Paula kommt - Podcast des Scheiterns

Verschiedene Medien und themenverwandte Angebote - Artikel, Bücher, Reportagen, Statistiken und weitere Mehr - zum Thema "Absolute Beginner"

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Antworten
Sususus
Tauscht Gedanken aus
Beiträge: 68
Registriert: Montag 21. Oktober 2019, 17:03
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Paula kommt - Podcast des Scheiterns

Beitrag von Sususus » Donnerstag 21. November 2019, 18:11

Paula Lambert macht ganz viele verschiedene Sachen rund um "Liebe und Leidenschaft". Das neueste Format ist ihr Podcast, wo es um Scheitern aller Art geht, in dieser Folge um "Eine bildschöne, 30-jährige Jungfrau".
https://paula-kommt.podigee.io/54-neue-episode
Nach ein paar Metern fand ich in einer Apotheke einen Geldautomaten, doch ich gab die falsche Geheimzahl ein. [...] Ich war nicht besonders besorgt, meine Karte war ja nicht beschädigt, sondern eher traurig: Ich hatte einfach meine Geheimzahl vergessen. (Teju Cole: Open City)

Benutzeravatar
Calliandra
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 822
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 14:05
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Paula kommt - Podcast des Scheiterns

Beitrag von Calliandra » Freitag 22. November 2019, 21:55

Sususus hat geschrieben:
Donnerstag 21. November 2019, 18:11
… in dieser Folge um "Eine bildschöne, 30-jährige Jungfrau".
https://paula-kommt.podigee.io/54-neue-episode
Danke für den Link. Ich habe mir das mal angehört und fand es ganz interessant, allerdings teilweise die Fragestellungen etwas nervig bzw. stellenweise fast übergriffig – und manche "Ratschläge" auch etwas abgegriffen.
Ich finde, man merkte, dass er sich beim Antworten manchmal sehr unwohl fühlte und dass da nicht wirklich Einfühlungsvermögen für die Situation da war – bzw. teilweise einfach Plattitüden abgespult wurden.
Aber ich finde es dennoch gut, dass in den Medien das Ganze inzwischen ein wenig thematisiert wird und man mitbekommt, dass das ein Phänomen ist, das überall auftauchen kann und welches nicht nur unattraktive, unterbelichtete und unsympathische Leute betrifft.

Benutzeravatar
DaRealOnionhead
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 143
Registriert: Samstag 14. September 2019, 02:46
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: Freizeitpartner.
Wohnort: HB

Re: Paula kommt - Podcast des Scheiterns

Beitrag von DaRealOnionhead » Freitag 22. November 2019, 23:11

Calliandra hat geschrieben:
Freitag 22. November 2019, 21:55
Ich habe mir das mal angehört und fand es ganz interessant, allerdings teilweise die Fragestellungen etwas nervig bzw. stellenweise fast übergriffig – und manche "Ratschläge" auch etwas abgegriffen.
Ich finde, man merkte, dass er sich beim Antworten manchmal sehr unwohl fühlte und dass da nicht wirklich Einfühlungsvermögen für die Situation da war – bzw. teilweise einfach Plattitüden abgespult wurden.
Mir kommt die Paula so vor, als wäre sie von ihrer Art halt sehr unkompliziert in ihrer Denkweise. Es ist eben nunmal nicht für jeden so einfach und selbstverständlich. Im hinteren Teil des Podcasts ging das m. E. stark so in Richtung Tiefenpsychologie, was die Paula da gemacht hat....auch mit diesem sich mit der Mutter aussprechen und dem Familiengedöns

Insgesamt fand ich den Podcast zwar sehr spannend. Ich hatte aber bei meiner Sensationsgier eher mit einem HC+AB bei dem Titel gerechnet. :surprise:
Tatsächlich hat er ja in kürzerer Zeit ein paar intime sexuelle Erfahrungen gemacht und bisher nur haarscharf an der Entjungferung vorbeigeschrammt. Und dafür, dass der genau in meinem Alter ist, konnte ich in seiner Lebensgeschichte nur wenige Gemeinsamkeiten zu mir erkennen. :dont:
Frauen sind kompliziert... Mabsen aber auch :kopfstand:

Benutzeravatar
Calliandra
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 822
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 14:05
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Paula kommt - Podcast des Scheiterns

Beitrag von Calliandra » Freitag 22. November 2019, 23:32

DaRealOnionhead hat geschrieben:
Freitag 22. November 2019, 23:11
Mir kommt die Paula so vor, als wäre sie von ihrer Art halt sehr unkompliziert in ihrer Denkweise. Es ist eben nunmal nicht für jeden so einfach und selbstverständlich. Im hinteren Teil des Podcasts ging das m. E. stark so in Richtung Tiefenpsychologie, was die Paula da gemacht hat....auch mit diesem sich mit der Mutter aussprechen und dem Familiengedöns
Ja, es stimmt ja wahrscheinlich auch, dass all das zu seiner Situation beitrug, nur fand ich es irgendwie teilweise aufdringlich gefragt bzw. manchmal auch etwas von oben herab belehrend. Auch der Ton im Gespräch kam mir manchmal unangemessen locker-flockig vor, als es eigentlich Situationen gab, die ernster waren und wo man es vielleicht mit etwas mehr Einfühlungsvermögen und Eingehen auf den Gesprächspartner geschafft hätte, noch ein paar tiefere Einblicke zu bekommen.

Benutzeravatar
alex321
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 436
Registriert: Donnerstag 18. April 2019, 00:19
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Paula kommt - Podcast des Scheiterns

Beitrag von alex321 » Samstag 23. November 2019, 02:37

Calliandra hat geschrieben:
Freitag 22. November 2019, 21:55
Danke für den Link. Ich habe mir das mal angehört und fand es ganz interessant, allerdings teilweise die Fragestellungen etwas nervig bzw. stellenweise fast übergriffig – und manche "Ratschläge" auch etwas abgegriffen.
Ich finde, man merkte, dass er sich beim Antworten manchmal sehr unwohl fühlte und dass da nicht wirklich Einfühlungsvermögen für die Situation da war – bzw. teilweise einfach Plattitüden abgespult wurden.
Ich finde die Paula hat das Thema verständnisvoll und aufmerksam behandelt. So einen Gesrächspartner hätte ich früher gerne gehabt. Das letzte Mal als ich meine Jungfräulichkeit zugegeben habe, wurde ich damit aufgezogen ... Seit dem vermeide ich das Thema wenn es irgendwie geht.

Erst gegen Ende wurden die Ratschläge zu allgemein und abgedroschen, da ging es aber auch um vage Zukunftspläne.

Antworten

Zurück zu „Medien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste