Ich fühle mich heute ...

... und was Du sonst noch gerne mit anderen Teilen möchtest.

Moderatoren: Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal, Kathy

Antworten
Kolinatan

Ich fühle mich heute ...

Beitrag von Kolinatan » Donnerstag 19. Januar 2012, 03:33

Liebe User,

hier das neue "Ich fühle mich heute ..." Thema für 2012.

Liebe Grüße
Kolinatan

Roque

Re: (2012) Ich fühle mich heute ...

Beitrag von Roque » Freitag 20. Januar 2012, 21:46

Nach 2 Monaten in denen ich mir sehr viele Gedanken gemacht habe,wird es langsam etwas weniger und dadurch wieder angenehmer.Ich fühle mich also langsam wieder akzeptabel...

christina

Re: (2012) Ich fühle mich heute ...

Beitrag von christina » Freitag 20. Januar 2012, 23:24

schlecht, schlecht, schlecht! schmerzen seit 2 tagen und kann nun nicht mehr gehen. beduselt von schmerz und die tabletten wirken nicht.
schwierigkeiten, weil ich am we nicht zur ausbildung kann (erst in einem jahr nachholbar und nochmals zu zahlen).
alles andere ist mir im moment egal, wenn nur der schmerz aufhören würde.
wenn es so weiter geht werd ich wohl nicht zum ab treffen am do kommen können.

Amsel

Re: (2012) Ich fühle mich heute ...

Beitrag von Amsel » Samstag 21. Januar 2012, 14:05

Gute Besserung, christina!!! :umarmung2:

Ich fühle mich beschissen. Ein Riesenberg voll Probleme direkt vor der Nase (finanziell, organistorisch etc.). Und leider bin ich ein Panik-Blockierer, ich habe das Gefühl, das geht sowieso alles nicht und schaffe es dann kaum noch, die Dinge anzugehen, sondern würde mich lieber irgendwo verstecken. Oh Mann...

Benutzeravatar
kreisel
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1750
Registriert: Mittwoch 30. November 2011, 15:48
Geschlecht: weiblich

Re: (2012) Ich fühle mich heute ...

Beitrag von kreisel » Samstag 21. Januar 2012, 16:23

christina hat geschrieben:schlecht, schlecht, schlecht! schmerzen seit 2 tagen und kann nun nicht mehr gehen. beduselt von schmerz und die tabletten wirken nicht.
uaah das ist ätzend und nimmt viel Raum ein. Wieso ist der Schmerz denn so penetrant?Nerv eingeklemmt? Bandscheibe verrutscht? ein nicht passendes Schmerzmittel? gute besserung! kreisel

christina

Re: (2012) Ich fühle mich heute ...

Beitrag von christina » Samstag 21. Januar 2012, 16:26

danke ihr lieben!
@amsel: ich kenn das. da ist es gut, wenn man mit jemanden alles in eine prioritätenliste brinft.. momentan bin ich duselig von den medis, aber wenn du mich anschreibst, versuch ich dir gern per mail zu ordnen. und deine kraftquellen zu entdecken.

calcetto
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2380
Registriert: Sonntag 24. Juli 2011, 12:04
Geschlecht: männlich

Re: (2012) Ich fühle mich heute ...

Beitrag von calcetto » Samstag 21. Januar 2012, 17:13

Platt und verwirrt von vieeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeelen Formeln. :verwirrt:

Joe_Sixpack

Re: (2012) Ich fühle mich heute ...

Beitrag von Joe_Sixpack » Samstag 21. Januar 2012, 18:07

müde, und das ist gut so!

ComeAndFindMe

Re: (2012) Ich fühle mich heute ...

Beitrag von ComeAndFindMe » Samstag 21. Januar 2012, 18:59

Roque hat geschrieben:Nach 2 Monaten in denen ich mir sehr viele Gedanken gemacht habe,wird es langsam etwas weniger und dadurch wieder angenehmer.Ich fühle mich also langsam wieder akzeptabel...
:daumen:


Heute fühle ich mich ziemlich schlapp, das wäre so ein Tag, an dem es schön wäre, mal von jemandem bekocht und verwöhnt zu werden. :sadwoman:

Benutzeravatar
bettaweib
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3379
Registriert: Montag 21. Juni 2010, 20:15
Geschlecht: weiblich
Ich suche hier ...: Freizeitpartner.
Wohnort: Niedersachsen

Re: (2012) Ich fühle mich heute ...

Beitrag von bettaweib » Samstag 21. Januar 2012, 20:33

...genervt.

Heute auf dem Weg zu meinen Eltern noch zu einer Postagentur gefahren. Och, denke ich mir so, gehst noch mal schnell ins Real rein, warst ja schon lange nicht mehr da. Gedacht, getan. Ich gehe so um eines der vielen Regale und wer kommt ums Eck und lächelt mich groß und breit mit einem "HI" an? Mein Werkstattheini...... :omg:

Soviel zum Thema "vergiß' ihn".... ich weiß garnicht ob es noch erwähnenswert ist das ich dieses mal in dem Moment ihn ebenfalls groß und breit angelächelt hatte.

Egal...der Tag war dann versaut. Ich kam genervt und launig bei meinen Eltern an.
"Die Frau ist eine raffinierte Mischung aus Brandstifter und Feuerwehr."
Marcel Aymé

christina

Re: (2012) Ich fühle mich heute ...

Beitrag von christina » Samstag 21. Januar 2012, 20:48

ComeAndFindMe hat geschrieben:
Roque hat geschrieben:Nach 2 Monaten in denen ich mir sehr viele Gedanken gemacht habe,wird es langsam etwas weniger und dadurch wieder angenehmer.Ich fühle mich also langsam wieder akzeptabel...
:daumen:


Heute fühle ich mich ziemlich schlapp, das wäre so ein Tag, an dem es schön wäre, mal von jemandem bekocht und verwöhnt zu werden. :sadwoman:
jaaaa, bekocht und bekuschelt ;-)

ComeAndFindMe

Re: (2012) Ich fühle mich heute ...

Beitrag von ComeAndFindMe » Sonntag 22. Januar 2012, 17:24

...sehr entspannt, so ein richtiges Faulenzwochenende ist doch was feines :-)

Benutzeravatar
bettaweib
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3379
Registriert: Montag 21. Juni 2010, 20:15
Geschlecht: weiblich
Ich suche hier ...: Freizeitpartner.
Wohnort: Niedersachsen

Re: (2012) Ich fühle mich heute ...

Beitrag von bettaweib » Sonntag 22. Januar 2012, 21:18

...schlecht. Alles nervt, alles enttäuscht. WO ist die Hoffnung?

:sadwoman:
"Die Frau ist eine raffinierte Mischung aus Brandstifter und Feuerwehr."
Marcel Aymé

christina

Re: (2012) Ich fühle mich heute ...

Beitrag von christina » Sonntag 22. Januar 2012, 21:43

bettaweib hat geschrieben:...schlecht. Alles nervt, alles enttäuscht. WO ist die Hoffnung?

:sadwoman:
:umarmung2: denk dran, was du alles schon geschafft hast?
schönes erlebt hast?
glaubst du wirklich das war schon alles?
es kommt noch besser!!

FrankBN

Re: (2012) Ich fühle mich heute ...

Beitrag von FrankBN » Montag 23. Januar 2012, 11:00

bettaweib hat geschrieben:...genervt.

Heute auf dem Weg zu meinen Eltern noch zu einer Postagentur gefahren. Och, denke ich mir so, gehst noch mal schnell ins Real rein, warst ja schon lange nicht mehr da. Gedacht, getan. Ich gehe so um eines der vielen Regale und wer kommt ums Eck und lächelt mich groß und breit mit einem "HI" an? Mein Werkstattheini...... :omg:

Soviel zum Thema "vergiß' ihn".... ich weiß garnicht ob es noch erwähnenswert ist das ich dieses mal in dem Moment ihn ebenfalls groß und breit angelächelt hatte.

Egal...der Tag war dann versaut. Ich kam genervt und launig bei meinen Eltern an.
Nicht vergessen, akzeptieren! :roll:

Möwe75
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1324
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 14:45
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Raum Stuttgart

Re: (2012) Ich fühle mich heute ...

Beitrag von Möwe75 » Montag 23. Januar 2012, 22:15

Die Woche fängt so an, wie sie aufgehört hat. Und derzeit freue ich mich noch nicht einmal auf meine zwei Tage Urlaub am Ende der Woche. :sadwoman:
Wenn es nur eine einzige Wahrheit gäbe, könnte man nicht hundert Bilder über dasselbe Thema malen. P. Picasso

Joe_Sixpack

Re: (2012) Ich fühle mich heute ...

Beitrag von Joe_Sixpack » Montag 23. Januar 2012, 22:35

Müüüüde. Also seit ich zuhause bin. Und gleich fühle ich mich gut in meinem Bett und genieße das Gefühl des Einschlafens. Unbezahlbar, wenn man müde ist. :mrgreen:

EinsamerRebell86
Tauscht Gedanken aus
Beiträge: 64
Registriert: Samstag 29. Januar 2011, 22:15
Geschlecht: männlich
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: (2012) Ich fühle mich heute ...

Beitrag von EinsamerRebell86 » Dienstag 24. Januar 2012, 08:26

sehr gut. :good: Erklärung im Erfolgstread.

Gruß e Ciao.
Charme, Stil und Sympathie-Das ist die hohe Kunst der Duplomatie.
Queen- Somebody to love

Neri
Meisterschreiberling
Beiträge: 6157
Registriert: Dienstag 28. Dezember 2010, 11:48
Geschlecht: weiblich

Re: (2012) Ich fühle mich heute ...

Beitrag von Neri » Dienstag 24. Januar 2012, 08:47

... krank. Ich leg' mich lieber wieder ins Bett. :?
Angesichts der Vielzahl von Bedürftigen muss man sparsam sein mit seiner Verachtung.
(François-René de Chateaubriand)

FrankBN

Re: (2012) Ich fühle mich heute ...

Beitrag von FrankBN » Dienstag 24. Januar 2012, 08:47

Neri hat geschrieben:... krank. Ich leg' mich lieber wieder ins Bett. :?
:( Gute Besserung!

Antworten

Zurück zu „Ich mache\höre\bin ...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MacGyver und 17 Gäste