Aktuelle und kommende Kinofilme

Bücher, Musik, Filme, Sport, Spiel und Sonstiges

Moderatoren: Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal, Kathy

Antworten
Benutzeravatar
Danger Mouse
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 490
Registriert: Dienstag 31. Mai 2016, 14:36
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Aktuelle und kommende Kinofilme

Beitrag von Danger Mouse » Dienstag 21. März 2017, 21:49

Ich freue mich auf

Blade Runner 2049
Alien
Ghost in the Shell ( hoffe der ist ganz gut )

Benutzeravatar
Arikari
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2725
Registriert: Mittwoch 13. Mai 2015, 21:01
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Niedersachsen

Re: Aktuelle und kommende Kinofilme

Beitrag von Arikari » Mittwoch 22. März 2017, 11:08

Danger Mouse hat geschrieben:Ich freue mich auf

Blade Runner 2049
Alien
Ghost in the Shell ( hoffe der ist ganz gut )
Oh ja, auf die Filme bin ich auch sehr gespannt, wobei ich bei "Ghost in the Shell" die Befürchtungg habe, dass er zu trashig gerät.
Pssst! Ruft da ein Schokokeks?

Benutzeravatar
Montecristo
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4301
Registriert: Sonntag 8. März 2015, 19:45
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.

Re: Aktuelle und kommende Kinofilme

Beitrag von Montecristo » Samstag 25. März 2017, 15:06

Arikari hat geschrieben:
Danger Mouse hat geschrieben:Ich freue mich auf

Blade Runner 2049
Alien
Ghost in the Shell ( hoffe der ist ganz gut )
Oh ja, auf die Filme bin ich auch sehr gespannt, wobei ich bei "Ghost in the Shell" die Befürchtungg habe, dass er zu trashig gerät.
:good:
Bis 45 HC AB: Es kann sich ändern.

Benutzeravatar
Girassol
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 1018
Registriert: Samstag 22. August 2015, 18:52
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Aktuelle und kommende Kinofilme

Beitrag von Girassol » Samstag 25. März 2017, 19:33

kicky hat geschrieben:Wir haben diese Woche "50 Shades of Grey" gesehen. Zitat meiner besseren Hälfte: "War nicht so schlimm wie befürchtet" ;)
Das Zitat kommt mir bekannt vor. :mrgreen: Gerade versuche ich, meinen Freund von "Die Schöne und das Biest" zu überzeugen. :shylove:
Yesterday is history, tomorrow is a mystery, but today, today is a gift. That's why we call it present.

Benutzeravatar
Arikari
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2725
Registriert: Mittwoch 13. Mai 2015, 21:01
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Niedersachsen

Re: Aktuelle und kommende Kinofilme

Beitrag von Arikari » Samstag 25. März 2017, 19:51

Girassol hat geschrieben:
kicky hat geschrieben:Wir haben diese Woche "50 Shades of Grey" gesehen. Zitat meiner besseren Hälfte: "War nicht so schlimm wie befürchtet" ;)
Das Zitat kommt mir bekannt vor. :mrgreen: Gerade versuche ich, meinen Freund von "Die Schöne und das Biest" zu überzeugen. :shylove:
Zur Ermutigung: meiner hat "Die Schöne und das Biest" trotz anfänglicher Bedenken gut überstanden. Bisher sind auch noch keine posttraumatischen Belastungsstörungen aufgetreten. :mrgreen: Ich fand den Film sehr schön und romantisch und ganz im Geiste des Zeichentrickfilms, der zu meinen absoluten Lieblingsdisneyfilmen gehört. Daher würde ich dir bzw. euch auf jeden Fall empfehlen, ihn anzuschauen. ;)
Pssst! Ruft da ein Schokokeks?

Benutzeravatar
Marise
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 254
Registriert: Freitag 30. Dezember 2016, 21:59
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Wohnort: Berlin

Re: Aktuelle und kommende Kinofilme

Beitrag von Marise » Samstag 25. März 2017, 22:24

Girassol hat geschrieben: ... Gerade versuche ich, meinen Freund von "Die Schöne und das Biest" zu überzeugen. :shylove:
Den Filmnamen habe ich absichtlos im Verwandtenkreis fallen lassen. Da haben alle weiblichen Elemente begeistert aufgeschrieen. Jetzt hab ich die Organisation am Hacken. Sooo war das eigentlich nicht gedacht. :roll:

Benutzeravatar
fifaboy1981
Meisterschreiberling
Beiträge: 7405
Registriert: Montag 30. November 2009, 12:03
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Wohnort: KL

Re: Aktuelle und kommende Kinofilme

Beitrag von fifaboy1981 » Montag 27. März 2017, 19:02

Arikari hat geschrieben:
Girassol hat geschrieben:
kicky hat geschrieben:Wir haben diese Woche "50 Shades of Grey" gesehen. Zitat meiner besseren Hälfte: "War nicht so schlimm wie befürchtet" ;)
Das Zitat kommt mir bekannt vor. :mrgreen: Gerade versuche ich, meinen Freund von "Die Schöne und das Biest" zu überzeugen. :shylove:
Zur Ermutigung: meiner hat "Die Schöne und das Biest" trotz anfänglicher Bedenken gut überstanden. Bisher sind auch noch keine posttraumatischen Belastungsstörungen aufgetreten. :mrgreen: Ich fand den Film sehr schön und romantisch und ganz im Geiste des Zeichentrickfilms, der zu meinen absoluten Lieblingsdisneyfilmen gehört. Daher würde ich dir bzw. euch auf jeden Fall empfehlen, ihn anzuschauen. ;)
Also wenn ich mir nun vorstelle nen Film zuschauen der mich Null interesiert, dann kann ich darauf verzichten, würdet ihr den einen Film schauen der euch gar nicht interesiert?

Benutzeravatar
Unkreativer
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1716
Registriert: Montag 26. September 2016, 17:38
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit

Re: Aktuelle und kommende Kinofilme

Beitrag von Unkreativer » Montag 27. März 2017, 19:38

Das Jahr der Drogenfilmfortsetzungen. Nach T2 Trainspotting läuft oder kommt Lommbock, die Fortsetzung von Lammbock in den/die Kinos.

Benutzeravatar
Girassol
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 1018
Registriert: Samstag 22. August 2015, 18:52
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Aktuelle und kommende Kinofilme

Beitrag von Girassol » Mittwoch 29. März 2017, 17:38

fifaboy1981 hat geschrieben:Also wenn ich mir nun vorstelle nen Film zuschauen der mich Null interesiert, dann kann ich darauf verzichten, würdet ihr den einen Film schauen der euch gar nicht interesiert?
Das ich bis vor einigen Monaten keinen einzigen James Bond oder Startrek gesehen habe, liegt bestimmt nicht daran, dass man die so selten zu sehen bekommt. ;)
Die Filme haben mich null interessiert, aber ich bin dann eben meinem Freund zuliebe mit ins Kino. Und ich muss sagen die Filme waren nicht so schlecht wie befürchtet.

Ich finde, dass ist auch eine schöne Seite einer Beziehung: Man lernt viele neue Dinge kennen, einfach in dem man mal den anderen den Film, das Restaurant usw. aussuchen lässt.
Yesterday is history, tomorrow is a mystery, but today, today is a gift. That's why we call it present.

Ich31
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3113
Registriert: Sonntag 6. November 2011, 17:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Aktuelle und kommende Kinofilme

Beitrag von Ich31 » Mittwoch 29. März 2017, 18:26

Girassol hat geschrieben:
fifaboy1981 hat geschrieben:Also wenn ich mir nun vorstelle nen Film zuschauen der mich Null interesiert, dann kann ich darauf verzichten, würdet ihr den einen Film schauen der euch gar nicht interesiert?
Das ich bis vor einigen Monaten keinen einzigen James Bond oder Startrek gesehen habe, liegt bestimmt nicht daran, dass man die so selten zu sehen bekommt. ;)
Die Filme haben mich null interessiert, aber ich bin dann eben meinem Freund zuliebe mit ins Kino. Und ich muss sagen die Filme waren nicht so schlecht wie befürchtet.

Ich finde, dass ist auch eine schöne Seite einer Beziehung: Man lernt viele neue Dinge kennen, einfach in dem man mal den anderen den Film, das Restaurant usw. aussuchen lässt.
Das fände ich ja auch toll.
In die Welt des anderen tauchen.

Ist wohl der falsche Thread, wollte es aber gesagt haben.

Benutzeravatar
fifaboy1981
Meisterschreiberling
Beiträge: 7405
Registriert: Montag 30. November 2009, 12:03
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Wohnort: KL

Re: Aktuelle und kommende Kinofilme

Beitrag von fifaboy1981 » Mittwoch 29. März 2017, 19:20

Girassol hat geschrieben:
fifaboy1981 hat geschrieben:Also wenn ich mir nun vorstelle nen Film zuschauen der mich Null interesiert, dann kann ich darauf verzichten, würdet ihr den einen Film schauen der euch gar nicht interesiert?
Das ich bis vor einigen Monaten keinen einzigen James Bond oder Startrek gesehen habe, liegt bestimmt nicht daran, dass man die so selten zu sehen bekommt. ;)
Die Filme haben mich null interessiert, aber ich bin dann eben meinem Freund zuliebe mit ins Kino. Und ich muss sagen die Filme waren nicht so schlecht wie befürchtet.

Ich finde, dass ist auch eine schöne Seite einer Beziehung: Man lernt viele neue Dinge kennen, einfach in dem man mal den anderen den Film, das Restaurant usw. aussuchen lässt.
Dann bin ich damit einverstanden ;)

Genosse Premier
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3831
Registriert: Dienstag 4. November 2008, 13:41
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: unfassbar.

Re: Aktuelle und kommende Kinofilme

Beitrag von Genosse Premier » Mittwoch 29. März 2017, 21:47

Ich habe gerade Rammstein: Paris gesehen. Sehr geil, muss ich sagen. Kann ich jedem Fan nur empfehlen :D

Aber vorsicht für zarte Gemüter, es ist definitiv nicht U18 :lol:

Benutzeravatar
Lila Lila
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 312
Registriert: Montag 19. August 2013, 17:57
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Ich suche hier ...: Freunde.

Re: Aktuelle und kommende Kinofilme

Beitrag von Lila Lila » Freitag 31. März 2017, 14:49

Gestern habe ich mit meiner Mama A cure for Wellness geguckt. Wir habe uns vorher nicht genau angesehen worum es geht. Aber die schlagworte Thriller und abgelegenes Wellness Resort in den Alpen hätte uns eine Warnung sein sollen!

Wir sind etwas verwirrt und mit dem Vorsatz nie wieder zum Zahnarzt zu gehen aus dem Film herausgekommen. Aber es lohnt sich, er ist wirklich gut.
Irgendwie ist es wie der Zauberberg von Thomas Mann.
GLAUBE NICHT ALLES,
WAS DU DENKST.

Benutzeravatar
Endura
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 5377
Registriert: Freitag 23. September 2016, 17:14
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: offen für alles.

Re: Aktuelle und kommende Kinofilme

Beitrag von Endura » Montag 3. April 2017, 13:40

Kong: Skull Island

Es heben drei oder vier Huey Helikopter einem Schiff ab. In der Luft sind es dann ungefähr 10. Wo kommen die plötzlich her? Glaubt der Regisseur ernsthaft im Publikum kann keiner weiter als bis drei zählen?

Reinhard
Meisterschreiberling
Beiträge: 5773
Registriert: Donnerstag 7. Januar 2016, 11:53
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Oberpfalz

Re: Aktuelle und kommende Kinofilme

Beitrag von Reinhard » Montag 3. April 2017, 18:19

Xanopos hat geschrieben:Kong: Skull Island

Es heben drei oder vier Huey Helikopter einem Schiff ab. In der Luft sind es dann ungefähr 10. Wo kommen die plötzlich her? Glaubt der Regisseur ernsthaft im Publikum kann keiner weiter als bis drei zählen?
:gruebel:
Mehr als ein Schiff?
Unterdeck-Hangars (gibt es bei Flugzeugträgern)?
Oder es sind immer ein paar Begleithubschrauber in der Luft, und sie landen nur auf dem Schiff zum Mannschaftswechsel / Auftanken / etc.?
Mag ja sein, dass jeder seines Glückes Schmied ist.

Aber dabei sollte nicht vergessen werden, dass manche von Haus aus eine komplette Werkstatt mitbekommen, und andere nur einen Hammer und nicht mal einen Amboss.

Benutzeravatar
Endura
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 5377
Registriert: Freitag 23. September 2016, 17:14
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: offen für alles.

