht: männlich

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von Tyrion » Montag 7. Oktober 2019, 19:44

Die Bundesligatabelle ist derzeit in vielerlei Hinsicht interessant. Man könnte sie auch so sehen:

1. Platz: früherer RB Salzburg Trainer
2. Platz: früherer RB Salzburg Co-Trainer
3. Platz: früherer RB Salzburg Co-Trainer und Spieler
4. Platz: Streich
5. Platz: RB Leipzig

Da mache ich mir doch mal eine Brause auf!
"Vergiss nie, wer du bist. Der Rest der Welt tut es auch nicht. Trage es wie eine Rüstung, dann kann es nie dazu benutzt werden, dich zu verletzen." - Tyrion Lannister

Benutzeravatar
fifaboy1981
Meisterschreiberling
Beiträge: 7933
Registriert: Montag 30. November 2009, 12:03
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Wohnort: In der Stadt mit dem (noch) höchsten Fussballberg Deutschlands :-)

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von fifaboy1981 » Montag 7. Oktober 2019, 20:13

Tyrion hat geschrieben:
Montag 7. Oktober 2019, 19:44
Die Bundesligatabelle ist derzeit in vielerlei Hinsicht interessant. Man könnte sie auch so sehen:

1. Platz: früherer RB Salzburg Trainer
2. Platz: früherer RB Salzburg Co-Trainer
3. Platz: früherer RB Salzburg Co-Trainer und Spieler
4. Platz: Streich
5. Platz: RB Leipzig

Da mache ich mir doch mal eine Brause auf!
:mrgreen: :mrgreen: :good: :good:
Haste aber gut aufgepasst :mrgreen:
DaRealOnionhead hat geschrieben:
Samstag 5. Oktober 2019, 19:56
Traurig aber wahr. :sadman:
Und Susi erzählt vorher noch was von wegen "wir legen jetzt richtig los"...
ja womit denn? Konsequent 2:2 unentschieden zu spielen?
Aktuell tun sich aber viele schwer, Man city hat auch verloeren am Wochenende mit 0:2, Liverpool gegen Salsburg nach 3:0 Führung dann noch 3:3, hatten Glück das sie noch das 4:3 machten.
Und ja Bayern hätte in Tottenham auch zurück liegen können zur Halbzeit, dann aber machen sie aus 4 Chancen 5 Toren :mrgreen:

Und der BVB spielt eben dauernd remi, die anderen können halt auch kicken.
Oder wollt ihr mit uns tauschen? 3. Liga tabellenkeller? ;)

Benutzeravatar
DaRealOnionhead
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 505
Registriert: Samstag 14. September 2019, 02:46
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: HB

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von DaRealOnionhead » Dienstag 8. Oktober 2019, 15:20

fifaboy1981 hat geschrieben:
Montag 7. Oktober 2019, 20:13
Oder wollt ihr mit uns tauschen? 3. Liga tabellenkeller? ;)
Muss nicht zwingend sein. Wobei gegen euer Stadion - obwohl eine ewige, wohl topographisch bedingte Flickschusterei - in der 3. Liga keiner gegen anstänkern dürfte...insb. unter optischen Gesichstpunkten und einer *roten Wand*. :mrgreen:
Schade, dass KL im Südwesten liegt. :sadman: Sonst hätte sich womöglich in der nächsten Saison ein Regionalliga-Duell zwischen Atlas Delmenhorst und dem FCK ergeben können. 8-)

Benutzeravatar
Tyrion
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2637
Registriert: Dienstag 20. Juni 2017, 19:48
Geschlecht: männlich

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von Tyrion » Dienstag 8. Oktober 2019, 18:20

DaRealOnionhead hat geschrieben:
Dienstag 8. Oktober 2019, 15:20
Schade, dass KL im Südwesten liegt. :sadman: Sonst hätte sich womöglich in der nächsten Saison ein Regionalliga-Duell zwischen Atlas Delmenhorst und dem FCK ergeben können. 8-)
Diss der Woche :pfeif: :lach:
"Vergiss nie, wer du bist. Der Rest der Welt tut es auch nicht. Trage es wie eine Rüstung, dann kann es nie dazu benutzt werden, dich zu verletzen." - Tyrion Lannister

Benutzeravatar
fifaboy1981
Meisterschreiberling
Beiträge: 7933
Registriert: Montag 30. November 2009, 12:03
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Wohnort: In der Stadt mit dem (noch) höchsten Fussballberg Deutschlands :-)

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von fifaboy1981 » Dienstag 8. Oktober 2019, 18:43

DaRealOnionhead hat geschrieben:
Dienstag 8. Oktober 2019, 15:20
Schade, dass KL im Südwesten liegt. :sadman: Sonst hätte sich womöglich in der nächsten Saison ein Regionalliga-Duell zwischen Atlas Delmenhorst und dem FCK ergeben können.
Hätte, wird es aber nicht :mrgreen:
Tyrion hat geschrieben:
Dienstag 8. Oktober 2019, 18:20
DaRealOnionhead hat geschrieben:
Dienstag 8. Oktober 2019, 15:20
Schade, dass KL im Südwesten liegt. :sadman: Sonst hätte sich womöglich in der nächsten Saison ein Regionalliga-Duell zwischen Atlas Delmenhorst und dem FCK ergeben können. 8-)
Diss der Woche :pfeif: :lach:
Ach bin hart im nehmen, und irgendwie selbst schon drauf eingestellt das die lichter oben bald ausgehen.

Cascade
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 1055
Registriert: Montag 1. Januar 2018, 12:31
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Wohnort: Bayern

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von Cascade » Donnerstag 10. Oktober 2019, 16:13

Wieder mal ein Offenbarungseid vom BVB letztes Wochenende. Die werden bestimmt kein Meister...

Benutzeravatar
fifaboy1981
Meisterschreiberling
Beiträge: 7933
Registriert: Montag 30. November 2009, 12:03
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Wohnort: In der Stadt mit dem (noch) höchsten Fussballberg Deutschlands :-)

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von fifaboy1981 » Sonntag 13. Oktober 2019, 11:48

Cascade hat geschrieben:
Donnerstag 10. Oktober 2019, 16:13
Wieder mal ein Offenbarungseid vom BVB letztes Wochenende. Die werden bestimmt kein Meister...
Wahrscheinlich nicht, da ich glaube das wie schon die letzten 7 jahren wieder die Bayern das rennen machen.

Cascade
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 1055
Registriert: Montag 1. Januar 2018, 12:31
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Wohnort: Bayern

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von Cascade » Dienstag 15. Oktober 2019, 15:37

fifaboy1981 hat geschrieben:
Sonntag 13. Oktober 2019, 11:48
Cascade hat geschrieben:
Donnerstag 10. Oktober 2019, 16:13
Wieder mal ein Offenbarungseid vom BVB letztes Wochenende. Die werden bestimmt kein Meister...
Wahrscheinlich nicht, da ich glaube das wie schon die letzten 7 jahren wieder die Bayern das rennen machen.
Das ist durchaus möglich. Leipzig oder Gladbach wären doch auch mal ganz nett :mrgreen:

Benutzeravatar
fifaboy1981
Meisterschreiberling
Beiträge: 7933
Registriert: Montag 30. November 2009, 12:03
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Wohnort: In der Stadt mit dem (noch) höchsten Fussballberg Deutschlands :-)

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von fifaboy1981 » Mittwoch 16. Oktober 2019, 19:45

Cascade hat geschrieben:
Dienstag 15. Oktober 2019, 15:37
Das ist durchaus möglich. Leipzig oder Gladbach wären doch auch mal ganz nett
WÄREN ;) von mir aus könnte jedes Jahr ein anderen Verein Meister werden und Bayern erst im Jahr 3000 wieder oder so :mrgreen:

ComebackCat
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1764
Registriert: Sonntag 2. August 2015, 13:59
Geschlecht: männlich
Ich suche hier ...: Freizeitpartner.

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von ComebackCat » Mittwoch 16. Oktober 2019, 19:49

fifaboy1981 hat geschrieben:
Mittwoch 16. Oktober 2019, 19:45
Cascade hat geschrieben:
Dienstag 15. Oktober 2019, 15:37
Das ist durchaus möglich. Leipzig oder Gladbach wären doch auch mal ganz nett
WÄREN ;) von mir aus könnte jedes Jahr ein anderen Verein Meister werden und Bayern erst im Jahr 3000 wieder oder so :mrgreen:
Mir würde es reichen, wenn Bayern bis 2050 in jeder Saison Deutscher Meister wird, mit der Ausnahme, dass Hannover 96 2025 den Titel holt. :-)
When I'm sad
I stop being sad
and be awesome instead.

Antworten

Zurück zu „Hobby“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste