Verbitterung kann krank machen

Verschiedene Medien und themenverwandte Angebote - Artikel, Bücher, Reportagen, Statistiken und weitere Mehr - zum Thema "Absolute Beginner"

Moderatoren: Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal, Kathy

Antworten
Benutzeravatar
Bummi
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 182
Registriert: Freitag 26. Mai 2017, 17:11
Geschlecht: weiblich

Verbitterung kann krank machen

Beitrag von Bummi » Mittwoch 10. Oktober 2018, 20:31

"Kränkungen und Enttäuschungen können die Psyche aus dem Gleichgewicht bringen. Manche Betroffene finden aus der Verbitterung jedoch alleine nicht mehr heraus."

https://rp-online.de/leben/gesundheit/p ... output=amp
Manche Leute schreiben, um zu lesen, was sie denken.

Benutzeravatar
schmog
Eins mit dem Forum
Beiträge: 16212
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 21:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: City

Re: Verbitterung kann krank machen

Beitrag von schmog » Donnerstag 11. Oktober 2018, 07:59

Ich leide seit Jahren unter einer Verbitterungsstörung ... über mein vepfuschtes Leben! :?
Zustand und Band Status Quo ist super

Benutzeravatar
Nonkonformist
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 5473
Registriert: Sonntag 4. Januar 2015, 20:23
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Verbitterung kann krank machen

Beitrag von Nonkonformist » Donnerstag 11. Oktober 2018, 09:34

Ich schaetze mal, das die letzten zehn jahre auch bei mir verbitterung teil meiner psyche geworden ist, mit sichereheit die letzten vier, nicht nur auf ebene liebesleben. Mein ganzes leben wuerde zu einen grossen stinkenden kompromiss, mit nichts mehr das mich noch angetrieben hat, nichts mehr wofuer es sich noch wirklich gelohnt hat, aus den bett zu kommen.
I Yam What I Yam & Dats What I Yam - (Popeye the Sailorman.)

Mr. Lonely
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 568
Registriert: Donnerstag 21. Februar 2013, 11:35
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: PN Kontakte.
Wohnort: RLP

Re: Verbitterung kann krank machen

Beitrag von Mr. Lonely » Donnerstag 11. Oktober 2018, 10:32

Mal wieder ganz neue Erkenntnisse. Rauchen kann übrigens Krebs verursachen.
Finde meinen Nick voll blöd. Ich bin mit 100%iger Sicherheit davon ausgegangen, dass der schon vergeben ist!

Benutzeravatar
Bummi
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 182
Registriert: Freitag 26. Mai 2017, 17:11
Geschlecht: weiblich

Re: Verbitterung kann krank machen

Beitrag von Bummi » Donnerstag 11. Oktober 2018, 10:48

Mr. Lonely hat geschrieben:
Donnerstag 11. Oktober 2018, 10:32
Rauchen kann übrigens Krebs verursachen.
Genau. Und manche Beiträge verursachen Langeweile.
Manche Leute schreiben, um zu lesen, was sie denken.

Benutzeravatar
Einsamer Igel
Eins mit dem Forum
Beiträge: 18966
Registriert: Donnerstag 29. November 2012, 17:57
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Schuschiheim, NRW

Re: Verbitterung kann krank machen

Beitrag von Einsamer Igel » Donnerstag 11. Oktober 2018, 14:28

Bummi hat geschrieben:
Donnerstag 11. Oktober 2018, 10:48

Genau. Und manche Beiträge verursachen Langeweile.
So gings mir damals als der Linden diese Diagnose definiert hat. Hauptsache, man macht sich einen Namen. Manche haben eine Wichtigtuerdiagnose.

Verbitterung ist wie Trauer etwas, was es schon immer gegeben hat. Heutzutage muss alles eine Diagnose bekommen und am besten noch die dazu passenden Pillen.

Sorry, hab den Mann und seine Arbeitsweise kennengelernt und halte nix von ihm.
Stell dir vor es geht und keiner kriegts hin. (Wolfgang Neuss)
Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest, bau den Grill auf.
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muss sich vorwärts bewegen,
um das Gleichgewicht nicht zu verlieren. (Albert Einstein)

Benutzeravatar
Milkman
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1166
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 19:41

Re: Verbitterung kann krank machen

Beitrag von Milkman » Montag 22. Oktober 2018, 08:54

Whatever floats your boat...

Antworten

Zurück zu „Medien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 8 Gäste