Die mit den Nerds tanzen

Verschiedene Medien und themenverwandte Angebote - Artikel, Bücher, Reportagen, Statistiken und weitere Mehr - zum Thema "Absolute Beginner"

Moderatoren: Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal, Kathy

Optimist
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1638
Registriert: Montag 25. Juni 2012, 12:49
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Nahe Köln

Die mit den Nerds tanzen

Beitrag von Optimist » Freitag 15. Dezember 2017, 14:21

Es gibt nicht genügend weibliche Entwickler im Silicon Valley. Deswegen werden Models engagiert um auf Parties Laune zu machen. :roll:
Irgendwie traurig, dass die das auch wirklich ernst meinen. Mir sind Männer, die über Algorithmen und Programmiersprachen reden, lieber als das, was man heutzutage öfters mal in Discos und Bars auffindet. Ist auch gegenüber den Männern nicht fair, weil sie gleich vom Schlimmsten ausgehen wenn die weiblichen Gäste 200 Euro pro Stunde fürs Party machen bekommen. Dabei könnten sie theoretisch einen ja wirklich sympathisch finden. :sadman:

http://www.sueddeutsche.de/politik/it-i ... -1.3786954
When you see something beuatiful in someone, tell them. It may take seconds to say, but for them, it could last a lifetime.

Benutzeravatar
LonesomeCoder
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3178
Registriert: Samstag 15. Oktober 2016, 21:50
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Die mit den Nerds tanzen

Beitrag von LonesomeCoder » Freitag 15. Dezember 2017, 15:04

Sicher, ein paar KollegINNEN wären nicht verkehrt... aber wenn sich Frauen trotz Projekten wie dem Girls Day oder Programmen an Unis, die sich an Frauen in MINT-Studiengängen richten, nur selten in diesen Bereich wollen, so ist das nun mal so. Die Interessen und Neigungen sind nun mal unterschiedlich. Männer bei Lehramt Grundschule sind genau so in der Unterzahl.

Clochard
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 401
Registriert: Montag 3. November 2014, 21:31
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Mittelrhein

Re: Die mit den Nerds tanzen

Beitrag von Clochard » Freitag 15. Dezember 2017, 18:26

LonesomeCoder hat geschrieben:
Freitag 15. Dezember 2017, 15:04
Männer bei Lehramt Grundschule sind genau so in der Unterzahl.
Und die Frauen haben da genauso Probleme Männer zu finden. Beweis: Hohe Lehrererinnendichte auf Onlinesinglebörsen. Gilt ebenso für Erzieherinnen, Krankenschwestern, Altenpflegerinnen usw. Alles deutlich überrepräsentiert beim Onlinedating.

Benutzeravatar
Mannanna
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4864
Registriert: Sonntag 16. Juni 2013, 07:37
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: im Moment Europa

Re: Die mit den Nerds tanzen

Beitrag von Mannanna » Freitag 15. Dezember 2017, 19:37

Optimist hat geschrieben:
Freitag 15. Dezember 2017, 14:21
Es gibt nicht genügend weibliche Entwickler im Silicon Valley. Deswegen werden Models engagiert um auf Parties Laune zu machen. :roll:
Irgendwie traurig, dass die das auch wirklich ernst meinen. Mir sind Männer, die über Algorithmen und Programmiersprachen reden, lieber als das, was man heutzutage öfters mal in Discos und Bars auffindet. Ist auch gegenüber den Männern nicht fair, weil sie gleich vom Schlimmsten ausgehen wenn die weiblichen Gäste 200 Euro pro Stunde fürs Party machen bekommen. Dabei könnten sie theoretisch einen ja wirklich sympathisch finden. :sadman:

http://www.sueddeutsche.de/politik/it-i ... -1.3786954
Das haben die bestimm bei VW abgeguckt.
https://www.focus.de/finanzen/geldanlag ... 99765.html
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, daß er genug davon habe. (Descartes)

"Man will immer, was man nicht hat, und wenn man's hat, ist's langweilig" (Rainald Grebe, "Krümel")

Clochard
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 401
Registriert: Montag 3. November 2014, 21:31
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Mittelrhein