Re: Aktuelle und kommende Kinofilme

Beitrag von Endura » Montag 3. April 2017, 18:49

Reinhard hat geschrieben:
Xanopos hat geschrieben:Kong: Skull Island

Es heben drei oder vier Huey Helikopter einem Schiff ab. In der Luft sind es dann ungefähr 10. Wo kommen die plötzlich her? Glaubt der Regisseur ernsthaft im Publikum kann keiner weiter als bis drei zählen?
:gruebel:
Mehr als ein Schiff?
Unterdeck-Hangars (gibt es bei Flugzeugträgern)?
Oder es sind immer ein paar Begleithubschrauber in der Luft, und sie landen nur auf dem Schiff zum Mannschaftswechsel / Auftanken / etc.?
Im Film was es nur ein Schiff, welches ein Frachter mit nachträglich installierten Flugdecks war, ein Hanger war nie zu sehen, der dazu erforderliche Aufzug auch nicht. Hubschrauber können gar nicht dauernd in der Luft bleiben.

Benutzeravatar
Endura
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 5377
Registriert: Freitag 23. September 2016, 17:14
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: offen für alles.

Re: Aktuelle und kommende Kinofilme

Beitrag von Endura » Montag 3. April 2017, 19:38

Xanopos hat geschrieben:
Reinhard hat geschrieben:
Xanopos hat geschrieben:Kong: Skull Island

Es heben drei oder vier Huey Helikopter einem Schiff ab. In der Luft sind es dann ungefähr 10. Wo kommen die plötzlich her? Glaubt der Regisseur ernsthaft im Publikum kann keiner weiter als bis drei zählen?
:gruebel:
Mehr als ein Schiff?
Unterdeck-Hangars (gibt es bei Flugzeugträgern)?
Oder es sind immer ein paar Begleithubschrauber in der Luft, und sie landen nur auf dem Schiff zum Mannschaftswechsel / Auftanken / etc.?
Im Film was es nur ein Schiff, welches ein Frachter mit nachträglich installierten Flugdecks war, ein Hanger war nie zu sehen, der dazu erforderliche Aufzug auch nicht. Hubschrauber können gar nicht dauernd in der Luft bleiben.
Ich habe gerade Detailaufnahmen vom Schiffs-Set gefunden. Dort ist kein Hangar oder ein Aufzug zu sehen. https://www.artstation.com/artwork/nO61o

Joe Black
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 252
Registriert: Samstag 21. Juni 2014, 00:18
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Berlin-Köpenick

Re: Aktuelle und kommende Kinofilme

Beitrag von Joe Black » Mittwoch 5. April 2017, 08:21

Inzwischen läuft auch "Es war einmal in Deutschland" regulär in den deutschen Kinos. Eine Geschichte über jüdische Kaufleute im Deutschland der 30er & 40er Jahre - wie es abwärts geht, sie den Krieg überleben und danach wieder Business machen.
Ich habe den Film im Februar auf der Berlinale gesehen; fand ihn trotz des ernsten Themas informativ, kurzweilig & lustig...
Ein Film im Stile von "Mein bester Feind", bei dem ja auch Moritz Bleibtreu die Hauptrolle spielt.
Klare Schauempfehlung von mir für "Es war einmal in Deutschland".

Joe

Benutzeravatar
Wolleesel
Moderator
Beiträge: 1888
Registriert: Dienstag 18. November 2014, 18:24
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: Übungsdates.
Wohnort: Berlin

Re: Aktuelle und kommende Kinofilme

Beitrag von Wolleesel » Montag 17. April 2017, 16:45

Teiichi's Country. Die Plakate und Trailer sehen so abartig aus, dass ich das einfach sehen muss
Gomennasai
Daijoubu?
Hai...watashi...daijoubu
;_;

Benutzeravatar
Sommersprosse
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 921
Registriert: Sonntag 20. November 2016, 16:59
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Hessen

Re: Aktuelle und kommende Kinofilme

Beitrag von Sommersprosse » Montag 17. April 2017, 20:30

Gerade "Abgang mit Stil" gesehen.
Sehr witzig. :lol:
Und am Ende suchen wir doch alle nur jemanden, bei dem wir unsere Maske fallen lassen können.

Antworten

Zurück zu „Hobby“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste