Ich frage mich gerade ...

... und was Du sonst noch gerne mit anderen Teilen möchtest.

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Antworten
Benutzeravatar
Sahne mit Bohnen
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1674
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 10:35
Geschlecht: grün
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.
Wohnort: Nördlich des Südpols

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Sahne mit Bohnen » Donnerstag 20. Juni 2019, 08:10

Ob sie mir irgendwann mal antwortet .... :shy:
Es sind nicht deine Gedanken die zählen, Wichtig ist nur was du aus ihnen machst.
https://www.abtreff.de/viewtopic.php?f=20&t=22012 :hierlang: Ist noch Aktuell

Benutzeravatar
Einsamer Igel
Eins mit dem Forum
Beiträge: 19879
Registriert: Donnerstag 29. November 2012, 17:57
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Schuschiheim, NRW

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Einsamer Igel » Donnerstag 20. Juni 2019, 10:04

Ich bin ein bisschen enttäuscht von meinem Festnetztelefon. Ich habe das noch nicht so lange, vielleicht 1-2 Jahre. Es ist sonst immer an, nur letzte Nacht habe ich den Stecker gezogen. Heute früh eingeschaltet und es erscheint direkt das Ladesymbol. Das habe ich noch nie gesehen, die Anleitung sagt, es läd 16 Stunden und darf nicht gestört werden! Das bedeutet ja, ich muss es immer anlassen, kann es nicht einfach vom Strom nehmen um Kosten zu sparen. Oder hätte ich es einfach von der Basisstation nehmen müssen, damit das nicht passiert?
Stell dir vor es geht und keiner kriegts hin. (Wolfgang Neuss)
Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest, bau den Grill auf.
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muss sich vorwärts bewegen,
um das Gleichgewicht nicht zu verlieren. (Albert Einstein)

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9647
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Versingled » Donnerstag 20. Juni 2019, 11:29

Einsamer Igel hat geschrieben:
Donnerstag 20. Juni 2019, 10:04
Oder hätte ich es einfach von der Basisstation nehmen müssen, damit das nicht passiert?
Wahrscheinlich ja ...
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
kreisel
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2099
Registriert: Mittwoch 30. November 2011, 15:48
Geschlecht: weiblich

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von kreisel » Donnerstag 20. Juni 2019, 11:48

Einsamer Igel hat geschrieben:
Donnerstag 20. Juni 2019, 10:04
Ich bin ein bisschen enttäuscht von meinem Festnetztelefon. Ich habe das noch nicht so lange, vielleicht 1-2 Jahre. Es ist sonst immer an, nur letzte Nacht habe ich den Stecker gezogen. Heute früh eingeschaltet und es erscheint direkt das Ladesymbol. Das habe ich noch nie gesehen, die Anleitung sagt, es läd 16 Stunden und darf nicht gestört werden! Das bedeutet ja, ich muss es immer anlassen, kann es nicht einfach vom Strom nehmen um Kosten zu sparen. Oder hätte ich es einfach von der Basisstation nehmen müssen, damit das nicht passiert?
Ich kenn das nur so, dass das Telefon nicht die ganze Zeit auf die Basisstation soll. Wenn Akku voll ist,
dann kann man es weg legen.
Ich mache das Telefon auch aus über den "Auflegen" lange Drücken Knopf = Power aus.

Aber beim Stecker ziehen bricht ja auch die ganze Mobilverbindung zusammen, ich glaub, das kann meins auch
nicht ab und fängt dann von vorne an. Ich vermute mal, dass die Basisstation auch nicht soviel Strom zieht,
sondern eher das Aufladen, wenn Telefon in Basisstation ist.

Benutzeravatar
NeC
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2830
Registriert: Sonntag 9. Oktober 2011, 15:37
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Niedersachsen

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von NeC » Donnerstag 20. Juni 2019, 12:14

kreisel hat geschrieben:
Donnerstag 20. Juni 2019, 11:48
Einsamer Igel hat geschrieben:
Donnerstag 20. Juni 2019, 10:04
Festnetztelefon. (...) kann es nicht einfach vom Strom nehmen um Kosten zu sparen.
Ich vermute mal, dass die Basisstation auch nicht soviel Strom zieht, sondern eher das Aufladen, wenn Telefon in Basisstation ist.
Auch das Aufladen verbraucht so wenig Energie, dass es einfach nicht sinnvoll ist, die Basisstation auszustöpseln, um damit Strom zu sparen. Das macht eigentlich nur Sinn, wenn man bei Gewitter Angst vor einem Blitzschaden hat, oder bei richtig langer Abwesenheit (ein paar Wochen oder Monate am Stück) darauf aus ist, die Lebensdauer des Gerätes etwas zu verlängern.

kreisel hat geschrieben:
Donnerstag 20. Juni 2019, 11:48
Ich kenn das nur so, dass das Telefon nicht die ganze Zeit auf die Basisstation soll. Wenn Akku voll ist,
dann kann man es weg legen.
Das war so vor 10, 15 Jahren eine gute Idee, weil die damalige Technologie der Akkus einige Einschränkungen hatte (Stichwort: Memory-Effekt bei NiCd-Akkus). Heutzutage braucht man das eigentlich nicht mehr machen, es schadet aber auch nicht, wenn man es doch macht.

Benutzeravatar
uhu72
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1958
Registriert: Freitag 26. Oktober 2007, 22:03
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Wohnort: PLZ 71

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von uhu72 » Donnerstag 20. Juni 2019, 13:04

NeC hat geschrieben:
Donnerstag 20. Juni 2019, 12:14
kreisel hat geschrieben:
Donnerstag 20. Juni 2019, 11:48
Ich kenn das nur so, dass das Telefon nicht die ganze Zeit auf die Basisstation soll. Wenn Akku voll ist,
dann kann man es weg legen.
Das war so vor 10, 15 Jahren eine gute Idee, weil die damalige Technologie der Akkus einige Einschränkungen hatte (Stichwort: Memory-Effekt bei NiCd-Akkus). Heutzutage braucht man das eigentlich nicht mehr machen, es schadet aber auch nicht, wenn man es doch macht.
Das ist heute immer noch so, auch die NiMH Akkus haben Memory Effekt. Zudem hängt viel von der Intelligenz der Ladeelektronik ab.

Grundsätzlich keine Akkus oder Akku Geräte im Ladegerät belassen, wenn dieses ausgeschaltet ist. Es besteht bei nachlässigen Design die Gefahr, das Akkus oder akkubetriebene Geräte sich durch die inaktive Ladeelektronik entladen.

Bei Schnurlostelefonen muss man zudem beides ausschalten, denn wie kreisel schon schrieb, kann das fehlende DECT Netz das Mobilteil zur verstärkten Aktion veranlassen, was schlicht wieder zusätzlich Energie kostet.

Und Akkus sind Verschleissteile. Je nach Technologie und Verwendung lässt deren Kapazität mehr oder weniger schnell nach.
Es gibt für jeden Topf einen passenden Deckel. Aber es gibt nicht genug passende Deckel für alle Töpfe!

Benutzeravatar
Axolotl
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2295
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2018, 21:21
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Axolotl » Donnerstag 20. Juni 2019, 13:55

Selbst bei Li-Ion Akkus sollte man das vermeiden. Die optimalen Betriebsparameter liegen im Bereich zwischen 30 und 80 maximal 90 % Ladung. So ist gewährleistet, dass der Akku möglichst viele Zyklen übersteht. Dauerladen senkt die Lebensdauer. Ebenso wie zu häufiges Fahren in die Entladung.
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.

Benutzeravatar
Dérkesthai
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1649
Registriert: Samstag 18. August 2018, 10:02
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Los Strangeles

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Dérkesthai » Donnerstag 20. Juni 2019, 16:33

Ist das bei allen Geräten so? Ich frage, weil mein Festnetzgerät habe ich schon seit 2004. Das kommt nur raus zum Telefonieren, der mobile Teil, und steht ansonsten selbst, wenn es fertig geladen hat, immer im Ladeteil.
Ich kann total gut Mitmenschen umgehen. | neurodiversity. | 🌑🌘🌗🌖🌕🌔🌓🌒🌑

Benutzeravatar
Einsamer Igel
Eins mit dem Forum
Beiträge: 19879
Registriert: Donnerstag 29. November 2012, 17:57
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Schuschiheim, NRW

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Einsamer Igel » Donnerstag 20. Juni 2019, 19:32

Dérkesthai hat geschrieben:
Donnerstag 20. Juni 2019, 16:33
Ist das bei allen Geräten so? Ich frage, weil mein Festnetzgerät habe ich schon seit 2004. Das kommt nur raus zum Telefonieren, der mobile Teil, und steht ansonsten selbst, wenn es fertig geladen hat, immer im Ladeteil.
Bei den alten Geräte wäre das wohl problematisch wegen des erwähnten Memory Effekts. Mein Gerät ist 2 Jahre alt und in der Bedienungsanleitung steht sogar drin, dass ich es permanent auf der Basisstation lassen kann. 2004 würde ich noch zu alten Geräten rechnen, aber vielleicht kann dir das jemand genaer sagen anhand des konkreten Modells.
Stell dir vor es geht und keiner kriegts hin. (Wolfgang Neuss)
Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest, bau den Grill auf.
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muss sich vorwärts bewegen,
um das Gleichgewicht nicht zu verlieren. (Albert Einstein)

Mit müden Augen
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8518
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Mit müden Augen » Donnerstag 20. Juni 2019, 19:45

Ich würde mir da keine Gedanken machen, das Telefon in die Ladeschale und fertig. Passt schon.

Ich frage mich gerade: Wenn ein Pornostar eine Verabredung hat, muss er dann pünktlich kommen? :gruebel:
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Benutzeravatar
Einsamer Igel
Eins mit dem Forum
Beiträge: 19879
Registriert: Donnerstag 29. November 2012, 17:57
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Schuschiheim, NRW

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Einsamer Igel » Donnerstag 20. Juni 2019, 19:51

Mit müden Augen hat geschrieben:
Donnerstag 20. Juni 2019, 19:45
Ich würde mir da keine Gedanken machen, das Telefon in die Ladeschale und fertig. Passt schon.

Ich frage mich gerade: Wenn ein Pornostar eine Verabredung hat, muss er dann pünktlich kommen? :gruebel:
Und wenn er/sie absagen muss, sagt er/sie dann: Ich kann nicht kommen?
Stell dir vor es geht und keiner kriegts hin. (Wolfgang Neuss)
Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest, bau den Grill auf.
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muss sich vorwärts bewegen,
um das Gleichgewicht nicht zu verlieren. (Albert Einstein)

Benutzeravatar
Dérkesthai
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1649
Registriert: Samstag 18. August 2018, 10:02
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Los Strangeles

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Dérkesthai » Donnerstag 20. Juni 2019, 20:26

Einsamer Igel hat geschrieben:
Donnerstag 20. Juni 2019, 19:32
Dérkesthai hat geschrieben:
Donnerstag 20. Juni 2019, 16:33
Ist das bei allen Geräten so? Ich frage, weil mein Festnetzgerät habe ich schon seit 2004. Das kommt nur raus zum Telefonieren, der mobile Teil, und steht ansonsten selbst, wenn es fertig geladen hat, immer im Ladeteil.
Bei den alten Geräte wäre das wohl problematisch wegen des erwähnten Memory Effekts. Mein Gerät ist 2 Jahre alt und in der Bedienungsanleitung steht sogar drin, dass ich es permanent auf der Basisstation lassen kann. 2004 würde ich noch zu alten Geräten rechnen, aber vielleicht kann dir das jemand genaer sagen anhand des konkreten Modells.
Meins war eher als hinterfragen der genannten Theorien gemeint. Denn, würde es auf alle Geräte zutreffen, müsste mein Gerät eine wesentlich geringere Nutzungsdauer beim Telefonieren haben. Das hat das Gerät zwar, zähle ich aber zu dem Schwund, der - wahrscheinlich - sowieso mit der Zeit anfällt.
Ich kann total gut Mitmenschen umgehen. | neurodiversity. | 🌑🌘🌗🌖🌕🌔🌓🌒🌑

Mit müden Augen
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8518
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Mit müden Augen » Donnerstag 20. Juni 2019, 20:31

Einsamer Igel hat geschrieben:
Donnerstag 20. Juni 2019, 19:51
Und wenn er/sie absagen muss, sagt er/sie dann: Ich kann nicht kommen?
Ja, so stand es ursprünglich bei webfail.
#copycat :oops:
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Benutzeravatar
uhu72
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1958
Registriert: Freitag 26. Oktober 2007, 22:03
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Wohnort: PLZ 71

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von uhu72 » Donnerstag 20. Juni 2019, 20:37

Dérkesthai hat geschrieben:
Donnerstag 20. Juni 2019, 20:26
Einsamer Igel hat geschrieben:
Donnerstag 20. Juni 2019, 19:32
Dérkesthai hat geschrieben:
Donnerstag 20. Juni 2019, 16:33
Ist das bei allen Geräten so? Ich frage, weil mein Festnetzgerät habe ich schon seit 2004. Das kommt nur raus zum Telefonieren, der mobile Teil, und steht ansonsten selbst, wenn es fertig geladen hat, immer im Ladeteil.
Bei den alten Geräte wäre das wohl problematisch wegen des erwähnten Memory Effekts. Mein Gerät ist 2 Jahre alt und in der Bedienungsanleitung steht sogar drin, dass ich es permanent auf der Basisstation lassen kann. 2004 würde ich noch zu alten Geräten rechnen, aber vielleicht kann dir das jemand genaer sagen anhand des konkreten Modells.
Meins war eher als hinterfragen der genannten Theorien gemeint. Denn, würde es auf alle Geräte zutreffen, müsste mein Gerät eine wesentlich geringere Nutzungsdauer beim Telefonieren haben. Das hat das Gerät zwar, zähle ich aber zu dem Schwund, der - wahrscheinlich - sowieso mit der Zeit anfällt.
Wenn du das Gerät nur zum Telefonieren aus der Ladeschale nimmst, wirst du den Kapazitätsverlust nicht wirklich merken.
Auf der anderen Seite ist der Austausch der Akkus, weil in der Regel herausnehmbar, kein Ding. Viele Apparate nutzen auch Standard Rundzellen im AAA Format, da haben sogar gut sortierte Drogerieketten, Technikmärkte, Discounter, ect. spezielle Akkus für diese Anwendung eines nahmhaften deutschen Batterieherstellers im Sortiment.
Es gibt für jeden Topf einen passenden Deckel. Aber es gibt nicht genug passende Deckel für alle Töpfe!

Benutzeravatar
Einsamer Igel
Eins mit dem Forum
Beiträge: 19879
Registriert: Donnerstag 29. November 2012, 17:57
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Schuschiheim, NRW

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Einsamer Igel » Donnerstag 20. Juni 2019, 22:54