Re: Die mit den Nerds tanzen

Beitrag von Clochard » Freitag 15. Dezember 2017, 20:46

nee, der introvertierte, oft noch AB-seiende IT-Nerd poppt doch nicht mal eben so mit ner Nutte, da kriegt der doch vorher vor Aufregung nen Herzkasper

Online
Benutzeravatar
Shisouka
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1302
Registriert: Dienstag 27. Mai 2014, 10:02
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Am Rockzipfels Berlins

Re: Die mit den Nerds tanzen

Beitrag von Shisouka » Freitag 15. Dezember 2017, 20:46

Nicht ganz .. Bei den Modells auf den Parties gibt es keinen Sex. Die sind nur da, um die Programmierknechte bei der Stange zu halten. Wenn die Nerds aufwachen und merken, dass es abseits des Silicon Valleys noch ein erfüllenderes Leben gibt, wird es dort sehr schnell sehr leer .. Die meisten dort arbeiten 10-12h/Tag, kriegen wenig Geld und haben kaum eine Möglichkeit Beziehungen aufzubauen. Ansich ist das nur der Zucker vom Prinzip "Zuckerbrot & Peitsche".

Ansich schon traurig, dass Arbeitgeber überhaupt zu solchen Mitteln greifen dürfen ..
Samy Molcho erklärt das Flirten: http://www.youtube.com/watch?v=Xk0w0Fq5wVg

Es passiert allen: https://www.youtube.com/watch?v=qtsNbxgPngA

Naehkaestchen

Re: Die mit den Nerds tanzen

Beitrag von Naehkaestchen » Sonntag 17. Dezember 2017, 09:26

Ich dachte immer, Jobs in der IT wären gut bezahlt.

Benutzeravatar
LonesomeCoder
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3178
Registriert: Samstag 15. Oktober 2016, 21:50
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Die mit den Nerds tanzen

Beitrag von LonesomeCoder » Sonntag 17. Dezember 2017, 10:08

Ne. Zu den USA kann ich nicht viel sagen (aber ein Programmierer bei EA soll da etwa 800 - 1000 $ netto im Monat haben, hatte ich mal gelesen, in etwa so viel wie ein Lehrer), aber in DE gilt es nur, wenn diese drei Punkte erfüllt sind: Beraterbranche oder Führungskraft, viel Berufserfahrung und große Firma in einer Großstadt.

Clochard
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 401
Registriert: Montag 3. November 2014, 21:31
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Mittelrhein

Re: Die mit den Nerds tanzen

Beitrag von Clochard » Sonntag 17. Dezember 2017, 10:26

Bei Google, Facebook usw. arbeiten hat natürlich auch was davon, sich zu einer absoluten Elite zählen zu dürfen und mit seiner Programmiererei das Leben von Milliarden Menschen zu beeinflussen und die Zukunft der gesamten Menschheit. Vielleicht ist das schnöde Leben da draußen mit Frauen und Sex und so Kram gar nicht so interessant gegen.

Online
Benutzeravatar
Shisouka
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1302
Registriert: Dienstag 27. Mai 2014, 10:02
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Am Rockzipfels Berlins

Re: Die mit den Nerds tanzen

Beitrag von Shisouka » Sonntag 17. Dezember 2017, 13:10

Clochard hat geschrieben:
Sonntag 17. Dezember 2017, 10:26
Bei Google, Facebook usw. arbeiten hat natürlich auch was davon, sich zu einer absoluten Elite zählen zu dürfen und mit seiner Programmiererei das Leben von Milliarden Menschen zu beeinflussen und die Zukunft der gesamten Menschheit. Vielleicht ist das schnöde Leben da draußen mit Frauen und Sex und so Kram gar nicht so interessant gegen.
Erzähl uns mehr von diesem Bullshit .. Facebook ist ein Bordell. Jeder Mensch, der sich dort aufhält prostituiert sich. Falls du dich jemals gefragt hast, was das Produkt von Facebook ist, womit die ihr Geld verdienen: DU bist das Produkt. DU bist die Ware.
Google ist nicht minder schlimm, auch wenn sie einige Projekte verfolgen, die die Menschheit wirklich voran bringen könnten.

Die Arbeitsbedingungen bei diesen Firmen sind auch unter aller Sau sofern du nicht im oberen Management arbeitest. Die Riesenumsätze, die diese großen Firmen machen, kommen wie bei jedem anderen Unternehmen gar nicht bei denen an, welche die Arbeit auch erledigen. Darüber halten zu viele raffgierige Leute ihre Hände auf ..
Samy Molcho erklärt das Flirten: http://www.youtube.com/watch?v=Xk0w0Fq5wVg

Es passiert allen: https://www.youtube.com/watch?v=qtsNbxgPngA

Fred91

Re: Die mit den Nerds tanzen

Beitrag von Fred91 » Sonntag 17. Dezember 2017, 14:17

Shisouka hat geschrieben:
Sonntag 17. Dezember 2017, 13:10
Clochard hat geschrieben:
Sonntag 17. Dezember 2017, 10:26
Bei Google, Facebook usw. arbeiten hat natürlich auch was davon, sich zu einer absoluten Elite zählen zu dürfen und mit seiner Programmiererei das Leben von Milliarden Menschen zu beeinflussen und die Zukunft der gesamten Menschheit. Vielleicht ist das schnöde Leben da draußen mit Frauen und Sex und so Kram gar nicht so interessant gegen.
Erzähl uns mehr von diesem Bullshit .. Facebook ist ein Bordell. Jeder Mensch, der sich dort aufhält prostituiert sich. Falls du dich jemals gefragt hast, was das Produkt von Facebook ist, womit die ihr Geld verdienen: DU bist das Produkt. DU bist die Ware.
Google ist nicht minder schlimm, auch wenn sie einige Projekte verfolgen, die die Menschheit wirklich voran bringen könnten.

Die Arbeitsbedingungen bei diesen Firmen sind auch unter aller Sau sofern du nicht im oberen Management arbeitest. Die Riesenumsätze, die diese großen Firmen machen, kommen wie bei jedem anderen Unternehmen gar nicht bei denen an, welche die Arbeit auch erledigen. Darüber halten zu viele raffgierige Leute ihre Hände auf ..
Quellen?
Bei so drastischen Anschuldigungen würde ich doch mal gerne wissen auf welcher Quelle das ganze fußt.

Benutzeravatar
Pierre
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1160
Registriert: Samstag 3. Dezember 2016, 15:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: offen für alles.

Re: Die mit den Nerds tanzen

Beitrag von Pierre » Sonntag 17. Dezember 2017, 14:30

Fred91 hat geschrieben:
Sonntag 17. Dezember 2017, 14:17
Shisouka hat geschrieben:
Sonntag 17. Dezember 2017, 13:10
Erzähl uns mehr von diesem Bullshit .. Facebook ist ein Bordell. Jeder Mensch, der sich dort aufhält prostituiert sich. Falls du dich jemals gefragt hast, was das Produkt von Facebook ist, womit die ihr Geld verdienen: DU bist das Produkt. DU bist die Ware.
Google ist nicht minder schlimm, auch wenn sie einige Projekte verfolgen, die die Menschheit wirklich voran bringen könnten.

Die Arbeitsbedingungen bei diesen Firmen sind auch unter aller Sau sofern du nicht im oberen Management arbeitest. Die Riesenumsätze, die diese großen Firmen machen, kommen wie bei jedem anderen Unternehmen gar nicht bei denen an, welche die Arbeit auch erledigen. Darüber halten zu viele raffgierige Leute ihre Hände auf ..
Quellen?
Bei so drastischen Anschuldigungen würde ich doch mal gerne wissen auf welcher Quelle das ganze fußt.
Das sind keine Anschuldigungen, sondern Einsichten. Manche haben sie, viele nicht. Und das ist gut so, denn die vielen bringen den Shareholdern das Geld.
Früher musste man die Schafe scheren, heute machen sie das selber und liefern noch die Wolle ab.

Fred91

Re: Die mit den Nerds tanzen

Beitrag von Fred91 » Sonntag 17. Dezember 2017, 14:35

Pierre hat geschrieben:
Sonntag 17. Dezember 2017, 14:30
Fred91 hat geschrieben:
Sonntag 17. Dezember 2017, 14:17
Shisouka hat geschrieben:
Sonntag 17. Dezember 2017, 13:10
Erzähl uns mehr von diesem Bullshit .. Facebook ist ein Bordell. Jeder Mensch, der sich dort aufhält prostituiert sich. Falls du dich jemals gefragt hast, was das Produkt von Facebook ist, womit die ihr Geld verdienen: DU bist das Produkt. DU bist die Ware.
Google ist nicht minder schlimm, auch wenn sie einige Projekte verfolgen, die die Menschheit wirklich voran bringen könnten.

Die Arbeitsbedingungen bei diesen Firmen sind auch unter aller Sau sofern du nicht im oberen Management arbeitest. Die Riesenumsätze, die diese großen Firmen machen, kommen wie bei jedem anderen Unternehmen gar nicht bei denen an, welche die Arbeit auch erledigen. Darüber halten zu viele raffgierige Leute ihre Hände auf ..
Quellen?
Bei so drastischen Anschuldigungen würde ich doch mal gerne wissen auf welcher Quelle das ganze fußt.
Das sind keine Anschuldigungen, sondern Einsichten. Manche haben sie, viele nicht. Und das ist gut so, denn die vielen bringen den Shareholdern das Geld.
Früher musste man die Schafe scheren, heute machen sie das selber und liefern noch die Wolle ab.
Verschwörungstheorien werden heutzutage als Einsichten verkauft?
Typisch.

Reinhard
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 5197
Registriert: Donnerstag 7. Januar 2016, 11:53
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Oberpfalz

Re: Die mit den Nerds tanzen

Beitrag von Reinhard » Sonntag 17. Dezember 2017, 17:13

Fred91 hat geschrieben:
Sonntag 17. Dezember 2017, 14:17
Shisouka hat geschrieben:
Sonntag 17. Dezember 2017, 13:10
Erzähl uns mehr von diesem Bullshit .. Facebook ist ein Bordell. Jeder Mensch, der sich dort aufhält prostituiert sich. Falls du dich jemals gefragt hast, was das Produkt von Facebook ist, womit die ihr Geld verdienen: DU bist das Produkt. DU bist die Ware.
Google ist nicht minder schlimm, auch wenn sie einige Projekte verfolgen, die die Menschheit wirklich voran bringen könnten.

Die Arbeitsbedingungen bei diesen Firmen sind auch unter aller Sau sofern du nicht im oberen Management arbeitest. Die Riesenumsätze, die diese großen Firmen machen, kommen wie bei jedem anderen Unternehmen gar nicht bei denen an, welche die Arbeit auch erledigen. Darüber halten zu viele raffgierige Leute ihre Hände auf ..
Quellen?
Bei so drastischen Anschuldigungen würde ich doch mal gerne wissen auf welcher Quelle das ganze fußt.
Also dass bei Google und Facebook das Produkt DU bist, kannst du an den Rechnungen erkennen, die dir diese Firmen schicken. :tanzen2:
Mag ja sein, dass jeder seines Glückes Schmied ist.

Aber dabei sollte nicht vergessen werden, dass manche von Haus aus eine komplette Werkstatt mitbekommen, und andere nur einen Hammer und nicht mal einen Amboss.

Fred91

Re: Die mit den Nerds tanzen

Beitrag von Fred91 » Sonntag 17. Dezember 2017, 17:49

Reinhard hat geschrieben:
Sonntag 17. Dezember 2017, 17:13
Fred91 hat geschrieben:
Sonntag 17. Dezember 2017, 14:17
Shisouka hat geschrieben:
Sonntag 17. Dezember 2017, 13:10
Erzähl uns mehr von diesem Bullshit .. Facebook ist ein Bordell. Jeder Mensch, der sich dort aufhält prostituiert sich. Falls du dich jemals gefragt hast, was das Produkt von Facebook ist, womit die ihr Geld verdienen: DU bist das Produkt. DU bist die Ware.
Google ist nicht minder schlimm, auch wenn sie einige Projekte verfolgen, die die Menschheit wirklich voran bringen könnten.

Die Arbeitsbedingungen bei diesen Firmen sind auch unter aller Sau sofern du nicht im oberen Management arbeitest. Die Riesenumsätze, die diese großen Firmen machen, kommen wie bei jedem anderen Unternehmen gar nicht bei denen an, welche die Arbeit auch erledigen. Darüber halten zu viele raffgierige Leute ihre Hände auf ..
Quellen?
Bei so drastischen Anschuldigungen würde ich doch mal gerne wissen auf welcher Quelle das ganze fußt.
Also dass bei Google und Facebook das Produkt DU bist, kannst du an den Rechnungen erkennen, die dir diese Firmen schicken. :tanzen2:
Habe ich nicht bezweifelt ;)

Clochard
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 401
Registriert: Montag 3. November 2014, 21:31
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Mittelrhein

Re: Die mit den Nerds tanzen

Beitrag von Clochard » Sonntag 17. Dezember 2017, 19:42

Shisouka hat geschrieben:
Sonntag 17. Dezember 2017, 13:10
Clochard hat geschrieben:
Sonntag 17. Dezember 2017, 10:26
Bei Google, Facebook usw. arbeiten hat natürlich auch was davon, sich zu einer absoluten Elite zählen zu dürfen und mit seiner Programmiererei das Leben von Milliarden Menschen zu beeinflussen und die Zukunft der gesamten Menschheit. Vielleicht ist das schnöde Leben da draußen mit Frauen und Sex und so Kram gar nicht so interessant gegen.
Erzähl uns mehr von diesem Bullshit .. Facebook ist ein Bordell. Jeder Mensch, der sich dort aufhält prostituiert sich. Falls du dich jemals gefragt hast, was das Produkt von Facebook ist, womit die ihr Geld verdienen: DU bist das Produkt. DU bist die Ware.
Google ist nicht minder schlimm, auch wenn sie einige Projekte verfolgen, die die Menschheit wirklich voran bringen könnten.

Die Arbeitsbedingungen bei diesen Firmen sind auch unter aller Sau sofern du nicht im oberen Management arbeitest. Die Riesenumsätze, die diese großen Firmen machen, kommen wie bei jedem anderen Unternehmen gar nicht bei denen an, welche die Arbeit auch erledigen. Darüber halten zu viele raffgierige Leute ihre Hände auf ..
Hier hat niemand gesagt, dass Facebook und Google toll sind und der Menschheit unendlichen Nutzen bringen, sondern dass sie unglaublich viel Macht haben. Das bestätigst du ja indirekt selber.

Benutzeravatar
Le Chiffre Zéro
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2418
Registriert: Mittwoch 10. September 2008, 12:18
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Hamburg, Hansestadt, Freie und

Re: Die mit den Nerds tanzen

Beitrag von Le Chiffre Zéro » Sonntag 17. Dezember 2017, 20:06

Shisouka hat geschrieben:
Sonntag 17. Dezember 2017, 13:10
Clochard hat geschrieben:
Sonntag 17. Dezember 2017, 10:26
Bei Google, Facebook usw. arbeiten hat natürlich auch was davon, sich zu einer absoluten Elite zählen zu dürfen und mit seiner Programmiererei das Leben von Milliarden Menschen zu beeinflussen und die Zukunft der gesamten Menschheit. Vielleicht ist das schnöde Leben da draußen mit Frauen und Sex und so Kram gar nicht so interessant gegen.
Erzähl uns mehr von diesem Bullshit .. Facebook ist ein Bordell. Jeder Mensch, der sich dort aufhält prostituiert sich. Falls du dich jemals gefragt hast, was das Produkt von Facebook ist, womit die ihr Geld verdienen: DU bist das Produkt. DU bist die Ware.
Google ist nicht minder schlimm, auch wenn sie einige Projekte verfolgen, die die Menschheit wirklich voran bringen könnten.

Die Arbeitsbedingungen bei diesen Firmen sind auch unter aller Sau sofern du nicht im oberen Management arbeitest. Die Riesenumsätze, die diese großen Firmen machen, kommen wie bei jedem anderen Unternehmen gar nicht bei denen an, welche die Arbeit auch erledigen. Darüber halten zu viele raffgierige Leute ihre Hände auf ..
Gerade Facebook hat nur eine praktikable Methode, um an Entwickler zu kommen:
  • Anderes Unternehmen aufkaufen.
  • Die Leute, die man gebrauchen kann (bzw. unbedingt haben wollte), übernehmen.
  • Alle anderen fristlos kündigen.
  • Das Unternehmen liquidieren.
Beweis genug, daß in solchen Läden niemand freiwillig arbeiten würde.

Vor allem: Wer genügend Ahnung von Software-Entwicklung hat, vor allem von Software-Entwicklung, die auch für das Web nützlich sein kann, der weiß auch, was gerade Google und Facebook für Sicherheitsrisiken in bezug auf Privatsphäre sind, und weiß auch, wie er das alles umgeht, bis hin zu entsprechenden Blocking-Einstellungen in der Alternativ-Firmware, die man auf seinen Router gespielt hat, oder einem zwischengeschalteten Kleinstrechner mit entsprechender hosts-Datei, der Unschönes und Gefährliches ausfiltert. Solche Leute sind gewieft genug, um die ganzen Tracking-Methoden von Google, Facebook & Co. nicht nur effizient einzudämmen, sondern im Grunde komplett zu unterbinden. Bevor die freiwillig für solche kriminellen Datenkraken arbeiten, friert die Hölle zu.
← Das da sind keine Klaviertasten. Es sind Synthesizertasten. Doch, da gibt es Unterschiede.
Bisherige Signatur ersetzt, weil die sowieso kaum jemand liest.

Benutzeravatar
LonesomeCoder
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3178
Registriert: Samstag 15. Oktober 2016, 21:50
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Die mit den Nerds tanzen

Beitrag von LonesomeCoder » Montag 18. Dezember 2017, 00:06

Fred91 hat geschrieben:
Sonntag 17. Dezember 2017, 14:35
Verschwörungstheorien werden heutzutage als Einsichten verkauft?
Typisch.
Such mal nach Quellen, bevor du einfach so ohne großes Nachdenken von Verschwörungstheorien redest :fluchen:
Hier ein Beispiel zum Einstieg: https://www.golem.de/1001/72341.html

Benutzeravatar
DerMaestro
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 180
Registriert: Samstag 6. September 2008, 03:32
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Bayern/Hessen

Re: Die mit den Nerds tanzen

Beitrag von DerMaestro » Mittwoch 20. Dezember 2017, 16:30

Zurück zum Thema:

Das ist ja absolut arm, dass es Firmen gibt, die tatsächlich auf diese Weise ihre eigenen Mitarbeiter verarschen und nur an den Symptomen herumdoktern. Da muss ja echt eine Geringschätzung da sein.....das wäre für mich ein Kündigungsgrund, sowas.

Online
Benutzeravatar
Shisouka
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1302
Registriert: Dienstag 27. Mai 2014, 10:02
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Am Rockzipfels Berlins

Re: Die mit den Nerds tanzen

Beitrag von Shisouka » Mittwoch 20. Dezember 2017, 18:05

DerMaestro hat geschrieben:
Mittwoch 20. Dezember 2017, 16:30
Zurück zum Thema:

Das ist ja absolut arm, dass es Firmen gibt, die tatsächlich auf diese Weise ihre eigenen Mitarbeiter verarschen und nur an den Symptomen herumdoktern. Da muss ja echt eine Geringschätzung da sein.....das wäre für mich ein Kündigungsgrund, sowas.
Deshalb sind die Models auch zur Verschwiegenheit verpflichtet. Steht auch im Artikel ..
Samy Molcho erklärt das Flirten: http://www.youtube.com/watch?v=Xk0w0Fq5wVg

Es passiert allen: https://www.youtube.com/watch?v=qtsNbxgPngA

Antworten

Zurück zu „Medien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Clochard und 3 Gäste