Singles genauso glücklich wie Paare !?

Verschiedene Medien und themenverwandte Angebote - Artikel, Bücher, Reportagen, Statistiken und weitere Mehr - zum Thema "Absolute Beginner"

Moderatoren: Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal, Kathy, Wolleesel, Peter

Antworten
Freier Mensch
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 167
Registriert: Sonntag 8. Mai 2016, 20:50
AB Status: am Thema interessiert

Singles genauso glücklich wie Paare !?

Beitrag von Freier Mensch » Donnerstag 19. Januar 2017, 23:39

In der Welt am Sonntag vom 15.01.17 war ein längerer über eine Studie zum Thema ob Singles glücklicher sind als Paare.
Die Autorin der Studie war ein Dauersingle, ich vermute auch ein AB, die herausgefunden haben will, dass Singles genauso glücklich wie Paare sind.
Leider finde ich den Artikel online nicht, aber vlt hat den Artikel ja jemand gefunden

Benutzeravatar
LonesomeCoder
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2010
Registriert: Samstag 15. Oktober 2016, 21:50
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: unfassbar.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Singles genauso glücklich wie Paare !?

Beitrag von LonesomeCoder » Donnerstag 6. April 2017, 11:27

Kann ich mir schon vorstellen. Sowohl Single sein als auch als Paar leben hat alles seine Vor- und Nachteile und je nach Persönlichkeit und Situation kann durchaus das Single-Leben die bessere Alternative sein.

Benutzeravatar
Nonkonformist
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4446
Registriert: Sonntag 4. Januar 2015, 20:23
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Singles genauso glücklich wie Paare !?

Beitrag von Nonkonformist » Freitag 7. April 2017, 17:26

Es gab mein leben lang nur ganz wenige frauen bei wem ich den gefühl hätte das ich als paar glücklischer wäre als single.
Und so lange als ich nicht in einen spezifischen frau verliebt bin gefällt mir mein single-dasein auch ziemlich gut.

Mit single sein an sich hatte ich noch nie große probleme.
Man kann machen was man will, wann man es will, müß sich mit keinem abstimmen, arrangieren, es gibt viel weniger kompromissen, viel weniger drama und theater, keiner der dich andaurend hinterfragt, keiner gegenüber wem man sich rechtfertigen müß.... Mit die richtige frau zusammen sein hat bestimmt auch viele vorteile, aber beziehungen an sich habe ich nie überidealisiert als eine art heilige gral gesehen. Eher als eine art luxus, wann alles weitere auch stimmt, und die frau dir all diese negative sachen auch wert ist.
I Yam What I Yam & Dats What I Yam - (Popeye the Sailorman.)

Benutzeravatar
BartS
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 5332
Registriert: Dienstag 10. Juni 2008, 20:17
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Stuttgarter Raum

Re: Singles genauso glücklich wie Paare !?

Beitrag von BartS » Freitag 7. April 2017, 21:35

Ich meine mal gelesen zu haben, dass Ehepartner etwas glücklicher als andere sind, aber der Unterschied nicht sonderlich groß sei. Von daher wundert es mich nicht so, dass es Studien gibt, wo Singles als ungefähr gleich glücklich wie Paare hervorgehen. In der Anfangszeit einer Partnerschaft mag das noch anders aussehen, aber wenn man innere Konflikte und Probleme mit sich rumschleppt, wird das mit einer Beziehung nicht automatisch besser (auch wenn das nicht wenige hier glauben mögen).
Steve: "We are men. We are different. We have only one word for soap. We do not own candles. We have never seen anything of any value in a craft shop. We do not own magazines full of photographs of celebrities with their clothes on."
(from Coupling)

Nasobem
Administrator
Beiträge: 1050
Registriert: Samstag 9. Juni 2012, 03:08
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.

Re: Singles genauso glücklich wie Paare !?

Beitrag von Nasobem » Sonntag 9. April 2017, 00:34

Freier Mensch hat geschrieben:In der Welt am Sonntag vom 15.01.17 war ein längerer über eine Studie zum Thema ob Singles glücklicher sind als Paare.
Die Autorin der Studie war ein Dauersingle, ich vermute auch ein AB, die herausgefunden haben will, dass Singles genauso glücklich wie Paare sind.
Leider finde ich den Artikel online nicht, aber vlt hat den Artikel ja jemand gefunden
Der Durchschnitt hilft wohl niemandem weiter. Es wird sicher Menschen geben, die durch zuviel menschliche Nähe gestresst sind, und die von Natur aus eher Einzelgänger sind. Oder Leute, die zwar keine Einzelgänger sind, von ihrem Naturell her aber in einer Beziehung ständig Streitereien haben, so dass sie unter dem Strich unglücklicher in einer Beziehung als als Single sind.

Ich war eben erst gerade drei Wochen auf Geschäftsreise in einem Entwicklungsland, wo man im Wesentlichen je nach eigenem Sicherheitsempfinden ab 19 Uhr oder ab spätestens 21 Uhr nichts mehr unternehmen kann, ausser auf dem Zimmer zu sitzen. Ich habe mich gewundert, wie ich das früher während meiner langen, langen AB-Karriere jeden Abend problemlos ausgehalten habe und habe gemerkt, dass ich fürs Alleinsein wohl doch eher nicht gemacht bin. Also zumindest für mich stimmt diese Studienerkenntnis auf jeden Fall nicht.

Benutzeravatar
LonesomeCoder
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2010
Registriert: Samstag 15. Oktober 2016, 21:50
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: unfassbar.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Singles genauso glücklich wie Paare !?

Beitrag von LonesomeCoder » Sonntag 9. April 2017, 09:40

Nasobem hat geschrieben: Ich habe mich gewundert, wie ich das früher während meiner langen, langen AB-Karriere jeden Abend problemlos ausgehalten habe und habe gemerkt, dass ich fürs Alleinsein wohl doch eher nicht gemacht bin. Also zumindest für mich stimmt diese Studienerkenntnis auf jeden Fall nicht.
Um Gesellschaft zu haben, braucht man aber nicht zwingend einen Partner. Freunde und Kollegen um sich rum haben löst dieses Problem auch, wenn es wirklich nur ums nicht allein sein und jemand zum Reden haben gibt.
Ein Partnerwunsch sollte nicht zum Lösen allgemeiner Probleme wie Einsamkeit oder niemanden für Freizeitaktivitäten haben dienen. Als Teenager und junger Erwachsener machte ich diesen Denkfehler. Mein Wunsch nach einer Freundin war immer dann am größten, wenn von meinen Freunden niemand Zeit hatte und ich allein blieb. Vor allem, falls der Grund der Ablehnung einer Aktivität mit mir alleine mit dem Partner was machen war. Sofern ich aber Freunde um mich rum hatte, störte mich mein Single-Dasein gar nicht. Mittlerweile ist mir klar, dass ich eigentlich gar keine Beziehung, sondern mehr Freundschaften zur Frauen will und zudem erotische Abenteuer ohne Verpflichtungen suche.

Benutzeravatar
BartS
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 5332
Registriert: Dienstag 10. Juni 2008, 20:17
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Stuttgarter Raum

Re: Singles genauso glücklich wie Paare !?

Beitrag von BartS » Sonntag 9. April 2017, 10:52

LonesomeCoder hat geschrieben:Ein Partnerwunsch sollte nicht zum Lösen allgemeiner Probleme wie Einsamkeit oder niemanden für Freizeitaktivitäten haben dienen.
Top.
+1
Steve: "We are men. We are different. We have only one word for soap. We do not own candles. We have never seen anything of any value in a craft shop. We do not own magazines full of photographs of celebrities with their clothes on."
(from Coupling)

Benutzeravatar
desigual
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2174
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2009, 22:11
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.
Wohnort: Sachsen

Re: Singles genauso glücklich wie Paare !?

Beitrag von desigual » Sonntag 9. April 2017, 11:02

Meine Gedanken gingen in eine ähnliche Richtung. Singlesein bedeutet nicht, jeden Abend ab 19 Uhr allein auf dem heimischen Sofa zu sitzen.

Ich bin seit einem halben Jahr wieder Single und bin dabei, mir ein nettes Singleleben aufzubauen. Das hatte ich zu AB-Zeiten so auch schon, ging aber durch Umzüge und Beziehung kaputt.
D. h. Hobbys zu festen Terminen, eine Reihe netter Bekannter, mit denen ich regelmäßig was unternehme, ein paar Single-Freunde, die auch gern zu den klassischen Familien/Pärchenterminen wie Sonntagnachmittag etwas unternehmen und dann noch ein paar wirklich gute Freunde.
So bin ich in meinem Leben insgesamt ziemlich zufrieden. Wenn ich denke wie belastend meine Beziehung am Ende war, kann ich durchaus sagen, dass ich gerade glücklicher bin. Auch wenn das natürlich eine Momentaufnahme ist: Gerade in der Beziehung hatte ich sehr viele schöne Zeiten.
Dennoch: Auch alleine kann man sehr zufrieden sein.

NeC
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2000
Registriert: Sonntag 9. Oktober 2011, 15:37
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Niedersachsen

Re: Singles genauso glücklich wie Paare !?

Beitrag von NeC » Sonntag 9. April 2017, 11:29

Sagt die Glücksforschung nicht sowieso, dass Menschen, deren Elementarbedürfnisse gedeckt sind, die in einem sicherem Unfeld leben, keine Zukunftsängste haben brauchen und einer halbwegs sinnvollen Tätigkeit nachgehen, in etwa ein gleiches Glücksempfinden haben? Man würde dabei eher die Schwankungen nach oben oder unten als Glück/Unglück wahrnehmen.

Der Knackpunkt ist vermutlich: wenn man mit seinem Leben halbwegs zufrieden ist, stellt sich auch ein Glücksgefühl ein. In dem Moment, wo man (zu oft) mit der Partnerlosigkeit (oder irgend einem anderen empfundenen Mangel) hadert, sabotiert man sich damit selbst.

Antworten

Zurück zu „Medien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Montecristo und 5 Gäste