uhu72 hat geschrieben:
Donnerstag 20. Juni 2019, 20:37
Wenn du das Gerät nur zum Telefonieren aus der Ladeschale nimmst, wirst du den Kapazitätsverlust nicht wirklich merken.
Auf der anderen Seite ist der Austausch der Akkus, weil in der Regel herausnehmbar, kein Ding. Viele Apparate nutzen auch Standard Rundzellen im AAA Format, da haben sogar gut sortierte Drogerieketten, Technikmärkte, Discounter, ect. spezielle Akkus für diese Anwendung eines nahmhaften deutschen Batterieherstellers im Sortiment.
Der Vorgänger meines Festnetztelefons hat ca. 8 Jahre gehalten. Da dessen Vorgänger ziemlich schnell einen Memoryeffekt hatte, hatte ich dann drauf geachtet, die Mobilteile nach dem Laden von der Basis zu nehmen, bzw. leerzutelefonieren, bevor ich sie lade. Über 8 Jahre kann man wahrscheinlich nicht meckern. Aber das Display war irgendwann nicht mehr lesbar und die Gesprächsdauer letztendlich auf knapp eine Stunde limitiert. War mir dann zu wenig. Das aktuelle Gerät hat 2 Rundakkus vom Typ AAA. Der Vorgänger hatte noch so ein Klötzchen mit Drähten. Und war einfach nicht mehr zu einem gescheiten Preis nachzukaufen. Beim Kauf war mir u.a. wichtig, dass es diesmal leicht austauschbare Akkus hat.
Stell dir vor es geht und keiner kriegts hin. (Wolfgang Neuss)
Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest, bau den Grill auf.
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muss sich vorwärts bewegen,
um das Gleichgewicht nicht zu verlieren. (Albert Einstein)

Benutzeravatar
Sahne mit Bohnen
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1674
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 10:35
Geschlecht: grün
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.
Wohnort: Nördlich des Südpols

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Sahne mit Bohnen » Freitag 21. Juni 2019, 08:33

Ist es erlaubt sich noch einmal bei ihr zu melden ?
Es sind nicht deine Gedanken die zählen, Wichtig ist nur was du aus ihnen machst.
https://www.abtreff.de/viewtopic.php?f=20&t=22012 :hierlang: Ist noch Aktuell

Benutzeravatar
Dérkesthai
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1649
Registriert: Samstag 18. August 2018, 10:02
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Los Strangeles

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Dérkesthai » Freitag 21. Juni 2019, 13:53

Wenn man untervögelt sein kann, kann man dann auch übervögelt sein?
Und wo liegt dann da die Grenze? Wenn es wund wird? Oder wenn man es wochenlang dreimal am Tag macht?
Und wenn man dort wund werden kann, bildet sich dort dann auch Hornhaut nachher?
Und falls ja, wie bekommt man die weg? Auch mit einer Hornhautfeile?
Ich kann total gut Mitmenschen umgehen. | neurodiversity. | 🌑🌘🌗🌖🌕🌔🌓🌒🌑

Mit müden Augen
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8518
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Mit müden Augen » Freitag 21. Juni 2019, 14:58

Dérkesthai hat geschrieben:
Freitag 21. Juni 2019, 13:53
Wenn man untervögelt sein kann, kann man dann auch übervögelt sein?
Fragst du das aus gegebenem Grund? :kuss: :oops: (Ja ich habe deinen Status gesehen)

Ich frage mich gerade warum WC-Reiniger so ekelig grün sein muss.
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Benutzeravatar
Dérkesthai
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1649
Registriert: Samstag 18. August 2018, 10:02
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Los Strangeles

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Dérkesthai » Freitag 21. Juni 2019, 17:38

Mit müden Augen hat geschrieben:
Freitag 21. Juni 2019, 14:58
Dérkesthai hat geschrieben:
Freitag 21. Juni 2019, 13:53
Wenn man untervögelt sein kann, kann man dann auch übervögelt sein?
Fragst du das aus gegebenem Grund? :kuss: :oops: (Ja ich habe deinen Status gesehen)
Nee.
Ich kann total gut Mitmenschen umgehen. | neurodiversity. | 🌑🌘🌗🌖🌕🌔🌓🌒🌑

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9647
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Versingled » Freitag 21. Juni 2019, 18:19

Mit müden Augen hat geschrieben:
Freitag 21. Juni 2019, 14:58
Ich frage mich gerade warum WC-Reiniger so ekelig grün sein muss.
Die Marketing-Abteilung meinte das wäre absatzfördernd? Nur so ein Gedanke ...
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Antworten

Zurück zu „Ich mache\höre\bin ...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste