Ich frage mich gerade ...

... und was Du sonst noch gerne mit anderen Teilen möchtest.

Moderatoren: Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal, Kathy

Benutzeravatar
Peter
Moderator
Beiträge: 6050
Registriert: Donnerstag 8. Januar 2015, 22:01

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Peter » Dienstag 4. Dezember 2018, 18:20

Einsamer Igel hat geschrieben:
Dienstag 4. Dezember 2018, 17:38
Also das ist ja nun wirklich kein Sport! Dann nominiere ich stricken als olympische Disziplin!
Wieso? Es ist ein Wettkampf mit Regeln, der ausgeprägte motorische und geistige Fähigkeiten erfordert.
Wieso Red Dead Redemption 2, wenn man auch Spyro haben kann?

Online
Benutzeravatar
Einsamer Igel
Eins mit dem Forum
Beiträge: 18968
Registriert: Donnerstag 29. November 2012, 17:57
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Schuschiheim, NRW

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Einsamer Igel » Dienstag 4. Dezember 2018, 18:35

Peter hat geschrieben:
Dienstag 4. Dezember 2018, 18:20
Einsamer Igel hat geschrieben:
Dienstag 4. Dezember 2018, 17:38
Also das ist ja nun wirklich kein Sport! Dann nominiere ich stricken als olympische Disziplin!
Wieso? Es ist ein Wettkampf mit Regeln, der ausgeprägte motorische und geistige Fähigkeiten erfordert.
So wie stricken. Und am Ende hat man mehr in der Hand als beim Tauziehen.
Stell dir vor es geht und keiner kriegts hin. (Wolfgang Neuss)
Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest, bau den Grill auf.
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muss sich vorwärts bewegen,
um das Gleichgewicht nicht zu verlieren. (Albert Einstein)

Benutzeravatar
LonesomeCoder
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3878
Registriert: Samstag 15. Oktober 2016, 21:50
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von LonesomeCoder » Dienstag 4. Dezember 2018, 18:59

Peter hat geschrieben:
Dienstag 4. Dezember 2018, 18:20
Einsamer Igel hat geschrieben:
Dienstag 4. Dezember 2018, 17:38
Also das ist ja nun wirklich kein Sport! Dann nominiere ich stricken als olympische Disziplin!
Wieso? Es ist ein Wettkampf mit Regeln, der ausgeprägte motorische und geistige Fähigkeiten erfordert.
Manche haben eine Definition von Sport, die körperliche Leistung/Belastung erfordert.
Ich persönlich halte Videospiele genau so wie Schach nicht für Sport, sondern als Spiele, die wie Sport wettkampforientiert ausgetragen werden können. Das soll keine Abwertung von Schach oder Videospielen sein, aber es ist einfach was anderes. Man kann aber finde ich nicht 2h radfahren und 2h spielen in einem Topf werfen.
Warnung vor Pickup: https://www.abtreff.de/viewtopic.php?p=1062199#p1062199

Mit müden Augen
Meisterschreiberling
Beiträge: 6002
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Mit müden Augen » Dienstag 4. Dezember 2018, 19:22

Was da für Affen im ersten Stock leben? Menschen machen nicht solche Geräusche. :roll:
Man drehen die heute am Rad! :wuetend:
geboren um zu leiden
chronisch müde

Mit müden Augen
Meisterschreiberling
Beiträge: 6002
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Mit müden Augen » Mittwoch 5. Dezember 2018, 21:49

Dérkesthai hat geschrieben:
Dienstag 4. Dezember 2018, 09:34
Frage mich, ob der Screenshot von einer Antivirus-Werbung echt oder Fake war/ist?
Dort steht nämlich: "Beim Vögeln schützt du dich. Warum nicht auch beim W*chsen?" (sinngemäß; Vögeln und W*chsen kommen aber tatsächlich vor)
https://de.webfail.com/bcaf5f20148
Uaaahhh!!!
Trust in german Sicherheit
Wer denkt sich sowas aus?
geboren um zu leiden
chronisch müde

Online
Benutzeravatar
Einsamer Igel
Eins mit dem Forum
Beiträge: 18968
Registriert: Donnerstag 29. November 2012, 17:57
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Schuschiheim, NRW

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Einsamer Igel » Mittwoch 5. Dezember 2018, 22:05

Mit müden Augen hat geschrieben:
Dienstag 4. Dezember 2018, 19:22
Was da für Affen im ersten Stock leben? Menschen machen nicht solche Geräusche. :roll:
Man drehen die heute am Rad! :wuetend:
Kinder? Ich lebe hier auch im Zoo...
Stell dir vor es geht und keiner kriegts hin. (Wolfgang Neuss)
Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest, bau den Grill auf.
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muss sich vorwärts bewegen,
um das Gleichgewicht nicht zu verlieren. (Albert Einstein)

Online
Benutzeravatar
Einsamer Igel
Eins mit dem Forum
Beiträge: 18968
Registriert: Donnerstag 29. November 2012, 17:57
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Schuschiheim, NRW

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Einsamer Igel » Donnerstag 6. Dezember 2018, 09:30

Man liest es immer wieder, dass Facebook die Daten der Nutzer ausliest und weiterverwendet. Alles was man da schreibt, gibt man quasi an Facebook ab. Sogar Fotos. Ich kann mich erinnern gelesen zu haben, dass sie sogar die PNs auslesen. Also von Privat keine Spur. Wenn man also nicht möchte, dass Facebook irgendwelche privaten Daten von einem hat, die man nicht ohnehin schon angegeben hat, dann sollte man die nicht in den Messenger schreiben, richtig? Löschen kann man sowas nachträglich ja auch nicht mehr, richtig?
Stell dir vor es geht und keiner kriegts hin. (Wolfgang Neuss)
Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest, bau den Grill auf.
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muss sich vorwärts bewegen,
um das Gleichgewicht nicht zu verlieren. (Albert Einstein)

Benutzeravatar
schmog
Eins mit dem Forum
Beiträge: 16219
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 21:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: City

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von schmog » Donnerstag 6. Dezember 2018, 09:38

Einsamer Igel hat geschrieben:
Donnerstag 6. Dezember 2018, 09:30
Man liest es immer wieder, dass Facebook die Daten der Nutzer ausliest und weiterverwendet. Alles was man da schreibt, gibt man quasi an Facebook ab. Sogar Fotos. Ich kann mich erinnern gelesen zu haben, dass sie sogar die PNs auslesen. Also von Privat keine Spur. Wenn man also nicht möchte, dass Facebook irgendwelche privaten Daten von einem hat, die man nicht ohnehin schon angegeben hat, dann sollte man die nicht in den Messenger schreiben, richtig? Löschen kann man sowas nachträglich ja auch nicht mehr, richtig?
Darum bin ich u.a. bei FB nicht angemeldet. ;)
Zustand und Band Status Quo ist super

Online
Benutzeravatar
Einsamer Igel
Eins mit dem Forum
Beiträge: 18968
Registriert: Donnerstag 29. November 2012, 17:57
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Schuschiheim, NRW

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Einsamer Igel » Donnerstag 6. Dezember 2018, 09:51

schmog hat geschrieben:
Donnerstag 6. Dezember 2018, 09:38
Einsamer Igel hat geschrieben:
Donnerstag 6. Dezember 2018, 09:30
Man liest es immer wieder, dass Facebook die Daten der Nutzer ausliest und weiterverwendet. Alles was man da schreibt, gibt man quasi an Facebook ab. Sogar Fotos. Ich kann mich erinnern gelesen zu haben, dass sie sogar die PNs auslesen. Also von Privat keine Spur. Wenn man also nicht möchte, dass Facebook irgendwelche privaten Daten von einem hat, die man nicht ohnehin schon angegeben hat, dann sollte man die nicht in den Messenger schreiben, richtig? Löschen kann man sowas nachträglich ja auch nicht mehr, richtig?
Darum bin ich u.a. bei FB nicht angemeldet. ;)
Ich bekomme grad den Ärger einer Bekannten mit. Da wurden Adressdaten im Messenger geschrieben, ohne Zustimmung. Und lassen sich natürlich auch nicht löschen. Wundere mich immer wieder, wie Leute das so exzessiv nutzen können, ohne sich über die Folgen im Klaren zu sein. Manchen ist es auch egal. Ärgerlich sowas.
Stell dir vor es geht und keiner kriegts hin. (Wolfgang Neuss)
Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest, bau den Grill auf.
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muss sich vorwärts bewegen,
um das Gleichgewicht nicht zu verlieren. (Albert Einstein)

Benutzeravatar
schmog
Eins mit dem Forum
Beiträge: 16219
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 21:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: City

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von schmog » Donnerstag 6. Dezember 2018, 09:54

Einsamer Igel hat geschrieben:
Donnerstag 6. Dezember 2018, 09:51
schmog hat geschrieben:
Donnerstag 6. Dezember 2018, 09:38
Einsamer Igel hat geschrieben:
Donnerstag 6. Dezember 2018, 09:30
Man liest es immer wieder, dass Facebook die Daten der Nutzer ausliest und weiterverwendet. Alles was man da schreibt, gibt man quasi an Facebook ab. Sogar Fotos. Ich kann mich erinnern gelesen zu haben, dass sie sogar die PNs auslesen. Also von Privat keine Spur. Wenn man also nicht möchte, dass Facebook irgendwelche privaten Daten von einem hat, die man nicht ohnehin schon angegeben hat, dann sollte man die nicht in den Messenger schreiben, richtig? Löschen kann man sowas nachträglich ja auch nicht mehr, richtig?
Darum bin ich u.a. bei FB nicht angemeldet. ;)
Ich bekomme grad den Ärger einer Bekannten mit. Da wurden Adressdaten im Messenger geschrieben, ohne Zustimmung. Und lassen sich natürlich auch nicht löschen. Wundere mich immer wieder, wie Leute das so exzessiv nutzen können, ohne sich über die Folgen im Klaren zu sein. Manchen ist es auch egal. Ärgerlich sowas.
:? Ja, das ist ärgerlich!
Zustand und Band Status Quo ist super

Benutzeravatar
Dérkesthai
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 607
Registriert: Samstag 18. August 2018, 10:02
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Dérkesthai » Donnerstag 6. Dezember 2018, 09:57

Einsamer Igel hat geschrieben:
Donnerstag 6. Dezember 2018, 09:30
Man liest es immer wieder, dass Facebook die Daten der Nutzer ausliest und weiterverwendet. Alles was man da schreibt, gibt man quasi an Facebook ab. Sogar Fotos. Ich kann mich erinnern gelesen zu haben, dass sie sogar die PNs auslesen. Also von Privat keine Spur. Wenn man also nicht möchte, dass Facebook irgendwelche privaten Daten von einem hat, die man nicht ohnehin schon angegeben hat, dann sollte man die nicht in den Messenger schreiben, richtig? Löschen kann man sowas nachträglich ja auch nicht mehr, richtig?
Wenn du dort bist und schauen möchtest, dann wäre das hier für dich hilfreich:
https://www.facebook.com/help/930396167085762

Bzgl. Löschen nachträglich kommt man dem wahrscheinlich am nächsten, wenn man für der Konto-Schließung bei Facebook alle Daten, Bilder etc. sofern möglich herunterlädt - für sich zu Hause -, alle Daten dann nach und nach löscht, sofern möglich (Telefonnummer, Emailadresse könnte nicht funktionieren, sondern erst mit der tatsächlich Löschung des Kontos vonstatten gehen). Ist das geschehen - also, inklusive Status, Post, Reposts etc. löschen - kann man die Löschung des Kontos beantragen. Ist nicht ganz unkompliziert bei Facebook. Wenn das geschehen ist, darf man 2 Wochen keine Links anklicken, die auf Facebook führen, denn das könnte das Konto wieder aktivieren. Auch nicht auf E-Mails reagieren. Nach den zwei Wochen beginnt erneut ein Countdown von - ich glaube - 90 Tagen. Da gilt ebenfalls: auf wirklich nichts von FB reagieren. Danach sollte es gelöscht sein. Das kommt dem, was eine Löschung im Netz angeht vermutlich am nächsten - gerade bei FB.

Ergänzung: Ich sehe gerade dein neuesten Posts. Unterhaltungen - eigene - kann man löschen. Oder versuchen eine Löschung zu beantragen, wenn man das möchte, es einem selbst aber nicht gehört.

Viel Glück & Erfolg.
Ich kann total gut Mitmenschen umgehen.

Online
Benutzeravatar
Einsamer Igel
Eins mit dem Forum
Beiträge: 18968
Registriert: Donnerstag 29. November 2012, 17:57
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Schuschiheim, NRW

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Einsamer Igel » Donnerstag 6. Dezember 2018, 10:05

Dérkesthai hat geschrieben:
Donnerstag 6. Dezember 2018, 09:57
Ergänzung: Ich sehe gerade dein neuesten Posts. Unterhaltungen - eigene - kann man löschen. Oder versuchen eine Löschung zu beantragen, wenn man das möchte, es einem selbst aber nicht gehört.
Hab das grad mal ausprobiert und was gelöscht, was mir jemand geschrieben hat. Das geht tatsächlich.
Aber nur weil ich das nicht mehr sehe, ist es ja nicht "weg". Irgendein Server hat das sicher gespeichert, so wie SMS und E-Mails usw.

Facebook ist mir insgesamt zu nervig und die Datensammelei ist mir auch nicht geheuer.
Aber wie man an dem Beispiel mit der Bekannten sieht, gibt es genug Leute, die sich darüber gar keine Gedanken machen.
Stell dir vor es geht und keiner kriegts hin. (Wolfgang Neuss)
Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest, bau den Grill auf.
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muss sich vorwärts bewegen,
um das Gleichgewicht nicht zu verlieren. (Albert Einstein)

Benutzeravatar
Dérkesthai
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 607
Registriert: Samstag 18. August 2018, 10:02
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Dérkesthai » Donnerstag 6. Dezember 2018, 10:16

Einsamer Igel hat geschrieben:
Donnerstag 6. Dezember 2018, 10:05
Dérkesthai hat geschrieben:
Donnerstag 6. Dezember 2018, 09:57
Ergänzung: Ich sehe gerade dein neuesten Posts. Unterhaltungen - eigene - kann man löschen. Oder versuchen eine Löschung zu beantragen, wenn man das möchte, es einem selbst aber nicht gehört.
Hab das grad mal ausprobiert und was gelöscht, was mir jemand geschrieben hat. Das geht tatsächlich.
Aber nur weil ich das nicht mehr sehe, ist es ja nicht "weg". Irgendein Server hat das sicher gespeichert, so wie SMS und E-Mails usw.

Facebook ist mir insgesamt zu nervig und die Datensammelei ist mir auch nicht geheuer.
Aber wie man an dem Beispiel mit der Bekannten sieht, gibt es genug Leute, die sich darüber gar keine Gedanken machen.
Ja, stimmt - eine gesunde Skepsis ist auf jeden Fall angebracht ebenso Besorgnis.
Mich stört die geplante Werbung in Whatsapp allerdings viel mehr, weil es dadurch einfach unkomfortabler wird.
Das Blöde ist, ich werde nicht jeden meiner Freunde davon überzeugen können auf simplere Messenger, die sicherer sind, umzusteigen, weil die den Komfort und die Status-Möglichkeit zu sehr schätzen. Dass die anderen Messenger das ebenfalls einführen würden, wenn genügend User umsteigen und es fordern, daran denkt keiner. Mehr User, mehr Möglichkeiten Stimmung zu machen. Außer bei so einem Riesen wie FB - da hilft eigentlich nur konsequentes Datenlöschen, zur Not entsprechende Anträge stellen und dann Konto löschen.

Dein Beispiel funktioniert gut mit dem Löschen von Bildern. Die z.B. sind unter der direkten URL noch eine Weile aufrufbar, weil die Website das erst aus dem Cache des Servers löschen muss, dann muss dass das Internet noch mitbekommen, das nichts mehr da ist und das Bild müsste natürlich auch aus deinem Cache gelöscht sein.

Ich bin gespannt, was das mit Facebook noch gibt. Gerade in Bezug auf die von dir erwähnte Problematik und der DSGVO, die dieses Jahr offiziell eingeführt wurde, wo aber jedes Unternehmen schon Jahre Zeit hatte das anzupassen. Steht der Server allerdings in den USA, gibt es für Geheimdienste ein extra Schlupfloch. Da nützt dann auch die DSGVO nichts mehr.
Ich kann total gut Mitmenschen umgehen.

Benutzeravatar
marcus80
Schaut ab und an vorbei
Beiträge: 46
Registriert: Freitag 30. November 2018, 10:17
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Bremer Umland

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von marcus80 » Donnerstag 6. Dezember 2018, 10:29

schmog hat geschrieben:
Donnerstag 6. Dezember 2018, 09:54
Einsamer Igel hat geschrieben:
Donnerstag 6. Dezember 2018, 09:51
schmog hat geschrieben:
Donnerstag 6. Dezember 2018, 09:38


Darum bin ich u.a. bei FB nicht angemeldet. ;)
Ich bekomme grad den Ärger einer Bekannten mit. Da wurden Adressdaten im Messenger geschrieben, ohne Zustimmung. Und lassen sich natürlich auch nicht löschen. Wundere mich immer wieder, wie Leute das so exzessiv nutzen können, ohne sich über die Folgen im Klaren zu sein. Manchen ist es auch egal. Ärgerlich sowas.
:? Ja, das ist ärgerlich!
Bei Facebook bin ich seit ca. 2 Monaten raus, hatte es aber auch schon vorher kaum genutzt.
Eine Dame die ich in der Reha kennenlernte hat mir erzählt, das ihre Tochter wohl Urlaubsbilder am Strand im Bikini auf Facebook gepostet hatte. Nichts groß Anzügliches, aber die Bilder landeten wohl auf irgend welchen Schmuddelseiten, worauf man sie irgendwann aufmerksam machte. Sie ging wohl auch mit der Tochter zur Polizei, aber die hat sich wohl über die Naivität der Beiden nur gewundert.
Einem sollte schon bewusst sein, dass das was man da öffentlich posted nicht mehr persönlicher Eigentum ist.
"Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht."

Mit müden Augen
Meisterschreiberling
Beiträge: 6002
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Mit müden Augen » Donnerstag 6. Dezember 2018, 12:17

Einsamer Igel hat geschrieben:
Donnerstag 6. Dezember 2018, 10:05
gibt es genug Leute, die sich darüber gar keine Gedanken machen.
Ja, LEIDER. Ich sag nur Neuland. *facepalm hier einfügen*
geboren um zu leiden
chronisch müde

Online
Benutzeravatar
Einsamer Igel
Eins mit dem Forum
Beiträge: 18968
Registriert: Donnerstag 29. November 2012, 17:57
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Schuschiheim, NRW

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Einsamer Igel » Donnerstag 6. Dezember 2018, 14:14

Fotos, die für solche Schmuddelseiten verwendet werden könnten, sollte man entweder gar nicht im Netz hochladen oder aber unattraktiv machen, sprich schwarz-weiß und geringe Auflösung.
Stell dir vor es geht und keiner kriegts hin. (Wolfgang Neuss)
Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest, bau den Grill auf.
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muss sich vorwärts bewegen,
um das Gleichgewicht nicht zu verlieren. (Albert Einstein)

Benutzeravatar
Dérkesthai
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 607
Registriert: Samstag 18. August 2018, 10:02
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Dérkesthai » Donnerstag 6. Dezember 2018, 16:29

marcus80 hat geschrieben:
Donnerstag 6. Dezember 2018, 10:29

Einem sollte schon bewusst sein, dass das was man da öffentlich posted nicht mehr persönlicher Eigentum ist.
Doch ist es. Und die Polizei hätte das verfolgen müssen. Verstoß gegen Urheberrecht, da die Verwendung nicht gestattet wurde (schriftlich).
Ich kann total gut Mitmenschen umgehen.

NBUC
Eins mit dem Forum
Beiträge: 11104
Registriert: Montag 26. Oktober 2009, 17:25
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Wohnort: Kulturhauptstadt2010

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von NBUC » Donnerstag 6. Dezember 2018, 16:46

Dérkesthai hat geschrieben:
Donnerstag 6. Dezember 2018, 16:29
marcus80 hat geschrieben:
Donnerstag 6. Dezember 2018, 10:29

Einem sollte schon bewusst sein, dass das was man da öffentlich posted nicht mehr persönlicher Eigentum ist.
Doch ist es. Und die Polizei hätte das verfolgen müssen. Verstoß gegen Urheberrecht, da die Verwendung nicht gestattet wurde (schriftlich).
Ist es jetzt ein urbanes Gerücht, dass man die Urheberrechte mit dem Upload auf einigen solcher Portale eh an das portal abgegben hat? Dann hätte wohl facebook klagen müssen ...

Was ist in dem Zusammenhang denn dann "geeignet für Schmuddelseiten"? Es gibt Fußfetischisten, da reicht ein freier Knöchel unter der Burka!

NBUC, der vor kurzem halbnackt im ÖR zu sehen war, wenn auch so klein, dass er selbst mehrmals für eine sichere Identifizierung hinschauen musste.
Natural Born UnCool

Alle gesellschaftlichen Betrachtungen enthalten zwangsläufig Verallgemeinerungen und werden daher Ausnahmen und Einzelfälle enthalten, denen sie nicht gerecht werden können.

wenn ich nicht antworten sollte heißt das nicht, dass du Recht hast, sondern ich kein Internet!

Benutzeravatar
Dérkesthai
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 607
Registriert: Samstag 18. August 2018, 10:02
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Dérkesthai » Donnerstag 6. Dezember 2018, 17:00

NBUC hat geschrieben:
Donnerstag 6. Dezember 2018, 16:46
Dérkesthai hat geschrieben:
Donnerstag 6. Dezember 2018, 16:29
marcus80 hat geschrieben:
Donnerstag 6. Dezember 2018, 10:29

Einem sollte schon bewusst sein, dass das was man da öffentlich posted nicht mehr persönlicher Eigentum ist.
Doch ist es. Und die Polizei hätte das verfolgen müssen. Verstoß gegen Urheberrecht, da die Verwendung nicht gestattet wurde (schriftlich).
Ist es jetzt ein urbanes Gerücht, dass man die Urheberrechte mit dem Upload auf einigen solcher Portale eh an das portal abgegben hat? Dann hätte wohl facebook klagen müssen ...

Was ist in dem Zusammenhang denn dann "geeignet für Schmuddelseiten"? Es gibt Fußfetischisten, da reicht ein freier Knöchel unter der Burka!

NBUC, der vor kurzem halbnackt im ÖR zu sehen war, wenn auch so klein, dass er selbst mehrmals für eine sichere Identifizierung hinschauen musste.
Man gibt kein Urheberrecht ab. Was machen denn dann die ganzen professionellen Autoren? Die müssten dann von dem Erlös von VG Wort (die GEMA für Autoren, vereinfacht gesagt) ja etwas an Facebook abzweigen, wenn man Teile aus dem Buch dort teilt als Teaser, Preview etc. Gleiches gilt für Fotografen, Designer, Regisseure, Kurzfilmer etc. Oder auch bei Privatfotos geht das nicht.

// EDIT
Dein Bild im ÖR fällt unter einem Sonderbereich. Nicht wegen Urheberrecht, sondern warum dich derjenige trotzdem aufnehmen durfte ohne belangt werden zu können.
Ich kann total gut Mitmenschen umgehen.

Benutzeravatar
marcus80
Schaut ab und an vorbei
Beiträge: 46
Registriert: Freitag 30. November 2018, 10:17
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Bremer Umland

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von marcus80 » Donnerstag 6. Dezember 2018, 17:12

Dérkesthai hat geschrieben:
Donnerstag 6. Dezember 2018, 16:29
marcus80 hat geschrieben:
Donnerstag 6. Dezember 2018, 10:29

Einem sollte schon bewusst sein, dass das was man da öffentlich posted nicht mehr persönlicher Eigentum ist.
Doch ist es. Und die Polizei hätte das verfolgen müssen. Verstoß gegen Urheberrecht, da die Verwendung nicht gestattet wurde (schriftlich).
Keine Ahnung wie das juristisch genau ausschaut. Ich hatte mich, als ich die Geschichte hörte selber gewundert, warum die Polizei nichts unternommen hat. Allerdings würde ich auch nicht unbedingt zu privates von mir ins Netzt stellen, egal ob Facebook oder sonst wo. Damit meine ich aber nicht, das die Tochter selber schuld ist, wenn sie sowas posted.
"Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht."

Antworten

Zurück zu „Ich mache\höre\bin ...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Montecristo und 13 Gäste